Namensindex Neuer Siebmacher - Buchstabe R

Raab (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Raab v.d. (Band: Ost, S.: 391, T.: 150, Nr.: 1)
Raab v.d. (Band: Ost, S.: 391, T.: 150, Nr.: 2)
Raab, Ansbach 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 142/4874)
Raab, Reuss 1844 (Band: Sa, S.: 43)
Raab, Weißenburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 92, T.: 38)
Raabe (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 64, T.: 48)
Raabe, Wittenberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Raadt, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Rab v. Pintreich, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252)
Rab, Altenburg *1629 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Rab, Leipzig 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Raba v. Felsöeör, Eisenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 524, T.: 378)
Rabatta (Band: Gö, S.: 30, T.: 28, Nr.: 3)
Rabatta (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 84, Nr.: 3)
Rabatta (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 370, T.: 203, Nr.: 1)
Rabatta (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 370, T.: 204, Nr.: 2)
Rabatta, 1634 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 285, T.: 76)
Rabbi, Eisenburg 1652 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 524, T.: 379)
Rabbow (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 14, T.: 6)
Rabcsek, 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 524, T.: 379)
Rabe (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 71, T.: 42)
Rabe (Band: Me (Mecklenburg), S.: 17, T.: 15)
Rabe (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 82, T.: 46, Nr.: 1)
Rabe (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 82, T.: 46, Nr.: 2)
Rabe (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 127, T.: 83)
Rabe (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 39, T.: 24)
Rabe, Kulm (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Räbel, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 32, T.: 14)
Räbel, Nürnberg 1500 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Rabelinck (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 64)
Raben (Band: Wü, S.: 17, T.: 23)
Raben, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Rabenau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 251, T.: 114)
Rabenau (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196 Nr.: 1)
Rabenau (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196 Nr.: 2)
Rabenau, Lausitz (Band: Sa, S.: 43)
Rabeneckher, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Rabenhaupt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 286, T.: 76, Nr.: 1)
Rabenhaupt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 286, T.: 76, Nr.: 2)
Rabenhaupt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 286, T.: 77, Nr.: 3)
Rabenhorst, 1856 (Band: Sa, S.: 43)
Rabenstein (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 53, T.: 21)
Rabenstein (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Rabenstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 104, T.: 82)
Rabenswald (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 16, T.: 12)
Raber, Saar *1768 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72)
Rabiel (Band: Pr, Preußen, S.: 312, T.: 366, Nr.: 1)
Rabiel (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 104, T.: 82)
Rabiel, Halberstadt 1412 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 127, T.: 83, Nr.: 2)
Rabius, Erichshagen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74)
Rabner, 1613 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Rabus, Memmingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Rabutin (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 370, T.: 204, Nr.: 2)
Rabutin, 1681 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 51, T.: 26, Nr.: 1)
Rabutin, 1687 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 51, T.: 26)
Rabutin, 1724 (Band: Mä (Mähren), S.: 294, T.: 210)
Raby (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Racamerich, Insel Pago (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75)
Räch, Ödenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 524, T.: 379)
Rache (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 39, T.: 24)
Rachenau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 98, T.: 61)
Rachner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 145, T.: 95)
Rächwein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 370)
Raciborski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 234)
Racic, 1499 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Racin v. Racin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 19)
Rackel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 39, T.: 24)
Rackel, Erding (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Rackelsburg (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Racknitz (Band: Bad, S.: 11, T.: 8, Nr.: 1)
Racknitz (Band: Bad, S.: 11, T.: 9, Nr.: 3)
Racknitz (Band: Wü, S.: 10, T.: 12)
Racknitz, 1570 (Band: Bad, S.: 11, T.: 8, Nr.: 2)
Rackwitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 84, T.: 61, Nr.: 1)
Rackwitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 84, T.: 61, Nr.: 3)
Rackwitz, 1447 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 84, T.: 61, Nr.: 2)
Racs Besznye, 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211, Nr.: 19)
Racs de Harasztkerek, 1679 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211, Nr.: 18)
Racsay v. Racsa, 1590 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 524, T.: 379)
Racsok, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 525, T.: 379)
Racz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 73)
Racz al Csizmazia, Nicopolis 1620 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 8)
Racz al. Tömösvari, 1643 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 9)
Racz de Galgo, 1585 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 525, T.: 379, Nr.: 1)
Racz de Kaplony al Streke, 1658 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 11)
Racz de Lugos, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 12)
Racz de Nagy-Lak, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 148, Nr.: 13)
Racz de Nemes-Prad, 1581 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148, Nr.: 14)
Racz de Sarud, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148, Nr.: 15)
Racz de Tövis, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 525, T.: 379, Nr.: 3)
Racz de Varad, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148, Nr.: 17)
Racz, 1578 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 525, T.: 379, Nr.: 2)
Racz, 1581 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 2)
Racz, 1583 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 3)
Racz, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 7)
Racz, 1658 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 525, T.: 379, Nr.: 4)
Racz, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 525, T.: 379, Nr.: 5)
Racz, Boros-Jenö 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 4)
Racz, Lugos 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 6)
Racz, Sarkad 1642 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 210, T.: 147, Nr.: 5)
Raczek (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136)
Raczek (Band: Pr, Preußen, S.: 312, T.: 366)
Räczendorff (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 370, T.: 204, Nr.: 1)
Räczendorff (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 370, T.: 204, Nr.: 2)
Raczinsky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 98, T.: 61, Nr.: 1)
Raczinsky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 98, T.: 61, Nr.: 2)
Raczkevi, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148)
Raczkevj, Bars 1677 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 525, T.: 379)
Raczko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 235)
Raczowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 235, Nr.: 1)
Raczowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 235, Nr.: 2)
Raczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 235, Nr.: 1)
Raczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 193, T.: 235, Nr.: 3)
Rad u. Stellmacher, Danzig 1619 (Band: Ber, S.: 96, T.: 136)
Rad u. Stellmacher, Göttingen (Band: Ber, S.: 96, T.: 136)
Radak v. Magyar-Benye, 1744 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 108, T.: 48)
Radak, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148)
Radakovich, 1705 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 526, T.: 380)
Radakovich, Zengg 1705 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Radas (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46)
Radas (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46)
Radas, 1744 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 526, T.: 380)
Radauer, Landshut (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Radautz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Radax, Ingolstadt 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Radax, Neuburg an der Donau 1588 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Raday v. Rada, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 526, T.: 380)
Radda (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 19)
Rade u. Stellmacher, Braunschweig (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Rade u. Stellmacher, Holzminden (Band: Ber, S.: 95, T.: 133)
Rade, Reval (Band: OstN, S.: 157)
Radebandt, 1772 (Band: Ost, S.: 391, T.: 151, Nr.: 1)
Radebandt, 1772 (Band: Ost, S.: 391, T.: 151, Nr.: 2)
Radeberg (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 82)
Radeburg (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196)
Radeck (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 53, T.: 21)
Radecke, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Radecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 235, Nr.: 1)
Radecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 235, Nr.: 2)
Radecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 235, Nr.: 3)
Radecki (Band: OstN, S.: 157, T.: 102)
Radecky v. Radec (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 87, T.: 52)
Radecky v. Radec, 1764 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 158, T.: 72)
Radefeld, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74)
Radefeld, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 127, T.: 83)
Radegast (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Rädeken, 1751 (Band: OstN, S.: 158)
Radelbrunner (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 370)
Radeleff, Hamburg (Band: Ha, S.: 17, T.: 16)
Radeleff, Hamburg 1639 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Rademacher (Band: Pr, Preußen, S.: 313, T.: 367, Nr.: 1)
Rademacher, Gandersheim (Band: Ber, S.: 95, T.: 133)
Rademacher, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54)
Rademacher, Sachsen 1766 (Band: Sa, S.: 43, T.: 49)
Rademaker, Hamburg 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Rademann, Frankfurt +1580 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Rademin, Hamburg 1565 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 13)
Raden, 1843 (Band: Ost, S.: 181, T.: 50, Nr.: 1)
Radenbrunnen, Johann Radenbrunnen, Stift Melk 1360 (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Rader (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Räder, Westerwald *1798 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 72, T.: 49)
Raderius, Trier 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Radermacher (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Radermacher, Nickenich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Radeschütz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Radesinsky, 1590 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 72, Nr.: 1)
Radesinsky, 1590 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 72, Nr.: 2)
Radessinsky von Radessin (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 84, Nr.: 3)
Radessinsky von Radessin, 1590 (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 84, Nr.: 1)
Radessinsky von Radessin, 1611 (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 84, Nr.: 2)
Radestock (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 127, T.: 83, Nr.: 2)
Radestock, 1594 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 29, T.: 23, Nr.: 3)
Radestock, Batitz 1546 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 127, T.: 83, Nr.: 1)
Radetzki (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 62, T.: 33, Nr.: 1)
Radetzky v. Radetz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 526, T.: 380)
Radetzy, Erlau 1579 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 526, T.: 380)
Radevormwalde (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Radewald, Lauenburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Radi de Varad, 1632 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148)
Radi de Varad, 1632 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 529, T.: 381, Nr.: 2)
Radibratovich, Zengg 1587 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110)
Radich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111)
Radich, 1585 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148)
Radich, 1648 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111, Nr.: 3)
Radich, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 527, T.: 380, Nr.: 3)
Radich; Radics, 1664 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 527, T.: 380, Nr.: 1)
Radichevich, 1650 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111)
Radichevich, Agram 1778 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 170)
Radics (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 527, T.: 380, Nr.: 2)
Radicsics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 527, T.: 380)
Radiencig (Band: Gö, S.: 30, T.: 28)
Radik, 1629 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 111, Nr.: 2)
Radim (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 82, T.: 46)
Radingh, 1675 (Band: Ost, S.: 392, T.: 151)
Radinkovich, 1771 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111)
Radisbrati, Prag 1603 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 125, T.: 66)
Raditsch, Zengg 1600 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 153, T.: 110, Nr.: 1)
Radivoevich, 1763 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111)
Radke, 1811 (Band: Sa, S.: 43)
Radkersburg (Band: St (Städte), S.: 94)
Radkovec v. Mirovic (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 84)
Radkovsky von Neudorf (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 195)
Radl, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 527, T.: 380, Nr.: 1)
Radl, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 527, T.: 380, Nr.: 2)
Rädler zu Sichtenberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 371)
Radloff (Band: OstN, S.: 157)
Radmacher u. Wagner, Krakau (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Radmann, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Radmann, Wollin 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 17, T.: 11)
Radmeritz (Band: St (Städte), S.: 222)
Radnecker, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 34)
Radnich, Trau 1823 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75)
Radnitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Rado de Harasztos, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148)
Rado v. Szent-Marton, Ödenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 527, T.: 380)
Radoczy, 1766 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381)
Radoevic, 1552 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111)
Radolfzell (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Radolin Fürst v., 1888 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 60, T.: 106)
Radolt (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 371, T.: 204, Nr.: 1)
Radolt (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 371, T.: 204, Nr.: 2)
Radomischel (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Radomski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 235, Nr.: 1)
Radomski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 235, Nr.: 2)
Radomski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28)
Radomski, Gleiwitz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Radomyski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Radonich, 1622 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111)
Radonitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 65)
Radonitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Radonski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Rados, Trau + 1823 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75, T.: 46)
Radossevich v. Radoj, 1823 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381)
Radossevich v. Rados, 1823 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 111)
Radossio (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 125, T.: 66, Nr.: 2)
Radossio, Insel Lesina (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75, T.: 46, Nr.: 1)
Radoszavlievits, 1835 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 154, T.: 112)
Radovanovics, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381)
Radstadt (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Radvanczy de Keöche, 1579 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381)
Radvanszky v. Radvany u. Sajokaza, 1875 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381, Nr.: 2)
Radvanszky v. Radvany u. Sajokaza, Zolyom (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381, Nr.: 1)
Radvanyi, 1613 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381, Nr.: 1)
