Namensindex Neuer Siebmacher - Buchstabe P

Paal, Chur +1690 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 10, Nr.: 2)
Paal, Chur 1673 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 10, Nr.: 1)
Paalfi, Varfalva 1648 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141)
Paar (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 198, T.: 86, Nr.: 1)
Paar (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 198, T.: 86, Nr.: 2)
Paar (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 198, T.: 86, Nr.: 3)
Paar (Band: Gö, S.: 29)
Paar (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16)
Paar (Band: Mä (Mähren), S.: 94, T.: 73, Nr.: 5)
Paar (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 325, T.: 173, Nr.: 4)
Paar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 470, T.: 344, Nr.: 1)
Paar Freiherrn v., 1623 (Band: Mä (Mähren), S.: 94, T.: 73, Nr.: 3)
Paar Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 212, T.: 269)
Paar Fürst v., 1769 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 212, T.: 267, Nr.: 5)
Paar Graf v., 1665 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 212, T.: 269)
Paar Graf v., 1665 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 212, T.: 269)
Paar, 1485 (Band: Mä (Mähren), S.: 94, T.: 73, Nr.: 2)
Paar, 1528 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 325, T.: 172, Nr.: 1)
Paar, 1574 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 212, T.: 268, Nr.: 2)
Paar, 1665 (Band: Mä (Mähren), S.: 94, T.: 73, Nr.: 4)
Paar, 1757 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 344, Nr.: 2)
Paar, 1769 (Band: Mä (Mähren), S.: 94, T.: 73, Nr.: 6)
Pabenöder, 1461 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 763, T.: 156)
Pabinger, Pongau 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 43)
Pabsdorf, 1483 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 120, T.: 78)
Pabst, Altmark (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 72, T.: 30)
Pabst, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 54)
Pabst, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pabstein (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41)
Pabstein (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41)
Pacassi, 1769 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 344)
Paccot, Neuburg 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 11, T.: 13)
Pace (Band: Gö, S.: 29, T.: 27)
Pacewsky (Band: OstN, S.: 144)
Pach (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 326, T.: 173, Nr.: 1)
Pach (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 326, T.: 173, Nr.: 2)
Pach (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15)
Pachaly, 1730 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 78, T.: 57)
Pacheleb (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 325, T.: 173, Nr.: 1)
Pacheleb (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 325, T.: 174, Nr.: 2)
Pacher (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 185, T.: 21)
Pacher (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 326, T.: 174)
Pacher, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 72)
Pachhamer (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 46, T.: 19)
Pachi, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 67, T.: 42)
Pachich, Zara 1800 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 122, T.: 65)
Pächler, Uttenheim (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Pachmair, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pachmann, Eger (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Pachmayr (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 326, T.: 174)
Pachner v. Eggenstorf (Band: BayA2 (abgestorbener Bayrischer Adel, 2. Teil), S.: 169, T.: 105)
Pachner von Eggendorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 20, T.: 17)
Pachner von Eggenstorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 20, T.: 17)
Pacht, Kokenhausen 1842 (Band: OstN, S.: 144)
Pachta (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 327, T.: 175, Nr.: 4)
Pachta (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 327, T.: 175, Nr.: 5)
Pachta v. Rayhofen, 1721 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 154, T.: 71)
Pachta v. Rayhohen (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 246, T.: 111)
Pachta, 1652 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 230, T.: 65, Nr.: 1)
Pachta, 1716; 1718 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 230, T.: 65, Nr.: 2)
Pachta, 1718 (Band: Mä (Mähren), S.: 94, T.: 74, Nr.: 5)
Pachta, 1718 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 327, T.: 174, Nr.: 3)
Pachta, 1721 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 230, T.: 65, Nr.: 3)
Pacifico, Insel Arbe (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 67)
Pack (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 66, T.: 39)
Pack (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 88, T.: 56, Nr.: 2)
Pack, 1253+1275 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 120, T.: 78, Nr.: 1)
Pack; v. Pagk (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 15, T.: 11)
Packbusch, Leipzig *1681 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 92)
Packebusch, Lübeck +1550 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Packenius, Linnich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 98)
Packmohr (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 39, T.: 27)
Packübel, Zwickau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 93)
Packusch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 88, T.: 56)
Pacov (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 74)
Pacovsky von Pocernic (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 74)
Pacz (Band: OstN, S.: 144)
Paczek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Paczenski und Tenczin (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 134, T.: 71)
Paczenski, 1662 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 54, T.: 29, Nr.: 3)
Paczenski, 1692 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 54, T.: 29, Nr.: 1)
Paczenski, 1692 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 54, T.: 29, Nr.: 2)
Paczensky von Tenczin (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 33, T.: 21)
Paczensky-Tenczin (Band: Mä (Mähren), S.: 293, T.: 209)
Päczinger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 18)
Paczinski von Tenczyn, 1702 (Band: Brau, S.: 7, T.: 6)
Paczko v. Abrudbanya, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 344)
Paczkowski (Band: Pr, Preußen, S.: 290, T.: 343, Nr.: 1)
Paczkowski, Weissenfels (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 120, T.: 78)
Paczolay, Paczola 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 345)
Paczona v. Bartfa, Erlau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 345)
Paczoth v. Böki, 1567 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 345, Nr.: 1)
Paczoth v. Böki, 1629 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 345, Nr.: 2)
Paczoth v. Böki, 1632 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 345, Nr.: 3)
Paczowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Paczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Padags, Heydekrug 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 91)
Padanyj, 16?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 345)
Pade von Kreutzenstein (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 144, T.: 94)
Padelügge (Band: OstN, S.: 144)
Pader, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pader, Schrobenhausen 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69, T.: 74)
Paderborn (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 193 Nr.: 2)
Paderborn (Band: St (Städte), S.: 221, T.: 236)
Paderborn Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 39, T.: 67)
Paderborn Universität (Band: Uni, S.: 30, T.: 27)
Paderborn, 1381 (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 193 Nr.: 1)
Paderborn, Dietrich IV. v. Fürstenberg, Bistum Paderborn 1585 (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 67)
Paderborn, Dr. Conrad Martin, Bistum Paderborn (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 70)
Paderborn, Ferdinand II. v. Fürstenberg, Bistum Paderborn 1661 (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 68)
Paderborn, Friedrich Clemens v. Ledebur-Wicheln, Bistum Paderborn 1826 (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 70)
Paderborn, Friedrich Wilhelm v. Westphalen, Bistum Paderborn 1782 (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 69)
Paderborn, Grafschaft Pyrmont, Bistum Paderborn (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 67)
Paderborn, Hermann Werner Wolff v. Metternich, Bistum Paderborn 1683 (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 68)
Padewet, Preibisch (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 73)
Padlewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Pados, Ödenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 471, T.: 345)
Padra (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 98, T.: 70)
Padua (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10)
Paederus, Amberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 63, T.: 73)
Paehlike, Falkenhagen 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 24, T.: 34)
Paepke (Band: Me (Mecklenburg), S.: 16)
Paeschke (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 144, T.: 94)
Paffenau, Fryhe v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 33, T.: 54)
Pafor (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 88, T.: 56)
Pagatsch von Paburg, 1757 (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 74, Nr.: 1)
Pagatsch von Paburg, 1763 (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 74, Nr.: 2)
Pagell, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Pagenstecher, Herborn (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 54)
Pagenstecher, Herborn +1753 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Pagenstecher, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 91)
Pagliaruzzi (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15)
Pagonia ruska (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26)
Pagoriense, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 35)
Pagowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Pahl, Altenburg *1763 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 11)
Pahl, Brandenburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 91)
Pahl, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 54, Nr.: 1)
Pahl, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 54, Nr.: 2)
Pahl, Rendsburg 1720 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 54, Nr.: 2a)
Pahl, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Pahle, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 35)
Pahlen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 75, T.: 41)
Pahlen (Band: Ost, S.: 381, T.: 144)
Pahlen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 1)
Pahlen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 1)
Pahlen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 2)
Pahlen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 2)
Pahlen v. d., 1546-1552 (Band: Ost, S.: 178, T.: 48, Nr.: 1)
Pahlen v.d., 1679 (Band: Ost, S.: 499)
Pahlen von der, 1799 (Band: Ost, S.: 90, T.: 21)
Pahlen, 1528 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 3)
Pahlen, 1528 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 3)
Pahlen, 1552 (Band: Ost, S.: 178, T.: 48, Nr.: 2)
Pahlen, 1679 (Band: Ost, S.: 178, T.: 48, Nr.: 3)
Paikel, 1511 (Band: Ost, S.: 381, T.: 144)
Paindtkopfer, Regensburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 53)
Paintner zum Kammerhof (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 331)
Pair, Neustadt 1454 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Pair, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Pais, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 345)
Paitoni de, Trau 1823 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 17, T.: 11)
Paitsch v. Polvar, 1829 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 138, T.: 100)
Paix, Lauingen 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Pajaczkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Pajazetovics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 345)
Pajor (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 99)
Pajor v. Toth-Lipcse, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 345, Nr.: 1)
Pajor, 1707 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 345, Nr.: 2)
Pajthenyi v. Komarom, Komern (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 345)
Pakay v. Paka, 1609 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 346)
Pakomeric (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 291, T.: 140)
Pakoslawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Pakoszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220, Nr.: 1)
Pakoszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220, Nr.: 2)
Paksy v. Pakos, 1525 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 346, Nr.: 1a)
Paksy v. Pakos, 1692 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 346, Nr.: 1b)
Paksy v. Pakos, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 346, Nr.: 1c)
Paksy v. Paks, Neograd 1880 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 346, Nr.: 3)
Paksy v. Paks, Tyrnau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 346, Nr.: 2)
Pakulent (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41)
Pakulent (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41)
Pal al. Jakko, 1635 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141, Nr.: 1)
Pal v. Hatolyka (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 346, Nr.: 3)
Pal v. Siklod, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141, Nr.: 2)
Pal, 1633 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 346, Nr.: 1)
Pal, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 346, Nr.: 2)
Pal, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Paladi, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141)
Paladin, 1522 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 6)
Paladini, Trau 1695 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 122, T.: 65)
Palagyi v. Palagy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 346)
Palanky, 1648 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 346)
Palanter (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 327, T.: 175)
Palasthy v. Palast u. Keszihocz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 347, Nr.: 1)
Palasthy v. Palast u. Keszihocz, 1368 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 347, Nr.: 2)
Palasthy v. Palast u. Keszihocz, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 473, T.: 347, Nr.: 3)
Palaticz v. Illadia (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 347, Nr.: 2)
Palaticz, Siebenbürgen 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 347, Nr.: 1)
Palaus (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15, Nr.: 1)
Palaus, 1497 (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15, Nr.: 2)
Palaus, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 17)
Palay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 98, T.: 70)
Palcich, Insel Pago (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 68, T.: 43)
Palczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 220)
Palei, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 347)
Palentein, 1725 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 347)
Palestermacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 42, T.: 53)
Palfalvay, Erlau 1755 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 347)
Palffi de Tolna Szent György, 1688 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141, Nr.: 2)
Palffi Tusnadi, Csikszek (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141, Nr.: 1)
Palffy (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 32, T.: 60)
Palffy (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 74, Nr.: 1)
Palffy (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 74, Nr.: 2)
Palffy (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 88, T.: 56)
Palffy ab Erdöd v. Ujezd; Palffy v. Erdöd; Palffy-Ujezd, 1872 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 348, Nr.: 5)
Palffy v. Eör, 1610 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348, Nr.: 3)
Palffy v. Erdöd; Palffy v. Eröd, 1581 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 347, Nr.: 1)
Palffy v. Eröd (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 474, T.: 347, Nr.: 2)
Palffy v. Nagy-Rozavgy, 1684 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348, Nr.: 4)
Palffy v. Tarcsafalva (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348, Nr.: 2)
Palffy von Erdöd Fürst, 1634 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 139, T.: 100, Nr.: 2)
Palffy, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348, Nr.: 5)
Palffy, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348, Nr.: 6)
Palffy-Daun ab Erdöd Grafen, Fürsten zu Teano; Palffy v. Erdöd (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 139, T.: 100, Nr.: 3)
Palffy-Daun ab Erdöd, Fürst v. Teano, 1878 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 32, T.: 61, Nr.: 2)
Palfy (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 327, T.: 175, Nr.: 1)
Palfy (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 327, T.: 175, Nr.: 2)
Palhazy, 1636 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348)
Palikutya, 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348)
Palinek von Stiechowicz (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 74)
Palinkassy, 1813 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 475, T.: 348)
Palkel von Sternfeld, 1766 (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 162, Nr.: 1)
Palkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 221)
Palkovich, Ödenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 348)
Palkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 221)
Palladinich, Insel Pago (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 68, T.: 43)
Pallaghy, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 348)
Pallandt (Band: Brau, S.: 7, T.: 6, Nr.: 2)
Pallandt (Band: Lot, S.: 36, T.: 24, Nr.: 1)
Pallandt (Band: OstN, S.: 144, T.: 93)
Pallavicini (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8)
Pallavicini (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 75, Nr.: 1)
Pallavicini (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 75, Nr.: 2)
Pallavicini (Band: Mä (Mähren), S.: 95, T.: 75, Nr.: 3)
Pallavicini (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 349)
Pallay, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 348)
Palle, 1791 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 139, T.: 100)
Palleiter (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 230, T.: 65)
Pallevere, Reval 1346 (Band: OstN, S.: 144, T.: 94)
Pallics, 1715 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 349)
Pallingen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 328, T.: 175)
Pallya, 1804 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 478, T.: 350)
Palm (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 199, T.: 87, Nr.: 4)
Palm (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 199, T.: 87, Nr.: 5)
Palm (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 246, T.: 111)
Palm (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 214, T.: 273)
Palm (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 349, Nr.: 2)
Palm (Band: Wü, S.: 10, T.: 12)
Palm Freiherrn v.; Frhr. Palm; Palm-Gundelfingen, 1729 (Band: Mä (Mähren), S.: 96, T.: 76 Nr.: 6)
Palm Freiherrn v.; Frhrn. Palm; Palm; Palm, 1735 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 349, Nr.: 1)
Palm Fürst (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 214, T.: 271)
Palm, 1615 (Band: OstN, S.: 144, T.: 94)
Palm, Erlangen +1826 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Palm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 54)
Palm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Palm, Tübingen 1789 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 227, T.: 127)
Palm, Wormditt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 31, T.: 13)
Palm, Württemberg 1760; 1711 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 214, T.: 272, Nr.: 2)
Palm; Graf v. Palm, 1750 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 214, T.: 271, Nr.: 5)
Palm; Palm; Palm-Gundelfingen (Band: Mä (Mähren), S.: 96, T.: 75, Nr.: 4)
Palma, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 68, T.: 43)
Palmaffy, 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 477, T.: 349)
Palmella Herzog v., 1834 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 202, T.: 295)
Palmenbach, 1695 (Band: Ost, S.: 381, T.: 145)
Palmenberg, 1687 (Band: OstN, S.: 145, T.: 94, Nr.: 1)
Palmenberg, 1706 (Band: OstN, S.: 145, T.: 94, Nr.: 2)
Palmencron (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 33, T.: 21, Nr.: 1)
Palmencron (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 33, T.: 22, Nr.: 2)
Palmer, Schnait *1580 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 89, T.: 57)
Palm-Gundelfingen (Band: Mä (Mähren), S.: 96, T.: 75, Nr.: 2)
Palm-Gundelfingen (Band: Mä (Mähren), S.: 96, T.: 76, Nr.: 9)
Palm-Gundelfingen Fürst v.; Fürsten Palm; Palm (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 476, T.: 349, Nr.: 3)
Palm-Gundelfingen, 1735 (Band: Mä (Mähren), S.: 96, T.: 76, Nr.: 7)
Palm-Gundelfingen, 1750 (Band: Mä (Mähren), S.: 96, T.: 76, Nr.: 8)
Palm-Gundelfingen, 1784 (Band: Mä (Mähren), S.: 96, T.: 76, Nr.: 10)
Palmotta, + 1680 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 122, T.: 74)
Palmotta, Ragusa + 1790 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 68, T.: 43)
Palmpichler (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 92)
Palmreuter, Regensburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Palmstrauch, 1651 (Band: Ost, S.: 381, T.: 145)
Palmström, Reval 1675 (Band: OstN, S.: 145, T.: 94)
Palmzweig (Band: OstN, S.: 145)
Palocsay v. Palocsa, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 477, T.: 349, Nr.: 1b)
Palocsay v. Palocsa, 1706 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 477, T.: 349, Nr.: 1a)
Palocsay, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 477, T.: 349, Nr.: 2)
Paloczy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 478, T.: 349, Nr.: 2)
Paloczy v. Palocz, 1465 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 477, T.: 349, Nr.: 1a)
Paloczy v. Palocz, 1579 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 477, T.: 349, Nr.: 1b)
Palonyay, 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 478, T.: 350)
Palosy, 16?6 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141)
Palterndorfer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 329, T.: 179)
Paltessun (Band: OstN, S.: 145)
Palthen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 75, T.: 42)
Paltram (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 329, T.: 179)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 1)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 1)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 2)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 66, T.: 41, Nr.: 2)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 41, Nr.: 3)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 41, Nr.: 3)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 41, Nr.: 4)
Palubitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 41, Nr.: 4)
Palugyay v. Nagy u. Kis-Palugya (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 98, T.: 70)
Palugyay v. Nagy- u. Kis-Palugyay u. v. Bodafalva, 1613 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 478, T.: 350 Nr.: 1)
Palugyay v. Nagy- u. Kis-Palugyay u. v. Bodafalva, 1824 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 478, T.: 350 Nr.: 2)
Paluska v. Aranyos-Maroth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 478, T.: 350, Nr.: 1)
Paluska v. Aranyos-Maroth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 478, T.: 350, Nr.: 2)
Palwacum, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 33)
Paly, Bihar 1630 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 281, T.: 210)
Pämbstl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 11, T.: 13)
Pamer, Ödenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 350)
Pamesberger von Kettenburg (Band: Mä (Mähren), S.: 97, T.: 76, Nr.: 2)
Pamhakel, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 350)
Paminger, Nürnberg +1571 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 73)
Pamkircher v. Szalonak, 1450 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 139, T.: 101, Nr.: 1)
Pammer, 1796 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 350)
Pampelius, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 17)
Pamphili (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 60, T.: 72)
Panaszi, Szalard 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141)
Panck, Windan (Band: OstN, S.: 145)
Pancker (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42, Nr.: 1)
Pancker (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42, Nr.: 1)
Pancker (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42, Nr.: 2)
Pancker (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42, Nr.: 2)
Panckstadt, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72)
Pancovius, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 81, T.: 91)
Pancratius, Johannes Pancratius, Abtei Hillersleben 1599 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 114)
Pancug, Heilbronn 1623 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 227, T.: 127)
Panczely v. Tomest (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 98, T.: 70)
Pand, Hamburg +1782 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 95)
Pandak, 1626 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 350)
Pander, 1847 (Band: Ost, S.: 382, T.: 145)
Pandorfer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 330, T.: 179)
Pandy, Debrezin 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 350)
Panenka von Weissenburg, 1728 (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 163, Nr.: 1)
Panenka von Weissenburg, 1731 (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 163, Nr.: 2)
Pange (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 307)
Panhalm (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 330, T.: 179, Nr.: 1)
Panhalm (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 231, T.: 65, Nr.: 2)
Panhalm, 1365 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 763, T.: 156)
Panhalm, Garsten 1807 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 231, T.: 65, Nr.: 1)
Panicher, Salzburg 1368 (Band: BayA2 (abgestorbener Bayrischer Adel, 2. Teil), S.: 170, T.: 105)
Panichner (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 46, T.: 19)
Panili, Tirol 1741 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 7, T.: 7)
Panin, 1767 (Band: Ost, S.: 93, T.: 22)
Paninger, 1536 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Panitz (Band: Mä (Mähren), S.: 97, T.: 76)
Panizoll (Band: Gö, S.: 29, T.: 27)
Panizoni (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 68, T.: 43)
Panker, 1717 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 139, T.: 101)
Panker, Brandeburg (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 6, T.: 3)
Panker, Brandeburg (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 6, T.: 3)
Pankotay, Szabolcs 1588 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 350)
Pankow, Ruppin *1622 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Pankowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 182, T.: 221)
Panlechner von Pottenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 330, T.: 179)
Pann, 1794 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 351)
Pannacher (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 330, T.: 179)
Pannewitz (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 163, Nr.: 1)
Pannicher (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 330, T.: 179)
Panning, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 95)
Panschmann, Mockritz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 120, T.: 79)
Pansky v. Strezetic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 246, T.: 111)
Pansow (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 75)
Pansow, Stralsund 1609 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 13)
Panswang, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 92)
Pantaleon, Basel 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 35, T.: 43)
Panthenius, Mitau (Band: OstN, S.: 145)
Panthy, 1622 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 479, T.: 351)
Pantl (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pantzer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 11, T.: 14)
Pantzer, 1788 (Band: OstN, S.: 145, T.: 94)
Pantzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Panwolff, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 84, T.: 92)
Pany, 1668 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351)
Panz (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 187, T.: 21)
Panzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Panzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 17)
Panzoldi (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15)
Paoli (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 122, T.: 74)
Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70, Nr.: 1)
Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70, Nr.: 2)
Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70, Nr.: 3)
Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70, Nr.: 4)
Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70, Nr.: 5)
Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70, Nr.: 6)
Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70, Nr.: 7)
Pap al. Dragus, Deczefalva 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141, Nr.: 2)
Pap al. Kis, 1655 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 142, Nr.: 3)
Pap al. Rusz, Genezaga 1674 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 281, T.: 210, Nr.: 14)
Pap al.Mani, 1721 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 10)
Pap de Ebesfalva, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 14)
Pap de Füzes, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 142, Nr.: 4)
Pap de Kezdi-Vasarhely, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 5)
Pap de Kisnyires, 1631 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 142, Nr.: 5)
Pap de Poganyhodos, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 6)
Pap de Rapolth, 1668 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 7)
Pap de Szavarhegy, 1681 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 282, T.: 210, Nr.: 19)
Pap de Szeszcsor, 1678 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 281, T.: 210, Nr.: 16)
Pap de Vecsely, 1662 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 9)
Pap de Zalakna, 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 281, T.: 210, Nr.: 18)
Pap Fogaras, Fogaras 1664 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 12)
Pap v. Szaldobos, Pesth 1813 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352, Nr.: 10)
Pap, 1563 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 1)
Pap, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 2)
Pap, 1671 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 3)
Pap, 1672 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 11)
Pap, 1675 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 281, T.: 210, Nr.: 15)
Pap, 1681 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 4)
Pap, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 6)
Pap, 1689 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 7)
Pap, 1700 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 8)
Pap, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 8)
Pap, Belken Pojana 1678 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 281, T.: 210, Nr.: 17)
Pap, Gyulafejervar 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 204, T.: 141, Nr.: 1)
Pap, Nagybanya 1685 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 282, T.: 210, Nr.: 21)
Pap, Sarkad 1642 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 142, Nr.: 13)
Papafava (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 122, T.: 74)
Papai de Hosszuaszo (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 143, Nr.: 2)
Papai de Mor, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 143, Nr.: 3)
Papai, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 205, T.: 143, Nr.: 1)
Papai-Pariz, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143)
Papali de, Spalato 1553 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 21, T.: 14, Nr.: 4)
Papanek, 1652 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352, Nr.: 1)
Papanek, 1671 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352, Nr.: 2)
Papara (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221, Nr.: 1)
Papara (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221, Nr.: 2)
Papara (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221, Nr.: 3)
Paparona (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 24, Nr.: 1)
Paparona (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 24, Nr.: 2)
Paparona (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 24, Nr.: 4)
Papay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 70)
Papay, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352, Nr.: 1)
Papay, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352, Nr.: 2)
Päpcke, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 54, T.: 36)
Pape (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 75, T.: 42)
Pape (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42)
Pape (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42)
Pape, 1755 (Band: Pr, Preußen, S.: 291, T.: 344, Nr.: 4)
Pape, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34)
Pape, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 75)
Pape, Hamburg +1707 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 72)
Pape, Hannover (Band: Sa, S.: 41, T.: 46, Nr.: 1)
Pape, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 73)
Pape, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 82, T.: 95)
Pape, Riga (Band: OstN, S.: 146)
Pape, Sachsen (Band: Sa, S.: 41, T.: 46, Nr.: 2)
Pape, von, 1779 (Band: Han, S.: 32, T.: 32, Nr.: 1)
Pape; Pape, von, 1779 (Band: Han, S.: 32, T.: 32, Nr.: 2)
Papelier, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31)
Papen (Band: OstN, S.: 146)
Papenburg (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 193 Nr.: 1)
Papenburg (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 193 Nr.: 2)
Papenburger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Papendorf (Band: OstN, S.: 146, T.: 94, Nr.: 2)
Papendorf, Lübeck +1350 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Papendorf, Riga (Band: OstN, S.: 146, T.: 94, Nr.: 1)
Papendorp, Hamburg 1419 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 13)
Papenhagen, Stralsund 1293 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 11, T.: 13)
Paphazy, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352)
Papi, Zemplin 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352)
Papics, Gömör 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352)
Papier-Industrie (Band: Ber, S.: 37, T.: 39)
Papiermacher (Band: Ber, S.: 37, T.: 39)
Papiermacher (Band: Ber, S.: 37, T.: 39)
Papiermacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 37, T.: 39)
Papigny (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 12, T.: 11)
