Namensindex Neuer Siebmacher - Buchstabe M

Maack (Band: SH, S.: 29, T.: 14)
Maack von, Schweiz 1828 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Maack, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 59, T.: 71, Nr.: 2)
Maack, Hamburg +1724 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 59, T.: 71, Nr.: 1)
Maag, Oberglatt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 23, T.: 27)
Maagh, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Maaler, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Maass, Bernburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 12, T.: 5)
Maass, Hamburg +1778 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Maastricht (Band: St (Städte), S.: 21, T.: 41)
Mabon (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 38, T.: 16)
Mäbrisch-Neustadt (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 259)
Mac Elligot (Band: Mä (Mähren), S.: 226, T.: 159)
Macak v. Ottenburg (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 46, T.: 24)
Macarini, Trau + 1770 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 56, T.: 37)
Mac-Brady (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 55, T.: 40)
Maccarello (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 56, T.: 37, Nr.: 2)
Maccarello (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 56, T.: 37, Nr.: 3)
Macchiedo (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 56, T.: 37)
Macclesfield (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 334)
Macco, Württemberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 90)
Macdonald (Band: Pr, Preußen, S.: 250, T.: 300)
Macdonald, Herzog v. Tarent (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 154, T.: 229)
Macdonald, Herzog v. Tarent, 1809-16 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 154, T.: 230)
MacEnis von Atter und Iveaghe, Linz 1680 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 6, T.: 5)
Maceovich (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 86, T.: 59)
Macewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 162, T.: 197)
Mach (Band: Pr, Preußen, S.: 250, T.: 300, Nr.: 1)
Mach v. Palmstein, 1794 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 238, T.: 106)
Machai, 1769 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 384, T.: 288)
Machau (Band: St (Städte), S.: 65, T.: 99)
Machenau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 4, T.: 7)
Machenau, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 66, T.: 90)
Machenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 57, T.: 35)
Machenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 57, T.: 35)
Machewitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 64, T.: 50)
Machfried (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 78, T.: 50)
Machiavelli de, * 1469 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 56, T.: 37)
Machik, 1599 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 384, T.: 288)
Machinaturi (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 56, T.: 37)
Machland (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 76, T.: 32)
Macho, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 56, T.: 37)
Machowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 162, T.: 197)
Machray, Bistum/Bischof, Rupertsland 1865 (Band: BistümerA, S.: 27, T.: 29)
Macht, von Löwenmacht (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 14)
Machtolff (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11, Nr.: 1)
Machtolff (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11, Nr.: 2)
Machtolff (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11, Nr.: 3)
Machtolff v. Malmsheim, 1526 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 221, T.: 122, Nr.: 1)
Machtolff v. Malmsheim, 1624 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 221, T.: 123, Nr.: 2)
Machtolff v. Malmsheim, 1628 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 221, T.: 123, Nr.: 3)
Machtolff, Württemberg 1626 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 9, T.: 10)
Machtolsheim, Augsburg 1327 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 178, T.: 96)
Machwicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 18, T.: 18)
Maciejowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 162, T.: 197)
Mack (Band: He (Hessen), S.: 19)
Mack (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 281, T.: 149)
Mack, 1724 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 385, T.: 288, Nr.: 1)
Mack, 1836 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 18, T.: 32, Nr.: 1)
Mack, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 75)
Mack, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 18, T.: 32, Nr.: 2)
Mack, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Mack, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Mack, Steinheim *1575 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 49, T.: 20)
Mack, Weilheim (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 45, T.: 51)
Mack, Wien (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 385, T.: 288, Nr.: 2)
Mackarness, Bistum/Bischof Georg Richard Mackarness, 1874 (Band: BistümerA, S.: 21, T.: 16)
Mackau v. Hürtigheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 14, T.: 17, Nr.: 1)
Mackelday (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Mackh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 18, T.: 32)
Mac-Mahon, Herzog v. Magenta (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 155, T.: 232)
Mac-Mahon, Herzog v. Magenta, 1859 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 155, T.: 231)
Mac-Nevin, O`Kelly v. Aghrim, Wien 1753 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 78, T.: 48)
Macon (Band: St (Städte), S.: 21, T.: 41)
Macquier (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 27, T.: 18)
Macskasi de Tinkova; Macskassy v. Tinkova, 1614 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 385, T.: 288)
Maczedoniai (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Maczek von Czizov (Band: Mä (Mähren), S.: 74, T.: 58)
Maczkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Maczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Mada, 1679 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 274, T.: 205)
Madach v. Sztregova u. Kis-Keldcseny, 1300 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 106, T.: 76)
Madacsy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 385, T.: 288)
Madai (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 130, T.: 111)
Madalenski, Teschen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 78, T.: 50)
Madarassy v. Mezö-Madaras (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289, Nr.: 3)
Madarasz de Felsö-Orosz, 1610 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 127, Nr.: 1)
Madarasz de Felsö-Orosz, 1610 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 385, T.: 288, Nr.: 1)
Madarasz v. Eperies, 1642 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 385, T.: 289, Nr.: 2)
Madarasz, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 127, Nr.: 2)
Madaraz, 1622 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 107, T.: 76)
Madary, 1713 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289)
Madas, 1591 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289)
Madassovich, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289)
Maday, 1648 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289, Nr.: 1)
Maday, Siebenbürgen 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289, Nr.: 2)
Madejski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198)
Madelungen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 14, T.: 10)
Mader (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11)
Mader, 1765 (Band: Bad, S.: 155, T.: 68, Nr.: 3)
Mader, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Mader, Rottenburg und Ueberlingen (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 95, T.: 112, Nr.: 2)
Mader, Rottenburg und Ueberlingen 1765 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 95, T.: 112, Nr.: 1)
Mäder, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 90)
Maderer, 1709 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 195, T.: 56, Nr.: 1)
Maderer, 1733 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 195, T.: 56, Nr.: 2)
Madevio (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 118, T.: 63)
Madler, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Madlung, Kirchheilingen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65, T.: 87)
Madocsanyi v. Madocsany u. Horocz, 1691 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289)
Madras, Frederick Gell, Madras (Band: BistümerA, S.: 25, T.: 24)
Madrid (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 334)
Madrowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 74, T.: 58)
Madrutz (Band: TirA (abgestorbener Tiroler Adel), T.: 6, Nr.: 1)
Madrutz (Band: TirA (abgestorbener Tiroler Adel), T.: 6, Nr.: 2)
Madrutz (Band: TirA (abgestorbener Tiroler Adel), T.: 6, Nr.: 3)
Madrutz (Band: TirA (abgestorbener Tiroler Adel), T.: 6, Nr.: 4)
Madruz (Band: TirA (abgestorbener Tiroler Adel), T.: 6)
Madsperger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 50)
Madurowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198)
Mady de (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57, T.: 38)
Maeck (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 96, T.: 60)
Maennel, Sorau (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 70, T.: 29)
Maennich, 1688 (Band: Mä (Mähren), S.: 226, T.: 159)
Maerker, Riga 1878 (Band: OstN, S.: 117)
Maesen, van der (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 9, T.: 8)
Maestlin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 53)
Maevius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Maffe, Naumburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 70, T.: 29)
Maffei, Bistrum Trient 1657 (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 13, Nr.: 1b)
Magania, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Magaraschevich, 1791 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 107, T.: 76)
Magassy, Pressburg 1557 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 386, T.: 289)
Magawly-Cerati v. Calvy (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 145, T.: 68)
Magdala (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Magdala (Band: St (Städte), S.: 213, T.: 231)
Magdalenich, 1762 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 107, T.: 76)
Magdeburg (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185 Nr.: 1)
Magdeburg (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185 Nr.: 3)
Magdeburg (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185 Nr.: 4)
Magdeburg (Band: St (Städte), S.: 213, T.: 231)
Magdeburg Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 4, T.: 7, Nr.: 2)
Magdeburg Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 143)
Magdeburg, 1500 (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185 Nr.: 5)
Magdeburg, 1689 (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185 Nr.: 2)
Magdeburg, Albrecht IV. Markgraf v. Brandenburg, Erzbistum Magdeburg 1513 (Band: Bistümer, S.: 103, T.: 171)
Magdeburg, Arnold v. Treskow, Domprobst, Erzbistum Magdeburg 1443 (Band: Bistümer, S.: 104, T.: 172)
Magdeburg, August Herzog v. Sachsen, Erzbistum Magdeburg 1628 (Band: Bistümer, S.: 103, T.: 172)
Magdeburg, Burchard, Burggr. z. Magd., 1376 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 53, T.: 40, Nr.: 5)
Magdeburg, Burggrafthum Magdeburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 19, T.: 25)
Magdeburg, Friedrich III. Graf v. Beichlingen, Erzbistum Magdeburg 1445 (Band: Bistümer, S.: 103, T.: 171)
Magdeburg, Gunther II. Gr. v. Schwarzburg, Erzbistum Magdeburg 1403 (Band: Bistümer, S.: 103, T.: 171)
Magdeburg, Johann Pfalzgraf, Erzbistum Magdeburg 1464 (Band: Bistümer, S.: 103, T.: 171)
Magdeburg, Magdeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 103, T.: 66)
Magdeburg, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Magdeburg, Sigmund Markgraf v. Brandenburg, Erzbistum Magdeburg 1559 (Band: Bistümer, S.: 103, T.: 172)
Magdeburg, St. Nicolai in Magdeburg, Capitel (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Magdenau Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 121, T.: 159)
Magdenau Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 9, T.: 17)
Magdenau, Antonia Humbelina Oehler, Abtei Magdenau 1845 (Band: Klö (Klöster), S.: 121, T.: 159)
Magdenau, Francisca Aloysia Ochsner, Abtei Magdenau 1874 (Band: Klö (Klöster), S.: 121, T.: 159)
Magdenau, Theodora Christina Abt, Abtei Magdenau 1850 (Band: Klö (Klöster), S.: 121, T.: 159)
Magdich, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 289)
Magelsen, Hamburg +1703 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 59, T.: 71, Nr.: 1)
Magelsen, Hamburg +1799 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 59, T.: 71, Nr.: 2)
Magen, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 91)
Magenbuch, 1530 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 221, T.: 123, Nr.: 1)
Magenbuch, 1544 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 221, T.: 123, Nr.: 2)
Magenbuch, Obersdort (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 221)
Magenbuch, Thalheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 19, T.: 18)
Magenheim, Bönnigheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 19, T.: 18, Nr.: 2)
Magenz, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 247)
Mager von Fuchstätt (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 282, T.: 149)
Mager, Nürnberg +1665 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Mager, Schönberg 1620 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 222, T.: 123)
Magercurdt, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 73)
Magerl, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 43)
Magerl, Bayern 1514 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 16)
Magerl, Nürnberg *1882 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Magg, 1761 (Band: Mä (Mähren), S.: 227, T.: 159)
Maggauer v. Greifenau, 1629 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 288, T.: 138)
Magiary, 1609 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 107, T.: 77)
Magir v. Logau (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 64, T.: 47)
Magius, Lübeck (Band: Ha, S.: 14, T.: 14)
Magner v. Ördögkeresztür, Klagenfurt (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 289)
Magni (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 145, T.: 67)
Magni (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 290)
Magni von Strassnitz (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 10, T.: 7)
Magnis (Band: Mä (Mähren), S.: 227)
Magnus (Band: OstN, S.: 117)
Magnus (Band: Pr, Preußen, S.: 251, T.: 301)
Magnuski (Band: Pr, Preußen, S.: 251, T.: 301)
Magochy, 1585 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 290, Nr.: 1)
Magochy, Torna 1607 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 290, Nr.: 2)
Magochy, Torna 1607 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 290, Nr.: 3)
Magos aliter Zyrma v. Sajo-Szent-Peter (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Magos, 1704 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 290)
Maguire (Band: Mä (Mähren), S.: 74, T.: 58)
Magyar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 290, Nr.: 1b)
Magyar de Belenyes, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 188, T.: 127)
Magyar v. Ottömös, 1840 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 388, T.: 290, Nr.: 3)
Magyar v. Simontornya (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Magyar, 1473 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 387, T.: 290, Nr.: 1a)
Magyar, 1625 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 107, T.: 76, Nr.: 2)
Magyar, Kremnitz 1725 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 388, T.: 290, Nr.: 2)
Magyarady, 1649 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 107, T.: 77)
Magyari de Kis Solymos, 1687 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 127)
Magyari de Udvarhely, Udvarhely 1678 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 274, T.: 205)
Magyari, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 127, Nr.: 2)
Magyari, 1753 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 388, T.: 290)
Magyari, Also-Csernathon (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 127, Nr.: 1)
Magyrus, Stuttgart 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Mahlberg (Band: St (Städte), S.: 213, T.: 231)
Mahler, Züllichau (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 61, T.: 71)
Mahler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90)
Mahling, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 70, T.: 29)
Mahlmann, Hamburg *1874 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 52)
Mahlström, Beuthen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 66, T.: 90)
Mahncke, Mecklenburg +1799 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 31)
Maholanyi v. Pohroncz-Szelelpcseny (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 388, T.: 291, Nr.: 3)
Maholanyi v. Pohroncz-Szelelpcseny, 1689 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 388, T.: 290, Nr.: 1)
Maholanyi v. Pohroncz-Szelelpcseny, 1816 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 388, T.: 290, Nr.: 2)
Maholany-Pohroncz-Szelepcseny, 1598 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 624, T.: 439)
Maholany-Pohroncz-Szelepcseny, 1686 (Band: Mä (Mähren), S.: 268, T.: 191)
Maholany-Pohroncz-Szelepcseny, 1686 (Band: Mä (Mähren), S.: 75, T.: 59)
Maholany-Pohroncz-Szelepcseny, 1686 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 60, T.: 35)
Mahr, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Mähren (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 138, T.: 141)
Mähren (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 139, T.: 141)
Mähren, 14 Jahrh. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 138, T.: 141)
Mahrenberg (Band: St (Städte), S.: 65, T.: 99)
Mahrenholtz von (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 39, T.: 22)
Mährisch Sternberg (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 318)
Mahüls, Lüneburg 1737 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11)
Mai, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Mai, Schmalkalden 1650x (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Maickler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11)
Maidpurg, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 18, T.: 32)
Maidstone (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 334)
Maienberg, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96)
Maienfels (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96, Nr.: 1)
Maienfels (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96, Nr.: 2)
Maier v. Oberkirch, Thuningen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 249, T.: 140)
Maier von Trossingen, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 98, T.: 57, Nr.: 2)
Maier von Wasseneck (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 99, T.: 57)
Maier, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Maier, Ingolstadt +1583 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 49, T.: 52, Nr.: 4)
Maier, Ingolstadt +1682 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 49, T.: 52, Nr.: 2)
Maier, Ingolstadt 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 49, T.: 52, Nr.: 3)
Maier, Ingolstadt 1693 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 49, T.: 52, Nr.: 1)
Maier, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 71)
Maier, Schwenningen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 31, T.: 13)
Maier, Tailfingen 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 70, T.: 29, Nr.: 3)
Maier, Truchtelfingen 1941 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 49, T.: 20, Nr.: 2)
Maierhofer, Eger 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 49, T.: 52)
Maigrauge (Band: Klö (Klöster), S.: 81, T.: 96)
Mailand, Herzgthum Mailand (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 8, T.: 7)
Maile (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11)
Maille, Herzog v. Maille, 1784 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 156, T.: 233)
Mailly, Fürsten v. Orange (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 156, T.: 234)
Mainau (Band: Bad, S.: 22, T.: 14)
Mainbelfontaine (Band: Lot, S.: 32)
Mainberger, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Mainbernheim (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Mainburg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 282, T.: 149)
Mainburg (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Mainhofer, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 49, T.: 52)
Mainone, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Mainone, Ehrenbreitstein +1783 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 61, T.: 71)
Maintzer, Strassburg 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 43)
Mainz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 5, T.: 1)
Mainz (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185)
Mainz (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8 Nr.: 1)
Mainz (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8 Nr.: 2)
Mainz Universität (Band: Uni, S.: 26, T.: 23, Nr.: 1-5)
Mainz Universität (Band: Uni, S.: 53, T.: 49, Nr.: 1)
Mainz, Dietrich II. v. Ysenberg, Domkapitel, Bistum Mainz 1459 (Band: Bistümer, S.: 160, T.: 239)
Mainz, Emanuel, Fhr. v. Ketteler, z. Z. Bischof v. Mainz, Bistum Mainz (Band: Bistümer, S.: 2, T.: 6)
Mainz, Franz Lothar Grf. v. Schönborn, Churfürst u. Erzbischof v. Mainz, Bischof v. Bamberg, Bistum Mainz (Band: Bistümer, S.: 2, T.: 4)
Mainz, Georg Friedrich v. Greifenclau-Vollraths, Churfürst u. Erzbischof v. Mainz, Bischof v. Worms, Bistum Mainz (Band: Bistümer, S.: 2, T.: 3)
Mainz, Karl v. Dalberg, Letzter Churfürst u. Erzbischof v. Mainz, Bischof v. Mainz u. Constanz, Bistum Mainz (Band: Bistümer, S.: 2, T.: 5)
Mainz, Metropolitancapitel (Band: Bistümer, S.: 144, T.: 231)
Mainz, Ritterstift St. Alban bei Mainz (Band: Klö (Klöster), S.: 31, T.: 55)
Mair (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 75, Nr.: 1)
Mair (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 75, Nr.: 2)
Mair (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 282, T.: 149)
Mair, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28, Nr.: 2)
Mair, 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76, Nr.: 3)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76, Nr.: 4)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 43)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 77, T.: 87, Nr.: 1)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 2)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 3)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 4)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 5)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 6)
Mair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 7)
Mair, Augsburg 1542 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44, Nr.: 1)
Mair, Augsburg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44, Nr.: 2)
Mair, Bologna (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 71)
Mair, Helfenbrunn (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 7, T.: 3)
Mair, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 91)
Mair, Nördlingen 1633 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 72)
Mair, Sulzbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28, Nr.: 1)
Mair, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 91)
Mair, Weilhelm (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 71)
Maire (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 76, T.: 80)
Mairlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76)
Maisenberger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76)
Maiser v. Berg, 1346 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 222, T.: 123, Nr.: 1)
Maiser v. Berg, 1366 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 222, T.: 123, Nr.: 2)
Maiser v. Berg, 1383 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 222, T.: 123, Nr.: 3)
Maiser, Maulbonn (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 19, T.: 18)
Maissau (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 283, T.: 149)
Maisser, Nürnberg 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44)
Maister, Heideck 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Maister, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 18, T.: 32)
Maisteter, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76)
Maitres d` Armes, Paris 1656 (Band: Ber, S.: 41, T.: 42)
Maiweg, Dortmund (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 30)
Majdlovich, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 388, T.: 291)
Maje, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 91)
Majer, 1636 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 389, T.: 291, Nr.: 1)
Majer, 1754 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 389, T.: 291, Nr.: 2)
Majer, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 389, T.: 291, Nr.: 4)
Majerszky, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 389, T.: 291)
Majewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198, Nr.: 1)
Majewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198, Nr.: 2)
Majinger (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Majlath (Band: Mä (Mähren), S.: 227, T.: 159, Nr.: 1)
Majlath (Band: Mä (Mähren), S.: 227, T.: 159, Nr.: 2)
Majlath v. Szekhely, 1672 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77, Nr.: 1)
Majlath v. Szekhely, 1785 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77, Nr.: 2)
Majlath v. Szekhely, 1785 (Band: Mä (Mähren), S.: 75, T.: 59)
Majlath v. Szunyogszeg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 282, T.: 149, Nr.: 1)
Majlath v. Szunyogszeg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 282, T.: 149, Nr.: 2)
Majlath v. Szunyogszeg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 282, T.: 149, Nr.: 3)
Majo de, Herzog v. San Pietro (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 157, T.: 235)
Major (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Major, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 390, T.: 292)
Major, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 91)
Majovsky v. Lubin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 288, T.: 138)
Majtanyi, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 390, T.: 292)
Majthenyi (Band: Mä (Mähren), S.: 75, T.: 59, Nr.: 2)
Majthenyi v. Keselökeö, 1491 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 292, Nr.: 1)
Majthenyi v. Keselökeö, 1654+1678 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 292, Nr.: 3)
Majthenyi v. Keselökeö, 1834+1887 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 292, Nr.: 4)
Majthenyi v. Keselökeö, 1867 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 292, Nr.: 5)
Majthenyi, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 292, Nr.: 2)
Makai de Somlyo, 1630 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 188, T.: 127, Nr.: 1)
Makai v. Szamosujlak, 1669 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 127, Nr.: 3)
Makai, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 127, Nr.: 2)
Makanecz, 1792 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77)
Makanecz, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293)
Makar v. Makarazka, 1687 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77)
Makay v. Mako u. Gelej, 1581 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 292, Nr.: 1)
Makay, 1612 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 292, Nr.: 2)
Makay, 1665 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 293, Nr.: 3)
Makay, 1754 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 391, T.: 293, Nr.: 4)
Maketserve, Maxdorf 1256 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 103, T.: 66)
Makfalvay, Gacs (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293)
Makk, Pressburg 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293)
Maklary (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Maklott, Schweiz 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 49, T.: 52)
Mako, 1634 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293, Nr.: 1)
Mako, 1777 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293, Nr.: 2)
Makomaski (Band: Pr, Preußen, S.: 251, T.: 301)
Makowetzki (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 166, T.: 50)
Makowka, Spandau *1868 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65, T.: 88)
Makowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198)
Makowsky, Grenzmark Posen- Westpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 7, T.: 3)
Makray v. Felpestes u. Vizszentgyörgy, 1544 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293)
Makripodary, Csanad (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293)
Maksay v. Nyaradtö (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 392, T.: 293)
Malabaila v. Canale (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 111, T.: 60)
Malabaila von Canal(e) (Band: Mä (Mähren), S.: 75)
Malachowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 84, T.: 93, Nr.: 2)
Malachowski (Band: Pr, Preußen, S.: 251, T.: 302, Nr.: 2)
Malachowski (Band: PrAE (abgestorbener Adel Preußen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 11, Nr.: 1)
Malagamba-Czacka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198)
Malaise (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 78, T.: 50)
Malakoczy, 1614 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77)
Malakoff Pelissier, Herzog v. (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 204, T.: 297)
Malama, 1787 (Band: Ost, S.: 168, T.: 44)
Malanot (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 283, T.: 149)
Malanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198)
Malapert (Band: Na, S.: 7, T.: 8, Nr.: 1)
Malapert, !766 (Band: Na, S.: 7, T.: 8, Nr.: 2)
Malapert, 1753 (Band: Frkft, S.: 5, T.: 4, Nr.: 1)
Malaschky (Band: Mä (Mähren), S.: 227, T.: 159)
Malaspina, Cybo Malaspina Herzog v. Massa, Fürsten z. Carrara, 1590 und 1670 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 52, T.: 61)
Malaspina, Spina Fiorito (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 52, T.: 62)
Malaspina, Spino Secco (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 52, T.: 62)
Malatinszky v. Malatin, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 393, T.: 293)
Malawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198)
Malberg (Band: Lot, S.: 57, T.: 43)
Malbrandt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Malchau von Ackersfeld, 1803 (Band: OstN, S.: 118, T.: 79)
Malchin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90)
Malchin (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185 Nr.: 1)
Malchin, 1367 (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185 Nr.: 2)
Malchin, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 52)
Malchin, Schwerin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 72)
Malchow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 66, T.: 37)
Malchow (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 185)
Malchow, 1350 (Band: OstN, S.: 118, T.: 79)
Malchus (Band: Wü, S.: 10, T.: 11)
Malczay, 1496 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 393, T.: 293)
Malczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 198)
Malczovich (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Maldeghem, Württemberg (Band: Wü, S.: 2, T.: 2)
Malder, Eilversdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 103, T.: 66)
Malderitz, Magdeburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 13, T.: 9)
Malecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 199)
Malecki (Band: Pr, Preußen, S.: 252, T.: 302)
Malecki (Band: Pr, Preußen, S.: 252, T.: 302)
Malekovich, 1697 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77)
Malempre (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 9, T.: 8)
Malenich de Kurilovec, 1592 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77, Nr.: 1)
Malenich de Kurilovec, 1762 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77, Nr.: 2)
Malenich de Kurilovec, 1776 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 108, T.: 77, Nr.: 3)
Malenteke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 66, T.: 37)
Maler (Band: Ber, S.: 12, T.: 11)
Maler (Band: Ber, S.: 12, T.: 11)
Maler (Band: Ber, S.: 13, T.: 12)
Maler (Band: Ber, S.: 14, T.: 16, Nr.: 1)
Maler (Band: Ber, S.: 14, T.: 16, Nr.: 2)
Maler (Band: Ber, S.: 14, T.: 16, Nr.: 3)
Maler in Hamburg (Band: Ber, S.: 15)
Maler und Glaser (Band: Ber, S.: 14, T.: 16)
Maler und Goldschmiede, Lüttich (Band: Ber, S.: 14, T.: 13)
Maler, 1563 (Band: Bad, S.: 63, T.: 38)
Maler, 1577 (Band: Ber, S.: 14, T.: 13)
Maler, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 73)
Maler, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 4, T.: 7)
Maler, Wildbad (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Maleramt, Lübeck (Band: Ber, S.: 14, T.: 11)
Malerwappen (Band: Ber, S.: 14, T.: 13)
Malerwappen, 1594 (Band: Ber, S.: 14, T.: 14)
Malerzunft (spät. Wappen), Köln (Band: Ber, S.: 14, T.: 13)
Malerzunft, Freiburg 14.Jhrh. (Band: Ber, S.: 12, T.: 11)
Malesicky v. Malesic und Pautnov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 288, T.: 138)
Malesicky v. Malesic und von Pautnov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 288, T.: 138, Nr.: 1)
Mäleskircher, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Malesov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 288, T.: 138)
Malewski (Band: Pr, Preußen, S.: 252, T.: 302)
Malfatti (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 284, T.: 149)
Malfatti, 1736 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 26, Nr.: 3)
Malfatti, 1790 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 26, Nr.: 2)
Malfatti, Padua 1530 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 26, Nr.: 1)
Malik, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 393, T.: 294, Nr.: 1)
Malik, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 393, T.: 294, Nr.: 2)
Malikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 199)
Malina (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 163, T.: 199)
Malines (Band: St (Städte), S.: 14)
Malinkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 199)
Malinowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 199, Nr.: 2)
Malinowski (Band: Pr, Preußen, S.: 252, T.: 302, Nr.: 1)
Malinowski, Posen *1843 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Malkewitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 57, T.: 36)
Malkewitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 57, T.: 36)
Mallanott, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 24)
Mallebrein, Karlsruhe (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Mallein de, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Mallen, Riga +1732 (Band: OstN, S.: 118, T.: 79)
Mallenich v. Kunilocz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 393, T.: 294, Nr.: 1)
Mallentein Grf. v. (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 8)
Mallentheim (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 50, T.: 25)
Mallentheim v. Kärnthen, 1577 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 50, T.: 26, Nr.: 1)
Mallentheim, 1685 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 50, T.: 26, Nr.: 4)
Mallentheim-Veterani (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 50, T.: 26, Nr.: 3)
Mallenthein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 284, T.: 150, Nr.: 1)
Mallenthein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 284, T.: 150, Nr.: 2)
Mallenthein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 284, T.: 150, Nr.: 3)
Mallenthein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 284, T.: 150, Nr.: 4)
Mallersdorf Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 60, T.: 78)
Malleschan (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 115)
Mallien, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 50, T.: 20)
Mallik v. Dreienburg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 14)
Mallinarich v. Silbergrund (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 77)
Mallinkrodt (Band: OstN, S.: 118, T.: 79)
Mallmann (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Mallmann, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 52)
Mallmann, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 91)
Mallorka (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 21, T.: 43)
Malmsheim, Maulbronn (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96)
Malom v. Egerbegy, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 394, T.: 294)
Malom, Egerbegy 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 128)
Malonyay de Mutnik, 18?5 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 109, T.: 78)
Malonyay v. Kis-Malonya Nyitra-Vicsap, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 394, T.: 294, Nr.: 1)
Malonyay v. Kis-Malonya Nyitra-Vicsap, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 394, T.: 294, Nr.: 2)
Malovec v. Malovic u. Kosor (Band: Mä (Mähren), S.: 75, T.: 59)
Mals (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 298)
Malsburg, von der (Band: He (Hessen), S.: 19, T.: 20)
Malsch, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 5, T.: 9)
Malschitzki (Band: Pr, Preußen, S.: 252, T.: 302)
Malsen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17)
Malski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 199)
Malters (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 298)
Maltis, 1786 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 103, T.: 67, Nr.: 2)
Maltitz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 82, T.: 48)
Maltitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 103, T.: 67, Nr.: 1)
Maltitz, 1796 (Band: Ost, S.: 498)
Maltz, von Maltenau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 14)
Maltzahn, 1530 (Band: Pr, Preußen, S.: 18, T.: 20, Nr.: 1)
Maltzan, 1530 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 78, T.: 50, Nr.: 2)
Maluche, Glogau 1934 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 70, T.: 48)
Maluja (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 199)
Maluski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 199)
Maly Tanka, 1606 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 393, T.: 294)
Malych v. Ujezd, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 393, T.: 294)
Malyevacz, 1766 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 394, T.: 294)
Malyevacz, 1795 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 167)
Malykoczy, 1592 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 109, T.: 78)
Malzan (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 66, T.: 37)
Mälzer u. Bierbrauer-Innung, Breslau (Band: Ber, S.: 61, T.: 77)
Malzkasten (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 284, T.: 150)
Mamhofer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Mamich, 1678 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 167)
Mammen, Hof a. S. 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 70, T.: 48)
Mamming (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 196, T.: 56, Nr.: 1)
Mamming (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 196, T.: 56, Nr.: 3)
Mamming (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 196, T.: 57, Nr.: 4)
Mamming (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 12, Nr.: 3)
Mamming, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8, T.: 2, Nr.: 1)
Mamming, Bayern 1458 (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 12, Nr.: 1)
Mamming, Bayern 1689 (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 12, Nr.: 2)
Mamming, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 24)
Mammitzsch, Sachsen +1599 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 88, T.: 56)
Mamula v. Türkenfeld, 1790 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 109, T.: 78)
Mamula von, Wien 1851 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 118, T.: 63)
Man (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 67, T.: 37)
Man v. Sajo (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 394, T.: 294)
Man, Regensburg 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44)
Manasterski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 199)
Manca, Herzog v. Vallombrosa (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 157, T.: 236)
Mancey (Band: Lot, S.: 58, T.: 46)
Manchester, Bistum/Bischof, J. Prince Lee, Manchester 1848 (Band: BistümerA, S.: 16, T.: 9)
Manchester, Bistum/Bischof, James Fraser, Manchester 1870 (Band: BistümerA, S.: 16, T.: 9)
Mancinii, 1772 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 154, T.: 183)
Mancini-Mazarini, Duc di Nivernois (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 154, T.: 183)
Mancinus (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 11)
Mancz v. Mariensee, Mariensee (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295)
Manczikovich, 1711 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295)
Manczukowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 200)
Mandel (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 298)
Mandelius, Breslau +1582 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Mandelly (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295)
Mandelslen (Band: Han, S.: 12, T.: 13, Nr.: 1)
Mandelslohe (Band: He (Hessen), S.: 19, T.: 20)
Mandern (Band: OstN, S.: 118)
Manderscheid (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 10, Nr.: 3)
Manderscheid (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 10, Nr.: 4)
Manderscheid Graf zu (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 10, Nr.: 2)
Manderscheid Graf zu, 1459 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 10, Nr.: 1)
Manderscheid Graf zu, 1574 (Band: GfA, S.: 36, T.: 37)
Manderscheid Gräfin zu (Band: GfA, S.: 36, T.: 36)
Manderscheid-Blankenheim Graf zu (Band: GfA, S.: 36, T.: 37)
Manderscheid-Blankenheim Graf zu (Band: GfA, S.: 36, T.: 38)
Manderscheid-Blankenheim Graf zu (Band: GfA, S.: 36, T.: 38)
Manderscheid-Blankenheim Graf zu, *1669 (Band: GfA, S.: 36, T.: 38)
Manderscheid-Blankenheim Graf zu, +1705 (Band: GfA, S.: 36, T.: 37)
Manderscheid-Blankenheim Graf zu, 1721 (Band: GfA, S.: 36, T.: 38)
Manderscheid-Falkenstein Graf zu (Band: GfA, S.: 36, T.: 39)
Manderscheid-Geroldstein Graf zu (Band: GfA, S.: 36, T.: 40)
Manderscheid-Geroldstein Graf zu, +1697 (Band: GfA, S.: 36, T.: 40)
Manderscheid-Geroldstein Graf zu, 1607 (Band: GfA, S.: 36, T.: 40)
Manderscheid-Hochenburg Graf zu, +1675 (Band: GfA, S.: 36, T.: 39)
Manderscheidt, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Manderscheid-Virneburg Graf zu, 1557 (Band: GfA, S.: 36, T.: 36)
Manderscheid-Virneburg-Schleiden Graf zu (Band: GfA, S.: 36, T.: 39)
Manderstjerna, 1692 (Band: Ost, S.: 360, T.: 131)
Mandi al. Zabo, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 188, T.: 127)
Mandich, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295)
Mandics v. Mileties (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Mandl v. (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 285, T.: 150, Nr.: 1)
Mändli, Chur +1697 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 8, T.: 10)
Mandorff (Band: Mä (Mähren), S.: 292, T.: 208, Nr.: 1)
Mandorff (Band: Mä (Mähren), S.: 292, T.: 208, Nr.: 2)
Mandra de eadem Mandra, 1664 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 189, T.: 128)
Mandres (Band: Lot, S.: 58, T.: 43)
Mandt, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Mandy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295, Nr.: 2)
Mandy v. Mand (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295, Nr.: 1)
Manecke, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Manecke, Lüneburg +1747 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Manegold, Stralsund 1400 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Maneke, Hamburg +1732 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Maneken, Bremen 1696 (Band: Ost, S.: 360, T.: 131)
Manetin (Band: St (Städte), S.: 65, T.: 100)
Manffy, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295)
Mangelingk, Liebenzell 1845 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 222, T.: 123)
Manger (Band: Pr, Preußen, S.: 253, T.: 303)
Manger, Deisslingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 32, T.: 22)