Radvanyi, 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381, Nr.: 2)
Radvanyi, Neutra 1622 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381, Nr.: 3)
Radwan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Radwan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 1)
Radwan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 2)
Radwan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 27, T.: 28, Nr.: 3)
Radwanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Rady v. Ivachnofalva, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 528, T.: 381, Nr.: 1)
Rady, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Radzialkowsky (Band: OstN, S.: 157)
Radzibor (Band: OstN, S.: 158, T.: 102)
Radziejowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Radziminski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Radziszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Radziwill (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 62, T.: 63, Nr.: 1)
Radziwill (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 62, T.: 63, Nr.: 2)
Radziwill (Band: OstN, S.: 158)
Radziwill Fürst, Cardinal Bischof v. Krakau (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 292, Nr.: 1)
Radziwill Fürst, Cardinal Bischof v. Krakau; Radziwill (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 293 Nr.: 2)
Radziwill Fürsten auf Olyka u. Nieswicz (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 292, Nr.: 1)
Radziwill Fürsten auf Olyka u. Nirswicz (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 292, Nr.: 2)
Radziwill Herzog v. Birze u. Dubin (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 291)
Radziwill Herzog v. Birze, +1620 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 291)
Radziwill Reichsfürsten v., 1547 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 289)
Radziwill zu Dubinsky, Birze, Schlützko u. Copil (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 290, Nr.: 1-3)
Radziwill, 1889 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 290)
Radziwillowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 194, T.: 236)
Raebiger, Halle (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Raecke, Bremerhaven *1833 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 72, T.: 49)
Raeckel, 1664 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 251, T.: 114)
Raeder (Band: OstN, S.: 158, T.: 103)
Raehmel, Berlin *1838 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Raes (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 28)
Raet, Bögelskamp 1844 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 41, T.: 28)
Rafailovich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67)
Rafalowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 236)
Rafanidesz, 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 529, T.: 381)
Rafenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 371, T.: 204)
Raff, Echterdingen *1774 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 52, T.: 21)
Raffaelli (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67, Nr.: 2)
Raffaelli, Insel Lesina (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75, T.: 46, Nr.: 1)
Raffay, 1687 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 155, T.: 112)
Rafunk, Hamburg +1822 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Ragalyi v. Ragaly u. Kiscsolth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 529, T.: 382, Nr.: 2)
Ragalyi v. Ragaly u. Kiscsolth, 1682+1683 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 529, T.: 382, Nr.: 1)
Ragecz (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 85)
Rager, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Ragersdorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 23, T.: 19)
Ragewitz, Meissen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 127, T.: 83)
Ragnina (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 74, Nr.: 2)
Ragnina (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 139, T.: 46)
Ragnit (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Rago, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 529, T.: 382)
Ragotzky (Band: OstN, S.: 158)
Ragowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 40, T.: 24)
Raguhn (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196)
Ragusa Republik (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 50, T.: I)
Ragusa, Stadt (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: XXII, T.: III)
Ragusio (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67, Nr.: 1)
Ragusio (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67, Nr.: 2)
Rahden (Band: St (Städte), S.: 222, T.: 237)
Rahden, 1584 (Band: Ost, S.: 392, T.: 151)
Rahden, 1836 (Band: Ost, S.: 499)
Rahmdohr, von, 1713 (Band: Han, S.: 33, T.: 33)
Rahn (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 30)
Rahn, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 33, T.: 39)
Rahna (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 104, T.: 82)
Rahnis (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 82)
Raholczay de Raholcza, 1420 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 155, T.: 112)
Raht (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 27, T.: 30)
Rahtgens, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Rahtlev (Band: SH, S.: 35)
Raid, Augsburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Raidl, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 11, Nr.: 2)
Raidl, Steiermark 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 11, Nr.: 1)
Raidt, 1498 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 773, T.: 158)
Raidt, Rottenburg a. Neckar (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30)
Raiffinger, Augsburg 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Raigern (Band: Klö (Klöster), S.: 73, T.: 88)
Raigersfeld (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15)
Raikovich, 1689 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 155, T.: 112, Nr.: 2)
Raikovich, 1718 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 155, T.: 112, Nr.: 3)
Raikovics, 1751 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 155, T.: 112, Nr.: 4)
Rain (Band: Klö (Klöster), S.: 104, T.: 128)
Rain (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11 Nr.: 1)
Rain (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11 Nr.: 2)
Rain, Matthias Gülchen, Rain (Band: Klö (Klöster), S.: 104, T.: 128)
Rainer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 191, T.: 22)
Rainer von Lindenbüchel (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 192, T.: 22, Nr.: 1)
Rainer von Lindenpichl (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 192, T.: 22, Nr.: 2)
Rainer, 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Rainer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Rainstetten, Ehingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 113, Nr.: 2)
Rainstetten, Ehingen 1368 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 113, Nr.: 1)
Raiser, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Raiser, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 78, T.: 90)
Raiser, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 28, T.: 32)
Raiser, Nürnberg 1557 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 34, T.: 34)
Raiser, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 60, T.: 39)
Raisin, Rinteln 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30)
Raisky v. Dravenau, 1875 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 251, T.: 114)
Raison von, 1787 (Band: OstN, S.: 158, T.: 103)
Raisz v. Kassa, 1609 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 529, T.: 382)
Raitenau, Johann Ulrich v. Raitenau, Kloster Murbach und Lüders 1570 (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 5)
Raitenbuch (Band: Klö (Klöster), S.: 73, T.: 91)
Raitenhaslach (Band: Klö (Klöster), S.: 73, T.: 84)
Raitenhaslach Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 73, T.: 83, Nr.: 2)
Raith, Aibling (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Raithel, Markersreuth (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 32, T.: 14)
Raitweiler, Tirol 1613 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Raitz (Band: Na, S.: 9, T.: 9, Nr.: 1)
Raitz (Band: Na, S.: 9, T.: 9, Nr.: 2)
Raizner, Ellingen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 93, T.: 38)
Rajakovich (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 529, T.: 382)
Rajcsan, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 530, T.: 382)
Rajcsanyi v. Rajcsany, Neutra 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 530, T.: 382)
Rajecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 236)
Rajecky von Mjrov (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 84, Nr.: 1)
Rajecky von Mjrov (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 84, Nr.: 2)
Rajeczky, Turocz 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 530, T.: 382)
Rajkovics, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 530, T.: 382, Nr.: 1)
Rajkovics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 530, T.: 382, Nr.: 2)
Rajky v. Rajk, Zala (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 530, T.: 382)
Rajman, Trendschin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 531, T.: 382)
Rajmon, Rottenburg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Rajzner, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 531, T.: 383)
Rakichany, Kreuz 1750 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 232, T.: 170)
Rakittievics v. Toplica, 1791 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 156, T.: 112)
Rakittievics v. Toplicza, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 531, T.: 383)
Rakoczy (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 28)
Rakoczy Fürst v. Siebenbürgen (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 249, T.: 325-327)
Rakoczy v. Rakocz u. Felsö-Vadasz, 1637+1648 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 531, T.: 383, Nr.: 1c)
Rakoczy v. Rakocz u. Felsö-Vadasz, 1661 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 531, T.: 383, Nr.: 1b)
Rakoczy v. Rakocz u. Felsö-Vadasz, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 532, T.: 383, Nr.: 1a)
Rakoczy v. Rakocz u. Lancz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 138, T.: 100)
Rakoczy, 1490 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 9, T.: 8)
Rakoczy, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 9, T.: 9)
Rakoczy, 1637 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 9, T.: 9, Nr.: 4)
Rakoczy, 1648 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 11, T.: 10)
Rakoczy, 1711 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 11, T.: 10)
Rakoczy, Pesth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 531, T.: 383, Nr.: 2)
Rakodczay, 1666 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 156, T.: 113)
Rakolubszky v. Rakolub, 1675 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 532, T.: 383)
Rakonitz (Band: St (Städte), S.: 94, T.: 126)
Rakossi, 1589 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148, Nr.: 1)
Rakossi, 1613 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 148, Nr.: 2)
Rakossi, Also Csernaton 1647 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 211, T.: 149, Nr.: 3)
Rakosy, 1688 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 532, T.: 383)
Rakovicki, 1646 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 532, T.: 383)
Rakovszky v. Nagy-Rako (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 73, Nr.: 1)
Rakovszky v. Nagy-Rako (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 73, Nr.: 2)
Rakovszky v. Nagy-Rako, Kelemenfalva u. Nagy-Selmecz, 1563 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 532, T.: 383, Nr.: 1)
Rakovszky v. Nagy-Rako, Kelemenfalva u. Nagy-Selmecz, 1812 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 532, T.: 383, Nr.: 2)
Rakow, Frankfurt a. O. (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Rakowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 236)
Rakowski, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Rakowsky (Band: OstN, S.: 158)
Raksanyi v. Raksa (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 533, T.: 383)
Rakwitz (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Ralecke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46, Nr.: 1)
Ralecke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46, Nr.: 1)
Ralecke, 1326 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46, Nr.: 2)
Ralecke, 1326 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46, Nr.: 2)
Ralfs, Holstein *1875 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 99)
Ralhovius, Arnold Rakhovius, Abtei Hillersleben 1586 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 114)
Ralicken (Band: OstN, S.: 158, T.: 103)
Rallhof (Band: Schw, S.: 59, T.: 5)
Ralsko v. Wartenberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 251, T.: 114)
Rambach, Luppurg 1669 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Ramberg, 1849 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 170)
Rambow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46)
Rambow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 74, T.: 46)
Rambsbeckh, Hegensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Rambschissel (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 156, T.: 113)
Rambskopff, Waldsassen 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Ramel (Band: OstN, S.: 158, T.: 103, Nr.: 3)
Ramel (Band: Pr, Preußen, S.: 315, T.: 369, Nr.: 1)
Ramer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Ramer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Ramm (Band: OstN, S.: 159, T.: 103, Nr.: 1b)
Ramm (Band: OstN, S.: 159, T.: 104, Nr.: 2)
Ramm, 1624 (Band: Ost, S.: 392, T.: 151)
Ramm, Bernsdorf *1741 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Ramm, Prag 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Ramme, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 76)
Rammelburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 128, T.: 84)
Rammelfingen (Band: Lot, S.: 37)
Rammensperg, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 12)
Ramming, 1822 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 86, T.: 35, Nr.: 1)
Ramming, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Rammingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 206, T.: 113, Nr.: 1)
Rammingen, Biberach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113, Nr.: 3)
Rammingen, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113, Nr.: 2)
Rammingen, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14, T.: 6)
Ramminger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Ramminger, Hammelburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 35)
Rammlmayr, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Ramocsahazy v. Ramocsahaza, 1691 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 533, T.: 384, Nr.: 2)
Ramocsahazy v. Ramocsahaza, 1704 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 533, T.: 384, Nr.: 1)
Rampen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 82, T.: 46)
Rampf, Ingolstadt 1720 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Rampl (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15)
Rampp, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Rampusch (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 42, T.: 28, Nr.: 2)
Rampusch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 98, T.: 61, Nr.: 1)
Ramsauer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Ramsay, 1634 (Band: OstN, S.: 159, T.: 104)
Ramsbeck, Gelsenhausen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 36)
Ramschwag (Band: Bad, S.: 67, T.: 40)
Ramseiden (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 53, T.: 21, Nr.: 1)
Ramseiden (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 53, T.: 22, Nr.: 2)
Ramsenthaler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Ramsey, Elbing (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Ramsler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Ramsower (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Ramspeck, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Ramsperger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Ramstedt, Romstedt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 14, T.: 6)
Ramstein (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21)
Ramstein, 1266 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 615, T.: 126, Nr.: 1)
Ramult (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 236, Nr.: 1)
Ramult (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 28, Nr.: 2)
Ramungs, Steinhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113)
Ramweiler (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Ran v. Löwen-Anker, 1710 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 533, T.: 384)
Ranczirzow (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 85)
Randeck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 55)
Randinger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Randow (Band: Pr, Preußen, S.: 315, T.: 370, Nr.: 2)
Randow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 128, T.: 84, Nr.: 1)
Ranffy, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 533, T.: 384)
Rangendingen, Rottweil 1446 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113)
Rangkl, 1781 (Band: Mä (Mähren), S.: 236, T.: 165)
Rangner, Graubünden (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Rango (Band: Reu, S.: 8, T.: 6, Nr.: 1)
Rango (Band: Reu, S.: 8, T.: 6, Nr.: 2)
Rango (Band: Reu, S.: 8, T.: 6, Nr.: 2)
Ranis (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rankovics, 1817 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 156, T.: 113)