Papin, Mainz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Papolcsi, Bihar 1641 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 481, T.: 352)
Papp, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 351, Nr.: 9a)
Papp, 1813 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 480, T.: 352, Nr.: 9b)
Pappenheim (Band: He (Hessen), S.: 21, T.: 23)
Pappenheim (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 331, T.: 180, Nr.: 1)
Pappenheim (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10)
Pappenheim Graf v., 1630 (Band: Gf, S.: 29, T.: 63)
Pappenheim Grafen v., 1740 (Band: Gf, S.: 29, T.: 63)
Pappenheim Grafen zu (Band: Gf, S.: 30, T.: 60)
Pappenheim Marschälle v. Pappenheim, 12-14 Jahr (Band: Gf, S.: 31, T.: 61, Nr.: 1)
Pappenheim Marschälle v. Pappenheim, 13-14 Jahr (Band: Gf, S.: 31, T.: 61, Nr.: 2)
Pappenheim Marschälle v. Pappenheim, 1533 (Band: Gf, S.: 31, T.: 62)
Pappenheim Maximilian v. Pappenheim, 1611 (Band: Gf, S.: 31, T.: 62)
Pappenheim Maximus Marschalck v. Pappenheim (Band: Gf, S.: 31, T.: 62)
Pappenheim, Bayern 1530 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8, T.: 2)
Pappenheim, Frankfurt 1792; 1598 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 331, T.: 180, Nr.: 2)
Pappenheim, Frankfurt 1792; 1742 (Band: PrGfN, S.: 35, T.: 27, Nr.: 3)
Pappritz (Band: Pr, Preußen, S.: 291, T.: 344)
Pappus, Bayern 1718 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 49, T.: 50)
Paprocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221)
Paproczky von Glogol (Band: Mä (Mähren), S.: 97, T.: 76)
Paprzyca (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 24)
Papst Alexander VII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 73)
Papst Benedikt XIII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 75)
Papst Benedikt XIV. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 76)
Papst Clemens IX. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 73)
Papst Clemens X. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 73)
Papst Clemens XI. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 75, Nr.: 5)
Papst Clemens XII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 76)
Papst Clemens XIII. (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 218, T.: 316)
Papst Gregor XIII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 72)
Papst Gregor XIV. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 73)
Papst Gregor XVI. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 77)
Papst Innocenz X. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 73)
Papst Innocenz XII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 75)
Papst Julius II. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 31, T.: 71)
Papst Julius III. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 72)
Papst Leo X. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 31, T.: 71)
Papst Paul III. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 72)
Papst Paul IV. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 72)
Papst Pius III. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 31, T.: 71)
Papst Pius IX. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 31, T.: 70)
Papst Pius V. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 31, T.: 71)
Papst Pius VI. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 76)
Papst Pius VII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 77)
Papst Sedis Vacante, 1830 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 33, T.: 77)
Papst Sixtus V. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 74)
Papst Urban VII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 74)
Papst Urban VIII. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 32, T.: 73)
Papst, Einbeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 63, T.: 73)
Papstein (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 66, T.: 39)
Papszasz v. Mad, 1847 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 352)
Papuensis, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Paracelsus, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Paradeiser (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 139, T.: 101)
Paradies Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 120, T.: 117)
Paradis de la Saga (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 155, T.: 71)
Paraguay (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 54, T.: 161)
Paraminsky v. Kurilovec, Turopolje 1716 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 140, T.: 101, Nr.: 2)
Paraminsky v. Kurilovec, Turopolje 1743 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 140, T.: 101, Nr.: 1)
Parapatich, 1621 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 140, T.: 101)
Paraski (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 344)
Paraski (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 344)
Paravich, 1712 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 140, T.: 101)
Paravich, Agram 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 353)
Paravicini (Band: Mä (Mähren), S.: 97, T.: 76)
Paraztnay, 1609 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 352)
Parcham, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Parchim (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 193 Nr.: 2)
Parchim Herr v.; Nicolaus v. Mecklenburg, 1238-41; 1 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 91, T.: 93 Nr.: 1)
Parchim, 1293 (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 193 Nr.: 1)
Parchsteiner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Parchwitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 88, T.: 56, Nr.: 1)
Parchwitz (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Parchwitz, Merkersdorf 1786 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 134, T.: 71)
Parchych, 1459 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 68, T.: 43)
Parcsetich v. Rakosz; Parcsetics v. Rakocz, 1753 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 353, Nr.: 1)
Parcsetich v. Rakosz; Parcsetics v. Rakocz, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 353, Nr.: 2)
Pardatscher, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pardigol, Schlesien *1790 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 32, T.: 13)
Pardigol, Stralsund *1899 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 67, T.: 91)
Pardt, Lans 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Pardubitz (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Parducz de Mohacs, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143)
Parembeck (Band: OstN, S.: 146, T.: 95, Nr.: 1)
Parfanowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221)
Päringen (Band: St (Städte), S.: 45, T.: 81)
Paris (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 66, T.: 39)
Paris (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Paris, 1515 (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 62 Nr.: 1)
Paris, 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 93)
Paris, 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Paris, 1812 (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 62 Nr.: 2)
Paris, Neumark (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 344)
Paris, Neumark (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 344)
Parisey, Deutsch Krone *1802 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69, T.: 74)
Parish-Clerks-Company, London (Band: Ber, S.: 21, T.: 27)
Parisius, Neustadt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Parisius, Preußen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Parixevich, 1561 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 140, T.: 101)
Parkentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 133, T.: 76, Nr.: 5)
Parkentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 133, T.: 76, Nr.: 6)
Parkentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 75, T.: 42, Nr.: 1)
Parkentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, Nr.: 2)
Parkentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, T.: 42, Nr.: 3)
Parkentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, T.: 42, Nr.: 3a)
Parkentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, T.: 42, Nr.: 4)
Parkstein (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Parlagi, 1605 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143)
Parlagy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 99, T.: 71)
Parlin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, T.: 42)
Parlow, 1806 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42)
Parlow, 1806 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 67, T.: 42)
Parma (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Parma Herzog von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 47, T.: 119)
Parma Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 47, T.: 118)
Parma, 1692 (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 163)
Parma-Lavezzola de, Verona + 1687 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 17, T.: 11, Nr.: 2)
Parma-Lavezzola de, Verona 1709 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 68, T.: 11, Nr.: 1)
Parma-Lavezzola de, Zara 1795 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 17, T.: 12, Nr.: 3)
Parma-Lavezzola de, Zara 1796 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 17, T.: 12, Nr.: 4)
Parmel (Band: OstN, S.: 146)
Parmer Herzog v., 1860 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 28, T.: 54)
Parmexauich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 140, T.: 101)
Parnay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Parnem (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 8)
Parnitzky v. Parnicza, Pesth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 353)
Parow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, T.: 42)
Parrot, Montbeliard 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Parrot, Orel (Band: OstN, S.: 146)
Parroye (Band: Lot, S.: 58, T.: 44)
Parry (Band: Sa, S.: 41, T.: 46)
Parry, Perth, Bistum/Bischof 1876 (Band: BistümerA, S.: 26, T.: 28)
Parsberg (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Parsch (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 331, T.: 180)
Parschenbrunner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 332, T.: 180, Nr.: 1)
Parschenbrunner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 332, T.: 180, Nr.: 2)
Parsefal, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Parsenow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, T.: 42)
Parsenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42, Nr.: 1)
Parsenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42, Nr.: 1)
Parsenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42, Nr.: 2)
Parsenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42, Nr.: 2)
Parseval, 1456 (Band: OstN, S.: 146, T.: 95)
Parsow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77)
Parsow (Band: OstN, S.: 146, T.: 95, Nr.: 1)
Parsow (Band: OstN, S.: 146, T.: 95, Nr.: 2)
Parsow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42)
Parsqualati (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15)
Parstorffer (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 92)
Parstorffer, München 1574 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 17)
Part-Dieu (Band: Klö (Klöster), S.: 81, T.: 96)
Partein (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 5, T.: 6)
Partenhauser, Prag 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Partenkirchen (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10 Nr.: 1)
Partenkirchen (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10 Nr.: 2)
Partenschlager, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 34)
Parth, Prag 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Parth, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Parthenschlager, Freiherr v. Sonnenthal, 1739 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 227, T.: 127)
Partinger, Pressburg 1604 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 353)
Partini (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15)
Partsch von Adelstern (Band: Mä (Mähren), S.: 97, T.: 76)
Partzner, Regensburg 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Paruquenmacher-Gilde, Göttingen 1740 (Band: Ber, S.: 48, T.: 53)
Parvy v. Kis-Konya, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 482, T.: 353)
Parylowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221)
Parys (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 88, T.: 99)
Parys, Metz 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Parzaghi, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 69, T.: 43)
Parzheim, 1326 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 233, T.: 65, Nr.: 2)
Parzheim, 1348 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 233, T.: 65, Nr.: 1)
Parzheim, 1406 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 763)
Pascalis, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31)
Pasch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42, Nr.: 1)
Pasch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42, Nr.: 1)
Pasch (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 345, Nr.: 2)
Pasch (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 345, Nr.: 2)
Pascha, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Pascharec, Bromberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 76)
Pasche, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Pasche, Ruppin *1561 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92)
Paschedag (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 76, T.: 42)
Paschedag, Magdeburg 1370 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 15, T.: 11)
Paschen, Lübeck +1616 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Paschen, Stendal 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Paschgal, Pesth 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 483, T.: 353)
Paschke, Berlin 1763 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 76, T.: 98, Nr.: 1)
Paschke, Berlin 1764 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 76, T.: 98, Nr.: 2)
Paschkowsky (Band: SH, S.: 30, T.: 15)
Paschleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 120, T.: 79)
Paschwitz, Sachsen 1715 (Band: Sa, S.: 41, T.: 46)
Paselich (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42)
Paselich (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 68, T.: 42)
Pasetti (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 101, T.: 9)
Pasetti, Trau (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 69, T.: 43)
Pasewalk (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 193)
Pasike, Reval (Band: OstN, S.: 147)
Pasinensis, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Pasini, 1580 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 123, T.: 74)
Pasini, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 69, T.: 43, Nr.: 1)
Paskau, 1638 (Band: Ost, S.: 383, T.: 145)
Paskewitsch-Eriwanski, 1828 (Band: Ost, S.: 94, T.: 22)
Paskewitsch-Eriwansky Graf, Fürst Warszawsky, 1849 (Band: Ost, S.: 17, T.: 4)
Paskewitsch-Eriwansky, Fürst Warszawsky, 1863 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 299, T.: 412)
Pasko v. Szekelyhid, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 483, T.: 353)
Paskowski (Band: Sa, S.: 41, T.: 46)
Paskudzki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221)
Paslawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221)
Pasquali de, Cattaro 1553 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 17, T.: 12, Nr.: 2)
Pasquali de, Cattaro 1553 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 17, T.: 12, Nr.: 3)
Pasquali de, Cattaro 1825 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 17, T.: 12, Nr.: 1)
Pasquali Edler von Farrawall, Cattaro * 1814 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 123, T.: 65)
Pasquier (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 202)
Passail (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Passara, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 69, T.: 43)
Passarin, Krefeld (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65, T.: 88)
Passau (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Passau, Albrecht III. v. Winkel, Bistum Passau 1363 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 79)
Passau, Domcapitel Passau, Passau (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 81)
Passau, Georg v. Hohenlohe, Bistum Passau 1387 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 79)
Passau, Heinr. v. Hofstetter, Bistum Passau 1839 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 81)
Passau, Joh. Dominicus Gr. v. Lamberg; Joh. Philipp Gr. v. Lamberg, Bistum Passau 1723; 1689 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 80)
Passau, Jos. Franz v. Weckert, Bistum Passau 1875 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 81)
Passau, Joseph Maria Gr. v. Thun-Hofstetter, Bistum Passau 1761 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 81)
Passau, Leonhard Laiminger, Bistum Passau 1431 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 79)
Passau, Raymund Ferdinand G. v. Rabatta, Bistum Passau 1713 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 80)
Passau, Urban v. Trenbach, Bistum Passau 1564 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 79)
Passau, Vigilius Fröschler, Bistum Passau 1500 (Band: Bistümer, S.: 49, T.: 79)
Passavant v. Passenburg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 33, T.: 54)
Passavant, Frankfurt 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Passavant, Frankfurt a. M. *1684 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Passe, 1750 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Passeck (Band: Ost, S.: 383)
Passel (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 332, T.: 180)
Passementenmacher, Lübeck (Band: Ber, S.: 91, T.: 127)
Passementmacher, Hamburg (Band: Ber, S.: 91, T.: 127)
Passenheim, 1383 (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 194)
Passentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 77, T.: 43)
Passerat v. Chevigny, Preussen 1818 (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 345)
Passerini, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 483, T.: 353)
Passit, Riga 1895 (Band: OstN, S.: 147)
Passkau (Band: Ost, S.: 512)
Passow (Band: Me (Mecklenburg), S.: 16, T.: 14)
Passow, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 248)
Pastau, Schweden 1743 (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 345)
Pastau, Schweden 1743 (Band: Pr, Preußen, S.: 292, T.: 345)
Pasterwitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 34, T.: 22, Nr.: 1)
Pasterwitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 34, T.: 22, Nr.: 2)
Pastoir, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Pastoir, Aachen 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Pastoir, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Pastorius, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11)
Pastul, 1631 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143)
Paszakasz, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 483, T.: 353)
Paszki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Paszki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Paszkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 221)
Paszkiewicz, Libau (Band: OstN, S.: 147, T.: 95)
Paszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222)
Paszkowski (Band: OstN, S.: 147, T.: 95)
Pasztelyi-Kovacs, 1625 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 483, T.: 353)
Paszthory, 1633 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 2)
Pasztohy v. Felsö-Paszthor u. Lengyeltoth, 1804 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354)
Pasztohy v. Pasztho u. Hasznos, 1395 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 483, T.: 353, Nr.: 1)
Pasztohy v. Pasztho u. Hasznos, 1395 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 483, T.: 354, Nr.: 1b)
Pasztor, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143, Nr.: 1)
Pasztor, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143, Nr.: 2)
Pasztor, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354)
Paszyc (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222)
Paszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222)
Patachich v. Zajezda, 1400 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 1)
Patachich v. Zajezda, 1735 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 2)
Patachich v. Zajezda, 1735 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 3)
Patachich v. Zajezda, 1763 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 4)
Patachich, 1735 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Pataki, Borosjenö 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143)
Pataky (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 99)
Pataky, 1703 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 1)
Pataky, 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 2)
Pataky, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 3)
Pataky, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355, Nr.: 5)
Pataky, Grosswardein 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 484, T.: 354, Nr.: 4)
Patassy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Patay v. Baj, 1709 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355, Nr.: 1)
Patay, 1618 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355, Nr.: 2)
Patberg (Band: Wald, S.: 63, T.: 7)
Patek von Weleni (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77)
Paternosterer, 1423 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 763, T.: 156)
Paternostermacher, Brügge (Band: Ber, S.: 16, T.: 23)
Paterok, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 16, T.: 11)
Patge, Schöppenstedt *1727 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 71)
Patho, 1665 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143)
Patkul v. Posendorf, 1716 (Band: Ost, S.: 383, T.: 146, Nr.: 3)
Patkull (Band: Ost, S.: 383, T.: 145, Nr.: 1)
Patkull, 1486 (Band: Ost, S.: 383, T.: 145, Nr.: 2)
Patow, 1717 (Band: Frkft, S.: 4, T.: 3, Nr.: 1)
Patow, 1855 (Band: Frkft, S.: 4, T.: 3, Nr.: 2)
Patow, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Patrick, Sponheim (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 54)
Patrick, Trarbach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 73)
Patrohi, 1437 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355)
Patruban, Elisabethstadt 1758 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355)
Patscheider, Tirol 1693 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 29, T.: 33)
Patschkau (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Pattantyus, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 282, T.: 210)
Pattantyus, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355)
Pattantyus, 1659 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 143)
Pattberg (Band: Bad, S.: 119, T.: 70)
Pattensen (Band: St (Städte), S.: 221, T.: 236)
Pattimer, Reval 1518 (Band: OstN, S.: 147, T.: 95)
Pattinger, Passau 1612 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Pattkul, 1521 (Band: Ost, S.: 383, T.: 146, Nr.: 1)
Pattkull, 1598 (Band: Ost, S.: 383, T.: 146, Nr.: 2)
Pattun, Dt. Krone (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69, T.: 74)
Patz v. Rajna (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Pätz, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 29, T.: 33)
Patzau (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Patzelt von Paitzfeld, 1745 (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 163)
Pätzelt, Preußen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Pau (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Paucker (Band: OstN, S.: 147, T.: 95)
Pauckher, Wien 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Pauer (Band: OstN, S.: 147)
Pauer von Ebersfeld (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 332, T.: 181)
Pauer, 1618 (Band: Frkft, S.: 8, T.: 8)
Pauer, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355, Nr.: 2)
Pauer, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355, Nr.: 3)
Pauer, Nürnberg +1561 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pauer, Ofen 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 485, T.: 355, Nr.: 1)
Pauer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Pauer, Thomas Pauer, Abtei Melk 1746 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 13)
Pauer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pauffler, 1763 (Band: Ost, S.: 383, T.: 146)
Pauffler, Dalbingen 1791 (Band: OstN, S.: 147, T.: 96)
Paugartner, Neustadt 1455 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Pauhinger, Neustadt 1469 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Pauissich, 1679 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 141, T.: 102)
Pauka, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 486, T.: 355)
Paukovich v. Senkvicz, 1684 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 486, T.: 355)
Paul, 1622 (Band: OstN, S.: 147, T.: 96)
Paul, Görlitz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98)
Paul, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Paul, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 34)
Paul, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Paul, St.; Saint Paul (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Paul, St.; Saint Paul (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Paulekovich, 1613 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 141, T.: 102)
Pauler, 1817 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 486, T.: 355)
Paulewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222)
Pauli (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Pauli (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 66, T.: 39)
Pauli di (Band: Tir (Tirol), S.: 13, T.: 15)
Pauli, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 486, T.: 356)
Pauli, Hamburg 1670 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Pauli, Heidelberg +1582 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 7, T.: 7)
Paulich, 1732 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Paulich, 1799 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 486, T.: 356)
Paulikovics, 1764 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 486, T.: 356)
Paulini, Loetzen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69)
Paull, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98)
Paullini, Eisenach *1643 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Paulovich Lucich, Wien 1880 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 123, T.: 65)
Paulovich, Agram 1680 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Paulovich-Fontana, Venedig 1616 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 69, T.: 12)
Paulovics, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 486, T.: 356)
Pauls, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 90)
Paulsdorf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Paulsdorf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Paulsen, 1642 (Band: OstN, S.: 147, T.: 96)
Paulsen, Flensburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 35)
Paulsen, Hamburg *1639 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Paulsen, Hamburg 1696 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Paulsen, Reval 1642 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Paulucci, 1783 (Band: Ost, S.: 94, T.: 22)
Paulus, Aachen 1849 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 14, T.: 6)
Paulus, Erlangen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 107, T.: 43, Nr.: 2)
Paulus, Erlangen 1475 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 107, T.: 43, Nr.: 1)
Pauly (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Pauly (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43)
Pauly, Szeben 1766 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 487, T.: 356, Nr.: 2)
Pauly, Tyrnau 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 487, T.: 356, Nr.: 1)
Paumann (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 46, T.: 19, Nr.: 1)
Paumann (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 46, T.: 19, Nr.: 2)
Paumann, Augsburg 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Paumbgartner, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12, Nr.: 3)
Paumbgartner, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12, Nr.: 4)
Paumbgartten (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13, Nr.: 2)
Paumfelder, Ingolstadt 1493 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Paumfelder, Ingolstadt 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 34)
Paumgarten zu Frauenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 233, T.: 66, Nr.: 2)
Paumgarten zu Frauenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 233, T.: 66, Nr.: 4)
Paumgarten zu Frauenstein, 1524 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 764)
Paumgarten zu Frauenstein, Bayern (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 233, T.: 66, Nr.: 1)
Paumgarten, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 8, T.: 3, Nr.: 2)
Paumgarten, Regensburg 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12, Nr.: 1)
Paumgarter, Tirol 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 7, T.: 8)
Paumgartner (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 47)
Paumgartner z. Grienau (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 333, T.: 181, Nr.: 5)
Paumgartner zu Holenst (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 234, T.: 66, Nr.: 7)
Paumgartner, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Paumgartner, Nürnberg 1300 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 234, T.: 66, Nr.: 6)
Paumgartten (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 102, T.: 9)
Paumgartten (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 764, T.: 156, Nr.: 2)
Paumgartten, 1675 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 764, T.: 156, Nr.: 1)
Paumkircher (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 235, T.: 66)
Paunberger, Stallwag 1514 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Paungarten (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 110, T.: 9)
Paungartner, Worms 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Paungarttner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 28)
Paunovich, 1794 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 487, T.: 356)
Paur, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 487, T.: 356)
Paur, Augsburg 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35, Nr.: 3)
Paur, Bayern 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 18)
Paur, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Paur, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35, Nr.: 1)
Paur, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35, Nr.: 2)
Paur, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Paurnfeindt von Eyss (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 47, T.: 19, Nr.: 1)
Paurs (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 29)
Pausa (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81)
Pause, 1506 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 120, T.: 79)
Pausinger, 1816 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 236, T.: 66, Nr.: 1)
Pausinger, 1857 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 236, T.: 66, Nr.: 2)
Pauspertl Vladyk v. Drachenthal, 1563 (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77)
Paust v. Liebstadt, 1610 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 134, T.: 71)
Pauzar v. Michnic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 247, T.: 111)
Pavay, 1652 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 487, T.: 356)
Pavel de Peterite, 1638 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 144)
Pavich von Pfauenthal, Wien 1799 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 123, T.: 74)
Paviours-Company, London (Band: Ber, S.: 77, T.: 104)
Pavlat von Olsan (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 55, T.: 30)
Pawel (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 67, T.: 52, Nr.: 1)
Pawel, 1575 (Band: Sa, S.: 14, T.: 13)
Pawel, Braunschweig (Band: Han, S.: 24, T.: 26, Nr.: 1)
Pawel-Rammingen; Pawel-Rammingen, von (Band: Han, S.: 24, T.: 26, Nr.: 2)
Pawelsz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43, Nr.: 1)
Pawelsz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43, Nr.: 1)
Pawelsz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43, Nr.: 2)
Pawelsz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43, Nr.: 2)
Pawelsz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43, Nr.: 3)
Pawelsz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 69, T.: 43, Nr.: 3)
Pawer, Cronsperg 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Pawes, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Paweski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222)
Pawher, Regensburg 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Pawlikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222, Nr.: 1)
Pawlikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222, Nr.: 2)
Pawlowitsch, 1835 (Band: OstN, S.: 147, T.: 96)
Pawlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222, Nr.: 1)
Pawlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222, Nr.: 2)
Pawlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222, Nr.: 3)
Pawlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 183, T.: 222, Nr.: 4)
Pawlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 88, T.: 99)
Pawlowski (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 134, T.: 71)
Pawlowski (Band: OstN, S.: 147, Nr.: 1)
Pawlowski (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 78, T.: 57, Nr.: 1)
Pawlowski, 1666 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 78, T.: 57, Nr.: 2)
Pawlowski, 1750 (Band: Pr, Preußen, S.: 293, T.: 346, Nr.: 3)
Pawlowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77, Nr.: 1)
Pawlowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77, Nr.: 2)
Pawlowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77, Nr.: 3)
Pawsza (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 222)
Paxa, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 487, T.: 356)
Paxacich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 142, T.: 102)
Paxlaf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 43)
Paxlaf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 43)
Paxman (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 29)
Paxy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 99)
Payerne (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 62)
Paygern, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 180, T.: 97)
Payküll (Band: Ost, S.: 383, T.: 146)
Paykull, 1651 (Band: Ost, S.: 383, T.: 147)
Payr v., 1536 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 227)
Payr von Caldif, Tirol 1573 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11)
Payr, Caldif (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 2)
Payr, Caldif (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 3)
Payr, Caldif 1524 (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 15, Nr.: 1)
Payr, Thurn 1678 (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 1)
Payr, Thurn 1678 (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 3)
Payr, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25)
Payrhuber, Isidor Payrhuber, Abtei Melk 1790 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 13)
Payrl (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Payss (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 231, T.: 65)
Payss, 1459 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 765)
Payzos, 1587 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 472, T.: 346)