Manger, Dillenburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 18, T.: 32)
Manger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Manger, Nürnberg +1583 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 5, T.: 9)
Mangesdof, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 104, T.: 67)
Mangin (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 9, T.: 8)
Mangler (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 52)
Mangmeister, Nürnberg (Band: Ber, S.: 89, T.: 124)
Mangold von Waldeck (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 249, T.: 141)
Mangold, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Mangold, Steinenbronn (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 70, T.: 29)
Mangold, Tratzberg 1574 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 42)
Mangoldt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 65, T.: 50)
Mangoldt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Mangolt, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 19, T.: 18)
Mangschütz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 79, T.: 50, Nr.: 1)
Maniecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 200)
Maniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 164, T.: 200)
Manikowski (Band: He (Hessen), S.: 19, T.: 20)
Manitius, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Mankowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 200)
Mann, Amberg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44, Nr.: 1)
Mann, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Mann, Lübeck + 1891 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Mann, Prag 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44, Nr.: 2)
Mann, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 66, T.: 90)
Mann, Ulm 1500 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 222, T.: 123)
Mannagetta von Lerchenau, Regensburg 1637 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 196, T.: 57)
Mannasser, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 1)
Mannasser, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88, Nr.: 2)
Manndorf (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 124, T.: 151)
Manndorff (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 18, T.: 35)
Mannel, Kassel 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 39, T.: 53)
Männer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 177, T.: 20)
Manner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 286, T.: 151, Nr.: 1)
Manner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 286, T.: 151, Nr.: 2)
Manner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 286, T.: 151, Nr.: 3)
Manner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 286, T.: 151, Nr.: 4)
Manner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 286, T.: 151, Nr.: 5)
Manner (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), T.: 23)
Manner, 1627 (Band: Mä (Mähren), S.: 75, T.: 59, Nr.: 1)
Manner, 1782 (Band: Mä (Mähren), S.: 227, T.: 159)
Manner, 1782 (Band: Mä (Mähren), S.: 75, T.: 59, Nr.: 2)
Manners, Herzog v. Rutland, 1703 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 158, T.: 237)
Mannersköld, 1619 (Band: OstN, S.: 118, T.: 80)
Mannert, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Mannesfelt Hermann, Graf v., 1270 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 49, T.: 40, Nr.: 1)
Mannheim (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 186)
Mannheim (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 231)
Mannheimer, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 19)
Manninga (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 262)
Manno, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295)
Mannsbach (Band: Reu, S.: 7, T.: 5)
Mannsberg, Kirchheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 13, T.: 5)
Mannschardt, Altmark (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Mannsdorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 194, T.: 83, Nr.: 9)
Mannsdorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 150, T.: 44, Nr.: 5)
Mannsdorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 150, T.: 44, Nr.: 6)
Mannsfeld (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 289, T.: 152, Nr.: 4)
Mannsfeld (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 289, T.: 152, Nr.: 5)
Mannsfeld (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Mannsfeld (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 395, T.: 295, Nr.: 7)
Mannsfeld, 1308 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 289, T.: 152, Nr.: 1)
Mannsfeld, 1386 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 289, T.: 152, Nr.: 2)
Mannsfeld, 1435 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 289, T.: 152, Nr.: 3)
Mannsfeldt, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Mannsfeldt, Hamburg +1777 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Mannskopf, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Mannstedt (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299)
Mannstorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 197, T.: 57, Nr.: 1)
Mannstorf, 1702 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 197, T.: 57, Nr.: 3)
Mannswerd (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 289, T.: 153)
Mannzinger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 290, T.: 153)
Manola, Trau 1755 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57, T.: 38)
Manonville (Band: Lot, S.: 58, T.: 43)
Manowarda (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 200)
Manowitzer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 5, T.: 9)
Manowski (Band: Mä (Mähren), S.: 76, T.: 59)
Manrieder, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 50)
Manriquez de Lara (Band: Mä (Mähren), S.: 76, T.: 59)
Mansbach (Band: Pr, Preußen, S.: 253, T.: 303)
Mansberg; Mansberg, von (Band: Han, S.: 31, T.: 32)
Mansfeld (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 151, T.: 69)
Mansfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 227, T.: 159, Nr.: 2)
Mansfeld (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 186)
Mansfeld (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 231)
Mansfeld Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 56, T.: 44, Nr.: 3)
Mansfeld Graf v. Burchard, 1350 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 56, T.: 43, Nr.: 2)
Mansfeld Graf v., 1346 (Band: GfA, S.: 37, T.: 42)
Mansfeld Graf v., 1386 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 151, T.: 181)
Mansfeld Graf v., 1435 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 151, T.: 181)
Mansfeld Graf v.; Grafen zu Mansfeld, 1435 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 56, T.: 44, Nr.: 2)
Mansfeld Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 151, T.: 181)
Mansfeld Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 49, T.: 38, Nr.: 2)
Mansfeld Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 57, T.: 45, Nr.: 2)
Mansfeld Grafen v., 1334 (Band: GfA, S.: 37, T.: 42)
Mansfeld Grafen v., 1483 (Band: GfA, S.: 37, T.: 42)
Mansfeld Sifrid, Graf v., 1346 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 56, T.: 43, Nr.: 1)
Mansfeld u. Heldrungen Graf v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 151, T.: 182)
Mansfeld u. Huldringen Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 56, T.: 45, Nr.: 1)
Mansfeld, Grafen v. (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 104, T.: 67, Nr.: 1)
Mansfeld-Büllner, Kopenhagen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Mansfeld-Querfurt (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 151, T.: 182)
Mansfeld-Querfurt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 27, T.: 12, Nr.: 6)
Mansfelt Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 56, T.: 48, Nr.: 1)
Manske, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 80, T.: 90)
Manstein (Band: Pr, Preußen, S.: 253, T.: 303)
Manstock, Ravensburg 1285 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 107)
Manstorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 79, T.: 48)
Mansvelt, Burchard, Graf v. Mansvelt, 1320 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 56, T.: 42, Nr.: 4)
Mansvic v. Armenruhe, 1558 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 239, T.: 106)
Mantel (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Mantel, Berlin 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Mantel, Kappel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71)
Manteuffel (Band: Pr, Preußen, S.: 54, T.: 69, Nr.: 2)
Manteuffel (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 46, T.: 34)
Manteuffel (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 154, T.: 132)
Manteuffel, 1759 (Band: Ost, S.: 491)
Manteuffel-Zöge, 1953 (Band: Ost, S.: 498)
Manthey, Bromberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 73)
Mantua (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 59)
Mantua Markgraf v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 84, T.: 103)
Mantz, Marteln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28, Nr.: 2)
Mantz, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 5, T.: 9)
Mantz, Ulm 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44)
Mantz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28, Nr.: 1)
Mantz, Zürich 1492 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71)
Mantzel, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 73)
Manuel, Burgdorf (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90)
Many, 1658 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128)
Manyoky, Dresden 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 396, T.: 295)
Manz, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Manz, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 30)
Manz, Regensburg 1653 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44)
Manz, Tuttlingen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71)
Manzeneder, Prag 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44)
Manzini, München (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Mappes (Band: He (Hessen), S.: 19)
Mär, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 52)
Mär, Tirol 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 29)
Mär, Winkel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Mara de Felsöszalaspatak (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 45, T.: 24)
Mara de Felsö-Szallaspatak (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 396, T.: 295)
Maramaros, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 396, T.: 295)
Maratschky (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 290, T.: 153, Nr.: 1)
Maratschky (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 145, T.: 79, Nr.: 3)
Maratz, Regensburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44)
Marauer, Titmoning (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 50)
Maraz, 1665 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 396, T.: 296)
Marb, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 88)
Marb, Augsburg 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 44, T.: 44)
Marb, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 50)
Marb, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 45, T.: 51)
Marbach (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Marbach (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299)
Marbach, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96)
Marbeck, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Marblers-Company, London (Band: Ber, S.: 74, T.: 97)
Marburg (Band: St (Städte), S.: 21, T.: 41)
Marburg (Band: St (Städte), S.: 65, T.: 100)
Marburg Universität, (Band: Uni, S.: 27, T.: 24, Nr.: 1-9)
Marburg, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 44)
Marburg; v. Marburg, St., 1241; 1229 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 5)
Marc la, 1679 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 39, T.: 55, Nr.: 5)
Marcard, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Marcati, Scardona 1798 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57)
Marcello, Venedig 1473 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57, T.: 38)
March, Tirol 1687 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 45, T.: 52)
Marchaly, 1402 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 20, T.: 19)
Marchant (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 9, T.: 8)
Marchant d'Ansembourg (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 8)
Marcheck (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299)
Marches, de (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9)
Marchich de Kyrnovcz, 1560 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 110, T.: 78)
Marchinko, 1646 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 110, T.: 78)
Marchocki (Band: Pr, Preußen, S.: 254, T.: 304)
Marchthal Reichsabtei (Band: Klö (Klöster), S.: 19, T.: 33)
Marchthaler (Band: Wü, S.: 16, T.: 21)
Marchthaler, 1632 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Marci, Güstrow +1688 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Marci, Sachsen *1614 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 28, T.: 32)
Marcinkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 200)
Marcinkonwski, Posen *1856 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10)
Marcinkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 200)
Marck (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 106, T.: 127)
Marck (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 13, T.: 9)
Märck, 1637 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 197, T.: 57, Nr.: 1)
Marck, Prag 1606 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Märck, Wien 1676 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 197, T.: 57, Nr.: 2)
Märckh, Malls 1563 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 44)
Marckh, Tirol 1639 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 30, Nr.: 3)
Marckolsheim (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Marco, de (Band: Mä (Mähren), S.: 270, T.: 192)
Marcossey (Band: Lot, S.: 58, T.: 43)
Marcus, Salzwedel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71, Nr.: 2)
Marcus, Salzwedel 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71, Nr.: 1)
Marczali v. Marczal (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Marczali v. Marczal, 1441 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 396, T.: 296)
Marczalthö (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 110, T.: 78)
Marczedonial, Großwardein 1525 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 274, T.: 205)
Marczibanyi v. Pucho u. Csoka, 1648 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 396, T.: 296)
Marczy v. Zabor, Abauy 1263 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 396, T.: 296, Nr.: 1)
Marczy, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 397, T.: 296, Nr.: 2)
Mardefeld, 1677 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 58, T.: 36)
Mardefeld, 1677 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 58, T.: 36)
Marder (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 87, T.: 59)
Marderer, Augsburg 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 44)
Marecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 200)
Marecz, Szathmar 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 397, T.: 296)
Maredsous Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 119, T.: 153)
Maredsous Placidus Wolter, Abtei Maredsous 1878 (Band: Klö (Klöster), S.: 119, T.: 153)
Marees (Band: Pr, Preußen, S.: 254, T.: 304)
Marees, des Marees, Berlin 1791 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Marenholz, Levin Friedrich v. Marenholz, Lüneburg 1764 (Band: Klö (Klöster), S.: 115, T.: 147)
Marenholz, von, 1667 (Band: Han, S.: 12, T.: 13)
Marenich, 1825 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 110, T.: 78)
Marensky, 1860 (Band: Mä (Mähren), S.: 228, T.: 160)
Marenzi (Band: Gö, S.: 29)
Marenzi (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 14, T.: 13)
Mareschal (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 1)
Mareschal (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 2)
Maret, Herzog v. Bassano, 1809 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 158, T.: 238)
Marethyth, 1492 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 167)
Maretich v. Riv-Alpon, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 397, T.: 296, Nr.: 1)
Maretich v. Riv-Alpon, 1822 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 397, T.: 296, Nr.: 2)
Maretich, 1649 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 111, T.: 79, Nr.: 2)
Mareyc (Band: Mä (Mähren), S.: 228, T.: 160)
Marffy v. Ujfalu, Bacs (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 397, T.: 296)
Margadant, Davos +1701 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 73)
Margalics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 397, T.: 296)
Margarassevich, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 296)
Margareten (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 13, T.: 9)
Margaritovics, 1791 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 111, T.: 79)
Margaritovics, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 296)
Margelik (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 79, T.: 49)
Margelik (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 106, T.: 128)
Margendahl, 1699 (Band: OstN, S.: 119)
Margenthaler, 1620 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 297)
Margetich, 1646 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 111, T.: 79)
Marggraf, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Marggraff (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Margitay v. Margita (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 297, Nr.: 1)
Margitay v. Margita (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 297, Nr.: 2)
Margitich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 111, T.: 79)
Margnani (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57, T.: 38, Nr.: 1)
Margnani (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57, T.: 38, Nr.: 2)
Margonin (Band: St (Städte), S.: 214)
Margozio (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57, T.: 38)
Marguly, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 297)
Marheineke, Bentheim (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 52)
Mari v. Szekelyhid, 1625 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 297)
Mari, Fürst v. Acquaviva, Herzog v. Castellaneta, 1666 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 159, T.: 239)
Maria Christine v. Habsburg, 1598 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 7)
Maria Saal (Band: Klö (Klöster), S.: 29, T.: 52)
Maria Theresia (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 3, T.: 4)
Maria Zell (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Mariaberg Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 102, T.: 124)
Mariaffy v. Maksa (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 297, Nr.: 1)
Mariaffy v. Maksa, 1742 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128, Nr.: 2)
Mariaffy v. Maksa, 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 398, T.: 297, Nr.: 2)
Mariakirch (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Maria-Kulm (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Marialaki, Debrezin 1636 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 399, T.: 297)
Marian, 1658 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128)
Marian, 1719 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 399, T.: 297, Nr.: 1)
Marian, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 399, T.: 297, Nr.: 2)
Marianovich, Trau + 1775 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 57, T.: 38)
Mariasaal (Band: Klö (Klöster), S.: 104, T.: 127)
Mariassevich (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 399, T.: 297)
Mariassy v. Murkus- u. Batizfalva (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 399, T.: 297, Nr.: 1)
Mariassy v. Murkus- u. Batizfalva, Markusfalvba (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 399, T.: 297, Nr.: 3)
Mariassy v. Murkus- u. Batizfalva, Szürthe +1587 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 399, T.: 297, Nr.: 2)
Mariaux, Koblenz 1910 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 50, T.: 70)
Marich v. Szolgaegyhaza, *1777 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298)
Marich, 1671 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 111, T.: 79)
Marienberg (Band: St (Städte), S.: 65, T.: 100)
Marienburg (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 186 Nr.: 1)
Marienburg (Band: St (Städte), S.: 156, T.: 186 Nr.: 2)
Marienburg (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299 Nr.: 1)
Marienburg (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299 Nr.: 2)
Marienfeld im Münsterischen Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Marienrode, Abt A. M., Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 142)
Marienrode, Abt Augustus, Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 142)
Marienrode, Abt E. M., Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 142)
Marienrode, Abt Edmund, Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 142)
Marienstern Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Marienstern, Anna Margar. Dorn, Marienstern 1654 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Marienstern, Brigitta Knothin, Marienstern (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Marienstern, Catharina Benad, Marienstern +1697 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Marienstern, Cordula Somme, Marienstern 1710 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Marienstern, Dorothea Schubart, Marienstern 1628 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Marienthal (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 140)
Marienthal Abt Jestroh (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 140)
Marienthal, Agnes von Heyn, Marienthal 1710 (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 141)
Marienthal, Anastasia, Marienthal (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 141)
Marienthal, Anna Friedrich, Marienthal +1690 (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 141)
Marienthal, Martha Tannerin, Marienthal +1709 (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 141)
Marienthal, Sabina Sommer, Marienthal +1649 (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 141)
Marienthal, Ursula Queitzsch, Marienthal 1608 (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 141)
Marienwerder (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Marikovszky, Rosenau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298)
Marillac (Band: Na, S.: 12, T.: 13)
Marin v. Karansebes, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 196, T.: 133)
Marin v. Karansebes, 1668 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298)
Marincola, Herzog v. Petrizzi (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 159, T.: 240)
Marinelli (Band: Gö, S.: 29, T.: 27)
Maringer von Peillingen (Band: Lot, S.: 50)
Maringh, de (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 1)
Marini, Trau 1212 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 58, T.: 38)
Mariniers, Lüttich (Band: Ber, S.: 69, T.: 91)
Marinitsch, 1638 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 205, Nr.: 1)
Marinkovich, Wien 1569 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 119, T.: 64)
Marinovich von, Wien 1842 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 119, T.: 64)
Marioth (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 50)
Mariscotti-Ruspoli, Fürst v. Cervetri, 1709 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 160, T.: 241)
Marislavich, Trau (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 58, T.: 38)
Maritz, Obernberg 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 44, Nr.: 1)
Maritz, Prag 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 44, Nr.: 2)
Maritzburg, W. K. Macrorie, Maritzburg 1868 (Band: BistümerA, S.: 25, T.: 24)
Marjai, Debrezin 1815 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298)
Mark Graf Everhard v. d., 1297 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 34, T.: 49, Nr.: 1)
Mark Graf v. d. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 34, T.: 74)
Mark Graf v. d., +1476 (Band: GfA, S.: 38, T.: 44, Nr.: 5)
Mark Graf v. d., 1367 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 34, T.: 74, Nr.: 1)
Mark Graf v. d., 1395 (Band: GfA, S.: 38, T.: 43)
Mark Graf von der (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 52)
Mark Grafen zu der u. Schleiden, + 1750 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 38, T.: 56, Nr.: 3)
Mark Jean I.v. d., 1394 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 53, Nr.: 4)
Mark Robert IV. v. d., Souveräne Herr v. Sedan, 1552 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 39, T.: 55 Nr.: 4)
Mark v. d., Landshut 1815 (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 14, T.: 13)
Mark Wilhelm v. d. Pommern, ......... v. Lüttich, 1486 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 56, Nr.: 1)
Mark, Conradus de Marka, 1355 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 34, T.: 50, Nr.: 1)
Mark, Dietrich von der Mark, Herr v. Dinslaken, 1391 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 35, T.: 50, Nr.: 4)
Mark, Engelbert Graf v. d. Mark (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 35, T.: 49, Nr.: 3)
Mark, Engelbert II., v. d. Mark, 1417 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 34, T.: 50, Nr.: 2)
Mark, Engelbert, Graf v. d. Mark, 1216 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 34, T.: 48, Nr.: 6)
Mark, Ernst Graf v. d. Mark, Baron v. Lummen; Jean v. der Mark, Herr v. Jametz, 1628; 1524 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 39, T.: 55, Nr.: 2)
Mark, Everhard v. der Mark Graf v. Rochefort u. Montaign, 1581 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 39, T.: 55 Nr.: 1)
Mark, Everhard, Graf von der Mark (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 53, Nr.: 5)
Mark, Tirol 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 30, Nr.: 2)
Mark, Tirol 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 29, Nr.: 1)
Markdorf (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Markees, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 3, T.: 1)
Märkel, Dachau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Markelingerode, Werningerode (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 104, T.: 67)
Markelsheim, Weckersheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 107)
Marker, Lindau 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 52)
Markgraf Ernst, 1458 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 52, T.: 33)
Markgraf Philipp II., 1523 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 52, T.: 34)
Markgraf Philipp II., 1586 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 52, T.: 34)
Markgraf Prie; Turinetti von Prie (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 421, T.: 197, Nr.: 2)
Markgraf Rudolf IV., 1458 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 52, T.: 33)
Markgraf von Baden, Graf zu Spanheim, 1460 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 52, T.: 32)
Markgröningen (Band: St (Städte), S.: 29)
Markgrüningen (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Markh, Tirol 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 52)
Markhaus, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 5, T.: 9)
Markhot (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Märki, Brügg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 3, T.: 1)
Marki, Herpaly 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128)
Markich, Wien 1869 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 119, T.: 64)
Markiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 200)
Märkisch-Friedland (Band: St (Städte), S.: 155, T.: 185 Nr.: 1)
Märkisch-Friedland (Band: St (Städte), S.: 155, T.: 185 Nr.: 2)
Mark-Lissa (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 115)
Markloff, Mainz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Marklovsky v. Zebrac u. Pernstein, 1716 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 239, T.: 106)
Marklowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 106, T.: 128)
Marklowski, 1716 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 97, T.: 61)
Markneukirchen (Band: St (Städte), S.: 44, T.: 79)
Marko, 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298)
Markolt v. Tedrazic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 14)
Markos v. Bedö (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298, Nr.: 2)
Markos v. Ramocsa, 1578 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298, Nr.: 1)
Markos, 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128, Nr.: 1)
Markos, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128, Nr.: 2)
Markos, 1699 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 400, T.: 298, Nr.: 3)
Markovcsich, 1749 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 111, T.: 79)
Markovich (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Markovich, 1601 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 401, T.: 298, Nr.: 1)
Markovich, 1690 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 112, T.: 80, Nr.: 3)
Markovich, 1692 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 112, T.: 80, Nr.: 4)
Markovich, 171 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 401, T.: 299, Nr.: 4)
Markovich, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 401, T.: 299, Nr.: 2)
Markovich, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 401, T.: 299, Nr.: 3)
Markovich, 1803 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 113, T.: 80, Nr.: 11)
Markovich, Wien 1643 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 119, T.: 64)
Markovics (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 401, T.: 299, Nr.: 5)
Markovics v. Zsena, Arad 1803 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 401, T.: 299, Nr.: 7)
Markovics, 1741 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 112, T.: 80, Nr.: 5)
Markovics, 1790 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 112, T.: 80, Nr.: 6)
Markovics, 1794 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 112, T.: 80, Nr.: 8)
Markovics, 1796 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 401, T.: 299, Nr.: 6)
Markoviczky, Trentschin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 299)
Markovitsch (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 14, T.: 13, Nr.: 2)
Markovitsch, 1688 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 112, T.: 79, Nr.: 2)
Markovitsch, 1690 (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 14, T.: 13, Nr.: 1)
Markowski (Band: Pr, Preußen, S.: 254, T.: 305)
Mark-Ranstädt (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 259 Nr.: 1)
Mark-Ranstädt (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 259 Nr.: 2)
Mark-Ranstädt (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 259 Nr.: 3)
Marks v. Wuertemberg, Riga (Band: OstN, S.: 119, T.: 80, Nr.: 2)
Mark-Suhl (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Marktbreit (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Marktl (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Marktleuthen (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299)
Marktsteft (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Markus v. Eör, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 299, Nr.: 3)
Markus v. Thomor, 1610 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 299, Nr.: 2)
Markus, 1609 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 299, Nr.: 1)
Markus, 1644 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128)
Markus, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 299, Nr.: 4)
Markvart v. Hrádek (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 281, T.: 133, Nr.: 2)
Markwalder, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71)
Marky v. Mark (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 299)
Marlborough (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 155, T.: 185)
Marlborough (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 155, T.: 185)
Marlborough Herzog v., 1731 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 248, T.: 355)
Marlborough Herzog v., Reichsfürst v. Mündelheim, 1705 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 155, T.: 184)
Marlenheim (Band: St (Städte), S.: 214)
Marley (Band: Lot, S.: 58, T.: 43)
Marlok, Tyrnau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 300)
Marlow (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186 Nr.: 1)
Marlow (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186 Nr.: 2)
Marmann, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 9, T.: 10)
Marmier, Herzog (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 161, T.: 242)
Marmont, 1809 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 8, T.: 18, Nr.: 1)
Marnarich, Sebenico (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 58, T.: 38, Nr.: 1)
Marnarich, Sebenico (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 58, T.: 38, Nr.: 2)
Marne (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232 Nr.: 1)
Marne (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232 Nr.: 2)
Marnitz, Kiew 1868 (Band: OstN, S.: 119)
Marocco (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 51)
Marocco (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 51)
Marochino, 1712 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 113, T.: 80)
Maroevich, 1828 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 113, T.: 80, Nr.: 1)
Maroevich, 1828 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 113, T.: 80, Nr.: 2)
Maroicsich, 1830 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 113, T.: 81, Nr.: 1)
Maroicsich, 1850 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 113, T.: 81, Nr.: 2)
Marokin, 1713 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 300)
Marolt, Salzburg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 39, T.: 16)
Märolt, Wien 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Maroltinger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 290, T.: 153, Nr.: 1)
Maroltinger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 290, T.: 153, Nr.: 2)
Maros v. Konyha (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 136, T.: 99)
Maroth, 1438 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 402, T.: 300, Nr.: 1)
Marothy, 1684 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 403, T.: 300, Nr.: 2a)
Marothy, 1706 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 403, T.: 300, Nr.: 2b)
Marothy, 1754 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 403, T.: 300, Nr.: 2c)
Marothy, Borosjeno 1619 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128)
Marothy, Debrezin 1737 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 403, T.: 300, Nr.: 3)
Marovich, Scardora 1798 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 58, T.: 38)
Marpgerger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Marquard (Band: He (Hessen), S.: 19, T.: 20)
Marquard (Band: Pr, Preußen, S.: 254, T.: 305, Nr.: 2)
Marquard von Grünenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93)
Marquard, Deutsch Krone (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49)
Marquard, Lübeck +1668 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28, Nr.: 1)
Marquard, Lübeck +1668 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28, Nr.: 2)
Marquardi, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Marquardt, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 73)
Marquardt, Vorarlberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Marquardt, Vorarlberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53, Nr.: 2)
Marquart, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76)
Marquart, Augsburg 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Marquese Malaspina (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 283, T.: 149)
Marr, Hamburg 1910 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10)
Marr, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Marr, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 9)
Marr, Regensburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Marrazana, de Marrazana (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 239, T.: 106)
Mars (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 200)
Marsanich, 1675 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81)
Marsberg (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 259)
Marschal (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 59, T.: 34)
Marschalck, von, 1847 (Band: PrGfN, S.: 14, T.: 10)
Marschalk, Bayern (Band: Sa, S.: 13, T.: 12)
Marschalk, Reßla 1525 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Marschalko, Zips (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 403, T.: 300)
Marschall (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17)
Marschall (Band: Pr, Preußen, S.: 255, T.: 305)
Marschall (Band: Pr, Preußen, S.: 255, T.: 305)
Marschall (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 41, T.: 31, Nr.: 2)
Marschall v. Diefurt, 1266 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 34, T.: 25)
Marschall v. Erlebach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 65, T.: 50)
Marschall v. Goldbach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 35, T.: 27, Nr.: 2)
Marschall v. Staffelstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 103, T.: 81)
Marschall v. Sulitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Marschall v. Sulitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Marschall v. Weil, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 249, T.: 141)
Marschall von Gnanstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 8, T.: 6)
Marschall von Maierhofen, Eberschwang (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 756, T.: 154, Nr.: 3)
Marschall von Reichenau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 198, T.: 57, Nr.: 1)
Marschall von Reichenau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 198, T.: 57, Nr.: 2)
Marschall von Reichenau, 1337 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 756, T.: 154, Nr.: 1)
Marschall von Reichenau, 1479 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 756, T.: 154, Nr.: 4)
Marschall von Reichenau, 1540 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 756, T.: 154, Nr.: 6)
Marschall, 1760 (Band: Sa, S.: 3, T.: 3)
Marschall, Altengottern (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 103, T.: 81, Nr.: 2)
Marschall, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 16)
Marschall, Magdeburg 1311 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 104, T.: 67, Nr.: 1)
Marschall, Sachsen (Band: Bad, S.: 63, T.: 38)
Marschall, von Bieberstein (Band: He (Hessen), S.: 19, T.: 20, Nr.: 1)
Marschall, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Marschälle v. Eckartsberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 14, T.: 10)
Märschner, Suntheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 250, T.: 141)
Marschowitz (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Marsciano-Carcano-Testa, Herzöge v. Gravina (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 163, T.: 244)
Marseille (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Marsilius, Greifenhagen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 16, T.: 16)
Marsinay v. Marsina (Band: Mä (Mähren), S.: 76, T.: 60)
Marso (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 403, T.: 300)
Marsovszky v. Marsova, 1480 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 403, T.: 300)
Marsow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 67, T.: 37, Nr.: 1)
Marsow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 67, T.: 37, Nr.: 2)
Marspach (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 635, T.: 129, Nr.: 4)
Marspach, 1298 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 635, T.: 129, Nr.: 3)
Marstaller, Bamberg 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45, Nr.: 2)
Marstaller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Marstaller, Speyer 1543 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45, Nr.: 1)
Marsteller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Martel, Herzog v. Almodovar del Valle, 1871 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 163, T.: 245)
Martels, 1710 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 66, T.: 49, Nr.: 1)
Martels, 1710 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 66, T.: 49, Nr.: 3)
Martels, von (Band: Han, S.: 31, T.: 32, Nr.: 2)
Marten, Hamburg +1765 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Martens, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Martens, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 50)
Martens, Hamburg +1807 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93, Nr.: 2)
Martens, Lausitz 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 70)
Martens, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93, Nr.: 1)
Martens, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93, Nr.: 3)
Martens, von (Band: Han, S.: 31, T.: 32)
Martens, Wien 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Martens, Worms 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Marteville, Johnn von (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 132, T.: 113)
Martha, Debrezin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 404, T.: 300)
Marthen, 1510 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 13, T.: 9)
Marthi, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Marthin, Wien 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 61, T.: 71)
Marthon, 1652 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 404, T.: 301)
Marti, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 30)
Marti, Zofingen 1481 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10)
Martin (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 291, T.: 154)
Martin, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 22, T.: 29)
Martin, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 4, T.: 7)
Martin, Benedict Martin, Mehrerau Martin 1782 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 136)
Martin, Giengen 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Martin, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Martin, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 52)
Martin, Kienzheim i. Els. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 48, T.: 35)
Martin, Saint (Band: Lot, S.: 33, T.: 22)
Martin, Saint (Band: Lot, S.: 45, T.: 30)
Martin, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Martinchich, 1703 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81)
Martincich, Prag 1592 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 58, T.: 39)
Martinek (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Martinel, Tirol 1644 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 72)
Martinffy, 1762 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 404, T.: 301)
Martini (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 58, T.: 39)
Martini (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 1)
Martini (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 2)
Martini v. Nosedo, 1804 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81)
Martini von Baltofen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Martini, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Martini, Riga 1765 (Band: OstN, S.: 119, T.: 80)
Martini, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Martini, Schwarzburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 28, T.: 32, Nr.: 1)
Martini, Schwarzburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 28, T.: 32, Nr.: 2)
Martini, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 24, T.: 10)
Martini, Wasserberg 1765 (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 13)
Martinic, Wien 1792 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 146, T.: 68)
Martinich v. Martinegg, 1850 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81)
Martinicz, 1611 (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60, Nr.: 1)
Martinides, 1688 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 404, T.: 301)
Martinis Marchi, Spalato (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 59, T.: 39)
Martinkovich de Gornje Volavije, Agram 1823 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 167)
Martinkovich de Odra, 1756 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81, Nr.: 1)