Rann (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Ranniger, Altenburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Ranninger, Hammelburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 117, T.: 47)
Ranshofen Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 28, T.: 51)
Ransleben, Berlin *1650 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Ransonnet (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12, Nr.: 2)
Ransonnet, 1772 (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12, Nr.: 1)
Ranstl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Rantych, 1775 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 156, T.: 113)
Rantzau (Band: Bad, S.: 36, T.: 22)
Rantzau (Band: SH, S.: 14, T.: 6, Nr.: 1)
Rantzau Grafen zu (Band: GfA, S.: 50, T.: 56)
Rantzau, 1650 (Band: SH, S.: 14, T.: 6, Nr.: 2)
Rantzau-Asdal, 1671 (Band: SH, S.: 14, T.: 6, Nr.: 3)
Rantzau-Astdal, 1671 (Band: OstN, S.: 159, T.: 104)
Rantzau-Breitenburg, 1728 (Band: Bad, S.: 36, T.: 22, Nr.: 2)
Rantzau-Friis, 1728 (Band: SH, S.: 14, T.: 6, Nr.: 4)
Rantzen, Hamburg +1735 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Rantzow (Band: OstN, S.: 159, T.: 104)
Ranz, Biberach 1365 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113, Nr.: 1)
Ranz, Biberach 1376 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113, Nr.: 2)
Ranze, 1346 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113, Nr.: 2)
Ranze, Ostrach 1313 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113, Nr.: 1)
Raon Letape (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Raoul (Band: Pr, Preußen, S.: 316, T.: 370)
Rapach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 113)
Raparlier de la , Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 34)
Rape (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Rapedius de Berg (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12, Nr.: 2)
Rapich aliter Vratarich, 1659 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 170)
Rapoldt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Rapoport (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Rapp, Mühlacker (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 99)
Rappach (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 42, T.: 28)
Rappach (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 533, T.: 384)
Rappard, Rheinland 1795 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Rappe (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29)
Rappe (Band: Ost, S.: 393, T.: 152, Nr.: 1)
Rappe (Band: Ost, S.: 393, T.: 152, Nr.: 2)
Rappe (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 40, T.: 25)
Rappe (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 17, T.: 12)
Rappe, 1675 (Band: OstN, S.: 159, T.: 104)
Rappe, 1776 (Band: OstN, S.: 159, T.: 104)
Rappenberger (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 18)
Rappersberger, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54)
Rapperswyl (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11 Nr.: 1)
Rapperswyl (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11 Nr.: 2)
Rapperswyl (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11 Nr.: 3)
Rappli, Zofingen 1390 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Rappold (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 47, T.: 27)
Rappold (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 65)
Rappold, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Rappolt (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 13, T.: 8)
Rappolt, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 39)
Rappoltsweiler (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 237)
Rappweiler (Band: Lot, S.: 37, T.: 25, Nr.: 1)
Rappweiler (Band: Lot, S.: 37, T.: 25, Nr.: 2)
Rappweiler, 1329 (Band: Lot, S.: 37, T.: 25, Nr.: 3)
Rappweiler, 1351 (Band: Lot, S.: 37, T.: 25, Nr.: 4)
Rappweiler, 1419 (Band: Lot, S.: 37, T.: 25, Nr.: 5)
Rarecourt, de la Vallee de Pimodan, Herzöge, 1889 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 216, T.: 313)
Rarogiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Rasander, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 70)
Rasch, Hannover * 1810 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Rasch, Hannover 1856 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74)
Rascha, Riga 1622 (Band: OstN, S.: 160, T.: 104)
Raschau (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 128, T.: 84)
Raschau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 63, Nr.: 1)
Rascher von Weyereck; Rascher von Weyeregg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 553, T.: 272, Nr.: 2)
Rascher von Weyeregg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 553, T.: 272, Nr.: 1)
Raschig, Jessen +1694 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 92, Nr.: 1)
Raschig, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 92, Nr.: 2)
Raschitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 72)
Raschkau (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 128, T.: 84)
Raschke (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 40, T.: 25)
Raschke, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Raschke, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Raschke, Redlitz +1640 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 58, T.: 41)
Rascovich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67, Nr.: 1)
Rascovich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67, Nr.: 2)
Raskay v. Raska (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 74)
Raskay v. Raska, 1496 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 384, Nr.: 1)
Raskay v. Raska, 1511 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 384, Nr.: 2)
Raskay v. Raska, 1647 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 384, Nr.: 3)
Raskny, Ozalj 1870 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 157, T.: 113)
Rasko, 1825 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 384)
Raso (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103)
Raso, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 384)
Rasor, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Rasp (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15, Nr.: 1)
Rasp (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 16, T.: 15, Nr.: 2)
Rasp (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 289, T.: 77, Nr.: 1)
Rasp (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 289, T.: 77, Nr.: 2)
Rasp (Band: OstN, S.: 160)
Rasp, 1370 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 774, T.: 158)
Rasp, 1708 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 289, T.: 77, Nr.: 3)
Rasp, 1708 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 73, Nr.: 1)
Rasp, 1766 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 289, T.: 77, Nr.: 4)
Rasp, Günzburg 1585 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Rasp, Krain 1766 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 136, T.: 73, Nr.: 2)
Raspe, Burg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 32)
Raspe, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Rasper, 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Rass, 1691 (Band: Ost, S.: 394, T.: 152)
Rassburg (Band: OstN, S.: 161)
Rasselwitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 99, T.: 61)
Rassler, 1654 (Band: Bad, S.: 67, T.: 40, Nr.: 1)
Rassler, 1654 (Band: Bad, S.: 67, T.: 40, Nr.: 2)
Rassler, 1670 (Band: Bad, S.: 67, T.: 40, Nr.: 3)
Rassler, 1681 (Band: Bad, S.: 67, T.: 40, Nr.: 4)
Rassler, 1681 (Band: Wü, S.: 11, T.: 13, Nr.: 5)
Rassler, Regensburg 1666 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Rassler, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39)
Rast, Amsteden (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Rastadt (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 237)
Rastawiecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 132)
Rastenberg (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rastenberg (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 237)
Rastenburg (Band: St (Städte), S.: 321, T.: 309)
Rastern (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 16, Nr.: 1)
Rastern (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 16, Nr.: 2)
Rastett (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Rastic, 1882 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 157, T.: 113)
Rastijerwe (Band: OstN, S.: 160)
Rasting (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 290, T.: 77)
Rastorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 82, T.: 46)
Rasumowsky (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 372, T.: 205, Nr.: 2)
Rasumowsky; Razumowsky; Razumowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 108, T.: 85, Nr.: 1)
Raszkow (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Raszlaviczay v. Magyar-Raszlavicza, 1656 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 384)
Rasztoczky, 1625 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 384)
Ratabot, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 54)
Ratenberg (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Ratenperger, Regensburg +1460 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 39)
Ratesics, Zalad 1778 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 534, T.: 385)
Ratgeb, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54, Nr.: 1)
Ratgeb, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54, Nr.: 2)
Ratgeben (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 19)
Rath (Band: Pr, Preußen, S.: 317, T.: 371, Nr.: 1)
Rath u. Duchzim (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 99, T.: 61)
Rath Vom, Bochum (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 108, T.: 44)
Rath, 1599 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 535, T.: 385, Nr.: 1)
Rath, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 535, T.: 385, Nr.: 2)
Rath, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Rath, Magdeburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 29, T.: 23)
Rathausen Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 9, T.: 17)
Räthel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 40, T.: 25)
Rathel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Rathenow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 82, T.: 46)
Rathenow (Band: OstN, S.: 160, T.: 105)
Rathenow (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196)
Rathgeb, 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 30, T.: 52)
Rathgeb, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Rathgeb, Prag 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Rathgebe (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 129, T.: 84, Nr.: 2)
Rathgebe, 1460 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 128, T.: 84, Nr.: 1)
Rathhausen Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 160, Nr.: 1-2)
Rathhausen, Benedicta Muff, Abtei Rathhausen 1844 (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 160)
Rathkamp, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 58, T.: 41)
Rathkay de Nagy-Tabor, 1559 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 157, T.: 113, Nr.: 2)
Rathkay de Nagy-Tabor, 1578 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 157, T.: 113, Nr.: 1)
Rathlef, 1895 (Band: OstN, S.: 160, T.: 105)
Rathlow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 82, T.: 46)
Rathmann (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 65)
Rathonyi v. Nagy-Rathony u. Adorjan (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 535, T.: 385, Nr.: 2)
Rathonyi v. Nagy-Rathony u. Adorjan, 1715 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 535, T.: 385, Nr.: 1)
Rathsamhausen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21)
Rathsamhausen, Casimir Freiherr v. Rathsamhausen, Kloster Murbach und Lüders (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 7)
Rathy v. Rath, 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 535, T.: 385)
Ratibor (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Ratibor (Band: St (Städte), S.: 95)
Ratibor Fürsten Ratibor v. Schlawe, 1223 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 60, T.: 66, Nr.: 1)
Ratibor Herzog v. (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 40, T.: 78)
Ratibor, 1822 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 84, T.: 61)
Ratich, Wien 1422 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Ratieborzitz (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Ratingen (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 309)
Ratkay, 1769 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 535, T.: 385)
Ratko, Gömör 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 536, T.: 385)
Ratkovszky, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 536, T.: 385)
Ratky v. Salamonifa, Kis-Komarom (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 536, T.: 385, Nr.: 1)
Ratky v. Salamonifa, Kis-Komarom (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 536, T.: 385, Nr.: 2)
Ratmannsperger, Landau 1513 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 39)
Ratmannstorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 290, T.: 77, Nr.: 1)
Ratmannstorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 290, T.: 77, Nr.: 2)
Ratnecker, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 36)
Ratowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Ratsch (Band: OstN, S.: 161)
Ratschiller, Tirol 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Ratschin (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 99, T.: 62, Nr.: 1)
Ratschin (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 99, T.: 62, Nr.: 3)
Rattay (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Rattkay v. Nagy-Thabor, 1559 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 536, T.: 386)
Rattlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Ratuit de Souches, Mähren (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 537, T.: 386)
Ratweger von Rittersfeld (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 372, T.: 205, Nr.: 1)
Ratweger von Rittersfeld (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 372, T.: 205, Nr.: 2)
Ratynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Ratz, 1762 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 537, T.: 386)
Ratzbar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 84, T.: 62, Nr.: 2)
Ratzbar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 84, T.: 62, Nr.: 3)
Ratzebur (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196)
Ratzeburg (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196)
Ratzeburg, Augustus Herzog v. Braunschweig-Lüneburg, Bistum Ratzeburg 1610 (Band: Bistümer, S.: 18, T.: 40)
Ratzeburg, Bistum Ratzeburg, Mecklenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 106, T.: 109, Nr.: 4)
Ratzeburg, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 18, T.: 40)
Ratzeburg, Detlev v. Parkentin, Bistum Ratzeburg (Band: Bistümer, S.: 17, T.: 39)
Ratzeburg, Georg von Blumenthal, Bischof v. Ratzeburg u. Lebus, Bistum Ratzeburg 1524 (Band: Bistümer, S.: 18, T.: 39)
Ratzeburg, Johannes v. Parkentin, Bistum Ratzeburg 1479 (Band: Bistümer, S.: 17, T.: 39)
Ratzeburg, Riga (Band: OstN, S.: 161)
Ratzen, 1613 (Band: OstN, S.: 161)
Ratzenberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 69, T.: 54)
Ratzenberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 63)
Ratzenberger, Weimar (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Ratzenried, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 20)
Ratzenried, St. Gallen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 20)
Ratzesberg, 1854 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 291, T.: 77)
Ratzkowa (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 309)
Ratzky (Band: OstN, S.: 161)
Ratzwill, 1717 (Band: OstN, S.: 161, T.: 105)
Rau v. Holzhausen (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 212, T.: 184)
Rau v. Winnenden (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252, T.: 143)
Rau von Winnenden, Höfingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 21)
Rau, Eibenstock (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 15, T.: 6)
Rau, Frankfurt a. M. *1719 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Raub, 1716 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Raub, Tirol !599 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 85, T.: 93)
Rauber (Band: Mä (Mähren), S.: 294, T.: 211, Nr.: 3)
Rauber (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 372, T.: 205, Nr.: 1)
Rauber (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 372, T.: 205, Nr.: 2)
Rauber (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 372, T.: 206, Nr.: 6)
Rauber (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 372, T.: 206, Nr.: 7)
Rauber v. Plankenstein u. Karlstetten, 1516 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 537, T.: 386)
Rauch (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 13, T.: 8)
Rauch (Band: Me (Mecklenburg), S.: 17, T.: 15)
Rauch (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 373, T.: 206)
Rauch (Band: Wü, S.: 17, T.: 23)
Rauch v. Nyek, 1557 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 537, T.: 386, Nr.: 1)
Rauch v. Nyek, 1763 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 537, T.: 386, Nr.: 2)
Rauch, Launingen 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Rauchbain, Schwäbisch Gmünd 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Rauchbar, Kissingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 36)
Rauchbar, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Rauchdorn, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Rauchenberger (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 53, T.: 22)
Rauchenbichler; Rauchenbichler von Rauchenbühl, Wien 1807 (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 54, T.: 22)
Rauchenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 374, T.: 206)
Rauchfangkehrer, 1712 (Band: Ber, S.: 77, T.: 103)
Rauchhaupt (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 84, T.: 49, Nr.: 2)
Rauchhaupt (Band: Pr, Preußen, S.: 317, T.: 371, Nr.: 1)
Rauchhaupt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 69, T.: 54)
Rauchmair, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Rauchschnabel, 1562 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Raucourt (Band: Lot, S.: 59, T.: 45)
Rauden Abt Joh. v. Strachwitz, Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 117)
Rauden Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 117)
Raudnitz (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Raudten (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Raue, Tremmen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92)
Raueck (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 84, T.: 62)
Raueneck, Vorbach (Unterfranken, (Ger. Ebern) 1231 (Band: BayA1 (abgestorbener Bayrischer Adel, 1. Teil), S.: 86, T.: 86)
Rauenthal (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 309)
Rauh, Fulda (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Rauh, Wien 1615 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 39)
Rauhenberger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 39)
Raumair, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Raumer (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 5, T.: 6, Nr.: 3)
Räumer (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 46)
Räumer (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 46)
Raumer (Band: Pr, Preußen, S.: 318, T.: 372, Nr.: 3)
Raumer, 1841 (Band: Pr, Preußen, S.: 317, T.: 372, Nr.: 2)
Raunacher v. Raunach, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 537, T.: 386)
Rauner, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 77)
Raunfels (Band: He (Hessen), S.: 22)
Raunstein, Gynterod von Raunstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 226, T.: 98)
Raup, Eisenbach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Raupa (Band: Mä (Mähren), S.: 236, T.: 165, Nr.: 1)
Raupa (Band: Mä (Mähren), S.: 236, T.: 165, Nr.: 2)
Rauris (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Rausch v. Traubenberg (Band: Ost, S.: 395)
Rausch v. Traubenberg, 1882 (Band: Ost, S.: 181, T.: 50)
Rausch von Traubenberg, 1874 (Band: Ost, S.: 499)
Rausch, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Rausch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Rausch, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rauschbein, Schwäbisch Gmünd 1544 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 21)
Rausche (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 46, Nr.: 1)
Rausche (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 46, Nr.: 1)
Rausche (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47, Nr.: 2)
Rausche (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47, Nr.: 2)
Rauschenbach, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rauschenberg (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 237)
Rauschenfels, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 194, T.: 23)
Rauschenplatt, von (Band: Han, S.: 20, T.: 22)
Rauscher (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 194, T.: 23)
Rauscher, Neustadt 1454 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 39)
Rauscher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 36)
Rauscher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Rauscher, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Rauscher, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rauschke (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 66, T.: 49)
Rauschmayr, München (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Rauss v. Lipno (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 65)
Rauss, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Raussendorf (Band: Sa, S.: 43, T.: 372, Nr.: 1)
Raussendorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 40, T.: 25, Nr.: 3)
Raussendorf, 1578 (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 149, T.: 128, Nr.: 2)
Rautenberg, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rautenbergk, Falkenburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Rauter (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 127, T.: 72)
Rauthen, 1657 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 85, T.: 62)
Rauw, Nörten (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 76)
Ravasz v. Aranymezö, 1658 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 537, T.: 386)
Raven (Band: Me (Mecklenburg), S.: 17, T.: 15)
Raven (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47)
Raven (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47)
Raven, 1421 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 158, T.: 114)
Raven, Einbeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Raven, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 76)
Ravens, Hamburg +1718 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Ravensberg Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 30, T.: 41, Nr.: 5)
Ravensberg Otto IV., Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 29, T.: 41, Nr.: 4)
Ravensburg (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Ravensburg (Band: St (Städte), S.: 46)
Ravensburg, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Ravensburg, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 74)
Ravensburg, Welfen 2243 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14)
Ravenschlag, Heidelberg 1691 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72)
Ravenslage, Riga (Band: OstN, S.: 161)
Ravenstein (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 1)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 2)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 3)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 4)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 5)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 7)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 8)
Raversbeuren, Spanheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 9)
Raves, Gladbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 88, T.: 98)
Raville (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12)
Raw, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Rawa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29)
Rawa (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 146, T.: 95)
Rawa Ruska (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Rawein (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 65)
Rawen, 1325 (Band: OstN, S.: 161, T.: 105)
Rawicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29)
Rawicz (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 63)
Rawicz (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Rawissa, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Rawitsch (Band: OstN, S.: 161, T.: 105)
Rawschnabel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Ray, Le Ray (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 143)
Rayachar, Turopolje 1443 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 155, T.: 112)
Raykovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 155, T.: 112, Nr.: 1)
Raymann (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Rayser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Rayser, Amand Rayser, Stift Tyhan +1716 (Band: Klö (Klöster), S.: 27, T.: 48)
Rayski (Band: Sa, S.: 43)
Rayski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 65)
Rayski-Vrecha (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Rayssman (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Razgha (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 74)
Razgha, Trendschin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 538, T.: 386)
Razumowsky Fürst, 1814 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 301, T.: 414)
Razumowsky Grafen, 1744 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 301, T.: 415)
Razumowsky, 1744 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 137, T.: 73)
Razzettini (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75, T.: 46)
Rebdorf bei Eichstätt (Band: Klö (Klöster), S.: 77, T.: 105)
Rebeck, Nürnberg +1500 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Rebenickh, Prag 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Rebeningen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 23, T.: 16)
Rebeningen, Erdeborn (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 129, T.: 84)
Rebenschütz, Schleitz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 59, T.: 41)
Rebenstock (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 103, T.: 65)
Rebentisch (Band: Mä (Mähren), S.: 109, T.: 85)
Reber, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40, Nr.: 1)
Reber, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40, Nr.: 2)
Reber, München (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 73)
Reber, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74)
Rebeur (Band: Pr, Preußen, S.: 319, T.: 373)
Rebhan, Eisenach *1606 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Rebhan, Römhild *1604 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Rebinger, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Rebleute, Basel (Band: Ber, S.: 63, T.: 81)
Reblin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Rebmann, Rotweil 1599 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252, T.: 143)
Rebock (Band: OstN, S.: 162, T.: 106)
Rebolledo-Palafox u. Mencos, Herzöge v. Zaragoza, 1834 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 200, T.: 293)
Rebolt, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 77)
Rebracha, 1820 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 158, T.: 114)
Rebstain, Weilheim +1630 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Rebstein, Weilheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Rebstöck (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21)
Rebwein, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 30)
Rech von Luftenberg, Wien 1301 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 291, T.: 77, Nr.: 1)
Rech, 1342 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 291, T.: 78, Nr.: 2)
Rech, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Rechauer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Rechbach (Band: Gö, S.: 30)
Rechbach (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 113, T.: 10)
Rechbach (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 16)
Rechberg Graf v.; Rechberg, Schwaben; Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9, T.: 13, Nr.: 1)
Rechberg v. (Band: Gf, S.: 42, T.: 81, Nr.: 4)
Rechberger, Augsburg 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Rechberger, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40)
Rechburger (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 21)
Rechenberg (Band: Ost, S.: 350, T.: 127)
Rechenberg von Zeletic (Band: Mä (Mähren), S.: 109, T.: 85, Nr.: 2)
Rechenberg von Zeletic (Band: Mä (Mähren), S.: 109, T.: 85, Nr.: 3)
Rechenberg von Zeletic (Band: Mä (Mähren), S.: 109, T.: 85, Nr.: 5)
Rechenberg von Zeletic, Freistadt 1534 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 82, Nr.: 1)
Rechenberg, 1652 (Band: Ost, S.: 395, T.: 153)
Rechenberg, 1772 (Band: Ost, S.: 395, T.: 152)
Rechenberg, Truchsessen von (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 60)
Rechenmeister (Band: Ber, S.: 3, T.: 4)
Rechhauser, 1613 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Rechl, Burghausen *1650 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 90, T.: 57)
Rechlinghausen (Band: St (Städte), S.: 167, T.: 196)
Rechseisen, Villach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Rechtenbach (Band: Mä (Mähren), S.: 109, T.: 86)
Rechtenhusen, Hamburg (Band: Ha, S.: 17, T.: 16)
Rechteren Grafen v., Speckfeld 1705 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 19, T.: 13, Nr.: 1)
Rechteren-Almelo Graf v. (Band: Gf, S.: 44, T.: 83)
Rechteren-Limpurg-Almelo Graf v. (Band: Gf, S.: 44, T.: 82)
Rechteren-Limpurg-Appeltern Graf v., Speckfeld 1705 (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 24 Nr.: 2)
Rechtern, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74)
Rechtern, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rechthaler (Band: Bad, S.: 122, T.: 72)
Rechthaler, Tegernsee (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Recicky v. Recic (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 167)
Reck (Band: Han, S.: 25, T.: 26, Nr.: 2)
Reck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47)
Reck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47)
Reck (Band: Pr, Preußen, S.: 319, T.: 373)
Reck v. Albisweiler, Weingarten 1363 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207, T.: 114)
Reck, 1834 (Band: Ost, S.: 182, T.: 50)
Reck, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18, T.: 7)
Reck, Goslar 1627 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 105, T.: 127, Nr.: 1)
Reck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Reck, von der (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 24)
Recke v.d., 1797 (Band: Ost, S.: 499)
Recke, Volmerstein 1430 (Band: Pr, Preußen, S.: 23, T.: 25, Nr.: 1)
Recken, Bremen (Band: Ha, S.: 17)
Reckenbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 104, T.: 58)
Reckenschink, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 18)
Reckenthin (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 129, T.: 84)
Reckeringhausen von, Waldeck (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, Nr.: 2)
Recklinghausen von, Eschweiler (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75, Nr.: 1)
Recklinghausen von, Marburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Recklinghausen von, Rheda (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Recklinghausen von, Rheda (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 74, Nr.: 3)
Recklingshusen, Recklinghausen (Band: Ha, S.: 17)
Reckrodt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 42, T.: 33)
Recsey de Recse (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 108, T.: 49)
Recsey de Recse (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 212, T.: 149)
Recsey de Recse (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 538, T.: 386)
Recsky (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 103, T.: 74)
Recsky v. Recsk, 1692 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 538, T.: 386)
Recum, 1822 (Band: Pr, Preußen, S.: 59, T.: 76)
Reczes, 1609 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 538, T.: 386)
Reczit (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 41, T.: 25)
Reddag (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 83, T.: 46)
Reddeber (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 129, T.: 85)
Reddich (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 83, T.: 46)
Redeken (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31)
Redeker, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Redekewitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 83, T.: 46)
Redekin (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 72, T.: 43)
Redekin, Klitznick (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 129, T.: 85)
Redel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47)
Redel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 75, T.: 47)
Redelffsen, Hamburg +1720 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Redelingen (Band: Lot, S.: 37, T.: 25, Nr.: 1)
Redelingen (Band: Lot, S.: 37, T.: 26, Nr.: 4)
Redelnheim, 1373 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 55)
Reden, Braunschweig 1786 (Band: Han, S.: 14, T.: 15, Nr.: 1)
Reder (Band: Pr, Preußen, S.: 320, T.: 374)
Reder (Band: Pr, Preußen, S.: 320, T.: 374)
Redern (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 47, T.: 27)
Redern (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77)
Redern (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 129, T.: 85)
Reders, Hamburg (Band: Ha, S.: 17, T.: 16)
Redey (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Reding (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 17, T.: 22)
Redkenhoff, 1689 (Band: Ost, S.: 395, T.: 153, Nr.: 1)
Redl v. Rottenhausen u. Rasztina, 1808 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 538, T.: 387, Nr.: 1b)
Redl v. Rottenhausen u. Rasztina; Redl von Rottenhausen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 374, T.: 207 Nr.: 1)
Redl von Rottenhausen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 374, T.: 207, Nr.: 2)
Redl, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 538, T.: 387, Nr.: 2)
Redlich, Heidelberg +1577 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Redmeczy, 16?1 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 538, T.: 387)
Redtel (Band: Pr, Preußen, S.: 320, T.: 374)
Redwitz (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Redwitz, Franken 1816 (Band: PrGfN, S.: 18, T.: 13)
Redzina (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Reenfelt, 1650 (Band: OstN, S.: 162, T.: 106)
Reenhorn, 1646 (Band: OstN, S.: 162, T.: 106)
Reepen, Bremen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rees (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 196)
Reese de (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Reetz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47, Nr.: 1)
Reetz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47, Nr.: 1)
Reetz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47, Nr.: 2)
Reetz (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 196)
Reetz, Posen *1761 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Refaldini, Insel Lesina (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 75, T.: 46)