Pazagl (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pazdzierski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Pazek v. Milicz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Pazmandy v. Szomer u. Somodor, Krakau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 487, T.: 356)
Pazmany (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 163)
Pazmany v. Panasz (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 333, T.: 181, Nr.: 1)
Pebal (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 47, T.: 20)
Peccatel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77)
Peccatel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 77, T.: 43)
Peccorario, Ragusa 1375 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 11, T.: 7, Nr.: 4)
Pechenstain v., Schwäbisch Hall 1570 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 227, T.: 127)
Pecherer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 34, T.: 22)
Pechler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Pechlin (Band: Ha, S.: 16, T.: 15)
Pechlin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77)
Pechmann (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 187, T.: 21)
Pechmann (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 334, T.: 181, Nr.: 2)
Pechmann (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 47)
Pechmann, 1630 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 334, T.: 181, Nr.: 1)
Pechmann, 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 488, T.: 357)
Pechmann, Belovar 1866 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 142, T.: 103)
Pechstein, Gelthain 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 51, T.: 21)
Pechy de Pechujfalu; Pechy v. Pechujfalu, 1680 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 488, T.: 357, Nr.: 2a)
Pechy v. Pech, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 357, Nr.: 3)
Pechy v. Pechujfalu (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 488, T.: 357, Nr.: 2b)
Pechy, 1404 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 488, T.: 357, Nr.: 1)
Pecingar v. Bydzin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 247, T.: 111)
Peck, Hamburg 1507 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Peckau (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Peckau, 1234 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 6)
Peckau, 1234 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 6)
Peckau, 1244 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 11)
Peckelsheim, 1642 (Band: St (Städte), S.: 164, T.: 194)
Peckenzell (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 236, T.: 66)
Peckenzell, Bayern; Mühlheim 23.06.1659 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 50, T.: 50)
Pecker, 1708 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 79, T.: 57)
Peckh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33, Nr.: 1)
Peckh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33, Nr.: 2)
Pecstein (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 29)
Pecsvarady, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 357)
Pecsy, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 357)
Pecz, 1646 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 357)
Peczely (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 357)
Peczi (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 69, T.: 43)
Peczinger (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 357)
Peczy, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 358)
Pederstorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 77, T.: 43)
Peer, 1552 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Peer, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 35)
Peer, Obernberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Peer, Oberpfalz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Peer, Tirol 1643 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 31)
Peetz, 1640 (Band: Ost, S.: 384, T.: 147)
Peetz, Die Peetz, Flensburg 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98)
Peetz, Westfalen *1806 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65, T.: 88)
Peffenhauser, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Pegau (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Pegau (Band: St (Städte), S.: 221, T.: 236)
Pegauberg, Dorpad 1655 (Band: OstN, S.: 148, T.: 96)
Pegelau, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Pegelow (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 3)
Pegelow (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 3)
Pegnitz (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Pegnitzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pegnitzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Pegowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Pehm, 1738 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 358)
Pehmöller, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 36)
Peiffer, München (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 92, T.: 38)
Peil (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 334, T.: 182, Nr.: 1)
Peilenstein (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Peilstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 334, T.: 182, Nr.: 1)
Peilstein (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 47)
Pein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 79, T.: 58, Nr.: 1)
Pein v. Wechmar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 79, T.: 58, Nr.: 3)
Pein, Hamburg (Band: Ha, S.: 16)
Pein; Peine (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 121, T.: 79, Nr.: 2)
Peine (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Peinemann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53)
Peintl, Nieder-Ratting 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 53)
Peiser, Ingolstadt 1432 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Peiskretscham (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122 Nr.: 1)
Peiskretscham (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122 Nr.: 2)
Peisl, Hals 1714 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69, T.: 75)
Peissel, Mühlhausen +1560 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 17)
Peisser von Werthenau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 550, T.: 269, Nr.: 1)
Peisser von Werthenau, 1666 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 550, T.: 270, Nr.: 4)
Peisser von Werthenau; Peisser; Peisser von Werthenau, 1666 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 765, T.: 157, Nr.: 3)
Peisser zu Sitzenthal (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 334)
Peisser, 1674 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 26, Nr.: 2)
Peisser, 1720 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 26, Nr.: 3)
Peisser; Peisser von Werthenau, 1596 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 550, T.: 270, Nr.: 3)
Peisser; Peisser von Werthenau; Peisser; Peisser zu Wertenau, 1666 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 334 Tafel: 182, Nr.: 5)
Peistel (Band: OstN, S.: 148, T.: 96)
Peistel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 100, T.: 63)
Peitan, Moskau (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 18)
Peithner v. Lichtenfels, 1780 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 182, Nr.: 2)
Peithner v. Lichtenfels, Innsbruck 1609 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 182, Nr.: 1)
Peitz (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Pejachevich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231)
Pejachevich v. Veröcze, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 358, Nr.: 1)
Pejachevich v. Veröcze, 1772 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 489, T.: 358, Nr.: 2)
Pejcsich; Pejehich, 1793 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 143, T.: 103)
Pekary, 1638 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 358)
Pekoslaw (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 24)
Pekry v. Petrovina (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 94, T.: 40, Nr.: 3)
Pekry v. Petrovina, 1538 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 143, T.: 103, Nr.: 1)
Pekry v. Petrovina, 1538 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 94, T.: 40, Nr.: 1)
Pekry v. Petrovina, 1538 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 358, Nr.: 1)
Pekry v. Petrovina, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 358, Nr.: 2)
Pelargus v. Fabianfalva, 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 358)
Pelargus, Frankfurt *1565 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Pelbart de Ketegyhaza, 1651 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 206, T.: 144)
Pelbart, 1598 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 358)
Pelbat de Debreczen, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Pelchrzim (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 134)
Pelchrzim, Oberschlesien (Band: Pr, Preußen, S.: 294, T.: 346)
Pelcka, Gross-Grauden (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 56, T.: 30, Nr.: 1)
Pelcz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 358)
Pelczycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Pelden (Band: Han, S.: 19, T.: 21)
Peleka, Oberschlesien (Band: Pr, Preußen, S.: 294, T.: 347, Nr.: 1)
Pelet-Narbonne, 1741 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 100, T.: 63)
Pelham-Clinton, Herzog v. Newcastle, 1756 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 203, T.: 296)
Pelican (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 24, Nr.: 2)
Pelican, Prag 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Pelikan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 24, Nr.: 1)
Pelikan, 1877 (Band: Mä (Mähren), S.: 271, T.: 193)
Pelka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223, Nr.: 1)
Pelka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223, Nr.: 2)
Pelka (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 145, T.: 79, Nr.: 1)
Pelka, 1676 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 145, T.: 79, Nr.: 2)
Pelkhofen, Bayern 1688 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 17, T.: 50)
Pelkover, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pell, Hamburg 1692 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Pellegrini (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 237, T.: 67, Nr.: 1)
Pellegrini (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 237, T.: 67, Nr.: 2)
Pellegrini de, Trau 1690 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 70, T.: 12, Nr.: 2)
Pellendorfer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 182)
Pellicanus, Weilderstadt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 26, T.: 29)
Pelloutier, Berlin *1694 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Pellworm (Band: St (Städte), S.: 221, T.: 236)
Pelnia (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 23, T.: 25)
Pelsern, Wien 1848 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 238, T.: 67)
Pelsöczi, 1643 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359, Nr.: 2)
Pelsöczy v. Pelsöcz-Ardo, 1868 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359, Nr.: 3)
Pelsöczy, 1672 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359, Nr.: 4)
Pelsöczy, Nagy-Banya 1608 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 359, Nr.: 1a)
Pelsöczy, Nagy-Banya 1608 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 490, T.: 359, Nr.: 1b)
Pelzel v. Pelzeln (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 20, T.: 17)
Pelzer, Lüttich (Band: Ber, S.: 79, T.: 107)
Pelzer, Neustadt-Prag (Band: Ber, S.: 79, T.: 107)
Pemer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pempflinger (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100)
Pempflinger, 1510 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359)
Pemsel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53)
Pemsel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 18)
Pencic (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77)
Pencz, 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359)
Pendner, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Penez, Enns 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 30, T.: 36, Nr.: 1)
Penig (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81)
Peningroth, Kirn (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Penkler (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 183, Nr.: 1)
Penkler (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 183, Nr.: 2)
Penkovicz v. Penkozivz, Ungvar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359)
Penkuhn, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 92)
Penkun (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Penser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Penserot, Kirn (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Penshorn, Hamburg 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Pentek, 1632 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359)
Pentenrieder von Adelshausen, 1606 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 183, Nr.: 1)
Pentenrieder von Adelshausen, 1662 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 183, Nr.: 2)
Pentenrieder, 1662 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 335, T.: 183, Nr.: 3)
Penther, Göttingen *1693 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30)
Pentz (Band: OstN, S.: 148, T.: 96)
Pentz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 43)
Pentz, Mecklenburg (Band: Pr, Preußen, S.: 294, T.: 347)
Pentz, Oehlbogen 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36, Nr.: 2)
Pentzen (Band: OstN, S.: 148, T.: 96)
Pentzerbiter, Erbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 73)
Penych de Krayschych, 1579 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 143, T.: 103)
Penzig, Oberlausitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 35, T.: 22, Nr.: 1)
Penzinger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 336, T.: 183)
Penzlin (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Pepersack, 1447 (Band: OstN, S.: 148, T.: 96)
Pepersack, Lübeck +1366 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Pepper, Hamburg +1803 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 95, Nr.: 1)
Pepper, Hamburg +1812 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 95, Nr.: 2)
Peralta (Band: Sa, S.: 3, T.: 3)
Perasto, Stadt (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: XXII, T.: III)
Perbandt, Naugard (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 43)
Perbandt, Naugard (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 43)
Perchich, 1757 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 491, T.: 359)
Perchtner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Perchtoldsdorf, 1232 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 5)
Perckhamber, Regensburg 1629 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Perckhofen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 336, T.: 183)
Percy, Herzog v. Northumberland, 1766 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 246, T.: 353)
Perczaich, Varasdin 1750 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Perczel v, Bonjhad, 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 359, Nr.: 2)
Perczel v, Bonjhad, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 359, Nr.: 1)
Perczl, 1709 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 360)
Perdacher (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 238, T.: 67)
Perdrix, Blamont 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Pereghy, 1570 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 360)
Pereira (Band: OstN, S.: 148)
Pereira, Wien 1890 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 766)
Pereira-Arnstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 238, T.: 67)
Pereny (Band: Mä (Mähren), S.: 232, T.: 163)
Perenyi v. Pereny, 1415 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 94, T.: 40, Nr.: 1)
Perenyi v. Pereny, 1415 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 360, Nr.: 1)
Perenyi v. Pereny, 1590 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 360, Nr.: 2)
Perenyi v. Pereny, Grosswardein (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 360, Nr.: 3)
Peres (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 121, T.: 79, Nr.: 1)
Peres v. Paczal, 1431 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 492, T.: 360)
Peres, 1476 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 121, T.: 79, Nr.: 2)
Peres, 1476 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 121, T.: 79, Nr.: 3)
Pereszlenyi, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 493, T.: 360)
Peretyatkowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Pereude, 1434 (Band: OstN, S.: 148, T.: 97)
Perfall, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 17, T.: 7)
Pergament u. Trommelmacher, Berlin (Band: Ber, S.: 39, T.: 40)
Pergamentmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 39, T.: 73)
Pergauer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Pergen (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 493, T.: 360)
Pergenstörffer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Perger (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 20, T.: 17)
Perger am Perg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 240, T.: 67)
Perger am Perg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 769)
Perger v. Nagybanya, 1821 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 493, T.: 360)
Perger v. Perg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 88, T.: 57)
Perger von Rosenwerth (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 20, T.: 17)
Perger von und zu Emslieb (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 48, T.: 19, Nr.: 2)
Perger von und zu Emslieb, Wartenfels 1618 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 1, T.: 1, Nr.: 1)
Perger von und zu Pergrain (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 48, T.: 20)
Perger, 1564 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Perger, Dominicus II. Perger, Abtei Ober-Altaich 1721 (Band: Klö (Klöster), S.: 65, T.: 82)
Perger, Ernest Perger, Kloster Neuburg 1707 (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 81)
Perger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50, Nr.: 2)
Perger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Perger, Regensburg 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 73)
Perger, Wien 1506 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50, Nr.: 1)
Perghaimer; Pergheimer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 241, T.: 67, Nr.: 1)
Pergheimer im Hausruckvietel, 1428 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 766)
Pergheimer im Machland, 1416 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 766, T.: 157, Nr.: 3)
Pergheimer im Mühlviertel (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 242, T.: 67, Nr.: 2)
Pergheimer im Mühlviertel (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 768)
Perghofer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 187, T.: 21)
Pergkmüller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Perglas, Württemberg 17.02.1817 (Band: BayA2 (abgestorbener Bayrischer Adel, 2. Teil), S.: 174, T.: 108, Nr.: 1)
Pergner, Ingolstadt 1438 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Pericht (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 31)
Pericht, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 493, T.: 360)
Perilli (Band: Gö, S.: 29, T.: 27)
Peringer, Ingolstadt +1476 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Peringer, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Perkhofen, Moos 1599 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 27, Nr.: 1)
Perkhofen, Moos 1649 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 27, Nr.: 2)
Perko (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 143, T.: 104)
Perkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Perl (Band: Lot, S.: 36, T.: 24, Nr.: 1)
Perl (Band: Lot, S.: 36, T.: 24, Nr.: 2)
Perlaki (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100)
Perlaky, Gömör (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 493, T.: 360)
Perlas (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 243, T.: 67)
Perlas v. Rialp (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 461, T.: 221, Nr.: 2)
Perlas v. Rialp, 1764 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 493, T.: 361)
Perleb, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Perleberg (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Perlensreuter, Pfaffenmünster 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Perlett, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 93)
Perliczy, 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361)
Perlmutterrösleinmacher (Band: Ber, S.: 98, T.: 138)
Perlocher, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Perm (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 4)
Permay, Zsolna 1611 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361)
Pernau v. Perney, 1574 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 339, T.: 184, Nr.: 2)
Pernau v. Perney, 1674 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 339, T.: 184, Nr.: 3)
Pernauer, 1333 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 243, T.: 68, Nr.: 1)
Pernauer, 1378 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 769, T.: 157)
Perndl, Regensburg +1617 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11)
Perndorfer, 1336 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 245, T.: 68)
Perneck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 246, T.: 68, Nr.: 2)
Perneck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 246, T.: 68, Nr.: 3)
Perneck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 246, T.: 68, Nr.: 4)
Perneck von, 1290 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 246, T.: 68, Nr.: 1)
Pernegg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 339, T.: 185, Nr.: 1)
Pernegg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 339, T.: 185, Nr.: 2)
Pernegger, Hallein 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Perner von Rettenwörth (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 48, T.: 20)
Perner zu Bäreneck (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 340)
Pernerowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Pernfuss (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 340, T.: 185)
Pernigel (Band: OstN, S.: 148)
Pernstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 195, T.: 84, Nr.: 3)
Pernstein (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77, Nr.: 1)
Pernstein (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77, Nr.: 2)
Pernstein (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77, Nr.: 3)
Pernstein (Band: Mä (Mähren), S.: 98, T.: 77, Nr.: 4)
Pernstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 340, T.: 185)
Pernstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57, Nr.: 1)
Pernstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57, Nr.: 2)
Pernstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57, Nr.: 3)
Pernstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57, Nr.: 4)
Pernstein, 1631 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 61, T.: 28)
Pernstorfer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 341, T.: 185)
Perntaz, Urban I. Perntaz, Stift Melk 1564 (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Pernus (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25)
Pernwert, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Pernyeszi v. Osztopan (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361)
Peroevich, Trau (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 70, T.: 43)
Peronne (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 62)
Perouse, de la, Bayern 05.07.1677 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 18, T.: 12)
Perowski, Zarskoe-Selo 1849 (Band: Ost, S.: 94, T.: 22)
Perpignan (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 62)
Perr, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361)
Perrenot von Granvella, 1548 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 210, T.: 266)
Perret, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 92)
Perrin, Herzog v. Belluno, Herzog Pair, 1808 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 205, T.: 298)
Perselin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 43)
Perselin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 43)
Persenbeug (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Perseval (Band: OstN, S.: 149, T.: 97)
Perseval, Lübeck (Band: Ha, S.: 16, T.: 15)
Persien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 52, T.: 142)
Person, Padua 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11)
Persy, 1645 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361)
Perthes, Rudolstadt *1772 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 73)
Pertkenau, 1786 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58)
Pertsch, Helmstedt 1754 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Peru (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 54, T.: 157)
Perückenmacher, Dresden 1724 (Band: Ber, S.: 48, T.: 53)
Peruquier-Zunft, Sangerhausen (Band: Ber, S.: 48, T.: 53)
Perusse, Herzog d'Escara, 1816 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 206, T.: 299)
Perwsyth, 1492 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Perzlinger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 93)
Pesaro, Venedig 1297 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 70, T.: 44)
Pescatore, Luxemburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 7, T.: 8)
Pesch, Basel +1139 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 31)
Peschat von Morawan (Band: Mä (Mähren), S.: 99, T.: 78)
Peschery (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31, T.: 35)
Peschier (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 341, T.: 185, Nr.: 1)
Peschier (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 341, T.: 185, Nr.: 2)
Pesik v. Komarov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 247, T.: 112)
Pesity, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361)
Pessina von Czechorod (Band: Mä (Mähren), S.: 99, T.: 78)
Pessler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Pessler, Wien 1803 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 247, T.: 68)
Pessold (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 342, T.: 185)
Pestalluzi (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 342, T.: 186, Nr.: 2)
Pestalluzi; Pestaluz v. Pestaluzzi (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361, Nr.: 2)
Pestalluzi; Pestaluzzi; Pestaluzzi (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 35, T.: 22, Nr.: 1)
Pestalozza, Bayern 1790 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9)
Pestaluz v. Pestaluzzi, 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 494, T.: 361, Nr.: 1)
Pestaluzzi (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 66, T.: 39)
Pestaluzzi (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 35, T.: 22, Nr.: 2)
Pestaluzzi (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 35, T.: 22, Nr.: 4)
Pestel; Pestel, von, Braunschweig/Lüneburg 08.09.1768 (Band: Han, S.: 32, T.: 32)
Pestenyi v. Martonos (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 495, T.: 361)
Pestenyi v. Martonos (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Pesters, Holland 1798 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 41, T.: 27)
Pesth (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 62)
Pesthy, 1569 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 495, T.: 361, Nr.: 1)
Pesthy, 1670 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 495, T.: 361, Nr.: 2)
Pestner, Sachsen 1956 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 117, T.: 47)
Petanczi, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 495, T.: 362)
Petazzi, 1561 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 144, T.: 104, Nr.: 1)
Petazzi, 1632 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 144, T.: 104, Nr.: 2)
Pete, Boros Jenö 1657 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Peteani von Steinberg (Band: Mä (Mähren), S.: 293, T.: 209, Nr.: 3)
Peteani von Steinberg, 1792 (Band: Mä (Mähren), S.: 293, T.: 209, Nr.: 1)
Peteani von Steinberg, 1795 (Band: Mä (Mähren), S.: 293, T.: 209, Nr.: 2)
Petenyi-Horvath, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 495, T.: 362)
Peter, 1670 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Peter, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 95)
Peter, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 205, T.: 112)
Peter, Kis-Kun (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 495, T.: 362)
Peter, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Peterborough, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 10, T.: 6)
Peterdy, 1565 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 144, T.: 104)
Peterffy v. Ikacs u. Atya, Szathmar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 495, T.: 362, Nr.: 1)
Peterffy v. Somoskeö (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 496, T.: 362, Nr.: 2)
Peterffy v. Somoskeö (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Peterhansel von Retzburg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 144, T.: 94)
Petermann, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 93)
Petermann, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Petermanyi, 1761 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 496, T.: 362)
Peternell, 1803 (Band: Bad, S.: 120, T.: 70)
Peters v.Pitersen, 1861 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 247, T.: 112)
Peters, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 32, T.: 14)
Peters, Verona (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 18)
Petersdorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 19)
Petersdorff (Band: Schw, S.: 59, T.: 4)
Petersen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54, Nr.: 1)
Petersen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54, Nr.: 2)
Petersen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 92)
Petersen, 1809 (Band: He (Hessen), S.: 21, T.: 23)
Petersen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Petersen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 35, Nr.: 1)
Petersen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 35, Nr.: 2a)
Petersen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 35, Nr.: 2b)
Petersen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 35, Nr.: 3)
Petersen, Hamburg *1809 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Petersen, Hamburg + 1686 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 35, Nr.: 4)
Petersen, Hamburg 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Petersen, Hamburger (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36, Nr.: 1)
Petersen, Jütland (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 14, T.: 6)
Petersen, Kiel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Petersen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36, Nr.: 2)
Petersen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53)
Petersen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Petersen, Milstedt *1867 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Petersen, Wenden (Band: OstN, S.: 148)
Petershagen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Petershaimer, Petershaim 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 54, T.: 54)
Petershausen (Band: Klö (Klöster), S.: 68, T.: 87)
Petershausen, Johannes Stockrümel, Petershausen (Band: Klö (Klöster), S.: 68, T.: 87)
Petersheim, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252, T.: 143)
Peterssen, Pellworm (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Peterswald (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58, Nr.: 1)
Peterswald (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58, Nr.: 2)
Peterswald (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58, Nr.: 3)
Peterswald (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58, Nr.: 4)
Peterswaldsky, 1650 (Band: Mä (Mähren), S.: 233, T.: 163, Nr.: 1)
Peterswaldsky, 1650 (Band: Mä (Mähren), S.: 233, T.: 163, Nr.: 2)
Peter-Zinum, Prag 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 54)
Pethe v. Hetes, 1608 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 496, T.: 362)
Pethö de Gerse, 1621 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 145, T.: 104, Nr.: 6)
Pethö de Gerse, 1640 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 342, T.: 186, Nr.: 2)
Pethö de Gerse; Pethö v. Gerse, 1504 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 342, T.: 186, Nr.: 1)
Pethö de Gerse; Pethö v. Gerse, 1504 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100, Nr.: 1)
Pethö de Gerse; Pethö v. Gerse, 1507 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 496, T.: 362, Nr.: 1)
Pethö de Gerse; Pethö v. Gerse, 1549 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 342, T.: 186, Nr.: 4)
Pethö de Gerse; Pethö v. Gerse, 1572 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 145, T.: 104, Nr.: 3)
Pethö de Gerse; Pethö v. Gerse, 1572 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 145, T.: 104, Nr.: 5)
Pethö v. Keer (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 362, Nr.: 5)
Pethö v. Mera, 1432 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 362, Nr.: 2)
Pethö, 1560 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 362, Nr.: 3)
Pethö, 1614 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 362, Nr.: 4)
Pethö, 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 363, Nr.: 6)
Pethö, 1803 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 363, Nr.: 7)
Petipesky v. Chys u. Ekerberk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Petiscus, Heidelberg +1608 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Petit de Maubuisson (Band: Lot, S.: 33, T.: 23)
Petit des Darts (Band: Lot, S.: 51, T.: 33, Nr.: 1)
Petit des Darts (Band: Lot, S.: 51, T.: 33, Nr.: 2)
Petko v. Boboth, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 3)
Petko, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 363, Nr.: 1)
Petko, 1665 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 497, T.: 363, Nr.: 2)
Petko, 1695 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 4)
Petko, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 5)
Petko, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 6)
Petkum (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 262)
Petkum (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 78, T.: 43)
Petky v. Ders (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 94, T.: 40, Nr.: 1)
Petky v. Ders u. Kiralhalom, 1607 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 1)
Petky v. Ders u. Kiralhalom, Erlau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 2)
Petky v. Ders, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 94, T.: 40, Nr.: 2)
Petnehazy v. Petnehaza, 1417 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 1)
Petnehazy v. Petnehaza, 1462 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 498, T.: 363, Nr.: 2)
Petö, 1637 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 499, T.: 364)
Petöcz, 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 499, T.: 364, Nr.: 1)
Petöcz, 1770 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 499, T.: 364, Nr.: 2)
Petracek v. Wokaunstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 20, T.: 17)
Petrachis Comoli de, Trau (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 70, T.: 44)
Petrack, 1808 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 145, T.: 105)
Petrahai, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 499, T.: 364)
Petran, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 499, T.: 364)
Petranich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 123, T.: 65)