Martinkovics, 1640 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 404, T.: 301, Nr.: 2)
Martinkowsky von Rosecz (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60)
Martinovics, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 404, T.: 301)
Martinsdorf (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299)
Martinsen, + 1689 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Martinssen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Martinusio (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 59, T.: 74)
Martinuxevich, Skardona (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81)
Martinuzzi- Utjessenich, 1544 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 21, T.: 19, Nr.: 1)
Martinuzzi, 1344 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 21, T.: 19, Nr.: 2)
Martinuzzi, 1540 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 404, T.: 301, Nr.: 1)
Martinuzzi, 1551 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 21, T.: 19, Nr.: 3)
Martiny (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9)
Martitz (Band: Pr, Preußen, S.: 255, T.: 305)
Martitz, 1694 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 131, T.: 70)
Martitz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49)
Martius (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 68, T.: 37)
Martius, Asch 1626 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Martius, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 52)
Martius, Sponheim (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 9, T.: 10)
Marton (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Marton v. Altorja, 1725 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 275, T.: 206, Nr.: 5)
Marton v. Zsarolyan u. Mand (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 405, T.: 301, Nr.: 1)
Marton, 1622 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 405, T.: 301, Nr.: 2)
Marton, 1633 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 405, T.: 301, Nr.: 3)
Marton, 1636 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 405, T.: 301, Nr.: 4)
Martonffy v. Csik-Karczfalva, Gran 1698 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 276, T.: 206, Nr.: 1)
Martonffy v. Csik-Szent-György, 1805 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 405, T.: 302, Nr.: 2)
Martoni, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 405, T.: 302, Nr.: 1)
Martonitz, *1757 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 302)
Martony, Pressbugr 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 405, T.: 302, Nr.: 2)
Maruli, Spalato (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 59, T.: 39)
Maruniak (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 201)
Marussi, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 302, Nr.: 2)
Marussy u. Marussy v. Fejervar (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 276, T.: 206, Nr.: 2)
Marussy u. Marussy v. Pejervar, 1614 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 302, Nr.: 1a)
Marvlovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81)
Marwitz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 7)
Marwitz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 21, T.: 14, Nr.: 2)
Marwitz (Band: Pr, Preußen, S.: 255, T.: 305)
Marx (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Marx v. Eckwersheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17)
Marx v. Marxberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 14)
Marx, .Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Marx, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Marx, Rothenburg 1776 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 12, T.: 5)
Marxhausen, Weilburg 1926 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 32, T.: 22)
Marynowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 201)
Marzan Bohdanecky v. Hodkov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 277, T.: 130)
Marzani (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 13)
Marzichi (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 50, T.: 25)
Marzicz (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60)
Marziki Veterani, 1728 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 50, T.: 25)
Masary (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Masburg (Band: Lot, S.: 33, T.: 23)
Mascarell de Monteverde, + 1855 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 59, T.: 39, Nr.: 2)
Mascarell de Monteverde, Wien 1814 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 59, T.: 39, Nr.: 1)
Mascarich, Ragusa 1738 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 120, T.: 64)
Mäsch, Bayreuth (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Masch, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Masch, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Masch, von der, Bremen (Band: Ha, S.: 14)
Maschau (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Maschek von Maasburg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 14)
Mascher, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 73)
Mascher, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 52)
Maschinenbauer (Band: Ber, S.: 98, T.: 139)
Maschinisten Club, Hamburg (Band: Ber, S.: 6, T.: 6)
Maschke, Berlin *1863 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 53)
Maschko (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 291, T.: 154)
Maschkwitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 28, T.: 18)
Maschwitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 105, T.: 68, Nr.: 1)
Maschwitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 105, T.: 68, Nr.: 2)
Mascoff (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 291, T.: 154)
Mascon (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Maselheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 107)
Masing, Riga (Band: OstN, S.: 119)
Maskowky, Nordungarn 1711 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 43, T.: 29)
Maskowsky, 1711 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 222, T.: 123)
Mäslin, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 223, T.: 123, Nr.: 1)
Mäslin, Rottweil 1462 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 223, T.: 123, Nr.: 2)
Maslo (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 201)
Masnovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 114, T.: 81)
Masons-Company, London (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Massa (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93)
Massa di Carrara, Regnier, Herzog v. Massa di Carrara, 1809 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 217, T.: 315)
Massa, 1888 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 302)
Massa, Regnier, Herzog v. Massa, 1818 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 217, T.: 314)
Massa-Carrara Fürst von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 47, T.: 117)
Massalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 18, T.: 18, Nr.: 1)
Massalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 18, T.: 18, Nr.: 2)
Massche, Reval (Band: OstN, S.: 119)
Massdorf, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Massena, 1807 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 164, T.: 18)
Massenbach (Band: Pr, Preußen, S.: 255, T.: 305)
Masser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Masser, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 29)
Massfeld (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Massias (Band: Bad, S.: 116, T.: 68)
Massimi (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 291, T.: 154)
Massimo, Herzöge u. Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 165, T.: 247, Nr.: 2)
Massimo, Herzöge u. Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 165, T.: 248, Nr.: 1)
Mässing (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Massler v. Ehrlichsheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 223, T.: 124)
Mässlin, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 91)
Mässlin, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 58, T.: 38)
Massloff (Band: Ost, S.: 361, T.: 132, Nr.: 1)
Masslow (Band: Ost, S.: 361, T.: 132, Nr.: 2)
Massmann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Massmünster (Band: St (Städte), S.: 214, T.: 232)
Massoir, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 30)
Masson, Friedberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Massons, 1480 (Band: OstN, S.: 119, T.: 80)
Massow (Band: Pr, Preußen, S.: 255, T.: 306, Nr.: 2)
Massow (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Massow, 1523 (Band: OstN, S.: 120, T.: 80, Nr.: 1)
Massow, Lauban 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 66, T.: 90)
Mastinger, Passau 1489 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 29)
Masuroy (Band: Lot, S.: 58, T.: 43)
Maszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 165, T.: 201)
Matauschek, 1874 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 168)
Matavovszky, 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 302)
Matczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Mate v. Bikafalva, 1632 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 191, T.: 129, Nr.: 1)
Mate v. Bikafalva, 1632 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 302)
Mateffy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 303, Nr.: 2)
Mateffy, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 406, T.: 302, Nr.: 1)
Matefy, 1664 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 190, T.: 128)
Matejcsik, 1773 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303)
Matern, Berlin *1847 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 90)
Materna v. Kvetnic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 14)
Materovsky v. Materova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 15)
Mates, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303)
Matfeld, Hamburg + 1693 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Matfeld, Hamburg 1669 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Math, Feldkirch (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Mathaeides von Zawietitz, 1709 (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60)
Mathe v. Szentegyhazas Olahfalu, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 191, T.: 129, Nr.: 2)
Mathe, 1610 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303, Nr.: 1)
Mathe, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303, Nr.: 2)
Mathe, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303, Nr.: 3)
Matheikovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 115, T.: 82, Nr.: 1)
Matheikovich, 1659 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 115, T.: 82, Nr.: 2)
Matheiss, Wien 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Mathelin (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9)
Mathern (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Mathes v. Bilabruck, Wien 1873 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 239, T.: 106)
Mathesius (Band: OstN, S.: 119)
Mathesius, Pausa 1616 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10, Nr.: 2)
Mathesius, Rochlitz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 45, T.: 52)
Mathesius, Rochlitz 1909 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10, Nr.: 1)
Mathesy, Arva 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303)
Mathiassovsky von Mathiassowicz (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60)
Mathie, Trarbach 1468 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 90)
Mathiesen, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 32)
Mathiessen (Band: Me (Mecklenburg), S.: 14, T.: 12)
Mathieu de Faviera, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 30, T.: 34)
Mathis, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Mathis, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 178, T.: 20)
Matho de Saarmelleke, 1625 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 115, T.: 82)
Mathoczy, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303)
Mathys, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 28)
Matis v. Hatolyka, 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 407, T.: 303)
Matkovich, 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 408, T.: 303)
Matkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Matlekovich, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 408, T.: 304)
Matocsy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Matsch, Prag 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Matscherneeks, Lettland (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 72)
Matsen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 29)
Matt, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Mattachich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229)
Mattachich, 1602 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 408, T.: 303)
Mattäi, Christoph Mattäi, Kloster Neuburg 1686 (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 81, Nr.: 1-2)
Mattanovich, 1602 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 115, T.: 82)
Mattechak, 1656 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 115, T.: 82)
Mattekovich (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 136, T.: 99)
Mattencloit (Band: Pr, Preußen, S.: 256, T.: 306, Nr.: 2)
Mattencloit, 1689 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 45, T.: 24, Nr.: 1)
Mattencloit, 1730 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 240, T.: 106)
Mattenkofer, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 29)
Matteovich, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 408, T.: 304)
Matter, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53, Nr.: 1)
Matter, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53, Nr.: 2)
Mattern v. Adlersfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93)
Matterner von der Gallery (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 39, T.: 16)
Mattfeldt, Rehlingen +1864 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Matth, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Matthaei (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Matthaei, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Matthaei, Hamburg +1817 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Matthaei, Rorup +1822 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Matthaeides, 1719 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 408, T.: 304)
Mattheis de, Trau 1267 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 120, T.: 64)
Mattheis, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Matthejevich, 1638 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 115, T.: 82)
Matthes, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Matthews, Anklam 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Matthey, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 106, T.: 43)
Matthiae (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Matthias (Band: OstN, S.: 120)
Matthias v. Berchen (Band: Pr, Preußen, S.: 256, T.: 306)
Matthias, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 29)
Matthias, Berlin +1509 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49)
Matthias, Berlin 1558 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10)
Matthias, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Matthiassen v. Ehrenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93)
Matthiessen, Hamburg 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Matthison, *1761 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96)
Mattiazzi, Sebenico 1836 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 59, T.: 39)
Mättig, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 73)
Mattigkofer, Amberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Mattl v. Löwenkreuz, Wien 1773 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 79, T.: 49)
Mattos v. Valajzka, +1828 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 408, T.: 304)
Mattsee, Collegiatstift (Band: Klö (Klöster), S.: 60, T.: 80)
Mattseeber (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 291, T.: 154)
Mattseer, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Mattstedt (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Mattyas, 1733 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304)
Mattyasovszky v. F.-Mattyasovsz, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304)
Matulay, 1670 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304, Nr.: 1)
Matulay, 1692 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304, Nr.: 2)
Matuschka v. Wendenkron, 1876 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 240, T.: 107)
Matuschka von Topolczan (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60, Nr.: 1)
Matuschka von Topolczan, 1715 (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60, Nr.: 2)
Matuschka von Topolczan, 1747 (Band: Mä (Mähren), S.: 77, T.: 60, Nr.: 3)
Matuszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Matwejeff (Band: OstN, S.: 120)
Matyas de Pava, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 191, T.: 129)
Matyashevits, 18?8 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 115, T.: 82)
Matyovay, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304)
Matz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Matz, Elbing (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Matz, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32)
Matzak v. Ottenburg, 1763 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 79, T.: 51)
Matzberger, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Matzdorff, Stettin 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 63, T.: 71)
Mätzler, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 30)
Maubach, Ober-Weissach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 59)
Maubeuge (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Mauch, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Mauch, Wangen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 107)
Mauch, Wangen 1613 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 223)
Maucher, Wien 1642 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45)
Mauchs v. Farkasfalva, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304)
Maucler, Württemberg (Band: Wü, S.: 10, T.: 11)
Mauderode (Band: Sa, S.: 38, T.: 43)
Mauderode von, 1650 (Band: Brau, S.: 7, T.: 5)
Mauer, Hamburg +1748 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Mauerer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mauerkircher, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Maul, Eichstätt 1562 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45, Nr.: 1)
Maul, Nürnberg +1646 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Maul, Nürnberg 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 24, T.: 29)
Maul, Sulzbach 1604 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 45, T.: 45, Nr.: 2)
Maulbeerwalde (Band: St (Städte), S.: 311)
Maulbronn (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Maulbronn Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 60, T.: 75)
Maulbronn Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 60, T.: 78)
Maulgiron (Band: Lot, S.: 58, T.: 43)
Maulrapp, 1270 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 11)
Maupas, Wien 1856 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 60, T.: 39)
Maur (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 39, T.: 16, Nr.: 1)
Maur (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 39, T.: 16, Nr.: 2)
Maur In der (Band: Tir (Tirol), S.: 9, T.: 10, Nr.: 1)
Maur In der (Band: Tir (Tirol), S.: 9, T.: 10, Nr.: 3)
Maur In der, 1646 (Band: Tir (Tirol), S.: 9, T.: 10, Nr.: 2)
Maurer de Ürmös, 1611 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304, Nr.: 1)
Maurer u. Steinhauer, Gotha (Band: Ber, S.: 74, T.: 99)
Maurer zu Bartschin (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Maurer zu Kronegg und Untershofen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 292, T.: 154)
Maurer, 1566 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Maurer, 1642 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 304, Nr.: 2)
Maurer, Altstadt Magdeburg (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Maurer, Darmstadt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Maurer, Eger 1539 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 45, Nr.: 1)
Maurer, Gent (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Maurer, Großaittingen 1516 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 45, Nr.: 2)
Maurer, Hamburg (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Maurer, Hohenlohe (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Maurer, Ingolstadt + 1579 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Maurer, Linz (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Maurer, Meran (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Maurer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Maurer, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Maurer, Potsdam (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Maurer, Reutlingen 1658 (Band: Ber, S.: 15, T.: 17)
Maurer, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Maurer, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Maurer, St.Gallen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Maurer, Tirol 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 73)
Maurer, Wagner u. Töpfer, Hagenau (Band: Ber, S.: 74, T.: 99)
Maureramt, Lübeck (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Maurergesellen-Bruderschaft, Danzig (Band: Ber, S.: 74, T.: 98)
Maurice, von (Band: Lot, S.: 50, T.: 33)
Mauritii (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Mauritius, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 25, T.: 24)
Mauritius, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Mauritsch (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 82)
Maurkirchen (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Maurmans, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90)
Maurmiller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76, Nr.: 1)
Maurmiller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76, Nr.: 2)
Maurmünster (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 232)
Maurokordatos, Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 166, T.: 249, Nr.: 1)
Maurokordatos, Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 166, T.: 250, Nr.: 2)
Maurovich, 1649 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 82)
Maurus von Wagburg, 1798 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 199, T.: 57)
Maurzinowsky von Mezylessicz (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61)
Maus, Brüssel 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 45)
Maus, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Maus, Halberstadt (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 13, T.: 9)
Mauschwitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 97, T.: 61)
Mauser, Oberndorf (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Mausser, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Mautern (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Mautern (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Mauterndorf (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Mauth (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Mauthe, Schwenningen a. N. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 32, T.: 22)
Mauwer, Löbnitz 1449 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 105, T.: 68)
Mavros (Band: OstN, S.: 120, T.: 81)
Mavrovich, 1808 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Max von Maxen, 1598 (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 60, Nr.: 1)
Max von Maxen, 1798 (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61, Nr.: 2)
Max, Innsbruck 1598 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 45)
Maxelrain Graf z. (Band: GfA, S.: 41, T.: 45, Nr.: 1)
Maxelrain Graf z. (Band: GfA, S.: 41, T.: 45, Nr.: 3)
Maxelrain Graf z., 1544 (Band: GfA, S.: 41, T.: 45)
Maxen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 68, T.: 38)
Maxen (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 66, T.: 49, Nr.: 1)
Maxen (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 66, T.: 49, Nr.: 3)
Maxen (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 66, T.: 49, Nr.: 7)
Maxheimer (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Maximilianus de la Court, 1590 (Band: Ber, S.: 13, T.: 12)
Maxlrain (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 199, T.: 58, Nr.: 4)
Maxlrain und Hohenwaldegg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 199, T.: 58, Nr.: 6)
Maxlrain, 1369 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 199, T.: 58, Nr.: 1)
Maxlrain, Aibling (Band: BayA1 (abgestorbener Bayrischer Adel, 1. Teil), S.: 20, T.: 17, Nr.: 1)
May (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 39, T.: 16)
May Du (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 108)
May, Augsburg 1627 (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 96, T.: 8)
May, Hörde 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 22, T.: 30)
May, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Mayburger, Wien 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 45)
Mayczen de Omilia, 1539 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Maydell (Band: Ost, S.: 361)
Maydell, 1389 (Band: Ost, S.: 170, T.: 44, Nr.: 1)
Maydell, 1515 (Band: Ost, S.: 170, T.: 44, Nr.: 2)
Maydell, 1540 (Band: Ost, S.: 170, T.: 45, Nr.: 3)
Maydell, 1693 (Band: Ost, S.: 170, T.: 45, Nr.: 4)
Maydell, 1854 (Band: Ost, S.: 498)
Maydell, 1854; 1862 (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 47, T.: 35, Nr.: 6)
Maydell, 1864 (Band: Ost, S.: 170, T.: 45, Nr.: 7)
Mayen (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Mayenberg, Johannes Bapt. von Mayenberg, Mehrerau 1748 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mayenfisch zu Rabenstein, 1782 (Band: Bad, S.: 63, T.: 38)
Mayenschein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Mayenschein, Nürnberg +1602 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10, Nr.: 1)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 91, Nr.: 4)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32, Nr.: 1)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 27, T.: 32, Nr.: 2)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 3)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 4)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 5)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 6)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 7)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 8)
Mayer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 9)
Mayer (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 389, T.: 291, Nr.: 3)
Mayer (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Mayer al. Major de Bresas, 1587 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 191, T.: 129)
Mayer v. Mayerfels, Prag 1590 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 240, T.: 107, Nr.: 1)
Mayer v. Mayerfels, Wien 1667 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 240, T.: 107)
Mayer v. Mayrau, 1858 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 79, T.: 49)
Mayer v. Monte arabico (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 16, T.: 15)
Mayer v. Moskovic, Prag 1610 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 240, T.: 107)
Mayer v. Rosenau (Band: Bad, S.: 155, T.: 87)
Mayer von Ahrdorff, 1875 (Band: Mä (Mähren), S.: 229, T.: 160)
Mayer von Mayefels (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 1)
Mayer von Mayefels (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 2)
Mayer von Mayefels (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 3)
Mayer von Mayefels (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 4)
Mayer von Mayefels (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 5)
Mayer von Mayefels (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 7)
Mayer von Mayefels (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 8)
Mayer von Mayefels, Sarnthein in Tyrol 1676 (Band: Bad, S.: 145, T.: 84, Nr.: 6)
Mayer von Mayersberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 79, T.: 51)
Mayer von Mayersburg, 1736 (Band: Bad, S.: 116, T.: 68, Nr.: 1)
Mayer, Achim (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 50, T.: 53)
Mayer, Augsburg 1496 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 91, Nr.: 2)
Mayer, Augsburg 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 5)
Mayer, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 6)
Mayer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Mayer, Biberach 1744 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 91, Nr.: 1)
Mayer, Bietigheim +1613 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 31, T.: 13, Nr.: 2)
Mayer, Brüssel 1554 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 7)
Mayer, Esslingen 1701 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Mayer, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71, Nr.: 1)
Mayer, Gräfendorf (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Mayer, Heilbronn (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 59, T.: 39)
Mayer, Leipzig *1616 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Mayer, Maulbronn 1914 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8, T.: 10)
Mayer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayer, Murr 1935 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 88, T.: 56)
Mayer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71, Nr.: 2)
Mayer, Nürnberg 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 69)
Mayer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10, Nr.: 2)
Mayer, Regensburg 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 1)
Mayer, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 83, T.: 91, Nr.: 3)
Mayer, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayer, Ruppendorf 1822 (Band: Sa, S.: 38, T.: 43)
Mayer, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayer, Sebastian Mayer, Kloster Neuburg 1681 (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 81)
Mayer, Speyer 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 3)
Mayer, Speyer 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 4)
Mayer, Tirol 1701 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Mayer, Valladolid 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 2)
Mayer, Wangen *1902 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 31, T.: 13, Nr.: 1)
Mayer, Württemberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 223, T.: 124)
Mayer, Zengg 1594 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 168)
Mayerberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 292, T.: 154)
Mayerberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 292, T.: 154, Nr.: 1)
Mayerberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 292, T.: 155, Nr.: 2)
Mayerberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 205, T.: 60, Nr.: 2)
Mayerffy, 1796 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 389, T.: 291)
Mayergross von Gerometti, 1715 (Band: Mä (Mähren), S.: 229, T.: 160)
Mayerhofer (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 13, Nr.: 1)
Mayerhofer (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 13, Nr.: 2)
Mayerhofer, Brixen 1775 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Mayerhoffen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Mayerhoffen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Mayerl (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Mayerle, Tirol 1701 (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 13)
Mayern (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 293, T.: 155)
Mayern, 1770 (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61)
Mayersbach, Mayer von (Band: Wü, S.: 16, T.: 21)
Mayersheim (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 293, T.: 155)
Mayerswald (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61)
Mayestetter, Augsburg 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46)
Mayland, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33)
Maylat de Zech, 1608 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 390, T.: 292, Nr.: 3)
Maylat de Zeche, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 191, T.: 129)
Mayner, Wien 1573 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46)
Maynerius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Mayr (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31, Nr.: 1a)
Mayr (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31, Nr.: 1b)
Mayr (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31, Nr.: 2)
Mayr (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 3)
Mayr (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 293, T.: 155, Nr.: 1)
Mayr (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 293, T.: 155, Nr.: 2)
Mayr (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 200, T.: 58, Nr.: 1)
Mayr von Mairegg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 39, T.: 16)
Mayr von Mayrau, Mayrau 1655 (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 40, T.: 16)
Mayr von Mayren (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 40, T.: 16)
Mayr von Mayren (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 77)
Mayr von Melnhof (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 179, T.: 20)
Mayr von Melnhof (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 200, T.: 58, Nr.: 1)
Mayr von Melnhof (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 40, T.: 16, Nr.: 2)
Mayr von Pürglau und Haberlhof, (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 40, T.: 16)
Mayr, 1498 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Mayr, 1676 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 67, T.: 72)
Mayr, 1754 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 200, T.: 58, Nr.: 2)
Mayr, Amberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Mayr, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Mayr, Augsburg 1529 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31, Nr.: 3)
Mayr, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 46, Nr.: 6)
Mayr, Bayern 1692 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 47, T.: 47)
Mayr, Brixen 1762 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Mayr, Dachau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayr, Donauwörth 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 46, Nr.: 7)
Mayr, Freiburg 1498 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29, Nr.: 2)
Mayr, Furth (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Mayr, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72, Nr.: 1a)
Mayr, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72, Nr.: 2b)
Mayr, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72, Nr.: 3)
Mayr, Innsbruck 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29, Nr.: 4)
Mayr, Klosterneuburg 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47, Nr.: 14)
Mayr, Lindau 1521 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10, Nr.: 1)
Mayr, Müldorf 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29, Nr.: 5)
Mayr, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72, Nr.: 1b)
Mayr, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72, Nr.: 2a)
Mayr, Neumarkt 1380 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29, Nr.: 1)
Mayr, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayr, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayr, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayr, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29, Nr.: 3)
Mayr, Nürnberg. +1670 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71, Nr.: 1)
Mayr, Ottobeuren 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47, Nr.: 17)
Mayr, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayr, Prag 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47, Nr.: 12)
Mayr, Prag 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47, Nr.: 13)
Mayr, Prag 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47, Nr.: 15)
Mayr, Prag 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 46, Nr.: 10)
Mayr, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayr, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10, Nr.: 2)
Mayr, Regensburg 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 2)
Mayr, Regensburg 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Mayr, Seefeld (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Mayr, Speyer 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 46, T.: 46, Nr.: 1)
Mayr, Speyer 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 46, Nr.: 4)
Mayr, Stauffen 1628 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 223, T.: 124)
Mayr, Thurn 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6, Nr.: 1)
Mayr, Thurn 1688 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6, Nr.: 2)
Mayr, Weißenburg 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 46, Nr.: 5)
Mayr, Wels 1599 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47, Nr.: 16)
Mayr, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71, Nr.: 2)
Mayr, Wien 1571 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 46, Nr.: 8)
Mayr, Wien 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 46, Nr.: 9)
Mayr, Wien 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47, Nr.: 11)
Mayrau Mayer von, 1858 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 200, T.: 58, Nr.: 1)
Mayrau Mayer von, 1868 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 200, T.: 58, Nr.: 2)
Mayrhausen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 293)
Mayrhauser (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47)
Mayrhofer (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 41)
Mayrhofer, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Mayrhofer, Linz 1491 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47)
Mayrhofer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Mayrhofer, Tirol 1775 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Mayrhoffer, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 390, T.: 292)
Mayrn (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 41, T.: 17)
Maystetter, Bamberg 1670 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Mazakcsani, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 409, T.: 305)
Mazany, von Slavetin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Mazar, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 410, T.: 305)
Mazaraki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Mazary, 1713 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 410, T.: 305)
Mazeppa (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 160, T.: 186)
Mazeppa Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 160, T.: 186)
Mazur, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 410, T.: 305)
Mazurek (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 79, T.: 51)
Mazza (Band: Tir (Tirol), S.: 11, T.: 13)
Mazzarachi (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 60, T.: 39)
Mazzuchelli (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61)
Meath, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 17, T.: 10)
Meaux (Band: St (Städte), S.: 21, T.: 41)
Mebes, Riga (Band: OstN, S.: 120)
Mechaniker (Band: Ber, S.: 23, T.: 31)
Mechelburg Herzog zu, 1500 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 104, T.: 103, Nr.: 3)
Mecheln (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Mechler, Basel +1538 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90)
Mechow (Band: He (Hessen), S.: 19, T.: 20)
Mechow (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 133, T.: 113)
Mechow (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Mechterstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 41, T.: 31)
Mechtl, Straubing 1612 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 294, T.: 155, Nr.: 1)
Mechtl, Straubing 1612 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 294, T.: 155, Nr.: 2)
Mecinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 202)
Mecinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 84, T.: 94)
Meck (Band: Ost, S.: 361, T.: 132, Nr.: 2)
Meck, 1567 (Band: Ost, S.: 361, T.: 132, Nr.: 1)
Meckau, 1460 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 105, T.: 68)
Meckbach, Mansfeld +1603 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 105, T.: 68, Nr.: 1)
Meckbach, Mansfeld +1603 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 68, Nr.: 2)
Meckelburg, Tilsit 1640 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71, Nr.: 1)
Mecken (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Meckenheim (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Meckh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Mecklenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 103, T.: 105, Nr.: 3)
Mecklenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 108, T.: 108, Nr.: 5)
Mecklenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 108, T.: 109, Nr.: 5)
Mecklenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 96, T.: 101, Nr.: 1)
Mecklenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 96, T.: 101, Nr.: 2)
Mecklenburg Herrschaft (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 34, T.: 66)
Mecklenburg Herzog Albrecht II. v., 1366 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 98, T.: 100, Nr.: 3)
Mecklenburg Herzog Albrecht V. v., 1413 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 98, T.: 100, Nr.: 4)
Mecklenburg Herzog Heinrich IV. v., 1452 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 98, T.: 101, Nr.: 3)
Mecklenburg Herzog Heinrich IV. v.; Herzog v. Mecklenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 96, T.: 97, Nr.: 3)
Mecklenburg Herzog Magnus II;, +1500; 155 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 103, T.: 105, Nr.: 2)
Mecklenburg Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 96, T.: 102, Nr.: 1)
Mecklenburg Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 96, T.: 98, Nr.: 3)
Mecklenburg Herzog v., König von Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 35, T.: 67)
Mecklenburg Herzöge v., 1578 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 103, T.: 106, Nr.: 3)
Mecklenburg Johann v., +1264 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 91, T.: 93, Nr.: 3)
Mecklenburg u. Rostock Herr v., 1328 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 96, T.: 98, Nr.: 2)
Mecklenburg von Kleeburg, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 32, T.: 15)
Mecklenburg, 1271 (Band: OstN, S.: 121)
Mecklenburg, 14 Jahrh. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 35, T.: 67)
Mecklenburg, 14 Jahrh. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 35, T.: 68)
Mecklenburg, Albrecht II., Herr v. Mecklenburg, Stargard u. Rostock; Heinrich III. v. Mecklenburg; (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 96, T.: 102, Nr.: 2)
Mecklenburg, Albrecht v. Mecklenburg, 1381 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 24, T.: 29, Nr.: 3)
Mecklenburg, Mecklenburg (Band: Pr, Preußen, S.: 257, T.: 308)
Mecklenburg, Potsdam +1814 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71, Nr.: 2)
Mecklenburg-Schwerin Grossherzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 110, T.: 111, Nr.: 1)
Mecsery de Tsoor, 1806 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 410, T.: 305, Nr.: 2)
Mecsery v. Mecser, Eisenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 410, T.: 305, Nr.: 1)
Mecz, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30)
Meczker al. Meszaros de Sarvar, 1659 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 192, T.: 130)
Meczner v. Detek u. Tengerfalva, 1702 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 410, T.: 305, Nr.: 1)
Meczner v. Detek u. Tengerfalva, 1702 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 410, T.: 305, Nr.: 2)
Mede, 1755 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 305)
Medebach (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 259)
Medeborch, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 73)
Medelpad (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 101)
Medem, 1596 (Band: Ost, S.: 362, T.: 132)
Medem, 1779 (Band: Ost, S.: 491)
Medem, 1779 (Band: Ost, S.: 74, T.: 18)
Medem, 1809 (Band: Ost, S.: 498)
Medem, 1834 (Band: Pr, Preußen, S.: 257, T.: 308)
Meden, von der, Hamburg (Band: Ha, S.: 14, T.: 14)
Medenbeck (Band: OstN, S.: 121)
Medenec v. Ratiboric (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 288, T.: 138)
Meder (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 69)
Meder von Medern, 1725 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 79, T.: 51, Nr.: 1)