Refardt, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Regal, 1715 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 158, T.: 72)
Regatschnig, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 195, T.: 23)
Regauer (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 54, T.: 22)
Regedei de Eadem, 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 212, T.: 149)
Regel, Gotha (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Regen (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Regenboge, Schmied u. Dichter (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Regendantz von Aichenwald, 1646 (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 195)
Regenfuss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Regeni al. Tekerö de Magyar Regen, 1659 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 212, T.: 149)
Regensberg (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28 Nr.: 1)
Regensberg (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28 Nr.: 2)
Regensburg (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 247)
Regensburg (Band: St (Städte), S.: 46)
Regensburg (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Regensburg Abt Gallus, 1757 (Band: Klö (Klöster), S.: 74, T.: 86)
Regensburg, Albert IV. v. Törring, Bistum Regensburg 1613 (Band: Bistümer, S.: 129, T.: 214)
Regensburg, Anton Ignatius Graf Fugger, Bistum Regensburg 1769 (Band: Bistümer, S.: 130, T.: 215)
Regensburg, Bistum/Bischof Domcapitel (Band: Bistümer, S.: 130, T.: 212)
Regensburg, Burggrave von Regensburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 129, T.: 131)
Regensburg, Franz Wilhelm Grf. v. Wartenberg, Bistum Regensburg 1649 (Band: Bistümer, S.: 130, T.: 213)
Regensburg, Georg v. Pappenheim, Bistum Regensburg 1548 (Band: Bistümer, S.: 129, T.: 212)
Regensburg, Hochstift Regensburg (Band: Bistümer, S.: 3, T.: 8, Nr.: 1)
Regensburg, Ignatz v. Senestrey, jetziger Bischof, Regensburg (Band: Bistümer, S.: 5, T.: 11)
Regensburg, Johann III. Pfalzgraf, Bistum Regensburg 1507 (Band: Bistümer, S.: 129, T.: 212)
Regensburg, Joseph Clemens Herzog v. Bayern, Bistum Regensburg 1685 (Band: Bistümer, S.: 130, T.: 214)
Regensburg, Joseph Konrad v. Schroffenberg, Bistum Regensburg 1709 (Band: Bistümer, S.: 130, T.: 216)
Regensburg, Karl v. Dalberg, als Churfürst, Erzkanzler, Erzbischof von Regensburg, Regensburg (Band: Bistümer, S.: 4, T.: 9)
Regensburg, Karl v. Dalberg, als Grossherzog v. Frankfurt, Regensburg (Band: Bistümer, S.: 4, T.: 10)
Regensburg, Pankraz v. Sinzenhofen, Bistum Regensburg 1538 (Band: Bistümer, S.: 129, T.: 212)
Regensburg, Rupert II. Pfalzgraf, Bistum Regensburg 1492 (Band: Bistümer, S.: 129, T.: 212)
Regensburg, Stift Niedermünster, Regensburg (Band: Klö (Klöster), S.: 73, T.: 88, Nr.: 1-2)
Regensburg, Stift Obermünster, Regensburg (Band: Klö (Klöster), S.: 74, T.: 88)
Regensburg, Wolfgang II. v. Hausen, Bistum Regensburg 1600 (Band: Bistümer, S.: 129, T.: 213)
Regenstauf (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Regenstein Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 59, T.: 50, Nr.: 2)
Regenstein Heinrich, Graf v., 1256 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 58, T.: 47, Nr.: 3)
Regenstein Heinrich, Graf v., 1343 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 58, T.: 48, Nr.: 2)
Regenstein Ulrich Graf v., 1401 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 58, T.: 48, Nr.: 3)
Regenstein Ulrich, Graf v., 1269; 1301 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 58, T.: 47, Nr.: 4)
Regenstein, Albrecht, Graf v. Regenstein, 1329 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 58, T.: 49, Nr.: 1)
Regenstein, Bernhard, Graf v. Regenstein (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 58, T.: 49, Nr.: 2)
Regenstein, Caspar Ulrich Graf v. Regenstein, Abt v. Michaelstein, Kloster Michaelstein 1566 (Band: Klö (Klöster), S.: 24, T.: 43)
Regenstein, Halberstadt (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 16, T.: 12)
Regenwalde (Band: St (Städte), S.: 258, T.: 261)
Regern (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 104, T.: 65, Nr.: 1)
Regern, von, 1629 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 34, T.: 22, Nr.: 2)
Regler (Band: Pr, Preußen, S.: 320, T.: 374)
Regnat, München (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Regner v. Bleyleben, 1627; 1790 (Band: Mä (Mähren), S.: 109, T.: 86, Nr.: 1)
Regner, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Regnier, Graf v. Gronau, 1811 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 217, T.: 315)
Regnier, Herzog v. Massa di Carrara, 1809 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 217, T.: 315)
Regnier, Herzog v. Massa, 1818 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 217, T.: 314)
Regulein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31)
Rehan (Band: OstN, S.: 162, T.: 106)
Rehau (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 28)
Rehbein, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Rehbein, Lübeck +1610 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Rehbein, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Rehbein, Pommern 1800 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Rehberg (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 13, T.: 9)
Rehberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 83, T.: 47)
Rehbinder von (Band: Ost, S.: 396, T.: 153, Nr.: 1)
Rehbinder von (Band: Ost, S.: 396, T.: 153, Nr.: 2)
Rehbinder von, 1787 (Band: Ost, S.: 492)
Rehbinder, 1680 (Band: Ost, S.: 182, T.: 50)
Rehbinder, 1787 (Band: Ost, S.: 96, T.: 23)
Rehden (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 196)
Rehders, Hamburg +1684 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74, Nr.: 1)
Rehders, Hamburg +1722 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74, Nr.: 2)
Rehdiger (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 91, T.: 55)
Rehdiger (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 69, T.: 54)
Rehe (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 129, T.: 85)
Rehefeld, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31)
Rehefeld, Westpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Reheie von Rehenthal (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Reheis, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Rehen, 1588 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 55)
Rehfeldt, Neuruppin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31, Nr.: 1)
Rehfeldt, Neuruppin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31, Nr.: 2)
Rehfeldt, Neuruppin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31, Nr.: 3)
Rehfeldt, Neuruppin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31, Nr.: 4)
Rehfeldt, Neuruppin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31, Nr.: 5)
Rehkopf, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 99)
Rehland v. Rigimfeld, 1819 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 212, T.: 149)
Rehlein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34, Nr.: 1)
Rehlein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34, Nr.: 2)
Rehlen, 1558 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Rehlen, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Rehlen, Ulm 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Rehling, Augsburg 1660 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 374, T.: 207, Nr.: 1)
Rehlingen (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 54, T.: 22, Nr.: 1)
Rehlingen, 1541 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 374, T.: 207, Nr.: 3)
Rehlingen, 1549 (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 54, T.: 22, Nr.: 2)
Rehlingen, 1564 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 374, T.: 207, Nr.: 5)
Rehlingen, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13, Nr.: 6)
Rehlinger, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 55)
Rehm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Rehm, Nürnberg 1613 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65, T.: 88)
Rehna (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 196)
Rehner, Neuburg 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 93)
Rehnflesch, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Rehnhorn (Band: OstN, S.: 162, T.: 106)
Rehnschild (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47)
Rehnschild (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47)
Rehnschild (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47)
Rehnschild (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47)
Rehorovszky, 1796 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 539, T.: 387)
Rehren, 1675 (Band: Ost, S.: 396, T.: 153)
Rehschinkel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 83, T.: 47)
Rehtobel (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 309)
Rehwald, Regensburg 1585 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 70)
Rehwold, Hamburg +1735 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Reibel, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Reibeld (Band: Bad, S.: 69, T.: 41)
Reibeld, 1767 (Band: Pr, Preußen, S.: 59, T.: 76)
Reibelt (Band: Bad, S.: 69, T.: 41, Nr.: 2)
Reibelt, Würzburg 1664 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 34, T.: 22, Nr.: 1)
Reibenstein, Hannover *1656 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Reibitsch (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 130, T.: 85, Nr.: 2)
Reibitsch, Halle (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 130, T.: 85, Nr.: 1)
Reibnitz (Band: PrGfN, S.: 18, T.: 13, Nr.: 1)
Reibold, 1549 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 251, T.: 114)
Reibold, 1789 (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 150, T.: 129)
Reich (Band: Bad, S.: 69, T.: 41)
Reich (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31)
Reich (Band: OstN, S.: 162)
Reich v. Platz (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22)
Reich v. Reichenstein (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22)
Reich von Ehrenberg in Reichenhoff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 41, T.: 25, Nr.: 1)
Reich von Ehrenberg in Reichenhoff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 41, T.: 25, Nr.: 2)
Reich von Ehrenberg in Reichenhoff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 41, T.: 25, Nr.: 3)
Reich von Mergentheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 104, T.: 59)
Reich, Berlin +1645 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Reich, Günzburg 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Reich, Lübeck +1621 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reich, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Reich, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Reichard (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 1)
Reichard (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 2)
Reichard (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 51, T.: 71, Nr.: 3)
Reichard (Band: OstN, S.: 162, Nr.: 2)
Reichard (Band: OstN, S.: 162, Nr.: 3)
Reichard (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 130, T.: 85)
Reichard, 1894 (Band: OstN, S.: 162, Nr.: 1)
Reichard, Alsfeld +1599 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 3, T.: 1)
Reichard, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Reichard, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Reichard, Oberpfalz (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reichard, Riga 1861 (Band: OstN, S.: 162, Nr.: 4)
Reichardt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31, Nr.: 1)
Reichardt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 28, T.: 31, Nr.: 2)
Reichardt, 1784 (Band: Ost, S.: 396, T.: 154)
Reichardt, 1879 (Band: OstN, S.: 162)
Reichardt, Berlin *1543 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Reichardt, Gotha 1638 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Reichardt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Reichardt, Regensburg 1694 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Reichart (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Reichart, 1806 (Band: OstN, S.: 163, T.: 106)
Reichau (Band: OstN, S.: 163, T.: 106)
Reichbrodt (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 41, T.: 25)
Reiche (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Reiche (Band: Han, S.: 25, T.: 26, Nr.: 1)
Reiche (Band: Han, S.: 33, T.: 33, Nr.: 2)
Reiche (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 23, T.: 16)
Reiche, Hamburg (Band: Ha, S.: 17)
Reiche, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Reiche, Nordhausen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Reiche, WWeissant bei Köthen 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 72, T.: 49)
Reichel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Reichel (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 55, T.: 22)
Reichel, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Reichel, Bohlen 1941 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 72, T.: 30)
Reichel, Freising (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52, Nr.: 2)
Reichel, Graz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52, Nr.: 1)
Reichel, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reichel, München (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Reichell (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 100, T.: 62, Nr.: 1)
Reichell (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 100, T.: 62, Nr.: 2)
Reichelsberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 347, T.: 90, Nr.: 9)
Reichenau (Band: Mä (Mähren), S.: 110, T.: 86, Nr.: 1)
Reichenau (Band: Na, S.: 13, T.: 14)
Reichenau (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127)
Reichenau, Zeitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 130, T.: 85)
Reichenauer (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 19, Nr.: 1)
Reichenauer (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 19, Nr.: 2)
Reichenauer (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 19, Nr.: 3)
Reichenauer (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 19, Nr.: 4)
Reichenauer (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20, Nr.: 85)
Reichenbach (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Reichenbach (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 196, T.: 23)
Reichenbach (Band: Na, S.: 3, T.: 3)
Reichenbach (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 774, T.: 158)
Reichenbach (Band: OstN, S.: 163, Nr.: 2)
Reichenbach (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47)
Reichenbach (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 76, T.: 47)
Reichenbach (Band: Sa, S.: 4, T.: 3, Nr.: 1)
Reichenbach (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 196 Nr.: 1)
Reichenbach (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197 Nr.: 2)
Reichenbach (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127 Nr.: 1)
Reichenbach (Band: St (Städte), S.: 95, T.: 127 Nr.: 2)
Reichenbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 207)
Reichenbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 22, T.: 21)
Reichenbach Graf Gotfried v.; Grafschaft Reichenberg, 1267 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 98, T.: 108, Nr.: 4)
Reichenbach, 1717 (Band: OstN, S.: 163, T.: 106, Nr.: 1)
Reichenbach, 1728 (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 151, T.: 129)
Reichenbach, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40, Nr.: 1)
Reichenbach, Augsburg 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40, Nr.: 2)
Reichenbach, Goschütz 1678; 1730 (Band: Sa, S.: 4, T.: 3, Nr.: 2)
Reichenbach, Gregor Haimerl, Reichenbach 1752 (Band: Klö (Klöster), S.: 74, T.: 86)
Reichenbach, Konstanz (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252, T.: 143)
Reichenbacher, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reichenbach-Lessonitz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 159, T.: 72)
Reichenbach-Lessonitz, 1821 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 292, T.: 78, Nr.: 1)
Reichenbach-Lessonitz, 1824 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 292, T.: 78, Nr.: 2)
Reichenberg (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 64)
Reichenberg, 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Reichenberg, Würzburg/Franken (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 180, T.: 97)
Reichenburg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 631, T.: 128, Nr.: 6)
Reichenburg (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 127)
Reichenhall (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44 Nr.: 1)
Reichenhall (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44 Nr.: 2)
Reichensperger, Saulenburg 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Reichenstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 9, T.: 12, Nr.: 1)
Reichenstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 9, T.: 12, Nr.: 3)
Reichenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 375, T.: 208)
Reichenstein (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 127)
Reichenstein, 1340 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 292, T.: 78, Nr.: 2)
Reichenstein, 1362 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 55, Nr.: 1)
Reichenstein, Wien 1277 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 292, T.: 78, Nr.: 1)
Reichenweier (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 237)
Reichersberg Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 28, T.: 51)
Reicherseder, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 74)
Reicherstorfer, 1312 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 407, T.: 104, Nr.: 2)
Reichert, 1790 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 106, T.: 128)