Petras v. Palna (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 364, Nr.: 3)
Petras, +1847 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 499, T.: 364, Nr.: 1)
Petras, 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 282, T.: 211)
Petras, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 499, T.: 364, Nr.: 2)
Petrasch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58)
Petrasch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 36)
Petrasco, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Petrecz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Petrekovich, 1646 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 145, T.: 105)
Petreöczy v. Petröcz u. Kaszavar, 1647 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 364)
Petretich, Agram 1661 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 146, T.: 105)
Petri (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 95)
Petri (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Petri, Hameln (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 107, T.: 44)
Petrichevich de Miketyncz, 1735 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 146, T.: 105, Nr.: 2)
Petricioli de, Nona 1775 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 70, T.: 12)
Petricy (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 144, T.: 94)
Petrikowski, Meissen (Band: Sa, S.: 41, T.: 47, Nr.: 2)
Petrikowski-Lindenau, 1830 (Band: Sa, S.: 41, T.: 46, Nr.: 1)
Petrine (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 70, T.: 44)
Petrino (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 107, T.: 130, Nr.: 1)
Petrino (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 107, T.: 130, Nr.: 2)
Petris von Herrenstein, Wien 1857 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 12)
Petris von Steinhafen, Venedig 1422 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 81, T.: 65)
Petroczy aliter Petruss, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 365, Nr.: 4)
Petroczy aliter Zakach (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 364, Nr.: 2)
Petroczy v. Petrocz, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 364, Nr.: 1)
Petroczy, 1605 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 364, Nr.: 3)
Petrorch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 44)
Petrorch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 44)
Petrovay v. Dolha u. Petrova, 1415 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 365, Nr.: 1)
Petrovay v. Dolha u. Petrova, 1669 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 500, T.: 365, Nr.: 2)
Petrovich v. Suraklin, 1555 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 146, T.: 105, Nr.: 1)
Petrovich v. Suraklin; Petrovich v. Swaklin; Petrovich v. Swaklin, 1556; 1557 (Band: Sibü Seite: 26, T.: 21, Nr.: 1-2)
Petrovich v. Suraklin; Petrovich v. Swaklin; Petrovich v. Swaklin, 1556; 1557 (Band: Un
Petrovich, Sebenico (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 44, Nr.: 4)
Petrovics, +1860 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 501, T.: 365, Nr.: 5)
Petrovics, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 501, T.: 365, Nr.: 2)
Petrovics, 1758 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 146, T.: 105, Nr.: 2)
Petrovics, 1759 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 501, T.: 365, Nr.: 3)
Petrovics, 1791 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 146, T.: 105, Nr.: 3)
Petrovics, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 501, T.: 365, Nr.: 4)
Petrovsky von Petrovec (Band: Mä (Mähren), S.: 233, T.: 163)
Petrowicz (Band: Mä (Mähren), S.: 99, T.: 78)
Petrowits-Armis (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 342, T.: 187)
Petrowyna de, 1586 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 147, T.: 105)
Petrucci (Band: Mä (Mähren), S.: 293, T.: 209)
Petryczyn (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Petrykowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223, Nr.: 1)
Petrykowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223, Nr.: 2)
Petsch v. Petschendorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 20, T.: 18)
Petsch, Weilburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 73)
Petschkau (Band: St (Städte), S.: 90)
Petschouitsch (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 147, T.: 105)
Petschowitz (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 343, T.: 187)
Pettau (Band: St (Städte), S.: 89, T.: 122)
Pettau, 1243 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 11)
Pettendi, 1609 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 501, T.: 365)
Pettenegg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15)
Petter, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Petter, Freyburg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 23)
Pettery (Band: Ber, S.: 15, T.: 14)
Pettes, Erlau 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 501, T.: 365)
Pettkovich, 1649 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 147, T.: 105)
Pettsimon, 1582 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 365)
Petz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 223)
Petz v. Petzeck, Stuttgart (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 205, T.: 112)
Petz, Augsburg 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Petz, Marmaros 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 365)
Petzer, Villanders 1647 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 73)
Petzkau (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 122)
Petzkow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 78, T.: 43)
Petzold, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Petzöldt, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 73)
Petzsch, Naumburg 1465 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 15, T.: 11)
Petzschau (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 122)
Peucer, Löbau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Peuchel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Peuchen, Kirschseiffen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 16, T.: 11)
Peucker (Band: OstN, S.: 149)
Peuerbach (Band: St (Städte), S.: 221, T.: 236)
Peuerweck, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98, Nr.: 2)
Peuerweck, Steiermark +1553 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98, Nr.: 1)
Peuger von Puige und Reitzenschlag (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 343, T.: 187, Nr.: 1)
Peuger von Puige und Reitzenschlag (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 343, T.: 187, Nr.: 2)
Peuger von Puige und Reitzenschlag (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 343, T.: 187, Nr.: 3)
Peuhel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Peukert, Liegnitz 1914 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 47, T.: 54)
Peukert, Schlesien *1730 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 73)
Peukheim zu Albrechtsberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 343, T.: 187)
Peuntner (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 11)
Peuntner zu Eberschwang (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 769)
Peuntner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Peuntner, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 43)
Peurbeck, Neustadt 1468 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Peurl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Peust (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 121, T.: 79)
Peutelschmidt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Peuttlhauser, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pevener, Reval 1489 (Band: OstN, S.: 149, T.: 97)
Peverelli (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 344, T.: 187)
Pewntner (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 247, T.: 68)
Peyer im Hof (Band: Bad, S.: 120, T.: 70)
Peyer, Württemberg (Band: Wü, S.: 17, T.: 22)
Peyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Peyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Peyerimhoff (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21)
Peyerl v. Peyersfeld, 1781 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 275, T.: 129)
Peyr, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Peze, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31, T.: 35)
Pezellen, Böhmen 1643 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69, T.: 74)
Pezery, 1492 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Pezet de Corval (Band: Bad, S.: 120, T.: 70)
Pezold, 1745 (Band: OstN, S.: 149, T.: 97)
Pfadenhauer, Nürnberg 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pfaff (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Pfaff, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 11)
Pfaff, Esslingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pfaff, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53)
Pfaff, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pfaff, Sigmaringen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pfaff, Tübingen 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Pfaffel, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Pfaffenberg (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10 Nr.: 1)
Pfaffenberg (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10 Nr.: 2)
Pfaffenberg (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10 Nr.: 3)
Pfaffenberger, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pfaffendorf, 1315 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 33, T.: 54)
Pfaffenhausen (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Pfaffenhofen (Band: Bad, S.: 66, T.: 40)
Pfaffenhofen (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 108, T.: 131)
Pfaffenhofen (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28 Nr.: 1)
Pfaffenhofen (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28 Nr.: 2)
Pfaffenhofen (Band: St (Städte), S.: 221)
Pfaffenlapp (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21)
Pfaffenrath v. Sonnenfels, 02.10.1751 (Band: Pr, Preußen, S.: 296, T.: 349)
Pfaffenweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252, T.: 143)
Pfäffingen, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 205, T.: 112)
Pfäffinger, Isen 1454 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 344, T.: 188)
Pfaffreuter, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Pfafstaller, Innsbruck 1758 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Pfahler (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 59, T.: 43)
Pfähler, 1388 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 205, T.: 112)
Pfähler, Sunthausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 103, T.: 58)
Pfahlheim, Ellwangen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 103, T.: 58)
Pfal v. Aschhausen und Urhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 137, T.: 75)
Pfal v. Grünsfeld (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 137, T.: 75)
Pfaler, 1338 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 205, T.: 112, Nr.: 1)
Pfäler, Fickenhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 205, T.: 112, Nr.: 2)
Pfallenz vom Rin, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 168, T.: 249)
Pfalz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 5, T.: 1)
Pfalz am Rhein (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 15, T.: 18)
Pfalz-Birkenfeld (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 16, T.: 20)
Pfalzburg (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308 Nr.: 1)
Pfalzburg (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308 Nr.: 2)
Pfalzgraf zu Sponheim (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 66, T.: 56, Nr.: 3)
Pfalzgrafschaft in Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 61, T.: 52, Nr.: 2)
Pfalz-Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 19, T.: 25)
Pfalz-Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 31)
Pfalz-Sulzbach (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 16, T.: 20)
Pfänder, Birkach b. Klimmach (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 89, T.: 57)
Pfann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Pfann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Pfannberg Grf. v., 1245 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 12)
Pfannenschmidt, Hohenlohe (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pfanner, Wangen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 112)
Pfanner, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pfannkuch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 94, Nr.: 1)
Pfannkuch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 94, Nr.: 2)
Pfannmus, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 31)
Pfannmuss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Pfannmuss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pfanstorfer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 248, T.: 68)
Pfantzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 73)
Pfanzelter (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 84, T.: 50)
Pfarkircher, Gossensass (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 73)
Pfarrkirchen (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Pfau (Band: Pr, Preußen, S.: 296, T.: 349)
Pfau v. Rippur, Karlsruhe (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 112)
Pfau von Gossheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 60, T.: 39)
Pfau, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Pfau, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 29, T.: 33)
Pfau, Schörnberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 51, T.: 21)
Pfaudtner, Regensburg +1718 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 75)
Pfaunenstiel, Weiden *1664 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Pfauner, Tirol 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 7, T.: 8)
Pfaut von Kürnberg, Württemberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 20)
Pfaut, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pfeddersheim (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10)
Pfedelbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 112)
Pfeffelde (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Pfeffenhausen (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43 Nr.: 2)
Pfeffenhausen, 1565 (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43 Nr.: 1)
Pfeffer, Kitzingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 74)
Pfeffer, Mainz 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55, Nr.: 2)
Pfeffer, Nagelsberg 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Pfeffer, Nagelsberg 1803 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Pfeffer, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Pfeffer, Regensburg 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55, Nr.: 1)
Pfeffer, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 74)
Pfeffer, Wien 1633 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 248, T.: 69)
Pfefferbalg, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pfefferkorn (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 83, T.: 49)
Pfefferkorn (Band: Mä (Mähren), S.: 99, T.: 78)
Pfefferkorn v. Ottobach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Pfefferkorn von Ottobach (Band: Mä (Mähren), S.: 99, T.: 78, Nr.: 1)
Pfefferkorn, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 44, T.: 74)
Pfefferküchler, Breslau (Band: Ber, S.: 55, T.: 66)
Pfefferküchler, Suhla 1619 (Band: Ber, S.: 55, T.: 65)
Pfefferle, Tirol 1571 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 31)
Pfefferlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Pfefferlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 77)
Pfeffers Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 122)
Pfeffers, Bonifacius I. Tschupp Abt von Pfeffers, 1677 (Band: Klö (Klöster), S.: 19, T.: 33)
Pfeffersack (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 42, T.: 32)
Pfeffershoven (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 366)
Pfeffershoven, 1679 (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 78, Nr.: 1)
Pfeffershoven, 1688 (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 78, Nr.: 2)
Pfehringer, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 9)
Pfeifer, 1887 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 769, T.: 157)
Pfeifer, Rottenburg 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 31)
Pfeiffelman, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 77)
Pfeiffelmann (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Pfeiffer (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Pfeiffer (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Pfeiffer (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 31)
Pfeiffer v. Forstheim, Freudenthal 1882 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 134, T.: 71)
Pfeiffer, *1883 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 58, T.: 40)
Pfeiffer, 1793 (Band: OstN, S.: 149, T.: 97)
Pfeiffer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 95)
Pfeiffer, Georg Pfeiffer, Reichsabtei Elchingen 1763 (Band: Klö (Klöster), S.: 16, T.: 26)
Pfeiffer, Hamburg 1740 (Band: Ber, S.: 14, T.: 15)
Pfeiffer, Kassel (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 10)
Pfeiffer, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Pfeiffer, Säckingen 1740 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Pfeiffer, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pfeiffer, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 76)
Pfeiffersberg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 48, T.: 20)
Pfeiffle, Reutlingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 23)
Pfeil (Band: Bad, S.: 120, T.: 70)
Pfeil (Band: Ost, S.: 384, T.: 147)
Pfeil (Band: Ost, S.: 512)
Pfeil, 1736 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 228, T.: 127)
Pfeil, 1767 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58, Nr.: 1)
Pfeil, 1767 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58, Nr.: 2)
Pfeil, 1767 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 80, T.: 58, Nr.: 3)
Pfeil, 1786 (Band: Bad, S.: 36, T.: 22, Nr.: 1)
Pfeil, Berlin 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98)
Pfeil, Dresden 1771 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 58, T.: 41)
Pfeil, Giessen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pfeil, Köln (Band: OstN, S.: 150, T.: 97)
Pfeildorf, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 20)
Pfeilitzer Franck, 1823 (Band: Ost, S.: 499)
Pfeilitzer, 1558; 1862 (Band: Ost, S.: 178, T.: 48)
Pfeilschifter (Band: Bad, S.: 120, T.: 70)
Pfeilschmidt, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 95)
Pfeilschmidt, Hof (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 92)
Pfeissinger, Tirol 1687 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 7, T.: 8)
Pfender, 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69, T.: 75)
Pfender, Enkirch 1773 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 74)
Pfender, Hanau-Lichtenberg +1570 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 92)
Pfendler, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 18)
Pfendler, Glarus (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Pfennigsack, Danzig 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Pfenning (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Pfenning, 1613 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 54)
Pfenninger, Stafa (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Pfenninger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Pferdsdorf, Henneberg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 15, T.: 11)
Pferger, Ingolstadt 1407 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 55)
Pfersfelder (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 67, T.: 52)
Pfetten, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 17, T.: 7)
Pfetter, Wasserburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Pfeuffer, 1742 (Band: Bad, S.: 120, T.: 70)
Pfintzing, Nürnberg 1277 (Band: BayA1 (abgestorbener Bayrischer Adel, 1. Teil), S.: 52, T.: 52, Nr.: 2)
Pfirt (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 236)
Pfirt, 1773 (Band: Bad, S.: 66, T.: 40)
Pfister (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 83, T.: 49)
Pfister (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Pfister (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Pfister (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Pfister (Band: Sa, S.: 14, T.: 13)
Pfister (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 94)
Pfister, Freising (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pfister, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Pfister, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pfister, Reigelsberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 73, Nr.: 1)
Pfister, Riedlingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 92)
Pfister, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Pfister, Rothenburg o. d. T. +1664 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 73, Nr.: 2)
Pfister, Volkach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pfister, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Pfisterer, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 366)
Pfisterer, 1878 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 248, T.: 69)
Pfisterer, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Pfisterzunft, Bern (Band: Ber, S.: 52, T.: 62, Nr.: 2)
Pfisterzunft, Luzern (Band: Ber, S.: 52, T.: 62, Nr.: 1)
Pfisterzunft, Luzern (Band: Ber, S.: 52, T.: 62, Nr.: 3)
Pfitzius, 1611 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 69, T.: 75)
Pflacher (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 248, T.: 69, Nr.: 3)
Pflacher, 1532 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 248, T.: 69, Nr.: 1)
Pflacher, 1700 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 248, T.: 69, Nr.: 2)
Pflanzemann von Schallmoss (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 49, T.: 20)
Pflasterer, Gent (Band: Ber, S.: 77, T.: 103)
Pflaubaum, Celle +1744 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Pflaum, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Pflaum, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 90)
Pflaum, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Pflaum, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 228, T.: 127)
Pflegelberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 20)
Pfleger (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15)
Pfleghart, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Pfleiderer, Waiblingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 71, T.: 48)
Pflock (Band: OstN, S.: 150)
Pflogk (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 36, T.: 22)
Pflug v. Rabenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 78, Nr.: 2)
Pflug von Rabenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 78, Nr.: 1)
Pflügel (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 78, T.: 31)
Pflügel, 1518 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 249, T.: 69, Nr.: 1)
Pflügel, 1613 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 249, T.: 69, Nr.: 2)
Pflügel, 1685 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 249, T.: 69, Nr.: 3)
Pflüger, Bonifacius Pflüger, Abtei Beinwil zu Mariastein 1841 (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 38)
Pflüger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 10)
Pflügk (Band: Sa, S.: 41, T.: 47, Nr.: 2)
Pflügk (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 67, T.: 52)
Pflugk (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 80, T.: 63)
Pflugk (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 80, T.: 63, Nr.: 1)
Pflugk (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 80, T.: 63, Nr.: 2)
Pflügk, Erfurt 1447 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 15, T.: 11)
Pflugk, Lübeck (Band: Ha, S.: 16, T.: 15)
Pflugk, Meckl. (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 122, T.: 79, Nr.: 2)
Pflügk, Meissen (Band: Sa, S.: 41, T.: 47, Nr.: 1)
Pflügl von Goldenstein, 1613 (Band: Mä (Mähren), S.: 271, T.: 193, Nr.: 1)
Pflügl von Goldenstein, 1685 (Band: Mä (Mähren), S.: 271, T.: 193, Nr.: 2)
Pflummern (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 770)
Pflummern, 1640 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 249, T.: 69, Nr.: 2)
Pflummern, 1778 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 249, T.: 69, Nr.: 4)
Pflummern, Augsburg (Band: Wü, S.: 10, T.: 12, Nr.: 1)
Pflummern, Augsburg 1640 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 51, T.: 51, Nr.: 2)
Pflummern, Augsburg 1744 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 249, T.: 69, Nr.: 3)
Pflummern, Augsburg 1778 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 51, T.: 51, Nr.: 4)
Pfnor, Saarbrücken 1778 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 58, T.: 41)
Pfnorr, 1841 (Band: Bad, S.: 120, T.: 71)
Pföhlen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 122, T.: 79)
Pföring (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Pforr, Bork 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98)
Pforte v. d., Meissen 1854 (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 23, T.: 15)
Pforten (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308 Nr.: 1)
Pforten (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308 Nr.: 2)
Pförtner, v. d. Hölle (Band: Pr, Preußen, S.: 297, T.: 350)
Pforzheim (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Pföstl, Meran (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Pfoteknecht, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Pfottel, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 74)
Pfragner, Nürnberg (Band: Ber, S.: 68, T.: 89)
Pfraumberg (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 122)
Pfreimdt (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Pfreundt, Wittenberg 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Pfriem, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 366)
Pfrontner, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pfuel (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 44, T.: 25)
Pfuel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 78, T.: 43)
Pfuel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 44)
Pfuel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 44)
Pfuel (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 68, T.: 52)
Pfuhl (Band: Bad, S.: 67, T.: 40, Nr.: 2)
Pfuhl, 1828 (Band: Bad, S.: 67, T.: 40, Nr.: 1)
Pfuhle, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 76, T.: 80)
Pfuhlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14, T.: 6)
Pfülb, Wien 1785 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 250, T.: 70)
Pfullendorf (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 236)
Pfullendorf (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Pfullendorf, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252, T.: 143)
Pfullingen (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Pfullingen, 1368 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 113)
Pfundmer, Pfundenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 344, T.: 188, Nr.: 2)
Pfundmer, Pfundenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 344, T.: 188, Nr.: 3)
Pfundmer, Pfundenstein 1449 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 344, T.: 188, Nr.: 1)
Pfundtenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 78)
Pfundtmer, Landshut (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Pfurner, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 10)
Pfuser von Nordstetten, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 104, T.: 58)
Pfuster, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pfützner, Goldberg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 16, T.: 11)
Pfyffer, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Pfyffer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 36)
Phasian, 1691 (Band: OstN, S.: 150, T.: 97)
Philadelphi, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 366)
Philipchych, 1579 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 147, T.: 106)
Philipovich v. Freudenberg, Dubecae 1798 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 169)
Philipowych de Jelkowcz, Agram 1578 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 231, T.: 169)
Philipp, Görlitz 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 73)
Philippe, Regensburg 1667 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Philippeville (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Philippi, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 76)
Philippovich von Philippsberg, Wien 1781 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 124, T.: 66)
Philipps, Alt-Heikendorf 1895 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 44, Nr.: 2)
Philipps, Westfalen *1864 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 44, Nr.: 1)
Philippsborn (Band: Me (Mecklenburg), S.: 16)
Philippsborn (Band: Old, S.: 9, T.: 7)
Philippsborn (Band: Reu, S.: 7, T.: 6)
Philippsborn, 1843 (Band: Bad, S.: 121, T.: 71)
Philippsburg (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Philips, Spahren +1812 (Band: OstN, S.: 150)
Philous, Nassau 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 55)
Philp, Ormestown 1638 (Band: OstN, S.: 150, T.: 97)
Photochemigrphn. (Band: Ber, S.: 18, T.: 23)
Photographen (Band: Ber, S.: 18, T.: 23)
Phrygion, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Phull (Band: Wü, S.: 10, T.: 12, Nr.: 1)
Phull (Band: Wü, S.: 10, T.: 12, Nr.: 2)
Phull, 1834 (Band: Mä (Mähren), S.: 271, T.: 193)
Piacsek, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 366)
Piakovits, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 366)
Piano, Da Piano (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 55, T.: 65)
Piano, Da Piano (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 55, T.: 65)
Piano, Reichsfürst Da Piano (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 55, T.: 65)
Pianofortefabrikant (Band: Ber, S.: 8, T.: 10)
Piasecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 224, Nr.: 1)
Piasecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 184, T.: 224, Nr.: 2)
Piaskowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Piati von Dirnowitz (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 79)
Piatkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Piatkowski (Band: OstN, S.: 150)
Piatti; Piatti (Band: Sa, S.: 3, T.: 3)
Piattoli (Band: Ost, S.: 384, T.: 147)
Piazzoni (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 345, T.: 188)
Piber (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 250, T.: 70, Nr.: 2)
Piber, 1383 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 770)
Piber, Wildberg 1349 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 250, T.: 70, Nr.: 1)
Piberbach (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 92, T.: 32, Nr.: 1)
Pibinga (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 263)
Picart, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Piccard v. Grünthal (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Picchioni (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 79)
Piccinardi (Band: Mä (Mähren), S.: 233, T.: 164)
Piccolomini (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 216, T.: 275)
Piccolomini Fürsten; Piccölomini (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 502, T.: 366, Nr.: 3)
Piccolomini Graf (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 216, T.: 276, Nr.: 2)
Piccolomini Graf, 1648 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 216, T.: 276, Nr.: 3)
Piccolomini, 1458-64 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 216, T.: 275)
Piccolomini, 1634 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 216, T.: 275)
Piccölomini; Piccölomini de Amalfi (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 200, T.: 87, Nr.: 2)
Pichelmayr v. Pichelmayren, Ulm 1690 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 228, T.: 127)
Pichelsdorf; Pichelstorf (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 503, T.: 366, Nr.: 2)
Pichielomenovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 147, T.: 106)
Pichl (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 49)
Pichl Ritter von Sutter, Wien 1558 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 44, Nr.: 2)
Pichl Ritter von Sutter, Wien 1637 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 44, Nr.: 3)
Pichl Ritter von Sutter, Wien 1756 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 44, Nr.: 1)
Pichler, 1653 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 37)
Pichlmeyerin, Weidach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Picht, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Picht, Stralsund 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Pickardt, Riga 1870 (Band: OstN, S.: 150)
Pickart, Altdorf +1584 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Pickel, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Pickher, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 12)
Pico (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 218, T.: 279)
Pico della Mirandola Fürst (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 218, T.: 279)
Pico Fürst v. Mirandola (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 218, T.: 279)
Piderit (Band: Lip (Lippe), S.: 6, T.: 5)
Piderit, Lippe (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Pidoll v. Quintenbach, Quintenbach 1714 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 346, T.: 189, Nr.: 3)
Piebst (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 54)
Piechl, Inning (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Pieczkowski, Schlesien (Band: Pr, Preußen, S.: 298, T.: 350, Nr.: 1)
Piedowsky v. Baldensee, Troppau 1771 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135, T.: 72, Nr.: 1)
Pieger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 255, T.: 70)
Pieglowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 36, T.: 23)
Piehl, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Piekarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Piekenbrock, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 52, T.: 20)
Pielacher (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 346, T.: 189, Nr.: 1)
Pielacher (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 346, T.: 189, Nr.: 2)
Piele (Band: Ost, S.: 384, T.: 147)
Pielecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Pieler, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 50)
Pielesz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25)
Pielgrzym (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25)
Pielosersk (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 4)
Piemont, Amadeus Fürst von Piemont, 1428 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 29, T.: 64)
Pieniazek (Band: OstN, S.: 150)
Pienkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Piepenstock, 1542 (Band: Ost, S.: 385, T.: 147)
Pieper, Berlin 1896 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Pieper, Rheinland *18756 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 92)
Pieper, Tangermünde +1743 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 71, T.: 48)
Piepersberg, Oldersum (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53)
Piepgras, Düsseldorf (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 6, T.: 11)
Pierbaum (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 347, T.: 189, Nr.: 1)
Pierbaum (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 347, T.: 190, Nr.: 2)
Pierer, Schneeberg *1609 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34)
Pierer, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 77, T.: 98)
Piermont, Lübeck (Band: Ha, S.: 16, T.: 15)