Meder von Medern, 1727 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 79, T.: 51, Nr.: 2)
Meder, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 91)
Meder, Innsbruck (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Meder, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 63, T.: 71)
Meder, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Meder, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 8, T.: 10)
Meder, Worms 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 47, T.: 47)
Mederer (Band: Bad, S.: 155, T.: 87)
Mederi, 1685 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 276, T.: 206)
Mederl, Prag 1599 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 47)
Medewik, Reval (Band: OstN, S.: 121)
Medhem, Halberstadt 1327 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 68)
Medianszky, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 305)
Mediasch (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Medich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 168)
Medici (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 162, T.: 188)
Medici de, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 60, T.: 39, Nr.: 1)
Medici Katharina von, 1580 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 10, T.: 21)
Medici, Conte de Medici (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 162, T.: 188, Nr.: 2)
Medicus, Hessen +1857 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Mediger (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 49, Nr.: 1)
Mediger (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 49, Nr.: 2)
Mediger (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 50, Nr.: 3)
Medin, Wien 1818 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 120, T.: 74, Nr.: 1)
Medin, Wien 1826 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 120, T.: 74, Nr.: 2)
Medinck, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Meding (Band: Me (Mecklenburg), S.: 14, T.: 12)
Meding, von (Band: Han, S.: 12, T.: 13, Nr.: 1)
Meding, von (Band: Han, S.: 12, T.: 13, Nr.: 2)
Meding, von (Band: Han, S.: 12, T.: 14, Nr.: 3)
Meditsch (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Medling (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Mednianszky v. Aranyos-Megyes, 1644 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 305, Nr.: 1)
Mednianszky v. Aranyos-Megyes, 1733 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 305, Nr.: 2)
Mednianszky v. Aranyos-Megyes, 1750 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 306, Nr.: 3)
Medossoczy de Osterwycza, 1608 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Medunich, 1672 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Medve v. Dalnok u. Mezö-Madaras, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 306, Nr.: 2)
Medve, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 306, Nr.: 1)
Medveczky v. Medvecz u. Kis-Bisztercze, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 306, Nr.: 1)
Medveczky v. Medvecz u. Kis-Bisztercze, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 411, T.: 306, Nr.: 2)
Medves, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 412, T.: 306)
Medynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Medzibor (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 115)
Medzihradszky v. Medzihradne (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 412, T.: 306)
Meefuss, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Meelboam, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Meer, ter Meer, Crefeld 1879 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 22, T.: 31, Nr.: 2)
Meer, ter Meer, Gelsenkirchen 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 22, T.: 31, Nr.: 1)
Meerane (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 232 Nr.: 1)
Meerane (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 232 Nr.: 2)
Meerfeld (Band: Ost, S.: 511)
Meerfeldt, 1668 (Band: Ost, S.: 362, T.: 133)
Meerfeldt, 1726 (Band: Ost, S.: 362, T.: 133, Nr.: 1)
Meerheim (Band: Pr, Preußen, S.: 258, T.: 308)
Meerheimb (Band: Pr, Preußen, S.: 55, T.: 71)
Meermann, Essen *1896 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Meermols, Coelestin Meermols Abt v. Kaisersheim, 1739 (Band: Klö (Klöster), S.: 17, T.: 28)
Meersburg (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 232)
Meerscheidt (Band: Ost, S.: 154, T.: 38, Nr.: 1)
Meerscheidt (Band: Ost, S.: 154, T.: 38, Nr.: 2)
Meerscheidt, 1816 (Band: Ost, S.: 497)
Meerwald, Burgstall (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 412, T.: 306)
Mees, Holland (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 9, T.: 10)
Meeser, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Megede zur (Band: OstN, S.: 121, T.: 81)
Megen (Band: OstN, S.: 121)
Megen (Band: St (Städte), S.: 21, T.: 41)
Megenhardt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Megentzer von Folldorf, Hohenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 13, T.: 5)
Megenzer von Felldorf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 19)
Megerlin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Meggau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 201, T.: 59, Nr.: 3)
Meggau, 1619 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 201, T.: 59, Nr.: 1)
Meggel, Appenzell (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 16, T.: 16)
Meggenhofen, Traunstein 1740 (Band: BayA2 (abgestorbener Bayrischer Adel, 2. Teil), S.: 142, T.: 17, Nr.: 1)
Meggenhofen, Traunstein 1740 (Band: BayA2 (abgestorbener Bayrischer Adel, 2. Teil), S.: 142, T.: 17, Nr.: 2)
Megger, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Megier (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 295, T.: 155, Nr.: 1)
Megier (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 295, T.: 155, Nr.: 2)
Megiser, Stuttgart 1578 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 108, Nr.: 1)
Megiser, Stuttgart 1588 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 108, Nr.: 2)
Megiurechky de Megiurechye, 1693 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Megkart, Augsburg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 47)
Megyeri (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88)
Megyeri al. Szabo, Szalonta 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 192, T.: 130, Nr.: 3)
Megyeri, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 192, T.: 130, Nr.: 2)
Megyeri, Boros Megyer 1631 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 192, T.: 130, Nr.: 1)
Megyery (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 412, T.: 306, Nr.: 2a)
Megyery (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 412, T.: 306, Nr.: 2b)
Megyery (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 412, T.: 306, Nr.: 3)
Megyery (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Megyery v. Vasmegyer, Eisenburg 1681 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 412, T.: 306, Nr.: 1)
Megyessi, Mako 1631 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 192)
Megyessy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 413, T.: 307)
Mehden (Band: OstN, S.: 121, T.: 81)
Mehes v. Varad, 1610 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 413, T.: 307)
Mehessy, 17?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 413, T.: 307)
Mehl v. Strelitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 50, Nr.: 2)
Mehl v. Strelitz, 1558 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 50, Nr.: 1)
Mehl von Strehlitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 97)
Mehlem, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Mehlhosen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 97, T.: 61)
Mehling (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 59, T.: 34)
Mehling (Band: Pr, Preußen, S.: 258, T.: 308)
Mehling (Band: Pr, Preußen, S.: 258, T.: 308)
Mehlinich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Mehlis, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52, Nr.: 1)
Mehlis, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52, Nr.: 2)
Mehlsack (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Mehoffer, 1756 (Band: Mä (Mähren), S.: 229, T.: 160)
Mehrerau, Antonius Vogel, Mehrerau 1681 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Benedict Martin, Mehrerau Martin 1782 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 136)
Mehrerau, Franciscus Hund, Mehrerau 1791 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 136)
Mehrerau, Gebhard II. Rominger, Mehrerau 1582 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Henzius von Bach, Mehrerau 1447 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Jacob Albrecht, Mehrerau 1563 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Jodocus Keller, Mehrerau 1414 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Johannes Bapt. von Mayenberg, Mehrerau 1748 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Lucas Rumer, Mehrerau 1560 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Magnus II. Oederlin, Mehrerau 1712 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Magnus II. Oederlin, Mehrerau 1712 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehrerau, Placidus Vigellus, Mehrerau 1616 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Mehringen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 39, T.: 22)
Mehwald (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 46, T.: 24)
Meibom, Lübeck +1665 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Meibom, von (Band: Han, S.: 31, T.: 32, Nr.: 1)
Meibom, von (Band: Me (Mecklenburg), S.: 15, T.: 12, Nr.: 2)
Meichen, 1498 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 68, Nr.: 2)
Meichen, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 68, Nr.: 1)
Meichl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 24, T.: 26)
Meichlbeck, Wien 1567 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Meichsner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 26, Nr.: 1)
Meichsner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 26, Nr.: 2)
Meichsner, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Meichsner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Meichsner, Nürnberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 167, T.: 106)
Meidel (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 295, T.: 156)
Meien (Band: Pr, Preußen, S.: 258, T.: 308)
Meienberg, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Meienberg, Hannover 1748 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 63, T.: 71)
Meier, Eichstätt 1941 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 71, T.: 29, Nr.: 1)
Meier, Eiderstedt 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 23, T.: 30)
Meier, Fridland (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74, Nr.: 3)
Meier, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 73, Nr.: 1)
Meier, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74, Nr.: 2)
Meier, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Meier, Lübeck +1674 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Meier, Lüne +1599 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Meier, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84)
Meier, Nidwalden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33)
Meier, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Meier, Ratzeburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Meier, Stralsund 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Meier, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Meig, Worms 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 47)
Meili (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 30)
Meili, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71)
Meillersdorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 295, T.: 156)
Meimsheim (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 299)
Mein, Bamberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Meinboldt, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Meinck, Berlin 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Meindel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Meinders (Band: Pr, Preußen, S.: 259, T.: 309)
Meindl (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 295)
Meindl, Prag 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Meinecke (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 60, T.: 35)
Meinecke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 58, T.: 36)
Meinecke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 58, T.: 36)
Meinecke, Hannover +1893 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 91)
Meineking, Hildesheim 1655 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33)
Meinel, Nürnberg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Meinel, Sebnitz (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 76, T.: 80)
Meinell, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Meiner, Montbeliard 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 48, T.: 35)
Meiners, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Meiners, Riga 1650 (Band: Ost, S.: 362, T.: 133)
Meinersem (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 68)
Meinert, Oelsnitz (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 116, T.: 46)
Meingestrof, Merseburg 1436 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 13, T.: 10)
Meinhart, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 52, T.: 72)
Meinhoid, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 88, T.: 56)
Meinholt (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 80, T.: 51)
Meiningen (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Meininger, Mühlhausen *1616 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Meininghaus, Dortmund *1967 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30)
Meins, Lübeck + 1606 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Meinsdorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 68, T.: 38, Nr.: 1)
Meinsdorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 68, T.: 38, Nr.: 2)
Meintzen (Band: OstN, S.: 121)
Meinwartsburg, 1279 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 69)
Meinweg (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17)
Meirich (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 80, T.: 51)
Meischlitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 69)
Meisdorf (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 39, T.: 22)
Meisdorf (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 82, T.: 48)
Meisdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 69)
Meise (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12, Nr.: 1)
Meise (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12, Nr.: 2)
Meisel (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 295, T.: 156)
Meisel, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Meisenheim (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 300)
Meisinger v. Grzymala, 1676 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 145, T.: 79)
Meisinger v. Grzymala, Troppau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 46, T.: 24)
Meisinger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Meisnthaler, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 72)
Meisrimmel, Württemberg (Band: Wü, S.: 16, T.: 21)
Meiss, Saarbrücken *1861 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Meiss, Schwetzingen 1653 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 57, T.: 40)
Meissau (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186)
Meissel, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Meissen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 79, T.: 68, Nr.: 5)
Meissen (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186 Nr.: 1)
Meissen (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 187 Nr.: 3)
Meissen Heinrich Landgraf zu, Graf zu Hartenstein, Herr zu Plauen u. Gera, 1600 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 80, T.: 67, Nr.: 4)
Meissen Markgrafentum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 19, T.: 25)
Meissen, 1478 (Band: St (Städte), S.: 157, T.: 186 Nr.: 2)
Meissen, Burggraf v. M.; Burggraf v. Meissen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 80, T.: 70, Nr.: 5)
Meissen, Burggrafen v. Meissen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 79, T.: 69, Nr.: 2)
Meissen, Burggrafen v. Meissen, 1300 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, T.: 69, Nr.: 1)
Meissen, Hochstift Meissen (Band: Bistümer, S.: 3, T.: 7, Nr.: 1)
Meissen, Hochstift Meissen (Band: Bistümer, S.: 3, T.: 7, Nr.: 2)
Meissen, Johann III. von Kittlitz, Bischof v. Meissen, Hochstift Meissen (Band: Bistümer, S.: 3, T.: 7)
Meisser, Freiburg 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Meissl (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 295, T.: 156)
Meissner (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Meissner (Band: Ost, S.: 363, Nr.: 2)
Meissner (Band: Ost, S.: 511)
Meissner, 1595 (Band: Ost, S.: 363, Nr.: 1)
Meissner, Brüssel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Meissner, Halle (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 69)
Meissner, Lengenfeld (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 116, T.: 46)
Meissner, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Meissner, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Meister, Brieg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Meister, Halle *1681 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Meister, Lindenfels 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Meister, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Meister, Martin Meister, Abtei St. Blasien 1596 (Band: Klö (Klöster), S.: 12, T.: 20)
Meister, Schauenstein (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52, Nr.: 1)
Meister, Schauenstein (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52, Nr.: 2)
Meister, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 71, T.: 29)
Meister, Wolfenbüttel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Meister, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Meister, Zürich 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Meisterschild u. Zeichen des Meisters Wolfgang Tenkzu Steyr, 1513 (Band: Ber, S.: 72
Meistersheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17)
Meistersinger (Band: Ber, S.: 4, T.: 4)
Meisterzeichen, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 22, T.: 29, Nr.: 1)
Meisterzeichen, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 22, T.: 29, Nr.: 2)
Meiszahn, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Meitinger (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 13)
Meitner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 31)
Meitz, Weissensee 1387 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 69)
Meixner, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Mejer, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Mejer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Mejerski, Breslau *1923 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 71, T.: 29)
Mek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 18, T.: 19)
Mekarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 202, Nr.: 1)
Mekarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 202, Nr.: 2)
Mekcsey (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Mekede (Band: OstN, S.: 121)
Melander (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61)
Melantrych v. Aventin, Wien 1557 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 288, T.: 138)
Melas (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Melb, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Melbach, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Melbaum, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 85, T.: 99)
Melbeck (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 68, T.: 38)
Melbeck, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 69)
Melbeck, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 93)
Melber, Bamberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Melber, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Melber, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Melber, München 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 47)
Melber, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Melber, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Melbourne, Bistum/Bischof, James Moorhouse, Melbourne 1876 (Band: BistümerA, S.: 25, T.: 25)
Melchendorf, Stotternheim 1427 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 69)
Melchers, Remscheid + 1659 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33)
Melchingen, Schwaben (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 99, T.: 57)
Melchior, Bielefeld (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 10)
Melchior, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Melczer v. Kellemes, Kön (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 413, T.: 307, Nr.: 1)
Melczer, 1598 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 414, T.: 307, Nr.: 2)
Melczer, 1670 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 414, T.: 307, Nr.: 3)
Meldingen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 14, T.: 10, Nr.: 1)
Meldingen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 14, T.: 10, Nr.: 3)
Meldingen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 41, T.: 32, Nr.: 2)
Meldingen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 34)
Meldingen, 1439 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 106, T.: 69, Nr.: 2)
Meldorf (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 232)
Meleczky (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Melen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Melfürer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Melgunow (Band: OstN, S.: 121)
Melilupi (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 164, T.: 190)
Melilupi dei Soragna (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 164, T.: 189, Nr.: 2)
Melilupi dei Sorgna, 1731 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 164, T.: 189, Nr.: 1)
Melincevic v. Halic (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83)
Melissander, Aldenburg 1579 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Melissino (Band: OstN, S.: 121, T.: 81)
Melisurgodei Comneni Paleologhi, Herzog v. Melissenos (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 167, T.: 251)
Melith v. Briber (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83, Nr.: 2)
Melith v. Briber, 1608 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 116, T.: 83, Nr.: 1)
Melk (Band: Klö (Klöster), S.: 6)
Melk (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 296, T.: 156, Nr.: 1)
Melk (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 296, T.: 156, Nr.: 2)
Melk (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 296, T.: 156, Nr.: 3)
Melk (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Melk Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Melk, Adrian Pliemel, Abtei Melk 1739 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 13)
Melk, Anton Reyberger, Abtei Melk 1810 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 14)
Melk, Berthold von Dietmayer, Abtei Melk 1700 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 12)
Melk, Caspar v. Hofmann, Stift Melk 1587 (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Melk, Clemens Moser, Abtei Melk 1857 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 14)
Melk, Isidor Payrhuber, Abtei Melk 1790 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 13)
Melk, Johann Radenbrunnen, Stift Melk 1360 (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Melk, Marinan Zwinger, Abtei Melk 1819 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 14)
Melk, Reiner v. Landau, Stift Melk 1623 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 11)
Melk, Thomas Pauer, Abtei Melk 1746 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 13)
Melk, Urban Hauer, Abtei Melk 1763 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 13)
Melk, Urban I. Perntaz, Stift Melk 1564 (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Melk, Wilhelm Eder, Abtei Melk 1838 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 14)
Melk, Wolfgang Schaffenrath, Stift Melk 1483 (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Mellabrunner (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 202, T.: 59, Nr.: 2)
Mellabrunner, 1358 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 202, T.: 59, Nr.: 1)
Mellada, Trau + 1489 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 60, T.: 40)
Melle (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 260)
Melle, Osnabrück (Band: Ha, S.: 14, T.: 14)
Melleman (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Mellenthin (Band: Pr, Preußen, S.: 259, T.: 309)
Meller, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Mellerrichstadt (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Mellewitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 107, T.: 69)
Mellin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 69, T.: 38, Nr.: 3)
Mellin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36)
Mellin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36, Nr.: 2)
Mellin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36, Nr.: 2)
Mellin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36, Nr.: 3)
Mellin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36, Nr.: 3)
Mellin (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 6, T.: 3, Nr.: 1)
Mellin (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 80, T.: 51, Nr.: 1)
Mellin Frh. v. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36)
Mellin Grafen v. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36)
Mellin Grafen v. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 36)
Mellin von (Band: Ost, S.: 363, T.: 133)
Mellin von, 1691 (Band: Ost, S.: 491, T.: 216)
Mellin von, 1696 (Band: Ost, S.: 75, T.: 18, Nr.: 1)
Mellin von, 1696 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 80, T.: 51, Nr.: 2)
Mellin, Ulm 1785 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 223, T.: 124)
Mellingen (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 300)
Mellmann, Berlin *1501 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49)
Mello, Hamburg +1716 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Melnik (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Meloner, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Melonius, Neuburg 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Melre (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 21, T.: 14, Nr.: 2)
Melre (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 15, T.: 10, Nr.: 1)
Melre (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 15, T.: 10, Nr.: 2)
Mels (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 27, T.: 12, Nr.: 10)
Melsungen (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 260)
Melsungen (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 300)
Melthamer, Madrid 1534 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Meltinger, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Meltzer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Meltzer (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 50)
Meltzer v. Friedberg (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 131, T.: 70, Nr.: 1)
Meltzer v. Friedberg, 1667 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 131, T.: 70, Nr.: 2)
Meltzner, Sachsen +1656 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91)
Melun (Band: St (Städte), S.: 21, T.: 41)
Melville, Libau (Band: OstN, S.: 121)
Melwinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 201)
Melzer v. Tapferhaim, 1830 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 107)
Melzi d'Eryl, Herzog v. Lodi, 1807 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 168, T.: 252)
Melzing, von (Band: Han, S.: 12, T.: 14)
Memberger, Genua 1536 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Memel (Band: OstN, S.: 121)
Memel (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 260 Nr.: 1)
Memel (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 260 Nr.: 2)
Memel (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 260 Nr.: 3)
Memerty (Band: Pr, Preußen, S.: 259, T.: 309)
Memhardt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Memhardt, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Memhardt, Prag 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Memmersdörffer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 32)
Memmert (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 106, T.: 43)
Memmesheimer, Kreuznach (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8, T.: 10)
Memminga (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 262)
Memmingen (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8 Nr.: 1)
Memmingen, 1234 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 2, T.: 1, Nr.: 10)
Memmingen, 1480 (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8 Nr.: 2)
Memminger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Memminger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Memminger, Regensburg 1553 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Menasaghy de Kolosvar, 1670 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 414, T.: 307)
Menck, Hamburg +1754 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Mencken, Leipzig *170ß (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Mend (Band: Reu, S.: 7)
Mende (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Mende, Kittelau (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30)
Mende, Riga 1853 (Band: OstN, S.: 121)
Mendel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Menden (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187 Nr.: 2)
Menden, 1351 (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187 Nr.: 1)
Mendgen (Band: Ost, S.: 363, T.: 134, Nr.: 1)
Mendl, Wemding (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Mendler (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Mendlin, Tübingen +1577 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Mendsch (Band: Sa, S.: 39, T.: 43)
Mener, Frontenhausen 1645 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Mener, Venedig 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Menesitis (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 296, T.: 156)
Meneszlovics-Putnik (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 136, T.: 99)
Menet, Prag 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Meng von Rennfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 28, T.: 18, Nr.: 1)
Meng von Rennfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 28, T.: 18, Nr.: 2)
Mengden (Band: Pr, Preußen, S.: 259, T.: 310, Nr.: 2)
Mengden, 1774 (Band: Ost, S.: 171, T.: 46)
Mengden, 1778 (Band: Ost, S.: 491)
Mengel, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 70)
Mengelberg, Linz am Rhein (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Mengen (Band: Lot, S.: 33, T.: 23, Nr.: 1)
Mengen (Band: Lot, S.: 33, T.: 23, Nr.: 2)
Mengen (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Mengen, Viersen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30)
Mengeringhausen (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 300)
Mengersen (Band: OstN, T.: 81)
Mengersen (Band: Pr, Preußen, S.: 260, T.: 310)
Mengersen, von (Band: Han, S.: 13, T.: 14)
Mengershausen, 1469 (Band: OstN, S.: 121, T.: 81)
Mengershausen, von (Band: Han, S.: 24, T.: 26)
Mengershusen, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Mengerskirchen, 1371 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 50)
Mengersreut (Band: BayA2 (abgestorbener Bayrischer Adel, 2. Teil), S.: 139, T.: 86, Nr.: 1)
Menges, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Menhart, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Menhorn, Nürnberg 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Menicky v. Rothendorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Menig, Leipzig *1499 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Menigha, 1668 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 117, T.: 83)
Menis von Selvanera, Wien 1853 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 121, T.: 64)
Menk, Willingen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 50, T.: 20)
Menks, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Menle, 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Menlishofen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 18)
Menne, Steinheim +1621 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Menner von Goldegg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93)
Menninger, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 180, T.: 20)
Menoth (Band: Wü, S.: 16, T.: 21)
Mensbier, Bremen (Band: Ha, S.: 14)
Mensch (Band: Reu, S.: 7, T.: 5)
Mensch, Gießen 1907 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 8, T.: 10)
Menschikoff Fürst v., 1706 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 165, T.: 191)
Mensching, Stadthagen 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 91)
Mensdorff-Pouilly Grafen, 1844 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 12, T.: 21)
Mensdorf-Pouilly, 1760 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 78, T.: 33, Nr.: 3)
Mensdorf-Pouilly; v.Pouilly Mensdorf, 1818 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 78, T.: 33, Nr.: 1)
Menselwitz (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Mensenkampff, 1774 (Band: Ost, S.: 363, T.: 134)
Menshausen, Dessau (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Menshengen, 1806 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 132, T.: 70)
Mensshengen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 297, T.: 156, Nr.: 2)
Mensshengen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 297, T.: 156, Nr.: 3)
Mensshengen, 1668 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 297, T.: 156, Nr.: 1)
Mente, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Mentel, 1466 (Band: Ber, S.: 33, T.: 35)
Mentel, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Mentelberger, Perngau 1478 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Mentele, Augsburg 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Mentelin, Augsburg 1575 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Mentler, 1755 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 415, T.: 307)
Mentschikoff, 1707 (Band: Ost, S.: 15, T.: 3)
Mentz (Band: Pr, Preußen, S.: 260, T.: 310)
Mentz, Sundhofen 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Mentz, Sundhofen 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Mentzdorff (Band: SH, S.: 29, T.: 14)
Mentze, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Mentzel (Band: Ost, S.: 364, T.: 134, Nr.: 1)
Mentzel, 1588 (Band: Ost, S.: 364, T.: 134, Nr.: 2)
Mentzel, Berlin *1622 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Mentzel, Brieg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Mentzel, Hirschberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 31)
Mentzen, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Mentzer, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48, Nr.: 1)
Mentzer, Quedlinburg 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48, Nr.: 2)
Mentzinger, Wien 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48)
Mentzius, Sachsen 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Meny la Tour (Band: Lot, S.: 58, T.: 44)
Menyhart al. Füresi, 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 192, T.: 130)
Menyhart-Kiss, 1624 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 415, T.: 307)
Menz (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 13)
Menze de, 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 121, Nr.: 5)
Menze de, 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 61, T.: 40, Nr.: 4)
Menze de, Ragusa 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 1)
Menze de, Ragusa 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 2)
Menzel v. Mentzelsberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 81, T.: 51, Nr.: 1)
Menzel v. Mentzelsberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 81, T.: 52, Nr.: 2)
Menzel, Koburg 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Menzer, Bamberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Menzer, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 71)
Menzikow, Fürsten, 1707 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 169, T.: 253)
Menzingen (Band: Bad, S.: 11, T.: 8, Nr.: 1)
Menzingen (Band: Bad, S.: 11, T.: 8, Nr.: 2)
Menzinger (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 202)
Menzinger, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90)
Menzinger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Menzl, Ingolstadt *1546 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Meppel (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Meppen (Band: OstN, S.: 121, T.: 81)
Meppen (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 260)
Meppen (Band: St (Städte), S.: 311, T.: 300)
Meppis, Dietrich Meppis, Ilsenburg 1547 (Band: Klö (Klöster), S.: 114, T.: 148)
Mer, Reval (Band: OstN, S.: 122)
Meran (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Meran (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 15)
Meran Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 102, T.: 124)
Meran, 1239 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), S.: 51, T.: 5, Nr.: 4)
Meraviglia (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 147, T.: 68, Nr.: 2)
Meraviglia; Meraviglia-Crivelli (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61, Nr.: 1)
Meraviglia-Crivelli (Band: Mä (Mähren), S.: 78, T.: 61, Nr.: 2)
Meray (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 88, T.: 60)
Meray, Zemplin 1662 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 415, T.: 307)
Mercers-Company, London (Band: Ber, S.: 66, T.: 85)
Merchant Taylors-Company, London (Band: Ber, S.: 49, T.: 56)
Merchier Le (Band: SH, S.: 31, T.: 16)
Merci, +1734 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 415, T.: 308)
Merck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Merck, Barone, Hamburg 1860 (Band: Ha, S.: 14, T.: 14)
Merck, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Merck, Hammelburg 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71, Nr.: 1)
Merck, Hammelburg 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71, Nr.: 2)
Merck, Hammelburg 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71, Nr.: 3)
Mercker, Frankfurt a. M. *1706 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Mercker, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Merckhl, 1575 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Merckhlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Mercklin (Band: Lot, S.: 51, T.: 33)
Mercklin, Riga 1865 (Band: OstN, S.: 122)
Mercy (Band: Lot, S.: 58, T.: 44)
Mercze de Kis-Ker, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 192, T.: 130)
Mere von, Valladolid 1527 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48, Nr.: 1)
Mere, Hamburg (Band: Ha, S.: 15, T.: 14)
Mere, vam Mere, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 29)
Mereell, Roermond (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Merenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 11, Nr.: 1)
Merenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 11, Nr.: 2)
Merenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 11, Nr.: 4)
Merenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 11, Nr.: 6)
Merenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 11, Nr.: 7)
Merenberg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 41, T.: 87, Nr.: 3)
Merenschede, Reval 1495 (Band: OstN, S.: 122, T.: 81)
Mererau (Band: Klö (Klöster), S.: 102, T.: 121)
Meresovsky v. Meresau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Merey v. Kapos-Mere, 1474 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 415, T.: 308, Nr.: 1)
Merey v. Kapos-Mere, 1564 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 415, T.: 308, Nr.: 2)
Mergenthal (Band: OstN, S.: 122, T.: 81)
Mergentheim (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Mergentheim (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 232)
Mergentheim (Band: St (Städte), S.: 312)
Merges de Hathaza (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 130)
Merhart von Bernegg, 1767 (Band: Bad, S.: 117, T.: 68)
Merheim, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Merhelt von Wurmlingen, Rotenburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 100)
Merian, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Meris von Hausen, 1745 (Band: Bad, S.: 117, T.: 68, Nr.: 1)
Meris, 1745 (Band: Bad, S.: 117, T.: 68, Nr.: 2)
Merischwanden (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Merk, Augsburg 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 48, Nr.: 1b)
Merk, Barcelona 1543 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 48, T.: 48, Nr.: 2)
Merk, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Merk, Prag 1571 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 3)
Merk, Wien 1542 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 48, Nr.: 1a)
Merkas v. Butacza, 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 130)
Merkel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Merkel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Merkel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72)
Merkel, Oberlogau (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Merkel, Schmalkalden 1681 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Merkel, Sulzbach 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Merkelsdorf (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Merkenich (Band: OstN, S.: 122)
Merkenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 297, T.: 157)
Merkershausen, Henneberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 107, T.: 68)
Merkh, 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 25, T.: 30)
Merkh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Merkh, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Merkingen, Muningen 1328 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 135, T.: 74)
Merkl (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 132, T.: 70)
Merkle, Wien 1571 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49)
Merklein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72)
Merklin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Merklin (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Merklin, 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49)
Merklin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 89)
Merklin, Nürnberg *1644 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 32)
Merklingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 198, T.: 108)
Merlau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 65, T.: 50)
Merlett v. Treuheim, Weingarten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 124)
Merlich, 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Merlich, Riga (Band: OstN, S.: 122)
Merlin de Beausen de (Band: OstN, S.: 122)
Merlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76)
Mermeth und Jacobsdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93)
Mernyawchich de Brezovica (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 117, T.: 83)
Merode, Fürst v. Rabembre (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 169, T.: 254)
Merold v. Kneislstein, 1577 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 107)
Merolt, Kufstein (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Merquelbach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 79, T.: 62)
Merretich (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 21, T.: 14)
Mersan, 1580 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 117, T.: 84)
Merse v. Szinye, 1602 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 416, T.: 308)
Merseburg (Band: St (Städte), S.: 44, T.: 79 Nr.: 1)
Merseburg (Band: St (Städte), S.: 44, T.: 79 Nr.: 2)
Merseburg (Band: St (Städte), S.: 44, T.: 79 Nr.: 3)
Merseburg, *1868 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 70)
Merseburg, Alexander Herzog v. Sachsen, Bistum Merseburg 1561 (Band: Bistümer, S.: 105, T.: 173)
Merseburg, Heinrich V. Gr. v. Stolberg, Bistum Merseburg 1384 (Band: Bistümer, S.: 105, T.: 173)
Merseburg, Johann II. v. Bose, Bistum Merseburg 1491 (Band: Bistümer, S.: 105, T.: 173)
Merseburg, Otto Gr. v. Hohnstein, Bistum Merseburg 1403 (Band: Bistümer, S.: 105, T.: 173)
Merseritsch (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 117, T.: 84)