Reichert, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Reichert, Waldenburg 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 65, T.: 88)
Reichertshofen (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Reicherzer von Sternfels (Band: Bad, S.: 156, T.: 87)
Reichhelm, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Reichl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Reichl, Rudolf Reichl, Beuron 1751 (Band: Klö (Klöster), S.: 117, T.: 152)
Reichlin (Band: Bad, S.: 144)
Reichlin von Meldegg, Anselm Fhr. Reichlin v. Meldegg Fürstabt v. Kempten, 1728 (Band: Klö (Klöster), S.: 18, T.: 30)
Reichlin, Württemberg (Band: Wü, S.: 11, T.: 13)
Reichmann von Hochkirchen, 1777 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 375, T.: 208)
Reichmann, 1705 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 375, T.: 208, Nr.: 2)
Reichmann, 1715 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 16, T.: 12)
Reichmeister, von (Band: Han, S.: 14, T.: 15)
Reichnau, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reichold, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Reichold, Ingolstadt 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Reichsgrafen v. Hoym (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 99, T.: 78)
Reichshofer, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 29, T.: 36)
Reichshoffen (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 237)
Reichstadt (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 188, T.: 80)
Reichstadt (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 127)
Reichstadt Herzog v.; Herzog von Reichstadt; Reichstadt, +1818 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 188, T.: 80)
Reichswirdt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Reichthal (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 127)
Reichwald v. Kämpfen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 102, T.: 62, Nr.: 1)
Reichwald v. Kämpfen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 102, T.: 62, Nr.: 2)
Reideburg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 102, T.: 63, Nr.: 2)
Reideburg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 102, T.: 63, Nr.: 3)
Reideburg, 1408 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 102, T.: 63, Nr.: 1)
Reidemeister, Pausa 1932 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 72, T.: 49)
Reidenbach, Frankfurt 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Reidenhausen, Hessen 1571 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 14)
Reidnütz, Cham 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Reidter, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Reifenstein Abt, 1797 (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 125)
Reiff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26)
Reiffel, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Reiffenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 9, T.: 12, Nr.: 1)
Reiffenberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 375, T.: 208, Nr.: 1)
Reiffenberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 375, T.: 208, Nr.: 2)
Reiffenberg, 1686 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 9, T.: 12, Nr.: 3)
Reiffensperger, Ingolstadt 1449 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Reiffenstein (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 131, T.: 85)
Reiffenstein, Regensburg 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 91, T.: 94)
Reiffenstuel, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 10)
Reifferscheidt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 315, T.: 82, Nr.: 1)
Reifferscheidt v., +1414 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 197)
Reifferscheidt, Riferscheit Herr zu, 1348 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 197)
Reifferscheidt-Dyck Herr z., 1470 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 197)
Reiffli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reifschläger, Danzig (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Reifschlägergesellen-Brüderschaft, Danzig (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Reifschneider, Jena 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Reiger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Reigersberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 159, T.: 72)
Reigersberg, Aschaffenburg 1635 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 159, T.: 72, Nr.: 2)
Reiher, 1668 (Band: Ost, S.: 399, T.: 154)
Reijde von, Roermond (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 88)
Reilly O` (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 322, T.: 170)
Reimann Reimannsdorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 102, T.: 63)
Reimann von Greiffenfels (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 195)
Reimann, Breslau *1820 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Reimar der Fiedler (Band: Ber, S.: 7, T.: 9)
Reimar, Kammin *1578 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Reimbold, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Reimboth, Prag 1506 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Reimer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Reimerdes (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 44)
Reimers v. Reimersen, 1754 (Band: OstN, S.: 163, T.: 107)
Reimers, 1674 (Band: OstN, S.: 163, T.: 107, Nr.: 2)
Reimers, 1786 (Band: OstN, S.: 163, T.: 106, Nr.: 1)
Reimers, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Reimers, Lübeck +1641 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Reimers, Lüneburg +1716 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Rein (Band: OstN, S.: 164)
Rein, Hamburg (Band: Ha, S.: 17)
Reina (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 6, T.: 6)
Reinach (Band: Bad, S.: 70, T.: 42, Nr.: 2)
Reinach (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22, Nr.: 1)
Reinach (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22, Nr.: 2)
Reinach, Rheinland und Franken (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 53, T.: 55, Nr.: 2)
Reinaud, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Reinbaben (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 374)
Reinbaben (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 374)
Reinberg, 1285+1303 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 55, Nr.: 1)
Reinberg, 1359 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 55, Nr.: 2)
Reincke, Stralsund *1695 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55, Nr.: 1)
Reindler, 1603 (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 195)
Reine, Salze 1680 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Reineck (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 15, T.: 28)
Reineck (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 375)
Reineck (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 204, T.: 177, Nr.: 2)
Reineck (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 79, T.: 92, Nr.: 2)
Reineck, Eisenach 1729 (Band: Sa, S.: 43, T.: 10, Nr.: 1)
Reinecke (Band: OstN, S.: 164, T.: 107)
Reinecke, Mansfeld 1552 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Reinegg Grafen v., 1590 (Band: GfA, S.: 57, T.: 62)
Reineri, Zell an der Mosel 1765 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Reiners, Cottbus (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 90, T.: 57)
Reiners, Oldenburg 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Reinersdorf (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 375)
Reinerz (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Reinesius, Basel *1587 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Reinewald, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Reinfart, Weißenburg +1566 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Reinhard (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Reinhard (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 92)
Reinhard (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 375, Nr.: 2)
Reinhard (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 131, T.: 86, Nr.: 1)
Reinhard, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Reinhard, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39, T.: 23)
Reinhard, Zeulenroda 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72)
Reinhardsdorf (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Reinhardt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54, Nr.: 1)
Reinhardt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54, Nr.: 2)
Reinhardt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54, Nr.: 3)
Reinhardt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54, Nr.: 4)
Reinhardt (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 32)
Reinhardt und Ringencron (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26)
Reinhardt von Bucherwitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 146, T.: 95)
Reinhardt, Bayern 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Reinhardt, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Reinhardt, Fulda (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 99)
Reinhardt, Gröningen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Reinhardt, Langensalza 1788 (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 24)
Reinhardt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Reinhardten, Oberpfalz 1678 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Reinhart, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 44, T.: 54)
Reinhart, Bayern (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 53, T.: 55)
Reinhart, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Reinhart, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reinhartt, Hall 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Reinheim (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Reinhold, Bamberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 33)
Reinicke, Adorf (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55, Nr.: 2)
Reinicke, Gardelegen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 78, T.: 99)
Reinke, Allensteln (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 88)
Reinken, Bremen (Band: Ha, S.: 17)
Reinking, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Reinking, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30)
Reinmagen, Freudenthal (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 137, T.: 75)
Reinmann, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reinöhl (Band: Bad, S.: 123, T.: 72)
Reinoldsberg, Hall 1420 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Reinperger (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 55, T.: 22, Nr.: 1)
Reinperger (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 55, T.: 22, Nr.: 2)
Reinperger v. Wisenfels (Band: Bad, S.: 156, T.: 87, Nr.: 1)
Reinperger v. Wisenfels (Band: Bad, S.: 156, T.: 87, Nr.: 2)
Reinsberg (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 375)
Reinsperger, Nürnberg 1500 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Reinstein Grafen v., 1578 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 59, T.: 51, Nr.: 1)
Reinstein u. Blankenburg Graf zu, 1578 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 59, T.: 51, Nr.: 2)
Reinstein, Sachsen 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 52, T.: 21)
Reinstein-Tattenbach (Band: Mä (Mähren), S.: 110, T.: 85, Nr.: 2)
Reinstein-Tattenbach (Band: Mä (Mähren), S.: 110, T.: 85, Nr.: 4)
Reinstein-Tattenbach (Band: Mä (Mähren), S.: 110, T.: 86, Nr.: 1)
Reinstein-Tattenbach (Band: Mä (Mähren), S.: 110, T.: 86, Nr.: 2)
Reinstein-Tattenbach, 1637 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 263, T.: 121, Nr.: 3)
Reinstein-Tattenbach; Tattenbach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 263, T.: 121, Nr.: 5)
Reinstein-Tattenbach; Tattenbach (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 302, T.: 144, Nr.: 2)
Reinstorf, Wilhelmsburg 1910 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Reinstorff, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Reinstorp, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Reinthal, 1841 (Band: OstN, S.: 164)
Reinthaler, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Reipolskirchen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 88, T.: 98, Nr.: 3)
Reis, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Reisach, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9, T.: 3, Nr.: 1)
Reisacher, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Reisbach (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Reisch, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Reisch, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 90)
Reisch, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Reischach (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 375, T.: 208, Nr.: 1)
Reischach (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 375, T.: 209, Nr.: 3)
Reischach (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 375, Nr.: 2)
Reischach (Band: Wü, S.: 3, T.: 3)
Reischach-Nussdorf (Band: Wü, S.: 11, T.: 13)
Reischinger, 1525 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 294, T.: 78)
Reischl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Reisegrün (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 131, T.: 86)
Reiseisen, Straasburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Reisen (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Reisenbach (Band: OstN, S.: 164, T.: 107)
Reisenleitter (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Reiser, Benediktbeuern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Reiser, Ingolstadt 1720 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Reiser, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 94)
Reiser, Rügenwald *1872 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Reiser, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Reiset (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22)
Reisewitz (Band: Pr, Preußen, S.: 321, T.: 375)
Reishauer, Wipkingen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Reisiger, Lichtenwalde (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Reisinger v.Reising, Wien 1834 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 87, T.: 52)
Reisky v.Dubnic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 88, T.: 52)
Reisl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Reisner, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 539, T.: 387)
Reisner, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Reisner, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Reiss (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 195, T.: 237)
Reissenbach (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22)
Reisser, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 65, T.: 95)
Reisser, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Reissig (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Reissig (Band: He (Hessen), S.: 22)
Reissner (Band: OstN, S.: 164)
Reissner, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 77, T.: 80)
Reiswitz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 88, T.: 52, Nr.: 2)
Reiswitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 137, T.: 73, Nr.: 1)
Reiswitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 85, T.: 62, Nr.: 1)
Reiswitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 85, T.: 62, Nr.: 2)
Reiswitz, Böhmen 1653 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 88, T.: 52, Nr.: 2)
Reiswitz, Schlesien 1653 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 12, T.: 9, Nr.: 1)
Reitenbach, Groselin (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 29, T.: 23)
Reiter (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 8, T.: 3)
Reiter von Rittersfeld (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 55, T.: 22)
Reith, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Reiti (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Reitnauer, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reitsberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Reitsperger, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Reitter (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 55, T.: 22)
Reitter von Hornburg, 1655 (Band: Mä (Mähren), S.: 273, T.: 195)
Reitter, 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Reitter, Bayern 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 70)
Reittmayer, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 539, T.: 387)
Reitz, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30, Nr.: 1)
Reitz, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30, Nr.: 2)
Reitzeck, Melaune (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Reitzel, Hessen +1682 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Reitzenstein (Band: Han, S.: 20, T.: 22)
Reitzmann, Lorch (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Reizner, Ingolstadt 1564 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56, Nr.: 1)
Reizner, Ingolstadt 1564 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56, Nr.: 2)
Reka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29)
Reklewski (Band: Pr, Preußen, S.: 322, T.: 375)
Rekowski (Band: Pr, Preußen, S.: 322, T.: 376, Nr.: 6)
Rekowski (Band: Pr, Preußen, S.: 322, T.: 376, Nr.: 6)
Rellensmann, Dortmund 1911 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 92)
Relstab (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73, Nr.: 2)
Relstab, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 69, T.: 72)
Rembercourt-aux-pots (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Rembert, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Rembold, Launing 1425 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 60, T.: 39)
Remboldt, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96, Nr.: 1a)