Piernbaumer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Piernpöck, Wels (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Pierrefort (Band: Lot, S.: 59, T.: 45)
Pierron, 1790 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 103, T.: 124)
Pierson v. Balmadis (Band: OstN, S.: 150, T.: 97)
Pierstl, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 503, T.: 366)
Pierzchala (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Pierzchalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Piesciorowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 224)
Piesport (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 55)
Piesser, Vilshofen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Piessinger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Pieszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 225)
Pieszkowski (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 60, T.: 44)
Pieszkowski (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 60, T.: 44)
Pietkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 225)
Pietruski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 225)
Pietruszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 185, T.: 225)
Pietrzycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 225)
Pietrzykowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 225)
Pietsch von Müneberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 167, T.: 106)
Pieverling (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 67, T.: 40, Nr.: 1)
Pieverling (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 67, T.: 40, Nr.: 2)
Pigage, 1768 (Band: Bad, S.: 121, T.: 71)
Piger, Waldhofen 1606 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Pignatelli (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 219, T.: 281)
Pignatelli de Monteleon, Don Pignatelli de Monteleon Graf v. Dorelli, 1650 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 219, T.: 281)
Pignatelli Fürsten, 1723 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 207, T.: 300)
Pignone, Fürsten v. Alessandria (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 207, T.: 301)
Pihlemann, 1887 (Band: OstN, S.: 150)
Pijanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 225)
Pika, 1664 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 503, T.: 366)
Pikfalvay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Piko, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 503, T.: 366)
Pilar von Pilchau (Band: Ost, S.: 385, T.: 148)
Pilar von Pilchau, 1852 (Band: Ost, S.: 179, T.: 49)
Pilar; Pilar von Pilch; Pillar (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 56, T.: 30)
Pilaszenovich, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 504, T.: 367)
Pilati (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 255, T.: 70, Nr.: 2)
Pilati v. Thasssul (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 347, T.: 190, Nr.: 2)
Pilati v. Thassul, 1707 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 504, T.: 367)
Pilati v.Tassul, Prag 1602 (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 79, Nr.: 1)
Pilati von Tassul (Band: Mä (Mähren), S.: 100, T.: 79, Nr.: 2)
Pilati von Tassul, 1738 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 56, T.: 30, Nr.: 2)
Pilawa, Pfeilsdorf, Kreis Culm (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25)
Pilawski (Band: Pr, Preußen, S.: 298, T.: 351)
Pilchowitz (Band: St (Städte), S.: 222)
Pilchowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 225)
Pilcz, Beszterczebanya 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Pildner v. Steinburg, 1747 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Pilecki (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 60, T.: 44)
Pilgram (Band: Mä (Mähren), S.: 101, T.: 79)
Pilgram (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 60, T.: 44, Nr.: 1)
Pilgram (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 36, T.: 23)
Pilgram (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 122)
Pilgram, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18)
Pilgram, Nürnberg +1654 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13, Nr.: 2)
Pilgram, Nürnberg 1790; 30.0 (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 111, T.: 9)
Pilgram, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13, Nr.: 1)
Pilgrum, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Pilinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 225)
Pilisy v. Pilis, 1568 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 504, T.: 367)
Pilitowski (Band: OstN, S.: 150)
Pillar (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135)
Pillart de Requin, du (Band: Lot, S.: 52)
Pillau, 1725 (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Pillch (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 255, T.: 70)
Pillenreuth Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 69, T.: 82)
Piller v. Merki, 1757 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 504, T.: 367)
Piller von Pillersdorf; Pillersdorf, 1733 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 56, T.: 30, Nr.: 3)
Piller von Pillersdorf; Pillerstorf; Pillerstorf, 1719; 1733 (Band: Mä (Mähren), S.: 101, T.: 79 Nr.: 1)
Pillerstorf (Band: Mä (Mähren), S.: 101, T.: 79, Nr.: 3)
Pilli (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 225)
Pillich, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 504, T.: 367, Nr.: 1)
Pillich, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 504, T.: 367, Nr.: 2)
Pillichdorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 348, T.: 190, Nr.: 1)
Pillichdorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 348, T.: 190, Nr.: 2)
Pilling, Brixen 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 16, T.: 11)
Pilling, Tirol 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 7, T.: 8)
Pillkallen (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Pillmann, 1793 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 504, T.: 367)
Pillung (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 349, T.: 191)
Pilnikau (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 123)
Pils, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 122, T.: 80)
Pilsack v. Wellenau, 1825 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 248, T.: 112)
Pilsen (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 123)
Pilsenetz (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 123)
Pilssacher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Pilsting (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Pilta, 1794 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 367)
Pilz von Warnsthal, 1837 (Band: Mä (Mähren), S.: 233, T.: 164)
Pima, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 44, Nr.: 1)
Pima, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 44, Nr.: 2)
Pimmel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pimpfinger, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Pinczes (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 71)
Pinczes, 1748 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 367)
Pinczger (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 37)
Pinell (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 349, T.: 191)
Pinelli, Trau 1795 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 124, T.: 66)
Pini, Wien 1798 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 71, T.: 44)
Pininski (Band: PrAE (abgestorbener Adel Preußen, Ergänzungsband), S.: 35, T.: 24)
Pinka (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 100, T.: 72)
Pinkas (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226)
Pinke, 17?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 367)
Pinnau, 1664 (Band: OstN, S.: 151, T.: 98)
Pinne (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 123)
Pinnow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 67, T.: 40)
Pinnow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 78, T.: 43, Nr.: 1)
Pinnow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 78, T.: 43, Nr.: 2)
Pino v. Friedenthal (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135)
Pino v. Friedenthal, 1727 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 57, T.: 31, Nr.: 2)
Pino von Friedensthal, 1766 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 56, T.: 31, Nr.: 1)
Pino von Friedensthal, 1776 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 56, T.: 31, Nr.: 4)
Pinocci, Schlesien 06.01.1662 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 100, T.: 63)
Pinta von Ertisovic (Band: Mä (Mähren), S.: 101, T.: 79)
Pintar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101)
Pintar, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 367)
Pintarich, 162? (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 147, T.: 106)
Pinte v. Olahlapos, 1658 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Pinter (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 256, T.: 70)
Pinter v. Legenye, 16?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 367, Nr.: 1)
Pinter, 1305 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 770)
Pinter, 1747 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 368, Nr.: 2)
Pintheimer, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Pintsch, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 50)
Pintye, 1689 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Piotrowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226)
Piotrowski (, S.: 186, T.: 226, Nr.: 4)
Piotrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226, Nr.: 1)
Piotrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226, Nr.: 2)
Piotrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226, Nr.: 3)
Piotrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226, Nr.: 5)
Piotrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226, Nr.: 6)
Piotrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 186, T.: 226, Nr.: 7)
Pipenstock (Band: Ost, S.: 512)
Piperno (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Pipia, Augustinus Pipia, Ord. Praed. Generalis Magister, Kardinal 1724 (Band: Bistümer, S.: 155, T.: 234)
Piqueseiche, de Piqueseiche la Marchand, 1790 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 248, T.: 112)
Pirander, Frankfurt 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pirani, Italien *1852 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 31)
Pirbaum, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Pirch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 100, T.: 63)
Pirchach, Augsburg 1474 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 31, T.: 37)
Pirching, v., Augsburg 20.07.1559 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 10, T.: 6, Nr.: 1)
Pirching, v.;, Augsburg 20.07.1559 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 10, T.: 6, Nr.: 2)
Pirching, Weidenholz 1450 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 770)
Pirchinger, Zwetl 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pirckhamer, Wien 1569 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 2)
Pirckhamer, Wien 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 1)
Piret v. Bihain, 1783 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 368)
Piretich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 124, T.: 66, Nr.: 2)
Piretich, Insel Lesina (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 72, T.: 44)
Pirher, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Piringer von Warttenberg, 1723 (Band: Mä (Mähren), S.: 233, T.: 164, Nr.: 1)
Piringer von Warttenberg, 1729 (Band: Mä (Mähren), S.: 233, T.: 164, Nr.: 2)
Piringer, Adam Piringer, Abtei Seitenstetten 1674 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Pirkenau (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 188, T.: 21)
Pirkheimer von Pirkenau (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 349, T.: 191, Nr.: 2)
Pirkheimer von Pirkenau, 1504 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 349, T.: 191, Nr.: 1)
Pirkl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 25, T.: 31)
Pirmasens (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10)
Pirmont (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 9, T.: 12, Nr.: 1)
Pirmont (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 9, T.: 12, Nr.: 2)
Pirna (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Pirna (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Pirnitz (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308)
Pirntzey (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57)
Pirolt, Schemnicz 1725 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 368)
Piros (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101, T.: 72)
Pirrss, Berlin 1914 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 74)
Pirrung, Mittelbexbach (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 117, T.: 47)
Pirtz, 1436 (Band: OstN, S.: 151)
Piry v. Közep-Pyr (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 505, T.: 368, Nr.: 1)
Piry, 1707 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368, Nr.: 2)
Pisa (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Pisani, Venedig 1735 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 72, T.: 44, Nr.: 1)
Pisarovsky von Pisarovic (Band: Mä (Mähren), S.: 101, T.: 79)
Pisarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 226)
Pisarzowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 63)
Pischelly (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 123)
Pischke, Mitau +1821 (Band: OstN, S.: 151)
Pischl, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55)
Pisek (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 123)
Piskolti al. Illyes, 1663 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 145)
Piskolti al. Toth, 1639 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 144)
Pisswanger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Pistohlkors, 1645 (Band: Ost, S.: 385, T.: 148)
Pistolen u. Flintenmacher, Stockholm 1696 (Band: Ber, S.: 43, T.: 46)
Pistor, 1656 (Band: OstN, S.: 151, T.: 98)
Pistoris, Schweinitz (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 29, T.: 23)
Pistorius (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50, Nr.: 2)
Pistorius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Pistorius (Band: Sa, S.: 41, T.: 47)
Pistorius (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 15, T.: 11)
Pistorius (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 20, Nr.: 2)
Pistorius, 1548 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 20, Nr.: 1)
Pistorius, Augsburg 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Pistorius, Erbach *1702 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Pistorius, Linz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50, Nr.: 1)
Pistovsky von Greifenstein, 1600 (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 164)
Piszachich de Hizanovec, 1628 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 147, T.: 106)
Piszachich, 1760 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 169)
Pitha (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 248, T.: 112)
Pitkevere (Band: OstN, S.: 151)
Pitlmeyer, 1555 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Pitreich, 1769 (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 188, T.: 22)
Pitroldt, Ingolstadt 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 55)
Pitsch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57)
Pitschen (Band: St (Städte), S.: 90, T.: 123)
Pitschgo von Rosenthal (Band: Mä (Mähren), S.: 101, T.: 79)
Pitter (Band: Reu, S.: 8, T.: 6)
Pitterlin, Chrnnitz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Pittersdorfer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 350, T.: 191)
Pittersfeld von Pichelsdorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 349, T.: 191)
Pitterstorffer, Wien 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Pitzsch, Döbeln (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Piucker, Leipzig *1619 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 92)
Piukovics v. Ö-Moravicza, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368)
Piwec; Piwecz (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80)
Piwniczky v. Radostic, 1571 (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 193)
Pizar (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 226)
Pizzamano von, Laxenburg 1859 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 124, T.: 66, Nr.: 1)
Pizzon, 1711 (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 164)
Pjsnic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 156, T.: 71, Nr.: 1)
Pjsnic, 1703 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 156, T.: 71, Nr.: 2)
Pköll, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Placek (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Plachy v. Nemesvarbok, 1699 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368)
Plachy von Trebnic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Plachy von Wodierad (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80)
Placidus Abt (Band: Klö (Klöster), S.: 5, T.: 8)
Placiola, Pavia (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 92)
Placsintar, 1737 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368)
Plaghal, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Plähn, Berlin *1650 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 29, T.: 33)
Plaicher, Teschen 1583 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 146, T.: 78)
Plaichner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Plaien Grf. v., 1230 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 5)
Plain (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 49)
Plaisterers-Company, London (Band: Ber, S.: 76, T.: 101)
Plaknar; Planknar von Kinsperk (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80)
Plamauer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 50)
Plamsch, Baltikum (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 2, T.: 2)
Plamsch, Livland *1797 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Plan (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Planck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 257, T.: 71, Nr.: 1)
Planck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 770)
Planck von Planckburg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 257, T.: 71, Nr.: 2)
Planckh (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 54)
Plänckner, Thum 1782 (Band: Sa, S.: 42, T.: 47)
Planer v. Plau, Tübingen +1605 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 228, T.: 127)
Planer, Augsburg 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55, Nr.: 1)
Planer, Bozen 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55, Nr.: 2)
Planian (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Planitz (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Planitz v. d., 1522 (Band: Reu, S.: 8, T.: 6)
Plank von Plankenfeld, 1792 (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80)
Plank von Plankenfeld, 1795 (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 193)
Plank, Aischach (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 55)
Plank, Alchach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Plank, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Plank, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Plankenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 350, T.: 191)
Plankenstein (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 94)
Plankenstein, Uttenheim 1583 (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 27)
Plankenwart (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 618, T.: 127, Nr.: 6)
Plankenwart, 1265 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 417, T.: 106, Nr.: 2)
Plankenwart, 1389 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 417, T.: 106, Nr.: 3)
Plankh (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 350, T.: 191)
Plankhenauer, Ungarn (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Planknar, 1570 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 81, T.: 59)
Plansky v. Eberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 291, T.: 140)
Plantak, 1817 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 148, T.: 106)
Planz, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 11)
Plappert (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 189, T.: 22)
Plass Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 69, T.: 84)
Pläss, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 29, T.: 50)
Plast, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Plasten, 1627 (Band: OstN, S.: 151, T.: 98)
Plate (Band: Han, S.: 14, T.: 15)
Plate (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77)
Plate (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 78, T.: 43, Nr.: 1)
Plate (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 79, T.: 44, Nr.: 2)
Plate (Band: St (Städte), S.: 258, T.: 261)
Plate, 1545 (Band: OstN, S.: 151, T.: 98)
Plate, 1561 (Band: OstN, S.: 151, T.: 98)
Plate, Hamburg 1518 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Platen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 68, T.: 40, Nr.: 1)
Platen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 68, T.: 40, Nr.: 2)
Platen (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 8, Nr.: 3)
Platen (Band: Gf, S.: 33, T.: 65)
Platen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 122, T.: 80)
Platen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Platen Graf v., Dornhof 1816; 1815 (Band: Pr, Preußen, S.: 299, T.: 352, Nr.: 2)
Platen Reichsfreiherrn v., 1670 (Band: Gf, S.: 33, T.: 66)
Platen zu Hallermund Graf v. (Band: Gf, S.: 32, T.: 64)
Platen, zu Hallermund; Reichsgrafen v. Platen, Weissenbach 1689 (Band: Gf, S.: 33, T.: 66)
Platen-Hallermund; Platen-Hallermund, Grafen von; v. Platen-Hallermund, Schleswig-
Plater (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25, Nr.: 1)
Plater (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25, Nr.: 2)
Plater (Band: Ost, S.: 387)
Plater, 1533 (Band: Ost, S.: 179, T.: 49)
Plateys von Platensteyn (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Plathner, Stolberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12, Nr.: 1)
Plathner, Trarbach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12, Nr.: 2)
Plathner, Trarbach 1643 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12, Nr.: 3)
Plathy v. Turocz-Divek u. Nagy-Palugya, Liptau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368)
Platner, Tirol 1644 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Plato (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 8)
Plato (Band: OstN, S.: 152)
Plato, Danzig 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 73)
Plato, von (Band: Han, S.: 14, T.: 15)
Platteis von Plattenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 164, Nr.: 1)
Platteis von Plattenstein, 1585 (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 164, Nr.: 4)
Platteis von Plattenstein, 1605 (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 164, Nr.: 3)
Platteis von Plattenstein, 1696 (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 164, Nr.: 2)
Platten (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Plattenhart, Esslingen 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Plattenhart, Esslingen 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Plättleinschlager, Nürnberg (Band: Ber, S.: 101, T.: 142)
Plattling (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Plattner, Nürnberg (Band: Ber, S.: 59, T.: 72)
Plattner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Platz (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 64, T.: 29, Nr.: 2)
Platz (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Platz an der Nezarka (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Platz v. Ehrenthal (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 36, T.: 23)
Platz, 1647 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 64, T.: 29, Nr.: 1)
Platz, 1647 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 64, T.: 29, Nr.: 3)
Platz, Bautzen +1731 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Platz, vom Platz, Neustadt 1454 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Platzbech, 1691 (Band: OstN, S.: 152)
Platzer (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 148, T.: 106)
Platzer, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 10)
Platzmann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 53)
Plau (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 79, T.: 44, Nr.: 1)
Plau (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 79, T.: 44, Nr.: 2)
Plau, 1441 (Band: St (Städte), S.: 165, T.: 194)
Plaue (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 122, T.: 80)
Plaue (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 23, T.: 15)
Plaue (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Plaue (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308)
Plauen (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 194)
Plauen (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Plauen Fürsten v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 80, T.: 69, Nr.: 3)
Plauen Herren von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 79, T.: 66)
Plauen v. Reuss zu Meissen; Reuss; Reuss (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 229, T.: 295, Nr.: 1)
Plauen, Aldreus v. Plawen, Herr zu Gracz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 79, T.: 67, Nr.: 1)
Plauen, Aldreys v. Plawen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 79, T.: 68, Nr.: 6)
Plausigk (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 42, T.: 33)
Plautz, Caspar v. Plautz, Abtei Seitenstetten 1610 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Plawecki; Plawetzki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57, Nr.: 1)
Plawecki; Plawetzki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57, Nr.: 2)
Plawecki; Plawetzki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 89, T.: 57, Nr.: 3)
Plawen (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16)
Plawychewsky, 1492 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 170)
Playing Card Makers, London (Band: Ber, S.: 40, T.: 41)
Plazowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Plech (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 18)
Plech, Tirol 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Plechschmidt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Pleckenwegner, Passau 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pleel, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 90)
Pleinfeld (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Pleinhuber, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 10)
Pleinting (Band: St (Städte), S.: 22, T.: 43)
Pleis (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81)
Pleistein (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 43)
Pleitner, Johann Pleitner, Abtei Bronnbach +1563 (Band: Klö (Klöster), S.: 93, T.: 106)
Pleitner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 12, T.: 10)
Plemich de Otok, 1667 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 148, T.: 106)
Plemich de Otok, 1701 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 170)
Plencken, 1678 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 81, T.: 59, Nr.: 1)
Plencken, 1678 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 81, T.: 59, Nr.: 2)
Plenifs, 1628 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 29, T.: 33)
Pleninger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11)
Plenk, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368)
Plenk, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Plenndel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Plenninger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Plenzke, Oschersleben (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 44)
Plenzke, Pommern 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 65, T.: 74)
Plenzner v. Plentzdorf (Band: OstN, S.: 152)
Plepelich de Pleso, 1810 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 148, T.: 106)
Plersch, Robert II.Plersch Reichsabt v. Elchingen, 1801 (Band: Klö (Klöster), S.: 16, T.: 27)
Pleschen (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Pleskoczy, 1466 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368)
Pleskow, Lübeck 1347 (Band: OstN, S.: 152, T.: 98)
Plesmann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 75)
Pless (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Pless Fürst v., 1855 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 34, T.: 63)
Plesse (Band: OstN, S.: 152, T.: 99)
Plesse (Band: OstN, S.: 152, T.: 99)
Plesse EdleHerren v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 68, T.: 53)
Plesse, 1211 (Band: OstN, S.: 152, T.: 99)
Plessen, 1741 (Band: Pr, Preußen, S.: 21, T.: 23, Nr.: 2)
Plessen, Mecklenburg (Band: Pr, Preußen, S.: 300, T.: 352, Nr.: 1)
Plessing, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Plessis I, du (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 68, T.: 40)
Plessis, Mark Brandenburg 1671 (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 68, T.: 40, Nr.: 2)
Plesskow, Lübeck (Band: Ha, S.: 16, T.: 16)
Plessow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 113, T.: 71)
Pleszczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Pletrich v. Szentkiraly (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101)
Pletrich, 1681 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 506, T.: 368, Nr.: 1)
Plettenberg Grafen v., 1724 (Band: Gf, S.: 36, T.: 68)
Plettenberg, Hamburg (Band: Ha, S.: 16, T.: 16)
Plettenberg, Württemberg 21.06.1698 (Band: Wü, S.: 3, T.: 3)
Pletz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 68, T.: 40)
Pletz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 123, T.: 80)
Pletz, Oberwesel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pletzger v. Wilsburg, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 228, T.: 127, Nr.: 1)
Plewkiewicz, Gnesen *1818 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 92)
Pley von Schneefeld (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 351, T.: 192)
Pleyburg (Band: St (Städte), S.: 258)
Pleyfuss, Wien 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pleyl, Hamburg (Band: Ha, S.: 16)
Plichta (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Plichta v. Zerotin, 1459 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 61, T.: 28)
Plickenberger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 77)
Pliemel, 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Pliemel, Adrian Pliemel, Abtei Melk 1739 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 13)
Pliemel, Rohr 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Plieningen, Württemberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14, T.: 6)
Plinthamer, Hallstadt 1574 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 3, T.: 3)
Plitt, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Plitz, Oberpfalz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Ploch, Deggendorf 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Plochanz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 44)
Plochanz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 70, T.: 44)
Plocher, Holzhausen 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 32, T.: 14)
Plochingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 104, T.: 58)
Plock, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Plocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Plöckner (Band: Gö, S.: 29, T.: 27)
Plöckner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 351, T.: 192)
Ploen (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Ploennies (Band: Bad, S.: 121, T.: 71, Nr.: 2)
Ploennies (Band: Bad, S.: 121, T.: 71, Nr.: 5)
Ploennies (Band: Bad, S.: 121, T.: 71, Nr.: 6)
Ploennies, 1487 (Band: Bad, S.: 121, T.: 71, Nr.: 1)
Ploennies, Mark Brandenburg 1532; 1719 (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 23, Nr.: 2)
Ploenstein (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 50, T.: 20)
Plöhn, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 50)
Plön (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 194)
Plonczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Plone (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 79, T.: 44)
Ploneck, Fündhof (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Plonski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Plöntzig, Neustettin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Ploss, Augsburg 1527 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Plot (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Plote (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 80, T.: 44)
Plotho (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 61, T.: 45, Nr.: 2)
Plotho (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 61, T.: 45, Nr.: 2)
Plotho (Band: PrGfN, S.: 17, T.: 12, Nr.: 2)
Plotho, 1245 (Band: Pr, Preußen, S.: 57, T.: 74, Nr.: 1)
Plotho-Engelmünster (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 83, T.: 49)
Plötz, Pommern (Band: Pr, Preußen, S.: 300, T.: 353, Nr.: 1)
Plötze, Stralsund 1357 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Plötzke (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 123, T.: 80)
Plovanich; Plovanics, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369)
Ploysewang, 1871 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 123, T.: 80)
Plüderhausen (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308)
Pluderhauser, 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Pluischak, 1602 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 148, T.: 106)
Plumbers (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308)
Plumbers-Company, London (Band: Ber, S.: 102, T.: 144)
Plümel, 1501 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 55)
Plümicke, Brandenburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 52, T.: 20)
Plümicke, Deutsch Krone (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Plümicke, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Plump (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Plump (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Plunder v. Lietighoff, Troppau 1702 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135, T.: 72)
Pluschecz, 1633 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 148, T.: 107)
Plüskow, Mecklenburg 1783 (Band: Pr, Preußen, S.: 301, T.: 354)
Pluszczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Pluvat, Esslingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 113)
Pniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227, Nr.: 1)
Pniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227, Nr.: 2)
Pnieynia (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25)
Pobantz, Drawehn (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 43)
Pobantz, Markt Brandenburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Pobay, 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 51, T.: 55)
Pobeheim (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 190, T.: 22)
Pobezovic v.Tunechod (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 248, T.: 112)
Poblotzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44, Nr.: 1)
Poblotzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44, Nr.: 1)
Poblotzki (Band: Pr, Preußen, S.: 301, T.: 354, Nr.: 2)
Poblotzki (Band: Pr, Preußen, S.: 301, T.: 354, Nr.: 2)
Pobog (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 24, T.: 25)
Pobschütz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 92, T.: 58, Nr.: 2)
Pobschütz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 92, T.: 58, Nr.: 3)
Pocensky von Boritow (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80)
Pocepic (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80)
Poch (Band: OstN, S.: 153)
