Bernhard Peter
Pulverinhalatoren: Spinhaler
(Bitte besprechen Sie im Zweifelfall Ihre Beschwerden und Maßnahmen mit einem Arzt Ihres Vertrauens!)

Technologische Klassifikation: wiederbeladbarer Pulverinhalator, Einzeldosis-Applikator mit Hartkapseln als Pulverbehältnis

Prinzip der Freisetzung: Eine Kapsel wird mit dem farbigen Ende auf den Propeller im Innern des Gerätes gesetzt. Durch einmaliges Hin- und Herschieben der grauen Hülse wird die Kapsel durchstochen. Das Gerät wird waagerecht gehalten. Es wird 3-4x schnell und tief inhaliert. Der Propeller sorgt für eine Verwirbelung des Atemstromes und Mitnahme des Pulvers.

Zurück zur Übersicht Asthma
Andere pharmazeutische Seiten
Home

© Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2004
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de