Bernhard Peter
Pulverinhalatoren: Turbohaler
(Bitte besprechen Sie im Zweifelfall Ihre Beschwerden und Maßnahmen mit einem Arzt Ihres Vertrauens!)

Technologische Klassifikation: nicht wiederbeladbarer Pulverinhalator, Mehrdosen-Reservoir-System

Prinzip der Freisetzung: Durch einmaliges Vor- und Zurückdrehen des Dosierrades wird der Wirkstoff aus einem Reservoir freigesetzt und rieselt in eine perforierte Bodenplatte (5 konische Dosier-Löcher), die das abgestreifte Pulver in den Inhalationskanal einbringt. Überschüssige Substanz wird von einem Plastikschaber zurückgehalten. Die Trennung der agglomerierten Teilchen geschieht in spiralförmigen Wirkelkanälen des Mundstücks. Zwei Lufteintrittskanäle führen unter die Dosierscheibe, dazu gibt es unterhalb des Mundstücks weitere Lufteintrittskanäle, die zusätzliche Turbulenzen erzeugen. Es sind Inspirationsflüsse von 30-60 l/min nötig.

Vorteile:

Nachteil:

Korrekte Anwendung:

  1. Schutzkappe abschrauben.
  2. Turbohaler senkrecht halten, sonst sind Fehldosierungen möglich, dann den Dosierring einmal hin- und zurück­drehen. Richtung ist egal – einfach in beide Richtungen bis zum Anschlag drehen! Das Klicken zeigt die korrekte Befüllung an. (Beim allerersten Mal 2x drehen!)
  3. Langsam und entspannt – ohne Gerät - ausatmen.
  4. Gerät waagerecht halten, Mundstück mit den Lippen fest umschließen.
  5. Rasch, kräftig und möglichst tief einatmen.
  6. Atem anhalten für etwa 5-10 Sekunden.
  7. Mundstück aus dem Mund nehmen.
  8. Langsam ausatmen, bevorzugt über die Nase oder mit "Lippenbremse".
  9. Schutzkappe wieder aufschrauben.
  10. Ein Zählwerk zählt in 10er-Schritten rückwärts. Das Geräusch beim Schütteln entsteht durch das Trocknungsmittel und läßt keine Rückschlüsse auf die noch vorhandene Wirkstoffmenge zu.

Reinigung: Nur das evtl. verschmutzte Mundstück mit einem trockenen Tuch reinigen. Schutzkappe zur Aufbewahrung benutzen (= Feuchtigkeitsschutz)

Zurück zur Übersicht Asthma
Andere pharmazeutische Seiten
Home

© Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2004
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de