Bernhard Peter
Galerie: Photos schöner alter Wappen Nr. 1858
Winningen (Verbandsgemeinde Untermosel, Landkreis Mayen-Koblenz)

Winningen, ehemaliges Hofgut

Am Übergang von Kirchstraße und Amtsstraße liegt das ehemalige Hofgut der Freiherren von Heddesdorff. An dem mit "16A18" = Anno 1618 bezeichneten Torbogen aus schwarzem Vulkangestein befindet sich ein Allianzwappen.

Der heraldisch rechte Schild ist gewendet und zeigt das Heddesdorff-Wappen, in Blau ein silberner, mit drei roten, nach der Figur gelegten Jakobsmuscheln belegter Schrägbalken. Die hier nicht dargestellte Helmzier besteht aus Kopf und Hals eines silbernen, rot bewehrten Hahnes mit rotem Kamm wachsend zwischen einem Flug in den Formen und Farben des Schildes, Helmdecken blau-silbern. Das Wappen wird beschrieben im Siebmacher Band: Na Seite: 7 Tafel: 7, Band: Bad Seite: 54 Tafel: 33, Band: Pr Seite: 45 Tafel: 57, weiterhin im Gruber und im Zobel Tafel 133.

Bei der Ehefrau, deren Wappen einen Drachen mit ausgebreiteten Flügeln und zwei Beinen zeigt, ein Motiv, das zur Bauzeit in der Region nur von den von Breidbach und den von Kesselstatt (in Silber ein roter Drache) geführt wird, könnte es sich möglicherweise um Amalia von Kesselstatt handeln, Tochter von Carl von Kesselstatt (1534-08.03.1611) und Anna von Eltz-Kempenich (1539-20.01.1581), die Johann Philipp von Heddesdorff geheiratet hatte. Eine andere zu der Wappenkombination passende Ehe ließ sich nicht finden, Hinweise zur Verifizierung willkommen.

Literatur, Links und Quellen:
Otto Gruber: Wappen des mittelrheinisch-moselländischen Adels, Trier 1962-1965, incl. Nachtrag Trier 1967, ebenfalls veröffentlicht in verschiedenen Jahrgängen der "landeskundlichen Vierteljahresblätter".
Rolf Zobel: Wappen an Mittelrhein und Mosel, Books on Demands GmbH, Norderstedt 2009, ISBN 978-3-8370-5292-3, 527 S.
Siebmachers Wappenbücher wie angegeben.
Genealogien: http://www.geneall.net/D/per_page.php?id=1792599 - http://www.geneall.net/D/per_page.php?id=1769466
H. M. Schleicher (Hrsg.), Ernst v. Oidtman und seine genealogisch-heraldische Sammlung, Band II, WGfF, Köln, 1999
Genealogien: Prof. Herbert Stoyan, Adel-digital, WW-Person auf CD, 10. Auflage 2007, Degener Verlag ISBN 978-3-7686-2515-9

Weingut Freiherr v. Heddesdorff

Ortsregister - Namensregister - Regional-Index
Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2013
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de