Poche; Poche-Lettmayer, Wien 1859 (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80, Nr.: 2)
Poche-Lettmayer, 1854 (Band: Mä (Mähren), S.: 102, T.: 80, Nr.: 1)
Pochi, 1589 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 148, T.: 107)
Pochlaner, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 93)
Pöchlarn (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308)
Pochner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 63)
Pock (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 17, T.: 18)
Pock v. Fahrendorff (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101, T.: 72)
Pöck, 1759 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 352, T.: 192, Nr.: 1)
Pöck, 1772 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 73, Nr.: 2)
Pockau (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Pöckel, Nürnberg 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Pöckh (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 51, T.: 21)
Pockh von und zu Arrenholz (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 51, T.: 21)
Pockh, München (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Pockh, Tirol 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Pöckhl (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Pöckhl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Pöckl zu Pottendorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 352, T.: 192)
Pockrandt, Hammerstein (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Pockrandt, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 54)
Pocksberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Pocksteiner, 1745 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 258, T.: 71, Nr.: 2)
Pocksteiner, Neumarkt 1582 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 258, T.: 71, Nr.: 1)
Pockwitz, Lettin (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 123, T.: 80)
Pocs v. Zsegra, Zsegra (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369, Nr.: 2)
Pocs v. Zsegra, Zsegra 1400 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369, Nr.: 1)
Pocsa de Hatolyka, +1855 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 207, T.: 145)
Pocsa v. Hatolyka, +1855 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369)
Pocska, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369)
Pocskay, 1743 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369)
Pocsy v. Varad, 1593 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369)
Pocz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100)
Poczatek (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 123)
Podbellany, 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 507, T.: 369)
Podbielski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Podczaski, Westpreussen (Band: Pr, Preußen, S.: 301, T.: 354)
Podemin, Maler v. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Podemin, Maler v. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Podenas, Fürst v. Cantalupo, 1842 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 208, T.: 302)
Podersam (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 124)
Podewils (Band: Wü, S.: 10, T.: 12)
Podewils, Pommern 1741 (Band: Pr, Preußen, S.: 301, T.: 354)
Podfilipski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 187, T.: 227)
Podgorze (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Podgurski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podhagsky v. Kaschauberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Podhoranyi v. Podhora, Liptauen 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 508, T.: 369)
Podhorodecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podhorski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podhorszky v. Podhora u. Nemes-Kotesso, 1651 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 508, T.: 369)
Podhrad (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 124 Nr.: 1)
Podhrad (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 124 Nr.: 2)
Podhradezky v. Stuffenheim, Wien 1862 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 249, T.: 113)
Podhradszky v. Nemes-Podhragya, Trentschin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 508, T.: 369)
Podiebrad (Band: St (Städte), S.: 91, T.: 124)
Podiebrad u. Cunstatt Fürst v. König in Böhmen (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 220, T.: 282)
Podjaski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Podjaski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Pödl (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 51, T.: 21)
Podleski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podlewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podluski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podmaniczky (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 193, Nr.: 1)
Podmaniczky (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101, T.: 72)
Podmaniczky v. Podmanin u. Aszod, 1525 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 508, T.: 370, Nr.: 2a)
Podmaniczky v. Podmanin, 1484 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 508, T.: 370, Nr.: 1)
Podmaniczky; Podmaniczky v. Podmanin u. Aszod (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 508, T.: 370, Nr.: 2b)
Podolien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Podolinczy, 1661 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 508, T.: 370)
Podolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podoski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podsonski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podstat (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 193)
Podstatsky-Prusinowiz u. Thornsern; Podstatzky-Pusinovic; Podstatzky (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 58, T.: 31, Nr.: 4)
Podstatsky-Prussinowitz; Podstatzky; Podstatzky; Podstatzky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 91, T.: 58, Nr.: 2)
Podstatzky (Band: Mä (Mähren), S.: 103, T.: 80, Nr.: 1)
Podstatzky; Podstatzky; Podstatzky-Lichtenstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 156, T.: 71, Nr.: 1)
Podstatzky-Lichtenstein, 1714 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 156, T.: 71, Nr.: 2)
Poduska (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 91, T.: 58)
Podvinsky v. Doubravan, 1596 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 249, T.: 113)
Podwein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 166, T.: 50, Nr.: 2)
Podwinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podwysocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Podyminski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 228)
Poelchau, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 54)
Poelt (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 229, Nr.: 1)
Poelt (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 229, Nr.: 2)
Poensgen, Eifel (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34)
Poesch, Seifersdorf *1849 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 93)
Poesie, Fischbach (Band: Ber, S.: 3, T.: 4)
Pogany v. Cseb (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 509, T.: 370, Nr.: 1)
Pogany v. Cseb (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100)
Pogany, Thorda 1447 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 509, T.: 370, Nr.: 2)
Pogarell (Band: Mä (Mähren), S.: 104, T.: 81, Nr.: 2)
Pogarell (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 82, T.: 59, Nr.: 2)
Pogarell, 1276 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 82, T.: 59, Nr.: 3)
Pogarell, 1741 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 82, T.: 59, Nr.: 4)
Pögel (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 353, T.: 193)
Poghany (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101, T.: 72)
Pögl, Dinkelsbühl 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 55, T.: 55)
Pögl, Mossburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Poglayen v. Leyenburg, 1827 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 170)
Pogledich de Kurilovecz (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 170)
Poglies (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 188, T.: 229)
Poglodowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229)
Pogner (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 1)
Pogner, 1367 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 163, T.: 48, Nr.: 3)
Pogner, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pogner, Oberpfalz 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 2)
Pögnitz, Tangermünde 1706 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 54)
Pogonia litewska (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 238, T.: 308)
Pogonia polska (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26)
Pogorski (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135)
Pogorski, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 58, T.: 31)
Pogorzel (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Pograny v. Nemes-Kürth, 1603 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 509, T.: 370)
Pogrell (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 83, T.: 49)
Pogwisch (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 61, T.: 45)
Pogwisch (Band: SH, S.: 14, T.: 6)
Pöheim (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 353, T.: 192)
Pohl, Bremen (Band: Ha, S.: 17)
Pohl, Leipzig-Reudnitz *1870 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 90, T.: 92)
Pohland (Band: Reu, S.: 8, T.: 6)
Pohland, Dresden 1845 (Band: Sa, S.: 14, T.: 14)
Pohlberg (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 108, T.: 131)
Pohle (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 91, T.: 58)
Pohledetzky (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Pohlens, 1699 (Band: Pr, Preußen, S.: 302, T.: 355)
Pohlmann, 1650 (Band: Ost, S.: 387, T.: 148)
Pohlmann, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Pohnan (Band: Mä (Mähren), S.: 104, T.: 81)
Pohorecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229)
Pöhr v. Rosenthal, 1771 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 515, T.: 374)
Poigk, Niederlausitz (Band: Pr, Preußen, S.: 302, T.: 355)
Pointner, Bayern 1711 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Poirot, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31)
Poitiers (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 43)
Poitou (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 15, T.: 31)
Pokai (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101, T.: 72)
Poklatte (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 3)
Poklatte (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 3)
Pokora (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26)
Pokraycich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 149, T.: 107)
Pokutynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229)
Pola (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 194)
Pola, Johann Nepomuk Glavina, Bischof v. Parenzo-Pola, Bistum Pola 1878 (Band: Bistümer, S.: 166 Tafel: 246)
Polaczek, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 509, T.: 370)
Polan v. Polansdorf (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Poland, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 93)
Polani (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100)
Polani, Venedig 1130 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 73, T.: 45, Nr.: 1)
Polanofski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 63)
Polanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229)
Polanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229, Nr.: 1)
Polanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229, Nr.: 2)
Polanyi v. Polany, Ungvar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 509, T.: 370, Nr.: 2)
Polanyi, 1636 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 509, T.: 370, Nr.: 1)
Polcar von Pararow (Band: Mä (Mähren), S.: 104, T.: 81)
Polch, Trier 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Polchow, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 71, T.: 48)
Polchow, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 89, T.: 57)
Polchow, Rostock 1690 (Band: OstN, S.: 153, T.: 99)
Polchraditz (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308)
Polchych, Agram 1611 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 149, T.: 107)
Polczynski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Polczynski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 44)
Pölde von, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 63, T.: 76)
Poldrugak, 1602 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 149, T.: 107)
Pole, 1719 (Band: OstN, S.: 153, T.: 99)
Polem (Band: OstN, S.: 153)
Polemann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Polemann, Stralsund 1401 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Polen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Polentz, Polenz (Band: Pr, Preußen, S.: 302, T.: 356)
Pöler, Gratz 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Poletylo (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 89, T.: 100)
Poley (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 91, T.: 58)
Polheim (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 258, T.: 71, Nr.: 1-5)
Polheim, 1443 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 771, T.: 157, Nr.: 1)
Policastrinensis, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Polier-Vernaud, Baden 1823 (Band: Bad, S.: 122, T.: 71)
Polignac Fürsten v., 1820 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 35, T.: 65)
Polikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229)
Politalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229)
Politschka (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Pölitz (Band: St (Städte), S.: 320, T.: 308)
Politz (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Polke, Schlesien 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Polkozic (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26)
Polkwitz (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Poll (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 229)
Poll (Band: Ost, S.: 387, T.: 148)
Poll, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Polla, 1325 (Band: Ost, S.: 387, T.: 148)
Pollart, Roermond (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 98)
Pöllau (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Pöllau Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 28, T.: 50)
Polle, Klaustal 1908 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Pollene, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 76)
Pollermann (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 101, T.: 72)
Pollerskirchen (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Polleschowitz (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 308)
Pollich, Mainz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54)
Pollin (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Pollin, 1801 (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 194)
Polling (Band: Klö (Klöster), S.: 69, T.: 77)
Pollingen (Band: Mä (Mähren), S.: 294, T.: 210)
Pollini, Venedig + 1355 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 73, T.: 45)
Pollmann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 54)
Pöllnitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 68, T.: 53, Nr.: 2)
Polna (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Polnisch-Krone (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Polnisch-Lissa (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Polnisch-Wartenberg (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Pölnitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 42, T.: 33)
Polnow (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195 Nr.: 1)
Polnow (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195 Nr.: 2)
Polo, Verona * 1254 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 125, T.: 66, Nr.: 1)
Polo, Verona * 1254 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 125, T.: 66, Nr.: 2)
Polocsk (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Polonyi, 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 509, T.: 370)
Polsnitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 37, T.: 60, Nr.: 3)
Polster (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 229, T.: 128)
Polster, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 1)
Polsterau (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 124)
Polstter, Regensburg 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 2)
Pölten (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 10)
Polus, 1673 (Band: OstN, S.: 153, T.: 99, Nr.: 1)
Polus, 1698 (Band: OstN, S.: 153, T.: 99, Nr.: 2)
Polyak (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 510, T.: 370)
Polyk, 1651 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 510, T.: 371)
Polzer, 1756 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 59, T.: 31, Nr.: 1)
Pölzig, Sachsen (Band: Sa, S.: 4, T.: 3)
Polzin (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Polzmann, Balthasar Polzmann, Kloster Neuburg (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 81, Nr.: 1-2)
Pomeisel (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 125)
Pomeiske (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 45)
Pomeiske (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 45)
Pomeiske (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 92, T.: 58)
Pomer, Worms 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Pomeraniai al. Szaro, 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 208, T.: 146)
Pomesanien, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 125, T.: 206, Nr.: 1)
Pomesanien, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 125, T.: 206, Nr.: 2)
Pomian (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26, Nr.: 1)
Pomian (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26, Nr.: 2)
Pomian (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 62, T.: 46)
Pomian (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 63)
Pomianowski, Westpreussen (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 230)
Pommer (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11)
Pommer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Pommerellen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 78, T.: 87, Nr.: 6)
Pommeresche, Preussen 1813 (Band: OstN, S.: 153, T.: 100)
Pommern (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 71, T.: 74, Nr.: 1)
Pommern (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 74, T.: 74, Nr.: 4)
Pommern (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 76, T.: 78, Nr.: 3)
Pommern (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 2, Nr.: 5)
Pommern Fürsten Kazimer v. Pommern, 1170 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 69, T.: 66, Nr.: 2)
Pommern Herzog Barnim XI. v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 75, T.: 78, Nr.: 2)
Pommern Herzog zu (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 74, T.: 77, Nr.: 3)
Pommern Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 13, T.: 13)
Pommern Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 76, T.: 80, Nr.: 2)
Pommern Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 78, T.: 79, Nr.: 1)
Pommern Provinz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 80, T.: 86, Nr.: 1)
Pommern, 1563 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 76, T.: 77, Nr.: 1)
Pommern, 1628 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 78, T.: 78, Nr.: 1)
Pommern, 1880 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 3, T.: 11)
Pommern, Erich der Pommer, 1406 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 28, T.: 33, Nr.: 9)
Pommern, Hertog von Pomern (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 71, T.: 70, Nr.: 3)
Pomorski (Band: Pr, Preußen, S.: 303, T.: 356)
Pompei (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 82, T.: 60)
Pompery, Bihar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 510, T.: 371)
Pompey (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 308)
Ponacker, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Poncz v. Maramaros, Maramaros 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 510, T.: 371)
Ponekovics, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 510, T.: 371)
Poner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Pongau (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 51)
Pongracz v. Dengelegh, 1465 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 511, T.: 371, Nr.: 3)
Pongracz v. Felsö-Eör (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 511, T.: 371, Nr.: 4)
Pongracz v. Nagy-Mihaly, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 510, T.: 371, Nr.: 1)
Pongracz v. Szent-Miklos u. Ovar (Band: Mä (Mähren), S.: 104, T.: 81, Nr.: 2b)
Pongracz v. Szent-Miklos u. Ovar, 1683 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 510, T.: 371, Nr.: 2a)
Pongracz, 1626 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 208, T.: 146)
Pongracz, 1709 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 511, T.: 371, Nr.: 5)
Pongratz, 1875 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 149, T.: 107)
Ponholzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Poniatowski Fürst (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 35, T.: 66)
Poniatowski Fürsten, Wien (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 62, T.: 62, Nr.: 2)
Ponickau, Oberlausitz; Meissen 1400 (Band: PrGfN, S.: 17, T.: 12)
Ponickau, Osterberg; Sachsen 20.09.1815 (Band: Sa, S.: 42, T.: 48)
Poninski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 61, T.: 60, Nr.: 1)
Poninski Fürsten v., 1837 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 36, T.: 67)
Poninski Fürsten, Posen (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 36, T.: 69, Nr.: 2)
Ponner, 1794 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 511, T.: 371)
Ponori de Ponor; Ponori v. Ponor; Ponte-Reno v. Ponnrode (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 86, T.: 51)
Ponte de, Zara 1693 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 73, T.: 12)
Pontealto, Lesina 1761 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 74, T.: 45)
Ponteves, Herzog v. Sabran, 1828 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 209, T.: 303)
Pontigny, Erzabtei Citeaux (Band: Klö (Klöster), S.: 113, T.: 145)
Pontoise (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 335)
Poor, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 511, T.: 372)
Popa de Csako, 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 208, T.: 146)
Popa de Lemheny; Popa v. Lemeny, 1619 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 72)
Popel v. Lobkowitz (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 28, T.: 58)
Popel v. Vesce (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 18)
Popel von Vesce (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 81, Nr.: 1)
Popel von Vesce (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 81, Nr.: 2)
Popich, 1610 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 149, T.: 107)
Popiel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 230, Nr.: 1)
Popiel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 189, T.: 230, Nr.: 2)
Popillon, Genf (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 29, T.: 33)
Popken, Oldenburg 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 72, T.: 48)
Poplawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230)
Popovich, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372, Nr.: 4)
Popovich-Radubitzky, 1792 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 149, T.: 107)
Popovics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372, Nr.: 1)
Popovics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372, Nr.: 2)
Popovics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372, Nr.: 3)
Popovics, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372, Nr.: 5)
Popovics, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372, Nr.: 6)
Popovics, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372, Nr.: 7)
Popovsky v. Scharffenbach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 21, T.: 18)
Popowic (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 194)
Popowicz (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 81)
Popp v. Poppenheim (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135, T.: 72)
Popp, 1586 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 82, T.: 60, Nr.: 1)
Popp, 1596 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 82, T.: 60, Nr.: 2)
Popp, Cham +1756 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 76)
Popp, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51, Nr.: 1)
Popp, München (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Popp, Neuburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Popp, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Popp, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51, Nr.: 2)
Popp, Prag 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Popp; Popp, Poppen, 1593 (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82, Nr.: 1)
Popp; Popp, Poppen, 1671 (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82, Nr.: 2)
Popparich, 1827 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 149, T.: 107)
Poppe, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37)
Poppe, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 16, T.: 11)
Poppelau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 92, T.: 58)
Poppelmann, 1650 (Band: OstN, S.: 153)
Poppelow, Greifswald (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Poppen (Band: OstN, S.: 154)
Poppen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 37)
Poppen, 1671 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 59, T.: 31)
Poppenberger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 355, T.: 194)
Poppenberger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Poppendorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 80, T.: 44)
Poppendorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 356, T.: 195)
Poppenhausen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 80, T.: 44)
Poppentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 80, T.: 45)
Poppermüller, Homburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 38)
Pöpping, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 1)
Pöpping, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 37, Nr.: 2)
Poradowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230)
Poraj (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26)
Porbeck, 1764 (Band: Bad, S.: 122, T.: 72)
Porcelet (Band: Lot, S.: 59, T.: 45)
Porcia Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 222, T.: 285, Nr.: 2)
Porcia Fürst v.; Graf v. Porcia; Graf v. Porcia; Porcia (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 15, T.: 2, Nr.: 2)
Porcia Graf v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 222, T.: 285, Nr.: 1)
Porcia Graf v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 222, T.: 286, Nr.: 1)
Porcia u. Drugnara Graf v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 222, T.: 286, Nr.: 1-2)
Porcia z. Ortenbury Fürsten (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 222, T.: 284)
Porcsalmi v. Zilah (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372)
Porczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230)
Pordani, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 208, T.: 146)
Porembski, Oberschlesien (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 59, T.: 31)
Poremski (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135)
Poresin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 291, T.: 141)
Porkolab (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100)
Porkolab, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 512, T.: 372)
Pörl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 7, T.: 13)
Poroszlay-Toti, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 513, T.: 372)
Poroszloi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 72)
Porribe (Band: OstN, S.: 154)
Porro, Mailand 1779 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 125, T.: 66, Nr.: 1)
Porro, Wien 1843 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 74, T.: 45)
Porsch, 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Porss, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 93)
Porst, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Porst, Berlin *1668 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Port von Arlesberg (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82)
Port, Saaralben (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Portada, Venedig 1780 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 19, T.: 13)
Porte-Muzelle (Band: Lot, S.: 45, T.: 30)
Porten, 1673 (Band: OstN, S.: 154, T.: 100, Nr.: 2)
Porten, Lübeck 1633 (Band: OstN, S.: 154, T.: 100, Nr.: 1)
Porten, von der, Hamburg (Band: Ha, S.: 17)
Porten, zo ter Porten, Düsseldorf 1377 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 31)
Portenpurger, Regensburg +1611 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Porter, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 61, T.: 73)
Porthau, Riga 1892 (Band: OstN, S.: 154)
Portia (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16)
Portia, 1661 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 513, T.: 372)
Portio, Trau + 1624 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 74, T.: 45)
Portitz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 13, T.: 8)
Portner v. Höfflein, 1682 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 150, T.: 108)
Porto (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Porto, 1679 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 150, T.: 108)
Portörö de Varad (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 208, T.: 146)
Port-Sailly (Band: Lot, S.: 45, T.: 30)
Portugal (Band: Pr, Preußen, S.: 304, T.: 358)
Portugal (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 23, T.: 49)
Portugal Johann II., König v., 1490 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 25, T.: 52)
Portugal, 1385 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 23, T.: 50)
Portz (Band: Pr, Preußen, S.: 304, T.: 358)
Portz (Band: Pr, Preußen, S.: 304, T.: 358)
Portzig (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 17, T.: 12)
Portzig (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 68, T.: 53, Nr.: 2)
Porubszky v. Poruba, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 513, T.: 373, Nr.: 1)
Porubszky, 1603 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 513, T.: 373, Nr.: 2)
Porubszky, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 513, T.: 373, Nr.: 3)
Porubszky, 1692 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373, Nr.: 4)
Porwinski, Schlesien (Band: Pr, Preußen, S.: 304, T.: 358)
Posa v. Szentmihalyszabadja, 1815 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373)
Posadowski, Schlesien 1705 (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82, Nr.: 2)
Posadowsky (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135)
Posadowsky, 1743 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 59, T.: 32, Nr.: 4)
Posalaki (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 137, T.: 100)
Posamentier u. Knopfmacher, Strassburg 1681 (Band: Ber, S.: 91, T.: 127)
Posamentier, Thorn (Band: Ber, S.: 91, T.: 127)
Posamentier, Thum (Band: Ber, S.: 91, T.: 127)
Posamentierer, Hamburg 1620 (Band: Ber, S.: 91, T.: 126)
Posamentierer, Köln a. d. Spree u. Berlin 1647 (Band: Ber, S.: 91, T.: 127)
Posamentierer, Reutlingen (Band: Ber, S.: 92, T.: 128)
Posamentierer-Handwerk, Göttingen (Band: Ber, S.: 92, T.: 128)
Posamentier-Gesellen, Hamburg 1729 (Band: Ber, S.: 91, T.: 127)
Posamentiergewerk, Berlin (Band: Ber, S.: 92, T.: 128)
Posarelli (Band: Gö, S.: 30, T.: 27, Nr.: 1)
Posch (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 1)
Posch (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 2)
Posch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Posch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Poschen, 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Poschendorfer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Poschinger, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Poseck (Band: Schw, S.: 59, T.: 4)
Poseck, Ettischleben, Wülffershausen (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 23, Nr.: 1)
Poseck, Hof (Band: Sa, S.: 42, T.: 48)
Poseck; Posek (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 37, T.: 23)
Posen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 2, Nr.: 6)
Posen (Band: St (Städte), S.: 92, T.: 125)
Posen, 1896 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 3)
Posen, Franziscus Stephanowicz Episcop. Samosatensis, Weihbischof von Posen, Erzbistum Gnesen-Posen (Band: Bistümer, S.: 127, T.: 211)
Posen-Westpreussen Grenzmark, 1923 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 3)
Posen-Westpreussen, 1925 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 3, T.: 6)
Poser, Nimptsch, Schweidnitz, Broslau, Poln/ Schlesien (Band: Pr, Preußen, S.: 305, T.: 358)
Posern, Posern (Band: Pr, Preußen, S.: 305, T.: 358)
Posern-Klett, Hamburg (Band: Ha, S.: 17, T.: 16)
Posewitz, Ermsleben (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 34)
Posga v. Harkacs, Gömör 1604 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373, Nr.: 1)
Posgai, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 208, T.: 146)
Posgay, 1796 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373, Nr.: 2)
Posler, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 38)
Posmanensis, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Poss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Poss, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 38)
Poss, Weißenburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 54)
Poss, Wien 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Possarelli (Band: Gö, S.: 30, T.: 27, Nr.: 2)
Posse (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 83, T.: 49)
Posse (Band: Ost, S.: 388, T.: 149, Nr.: 1)
Posse (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 45)
Posse (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 71, T.: 45)
Posse af Hedesund, 1651 (Band: Ost, S.: 388, T.: 149)
Posse af Hellekis, 1771 (Band: Ost, S.: 388, T.: 149)
Posse af Säby, 1673 (Band: Ost, S.: 179, T.: 49)
Posse, 1826 (Band: Ost, S.: 388, T.: 149, Nr.: 3)
Possel, Nürnberg 1550 (Band: Ber, S.: 15, T.: 18)
Possidaria, Regensburg 1594 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 74, T.: 45, Nr.: 1)
Possidaria, Regensburg 1594 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 74, T.: 45, Nr.: 2)
Possiet (Band: OstN, S.: 154)
Possinger (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 108, T.: 131, Nr.: 1)
Possinger (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 108, T.: 131, Nr.: 2)
Pössneck (Band: St (Städte), S.: 258, T.: 261)
Post (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 23)
Post (Band: Lip (Lippe), S.: 6, T.: 5)
Post, 1649 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Post, Heidelberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Post, von (Band: Han, S.: 21, T.: 23)
Postel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230)
Postelberg (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Poster, 1368 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 124, T.: 81, Nr.: 1)
Poster, 1429 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 124, T.: 81, Nr.: 2)
Poster; Puster (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 97, T.: 61, Nr.: 1)
Pösthenyi, Honth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 515, T.: 374)
Postolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26, Nr.: 1)
Postolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 25, T.: 26, Nr.: 2)
