Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 287
Wertheim (Mainfranken) - Teil (7)

Kilianskapelle zu Wertheim

Die Kilianskapelle liegt der Stiftskirche genau gegenüber auf der anderen Seite des Platzes. Sie stammt aus der Spätgotik und gilt als eine der schönsten gotischen Kapellen Deutschlands. Sie wurde ab 1472 erbaut. Neben der Kapelle befindet sich ein verschachtelter, aber gelungener Treppenaufgang zur Burg. Die Kirche ist doppelstöckig, wobei die Unterkirche lange Zeit als Beinhaus diente. In der Oberkirche war einst die 1604 von Graf Ludwig II gegründete Lateinschule untergebracht.

An der Balustrade mit spätgotischem Maßwerk diverse Wappen, am häufigsten Wertheim und Wertheim-Breuberg, aber auch Oettingen u.a. Der Erhaltungszustand ist zum Teil beklagenswert, zum Teil sind die Darstellungen durch neuere Kopien ersetzt.

Über dem Haupteingang zur Kapelle im Tympanon ein Wappen, das aus dem Rahmen fällt, sowohl stilistisch als auch inhaltlich. Es sei daran erinnert, daß Wertheim, als 1806 die Fürstentümer mediatisiert wurden, zum Großherzogtum Baden kam. Das großherzoglich-badische Wappen ist hier schon in seiner reduzierten Form angebracht.

Literatur:
Werner Dettelbacher, Franken, DuMont Kunstreiseführer, 9. Auflage Köln 1980, ISBN 3-7701-0746-2
Eugen Schöler, Fränkische Wappen erzählen Geschichte und Geschichten. Verlag Degener 1992.
Eugen Schöler, Historische Familienwappen in Franken, Verlag Degener 3. Aufl. 1999
Aschaffenburger Wappenbuch.
Siebmachers Wappenbuch, A 1,3 3A Fürsten. Die Fürsten des Heiligen Römischen Reiches, 1. Band, 3. Abteilung, 3. Reihe A.
Siebmachers Wappenbuch, M 1.3.1 Fürsten. Die mediatisierten Fürstengeschlechter in Deutschland, 1. Band, 3. Abteilung, Hoher Adel I
http://www.wertheim.de/stadtinfo/bilder/wertheim.html

Burg, Treppenturm - Detail: Stolberg-Königstein-Wertheim - Detail: Wied-Runkel - ehem. Hofhaltung - Grafschaftsmuseum - Stiftskirche - Kilianskapelle

Die Wappen der Markgrafen, Kurfürsten und Großherzöge von Baden
Die Wappen der Grafen und Fürsten von Oettingen

Ortsregister Photos von Wappen - Namensregister
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2007
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de