Mersi (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 13)
Mersics, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 416, T.: 308)
Mersits de Lanenthal, 179? (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 117, T.: 84)
Mersweiler, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Mertel, 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Mertelius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Mertens (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 298, T.: 157, Nr.: 1)
Mertens (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 298, T.: 157, Nr.: 2)
Mertens, Eupen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Mertens, Kleve (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71)
Mertin, Wemdingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 30)
Mertlach, 1442 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 50)
Mertz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 24, T.: 30)
Mertz von Staffelfeld zum Schramberg, 1548 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 124, Nr.: 1)
Mertz von Staffelfeld zum Schramberg, 1548 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 124, Nr.: 2)
Mertz, Augsburg 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 1)
Mertz, Brüssel 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 2)
Mertz, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Mertz, Schwäbisch Hall 1576 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 124, Nr.: 1)
Mertz, Ulm 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Mertz, Wien 1612 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 124, Nr.: 2)
Mertz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30)
Mertzhuser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30)
Merveld, Bistum/Bischof, Goswin Hermann Otto Fhr. v. Merveld, 1721 (Band: Bistümer, S.: 26, T.: 53)
Merveldt (Band: Pr, Preußen, S.: 19, T.: 20, Nr.: 2)
Merveldt, 1726 (Band: PrGfN, S.: 34, T.: 26, Nr.: 1)
Merwart, 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 2)
Merwart, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 1)
Merwitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 107, T.: 69)
Merxmüller, Ingolstadt 1779 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Merz v., 14 Jahrh. (Band: Els (der elsässische Adel), T.: 17)
Merz von Staffelfelden, Neckar-Schwarzwald (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 100, T.: 57)
Merz, Erlangen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Merz, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Merzbach, 1632 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 30)
Merzig (Band: Lot, S.: 33, T.: 23)
Merzig (Band: St (Städte), S.: 256, T.: 260)
Merzig (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Merzliak, 1683 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 168, Nr.: 2)
Merzliak, 1847 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 229, T.: 168, Nr.: 1)
Meschede (Band: OstN, S.: 122, T.: 82)
Meschede (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Meschger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Meschmann (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 9)
Meschtscherski Fürsten, 1798 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 170, T.: 255)
Meschtschersky (Band: OstN, S.: 122)
Mesder, Wien 1702 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49)
Meseberg (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 21, T.: 14, Nr.: 2)
Meseberg (Band: Pr, Preußen, S.: 261, T.: 311)
Mesemacre (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 1)
Mesemacre (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 2)
Mesemacre (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 10, T.: 9, Nr.: 3)
Mesembek von Hluk (Band: Mä (Mähren), S.: 79, T.: 61)
Mesenau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 81, T.: 52)
Meseritz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 59, T.: 37)
Meseritz (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 6, T.: 3)
Meseritz (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 6, T.: 3)
Meseritz (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 115)
Mesia del Barjo, Herzog v. Tamames, 1802 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 295, T.: 408)
Mesicek v. Veyskova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Mesko v. Felsö-Kubiny, Güns +1815 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 416, T.: 308, Nr.: 1b)
Mesko v. Felsö-Kubiny, Neograd 1708 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 416, T.: 308, Nr.: 1a)
Mesko v. Szeplak u. Enyiczke, 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 416, T.: 308, Nr.: 2a)
Mesko v. Szeplak u. Enyiczke, 1721 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 416, T.: 308, Nr.: 2b)
Mesner von Güglingen, Zaberfeld (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 100, T.: 57)
Mesner, Waldsee 1402 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 250, T.: 141)
Mesner, Wörgl (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Mesnil de Volkrange (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10)
Messenbeck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 758)
Messenbeck, 1260 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 298, T.: 157, Nr.: 2)
Messenbeck, 1260 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 298, T.: 157, Nr.: 3)
Messenbeck, 1460 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 203, T.: 59, Nr.: 1)
Messenbeckh zu Messenbach (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 298, T.: 157, Nr.: 1)
Messer u. Klingenschmiede (Band: Ber, S.: 109, T.: 156)
Messerer, Breslau 1592 (Band: Ber, S.: 109, T.: 157)
Messerer, Prag 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30)
Messerer, Prag 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49)
Messerkencht, Bremen 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Messerschmid, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Messerschmid, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Messerschmidt, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 22, T.: 30)
Messerschmiede (Band: Ber, S.: 109, T.: 157)
Messerschmiede, Amberg u. Neumarkt 1544 (Band: Ber, S.: 110, T.: 158)
Messerschmiede, Göttingen (Band: Ber, S.: 108, T.: 156)
Messerschmiede, Waidhofen a. d. Ybbs (Band: Ber, S.: 109, T.: 156)
Messey v. Bielle (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 308)
Messich, 1710 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 308)
Messina, Bayern 1829 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 47, T.: 47)
Messing u. Beckenschläger, Stolzenberg (Band: Ber, S.: 112, T.: 161)
Messinger, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Messkirch (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 233)
Messkow, Wolgast (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 16, T.: 17)
Messmann, Lübeck +1515 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30)
Messmer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 1)
Messmer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 2)
Messmer, Frankfurt a. M. (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Mester (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61)
Mester, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 309)
Mesterhazy, Ödenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 309)
Mestern, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10, Nr.: 2)
Mestern, Holstein 1796 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 7, T.: 10, Nr.: 1)
Mesterszallasy, 1584 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193)
Mestich (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 81, T.: 52)
Mestmacher von, 1782 (Band: Ost, S.: 172, T.: 46)
Mestmacher, 1779 (Band: Ost, S.: 498)
Mestri, Del Mestri (Band: Gö, S.: 26, T.: 24, Nr.: 1)
Mestri, Del Mestri (Band: Gö, S.: 26, T.: 24, Nr.: 2)
Mestri, Del Mestri (Band: Gö, S.: 26, T.: 24, Nr.: 4)
Mestri, Del Mestri, 1584 (Band: Gö, S.: 26, T.: 24, Nr.: 5)
Mestrovich, Krasso 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 309)
Meszarich, 1578 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 117, T.: 84)
Meszaros (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61, Nr.: 1)
Meszaros (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61, Nr.: 2)
Meszaros (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61, Nr.: 4)
Meszaros al. Lippai, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131, Nr.: 4)
Meszaros al. Szöcs, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131, Nr.: 6)
Meszaros al. Szöcs, 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131, Nr.: 5)
Meszaros de Somlyo, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131, Nr.: 7)
Meszaros v. Bodobaar u. Nagy-Lucse, Pressburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 309, Nr.: 1)
Meszaros v. Pacser (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 136, T.: 99)
Meszaros v. Szoboszlo, *1603 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 309, Nr.: 2)
Meszaros, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 130, Nr.: 2)
Meszaros, 1629 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 130, Nr.: 1)
Meszaros, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131, Nr.: 3)
Meszaros, 1749 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 417, T.: 309, Nr.: 3)
Meszaros, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 418, T.: 309, Nr.: 4)
Meszena v. Hivvar, Neutra 1656 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 418, T.: 309)
Meszlenyi v. Meszleny, Weissenburg 1810 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 418, T.: 309)
Meszöly, 1721 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 418, T.: 309)
Metallknopfmacher, Berlin (Band: Ber, S.: 111, T.: 160)
Metelen (Band: St (Städte), S.: 257, T.: 260)
Meteler (Band: OstN, S.: 122, T.: 82)
Meteler, Lübeck (Band: Ha, S.: 15, T.: 14)
Methner, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Methsieder, Nürnberg (Band: Ber, S.: 59, T.: 72)
Metius, Guben (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 8)
Metkovich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 121, T.: 64, Nr.: 1)
Metkovich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 121, T.: 64, Nr.: 2)
Metnitz (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 180, T.: 20)
Metsch (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 194, T.: 84, Nr.: 4)
Metsch (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 194, T.: 84, Nr.: 5)
Metsch (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 123, T.: 81, Nr.: 8)
Metsch v. (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 150, T.: 45, Nr.: 9)
Metsch, von (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 40, T.: 23)
Metsperger, Köln 1475 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26)
Metstacken (Band: OstN, S.: 122, T.: 82, Nr.: 1)
Metstacken (Band: OstN, S.: 122, T.: 82, Nr.: 3)
Metstacken (Band: OstN, S.: 122, T.: 82, Nr.: 4)
Mettel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 167, T.: 106)
Metten, Adalbert Tobiaschu, Stift Metten 1752 (Band: Klö (Klöster), S.: 60, T.: 78)
Metten, Utto Lang, Stift Metten 1856 (Band: Klö (Klöster), S.: 60, T.: 79)
Mettenius, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Metter, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72)
Metternich (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 197, T.: 86, Nr.: 2b)
Metternich (Band: Mä (Mähren), S.: 79, T.: 61, Nr.: 1)
Metternich (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 298, T.: 157, Nr.: 2)
Metternich v. (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 197, T.: 85, Nr.: 3)
Metternich v. (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 108)
Metternich v., 1682 (Band: Mä (Mähren), S.: 79, T.: 61, Nr.: 2)
Metternich, 1673 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 197, T.: 85, Nr.: 2a)
Metternich-Winneberg u. Beilstein v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 169, T.: 195)
Metternich-Winneburg Graf z. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 169, T.: 195)
Mettich (Band: PrGfN, S.: 34, T.: 26, Nr.: 5)
Mettich, 1605 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 50, Nr.: 4)
Mettich, 1638 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 67, T.: 50, Nr.: 3)
Mettingh (Band: Pr, Preußen, S.: 55, T.: 71)
Mettman (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Mettmann (Band: St (Städte), S.: 257, T.: 260)
Metz (Band: Lot, S.: 3)
Metz (Band: Lot, S.: 33, T.: 23, Nr.: 1)
Metz (Band: Lot, S.: 33, T.: 23, Nr.: 2)
Metz (Band: Lot, S.: 45)
Metz (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Metz (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Metz Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 151, T.: 231)
Metz, Bistum/Bischof, Joannes Paygrer, Bistum Metz (Band: Bistümer, S.: 151, T.: 231)
Metz, Edle v. u. z. Thalheim, Rottenburg 1787 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 124)
Metz, Enskirchen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Metz, Paygrer, Bistum Metz (Band: Bistümer, S.: 151, T.: 231)
Metzberger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Metzburg (Band: Mä (Mähren), S.: 79, T.: 62, Nr.: 1)
Metzburg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 299, T.: 158, Nr.: 2)
Metzdorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 60, T.: 35)
Metzeke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 69, T.: 38, Nr.: 1)
Metzeke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 69, T.: 38, Nr.: 2)
Metzekow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 60, T.: 37)
Metzekow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 60, T.: 37)
Metzel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 34)
Metzenberger (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61)
Metzener, Lauenburg *1826 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Metzerich (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62)
Metzger (Band: Ber, S.: 55, T.: 67)
Metzger (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30, Nr.: 2)
Metzger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Metzger n. Rehlen (Band: Ber, S.: 55, T.: 67)
Metzger, Aschaffenburg 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 3)
Metzger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Metzger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 89)
Metzger, Basel (Band: Ber, S.: 57, T.: 70)
Metzger, Dachau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Metzger, Ehrenberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Metzger, Regensburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 1)
Metzger, Riedlingen 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 2)
Metzger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30, Nr.: 1)
Metzgerzunft, Bern (Band: Ber, S.: 56, T.: 69)
Metzgerzunft, Gericht Stauff. (Band: Ber, S.: 57, T.: 71)
Metzgerzunft, Idstein (Band: Ber, S.: 56, T.: 68)
Metzgerzunft, Strassburg 16.Jhrh. (Band: Ber, S.: 58, T.: 71)
Metzges, Rheinland 1647 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 3, T.: 1)
Metziger von Kaltenstein (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93, Nr.: 1)
Metziger von Kaltenstein (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 142, T.: 93, Nr.: 2)
Metzing (Band: He (Hessen), S.: 19)
Metzingen (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Metzinger, Ottersweier (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 50, T.: 21)
Metzler (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 97, T.: 61)
Metzler, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Metzler, Hohenlohe (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Metzner v. Salhausen (Band: Old, S.: 8, T.: 7)
Metzner, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Metzner, Pommern *1809 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Metzperger, Bayern 1587 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30)
Metzradt (Band: Pr, Preußen, S.: 261, T.: 311)
Metzradt (Band: Sa, S.: 39, T.: 43)
Metzsch (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 79, T.: 62)
Meubrink, Berlin 1911 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Meuderlin, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Meule, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94)
Meulndorfer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Meurer (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 41, T.: 17)
Meurer (Band: SH, S.: 29, T.: 14, Nr.: 1)
Meurer (Band: SH, S.: 29, T.: 14, Nr.: 2)
Meurer, Hamburg 1644 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Meurer, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71)
Meurer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 1)
Meurer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 2)
Meurer, Nürnberg 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49, Nr.: 3)
Meurer, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Meurer, Vehra *1708 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Meurers (Band: Pr, Preußen, S.: 261, T.: 312)
Meurl (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 204, T.: 60, Nr.: 2)
Meurl, 1363 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 758)
Meurl, 1364 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 204, T.: 60, Nr.: 1)
Meurl, Neustadt 1472 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26)
Meus, Bacharach +1549 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 85, T.: 99)
Meuschen, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 75, T.: 90)
Meusebach (Band: Pr, Preußen, S.: 261, T.: 312)
Meusebach, Merseburg 1617 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 28, T.: 22, Nr.: 2)
Meusel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Meuseler, Reval 1675 (Band: OstN, S.: 123, T.: 82)
Meuser, Henneberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 107, T.: 70)
Meussel, Ulm 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 49, T.: 49)
Meussing, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 49)
Mevius (Band: Pr, Preußen, S.: 262, T.: 312)
Mevius (Band: Pr, Preußen, S.: 262, T.: 312)
Mevius, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 35)
Mewe (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Mewes, Oldenburg 1913/14 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65, T.: 88)
Mex (Band: OstN, S.: 123, T.: 83, Nr.: 1)
Mex (Band: OstN, S.: 123, T.: 83, Nr.: 2)
Mex, 1343 (Band: OstN, S.: 123, T.: 83, Nr.: 3)
Mex, 1466 (Band: OstN, S.: 123, T.: 83, Nr.: 4)
Mex, 1520 (Band: OstN, S.: 123, T.: 83, Nr.: 5)
Mex, 1546 (Band: OstN, S.: 123, T.: 83, Nr.: 6)
Mex, 1546 (Band: OstN, S.: 123, T.: 83, Nr.: 7)
Mexa, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 61, T.: 40)
Mexico (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 52, T.: 148)
Mey (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 135, T.: 115)
Mey, Gobelin Mey, Abtei Hillersleben 1562 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 114)
Mey, Nastetten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Meyberg, Langenberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8, T.: 11, Nr.: 1)
Meyberg, Langenberg 1904 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8, T.: 11, Nr.: 2)
Meyborch (Band: OstN, S.: 124)
Meybusch, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Meyen (Band: Me (Mecklenburg), S.: 15, T.: 12)
Meyen (Band: OstN, S.: 124)
Meyenberg, Heidelberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Meyenburg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 60, T.: 35)
Meyenburg (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Meyendorff (Band: Ost, S.: 172, T.: 46)
Meyendorff (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70)
Meyenfeld, Ringingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 135, T.: 74)
Meyer (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 107, T.: 43)
Meyer (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 16, T.: 17)
Meyer (Band: Frkft, S.: 8, T.: 7)
Meyer (Band: He (Hessen), S.: 19, T.: 21)
Meyer (Band: OstN, S.: 124)
Meyer (Band: Pr, Preußen, S.: 262, T.: 312, Nr.: 4)
Meyer (Band: Pr, Preußen, S.: 262, T.: 312, Nr.: 4)
Meyer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 97, T.: 61)
Meyer v. Klinggräff (Band: Pr, Preußen, S.: 262, T.: 313)
Meyer v. Rautenfels, 1643 (Band: Ost, S.: 511, T.: 135, Nr.: 2)
Meyer zum Vorwalde-Tölkhaus, Vorwalde 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 53, Nr.: 2)
Meyer, + 1758 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 8)
Meyer, 1644 (Band: OstN, S.: 124)
Meyer, 1645 (Band: Ost, S.: 364, T.: 134)
Meyer, 1788 (Band: Ost, S.: 365, T.: 135, Nr.: 1)
Meyer, 1943 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 90, T.: 37, Nr.: 1)
Meyer, Alt-Stettin 1653 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31, Nr.: 5)
Meyer, Baden- Badem (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 6)
Meyer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94, Nr.: 7)
Meyer, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Meyer, Bernkastel (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 8, T.: 10)
Meyer, Bollen 1688 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 32, T.: 22, Nr.: 1)
Meyer, Bremen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 49)
Meyer, Cäcilia Meyer, Stift Eschenbach 1870 (Band: Klö (Klöster), S.: 120, T.: 154)
Meyer, Dinslaken (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 90, T.: 37, Nr.: 2)
Meyer, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90, Nr.: 1)
Meyer, Flora Josepha Meyer, Abtei Feldbach 1793 (Band: Klö (Klöster), S.: 120, T.: 155)
Meyer, Gräfrath (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 90, Nr.: 2)
Meyer, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 91, Nr.: 1)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 2)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 4)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 5)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 7)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 9)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 10)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 11)
Meyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 13)
Meyer, Hamburg *1787 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 10, Nr.: 1)
Meyer, Hamburg + 1650 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 1)
Meyer, Hamburg + 1668 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 12)
Meyer, Hamburg + 1733 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 3)
Meyer, Hamburg + 1746 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 14)
Meyer, Hamburg + 1777 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 15)
Meyer, Hamburg + 1795 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 16)
Meyer, Hamburg 1421 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10)
Meyer, Hamburg 1626 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Meyer, Hamburg 1680 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10)
Meyer, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 17)
Meyer, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 19)
Meyer, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 20)
Meyer, Innsbruck 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30, Nr.: 3)
Meyer, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 91, Nr.: 3)
Meyer, Langendreer *1879 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 90)
Meyer, Liestal (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72, Nr.: 1)
Meyer, Lübeck (Band: Ha, S.: 15, T.: 14)
Meyer, Lübeck +1463 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70, Nr.: 1)
Meyer, Lübeck 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 42)
Meyer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 1)
Meyer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 4)
Meyer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 5)
Meyer, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30, Nr.: 1)
Meyer, Mariensee (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72, Nr.: 2)
Meyer, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 7)
Meyer, Mogilno +1842 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52, Nr.: 2)
Meyer, Montbeliard 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 43, T.: 29)
Meyer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Meyer, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Meyer, Pappenheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72, Nr.: 2)
Meyer, Polle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 18)
Meyer, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91)
Meyer, Salzwedel 1698 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96, Nr.: 1)
Meyer, Schwedisch-Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 2)
Meyer, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72, Nr.: 1)
Meyer, Ulrich II. Meyer, Wettingen 1686 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 131)
Meyer, Vorwalde (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 32, Nr.: 2)
Meyer, Wellen +1684 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 13, T.: 10)
Meyer, Welmarshagen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72, Nr.: 3)
Meyer, Welmarshagen *1859 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72, Nr.: 5)
Meyer, Winsen (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 81, T.: 94, Nr.: 3)
Meyer, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 10, Nr.: 2)
Meyer, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 87)
Meyer, Zittau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52, Nr.: 1)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 30, Nr.: 2)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31, Nr.: 4a)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31, Nr.: 4b)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 1)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 2)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 3)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 4)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 5)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 6)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 7)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 8)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 68, T.: 71, Nr.: 9)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 88, T.: 91, Nr.: 4)
Meyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 30)
Meyer, Zwickau *1870 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72, Nr.: 4)
Meyer-Brüggemann, Salzwedel 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96, Nr.: 2)
Meyercrantz, 1645 (Band: OstN, S.: 124, T.: 83)
Meyere de, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 28, T.: 33, Nr.: 6)
Meyerfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 60, T.: 37)
Meyerfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 60, T.: 37)
Meyerfeld (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 135, T.: 116)
Meyerhencke, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Meyerkort, Bremen *1871 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Meyermann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Meyer-Mesendorf, Magdeburg 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 9)
Meyern, Bayreuth 1750 (Band: Sa, S.: 14, T.: 13, Nr.: 1)
Meyers, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 88)
Meyländer (Band: Pr, Preußen, S.: 289, T.: 341, Nr.: 2)
Meylen (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Meyli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 71)
Meyllinger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Meymers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34)
Meynau, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 49)
Meyner, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Meynfelder (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 50)
Meynharticz (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62)
Meynig, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 43, T.: 22)
Meynn, Brusenfelde (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 16, T.: 17)
Meyr, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Meyronet (Band: Bad, S.: 22, T.: 14)
Meysebug (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 103, T.: 81)
Meysenbug (Band: Han, S.: 31, T.: 33, Nr.: 1)
Meysenbug, von (Band: Bad, S.: 71, T.: 42, Nr.: 2)
Meysl, Regensburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Meywaldt (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 69, T.: 50)
Mezei de Bihar, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131)
Mezen, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Mezenski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 166, T.: 202)
Mezericky v. Lomnic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 138)
Mezey v. Harasztos, Torda 1807 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Mezey, 1675 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 418, T.: 309)
Mezger, Kitzingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Mezger, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Meziereres (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Meziereres (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 335)
Mezner (Band: TirA (abgestorbener Tiroler Adel), T.: 6)
Mezö (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61)
Mezö, 1713 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Mezösy, 1629 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Mezycz (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62)
Mezymostj (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Mezza Rotta, Trau 1435 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 61, T.: 40)
Miaczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 202)
Miaskowski (Band: OstN, S.: 124, T.: 83)
Miasteczko (Band: St (Städte), S.: 215)
Miatino vonn Spillenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 292, T.: 209)
Micara, Posen *1737 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Micatius, Kuin 1589 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 84)
Micewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 202)
Michael (Band: Schw, S.: 59, T.: 4)
Michael, Leipzig 1653 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Michael, Mecklenburg; Frankennohe 1570 (Band: Me (Mecklenburg), S.: 15, T.: 107)
Michael, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72)
Michaelbeuern, Friedrich III., Abtei Michaelbeuern (Band: Klö (Klöster), S.: 62, T.: 80)
Michaelbeuern, Placidus II., Abtei Michaelbeuern 1714 (Band: Klö (Klöster), S.: 62, T.: 80)
Michaeli (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Michaeli, 1643 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 84)
Michaelis, Preußen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Michaelis, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90)
Michaelis, Stettin *1812 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Michaellis de, Trau + 1489 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 61, T.: 40, Nr.: 1)
Michaelstein Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 24, T.: 43)
Michaelstein, Caspar Ulrich Graf v. Regenstein, Abt v. Michaelstein, Kloster Michaelstein 1566 (Band: Klö (Klöster), S.: 24, T.: 43)
Michahelles, Nürnberg 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 8, T.: 10)
Michailovich, 1792 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 84, Nr.: 1)
Michailovich, 1792 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 84, Nr.: 2)
Michalczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167)
Michaleczky, Neograd 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Michalewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 202)
Michalik (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61)
Michalkowski (Band: Ha, S.: 15, T.: 14, Nr.: 1)
Michalkowski, Riga 1862 (Band: OstN, S.: 125)
Michalovic (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 240, Nr.: 3)
Michalowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 202)
Michalowski (Band: Pr, Preußen, S.: 264, T.: 314, Nr.: 2)
Michalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 202)
Michel, Oettingen *1708 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 71)
Michel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30, Nr.: 1)
Michel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 71)
Michel, Zürich 1649 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30, Nr.: 2)
Michelau (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 115)
Michelet, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 30)
Michelfeld, Comburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 18)
Michelfeld, Marianus Eder, Abtei Michelfeld 1738 (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 79)
Michelfelder, Abstatt 1941 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 51, T.: 21)
Micheli Vitturi de, Trau 1823 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 1)
Micheli Viturri de, Trau 1678 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 2)
Michelis, Brüssel 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 42)
Michelmann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30)
Michelsberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 239, Nr.: 1)
Michelsberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 81, T.: 52, Nr.: 1)
Michelsberg (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Michelsdorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 69, T.: 39)
Michelsdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 28, T.: 18)
Michelsen, Flensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 8)
Michelsen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Michelsohnen (Band: Ost, S.: 365, T.: 135)
Michelstadt (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Michesperger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31)
Michich, 1808 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 85)
Michieli, Venedig 1117 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 61, T.: 40)
Michl v. Westland, Wien 1870 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 107)
Michna v. Waitzenau, 1663 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 46, T.: 25, Nr.: 2)
Michna v.Waitzenau, 1598 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 46, T.: 25, Nr.: 1)
Michna von Waitzenhofen, 1617 (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62, Nr.: 2)
Michna von Waitzenhofen, 1622 (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62, Nr.: 3)
Michna von Waitzenhofen, 1627 (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62, Nr.: 4)
Michna von Waitzenhofen, 1637 (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62, Nr.: 5)
Michna von Waitzenhofen, 1711 (Band: Mä (Mähren), S.: 81, T.: 62, Nr.: 7)
Michnay, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Micielievich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 62, T.: 40)
Micinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 202)
Mickulitsch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 203)
Mickwitz (Band: OstN, S.: 125)
Micowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 203)
Micrander (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 61, T.: 35)
Micrander von (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 40, T.: 23)
Micsky, Komorn (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Miculich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 62, T.: 40)
Miczkay (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 81, T.: 52)
Middelburg (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Middelburg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 79, T.: 62)
Middelburg Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 154, T.: 232)
Middeldorf, Westfalen 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 10)
Middendag, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Middendorf (Band: Ost, S.: 365, T.: 135, Nr.: 3)
Middendorf, 1740 (Band: Ost, S.: 365, T.: 135, Nr.: 2)
Middendorf, 1841 (Band: Ost, S.: 366, T.: 136)
Middendorff, 1692 (Band: Ost, S.: 365, T.: 135, Nr.: 1)
Middendorpf, Lübeck 1694 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Mieczkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 203, Nr.: 1)
Mieczkowski (Band: Pr, Preußen, S.: 264, T.: 314, Nr.: 2)
Miedzobrocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204)
Mieg (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 98, T.: 116, Nr.: 1)
Miehlen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 51, Nr.: 1)
Miehlen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 51, Nr.: 6)
Miehlen, 1400 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 51, Nr.: 5)
Miehlen, 1503 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 51, Nr.: 7)
Mielck, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 43)
Mielecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 203)
Mielek, Preetz 1798 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 43)
Mielenski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 203)
Mielich, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Mielka, Greifenhagen *1894 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Mielzyn (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mier (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 85, T.: 94)
Mieroszowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 85, T.: 95, Nr.: 2)
Mieroszowsky (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 69, T.: 51)
Mierzejowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 167, T.: 203)
Mierzer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 299, T.: 158)
Mierziewski (Band: OstN, S.: 125, T.: 84)
Mierzwinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 203, Nr.: 2)
Mierzwinski (Band: OstN, S.: 125, T.: 84, Nr.: 1)
Mierzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 203)
Mies (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Miesbach (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Miescisko (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Miesiac i strzala (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19)
Miesinger, 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Miesitschek, Posen (Band: Pr, Preußen, S.: 264, T.: 315)
Mieszaniec (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19)
Mieszkow (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mieszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 203, Nr.: 1)
Mieszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 203, Nr.: 2)
Mieszl, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Mietelski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204)
Mietzel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 61, T.: 35)
Migazzi, Wien 1561 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310, Nr.: 1)
Migette (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10)
Migliaccio, Herzog v. San Donato (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 171, T.: 256)
Miglio (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310)
Mignon (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10)
Mihacevic (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 84)
Mihacza de Magyar-Ökrös, 1626 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 277, T.: 207)
Mihailovics, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 310, Nr.: 1)
Mihailovics, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 310, Nr.: 2)
Mihailyevics-Suplaiszky, 1791 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 85)
Mihalcheuich, 1635 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 85)
Mihalffy, 1684 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 311)
Mihalic v. Prigorje, 1882 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 230, T.: 168)
Mihalievich, 1643 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 85, Nr.: 1)
Mihalievich, 1838 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 118, T.: 85, Nr.: 2)
Mihalievits (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 311)
Mihalik, Privigye 1799 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 311)
Mihalini v. Trauerfeld, 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 311)
Mihalkovich, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 311)
Mihalovic, Agram (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 85, Nr.: 2)
Mihalovich, 1716 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 85, Nr.: 1)
Mihalovich, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 311)
Mihaltz, Gelentze (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 311)
Mihalyfalvi, Debrezin 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 420, T.: 311)
Mihalyffy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61)
Mihalyi v. Balogfalva, Neograd (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 311)
Mihanovich, 1808 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 85)
Mihanych, 1600 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 230, T.: 168)
Mihay, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 311)
Mihnya, Karansebes 1651 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131)
Mikassinovich, 1760 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 85)
Mikecz de Czegled al. Czegledy, 1686 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 193, T.: 131)
Mikecz, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 311)
Mikefalway, 1663 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 85)
Mikelaki, 1651 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 131)
Mikes de Kis-Magura, 1673 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 131)
Mikes v. Zabola, 1638 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 311, Nr.: 1)
Mikes v. Zabola, 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 312, Nr.: 2)
Mikesich, 1829 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 85)
Mikich de Bajkamen, 1797 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 119, T.: 86)
Miklaszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204)
Miklei, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 421, T.: 312)
Miklik von Milczan (Band: Mä (Mähren), S.: 82, T.: 62)
Miklos v. Miklosvar, Borsod (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 422, T.: 312)
Miklos, Szepsi Szent György 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 131)
Miklosi v. Radvany, Debrezin 1822 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 422, T.: 312)
Miklosi, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 131)
Miklovich, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 422, T.: 312, Nr.: 2)
Miklovicz, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 422, T.: 312, Nr.: 1)
Miko v. Hidveg, 1755 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 422, T.: 312, Nr.: 1)
Miko, 1613 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 132, Nr.: 3)
Miko, 1613 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 422, T.: 312, Nr.: 2)
Miko, 1631 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 132, Nr.: 1)
Miko, 1755 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 93, T.: 40, Nr.: 1)
Mikola v. O-Torda, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 132)
Mikola v. Szamosfalva, 1571 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 422, T.: 312)
Mikos (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 299, T.: 158, Nr.: 1)
Mikos (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 312, Nr.: 2)
Mikossych, 1583 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86)
Mikovec v. Minkvic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Mikovich, 1699 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86)
Mikovinyi v. Brezno-Banya (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 312)
Mikulanich, Zengg 1582 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86)
Mikulchich, 1658 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 230, T.: 168)
Mikulchich, 1661 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86, Nr.: 1)
Mikulchich, 1769 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86, Nr.: 2)
Mikuletecz, 1586 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86)
Mikulich de Brukunovec (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86, Nr.: 3)
Mikulich de Brukunovec, 1693 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86, Nr.: 1)
Mikulich de Brukunovec, Agram 1693 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86, Nr.: 2)
Mikulicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19, Nr.: 1)
Mikulicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19, Nr.: 2)
Mikulinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204, Nr.: 1)
Mikulinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19, Nr.: 2)
Mikulitsch, Riga (Band: OstN, S.: 125)
Mikulotic, Bribir 1470 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 86)
Mikusch (Band: Pr, Preußen, S.: 265, T.: 315, Nr.: 2)