Postolsky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 93, T.: 59)
Postupitz (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Poszavecz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373, Nr.: 2)
Poszavecz, 1692 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 150, T.: 108, Nr.: 1)
Posznar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 72)
Potemkin (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 224, T.: 288)
Potemkin Fürst v., 1776 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 224, T.: 287)
Potemkin Graf, 1775 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 224, T.: 288)
Potemski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230)
Poten (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230)
Poten, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 55)
Poten; Poten, von, 30.03.1827 (Band: Han, S.: 32, T.: 32)
Potenstein, 1234 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 7)
Poth, Thorn (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 9, T.: 11)
Poths, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 42, T.: 21)
Potier, 1817 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 261, T.: 71)
Pötinger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 17)
Potlitz, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 108, T.: 44)
Potner, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Potocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230, Nr.: 1)
Potocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 230, Nr.: 2)
Potocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 90, T.: 101, Nr.: 3)
Potocki, Posen (Band: Pr, Preußen, S.: 305, T.: 359, Nr.: 1)
Potoczki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 231)
Potoczky v. Potok (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 73)
Potok de Bihar, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 208, T.: 146)
Pototschnig, Klagenfurt *1872 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 31)
Pötsch, Klagenfurt 1557 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 38)
Potsch, Lahr (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Potsdam, 1851 (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Pott v. Luberas, *1687 (Band: OstN, S.: 154, T.: 100)
Pott, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72)
Pott, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 124, T.: 81)
Pottenbrunner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 356, T.: 195)
Pottendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 699, T.: 137, Nr.: 8)
Pottendorf Frhrn. ; Pottendorf; Pottendorf; Pottendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 699, T.: 137 Nr.: 7)
Pottenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82, Nr.: 1)
Pottenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82, Nr.: 2)
Pottenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82, Nr.: 3)
Pottenstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 83, T.: 60, Nr.: 2)
Pottenstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 83, T.: 60, Nr.: 3)
Pottenstein (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63 Nr.: 1)
Pottenstein (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63 Nr.: 2)
Pottenstein (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Pottenstein, 1363 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 83, T.: 60, Nr.: 1)
Potth, Bielefeld 1587 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Potthorst, 1648 (Band: OstN, S.: 154, T.: 100)
Pötting Frhrn. ; Grafen Pötting und Persing; Poetting; Pötting u. Persing; Pötting und Persing (Band: Mä (Mähren), S.: 104, T.: 81, Nr.: 3)
Pötting und Persing, 1578 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 356, T.: 195, Nr.: 1)
Pöttinger (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 54)
Pottland Herzog v. (Band: Gf, S.: 2, T.: 4)
Pöttmes (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Pottornyay v. Pottornya u. Csath, Liptau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373)
Pöttschach zu Perau (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 357, T.: 195, Nr.: 2)
Pöttschach zu Stahremberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 357, T.: 195, Nr.: 1)
Pottwig, 1792 (Band: OstN, S.: 154, T.: 100)
Potugal, 1300 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 25, T.: 52)
Potulice-Potulicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 91, T.: 101)
Potulstein (Band: Mä (Mähren), S.: 105, T.: 82)
Potworowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 64, Nr.: 1)
Potworowski, Preussen 1816 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 64, Nr.: 2)
Potyo de Csik Kozmas, 1762 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146)
Pötz, 1771 (Band: Bad, S.: 121, T.: 71)
Potzel, Naumburg 1415 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 124, T.: 81)
Pouch (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 45, T.: 26)
Pouch (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 15, T.: 11)
Pouchenius, Gardelegen (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54)
Pouilly (Band: Lot, S.: 59, T.: 45)
Poulters-Company, London (Band: Ber, S.: 55, T.: 66)
Pourtalés (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 157, T.: 71)
Poussardiere, Ostppreussen (Band: Pr, Preußen, S.: 305, T.: 359)
Poussay (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 308)
Pouvourville (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31, T.: 35)
Powlett , Herzog v. Cleveland, 1833 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 210, T.: 304)
Poyda (Band: Sa, S.: 42, T.: 48, Nr.: 1)
Poykeryerewe (Band: OstN, S.: 154)
Pozner, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373)
Pozniak (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 231, Nr.: 2)
Pozniak (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 26, T.: 26, Nr.: 1)
Pozowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 190, T.: 231)
Pozsa v. Örös (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 73)
Pozvek, 1790 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 150, T.: 108)
Pozvek, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373)
Pozvinszky, 1710 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 514, T.: 373)
Pozza von Zagorie, Wien 1688 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 19, T.: 13, Nr.: 2)
Pozza von Zagorie, Wien 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 19, T.: 13, Nr.: 3)
Pozza von Zagorie, Wien 1818 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 19, T.: 13, Nr.: 1)
Pozza von Zagorie, Wien 1818 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 19, T.: 13, Nr.: 4)
Pozzo di Borgo Herzog, 1852 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 211, T.: 305)
Prabudzki, Posen *1865 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Prachatitz (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Pracher, 1583 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 357, T.: 196, Nr.: 1)
Pracher, 1593 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 357, T.: 196, Nr.: 2)
Prächt, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 29, T.: 33)
Prack (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16)
Prack, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11)
Prackenhauser, Crailsheim (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Praczaicz, 1646 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 108)
Praedel (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 194, Nr.: 1)
Praedel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 93, T.: 59, Nr.: 1)
Praedel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 93, T.: 59, Nr.: 2)
Praedel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 93, T.: 59, Nr.: 3)
Praedel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 93, T.: 59, Nr.: 4)
Praedel, Wutzig (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 11, T.: 12)
Praedt, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 515, T.: 374)
Praesent, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 55)
Praetenweit (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 358)
Praetorius, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 95)
Prag (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 357, T.: 196)
Prag (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 566, T.: 277, Nr.: 1)
Prag (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 566, T.: 277, Nr.: 2)
Prag (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 771)
Prag (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63 Nr.: 1)
Prag (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63 Nr.: 2a)
Prag (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63 Nr.: 2b)
Prag (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63 Nr.: 3)
Prag (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63 Nr.: 4)
Prag (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 66)
Prag (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81 Nr.: 1)
Prag (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81 Nr.: 2)
Prag (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81 Nr.: 3)
Prag (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81 Nr.: 4)
Prag Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 105, T.: 174, Nr.: 1)
Prag Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 164, T.: 240)
Prag Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 164, T.: 240)
Prag Carolo-Ferdinandina Universität (Band: Uni, S.: 44, T.: 40, Nr.: 1-3)
Prag Carolo-Ferdinandina Universität (Band: Uni, S.: 44, T.: 41, Nr.: 1-3)
Prag Deutsche Carl-Ferdinands- Universität, 1882 (Band: Uni, S.: 44, T.: 41, Nr.: 1-2)
Prag v. Welnitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 93, T.: 59)
Prag, Allerheiligen, Capitel, Prag (Band: Klö (Klöster), S.: 70, T.: 85)
Prag, Benedictiner Abtei St. Margareth, Prag (Band: Klö (Klöster), S.: 71, T.: 85)
Prag, Bistum/Bischof 1535 (Band: Bistümer, S.: 164, T.: 240, Nr.: 1)
Prag, Ferdinand Graf v. Khuenburg, Erzbistum Prag 1710 (Band: Bistümer, S.: 106, T.: 175)
Prag, Friedrich Fürst v. Schwarzenberg, Cardinal, Erzbistum Prag 1849 (Band: Bistümer, S.: 106, T.: 178)
Prag, Johannes Lohelius, Erzbistum Prag 1612 (Band: Bistümer, S.: 106, T.: 175)
Prag, Kreuzherren am Zderas, Prag (Band: Klö (Klöster), S.: 73, T.: 85)
Prag, Stift Strahov, Prag (Band: Klö (Klöster), S.: 72, T.: 85)
Prag, Ulm 1630 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 261, T.: 71)
Prag, Wengeslaus Leopold Ritter Chlumcansky v. Przestawlk, Erzbistum Prag 1815 (Band: Bistümer Seite: 106, T.: 177)
Prag, Wilhelm Florentin Füst v. Salm-Salm, Erzbistum Prag 1793 (Band: Bistümer, S.: 106, T.: 176)
Prag, Zbinko Berka v. Duba, Erzbistum Prag (Band: Bistümer, S.: 164, T.: 240, Nr.: 2)
Prahl, 1790 (Band: OstN, S.: 155)
Prahl, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Prahlitz (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 308)
Praitenprucker, 1393 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 771)
Prakisch von Zmaymwerth, 1811 (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 164)
Praksicky v. Zastrizl, 1560 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 249, T.: 113)
Prale, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Praller, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Prambach (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 263, T.: 71)
Pranckh (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 263, T.: 71, Nr.: 2)
Pranckh (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 263, T.: 71, Nr.: 3)
Pranckh, 1628 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 358, T.: 197, Nr.: 3)
Pranckh, 1650 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 51, T.: 52, Nr.: 3)
Pranckh, 1650 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 263, T.: 71, Nr.: 1)
Pranckh, 1650 (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 51, T.: 21, Nr.: 2)
Prandl (Band: Tir (Tirol), S.: 14)
Prandlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Prandstetter, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Prandstetter, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 38)
Prandt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 265, T.: 72, Nr.: 2)
Prandt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Prandtner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 359, T.: 197, Nr.: 1-2)
Prandtner, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Prange, Hamburg +1742 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Prangen (Band: SH, S.: 31, T.: 15)
Pranger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 16)
Pranisser, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Prankh, 1625 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 772)
Prantl, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 38)
Präntl, Böhmen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 53, T.: 74)
Prantler, Tirol 1642 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Prantner, Innsbruck 1733 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Prasberg (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Prasberg, St. Gallen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 137, T.: 75)
Prasch (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 52, T.: 21)
Prasch, Regensburg 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Praschel v. Praschenfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 95, Nr.: 1)
Praschel v. Praschenfeld, 1678 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 95, Nr.: 2)
Praschma (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 135)
Praschma; Prazma (Band: Mä (Mähren), S.: 234, T.: 165)
Praschoczy (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 108)
Prasinszky de Prassno, 1593 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 108, Nr.: 1)
Prasinszky de Prassno, 1690 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 108, Nr.: 2)
Prass, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Prassintzky v. Praszno, Kopreinitz 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 515, T.: 374)
Präst, Wangen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Präst, Wangen 1661 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Prasznovszky v. Prasznocz, Neutra (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 515, T.: 374)
Prato (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 1)
Prato (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 2)
Prato, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25)
Prätorius (Band: OstN, S.: 155)
Prätorius, Bautzen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Prätorius, Bückeburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Prätzel von Radeck (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 51, T.: 21)
Praucicz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 37, T.: 23)
Praumheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 74, Nr.: 1)
Praumheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 74, Nr.: 2)
Praumheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 75)
Praun (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 360, T.: 197, Nr.: 1)
Praun (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 266, T.: 72, Nr.: 2)
Praun (Band: SH, S.: 31, T.: 15)
Praun zu Bielachhaag (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 360, T.: 197)
Praun zum Auhof (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 360)
Praun zum Rottenhaus (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 360, T.: 197, Nr.: 2)
Praun, 1365 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 266, T.: 72, Nr.: 1)
Praun, 1663 (Band: Brau, S.: 8, T.: 6)
Praun, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Praun, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 32, T.: 38)
Praun, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Praun, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Praun, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Praunfalck Freiherrn v. (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 266, T.: 72, Nr.: 2)
Praunfalck; Praunfalk (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 266, T.: 72, Nr.: 1)
Praunfalk, 1533 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 772, T.: 158, Nr.: 3)
Praunisch (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Praunschober, Diessen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Praunsdorfer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 361, T.: 197, Nr.: 1-2)
Praunskorn, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Praunsmännl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Praunsperger, 1675 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 109)
Prauser (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 64)
Prauser, Liegnitz *1507 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 94, T.: 59)
Prausnitz (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Prauss (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 94, T.: 59, Nr.: 1)
Prauss, 1598 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 94, T.: 59, Nr.: 2)
Praveticky von Radvanov u. Vokachynic, 1574 (Band: Mä (Mähren), S.: 272, T.: 194)
Prawdzic (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 26, T.: 26, Nr.: 1)
Prawdzic (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 26, T.: 27, Nr.: 2)
Prawest, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Prazak, 1882 (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 194)
Prazl (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 361, T.: 197)
Preaux (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 13, T.: 27)
Prebeg, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 516, T.: 374)
Prechel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Prechel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Prechler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 64, T.: 74)
Precht, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Precht, Ravenspurg und Augsburg (Band: Tir (Tirol), S.: 23, T.: 27)
Prechter (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21)
Prechter, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Prechtl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Predanoczy, Trentschin 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 516, T.: 374)
Predborsky (Band: Mä (Mähren), S.: 235, T.: 165)
Predel (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 45, T.: 26)
Predel (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Predenicky v. Predniec (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 249, T.: 113)
Preding (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Predoevich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 109)
Predöhlen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 124, T.: 81, Nr.: 1)
Predöhlen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 125, T.: 81, Nr.: 2)
Preen (Band: OstN, S.: 155, T.: 101, Nr.: 3)
Preen, 1341 (Band: OstN, S.: 155, T.: 100)
Preen, Mecklenburg 1700 (Band: Pr, Preußen, S.: 306, T.: 359, Nr.: 2)
Preetz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Preetz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Preetz (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Preetzmann (Band: OstN, S.: 155, T.: 101)
Prefenhueber, Wien 1554 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Pregel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Pregel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Preger (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 125, T.: 81, Nr.: 1)
Preger, 1419 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 125, T.: 82, Nr.: 2)
Pregizer, Custerdingen *1577 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Pregler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 93)
Preibisch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 101, T.: 64)
Preinberger, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 190, T.: 22)
Preininger (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Preininger, 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Preis (Band: Na, S.: 8, T.: 9, Nr.: 1)
Preis, 1756 (Band: Ost, S.: 388, T.: 150)
Preis, 1772 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 52, T.: 53, Nr.: 1)
Preis, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 92)
Preis, Nassau (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 52, T.: 53, Nr.: 2)
Preis; Preuschen (Band: Na, S.: 8, T.: 9, Nr.: 3)
Preisch (Band: Lot, S.: 11, T.: 9)
Preisch (Band: Lot, S.: 36)
Preisegger, Nürnberg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Preisegger, Nürnberg 1680 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Preiss (Band: OstN, S.: 155)
Preiss, 1699 (Band: Ost, S.: 388, T.: 149)
Preiss, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 45, T.: 54)
Preissac, Herzog v. Esclignac u. Fimarcon, 1787 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 212, T.: 306)
Preiswald, 1653 (Band: OstN, S.: 155, T.: 101)
Prek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231)
Prekrith, 1721 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 516, T.: 374)
Prekup, Bekencze 1632 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146)
Prelasovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 109)
Prelia, 1810 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 109)
Prell (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 76, T.: 92)
Prell, Dinkelsbühl (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Prell, Köln 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 98)
Prem (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Prem, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33, Nr.: 1)
Prem, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33, Nr.: 2)
Premerstein (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15)
Premerstein, 1783 (Band: Mä (Mähren), S.: 294, T.: 210)
Premser (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 772)
Premser, 1310 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 267, T.: 72)
Prenar de Lypowcz, 1594 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 109)
Prendler, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Prennberger, Straubing 1397 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Prenner von Flammberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 362, T.: 198)
Prenner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 53)
Prenner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 54)
Prenner, Plofelden (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74)
Prenner, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 93)
Prenninger, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Prentich, 1722 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146)
Prentich, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 516, T.: 374)
Prentl, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Preny (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Prenzel von Felsenstein (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 37, T.: 23, Nr.: 1)
Prenzel von Penzig, Oberlausitz 1795 (Band: Pr, Preußen, S.: 306, T.: 359, Nr.: 2a)
Prenzel, 1785 (Band: Sa, S.: 42, T.: 48)
Prenzel, Bauzen 1801 (Band: Sa, S.: 15, T.: 14)
Prenzlau (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195 Nr.: 2)
Prenzlau, 1605 (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195 Nr.: 1)
Prepicky v. Richenburk, 1726 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 250, T.: 113, Nr.: 2)
Prepicky v. Richenburk, 1726 (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 83, Nr.: 1)
Prepicky von Richenburg (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 83, Nr.: 2)
Prepost, 1591 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 516, T.: 374)
Prepostvary v. Lokaes, 1617 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 516, T.: 374)
Preradovics; Preradovicz, 1722 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 152, T.: 109, Nr.: 2)
Preradovics; Preradovitzs, 1626 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 151, T.: 109, Nr.: 1)
Preradovics; Preradovitzs, 1626 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 516, T.: 375, Nr.: 1)
Presberg-Sumerow (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 70, T.: 159)
Presch, Neuenwalde (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 23)
Preschern, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 517, T.: 375)
Presnitz (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Pressath (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Pressen (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231)
Pressentin (Band: SH, S.: 31)
Pressentin, Mecklenburg, Krs. Sternberg (Band: Pr, Preußen, S.: 306, T.: 360)
Prestacich, Insel Pago (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 74, T.: 45)
Prestl v. Imenau; Prestl von Imenau (Band: Bad, S.: 156, T.: 87)
Pretfeld, Nürnberg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Pretis, Querfurt 1589 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 125, T.: 82)
Pretoria, Bistum/Bischof, Bousfield, Pretoria 1878 (Band: BistümerA, S.: 26, T.: 28)
Pretterschnegger, Wien 1568 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Prettin (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81 Nr.: 1)
Prettin (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81 Nr.: 2)
Prettin, 1609 (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Pretz, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 93)
Pretzner, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Pretzsch (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81)
Preu (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 17)
Preu, 1802 (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 16, Nr.: 1)
Preu, Cham +1589 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 76)
Preu, Lauf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Preu, Lauft *1620 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 30, T.: 35)
Preu, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38, Nr.: 1)
Preu, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Preu, Nürnberg +1714 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Preu, Weißenburg 1538 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38, Nr.: 2)
Preuenhuber, Ambros v. Preuenhuber, Abtei Seitenstetten 1717 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Preuhafen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 6, T.: 3, Nr.: 2)
Preuhafen (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 268, T.: 73, Nr.: 3)
Preuhafen (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 268, T.: 73, Nr.: 4)
Preuhafen, Gleink 1274 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 268, T.: 72, Nr.: 1)
Preuhaven, 1339 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 773, T.: 158)
Preul, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Preuschel, Amberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Preuschen, Bayern 1782 (Band: Lot, S.: 52, T.: 34, Nr.: 1)
Preusel, Buchenfeld 1795 (Band: Sa, S.: 42, T.: 48)
Preuss (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 69, T.: 41)
Preuss (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Preuss (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Preuss (Band: Sa, S.: 42, T.: 48)
Preuss (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 125, T.: 82)
Preuss (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 104, T.: 82)
Preuss v. Preussendorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 94, T.: 59)
Preuss von Pilgramsgrün (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 52, T.: 21, Nr.: 1)
Preuss von Pilgramsgrün (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 52, T.: 21, Nr.: 2)
Preuss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Preuss, Thorn 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 11)
Preusse, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 1, T.: 7, Nr.: 1)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 10, T.: 12, Nr.: 4)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 16, T.: 16)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 7, T.: 12, Nr.: 3)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 8, T.: 12, Nr.: 1)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 1, T.: 1)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 1, T.: 1)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 1, T.: 1, Nr.: 1)
Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 1)
Preussen Herzog in, Albrecht Friedrich, Mkgf. zu Brandenburg, 1353 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 109, T.: 119, Nr.: 5)
Preussen Herzog von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 12, T.: 12)
Preussen Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 109, T.: 119, Nr.: 3)
Preussen Herzogtum, 1569 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 1, T.: 1, Nr.: 2)
Preussen Wappen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 81, T.: 86, Nr.: 3)
Preussen, 1454-1613 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 82, T.: 89, Nr.: 1)
Preussen, 1566 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 1, T.: 1, Nr.: 3)
Preussen, 1707 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 9, T.: 12, Nr.: 2)
Preussen, 1817 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 13, T.: 15)
Preussen, 1921 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 1, T.: 1)
Preussen, 1927 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 1, T.: 14, Nr.: 2)
Preussen, Friedrich I. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 8, T.: 10)
Preussen, Friedrich Wilhelm I, u. Friedrich II, 1804 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 13, T.: 14, Nr.: 2)
Preussen, Friedrich Wilhelm I., u. Friedrich II. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 11, T.: 14 Nr.: 1)
Preussen, Kleines Wappen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 12, T.: 11)
Preussen, König Friedrich I, 1708 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, T.: 13)
Preussen, König Friedrich I, Preussen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, T.: 3, Nr.: 2)
Preussen, König Friedrich I. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 9, T.: 11)
Preussen, Mittleres Wappen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 12, T.: 11)
Preusser, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Preussisch-Eulau, 1809 (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Preussisch-Friedland, 1793 (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Preussisch-Holland (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Preussisch-Holland (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Prevost (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 363, T.: 198)
Prew, Neustadt 1587 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Preydl, Wiener Neustadt +1614 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Preyer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Preyninger, Ingolstadt 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Preysing (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 361, T.: 199, Nr.: 7-8)
Preysing (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 269, T.: 73, Nr.: 10)
Preysing, 1635 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 269, T.: 73, Nr.: 6)
Preysing, 1645 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 269, T.: 73, Nr.: 7)
Preysing, 1766 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 772)
Preysing, Bayern 1465 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9, T.: 3, Nr.: 2)
Preysing, Freising (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 361, T.: 198, Nr.: 5)
Preysing, Freising 1465 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 361, T.: 198, Nr.: 3-4)
Preysing, Freising 1465 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 269, T.: 73, Nr.: 8)
Preyss, 1710 (Band: Mä (Mähren), S.: 235, T.: 165)
Prez d'Aye (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12)
Prez, Innsbruck 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Priamus, 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 33)
Priamus, Ingolstadt 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Priauda, 1682 (Band: Ost, S.: 390, T.: 150)
Pribbigenwe (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 80, T.: 45)
Pribbk v. Ville, Thiba (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 517, T.: 375, Nr.: 1)
Pribbk v. Ville, Thiba 1600 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 517, T.: 375, Nr.: 2)
Pribbk v. Ville, Weissenburg 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 517, T.: 375, Nr.: 3)
Pribek, 1628 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 152, T.: 109)
Pribek, Lugos 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 282, T.: 211)
Pribichevich, 1595 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 152, T.: 109)
Pribik v. Otaslavic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 250, T.: 113)
Pribis, 1675 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 517, T.: 375)
Pribyslavsky v. Modlikov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 19)
Price (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 8, T.: 3)
Prichovsky v. Prichovic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 87, T.: 52)
Prichovsky, v. Prichovic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 157, T.: 71)
Prichsenstadt (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Prickel, Roding (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Prickhelmeyr, 1647 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 273, T.: 74, Nr.: 2)
Prickhelmeyr, Linz 1645 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 273, T.: 74, Nr.: 1)
Pridalek v. Bandin-Odziak, 1879 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 250, T.: 113)
Pridole (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45, Nr.: 1)
Pridole (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45, Nr.: 2)
Priebus (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Prieffer, 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Priegnitz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 69, T.: 41)
Priegnitz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 13, T.: 8, Nr.: 2)
Priegnitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45)
Priel, St. Veit (Band: Klö (Klöster), S.: 87, T.: 101)
Prielmayer, Bayern 1563 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18, T.: 74)
Priem, Regensburg 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 13)
Pries, Hannover 1931 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 72, T.: 49)
Priesen (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Priesser, Augsburg 1783 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 104, T.: 126)
Priestaff, Hamburg +1753 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Priester, Feuchtwangen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74, Nr.: 1)
Priester, Feuchtwangen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Priester, Ostpreußen 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74, Nr.: 2)
Priethal (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Prietz, Riga 1879 (Band: OstN, S.: 155)
Priewe, Bremen 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 16, T.: 11)
Prigge, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 64, T.: 70)
Prigl, 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Priglin, Samobor 1611 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 152, T.: 109)
Prikkel v. Rethe, Pressburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 517, T.: 375)
Prileszky v. Prilesz, Trentschin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 518, T.: 375)
Prim, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Prim, Herzog de los Castillejos, 1870 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 213, T.: 307)
Primavesi, Frankenstein (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 32)
Primavesi, Lugano (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 3, T.: 1)
Primkenau (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Primster v. Kaminerstein (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 102, T.: 64)