Remboldt, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96, Nr.: 1b)
Remboldt, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96, Nr.: 1c)
Rembowski, Troppau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 63, T.: 34)
Remchingen, Baden (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14)
Remda (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Remedi, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Remekhazy v. Gurahoncz, Pesth 1821 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 539, T.: 387)
Remer (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 237)
Remiszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Remkersdorf (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Remlingrode, 1473 (Band: OstN, S.: 164, T.: 107, Nr.: 1)
Remlingrode, 1547 (Band: OstN, S.: 164, T.: 107, Nr.: 2a)
Remme, Wernigerode +1710 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 32)
Remmelini, 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Remmer, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Remmerson, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Remmigheim, Aurich (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Remmlein, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Remoncourt (Band: St (Städte), S.: 322)
Remp v. Pfullingen, Reutlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208)
Rempich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67)
Rems von Wiedburg (Band: Bad, S.: 156, T.: 88)
Remscheid (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197)
Remschel, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Remstede, Hamburg (Band: Ha, S.: 17, T.: 16)
Remstede, Hamburg +1462 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Remstedt (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Remy, Ehrenbreitstein (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Remy, Ehrenbreitstein +1725 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89)
Remy, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1)
Renard (Band: Mä (Mähren), S.: 111, T.: 87, Nr.: 3)
Renard (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 86, T.: 63, Nr.: 1)
Renard (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 86, T.: 63, Nr.: 2)
Renard, 1741 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 64, T.: 34)
Renard, Hamburg 1726 (Band: Pr, Preußen, S.: 23, T.: 26, Nr.: 3)
Renaud, 1715 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 539, T.: 387)
Renchen (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 238)
Renchkerth, 1662 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 158, T.: 114)
Rencken, Wien 1732 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 294, T.: 78)
Rendel, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 387)
Rendelmann, Magdeburg *1704 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34)
Rendich-Miocevich de, Wien 1838 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 19, T.: 13)
Rendl v. Usavy (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141, Nr.: 1)
Rendl v. Usavy (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141, Nr.: 2)
Rendl, Kufstein (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Rendsburg (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197 Nr.: 1)
Rendsburg (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197 Nr.: 2)
Rendtorff (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Rendwickh (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Renes, 1632 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 212, T.: 149)
Rengelderode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 23, T.: 16)
Rengelderode, Erfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 131, T.: 86)
Renger (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 93, T.: 38)
Renger, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Renger, Teltge (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 72, T.: 30)
Rengerslage (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 73, T.: 43)
Rengerslage, Mark Brandenburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 16, T.: 12)
Rengerstorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 84, T.: 47)
Renhart, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 77)
Renhartsweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Renier, Baden 1818 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 74, Nr.: 3)
Renier, Venedig 1779 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 126, T.: 67, Nr.: 1)
Reningen (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 376, T.: 209)
Renisch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26)
Renker, Lauterbach (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Renker, Riga 1886 (Band: OstN, S.: 164)
Renko II., +1840 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 14, T.: 10)
Renko von Boinik, 1818 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 14, T.: 10)
Renkowczy, 1618 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 387)
Renn, Innsbruck 1499 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Rennenkampf (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Rennenkampff, 1728 (Band: Ost, S.: 400, T.: 154)
Renner (Band: Pr, Preußen, S.: 323, T.: 376)
Renner von Allmendingen, Hornstein (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Renner, Galldorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Renner, Murhard (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Renner, Nürnberg 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Renner, von (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20)
Renner, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Rennerfeld, 1653 (Band: OstN, S.: 165, T.: 107)
Rennert, Westfalen 1897 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rennertshofen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Rennes (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Renngarten (Band: OstN, S.: 165)
Rennhausen (Band: OstN, S.: 165)
Renninger, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Renningk, 1651 (Band: OstN, S.: 165, T.: 107)
Renningk, 1651 (Band: OstN, S.: 165, T.: 108, Nr.: 1)
Renninsfeldt, Innsbruck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Renotiere, de la (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Renouard de Bussiere (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31, T.: 35)
Rensing, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Rensperger v. Rensperg u. Dyrkovic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20)
Rente, Renten, Reval (Band: OstN, S.: 165)
Rentelen, Lübeck (Band: Ha, S.: 17, T.: 16)
Renteln (Band: Ost, S.: 400, T.: 154, Nr.: 1)
Renteln, 1547 (Band: Ost, S.: 400, T.: 154, Nr.: 2)
Renteln, 1565 (Band: Ost, S.: 400, T.: 155)
Renthe (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 47, T.: 27)
Renthe-Finck (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 48, T.: 27)
Rentrop, Königswinter *1868 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 89)
Rentsch, Bayreuth (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Renty v., Gamahlin Wilhelms v. Croy (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 47, T.: 58)
Rentz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Rentz, Kufstein (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 26, T.: 33)
Rentz, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Rentz, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Rentzel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 77, T.: 48)
Rentzel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 77, T.: 48)
Rentzel, Hamburg 1534 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 14)
Rentzler, Winterhausen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Rentzsch, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93, Nr.: 1)
Rentzsch, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93, Nr.: 2)
Renz (Band: Bad, S.: 123, T.: 72, Nr.: 1)
Renz (Band: Bad, S.: 123, T.: 72, Nr.: 3)
Renz (Band: Bad, S.: 144)
Renz von Renzenberg, Wien 1667 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 46)
Reöthy v. Ecsed, 1644+1645 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 553, T.: 395)
Rep (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Repassy, 1632 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 388)
Repetzky (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 388)
Rephuen, Rotenburg o. d. Tauber 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Rephun (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 48, T.: 27)
Repnin u. Repnin-Wolkonsky, 1798 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 218, T.: 317)
Reppen, 1573 (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197)
Reppert (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49)
Reppichau (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 48, T.: 27)
Reppichau (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 131, T.: 86)
Requesens (Band: Mä (Mähren), S.: 294, T.: 211, Nr.: 1)
Requesens (Band: Mä (Mähren), S.: 294, T.: 211, Nr.: 2)
Resan (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Rescetar von, Wien 1854 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 13)
Resch (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Resch, 1619 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Resch, Allgäu (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Resch, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Resch, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Resch, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Resch, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Resch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Resch, Reichenweier i. Els. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Reschius (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Reschke, Jadel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 52)
Reschke, Jadel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 14)
Reschke, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 72, T.: 30)
Reschlin, 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Reschlin, Pfullendorf 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Reschwitz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Resdorff (Band: Me (Mecklenburg), S.: 17, T.: 15)
Rese, de (Band: OstN, S.: 165, T.: 108)
Rese, Frankfurt 1642 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rese, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Rese, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Resekut, Gr. Werther (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 132, T.: 86)
Resenberger, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Resich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 127, T.: 67, Nr.: 1)
Resich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 127, T.: 67, Nr.: 2)
Resich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 158, T.: 114)
Resich von Ruinenburg, Wien 1843 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 127, T.: 75)
Resko, 1640 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 388)
Resl, Steiermark +1609 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 12)
Resler, 1442 (Band: OstN, S.: 165, T.: 108)
Reslhuber, Augustinus Reslhuber Abt v. Kremsmünster, Abtei Kremsmünster 1860 (Band: Klö (Klöster), S.: 56 Tafel: 76)
Resö-Ensel (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 388)
Respetino, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Ressach, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Resse, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75)
Resseguier de Miremont (Band: Mä (Mähren), S.: 112, T.: 87)
Resti (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 139, T.: 75, Nr.: 2)
Resti, Ragusa (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 46)
Reszczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Reszegey, 1421 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 388)
Retberg (Band: OstN, S.: 162, T.: 106)
Retberg, Lübeck (Band: Ha, S.: 17, T.: 17)
Reteke, Hamburg +1720 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Reteln u. Schwanenberg, 1700 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 86, T.: 63, Nr.: 1)
Reteln u. Schwanenberg, 1731 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 86, T.: 63, Nr.: 2)
Retey, 1707 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 540, T.: 388, Nr.: 1)
Retey, 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 388, Nr.: 3)
Retey, Erlau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 388, Nr.: 2)
Retfeld (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 73, T.: 44, Nr.: 1)
Retfeld (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 73, T.: 44, Nr.: 2)
Rethel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 104, T.: 66)
Rethem (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197)
Rethem, Stralsund 1311 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 14)
Rethen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 77, T.: 48)
Rethen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 77, T.: 48)
Rether, Dillenburg 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Rethim (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 84, T.: 47, Nr.: 1)
Rethim (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 84, T.: 47, Nr.: 2)
Retschau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 294, T.: 78)
Retschau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 774)
Rettberg (Band: Bad, S.: 70, T.: 42, Nr.: 2)
Rettberg (Band: Bad, S.: 70, T.: 42, Nr.: 3)
Rettberg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 12)
Rettberg, 1754 (Band: Bad, S.: 70, T.: 42, Nr.: 1)
Rettberg, Hannover (Band: Na, S.: 9, T.: 10)
Rettberg, von, 1754 (Band: Han, S.: 33, T.: 33)
Rettegi de Kis-Budak (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 388)
Rettel (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Retter, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Retter, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Rettich (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Rettich, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Rettig, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rettig, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 65, T.: 75)
Rettstadt, Bassum (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rety (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Retz (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Retzdorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 73, T.: 44, Nr.: 1)
Retzdorf (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 13, T.: 9, Nr.: 1a)
Retzlow, Berlin *1546 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Retzow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 74, T.: 44)
Retzow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 84, T.: 47, Nr.: 1)
Retzow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 84, T.: 47, Nr.: 2)
Reuber, Görlitz 1537 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Reuchlin (Band: Bad, S.: 123, T.: 72)
Reuchlin, Neu-Ruppin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Reuchlin, Stuttgart +1522 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Reudnitz (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Reudnitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 82)
Reuehalter, Bozen 1665 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 70, T.: 76)
Reuert, Rothenburg o. d. T. +1617 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75)
Reuland, Trier 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Reuleaux, Eschweiler *1829 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Reuning, Bingenheim (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Reusch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 146, T.: 95)
Reusch (Band: SH, S.: 31)
Reusch, Güstrow 1691 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Reusch, Güstrow 1691 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Reusch, Ingolstadt 1749 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Reusche (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 63)
Reuscher, Stettin 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Reuser, Lauingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Reusner, 1562 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 63, Nr.: 1)
Reusner, 1562 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 63, Nr.: 2)
Reusner, 1562 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 63, Nr.: 3)
Reusner, Oetting *1680 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Reuss (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 229, T.: 295, Nr.: 2)
Reuss (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 47, T.: 106, Nr.: 2)
Reuss (Band: Wü, S.: 17, T.: 23)
Reuss v. d. Neuss (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26)
Reuss v. Lobemstein, 1370 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 79, T.: 65, Nr.: 3)
Reuss v. Reussenstein; Reuss von Reussenstein, Geislingen +1603 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14 Tafel: 6)
Reuss, Frankfurt 1627 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Reuss, Heldelberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Reuss, Herren v. Plawen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 80, T.: 67, Nr.: 2)
Reuss, Riga 1786 (Band: OstN, S.: 165, T.: 108)
Reusse (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Reussner, Riga 1768 (Band: Ost, S.: 400, T.: 154)
Reute (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Reute, 1871 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Reute, Waunizhofen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 105, T.: 59)
Reuter (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Reuter von Klebing (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 55, T.: 22)
Reuter, 1377 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 774, T.: 159, Nr.: 1)