Mikusch, 1707 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 47, T.: 25, Nr.: 1)
Mikusch, 1707 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 47, T.: 25, Nr.: 2)
Mikusch, 1721 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 132, T.: 70)
Mila (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70, Nr.: 1)
Mila (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70, Nr.: 3)
Mila (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70, Nr.: 4)
Mila (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 21, T.: 14)
Mila (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 15, T.: 11, Nr.: 1)
Mila (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 15, T.: 11, Nr.: 2)
Mila, Gotha +1561 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70, Nr.: 5)
Mila, Thamsbrück 1312 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70, Nr.: 2)
Milach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 80, T.: 49)
Milagius, Dietz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Milagsheim (Band: Pr, Preußen, S.: 265, T.: 315)
Milano Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 172, T.: 198, Nr.: 2)
Milano Fürst v., 1731 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 172, T.: 198, Nr.: 1)
Milano Reichsfürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 172, T.: 199)
Milanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204)
Milasin, 1552 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 87)
Milaszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 204)
Milberg (Band: Lot, S.: 11, T.: 8, Nr.: 1)
Milbinger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Milchling (Band: He (Hessen), S.: 20, T.: 21)
Milckau (Band: Pr, Preußen, S.: 265, T.: 315)
Milczan (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300)
Mildebrath, Neubrandenburg 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Mildenitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 60, T.: 37)
Mile, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 194, T.: 132)
Milekic, Mitrovica 1850 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 230, T.: 168)
Miler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Miles (Band: Ha, S.: 15, T.: 14)
Milesi de, Spalato 1822 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10)
Miletich, Zengg 1627 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 120, T.: 87, Nr.: 1)
Miletin (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 100)
Miletz, Turoczer (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 313)
Milewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204, Nr.: 1)
Milewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204, Nr.: 2)
Milewski, Posen *1865 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 31)
Milfritz, Prag 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Milic v. Pernikgrad, Karlovic 1860 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87, Nr.: 1)
Milic v. Zumberak, 1881 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87, Nr.: 2)
Milich (Band: Pr, Preußen, S.: 265, T.: 316)
Milicovsky v. Brunnberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 107)
Milienovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87)
Milin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Milin (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 101)
Milinovics, 1751 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87)
Militärfechtmeister (Band: Ber, S.: 40, T.: 42)
Militär-Reitlehrer (Band: Ber, S.: 41, T.: 43)
Militsch (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Militz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 69, T.: 39)
Milkau (Band: Wü, S.: 16, T.: 21)
Milkovics, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 313)
Milkowski (Band: Pr, Preußen, S.: 265, T.: 316, Nr.: 1)
Milkuschitz-Milewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204, Nr.: 1)
Milkuschitz-Miltowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 168, T.: 204, Nr.: 2)
Millasin, Bacs 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 313)
Millauer, Straubing (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 71, T.: 29)
Millec (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 89, T.: 61)
Millenkovich, 1835 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87)
Miller (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 204)
Miller (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 300, T.: 159)
Miller (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14)
Miller (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 61)
Miller de Brasso (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 313, Nr.: 2)
Miller, 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Miller, 1628 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 206, T.: 60)
Miller, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 313, Nr.: 1)
Miller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76, Nr.: 1)
Miller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76, Nr.: 2)
Miller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 76, Nr.: 3)
Miller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 77, Nr.: 4)
Miller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 72, T.: 77, Nr.: 5)
Miller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 89, Nr.: 1)
Miller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 89, Nr.: 2)
Miller, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Miller, Dauchau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Miller, Esslingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Miller, Heidelberg +1555 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 85, T.: 99)
Miller, Heldelberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 85, T.: 99, Nr.: 2)
Miller, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91, Nr.: 1)
Miller, Lana 1691 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 10)
Miller, Memmingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 38, T.: 51)
Miller, Memmingen 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Miller, Neustift 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Miller, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Miller, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 90, Nr.: 2)
Miller, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Miller, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 38, T.: 18)
Millesi (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 181, T.: 20, Nr.: 1)
Millesi (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 181, T.: 20, Nr.: 2)
Millet, Rom (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Milletich, 1817 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87, Nr.: 2)
Millies, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Milliges, Göttingen 1462 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Milliman, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Millinovits, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 313)
Milliter (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 61)
Millivoin, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 313)
Millnits, 1705 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 313)
Milloradovich, 1760 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87)
Millutinovic v. Milovszky u. Miliutinovic-Milovsky v. Weichselburg, 1796 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 121, T.: 87, Nr.: 1)
Millutinovic v. Milovszky, 1815 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 313, Nr.: 2)
Milner (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62)
Milner, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72)
Milodrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Miloslaw (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Milot, Mainz 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Milot, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 43, T.: 72)
Milotzky von Gnadenthal, 1744 (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 160)
Milotzky von Gnadenthal, 1747 (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161, Nr.: 1)
Milow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 61, T.: 35)
Milow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70)
Milowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 204)
Milsonneau (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 61, T.: 36)
Miltenberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 28, T.: 49)
Miltenberg (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41 Nr.: 1)
Miltenberg (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41 Nr.: 2)
Miltenberg, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Miltert, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Miltitz (Band: Pr, Preußen, S.: 55, T.: 71, Nr.: 1)
Miltitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 108, T.: 70)
Miltitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 65, T.: 51)
Miltner von Miltenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 143, T.: 93)
Miltschin (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 101)
Miltz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 65, T.: 51, Nr.: 2)
Miltz, Limburg a. d. Lahn (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 54)
Miltz, Limburg a. d. Lahn (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 89, T.: 91)
Milvius, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Milwitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 66, T.: 51)
Milydar (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19)
Milz, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Milzecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Minasiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Minay v. Mina (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 313)
Minchner, Bayern 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31)
Minckwitz (Band: Mä (Mähren), S.: 82, T.: 63, Nr.: 1)
Minckwitz von Minkwitzburg, 1586 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 47, T.: 25, Nr.: 2)
Mindelheim (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Minden (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Minden, Christian Herzog v. Braunschweig, Bistum Minden 1599 (Band: Bistümer, S.: 122, T.: 203)
Minden, Hermann Graf zu Holstein-Schaumburg, Bistum Minden 1567 (Band: Bistümer, S.: 122, T.: 202)
Minden, Lübeck (Band: Ha, S.: 15)
Minden, Lübeck (Band: OstN, S.: 125)
Minding (Band: OstN, S.: 125)
Mindl (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Mindl, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Mindszenthy v. Vicze (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 314)
Mindszenty de Mindszent (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88)
Mindszenty de Orchovec, 1469 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88)
Mine v. Dietfurt, 1826 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 94, T.: 212)
Miner v. Rietenau, 1630 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 125, Nr.: 2)
Miner v. Rietenau, Reichenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 224, T.: 125, Nr.: 1)
Minetti, de Minetti, 1717 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Mingen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 81, T.: 52)
Mingoni (Band: Mä (Mähren), S.: 82, T.: 63)
Miniati von Campoli (Band: Mä (Mähren), S.: 82, T.: 63)
Miniewsky von Berkowicz, 1600 (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161)
Miniowsky von Laznik (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 63)
Minka von Zarussicz (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 63)
Minkwitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 47, T.: 25, Nr.: 1)
Minkwitz v. Minckwitzburg, 1586 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 108, Nr.: 1)
Minn, Schweiz 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 9)
Minnekorp, Reval (Band: OstN, S.: 125)
Minner, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31)
Minnigerode (Band: Schw, S.: 59, T.: 4)
Minola, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 52)
Minsleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 109, T.: 71, Nr.: 1)
Minsleben von, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 53)
Minsleben, Werningerode (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 109, T.: 71, Nr.: 2)
Minstedt (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 69, T.: 39)
Minsterer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Minutillo, Schloss Weinzierl 1820 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 80, T.: 49)
Minzenberg Philipp, Herr zu, 1305 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 91, T.: 100, Nr.: 1)
Minzenberg Ulrich v., 1253 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 81, T.: 91, Nr.: 8)
Minzenberg, 1244 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 81, T.: 91, Nr.: 6)
Minzenberg, 15 Jahrh. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 85, T.: 102, Nr.: 1)
Miocevich, Trau 1766 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 62, T.: 40)
Mioche von Musenberg (Band: Bad, S.: 156, T.: 87)
Mioduski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Mioduski, Thorn *1870 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 10)
Mioduszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Miokovics, Karlstadt 1811 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88)
Miorini Edler von Sebentenberg, Wien 1848 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10)
Miossich, Wien 1830 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 62, T.: 40)
Miramont, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 30, T.: 35)
Mirandola u. Concordia Herzog v., 1743 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 46, T.: 117)
Mirbach, 1791 (Band: Ost, S.: 79, T.: 19, Nr.: 1)
Mirbach-Harff (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 63, Nr.: 2)
Mircovich de, Bruck an der Mur 1578 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 2)
Mircovich de, Insel Pago 1482 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 4)
Mircovich de, Pago 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 1)
Mircovich de, Palatio 1503 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 11, Nr.: 5)
Mircovich de, Pressburg 1578 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 62)
Mircovich de, Schloß Posonien 1584 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 15, T.: 10, Nr.: 3)
Mircse, Lugas 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 132)
Mirecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Mirecourt (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 300 Nr.: 1)
Mirecourt (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 301 Nr.: 2)
Mirek v. Solopisk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Mirek, von Solopisk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Mirelli (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 172)
Mirendorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 70, T.: 39)
Mirillovits, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 314, Nr.: 2)
Mirilovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88, Nr.: 1)
Miris, de Baron (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 106, T.: 128)
Mirkoczy de Mirkowcz (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88, Nr.: 2)
Mirkoczy de Mirkowcz, 1627 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88, Nr.: 1)
Mirkovych, 1583 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88)
Mirlar v. Mylendonk; Mylendonk (Band: GfA, S.: 41, T.: 46)
Miro, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 314)
Miroslaw (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 63)
Miroszlavlevics, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 424, T.: 314)
Mirotitz (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mirovicich, Zengg 1594 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88)
Mirow (Band: St (Städte), S.: 215)
Mirow, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 72)
Mirowitz (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mirsowski (Band: OstN, S.: 125)
Mirus, Adorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Mirus, Altenburg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 22)
Mirwaldt, Mariazell 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Misbach (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 37)
Mischel von Kaisershuld, 1853 (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161)
Mischka, 1542 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 47, T.: 25)
Mischke, Rasselstein 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 23, T.: 32)
Mischkowitz (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 301)
Miscin (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 82, T.: 52)
Miseroni v. Lison, 1644 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Misiczky (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62)
Misiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Miske v. Magyar Csesztve, 1770 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 107, T.: 48, Nr.: 2)
Miske v. Magyar Csesztve, 1843 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 107, T.: 48, Nr.: 3)
Miske v. Magyar Csesztve, 1843 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 425, T.: 314, Nr.: 3)
Miske v. Magyar-Csesztve, 1695 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 107, T.: 47, Nr.: 1)
Misket, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 425, T.: 314, Nr.: 2)
Miskey v. Miske, Pesth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 425, T.: 314, Nr.: 1)
Miskocz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 425, T.: 314)
Miskolcz Herr v., 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 168, T.: 106, Nr.: 1)
Miskolcz Herr v., 1606 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 234, T.: 182, Nr.: 2)
Miskolczi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62)
Miskolczi v. Roglaticza, Borsod (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315, Nr.: 5)
Miskolczi, 1632 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 425, T.: 314, Nr.: 2)
Miskolczi, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 132)
Miskolczy v. Mezö-Telegd, Bihar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 425, T.: 314, Nr.: 1)
Miskolczy, 1651 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315, Nr.: 4)
Miskolczy, Miskolcz 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 425, T.: 315, Nr.: 3)
Miskouich, 1718 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 122, T.: 88, Nr.: 1)
Miskovic, 1836 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 123, T.: 88, Nr.: 2)
Misler, Frankfurt *1580 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 53)
Misljenovic v. Uzdolje (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 123, T.: 89, Nr.: 1)
Misner, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8)
Missala von Clausenburg, 1677 (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161)
Missbach, 1695 (Band: Bad, S.: 117, T.: 68)
Missich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 63, T.: 41)
Missing, Lippe *1821 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 31, T.: 11)
Missingdorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 544, T.: 121, Nr.: 5)
Missingdorfer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 300, T.: 159)
Missinger, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Mistelbach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 65, T.: 51)
Mistritz (Band: St (Städte), S.: 312, T.: 301)
Mistura de, Wien 1864 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 16, T.: 11, Nr.: 2)
Mistura; de Mistura, Venedig 1736 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 16, T.: 11, Nr.: 1)
Miszkics, 1794 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315)
Miszleniczky, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315)
Mita von Radostin (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 63, Nr.: 1)
Mita von Radostin (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 63, Nr.: 2)
Mitau (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Mitau, Riga (Band: OstN, S.: 125)
Mithofen (Band: Pr, Preußen, S.: 266, T.: 317)
Mithoff, Münden +1565 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 72)
Mitis (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 300, T.: 159, Nr.: 1)
Mitis (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 300, T.: 159, Nr.: 2)
Mitis, Nagy-Banya (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315)
Mitis, Wien 1780 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 108, Nr.: 1)
Mitis, Wien 1867 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 241, T.: 108, Nr.: 2)
Mitraszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Mitrowitz, Johann Adam Graf Wratislaw v. Mitrowitz (Band: Klö (Klöster), S.: 30, T.: 54)
Mitrowsky v. (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315, Nr.: 2)
Mitry (Band: Lot, S.: 58, T.: 44)
Mitscha (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Mitscher, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Mittag, Pommern 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8, T.: 11)
Mittauer, Regensburg 1575 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31)
Mittelhausen (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 14, T.: 10)
Mittelhausen, Querfurt 1441 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 109, T.: 71)
Mittelheim (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Mittell (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Mittelsdorff, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 1)
Mittelsdorff, Hamburg + 1701 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 2)
Mittelstädt (Band: Pr, Preußen, S.: 266, T.: 317)
Mittelwalde (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mittendorff, Riga 1648 (Band: OstN, S.: 125, T.: 84)
Mittenwald (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26 Nr.: 1)
Mittenwald (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26 Nr.: 2)
Mittenwalde (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Mitterbacher v. Mittersburg, Mitternburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315)
Mitterberg von (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 184, T.: 55, Nr.: 4)
Mittermair, Lüttich 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 72)
Mittermayer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 483, T.: 233, Nr.: 2)
Mittermayer von Waffenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 483, T.: 233, Nr.: 1)
Mittermayer von Waffenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 483, T.: 233, Nr.: 3)
Mittermayer von Waffenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 483, T.: 234, Nr.: 5)
Mittermayer, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 426, T.: 315)
Mitterndorf, 1329 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 301, T.: 159, Nr.: 1)
Mitterndorf, 1368 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 301, T.: 159, Nr.: 2)
Mitterndorfer, Wien 1571 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Mittersill (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 41, T.: 17)
Mittersill (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 101)
Mitterteich (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8 Nr.: 1)
Mitterteich (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8 Nr.: 2)
Mittnacht, Württemberg (Band: Wü, S.: 16, T.: 22)
Mittorpf, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Mittrowsky (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 132)
Mittrowsky (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 70, T.: 31, Nr.: 1)
Mittweg, Essen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49)
Mittweida (Band: St (Städte), S.: 44, T.: 79)
Mitzlaf (Band: OstN, S.: 125, T.: 84)
Mitzlaff, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 70, T.: 48)
Mitzschke, Weißenfels 1908 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Mixich v. Doljni Lukavec (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 230, T.: 168)
Mixstadt (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mjram, Riga 1895 (Band: OstN, S.: 125)
Mladenovics, Ruma 1812 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 123, T.: 89)
Mladiegow (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 64)
Mladkov, 1527 (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161)
Mladosevics, 1655 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 123, T.: 89)
Mladota (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 81, T.: 49)
Mlaschowitz (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 101)
Mlawka (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 335)
Mlazovsky v. Tesnic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Mlinarich, 1655 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 123, T.: 89)
Mlocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 169, T.: 205)
Mlodasky (Band: OstN, S.: 125)
Mlodecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Mlotkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Mlynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Mnichowitz (Band: St (Städte), S.: 66, T.: 101)
Mnissowsky von Sebuzin (Band: Mä (Mähren), S.: 83, T.: 64)
Mniszech (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 86, T.: 95, Nr.: 1)
Mniszech (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 86, T.: 95, Nr.: 2)
Mniszek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 86, T.: 95)
Mniszek-Buzenin (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 64)
Möbel-Industrie, 1892 (Band: Ber, S.: 94, T.: 132)
Mocenigo (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 302, T.: 160, Nr.: 2)
Mocenigo (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 302, T.: 160, Nr.: 3)
Mocenigo (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 427, T.: 315)
Moch, Ettlingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 43, T.: 29)
Mochluger (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31)
Mochnyay, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 427, T.: 315)
Mocholay, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 427, T.: 316)
Mochow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 71)
Mochow (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mocidlnansky v. Drazovic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Mock v. Hochmauren, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108)
Mock, de la (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10)
Möckel, Heilbronn + 1674 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Möckermann (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Möckern (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Möckh von Balgheim, Rottweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96)
Mockh, Ravensbur 1623 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225, T.: 125, Nr.: 2)
Mockh, Ravensburg 1563 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225, T.: 125, Nr.: 1)
Möckmühl (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Mocsary, Neograd (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 427, T.: 316, Nr.: 1)
Mocsary, Ungvar 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 427, T.: 316, Nr.: 2)
Mocsonyi v. Foen, 1783 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 427, T.: 316, Nr.: 1)
Mocsy, 1802 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Mocz de Szucsak, 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 277, T.: 207)
Moczko (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62)
Moczulski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Moczulski (Band: OstN, S.: 125)
Modee v. Cronenburg, 1652 (Band: OstN, S.: 125, T.: 84, Nr.: 1)
Modee, 1664 (Band: OstN, S.: 125, T.: 84, Nr.: 2)
Model, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 9)
Model, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Modelmayer, Dachau 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Modelmayer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Modelmayr, 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 9)
Moden, Riga +1325 (Band: OstN, S.: 126)
Modena (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 46, T.: 115)
Modena Herzog von, 1685 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 66, T.: 81)
Modena Herzog von, 1782 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 46, T.: 116)
Modena Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 46, T.: 115)
Modentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 70, T.: 39)
Modersohn, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 66, T.: 90)
Modis, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Modlanyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90)
Modlanyi, Zemplin 1726 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Mödlhammer, Laufen 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 49)
Mödling (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Mödling Heinrich der Ältere v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 128, T.: 127)
Modling Heinrich der Jüngere Herzog v., 1233 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 128, T.: 127)
Modorowsky (Band: OstN, S.: 126)
Modory, Gömör (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Modrach, 1713 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 69, T.: 51, Nr.: 2)
Modrach, 1713 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 69, T.: 51, Nr.: 3)
Modrach, 1713 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 69, T.: 51, Nr.: 4)
Modrovich, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Modrzejowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Modrzicz (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 64, Nr.: 1)
Modrzicz (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 64, Nr.: 2)
Modych de Nagy-Mlaka (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 89)
Modzelewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Modzelewsky (Band: OstN, S.: 126)
Moeller, Greifenberg *1595 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 62, T.: 74)
Moennich, 1791 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 48, T.: 26)
Moerike, Preußen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 11, T.: 9)
Moers (Band: Pr, Preußen, S.: 267, T.: 318, Nr.: 1)
Moers u. Saarwerden Graf zu (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 8)
Moesz, Gömör 1569 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Moga, 1842 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Moghi, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 316)
Mogila (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19, Nr.: 1)
Mogilnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206, Nr.: 1)
Mogilnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206, Nr.: 2)
Mogilno (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Mögler, Regensburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Möglin, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Mögling (Band: Wü, S.: 16, T.: 22)
Mögling, Tübingen +1604 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Mogoric de Novaki, 1555 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 89)
Mogoric, 1490 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 89)
Mogyorossy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62)
Mogyorossy, 1634 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 428, T.: 317)
Mohacsi, Gyula-Gyarmat 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 132)
Mohacsy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62)
Mohacsy, 1691 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 429, T.: 317)
Mohai de Ders, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 429, T.: 317)
Mohebanus, Breslau *1491 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Mohl (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 64, Nr.: 1)
Mohl von der (Band: Ost, S.: 367, T.: 136)
Mohl, 1870 (Band: Bad, S.: 117, T.: 68)
Möhlen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 37)
Möhlen von der, Hamburg +1723 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Mohlen, Stralsund 1310 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 11)
Möhner, Augsburg 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 71)
Mohoss, 1698 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 89)
Mohr (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27, Nr.: 1)
Mohr (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27, Nr.: 2)
Mohr (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Mohr (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 8, T.: 10)
Mohr (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Mohr (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Mohr (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14, Nr.: 3)
Mohr v. Soetern (Band: Lot, S.: 41, T.: 28, Nr.: 7)
Mohr v. Sonneck, 1514 (Band: Bad, S.: 143, T.: 83, Nr.: 1)
Mohr von Lichtenegg, 1630 (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 64, Nr.: 1)
Mohr von Lichtenegg, 1631 (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 65, Nr.: 2)
Mohr von Wald (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10, Nr.: 2)
Mohr von Wald (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10, Nr.: 3)
Mohr von Wald; Wald, Mohr v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 67, Nr.: 1)
Mohr, 1572 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 75, T.: 32, Nr.: 1)
Mohr, 1584 (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14, Nr.: 4)
Mohr, 1666 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 19)
Mohr, 1668 (Band: Bad, S.: 143, T.: 83, Nr.: 2)
Mohr, 1680 (Band: Bad, S.: 143, T.: 83, Nr.: 3)
Mohr, 1779 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 75, T.: 32, Nr.: 2)
Mohr, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Mohr, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 89, T.: 91)
Mohr, Hechingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Mohr, Mannheim 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Mohr, Potsdam *1894 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 91)
Mohr, Quedlinburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 71)
Mohr, Traunkirchen 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50, Nr.: 2)
Mohrdorff, Hamburg +1728 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 72)
Mohrenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 82, T.: 52, Nr.: 1)
Mohrenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 82, T.: 52, Nr.: 2)
Mohrenhofer, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Mohrenschild, 1650 (Band: Ost, S.: 367)
Mohrenthal (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 82, T.: 52)
Mohrenweiser, Wanzleben (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Möhring, Kassel 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 10)
Möhringen (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 233)
Möhringen (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Möhringer, Ingolstadt 1422 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Mohrmann, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34)
Mohrstein (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 63, T.: 37)
Mohrungen (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Mohrweiser (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 65)
Mohsen (Band: OstN, S.: 128, T.: 86)
Mohyla (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19)
Mohylowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Moiban, Breslau *1494 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Moine de Fleville (Band: Lot, S.: 24, T.: 17, Nr.: 1)
Moine de Fleville (Band: Lot, S.: 24, T.: 17, Nr.: 2)
Moissac (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 335)
Moitrey (Band: Lot, S.: 58, T.: 44)
Mokcsay v. Mokcsa (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62)
Mokcsay v. Mokcsa, Ugvar 1281 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 429, T.: 317)
Mokranski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Mokrene (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 41, T.: 23, Nr.: 1)
Mokrene (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 14, T.: 10, Nr.: 2)
Mokrene, 1283 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 28, T.: 22)
Mokrowich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 90)
Mokrski (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 65, Nr.: 1)
Mokrski; Mokrsky (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161, Nr.: 2)
Mokrzycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 206)
Molanus, Gerhard Walter Molanus, Kloster Loccum 1672 (Band: Klö (Klöster), S.: 24, T.: 42)
Molartie, von (Band: Han, S.: 12, T.: 13)
Molau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 16, T.: 11)
Molau, +1580 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 71, Nr.: 2)
Molau, Naumburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 71, Nr.: 1)
Mölck (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 41, T.: 17)
Moldau (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 51, T.: 136)
Moldau-Thein (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Moldvai, Tasnad 1647 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 133)
Molen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 70, T.: 39, Nr.: 1)
Molen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 70, T.: 39, Nr.: 2)
Molen v.d., Lüneburg (Band: OstN, S.: 126, T.: 84)
Molen von der, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91)
Molenarck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 51, Nr.: 1)
Molenarck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 51, Nr.: 2)
Molenark (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 51)
Moler Snitzger, Krackau (Band: Ber, S.: 13, T.: 12)
Möler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Moliè, Hamburg (Band: Ha, S.: 15)
Molin, Venedig 1646 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 121, T.: 65)
Molinnus, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 43, T.: 30)
Molisi (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 25, T.: 55)
Molitor v. Molini, 1856 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 90)
Molitor v. Mühlfeld, Mühlfeld 1650 (Band: Bad, S.: 63, T.: 38)
Molitor, 1651 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 429, T.: 317)
Molitor, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Molitor, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33, Nr.: 1)
Molitor, Hachenburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33, Nr.: 2)
Molitor, Merseburg 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31)
Molitor, München (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 72)
Molitor, Sponheim (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 46, T.: 53)
Molitor, Ulrich II. Molitor, Kloster Heiligenkreuz 1558 (Band: Klö (Klöster), S.: 28, T.: 54)
Molitowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 170, T.: 207)
Molkentin, Ostpreußen 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 91)
Molkerei (Band: Ber, S.: 62, T.: 80)
Moll v. Mollenstern, 1694 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 90)
Moll, 1569 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49, Nr.: 1)
Moll, 1569 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49, Nr.: 2)
Moll, 1668 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 429, T.: 317)
Moll, Bayern (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Moll, Dillingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 35)
Moll, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Mollart (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 65, Nr.: 1)
Mollart, 1571 (Band: Mä (Mähren), S.: 84, T.: 65, Nr.: 2)
Mollart, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 429, T.: 317, Nr.: 3)
Mollarth (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 208, T.: 61, Nr.: 1)
Mollarth (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 208, T.: 61, Nr.: 3)
Mollarth (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 208, T.: 61, Nr.: 6)
Mollarth, Jerusalem 1619 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 208, T.: 61, Nr.: 5)
Mollarth, Prag 1604 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 208, T.: 61, Nr.: 4)
Mollenbec (Band: Bad, S.: 22, T.: 15)
Mollenbeck (Band: Bad, S.: 146)
Möllenbeck (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 70, T.: 39)
Mollenbeck, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Möllenbrunn, Waldsee (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 19, Nr.: 1)
Möllenbrunn, Waldsee (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 19, Nr.: 2)
Möllendorf (Band: Pr, Preußen, S.: 268, T.: 319, Nr.: 2)
Möllendorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 71, Nr.: 1)
Mollendorff (Band: Me (Mecklenburg), S.: 15)
Mollendorff, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 32, T.: 15)
Mollenkopf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108)
Möller (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 5)
Möller (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 62, T.: 36)
Möller (Band: Pr, Preußen, S.: 268, T.: 319, Nr.: 3)
Möller (Band: Pr, Preußen, S.: 268, T.: 319, Nr.: 5)
Möller Sakomelski, 1789 (Band: OstN, S.: 126, T.: 84)
Moller v. Mollerstein; Möller v. Mollerstein (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 137, T.: 117)
Möller, 1631 (Band: Ost, S.: 367, T.: 136, Nr.: 2)
Möller, 1654 (Band: Ost, S.: 366, T.: 136, Nr.: 1b)
Moller, 1728 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 317)
Möller, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49)
Möller, Dresden 1616 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Möller, Frankfurt 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Möller, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 1)
Möller, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 2)
Moller, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Möller, Hamburg + 1736 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 3)
Möller, Hamburg + 1766 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 34, Nr.: 4)
Möller, Hamburg 1427 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12)
Möller, Hamburg 1429 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 12)
Möller, Hamburg 1518 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 10, T.: 12)
Möller, Hamburg 1529 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12, Nr.: 4)
Möller, Hamburg 1529 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12, Nr.: 5)
Möller, Hamburg 1650 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12, Nr.: 6)
Möller, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 5, T.: 9)
Möller, Krossen 1659 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Möller, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35, Nr.: 6)
Moller, Lübeck +1478 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 26, T.: 31)
Möller, Nassau +1740 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Moller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Möller, Plauen 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 53)
Möller, Plauen 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Möller, Prag 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Möller, Rostock *1709 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Möller, Stendal 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Moller, Stralsund 1453 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Möller, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 53, Nr.: 1)
Möller, von (Band: Han, S.: 32, T.: 32)
Möller, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Möllerhof, Lübeck +1684 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 72)
Molletich, 1634 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 90)
Mollin, Berlin +1696 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 49)
Mölling, Hoya (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Mollinger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Mölln (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 70, T.: 39)
Mölln (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Mölln (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Mollwo, Lübeck +1782 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Molly, Altenkirchen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 8, T.: 10)
Molnar (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 133, Nr.: 2)
Molnar (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 133, Nr.: 5)
Molnar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62, Nr.: 1)
Molnar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 90, T.: 62, Nr.: 2)
Molnar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91)
Molnar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 62, Nr.: 4)
Molnar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63, Nr.: 6)
Molnar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63, Nr.: 7)
Molnar al. Szabo, 1678 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 277, T.: 207)