Primus von Zwiretin, 1603 (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 194)
Primuti, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 74, T.: 45)
Principato Citra (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 26, T.: 55)
Principato Ultra (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 26, T.: 55)
Printz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Printz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 72, T.: 45)
Printz v. Buchau, Schlesien (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 86, T.: 51, Nr.: 1)
Printz, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 32, T.: 15)
Printzen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 70, T.: 41)
Prinz II. v. Buchau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 86, T.: 51)
Prinz v. Buchau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 86, T.: 51)
Prinz, Altena (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 14, T.: 6)
Prinz, v. Buchau (Band: PrGfN, S.: 17, T.: 13)
Prior, 1434 (Band: OstN, S.: 155, T.: 101, Nr.: 1)
Priort (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 45, T.: 26)
Priort (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 70, T.: 41)
Priort (Band: OstN, S.: 155, T.: 101, Nr.: 2)
Priovec von Lestna (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 194)
Prittwitz, Schlesien 24.07.1732 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 102, T.: 64, Nr.: 1)
Prittwitz, Schlesien 24.07.1732 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 102, T.: 64, Nr.: 2)
Pritz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 73, T.: 45)
Pritz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 73, T.: 45)
Pritz, Frankfurt *1662 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Pritzbuer (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 68, T.: 53)
Pritzelwitz, Trebnitz, Namslau, Schweidnitz und Creuzburg/ Schlesien (Band: Pr, Preußen, S.: 307 Tafel: 361)
Pritzerbe, 1781 (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Pritzwalk (Band: St (Städte), S.: 166, T.: 195)
Privas (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 43)
Privileg. Kramnadler, Berlin 1765 (Band: Ber, S.: 103, T.: 147)
Privitzer, 1864 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 518, T.: 375)
Prizissowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 102, T.: 64)
Probst (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Probst, 1745 (Band: Mä (Mähren), S.: 235, T.: 165)
Probst, Ediger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29, Nr.: 1)
Probst, Ediger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29, Nr.: 2)
Probst, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 33)
Probst, Oldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 76)
Probst, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Probst, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 55, T.: 93)
Pröbster, Nürnberg 1670 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Pröbstl, 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 518, T.: 376)
Pröbstl, Indersdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pröbstl, Ingolstadt 1446 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Probszt, 1689 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 518, T.: 375)
Procer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 29)
Proch, Frankfurt a. 0. (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Prochaska, 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92)
Prochazka (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 86, T.: 51)
Prochnow, Finsterwalde *1862 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 17, T.: 11)
Pröck (Band: Pr, Preußen, S.: 307, T.: 361)
Prock, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Pröckel, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 61, T.: 32, Nr.: 1)
Pröckel, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 61, T.: 32, Nr.: 2)
Prockendorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 38, T.: 23, Nr.: 1)
Prockendorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 38, T.: 23, Nr.: 2)
Prockh, 1500 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Proculi (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75, T.: 45)
Prodan, 1670 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146)
Prodanelli (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 125, T.: 66)
Prodvischer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 274, T.: 74, Nr.: 1)
Prodvischer von Waldenberg, Regensburg 1630 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 274, T.: 74, Nr.: 2)
Proebsting, 1679 (Band: Ost, S.: 390, T.: 150)
Profen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 94, T.: 60)
Proff, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18, T.: 7)
Prohaska-Carolini, 1821 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 87, T.: 51)
Prokopp von Lilienwald, 1796 (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 82, Nr.: 1)
Prokopp von Rabstein, 1719 (Band: Mä (Mähren), S.: 235, T.: 165, Nr.: 1)
Prolis, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Pröll, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Prollius, Mecklenburg 1795 (Band: Pr, Preußen, S.: 308, T.: 361)
Prombach, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Promber, 1868 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 250, T.: 113)
Promis, Magdeburg +1797 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 98)
Promnitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136)
Promnitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 38, T.: 24)
Promnitz Grafen v., 1652 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 68, T.: 53)
Promnitz, 29.11.1559 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 12, T.: 8, Nr.: 2)
Promnitz, 29.11.1559 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 96, T.: 60, Nr.: 3)
Promnitz, Weichau +1444 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 96, T.: 60, Nr.: 1)
Promoli, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Pronay v. Tot-Prona u. Blatnicza, 1563 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 518, T.: 375, Nr.: 1)
Pronay v. Tot-Prona u. Blatnicza, 1782 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 518, T.: 376, Nr.: 2)
Pronner, Ingolstadt 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Prophalow, Neumark 22.04.1722 (Band: Pr, Preußen, S.: 308, T.: 361)
Propp, Hamburg +1759 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Prösch, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Prosch, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Prosetsch (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Prösing (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 274, T.: 74, Nr.: 1-2)
Proskau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 191, T.: 82, Nr.: 1)
Proskau (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 125)
Proskau Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 37, T.: 84)
Proskovec (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 18)
Proskovsky, 1679 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 157, T.: 71)
Proskowetz von Marstorff (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 82)
Proskowsky von Proskau (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 83, Nr.: 1)
Proskowsky von Proskau (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 83, Nr.: 2)
Proskowsky von Proskau (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 83, Nr.: 3)
Proskowsky von Proskau (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 83, Nr.: 4)
Proskowsky, 1562 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 61, T.: 33, Nr.: 2)
Proskowsky, 1678 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 61, T.: 33, Nr.: 4)
Prosky (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 364, T.: 200)
Prosorowsky Fürsten, 1798 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 214, T.: 308)
Prost, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 55)
Prostibor v. Podmokl (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 18)
Prostiebor (Band: Mä (Mähren), S.: 235, T.: 165)
Prostnitz (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Prosyowski (Band: Mä (Mähren), S.: 106, T.: 83)
Proszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231)
Proszynski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 95)
Protiwin (Band: St (Städte), S.: 93, T.: 126)
Protten (Band: OstN, S.: 155, T.: 101)
Protzel (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 17, T.: 12)
Protzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Protzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 34)
Provence (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 15, T.: 31)
Proyse, 1336 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 125, T.: 82)
Prtschitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Pruckhmann, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Pruckmann, Frankfurt 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92, Nr.: 2)
Pruckmann, Frankfurt 1751 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92, Nr.: 1)
Pruckner, 1496 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 773, T.: 158)
Pruckner, Wien 1429 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 276, T.: 74)
Prueller (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Prueller, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Prueschenk (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 77, T.: 32)
Prueschink (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 32, Nr.: 2)
Prueschink (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 32, Nr.: 3)
Prueschink (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 32, Nr.: 4)
Prueschink (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 32, Nr.: 5)
Prueschink (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 32, Nr.: 6)
Prueschink (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 32, Nr.: 8)
Prueschink (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 34, Nr.: 9)
Prüfening, Petrus II. Gerl, Prüfening 1756 (Band: Klö (Klöster), S.: 73, T.: 86)
Prügel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Prügel, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Prugger, Brixen 160? (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Prugger, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 98, Nr.: 2)
Prugger, Steiermark +1732 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 98, Nr.: 1)
Prugger, Wien 1568 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51)
Prugglacher, v. Prugglach, Bayern; 16.09.1622 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 22, T.: 14, Nr.: 1)
Prugkher, Ingolstadt 1435 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Pruisz alias de Prostana (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 73)
Prüllhofer v. Purkersdorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 250, T.: 113)
Prüm (Band: St (Städte), S.: 258, T.: 261)
Prüm Abtei (Band: Bistümer, S.: 59, T.: 93)
Prume, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 70)
Prunabenensis, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Prunengel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 34)
Pruner, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Prungraber, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Prunkul (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231)
Prunn (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 364, T.: 200, Nr.: 1)
Prunner zu Weinzierl (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 365, T.: 200)
Prunner, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376, Nr.: 1)
Prunner, 1784 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 276, T.: 74, Nr.: 1)
Prunner, 1790 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 152, T.: 109)
Prunner, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376, Nr.: 2)
Prunner, Enns (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51, Nr.: 2)
Prunner, Linz 1737 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 276, T.: 74, Nr.: 2)
Prunner, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Prunner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 54)
Prunner, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 51, Nr.: 1)
Prunner, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11)
Prunnhaimer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 276, T.: 74)
Prunnheimer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 773, T.: 158)
Prunning (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 53, T.: 21)
Prunn-Kottingbrunn (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 364, T.: 200, Nr.: 2)
Prunss, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Pruntrut (Band: St (Städte), S.: 15)
Prus (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 26, T.: 27, Nr.: 1)
Prus (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 26, T.: 27, Nr.: 2b)
Prus (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 26, T.: 27, Nr.: 3a)
Prus (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 26, T.: 27, Nr.: 3b)
Prüschenck (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 69, T.: 53)
Prüschenk, Amberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 54)
Pruschewsky (Band: OstN, S.: 156)
Prusinowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231)
Prusinszky v. Pruzsina (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 73)
Pruski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231)
Pruszkay (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376, Nr.: 2)
Pruszkay, Trendschin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376, Nr.: 1)
Pruszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 108, T.: 131)
Pruszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231)
Prutze, Anclam (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Prütze, Stralsund 1482 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Prützmann, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72)
Pruy, Feldlager bei Bavoys 1554 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Prybjla (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 102, T.: 73)
Pryol, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 38)
Przebendowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 231, Nr.: 2)
Przebendowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 232)
Przebora (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 232)
Przeclawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 232)
Przeczkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 232)
Przedrzymirski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 232)
Przedwojewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 232)
Przegonia (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 27, Nr.: 1)
Przelautsch (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Przemysl (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Przemysl (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Przeremb-Przerembsky (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 91, T.: 102)
Przerowa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 27, Nr.: 1)
Przerowa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 27, Nr.: 2)
Przesmycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 191, T.: 232)
Przespolewski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 95)
Przestitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Przestrzal (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 27)
Przestrzelski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 232)
Przetocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 232)
Przewoski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 232)
Przezdziecki, Masovien 1853 (Band: OstN, S.: 156, T.: 101)
Przibislau (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Przibram (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Przyborowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 232)
Przyborowski, Ostpreußen 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 43, T.: 30)
Przybylski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 232, Nr.: 1)
Przybylski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233, Nr.: 2)
Przybyslawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233, Nr.: 1)
Przybyslawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233, Nr.: 2)
Przybyszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Przychocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Przygodzki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Przygrodzki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Przyjaciel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 27, Nr.: 1)
Przyjaciel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 2)
Przyjaciel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 3)
Przyjaciel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 4)
Przyluski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Przyluski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 167, T.: 106)
Przysiecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Psarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Pschor, Überlingen 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Pschorr, München *1770 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 11)
Pskoff (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Psurski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Ptacek von Pirkstein (Band: Mä (Mähren), S.: 107, T.: 83)
Ptaszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 192, T.: 233)
Pubblicola-Santa-Croce, Herzog v. Carchiano, Fürst v. San Gemini, 1722 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 214, T.: 309)
Puchala (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 1)
Puchala (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 2)
Puchalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234, Nr.: 1)
Puchalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234, Nr.: 2)
Puchau zu Rodau (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 365, T.: 200)
Puchbeck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 283, T.: 200)
Puchberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 366, T.: 200, Nr.: 1)
Puchberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 366, T.: 200, Nr.: 2)
Puchelberger, Nürnberg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Pucher (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 96, T.: 60, Nr.: 1)
Pucher (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 96, T.: 60, Nr.: 2)
Pucher (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 96, T.: 60, Nr.: 3)
Pucher v. Meggenhausen, 1603 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 366, T.: 200)
Pucher, München (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Puchhaim Freiherr v. (Band: Gf, S.: 49, T.: 91)
Puchhaim Graf v.; Puchheim; Puchheim; Puchheim (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376 Nr.: 2)
Puchheim (Band: BistümerA, S.: 34, Nr.: 1)
Puchheim (Band: BistümerA, S.: 34, Nr.: 2)
Puchheim (Band: Mä (Mähren), S.: 107, T.: 83, Nr.: 1)
Puchheim (Band: Mä (Mähren), S.: 107, T.: 83, Nr.: 2)
Puchheim (Band: Mä (Mähren), S.: 107, T.: 84, Nr.: 4)
Puchheim (Band: Mä (Mähren), S.: 107, T.: 84, Nr.: 7)
Puchheim (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 367, T.: 201, Nr.: 3)
Puchheim (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 367, T.: 201, Nr.: 4)
Puchheim (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 278, T.: 75, Nr.: 1)
Puchheim (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 278, T.: 75, Nr.: 4)
Puchheim (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376, Nr.: 1)
Puchheim, 1367 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 278, T.: 75, Nr.: 2)
Puchheim, 1613 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 278, T.: 75, Nr.: 6)
Puchinger, Prag 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56, Nr.: 1)
Puchirini (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 125, T.: 66)
Püchler, 1588 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Püchler, 1666 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 367, T.: 201, Nr.: 2)
Püchler, 1770 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 367, T.: 201, Nr.: 3)
Püchler, 1770 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 522, T.: 378)
Püchler, Neustadt 1455 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Puchler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Puchner, 1657 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376, Nr.: 1)
Puchs (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 367, T.: 202, Nr.: 1)
Puchs, 1357 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 367, T.: 202, Nr.: 3)
Puchsbaum, 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Puchstein, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 92)
Puciata (Band: OstN, S.: 156, T.: 101)
Pucirini, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75, T.: 45)
Puck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pückler (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 72, Nr.: 2)
Pückler Freiherrn v., 1655; 1660 (Band: Gf, S.: 38, T.: 72)
Pückler Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 37, T.: 72)
Pückler Reichsgraf v. (Band: Gf, S.: 38, T.: 73, Nr.: 2)
Pückler Reichsgraf v., 1691 (Band: Gf, S.: 38, T.: 73, Nr.: 3)
Pückler Reichsgrafen v., 1690 (Band: Gf, S.: 38, T.: 73, Nr.: 1)
Pückler, 1553 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 72, Nr.: 1)
Pückler, Groditz 1690 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 72, Nr.: 3)
Pückler-Limburg (Band: Wü, S.: 3, T.: 3, Nr.: 1)
Pückler-Limburg (Band: Wü, S.: 3, T.: 3, Nr.: 2)
Pückler-Limpurg Graf v. (Band: Gf, S.: 38, T.: 71)
Pückler-Muskau v. (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 83, T.: 60, Nr.: 2)
Pucz, 1686 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 152, T.: 110)
Pucz, Belgrad (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 170)
Puczekovich, 1656 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 152, T.: 110)
Pudelko, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 519, T.: 376)
Pudewitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Püdler (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 368, T.: 202)
Pudlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Puecher, 1442 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 229, T.: 128)
Puecher, Titmoning (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Puechhofer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 30)
Puechinger, 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 33)
Puechinger, Passau 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56, Nr.: 2)
Puechleittner (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 282, T.: 75, Nr.: 1)
Puechleittner, 1656 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 282, T.: 75, Nr.: 4)
Puechleittner, 1665 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 282, T.: 75, Nr.: 3)
Puechmayr, Sterzing 1677 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Puechner v. Hinterndoppl (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 283, T.: 75, Nr.: 1)
Puechner z. Ottsdorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 283, T.: 76, Nr.: 2)
Puechner zu Ottsdorf, + 1423 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 773, T.: 158)
Puer (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Pufendorf, von, Hannover 1700 (Band: Han, S.: 32, T.: 33)
Puffen, Mehdingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92)
Puget (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Puggelsheim, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 191, T.: 22)
Pugliatti Herzöge (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 215, T.: 310)
Pugnetti, 1735 (Band: Mä (Mähren), S.: 235, T.: 165)
Pühelmaier (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 30)
Pühelmair (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Puhler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 30)
Pühler von Köttenhof (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 368, T.: 202)
Pühler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 90)
Puhler, Bad Tölz +1484 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Puhler, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Puhler, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Puhlmayr, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Puits du (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45)
Puits du, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92)
Pukalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 108, T.: 132)
Puklic (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 106)
Puklicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Pukszta (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Puky v. Bizak, Abauj (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 520, T.: 376)
Pulavicza, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 520, T.: 376)
Pule (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 164, T.: 107, Nr.: 1)
Pulian (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Pulian (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Pulian, Pommern 1734 (Band: Pr, Preußen, S.: 310, T.: 364)
Pulian, Pommern 1734 (Band: Pr, Preußen, S.: 310, T.: 364)
Pulikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Pulkau (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Puller, Krefeld (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 52, T.: 55)
Pulligny (Band: Lot, S.: 59, T.: 45)
Pullyai, 1711 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 520, T.: 377)
Pulmer, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Pulpan von Feldstein (Band: Bad, S.: 156, T.: 87, Nr.: 1)
Pulsnitz (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 81)
Pulszky v. Lubucz u. Cselfalva, 1740 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 520, T.: 377, Nr.: 1)
Pulszky v. Lubucz u. Cselfalva, 1799 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 520, T.: 377, Nr.: 2)
Pulvermacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 43, T.: 46)
Pulvermann, Hamburg *1882 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 99)
Pundor, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 521, T.: 377)
Punitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Pünkösti, Uzen 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146, Nr.: 2)
Pünkösti, Uzen 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146, Nr.: 1)
Punschel, Riga (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Puntler, 1808 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Punzendorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 80, T.: 63)
Puppi (Band: Gö, S.: 30, T.: 28)
Pur, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Pureisen, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Purer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 34)
Purgleuttner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 30)
Purgold, Thüringen 1820 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Purgolt, 1621 (Band: OstN, S.: 156, T.: 102)
Purgstall (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 158, T.: 72)
Purgstall, +1597 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Pürkauer, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Pürker, Steiermark 1614 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 99)
Purkhart v. Hartenfels (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 97, T.: 61)
Pürkl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 34)
Purkstaller, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71)
Purmann-Zwanziger, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Purmerend (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Purmerende (Band: St (Städte), S.: 321)
Pürt (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21, Nr.: 1)
Purtscher (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11)
Purtscher (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 17)
Purtscher, Dallas 1643 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Purtscher, Tirol 1773 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Purtzer (Band: OstN, S.: 156, T.: 102)
Purzen (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 284, T.: 76, Nr.: 2)
Purzen (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 284, T.: 76, Nr.: 3)
Purzen, 1533 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 773)
Purzen, 1566 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 284, T.: 76, Nr.: 1)
Purzycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Pusch von Gemsfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 102, T.: 64)
Pusch, Gross-Oberingen 1366 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 125, T.: 82)
Pusch, Landshut 1567 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Pusch, München (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Pusch, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Pusch, Thorn 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Püschel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 97, T.: 60)
Puschler, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Puschwitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Pusclay (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Puskadia, 1643 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Puskarich, 1714 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Puskas de Berzemin, 1621 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 521, T.: 377, Nr.: 1)
Puskas de Ditro (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 521, T.: 377, Nr.: 3)
Puskas, 1629 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 521, T.: 377, Nr.: 2)
Püsky, Kalocsa 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 522, T.: 378)
Püspök-Ladany, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 522, T.: 378)
Püspöky, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 523, T.: 378, Nr.: 3)
Püspöky, Erlau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 523, T.: 378, Nr.: 2)
Püspöky, Grosswardein 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 523, T.: 378, Nr.: 4)
Püspöky, Szatmar 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 522, T.: 378, Nr.: 1)
Pussich alias Kraissich, 1659 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Pustar (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 73, T.: 45)
Pustau, Rostock *1820 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Puster (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 97, T.: 61, Nr.: 2)
Puster (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 17, T.: 12, Nr.: 1)
Puster (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 17, T.: 12, Nr.: 2)
Pusztai de Beczko, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146)
Putbus Freiherrn v., 1672 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 39, T.: 74, Nr.: 2)
Putbus Fürst v.; Grafen zu Putbus, 1827; +172 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 39, T.: 74)
Putbus, Pommern 1727 (Band: Pr, Preußen, S.: 22, T.: 25)
Putbus, Pommern 1727 (Band: Pr, Preußen, S.: 22, T.: 25)
Puteani (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 19)
Puteani v. Kimpan, 1637 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 521, T.: 377)
Puteani, 1637 (Band: Sa, S.: 15, T.: 14)
Putensen, Hamburg +1717 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Puthon (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 368, T.: 202, Nr.: 1)
Puthon (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 368, T.: 202, Nr.: 2)
Putiatin Fürsten, 1807 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 215, T.: 311)
Putiatycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Putkamer (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45)
Pütken, Hamburg + 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Putkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Putnai de Putna, 1655 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 209, T.: 146)
Pütner, Nürnberg 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Pütner, Wien 1571 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Putnik v. Simand, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 521, T.: 377)
Putnoky v. Putnok (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 522, T.: 377)
Putte von dem, Düsseldorf 1356 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 31)
Pütter, Göttingen *1725 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Pütter, Melaune (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 75)
Puttkamer (Band: Ost, S.: 390, T.: 150)
Puttkamer (Band: Schw, S.: 59, T.: 5)
Puttkamer von, 1682 (Band: Ost, S.: 180)
Püttlingen (Band: Lot, S.: 36, T.: 25, Nr.: 1)
Püttlingen (Band: Lot, S.: 36, T.: 25, Nr.: 2a)
Püttlingen (Band: Lot, S.: 36, T.: 25, Nr.: 2b)
Püttlingen (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Püttlingen, 1332 (Band: Lot, S.: 36, T.: 25, Nr.: 3)
Püttlingen, 1375 (Band: Lot, S.: 36, T.: 25, Nr.: 4)
Puttlitz (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 195)
Püttner v. Segeberg (Band: Reu, S.: 8, T.: 6)
Püttrich, Jacob Püttrich, Propstei Berchtesgaden +1594 (Band: Klö (Klöster), S.: 12, T.: 20)
Puttrich, Torgau +1729 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Putz v. Rollsperg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 522, T.: 377)
Putz von Adlersthurm (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 62, T.: 33, Nr.: 3)
Putz von Adlersthurm (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 38, T.: 24, Nr.: 2)
Putz von Adlersthurm (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 38, T.: 24, Nr.: 3)
Putz von Adlersturn (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 38, T.: 24, Nr.: 1)
Putz, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Putz, Meran (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Pützen, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Putzig (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Putzkow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45, Nr.: 1)
Putzkow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45, Nr.: 2)
Putzkow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 81, T.: 45, Nr.: 3)
Puzyna Kniaz de Kozielsko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 71, Nr.: 1)
Puzyna Kniaz de Kozielsko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 72, Nr.: 2)
Puzyna Kniaz de Kozielsko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 72, Nr.: 3)
Puzyna Kniaz de Kozielsko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 72, Nr.: 4)
Puzyna Kniaz de Kozielsko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 72, Nr.: 5)
Pyber (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 345, T.: 188)
Pyber (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 73)
Pyber v. Gyerkeny, Buda 1484 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 523, T.: 378)
Pycz Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 68, T.: 83, Nr.: 1)
Pyerker v. Felsö-Eör, Stulweissenburg +1772 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 523, T.: 378)
Pyl, Stralsund 1410 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Pymisser (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 284, T.: 76)
Pyrbach, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Pyrisdy v. Pyrisd (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 73)
Pyritz (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 195)
Pyrmont (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Pyrmont, Grafschaft Pyrmont, Bistum Paderborn (Band: Bistümer, S.: 40, T.: 67)
Pyrnesius von Pyrn (Band: Mä (Mähren), S.: 294, T.: 210, Nr.: 1)

Literatur, Links und Quellen:
Hanns Jäger-Sunstenau, Generalindex zu den Siebmacher'schen Wappenbüchern 1605-1961, 1964, Akademische Druck- und Verlagsanstalt Graz, Österreich.
Aufarbeitung durch den Arbeitskreis Prof. Dr. Stoyan, Universität Erlangen.

Zurück zu Heraldik-Regeln

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos Bernhard Peter 2016
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de