Molnar aliter Rimaszecsy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 62, Nr.: 5)
Molnar de Killyen, 1611 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 133, Nr.: 4)
Molnar Szanthay, 1629 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 133, Nr.: 3)
Molnar v. Falokeres (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 62, Nr.: 3)
Molnar v. Parno, 1695 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 317, Nr.: 1)
Molnar v. Thöld (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63, Nr.: 8)
Molnar, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 317, Nr.: 2)
Molnar, 1715 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 317, Nr.: 3)
Molnar, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 317, Nr.: 4)
Molnar, 1718 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 124, T.: 90)
Molnar, 1758 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 5)
Molnar, 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 6)
Molnar, Tars 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 195, T.: 133, Nr.: 1)
Molnar, Wieselburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 7)
Molner, 1488 (Band: OstN, S.: 126, T.: 84)
Molonai, O-Torda 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 196, T.: 133)
Molpertshaus, St. Gallen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108)
Molsberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 11, Nr.: 1)
Molsberg, 1223 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 31, T.: 50, Nr.: 1)
Molsberg, 1347 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 8, T.: 11, Nr.: 2)
Molsberg, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 38, T.: 17)
Mölsch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Molsdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 16, T.: 11)
Molsen, Hameln 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 42)
Molsheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 18, Nr.: 1)
Molsheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 18, Nr.: 2)
Molsheim (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 233)
Molsheim Universität (Band: Uni, S.: 28)
Molsheim, Schwab v. (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 17)
Moltke (Band: SH, S.: 12, T.: 5, Nr.: 1)
Moltke v. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 38, Nr.: 3)
Moltke, 1750 (Band: SH, S.: 12, T.: 5, Nr.: 6)
Moltke, 1834 (Band: SH, S.: 12, T.: 5, Nr.: 4)
Moltke, 1870 (Band: SH, S.: 12, T.: 5, Nr.: 2)
Moltke, Württemberg; Mecklenburg (Band: Pr, Preußen, S.: 268, T.: 319)
Moltke-Hvitfeldt, 1843 (Band: SH, S.: 12, T.: 5, Nr.: 7)
Moltke-Rosenkrands, 1887 (Band: SH, S.: 12, T.: 5, Nr.: 4)
Moltschanoff (Band: Ost, S.: 368, T.: 137)
Moltz, Regensburg 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50)
Moltzen, 1482 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 72)
Momenson, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Momesser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Momme, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 75)
Momme, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Mömpelgard Grafen von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 23, T.: 39)
Mömpelgart (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Mon v. Muranicz (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 125, T.: 90)
Monachus (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Monaco Fürstentum (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 90, T.: 110)
Monau (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 71, T.: 52)
Monau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 82, T.: 52)
Monborn (Band: Lot, S.: 34, T.: 23)
Moncada (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 98, T.: 61, Nr.: 1)
Moncada (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 98, T.: 61, Nr.: 2)
Moncada e Bajada Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 172, T.: 257)
Moncada y Arragon, Herzöge v. Bivona u. Montalto (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 172, T.: 259)
Moncey, Herzog v. Conegliano, 1808 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 173, T.: 260)
Mönch (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 44, T.: 74)
Mönch (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Mönch, Waldeck (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Möncheberg, Hamburg *1735 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Mönck, Hamburg +1801 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94)
Mönckmeyer (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35)
Moncler (Band: Lot, S.: 11, T.: 9)
Moncler (Band: Lot, S.: 34)
Mondbach, Dinkelsbühl (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Mondion (Band: Bad, S.: 35, T.: 21)
Mondolay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63)
Mondrai de Mondra, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 196, T.: 133)
Mondschein, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Mondsee Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 104, T.: 127)
Monelin (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10)
Monetarius, Wernigerode 1307 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 53)
Monget, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 30, T.: 35)
Monhaupt, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 49)
Monheim (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301 Nr.: 1)
Monheim (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301 Nr.: 2)
Monheim, Cöln (Band: OstN, S.: 127, T.: 85)
Mönhorn, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 35)
Moni (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Moninger, Unterschneidheim (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 43, T.: 30)
Mönkeberg, Münder (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 53)
Monkiewicz, Libau (Band: OstN, S.: 127)
Mönnich (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 38, T.: 25)
Monnick, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 74)
Monnickendam (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Monod (Band: OstN, S.: 127, T.: 85)
Monoky v. Monok (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 6)
Monoky v. Monok, 1508 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 1)
Monoky v. Monok, 1614 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 5)
Monoky v. Monok, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 2)
Monoky v. Monok, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 3)
Monoky v. Monok, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 430, T.: 318, Nr.: 4)
Monos al. Kovacs, N-Varad 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 196, T.: 133)
Monra (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Monreal (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 51, Nr.: 1)
Monroy e Barlotta Riccio e Ferro, Fürst v. Pandolfina, 1713 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 176, T.: 263)
Monroy v. (Band: Han, S.: 21, T.: 23)
Mons (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 11, T.: 8)
Monschein von Mondeneck (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 143, T.: 93)
Monse (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 65)
Monse, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Mönsheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 100, T.: 57)
Monsterberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 82, T.: 53)
Monsterberg, Wanzleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 72)
Mont de Russy, de (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 11, T.: 10)
Mont, du (Band: He (Hessen), S.: 20, T.: 21)
Montabaur (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52, Nr.: 1)
Montabaur (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52, Nr.: 2)
Montabaur, 1410 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52, Nr.: 3)
Montabaur, Neuer v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52)
Montabaur, Suessen v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52, Nr.: 2)
Montabaur, V. d. None (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52, Nr.: 2)
Montabaur, V. d. None, 1385 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52, Nr.: 1)
Montabur (Band: St (Städte), S.: 257, T.: 260)
Montag, Eugen Montag, Ebrach 1791 (Band: Klö (Klöster), S.: 42, T.: 64)
Montagu, Herzog v. Manchester, 1719 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 174, T.: 261)
Montagu-Douglas-Scott, Herzog v. Buccleuch, 1673 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 175, T.: 262)
Montaigu (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 150, T.: 69)
Montani (Band: TirA (abgestorbener Tiroler Adel), T.: 6)
Montans, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94)
Montanus, Nürnberg (Band: Ber, S.: 23, T.: 32)
Montaperto e Suant, Fürst v. Raffadali (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 176, T.: 264)
Montbach, 1721 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 49, T.: 26)
Montbarth (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 38)
Montbarth (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 38)
Montbe (Band: Sa, S.: 39, T.: 44)
Montbrison (Band: Bad, S.: 22, T.: 15)
Montbrison (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 30, T.: 35)
Montbrison (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Monte, de Monte, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Montecuccoli (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 125, T.: 90)
Montecuccoli v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 175, T.: 203)
Montecuccoli v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 175, T.: 203, Nr.: 2)
Montecuccoli v., *1698 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 175, T.: 202, Nr.: 4)
Montecuccoli-Laderchi v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 175, T.: 203, Nr.: 5)
Montecuculi (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 303, T.: 160, Nr.: 1)
Montefeltro (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 136, T.: 207, Nr.: 1)
Montefeltro (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 136, T.: 207, Nr.: 2)
Montefeltro, Herzog v. Urbino, +1508 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 136, T.: 207)
Montelabbate und Wengersky-Montelabbate (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 65, Nr.: 1)
Montelabbate und Wengersky-Montelabbate (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 65, Nr.: 2)
Montenegro Fürstentum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 48, T.: 122)
Montenuovo Fürsten v.; Montenuovo, 1864 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 216, T.: 61)
Montenuovo Grafen v.; Montenuovo (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 85, T.: 35, Nr.: 1)
Montenuovo, 1864 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 85, T.: 35, Nr.: 2)
Montesquiou-Fezensac, Herzog, 1821 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 177, T.: 265)
Monteverques (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53)
Montfaucon (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Montferrat (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 30, T.: 67)
Montferrat Vielanda de, 1339 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 29, T.: 65)
Montfoort (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Montfort (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Montfort (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 19, Nr.: 3)
Montfort (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 250)
Montfort Fürst v., 1816 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 28, T.: 55)
Montfort Graf z.; Montfort, +1495 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 303, T.: 161, Nr.: 1)
Montfort Kur, +1272 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 19, Nr.: 2)
Montfort Werdenberg, +1272 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 20, T.: 19, Nr.: 1)
Montgelas, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8)
Montholon-Semonville, Herzog v. Ombriano (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 177, T.: 266)
Monthureux (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301)
Montigny (Band: Pr, Preußen, S.: 55, T.: 70)
Montleart (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 60, T.: 59)
Montleart Fürst v., 1822 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 29, T.: 56)
Montmartin (Band: Pr, Preußen, S.: 269, T.: 320)
Montmartin (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 79, T.: 62)
Montmedy (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301 Nr.: 1)
Montmedy (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 301 Nr.: 2)
Montmorency Herzog v., 1767 (Band: Bad, S.: 35, T.: 21)
Montmorency-Laval Herzog v., 1783 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 178, T.: 269)
Montmorency-Luxemburg Herzog v., 1764 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 178, T.: 267)
Montolieu de St. Hipployte (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 62, T.: 36)
Montpellier (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Montpensier (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 13)
Montperny (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 16, T.: 10)
Montpreis (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Montpreis, 1234 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 6)
Montreal, Bistum/Bischof William Bennett Bond, Montreal 1878 (Band: BistümerA, S.: 25, T.: 25, Nr.: 1)
Montreal, Diöcese of Montreal (Band: BistümerA, S.: 25, T.: 25, Nr.: 2)
Montrichier (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 304, T.: 161, Nr.: 1)
Montrichier (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 304, T.: 161, Nr.: 2)
Montrichier (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 136, T.: 99)
Montrochier (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 65)
Montsko, Zips 1746 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 318)
Montson (Band: Lot, S.: 58, T.: 44)
Montureux (Band: Bad, S.: 22, T.: 15)
Montzeville (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 302)
Monyak v. Felsö-Zubrioza, 1674 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 319)
Moog, Trarbach +1717 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 89, T.: 91, Nr.: 1)
Moog, Trarbach +1737 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 89, T.: 91, Nr.: 2)
Moor zu Ainödt (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 304, T.: 162, Nr.: 1)
Moor zu Ainödt (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 304, T.: 162, Nr.: 2)
Moors, Frankfurt a. M. *1707 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 72)
Moosbach (Band: St (Städte), S.: 29, T.: 60)
Moosburg (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Mooskirchen (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Moosonee, Bistum/Bischof, John Horden, Moosonee 1872 (Band: BistümerA, S.: 25, T.: 25)
Mooz, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Mor (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Mor v. (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 319, Nr.: 4)
Mor, 1421 (Band: OstN, S.: 127, T.: 85, Nr.: 2)
Mor, 1633 (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Mor, Alsfeld 1657 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 23, T.: 32)
Mor, Ebersdorf 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Mor, Speyer 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 50, T.: 50, Nr.: 1)
Mor, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 53)
Mora (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 19, Nr.: 1)
Mora (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 20, Nr.: 2)
Mora v. Szigeth, 1668 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 319, Nr.: 2)
Mora, 1662 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 319, Nr.: 1)
Moraczewski (Band: Pr, Preußen, S.: 269, T.: 320)
Morand, Gera (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Morasch, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Morasz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 319)
Morat (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 60)
Morath, Hamburg 1895 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Morauchik, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 319)
Moraw (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53)
Morawan (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 65)
Morawetz (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 65, Nr.: 1)
Morawetz (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 66, Nr.: 2)
Morawetz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53)
Morawitzky, 1695 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 49, T.: 26, Nr.: 3)
Morawitzky, 1695 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 71, T.: 52, Nr.: 1)
Morawitzky, 1695 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 71, T.: 52, Nr.: 4)
Morawitzky, 1695 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 71, T.: 52, Nr.: 6)
Morawitzky, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8, T.: 2, Nr.: 2)
Morawitzky, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8, T.: 2, Nr.: 3)
Morawitzky, Bayern (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 71, T.: 52, Nr.: 3)
Morawitzky, Bayern (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 71, T.: 52, Nr.: 5)
Morawitzky, Wien 1695 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 81, T.: 49)
Morawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207, Nr.: 1)
Morawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207, Nr.: 2)
Morawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207, Nr.: 4)
Moray, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 19, T.: 15)
Morbach (Band: Lot, S.: 51, T.: 33)
Morch, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Mörchingen (Band: Lot, S.: 34, T.: 23)
Mörchingen (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 302)
Mörckh, Tirol 1628 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Mordaxt (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 15, T.: 13)
Mordberner (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 38, Nr.: 1)
Mordberner (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 38, Nr.: 1)
Mordberner (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 38, Nr.: 2)
Mordberner (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 61, T.: 38, Nr.: 2)
Mordeisen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53)
Mordeisen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 66, T.: 51)
Mörder (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 71, T.: 40, Nr.: 2)
Mörder (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 38, Nr.: 2)
Morditz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 72)
Mordwinoff von (Band: Ost, S.: 368, T.: 137)
Mordwinow von, St. Petersburg 1834 (Band: Ost, S.: 79, T.: 19)
More (Band: Lot, S.: 58, T.: 44)
More v. Csula u. Dada (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63)
More, 1584 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 277, T.: 207)
More, 1584 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 432, T.: 319)
Moreau, Bayern (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 47, T.: 47)
Morel, Montbeliard (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Morell, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Morelowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207)
Mörelth (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Moren (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 242, T.: 108)
Moren, Lübeck (Band: Ha, S.: 15, T.: 14)
Morenhoffen (Band: Na, S.: 12, T.: 13)
Moretto, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Morff, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Morgante, 1655 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 72, T.: 52)
Morgay, 1729 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 319)
Morgen, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 9)
Morgenbach von, Augsburg 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 50)
Morgenstern (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 5, T.: 5, Nr.: 1)
Morgenstern (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 5, T.: 5, Nr.: 2)
Morgenstern, Riga 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Morges (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 60)
Morhard, 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Morhard, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Morhardt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 49)
Mori (Band: St (Städte), S.: 313, T.: 302)
Moricz de Szepsi Szent Györgg, 1818 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 319, Nr.: 2)
Moricz de Varad, 1609 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 319, Nr.: 1)
Moricz v. Tecseö, 1677 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 319, Nr.: 3)
Morimond, Erzabtei Citeaux (Band: Klö (Klöster), S.: 113, T.: 145)
Morin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 71, T.: 40)
Morin (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187 Nr.: 1)
Morin, 1780 (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187 Nr.: 2)
Möring, Stendal *1818 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10)
Möring, Volkstedt 1574 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 14, T.: 10)
Möringen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 22, T.: 15)
Moringen (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Moringen (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 233)
Moringen (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302 Nr.: 3)
Moringen (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302 Nr.: 4)
Moringer (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 10)
Möringer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Moringer, Augsburg 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Möringer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Möringer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Mörisch, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 181, T.: 20)
Moritz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207)
Moritz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 50, Nr.: 1)
Moritz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 50, Nr.: 2)
Moritz, Berlin +1668 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Moritz, Magdeburg 1502 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 30)
Moritz, Wolmirstedt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96)
Moritzen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Mörkhl, Schleissheim (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Morkirchen, Lübeck (Band: Ha, S.: 15, T.: 15)
Morl (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 110, T.: 72)
Mörl (Band: Tir (Tirol), S.: 12, T.: 14)
Mörl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Morlaix (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Mörlenbach (Band: St (Städte), S.: 215)
Morlet (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 30, T.: 35)
Mörli v. Kirchheim, Kirchheim 1351 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108)
Morll v. Letin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 17, T.: 15)
Mormünster, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 33)
Mörner (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 111, T.: 72)
Mörner, Dorpat 1652 (Band: OstN, S.: 127, T.: 85)
Mornewech, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Mörnsheim (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 60)
Morny Herzog v., 1862 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 180, T.: 270)
Moro (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 181, T.: 20)
Morocz v. Beketfalva, Pressburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 319, Nr.: 1)
Morocz, 1651 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 320, Nr.: 2)
Moroldt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Morovlasich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 125, T.: 90)
Morr, Riga (Band: OstN, S.: 127)
Morra, Fürsten u. Herzöge (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 181, T.: 271)
Morre, Erfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 111, T.: 72)
Morrien (Band: OstN, S.: 127, T.: 85)
Mörs (Band: Lot, S.: 3, T.: 46)
Mörs (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 6)
Mörs (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Mörs (Band: St (Städte), S.: 314)
Mörs Graf v., 1483 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 7)
Mörsberg (Band: Lot, S.: 34, T.: 23)
Mörsch (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Morsdorf, Boppard *1612 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Morsey (Band: Han, S.: 13, T.: 14)
Morski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 86, T.: 95)
Morspurgene, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 33)
Morstadt, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35)
Morstein, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 13, T.: 5)
Morstett, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 35)
Morstetten, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Morstin (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207)
Mortaigne von Seeburg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 42, T.: 17, Nr.: 1)
Mortaigne, Seeburg 1623 (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 42, T.: 17, Nr.: 2)
Mortajgne (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 126, T.: 71)
Mörte, Bologna (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Mörtel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Morter, Hamburg 1689 (Band: Ber, S.: 110, T.: 158)
Mortier, Herzog v. Treviso, 1808 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 182, T.: 272)
Mörtl (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 62, T.: 72)
Mortz, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 111, T.: 72)
Morum, Riga +1336 (Band: OstN, S.: 128)
Morungen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 111, T.: 72, Nr.: 2)
Morungen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 39, T.: 27, Nr.: 1)
Morus, 1687 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Morva, 1647 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 196, T.: 133)
Morvay v. Also-Drskocz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 320, Nr.: 2)
Morvay, 1706 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 433, T.: 320, Nr.: 1)
Mörwaldt, Worttern 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Morze (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207)
Morzicz (Band: Mä (Mähren), S.: 85, T.: 66)
Morzin (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 72, T.: 53, Nr.: 1)
Morzin, 1562 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 72, T.: 53, Nr.: 52)
Morzin, 1632 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 72, T.: 53, Nr.: 3)
Morzin, Regensburg 1636 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 72, T.: 53, Nr.: 4)
Mosa v. Sarosberkesz, Belsö-Szolnok (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320)
Mosbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52)
Mosbach (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Mosbach (Band: St (Städte), S.: 215, T.: 233)
Moscardini (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 26)
Mosch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 106, T.: 128, Nr.: 2)
Mosch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207, Nr.: 1)
Mosch, 1606 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 49, T.: 26, Nr.: 1)
Mösch, Neustadt 1455 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 31)
Moschin (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Moschlitz (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 66)
Moschwoski, 1606 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53, Nr.: 1)
Mosciska (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Moscon (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320, Nr.: 1)
Moscon, 1617 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320, Nr.: 2)
Moscoph, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 97)
Mosdossy de Battha, 1639 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320)
Möse (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 132, T.: 70)
Möse (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 71, T.: 51)
Mosegger, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Mosegkher, Augsburg 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 50)
Mosel v. d. (Band: Sa, S.: 39, T.: 44)
Mosel v. d. (Band: Sa, S.: 39, T.: 44)
Mosel v. Musel, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320)
Mosen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 66, T.: 51)
Möser (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96, Nr.: 1)
Möser (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 74, T.: 96, Nr.: 2)
Möser (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Moser (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 183, T.: 21, Nr.: 1)
Moser (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 183, T.: 21, Nr.: 2)
Moser (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 71, T.: 40)
Moser (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 216, T.: 61, Nr.: 2)
Moser zu Clam und Senfteneck (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 304, T.: 162)
Moser zu Erbreichsdorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 305, T.: 162, Nr.: 1)
Moser zu Erbreichsdorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 305, T.: 162, Nr.: 2)
Moser zu Pötzelsdorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 305, T.: 162)
Moser, +1580 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32, Nr.: 2)
Moser, 1350 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 216, T.: 61, Nr.: 1)
Moser, 1627 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51, Nr.: 5)
Moser, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320)
Moser, Altstätten (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Moser, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Moser, Clemens Moser, Abtei Melk 1857 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 14)
Moser, Crandsberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Moser, Nürtingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Möser, Osnabrück *1718 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 16, T.: 17)
Moser, Regensburg 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 50, Nr.: 1)
Moser, Regensburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 50, Nr.: 2)
Moser, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Moser, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 23, T.: 31, Nr.: 1)
Moser, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 23, T.: 31, Nr.: 2)
Moser, Steingaden 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51, Nr.: 4)
Moser, Wien 1568 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 50, Nr.: 3)
Moser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32, Nr.: 1)
Mosern (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 305)
Moses, Elbogen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Mosheim (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 42, T.: 17, Nr.: 1)
Mosheim (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 42, T.: 17, Nr.: 2)
Mosheim (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Mosheim, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225, T.: 125)
Mosig v. Ährenfeld, 1904 (Band: Sa, S.: 39, T.: 44)
Mosigkau (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 22, T.: 15)
Mosik de Csatar, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 196, T.: 134)
Mosing (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 207, Nr.: 1)
Mosing (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 171, T.: 208, Nr.: 2)
Moskalew, 1869 (Band: OstN, S.: 128)
Moskau (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 2, T.: 4)
Mosko v. Bellus, 1582 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320)
Moskon (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 15, T.: 13, Nr.: 1)
Moskon (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 15, T.: 14, Nr.: 2)
Moskowitz (Band: St (Städte), S.: 314)
Moslehner, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Mosler, Düsseldorf *1789 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Mosmar, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Mosmiller, Schongau (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Mosolygo, 1636 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320)
Mossau, Augsburg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51)
Mosser, Tirol 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Mossern (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 18, T.: 16)
Mössinger, Großbottwar +1669 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 70, T.: 48)
Mossmiller, Fürstenfeldbruck (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 35)
Mossner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Mossner, Weingarten 1637 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 250)
Mosspacher (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Most, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Möstchen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 63, T.: 37)
Mostelius (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91)
Mosticz (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 66)
Mostowski (Band: Pr, Preußen, S.: 270, T.: 322)
Moszczenski (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 125, T.: 90, Nr.: 2)
Moszka, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 434, T.: 320)
Moszticzky, 1676 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321)
Moszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 172, T.: 208, Nr.: 3)
Moszynski (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53, Nr.: 1)
Motauban (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Moterer, Weißenburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53)
Motesiczky v. Motesicz u. Kesseleökeö, Neutra (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321)
Moteyl von Reichenfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 66)
Mothes, Hamburg +1749 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 72)
Mothes, Lübben (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Motossoczy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63)
Motschi, Carl Motschi, Abtei Beinwil zu Mariastein 1873 (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 38)
Motschi, Mariastein (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 30)
Motschiedel, 1457 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 125, T.: 91)
Motte de la (Band: SH, S.: 29, T.: 15)
Motte De la , 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 129, T.: 101)
Motte, La Motte-Frintropp, Wien 1657 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 75, T.: 47)
Möttelin (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225)
Möttelin v. Rippenstein, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 136, T.: 74, Nr.: 3)
Möttelin, 1552 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 250)
Möttelin, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 136, T.: 74, Nr.: 1)
Möttelin, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 136, T.: 74, Nr.: 2)
Mottet (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 66)
Mottler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 35)
Möttling (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Motyovay, 1718 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 126, T.: 91)
Motz (Band: He (Hessen), S.: 20, T.: 21)
Motzel (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 43, T.: 17, Nr.: 1)
Motzel (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 43, T.: 18, Nr.: 2)
Mötzger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 73)
Moudon (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 60)
Moulins (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 60)
Mourier, Gera 1907 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8, T.: 11)
Mousson, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 10)
Mouzon (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Möwe (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Mowrin (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 7)
Moy, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 17, T.: 118)
Moyelke, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35)
Moyenmünster (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Moyenvic (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Moys (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53)
Moys v. Fejeregyhaza (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63)
Moys v. Ludrova, Lipptau 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321)
Moysa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 172, T.: 208)
Moyses, Kopreinitz 1642 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 126, T.: 91)
Moyslimer (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 38)
Moyslimer (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 38)
Mozarowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 172, T.: 208)
Mozga, Szabolcs 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321)
Moztharych, 1581 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 130)
Mrachich, 1644 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 126, T.: 91)
Mracki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53)
Mracky v. Duba (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 102, T.: 74, Nr.: 2)
Mraczek von Löweneck (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 66)
Mrakes (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 67, Nr.: 1)
Mrakes (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 67, Nr.: 2)
Mraovich, 1806 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 126, T.: 91)
Mravik, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321)
Mraz v. Milechau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Mrazovic; Mrazovics, 1794 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321, Nr.: 2)
Mrgniavcich, Bosnien (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 126, T.: 91)
Mrmonic, 1448 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 91)
Mroczen (Band: St (Städte), S.: 216)
Mroczkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 172, T.: 208)
Mrongovius, Ostpreußen 1820 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 75, T.: 97)
Mrozek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 172, T.: 208)
Mrozinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Mscheno (Band: St (Städte), S.: 83, T.: 116)
Msciszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 20)
Msciszewski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 38)
Msciszewski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 38)
Msstienicz, ze (Band: Mä (Mähren), S.: 86, T.: 67)
Mstilaw (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 2, T.: 4)
Mszanecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Muchanow (Band: OstN, S.: 128, T.: 86)
Mucharski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Muchek v. Bukova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 289, T.: 139)
Müchel, Mansfeld 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 15, T.: 11)
Mücheln (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 14, T.: 10, Nr.: 2)
Mücheln (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 73, T.: 53, Nr.: 1)
Mücheln, 1642 (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 187)
Mücheln, v. Scheidingen, Querfurt (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 14, Nr.: 2)
Muchin (Band: OstN, S.: 128)
Muchowiecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Muck (Band: SH, S.: 30)
Muck auf Muckendorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 28, T.: 18)
Muck v. Janeguin, 1690 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 243, T.: 109)
Muck v. Muckenthal, 1584 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 243, T.: 109)
Mücke, Nieder_Tennersdorf 1806 (Band: Sa, S.: 39)
Muckershausen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 98, T.: 61, Nr.: 1)
Muckershausen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 98, T.: 62, Nr.: 2)
Muckerwitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 38)
Muckerwitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 38)
Muckh, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10)
Mudde, Engeln (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 112, T.: 73)
Mudde, Engeln (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 14, T.: 10)
Müden, 1457 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52)
Mudersbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 74, Nr.: 1)
Mudersbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 74, Nr.: 3)
Mudersbach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 103, T.: 81)
Mudersbach, 1381 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 74, Nr.: 2)
Muderspach (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 63, T.: 37)
Mudich aliter Egedy, 1722 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 91)
Muding, Augsburg 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51)
Mudrany, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321)
Mudrock (Band: Reu, S.: 7, T.: 5)
Mudrofcic, Brinje 1552 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 92)
Müe, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 71)
Muede (Band: OstN, S.: 128)
Mueg v. Booftzheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 18)
Muel, von der Muel, Augsburg 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51)
Müelach, Regensburg 1527 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51)
Muelich, Augsburg 1542; 1506 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 308, T.: 163)
Muelich, Brüssel 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51)
Mueller, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 57, T.: 40)
Mues, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Muff, Benedicta Muff, Abtei Rathhausen 1844 (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 160)
Muffel, Ermreit (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 16, T.: 11, Nr.: 1)
Muffel, Vohburg 1531 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Müffling (Band: PrGfN, S.: 15, T.: 11)
Muge, Neustadt 1472 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Mügeln (Band: St (Städte), S.: 44, T.: 79)
Mugeneck, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 100, T.: 57)
Mügge, Parchim 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 23, T.: 32)
Muggenthal, Bayern 1631 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 17, T.: 7)
Muggler, Zürich +1586 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Müglich, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Müglitz (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Muheim, Uri (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35)
Muhl, 1693 (Band: OstN, S.: 128, T.: 87)
Mühl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Mühlberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 167, T.: 106)
Mühlberg (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 188 Nr.: 1)
Mühlberg (Band: St (Städte), S.: 158, T.: 188 Nr.: 2)
Mühlberg, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Mühlburg (Band: St (Städte), S.: 216, T.: 233)
Mühldorf (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Mühldorfer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 217, T.: 62)
Muhle, Hamburg + 1645 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35)
Mühle, Zürich *1857 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 91, T.: 96)
Mühleck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Mühlegk, Nürnberg + 1733 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Mühleisen, Achalm 1429 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Mühleisen, Geislingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Mühlen von zur (Band: Ost, S.: 511)
Mühlen zur, 1547 (Band: Ost, S.: 367, T.: 137)
Mühlen zur, 1705 (Band: Ost, S.: 368, T.: 137, Nr.: 1)
Mühlen zur, 1792 (Band: Ost, S.: 368, T.: 137, Nr.: 2)
Mühlen, von der Mühlen, Württemberg 1733 (Band: Sa, S.: 39, T.: 44)
Mühlendahl (Band: Ost, S.: 369)
Mühlendorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 18, T.: 16)
Mühlenfeld, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Mühlensdorf (Band: Mä (Mähren), S.: 87, T.: 67)
Mühlfelder (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 307, T.: 162)
Mühlgast (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 307, T.: 162)
Mühlhausen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 42, T.: 24)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 216)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 60)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302 Nr.: 2)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302 Nr.: 3)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302 Nr.: 4)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 116 Nr.: 1)
Mühlhausen (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 116 Nr.: 2)
Mühlhausen, Molchusen 1375 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 112, T.: 73)
Mühlheim (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 73, T.: 53, Nr.: 1)
Mühlheim (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 73, T.: 53, Nr.: 2)
Mühlheim (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 73, T.: 53, Nr.: 3)
Mühlheim (Band: St (Städte), S.: 216, T.: 233)
Mühlheim, Regensburg 1680 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 218, T.: 62)
Mühlholz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Mühling, Pleinfeld (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 70, T.: 48)
Mühlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 13, T.: 5, Nr.: 2)
Mühlpfort (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 83, T.: 53)
Mühlrath, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Mühlrieder, 1392 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 758, T.: 154, Nr.: 1)
Mühlstein (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 92, T.: 63)
Mühlstetter (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15, Nr.: 1)
Mühlstetter, Tirol (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15, Nr.: 2)
Mühltroff (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188)
Mühlwanger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 307, T.: 163)
Mühlwanger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 218, T.: 62, Nr.: 1)
Mühlwanger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 218, T.: 62, Nr.: 2)
Mühlwert (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Muhry, Stade (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72)
Muiden (Band: St (Städte), S.: 14, T.: 26)
Muil (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 185, T.: 21)
Muirbach, Johann Ulrich v. Raitenau, Kloster Murbach und Lüders 1570 (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 5)
Mukanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Mukes (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 39)
Mukes (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 39)
Mülbacher, Augsburg 1474 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Mülbe von der (Band: Brau, S.: 7, T.: 5)
Mülbe von der (Band: Me (Mecklenburg), S.: 15, T.: 13)
Mülberger, Darmstadt 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71)
Muldau (Band: OstN, S.: 129)
Müldner (Band: He (Hessen), S.: 20)
Muldorffer, 1527 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Müldorffer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Mule (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 71, T.: 40)
Müleisen, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Mülen v. Bappenlouch (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108)
Mülen, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108)
Mulert (Band: OstN, S.: 129)
Mulfingen, 1363 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108, Nr.: 4)
Mulfingen, Alkertshausen 1329 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108, Nr.: 1)
Mulfingen, Alkertshausen 1335 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108, Nr.: 2)
Mulfingen, Alkertshausen 1342 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 108, Nr.: 3)
Mülhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 109, Nr.: 2)
Mülhausen, Prag (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 199, T.: 109, Nr.: 1)
Mülheim (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 63, T.: 37)
Mülheim am Rhein (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Mülheim an der Ruhr (Band: St (Städte), S.: 314, T.: 302)
Mülhofer, Augsburg 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51)
Mulich (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 32, T.: 52)
Mülich (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 16, T.: 11)
Mülich (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 79, T.: 62)
Mulich, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32, Nr.: 1a)
Mulich, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32, Nr.: 1b)
Mülichen, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 112, T.: 73)
Mülinen, Württemberg (Band: Wü, S.: 2, T.: 2, Nr.: 1)
Mülitz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27)
Mulkur, Bremen (Band: Ha, S.: 15)
Mülle (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 45)
Müllegg, Nürnberg +1654 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72)
Müllen (Band: Lot, S.: 34, T.: 23)
Müllenheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 15, T.: 20, Nr.: 26)
Müllenheim (Band: Pr, Preußen, S.: 272, T.: 324, Nr.: 1)
Müller (Band: Bad, S.: 118, T.: 69, Nr.: 1)
Müller (Band: Bad, S.: 118, T.: 69, Nr.: 2)
Müller (Band: Bad, S.: 156, T.: 87)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10, Nr.: 1)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 27, Nr.: 1)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 25, T.: 28, Nr.: 2)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28, Nr.: 3)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28, Nr.: 4)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28, Nr.: 5)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11, Nr.: 1)
Müller (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11, Nr.: 2)
Müller (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Müller (Band: Lot, S.: 51, Nr.: 2)
Müller (Band: Lot, S.: 51, T.: 33, Nr.: 1)
Müller (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 72, T.: 40)
Müller (Band: Ost, S.: 369, T.: 138, Nr.: 1)
Müller (Band: Ost, S.: 511, T.: 216)
Müller (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 39)
Müller (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 62, T.: 39)
Müller (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 98, T.: 62, Nr.: 1a)
Müller (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 98, T.: 62, Nr.: 1b)
Müller (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 98, T.: 62, Nr.: 2)
Müller 1, Breisach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Müller 2, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 51)
Müller 3, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Müller 4, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Müller 5, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Müller 6, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Müller 7, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Müller n. Rehlen (Band: Ber, S.: 52, T.: 60)
Müller u. Bäcker, Wettenhausen (Band: Ber, S.: 52, T.: 60)
Müller v. Asbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 179, T.: 96)
Müller v. d. Lühne (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 63, T.: 39)
Müller v. d. Lühne (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 63, T.: 39)
Müller v. d. Lühne (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 63, T.: 39)
Müller v. d. Lühne Frh. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 63, T.: 39)
Müller v. Mandelberg, Altheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200)
Müller v. Mühlencron (Band: Pr, Preußen, S.: 273, T.: 325)
Müller v. Mülleneck (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 18, T.: 16, Nr.: 1)
Müller v. Müllenfels (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 29, T.: 19)
Müller v. Müllenfels (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225, T.: 125)
Müller V. Sturmthal (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 18, T.: 16, Nr.: 2)
Müller v. Wildorff zu Utzmemingen, 1631 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225, T.: 125)
Müller v.d. Lühnen, 1650 (Band: OstN, S.: 128, T.: 86, Nr.: 1)
Müller von Friedberg (Band: Bad, S.: 64, T.: 38)
Müller von Klingspor (Band: Reu, S.: 7, T.: 5)
Müller von Lilienberg, 1793 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 21, T.: 19, Nr.: 3)
Müller von Mülbach (Band: Mä (Mähren), S.: 87, T.: 67)
Müller, +1619 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72, Nr.: 3)
Müller, 1623 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 21, T.: 19, Nr.: 2)
Müller, 1650 (Band: Ost, S.: 371, T.: 138, Nr.: 3)
Müller, 1689 (Band: Ost, S.: 369, T.: 138, Nr.: 2)
Müller, 1696 (Band: OstN, S.: 128, T.: 86, Nr.: 2)
Müller, 1738 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 322)
Müller, 1762 (Band: Ost, S.: 371, T.: 138, Nr.: 4)
Müller, 1779 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 21, T.: 19, Nr.: 1)
Müller, 1783 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91, Nr.: 3)
Müller, 1788 (Band: Ost, S.: 371, T.: 138, Nr.: 5)
Müller, 1792 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 243, T.: 109, Nr.: 1)
Müller, 1810 (Band: He (Hessen), S.: 20, T.: 21, Nr.: 1)
Müller, 1810 (Band: Sa, S.: 39, T.: 44, Nr.: 2)
Müller, 1815 (Band: He (Hessen), S.: 20, T.: 21, Nr.: 2)
Müller, 1816 (Band: Sa, S.: 39)
Müller, 1844 (Band: OstN, S.: 128, T.: 86, Nr.: 3)
Müller, 1874 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 243, T.: 109, Nr.: 2)
Müller, Achern (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 57, T.: 40)
Müller, Allmersbach (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 12, T.: 6)
Müller, Ambras 1588 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 30)
Müller, Amt der Wasser u. Windmüller, Stralund (Band: Ber, S.: 52, T.: 61)
Müller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Müller, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94, Nr.: 2)
Müller, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94, Nr.: 3)
Müller, Bayern 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32, Nr.: 2)
Müller, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 50, Nr.: 1)
Müller, Bernhard II. Müller, St. Gallen 1594 (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 71)
Müller, Bludenz 1393 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Müller, Boineburg 1671 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12)
Müller, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33, Nr.: 3)
Müller, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Müller, Brügge (Band: Ber, S.: 52, T.: 61)
Müller, Brüssel (Band: Ber, S.: 52, T.: 62)
Müller, Brüssel 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51, Nr.: 3)
Müller, Detmold (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 5)
Müller, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Müller, Enkirch 1743 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 73, Nr.: 2)
Müller, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 71, Nr.: 1)
Müller, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72, Nr.: 2)
Müller, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72, Nr.: 3)
Müller, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72, Nr.: 4)
Müller, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33, Nr.: 2)
Müller, Frankfurt 1789-1836 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33, Nr.: 1)
Müller, Freiberg *1877 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 6)
Müller, Freienwalde (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 74)
Müller, Freystadt 1911 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 1)
Müller, Gardelegen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 43)
Müller, Gent (Band: Ber, S.: 52, T.: 61)
Müller, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 72, Nr.: 2)
Müller, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 73, Nr.: 1)
Müller, Gladbach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 53)
Müller, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 10)
Müller, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Müller, Hamburg + 1701 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35)
Müller, Hamburg +1655 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 73, Nr.: 3)
Müller, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 73, Nr.: 4)
Müller, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 73, Nr.: 4a)
Müller, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53, Nr.: 1)
Müller, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 53, Nr.: 2)
Müller, Kempten 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51, Nr.: 2)
Müller, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 50, Nr.: 2)
Müller, Lauingen 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51, Nr.: 5)
Müller, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Müller, Lobenstein (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Müller, Lübeck *1631 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91, Nr.: 1)
Müller, Lübeck +1644 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, Nr.: 4)
Müller, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94, Nr.: 1a)
Müller, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94, Nr.: 1b)
Müller, Minden (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 3)
Müller, München (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 71, T.: 29)
Müller, Murnau (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32, Nr.: 3)
Müller, Neubulach (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 23, Nr.: 3)
Müller, Niedersachsen 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30)
Müller, Nürnberg (Band: Ber, S.: 52, T.: 60)
Müller, Nürnberg 1749 (Band: Sa, S.: 14, T.: 13)
Müller, Oberndorf 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 52, T.: 51, Nr.: 6)
Müller, Öttingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 59, T.: 39)
Müller, Potsdam (Band: Ber, S.: 52, T.: 61)
Müller, Prag 1604 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 52, T.: 51, Nr.: 7)
Müller, Prag 1606 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 52, T.: 51, Nr.: 8)
Müller, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10, Nr.: 2)
Müller, Reichenbach 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 73)
Müller, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91, Nr.: 2)
Müller, Reval *1640 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91, Nr.: 4)
Müller, Rotenburg i. H. 1934 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 88, T.: 56)
Müller, Rudolstadt 1926 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 22, Nr.: 1)
Müller, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 10, Nr.: 3)
Müller, Sarkow (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 64, T.: 72, Nr.: 1)
Müller, Speyer 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51, Nr.: 4)
Müller, Stettin *1882 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 4)
Müller, Stolp *1868 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 23, Nr.: 2)
Müller, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 91, Nr.: 1)
Müller, Stralsund 1809 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 91, Nr.: 2)
Müller, Swinemünde 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 2)
Müller, Tirol (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15)
Müller, Ulm 1534 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 51, T.: 51, Nr.: 1)
Müller, Ulm 1598 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 21, T.: 19, Nr.: 4)
Müller, v. d. Lühne (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 71, T.: 40)
Müller, v. Detershagen (Band: Me (Mecklenburg), S.: 15, T.: 13, Nr.: 1)
Müller, von Rankendorff (Band: Me (Mecklenburg), S.: 15, Nr.: 2)
Müller, von, 1768 (Band: Han, S.: 32, T.: 32)
Müller, Wien 1609 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 49)
Müller, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 38, T.: 17)
Müller, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 42)
Müller, Zimmern +1673 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 63, T.: 72)
Müller, Zittau 1773 (Band: Sa, S.: 39, T.: 44, Nr.: 1)
Müller, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 27, T.: 32, Nr.: 1)
Müller, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 30)
Müller-Funk, Stuttgart *1888 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 10)
Müllergewerk, Bartschin (Band: Ber, S.: 52, T.: 61)
Müller-Gilde, Hamburg (Band: Ber, S.: 52, T.: 60)
Müller-Handwerk, Perchtolsdorf (Band: Ber, S.: 52, T.: 61)
Müller-Hörnstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 308, T.: 163, Nr.: 1)
Müller-Hörnstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 308, T.: 163, Nr.: 2)
Müller-Innung, Braunschweig (Band: Ber, S.: 52, T.: 61)
Müllern, Hohenlohe (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 21, T.: 19)
Müller-Schönau, Schönau 1936 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 13, T.: 6, Nr.: 1)
Müllheim (Band: St (Städte), S.: 216, T.: 233)
Müllner 1, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Müllner 2, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Müllner v. Mühlhausen, 1593 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 290, T.: 139)
Mullner, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 53)
Müllner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 33, T.: 32)
Müllner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 50)
Müllrose (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188)
Müllstein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Mulner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 32)
Mulnfritz, Wiesbaden 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 32)
Multz v. Multz u. Ober-Schönfeld, 1577 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 243, T.: 109)
Multz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Mülverstedt (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 22, T.: 15)
Mülverstedt (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 39)
Mülvetz, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53, Nr.: 2)
Mülvetz, Ingolstadt 1564 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53, Nr.: 1)
Mulz, Waldau 1540 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 18, T.: 16, Nr.: 1)
Mumb v. Mühlheim, Wien 1817 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 81, T.: 49)
Mumeldter, Stein 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 68, T.: 74)
Mumelter, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Mumm (Band: Pr, Preußen, S.: 274, T.: 325)
Mumme (Band: Na, S.: 12, T.: 13)
Mummel (Band: OstN, S.: 128, T.: 86)
Mummi (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Mummy, Quackenbrück (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 23, T.: 32)
Mumprecht (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 10, T.: 12)
Münch (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 42, T.: 24)
Münch (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 91, T.: 54)
Münch (Band: Pr, Preußen, S.: 274, T.: 325, Nr.: 1)
Münch (Band: Schw, S.: 59, T.: 4)
Münch (Band: Wü, S.: 10, T.: 11)
Münch von Dettingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 21)
Münch zu Münchhausen (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 43, T.: 18)
Münch, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 73)
Münch, Mertzkirchen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 112, T.: 73, Nr.: 2)
Münch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Münch, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 32, Nr.: 1)
Münch, Zürich +1603 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 32, Nr.: 2)
Münch-Bellinghausen (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 219, T.: 62, Nr.: 3)
Münch-Bellinghausen, 1744 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 219, T.: 62, Nr.: 1)
Münch-Bellinghausen, 1794 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 308, T.: 163, Nr.: 3)
Münchberg (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 41)
Müncheberg (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188 Nr.: 1)
Müncheberg (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188 Nr.: 2)
München Abtei St. Bonifaz (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 79)
München Universität (Band: Uni, S.: 29, T.: 25, Nr.: 1-7)
München, 1239 (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61 Nr.: 3)
München, 1315 (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61 Nr.: 1)
München, 1330 (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61 Nr.: 2)
München, 1632 (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61 Nr.: 4)
München, 1808 (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61 Nr.: 5)
München, Collegiatstift (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 79, Nr.: 1)
München, Collegiatstift (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 79, Nr.: 2)
München, Theatinerstift S. S. Adelheid und Cajetan, (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 80)
München-Gladbach (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303)
Münchengrätz (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Münchhausen (Band: Han, S.: 13, T.: 14, Nr.: 1)
Münchhausen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 133, T.: 76)
Münchhausen (Band: Ost, S.: 371, T.: 138)
Münchhausen (Band: Ost, S.: 512)
Münchhausen (Band: OstN, S.: 129, T.: 87, Nr.: 1)
Münchhausen (Band: OstN, S.: 129, T.: 87, Nr.: 2)
Münchhausen (Band: PrGfN, S.: 15, T.: 11)
Münchhausen (Band: Sa, S.: 14, T.: 13)
Münchhausen (Band: Sa, S.: 39, T.: 44)
Münchhausen, Lübeck (Band: Ha, S.: 15, T.: 15)
Münchhausen, von Herren und Freiherren (Band: Han, S.: 13, T.: 14, Nr.: 2)
Münchhoff (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Münchingen (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303)
Münchingen (Band: Wü, S.: 10, T.: 12)
Münchingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200)
Münchmeyer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94)
Münchmeyer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 54)
Münchow (Band: PrGfN, S.: 35, T.: 26)
Muncifei (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Munck (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31, T.: 35)
Munck (Band: OstN, S.: 129, T.: 87, Nr.: 1)
Münczer (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 92, T.: 63)
Mundbach, Dinkelsbühl (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Mündel, Würbitz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 85, T.: 99)
Mundelsheim (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303)
Mündemann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 74, Nr.: 1a)
Mündemann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 74, Nr.: 1b)
Mündemann, Zeven (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 75, Nr.: 2)
Münden (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188 Nr.: 2)
Münden (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188 Nr.: 3)
Münden (Band: St (Städte), S.: 216, T.: 233)
Münden, 1626 (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188 Nr.: 1)
Münden, Hamburg 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12)
Mündenhausen, 1766 (Band: OstN, S.: 129, T.: 87)
Münder (Band: St (Städte), S.: 216, T.: 233)
Münder, Schleswig +1386 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 89, T.: 91)
Munderkingen (Band: St (Städte), S.: 217, T.: 233)
Mundes (Band: OstN, S.: 129)
Mundich, 1720 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 109, T.: 78)
Mundinus, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 53)
Mundt, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 72, Nr.: 2)
Mundt, Hamburg +1750 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 72, Nr.: 1)
Mundt, Hamburg +1795 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 60, T.: 72, Nr.: 2)
Mundy (Band: Mä (Mähren), S.: 87, T.: 67)
Mungeldingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200, T.: 109)
Münger, Bern (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 89, T.: 91)
Munka von Eywanczicz (Band: Mä (Mähren), S.: 87, T.: 67)
Munkacsy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 91, T.: 63)
Munkacsy, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 435, T.: 321, Nr.: 1)
Munkacsy, 1737 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 321, Nr.: 2)
Münken, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 13, T.: 5)
Munnenberg, 1341 (Band: OstN, S.: 130, T.: 87)
Münnerstadt (Band: St (Städte), S.: 216, T.: 233)
Münnerstadt (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303 Nr.: 2)
Münnich (Band: Old, S.: 8, T.: 7, Nr.: 1)
Münnich (Band: Old, S.: 8, T.: 7, Nr.: 2)
Münnich (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 143, T.: 94)
Münnich von, 1728 (Band: Ost, S.: 492, T.: 19)
Münnich von, Wien 1702 (Band: Ost, S.: 373, T.: 139, Nr.: 1)
Münnich, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Münnich, Osnabrück *1633 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 51, T.: 54)
Münning, Redinghausen 1947 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 116, T.: 46)
Munoz, Herzog v. Montmorot, 1862 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 183, T.: 274)
Munoz, Herzog v. Riansares, 1847 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 183, T.: 273)
Munselbrück (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303 Nr.: 1)
Munselbrück (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303 Nr.: 2)
Münsingen (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61 Nr.: 1)
Münsingen (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61 Nr.: 2)
Münster (Band: Han, S.: 13, T.: 14, Nr.: 1)
Münster (Band: Ost, S.: 373, T.: 139, Nr.: 1)
Münster (Band: Ost, S.: 373, T.: 139, Nr.: 2)
Münster (Band: St (Städte), S.: 217, T.: 188)
Münster (Band: St (Städte), S.: 217, T.: 233 Nr.: 2)
Münster (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61)
Münster (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303)
Münster Universität (Band: Uni, S.: 29, T.: 26, Nr.: 1-3)
Münster, 1684 (Band: Sa, S.: 14, T.: 13, Nr.: 1b)
Münster, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8)
Münster, Bistum/Bischof Domcapitel, 1577 (Band: Bistümer, S.: 91, T.: 153, Nr.: 2)
Münster, Bistum/Bischof Domcapitel, 1706 (Band: Bistümer, S.: 91, T.: 153, Nr.: 1)
Münster, Burggraf v. Stromberg, Bistum Münster (Band: Bistümer, S.: 91, T.: 152)
Münster, Burggraf v. Stromberg, Bistum Münster 1707 (Band: Bistümer, S.: 91, T.: 152, Nr.: 1)
Münster, Casp. Max Frh. Drosse-Vischering, Bistum Münster 1826 (Band: Bistümer, S.: 94, T.: 152)
Münster, Christoph Bernhad v. Galen, Bistum Münster 1650 (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 156, Nr.: 1)
Münster, Christoph Bernhad v. Galen, Bistum Münster 1659 (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 157, Nr.: 2)
Münster, Christoph Bernhad v. Galen, Bistum Münster 1678 (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 158, Nr.: 4)
Münster, Clemens August Herzog v. Bayern, Bistum Münster (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 159, Nr.: 2)
Münster, Clemens August Herzog v. Bayern, Bistum Münster 1719 (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 159, Nr.: 1)
Münster, Erich I Herzog v. Sachsen-Lauenburg, Bistum Münster 1508 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 154)
Münster, Ferdinand I. Herzog v. Bayern, Bistum Münster (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 156)
Münster, Franz Arnold Wolff v. Metternich, Bistum Münster 1708 (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 158)
Münster, Friedr. Christian v. Plettenberg, Bistum Münster 1688 (Band: Bistümer, S.: 93, T.: 158)
Münster, Friedrich v. Wied, Bistum Münster 1522 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 155)
Münster, Grafen zu (Band: Han, S.: 13, T.: 14, Nr.: 4)
Münster, Grafen zu (Band: PrGfN, S.: 35, T.: 26, Nr.: 3)
Münster, Grafen zu (Band: PrGfN, S.: 35, T.: 27, Nr.: 2)
Münster, Heinrich III. Gr. v. Schwarzburg, Bistum Münster 1466 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 154)
Münster, Johann Bernhard Brinkmann, Bistum Münster 1870 (Band: Bistümer, S.: 94, T.: 152)
Münster, Johann II. Potho v. Pothenstein, Bistum Münster 1379 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 154)
Münster, Johann III. Pfalzgraf v. Simmern, Bistum Münster 1457 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 154)
Münster, Johann IV. Gr. v. Hoya, Bistum Münster 1566 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 155, Nr.: 1)
Münster, Johann IV. Gr. v. Hoya, Bistum Münster 1566 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 156, Nr.: 3)
Münster, Johann IV. Gr. v. Hoya, Bistum Münster 1568 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 155, Nr.: 2)
Münster, Konrad III. Gr. v. Rietberg, Bistum Münster 1497 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 154)
Münster, Ludwig Landgraf v. Hessen, Bistum Münster 1310 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 154)
Münster, Maximilian Erzherz. v. Österreich, Münster 1784 (Band: Bistümer, S.: 94, T.: 160)
Münster, Maximilian Friedr. Graf v.Koenigseck-Rothenfels, Münster 1761 (Band: Bistümer, S.: 94, T.: 160)
Münster, Sachsen (Band: PrGfN, S.: 35, T.: 27)
Münsterberg (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 116 Nr.: 1)
Münsterberg (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 117 Nr.: 2)
Münsterberg (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 117 Nr.: 3)
Münsterberg Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 2, T.: 7, Nr.: 1)
Münsterberg Herzöge v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 9, T.: 12, Nr.: 3)
Münsterberg Ursula, Herzogin v., + 1508 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 107, T.: 116, Nr.: 4)
Münsterberg, Des Münsterbergischen Fürstentums Wappen, 1577 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 7, T.: 6, Nr.: 3)
Münstereifel (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303)
Münsterlingen Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 9, T.: 17)
Münstermaifeld (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303 Nr.: 1)
Münstermaifeld (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303 Nr.: 2)
Munt (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 63, T.: 39)
Munt v. Hayingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200, T.: 109)
Munten (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 64, T.: 37)
Munten (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 7, Nr.: 2)
Münter, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Munter, Lübeck +1724 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 32)
Muntler, 1529 (Band: OstN, S.: 130, T.: 87)
Muntprat, Konstanz (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200, T.: 109)
Muntschau (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303)
Müntzbergkh Grafen v., 1544 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 91, T.: 103, Nr.: 1)
Müntzer v. Sinkingen, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200, T.: 109)
Müntzer von Lauenstein, 1701 (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161)
Münzbach (Band: St (Städte), S.: 217, T.: 233)
Münze, 1647 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 9, T.: 9)
Münzenberg (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Münzenberg v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 9, T.: 11, Nr.: 1)
Münzenheim (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303)
Münzer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 94)
Münzer, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 32)
Münzesheim (Band: Bad, S.: 140, T.: 81)
Munzinger, Miesau 1932 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 13, T.: 6)
Münzinger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Münzmeister (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65)
Münzmeister, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 49)
Münzmeister, Hall 1343 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200, T.: 109, Nr.: 1)
Münzmeister, Hall 1403 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 200, T.: 109, Nr.: 2)
Mur, Ober - Asbach u. Wurmbach; Eichstätt 1210 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 92, T.: 80 Nr.: 3)
Mur, Uf der Mur, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53, Nr.: 1)
Mur, Uf der Mur, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53, Nr.: 2)
Muraközy, 1647 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 321)
Muralt (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 16, T.: 20, Nr.: 2)
Muralt (Band: He (Hessen), S.: 20, T.: 22, Nr.: 1)
Murari de (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Murat Fürsten, 1855 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 184, T.: 275)
Murau (Band: St (Städte), S.: 315, T.: 303 Nr.: 3)
Murau (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101 Nr.: 1)
Murau (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101 Nr.: 2)
Murawiew, 1865 (Band: Ost, S.: 492, T.: 19)
Murawiff (Band: Ost, S.: 373, T.: 139)
Muray, Komorn 1614 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 321)
Murbach, Andreas v. Österreich, Cardinal, Kloster Murbach und Lüders 1587 (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 5)
Murbach, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 247)
Murbach, Casimir Freiherr v. Rathsamhausen, Kloster Murbach und Lüders (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 7)
Murbach, Cölestin Freiherr v. Beroldingen, Kloster Murbach und Lüders (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 6)
Murbach, Johann Ulrich v. Stohrenburg, Kloster Murbach und Lüders 1542 (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 5)
Murbach, Leopold Erzherzog v. Oesterreich, Kloster Murbach und Lüders 1624 (Band: Klö (Klöster), S.: 4 Tafel: 6)
Murchgraf, Riga (Band: OstN, S.: 130)
Murcia (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 21)
Mureck (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Mureck, 1231 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 5)
Murer, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 1)
Murer, Konstanz 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 10, T.: 11, Nr.: 2)
Murer, Pfullendorf (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 11, Nr.: 3)
Murer, St.Gallen 1515 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 6, T.: 6)
Murer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 32)
Muretitsch (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 92)
Murhaimer, Pfaffenhofen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Murheimer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 309)
Muri, Fürstabt Placidus zur Lauben, Kloster Muri (Band: Klö (Klöster), S.: 18, T.: 32, Nr.: 1-2)
Murison (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 19, T.: 20)
Muriz, Tepfenhart (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 101, T.: 57)
Murlassy, 1752 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 321)
Mürmester, Hamburg 1464 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 11)
Murnau (Band: St (Städte), S.: 5, T.: 8)
Murowana Goslina (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 117)
Murr, 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 52, T.: 51)
Murr, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225, T.: 125)
Murray, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 54)
Murray-Melgum (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 151, T.: 69)
Murray-Melgum, 1783 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 151, T.: 69, Nr.: 1)
Murren, Riga (Band: OstN, S.: 130)
Murrer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Murrhardt (Band: St (Städte), S.: 30, T.: 61)
Murvai, 1696 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 196, T.: 134)
Muryson (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Mürzzuschlag (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Mus, 1478 (Band: OstN, S.: 130, T.: 87, Nr.: 1)
Mus, 1503 (Band: OstN, S.: 130, T.: 87, Nr.: 2)
Musaeus, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 91)
Muscay (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Muschgay (Band: Wü, S.: 17, T.: 22)
Muschgay, 1721 (Band: Bad, S.: 118, T.: 69)
Muschinger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 309, T.: 164, Nr.: 3)
Muschler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Muschwang, Griesen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 201, T.: 109, Nr.: 2)
Muschwang, Griesen 1360 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 201, T.: 109, Nr.: 1)
Musehold, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 89, T.: 57)
Museke (Band: OstN, S.: 130)
Müseler, Osnabrück +1605 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 75, T.: 97)
Museli (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 73, T.: 54)
Muser (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 14, T.: 10)
Müser, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Müsgen, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 28, T.: 32)
Musica, 1583 (Band: Ber, S.: 6, T.: 7)
Musiel (Band: Lot, S.: 34, T.: 24)
Musik (Band: Ber, S.: 6, T.: 7)
Musik (Band: Ber, S.: 7, T.: 8)
Musik (Band: Ber, S.: 7, T.: 8)
Musikalische Genossenschaft, Belgien (Band: Ber, S.: 7, T.: 8)
Musikdirectoren (Band: Ber, S.: 6, T.: 7)
Musikinstrumentenmacher (Band: Ber, S.: 7, T.: 9)
Musikinstrumentenmacher (Band: Ber, S.: 7, T.: 9)
Musikschule (Band: Ber, S.: 7, T.: 8)
Musikverein (Band: Ber, S.: 7, T.: 8)
Musikwissenschaft (Band: Ber, S.: 7, T.: 8)
Muskau (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 117)
Muskau v. (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 83, T.: 60, Nr.: 1)
Muskulus, Hamburg *1878 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 24, T.: 33)
Muskulus, Schneeberg +1607 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 23, T.: 31)
Muslay v. Boro-Jenö, Pesth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 322)
Musset, de (Band: Lot, S.: 51, T.: 33)
Müssig von Greiffenhelm, 1781 (Band: Bad, S.: 118, T.: 69)
Müssiggang, Walblingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 75)
Mussinano, Rosenheim +1839 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 54, T.: 91)
Müssinger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 49)
Mussin-Puschkin, 1797 (Band: OstN, S.: 130, T.: 88)
Mussman (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Mussman (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 44, T.: 53)
Mussmann (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Mußweiler, Wittlich (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 91, T.: 38)
Must, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Mustatza (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 106, T.: 129)
Musteke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 72, T.: 40)
Musteke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 63, T.: 39)
Musteke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 63, T.: 39)
Mustetter, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 39, T.: 52)
Mustos, 1719 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 322)
Muswieck (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 75, T.: 97)
Muszka (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 136, T.: 99)
Muszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Mut, Gotha *1471 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 90)
Mütesgleicher, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 11)
Müthel (Band: OstN, S.: 129)
Muthmann, 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 51)
Mutke, Alexandrowo (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 72, T.: 30)
Mutschau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 16, T.: 11)
Mütschefal (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 64, T.: 37, Nr.: 2)
Mütschefal (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 112, T.: 73, Nr.: 2)
Mütschelin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Mutschelnitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 73, T.: 54)
Muttenhauser, Haimenweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 201, T.: 109)
Mutter, Bludenz (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 50, T.: 53)
Mutter, Bludenz 1495 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12)
Muttersdorf (Band: St (Städte), S.: 67, T.: 101)
Mutzbauer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 64, T.: 92)
Mützel, Schweindorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 6, T.: 11)
Mützel, Wassertrüdingen *1650 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 24, T.: 32)
Mutzeltin, Lübeck 1450 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Mutzenbecher, Hamburg 1710 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 12)
Mutzig (Band: St (Städte), S.: 217, T.: 233)
Mützler, Wien 1470 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 32)
Mutzschen (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188 Nr.: 1)
Mutzschen (Band: St (Städte), S.: 159, T.: 188 Nr.: 2)
Mutzschen, Meissen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 113, T.: 73)
Muuss, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53)
Muyschel, Dessau 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 30)
Muzaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 121, T.: 65, Nr.: 1)
Muzaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 121, T.: 65, Nr.: 2)
Muzell, Berlin +1767 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 50)
Muzik von Rosenfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 87, T.: 67)
Muzka, Bars (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 436, T.: 322)
Mvsievich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 92)
Mycielin-Mycielski (Band: Pr, Preußen, S.: 20, T.: 22)
Mycjllus, 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 27, T.: 31)
Myczan von Klingstein und Rostock (Band: Mä (Mähren), S.: 87, T.: 68)
Myhalewich, 1641 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 230, T.: 168)
Myhanowich, 1611 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 92)
Myhlen (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 51, T.: 38)
Myhlen (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 51, T.: 38)
Mykchecz de Czyrkvena, 1434 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 92)
Mykonius, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 43, T.: 52)
Mylau (Band: St (Städte), S.: 44, T.: 79)
Mylaurus, 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 46, T.: 50)
Myle v. Hungen, Kloster Hersfeld 1571 (Band: Klö (Klöster), S.: 3, T.: 3)
Myle von der, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 29, T.: 35)
Myleck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 28, T.: 35)
Mylendonk (Band: GfA, S.: 41, T.: 46)
Mylendonk, Mirlar v. Mylendonk; (Band: GfA, S.: 41, T.: 46)
Myler v. Ehrenbach, Urach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 201, T.: 109)
Myler zu Ehrenbach, 1661 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 225)
Mylius (Band: Pr, Preußen, S.: 56, T.: 70, Nr.: 1)
Mylius, 1512 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 82, T.: 50, Nr.: 2)
Mylius, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 19, T.: 33)
Mylius, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 24, T.: 31)
Mylius, Prag 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 33, Nr.: 1)
Mylius, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Mylius, Schleiz (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 28, T.: 33, Nr.: 2)
Myller, 1869 (Band: OstN, S.: 130)
Myller, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 54)
Myllovacz; Myllowacz, 1634 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 127, T.: 92)
Mynsicht, Magdeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 113, T.: 73)
Mynsinger (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 113, T.: 73)
Mynsinger v. Frundeck, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 136, T.: 74)
Mynten, Wernigerode 1448 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 8, T.: 11)
Myska v. Zlunie (Band: Mä (Mähren), S.: 230, T.: 161)
Myslecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Myslenta, *1588 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 29, T.: 33)
Mysliborzicz (Band: Mä (Mähren), S.: 88, T.: 68)
Myslin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 290, T.: 139)
Myslinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 209)
Myslinszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 173, T.: 210)
Myslowitz (Band: St (Städte), S.: 84, T.: 117)
Myslowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 174, T.: 210)
Myszkowski (Band: Pr, Preußen, S.: 275, T.: 326)
Myszkowski (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 84, T.: 53)
Mytmayer v. Blogotic, 1586 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 243, T.: 109)

Literatur, Links und Quellen:
Hanns Jäger-Sunstenau, Generalindex zu den Siebmacher'schen Wappenbüchern 1605-1961, 1964, Akademische Druck- und Verlagsanstalt Graz, Österreich.
Aufarbeitung durch den Arbeitskreis Prof. Dr. Stoyan, Universität Erlangen.

Zurück zu Heraldik-Regeln

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos Bernhard Peter 2016
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de