Reuter, 1379 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 774, T.: 159, Nr.: 2)
Reuter, Böhmen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Reuter, Flottbeck (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Reuter, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Reuter, Köslin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 47, T.: 51)
Reuter, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Reuter, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Reuter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Reuter, Venedig 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 14)
Reuter, Westheim (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 32, T.: 14)
Reuter, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Reutern Graf von (Band: Ost, S.: 98)
Reutern, 1691 (Band: Ost, S.: 401, T.: 155)
Reutern, 1890 (Band: Ost, S.: 512)
Reuth (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Reuther, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 8)
Reutlingen (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 64 Nr.: 1)
Reutlingen (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 64 Nr.: 3)
Reutlingen (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 64 Nr.: 5)
Reutlingen (Band: St (Städte), S.: 46)
Reutlingen, 1364 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Reutlingen, 1519 (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 64 Nr.: 2)
Reutlingen, 1605 (Band: St (Städte), S.: 31, T.: 64 Nr.: 4)
Reutt (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Reuttenperger (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 56, T.: 23)
Reutter (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Reutter, 1826 (Band: Sa, S.: 44, T.: 50)
Reutter, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Reutter, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Reutter, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Reutter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Reutter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Reutter, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 15)
Reuttlinger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Reuttmayer, Straubing 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 76)
Reuttner v. Weyl (Band: Wü, S.: 3, T.: 3, Nr.: 2)
Reuttner von Weyl (Band: Bad, S.: 36, T.: 22)
Reuttner, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39)
Reutz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 14, T.: 9, Nr.: 3)
Reutz (Band: Ost, S.: 401, T.: 155)
Reux, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Reval (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Reval Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 150, T.: 228)
Revay v. Szklabina u. Blatnicza (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 388, Nr.: 1)
Revay v. Szklabina, 1549 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 158, T.: 114, Nr.: 1)
Revel (Band: OstN, S.: 165, T.: 109, Nr.: 6)
Revelmann, Gießen +1729 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Revenfeldt (Band: SH, S.: 31, T.: 16)
Reventlow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 84, T.: 47)
Reventlow (Band: SH, S.: 16, T.: 6, Nr.: 1)
Reventlow, 1712 (Band: SH, S.: 16, T.: 6, Nr.: 4)
Reventlow, 1713 (Band: SH, S.: 16, T.: 6, Nr.: 5)
Reventlow, 1767 (Band: SH, S.: 16, T.: 6, Nr.: 2)
Reventlow, Schleswig-Holstein 1673; 1678 (Band: SH, S.: 16, T.: 6, Nr.: 3)
Reventlow-Criminil, Dänemark 1815 (Band: Han, S.: 20, T.: 22)
Revertera (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 294, T.: 78, Nr.: 1)
Revertera (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 294, T.: 78, Nr.: 2)
Revesz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Revesz v. Kisfalud, Szathmar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 388)
Reviczky v. Revisnye (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 389, Nr.: 1)
Reviczky v. Revisnye, 1773 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 389, Nr.: 2)
Reviczky v. Revisnye, 1825 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 541, T.: 389, Nr.: 3)
Revigny-aux-Vaches (Band: St (Städte), S.: 322)
Rewy, Szekelyhid 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 149)
Rex (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 132, T.: 86, Nr.: 2)
Rex, 1741 (Band: Schw, S.: 59, T.: 5, Nr.: 3)
Rex, Kreischau 1409 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 132, T.: 86, Nr.: 1)
Rexa v. Nemeskut, Neutra 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 542, T.: 389)
Rey von Wrschowetz und Naglowice (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 268, T.: 124, Nr.: 5)
Rey von Wrschowetz-Sekerka (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 268, T.: 124, Nr.: 2)
Rey, Pia Benedicta Rey, Stift Eschenbach 1831 (Band: Klö (Klöster), S.: 120, T.: 154)
Rey, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Reyberger, Anton Reyberger, Abtei Melk 1810 (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 14)
Reychenegk, 1430 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 93, T.: 32, Nr.: 7)
Reychl v. Reych (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 251, T.: 115)
Reyer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 114, T.: 10)
Reyer, 1631 (Band: Ost, S.: 402, T.: 155)
Reyger, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Reyger, Reval 1795 (Band: OstN, S.: 166, T.: 109)
Reyher, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 132, T.: 86)
Reyher, Riga 1864 (Band: OstN, S.: 166)
Reyhinq (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 31)
Reyman, Freiberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55, Nr.: 1)
Reyman, Freiberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55, Nr.: 2)
Reymann (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 102, T.: 63)
Reymann, Einsiedeln (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Reymenthal (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 104, T.: 66)
Reyndes, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Reyne, Reval (Band: OstN, S.: 166)
Reynoch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 146, T.: 95)
Reysenleutter, Sundsbach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Reyser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Reyser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Reysoldt, Breslau 1613 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 62, T.: 74)
Reyss (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 104, T.: 66)
Reysswitz, 1653 (Band: Sa, S.: 15, T.: 14)
Reyttmair, 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Reyzentol, 1568 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20, Nr.: 1)
Reyzentol, 1587 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20, Nr.: 2)
Rez, 1415 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 542, T.: 389)
Rezer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 376, T.: 211, Nr.: 1)
Rezer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 376, T.: 211, Nr.: 3)
Rezer, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rezler v. Lysic, 1604 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141)
Reznitzek, 1819 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 158, T.: 114)
Rezsny v. Pacser (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Rhaden (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 74, T.: 44)
Rhaw, Esslingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Rhaw, Herrenbreitungen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Rhaw, Köln 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Rhebinder, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Rheda (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 48, T.: 110)
Rheda (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197)
Rhedei v. Kis-Rhede (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 542, T.: 389, Nr.: 7)
Rhedei v. Kis-Rhede (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 543, T.: 389, Nr.: 3)
Rhedei v. Kis-Rhede, 1466 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 543, T.: 389, Nr.: 1)
Rhedei v. Kis-Rhede, 1606 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 543, T.: 389, Nr.: 2)
Rhedei v. Kis-Rhede, 1634 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 543, T.: 389, Nr.: 6)
Rhedei v. Kis-Rhede, 1744 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 95, T.: 41, Nr.: 5)
Rhedei v. Kis-Rhede, 1808 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 95, T.: 41, Nr.: 6)
Rheden v. (Band: Han, S.: 14, T.: 15)
Rheders, Hamburg 1505 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12)
Rhedey (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 13, T.: 12)
Rhedey v. Kis-Rhede (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 14, T.: 13)
Rhedey v. Kis-Rhede, +1526 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 163, T.: 118)
Rhedey, 1657 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 14, T.: 13)
Rhediger (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26, Nr.: 1)
Rhediger (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26, Nr.: 2)
Rheims (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Rhein (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 85, T.: 47)
Rhein (Band: Pr, Preußen, S.: 325, T.: 379, Nr.: 1)
Rhein (Band: Pr, Preußen, S.: 325, T.: 379, Nr.: 1)
Rhein (Band: St (Städte), S.: 225)
Rhein (Band: St (Städte), S.: 258)
Rhein (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Rhein, Zu Rhein, Bayern 1290 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 21, T.: 8)
Rheinau (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Rheinau Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 34)
Rheinau, Bonaventura Lacher, Kloster Rheinau (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 34, Nr.: 2)
Rheinau, Gerold II. zur Lauben Abt v. Rheinau, 1607 (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 34)
Rheina-Wolbeck Fürst v., 1840 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 45, T.: 80)
Rheinbach (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Rheinbay, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Rheinberg (Band: St (Städte), S.: 322, T.: 310)
Rheinboldt, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Rheine (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197)
Rheine (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 310)
Rheineck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 95, Nr.: 8)
Rheineck (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 310)
Rheiner, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 74)
Rheiner, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rheinfelden (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 238)
Rheinfelden Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 35, Nr.: 1)
Rheinfelden Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 35, Nr.: 2)
Rheingraf (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 12, Nr.: 1)
Rheingraf (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 12, Nr.: 2)
Rheingraf, 1333 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 83, T.: 188)
Rheinland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 2, Nr.: 7)
Rheinländer, Kirn (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72)
Rheinprovinz, 1880 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 3, T.: 10)
Rheinprovinz, 1926 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 3, T.: 9)
Rheinsberg (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197)
Rheinstein und Tattenbach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 263, T.: 121, Nr.: 6)
Rheinthal (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105, T.: 66)
Rheinwart, Hamburg (Band: Ha, S.: 17, T.: 17)
Rhena (Band: Bad, S.: 36, T.: 22)
Rhenen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Rhenen (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Rhenius, Oschatz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 48, T.: 55)
Rhenius, Oschatz *1574 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Rhens, 1715 (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197)
Rhese (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rhetz, + (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 74, T.: 44)
Rheude, München *1863 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89)
Rheydt (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 261)
Rhiem, Neu-Dantenstein 1631 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89)
Rhinow (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197 Nr.: 1)
Rhinow (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197 Nr.: 2)
Rho (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Rhoden (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 74, T.: 44)
Rhoden (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 310)
Rhöden v. (Band: Pr, Preußen, S.: 325, T.: 379)
Rhoden, Hameln (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rhodis v. Tunderfeld, Reval (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 252, T.: 144)
Rhodius, Bendorf 1743 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 99)
Rhodocanakis da Chio, Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 219, T.: 318)
Rhodt, Neckarsulm (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Rholl v. Udvarnok, 1601 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390, Nr.: 2)
Rholl, Wiener-Neustadt 1486 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 543, T.: 390, Nr.: 1)
Rhost, Dreyssig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Rhotert, Burg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 55)
Rhüede, Bardowick +1670 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Rhyne, vam Rhyne, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Ribbeck (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 212, T.: 185)
Ribbesbüttel, Braunschweig (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 12)
Ribe (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 335)
Ribeaupierre, 1856 (Band: Ost, S.: 98, T.: 23)
Ribeisen, Wernigerode 1500 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Ribeysen (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 78, T.: 31)
Ribiczey v. Ribicze, Zarand (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390)
Ribnitz, 1313 (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197 Nr.: 1)
Ribnitz, 1371 (Band: St (Städte), S.: 168, T.: 197 Nr.: 2)
Ribock, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Ricansky v. Rican (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20, Nr.: 2)
Ricaud de Tiregale (Band: Pr, Preußen, S.: 325, T.: 379)
Riccabona (Band: Tir (Tirol), S.: 14, T.: 17)
Riccabona, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11)
Riccius, Melchior Riccius, Engelberg 1600 (Band: Klö (Klöster), S.: 44, T.: 66)
Riccius, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Richard (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12)
Richard, Vaudioux-les-Poligay 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Richardy (Band: Pr, Preußen, S.: 325, T.: 379)
Richart, Geislingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Richart, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 92)
Riche, Erfurt 1364 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 12)
Richelm, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Richels, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74, Nr.: 2)
Richen, Reval (Band: OstN, S.: 166)
Richenburg (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Richer von Marthille (Band: Lip (Lippe), S.: 7)
Richers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Richertz, Lübeck +1811 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Richey, Hamburg +1709 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74)
Richey, Hamburg 1678 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Richieri (Band: Gö, S.: 30, T.: 28)
Richlewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Richlisreute, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Richner (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 20)
Richtenberg (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 197)
Richter (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Richter u. Notare, Florenz (Band: Ber, S.: 1, T.: 2, Nr.: 3)
Richter und Räthe, Schwaben 1260 (Band: Ber, S.: 1, T.: 2, Nr.: 2)
Richter v. Hartenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 63)
Richter v. Walspeck, 1614 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 63, Nr.: 3)
Richter v. Walspeck, 1700 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 63, Nr.: 1)
Richter v. Walspeck, 1728 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115)
Richter v. Walspeck, 1728 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 63, Nr.: 2)
Richter von der Lieske (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105, T.: 66)
Richter von Falkau, 1819 (Band: Mä (Mähren), S.: 236, T.: 166)
Richter von Resand, 1786 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 137, T.: 73, Nr.: 1)
Richter von Richtenberg, 1733 (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 195, Nr.: 1)
Richter von Richtenberg, 1736 (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 195, Nr.: 2)
Richter von Richtern (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 146, T.: 96, Nr.: 2)
Richter von Welzenstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 267, T.: 123)
Richter, 1569 (Band: Ost, S.: 402, T.: 155)
Richter, 1611 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Richter, Bamberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Richter, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Richter, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55, Nr.: 1)
Richter, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55, Nr.: 2)
Richter, Gaggenau (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 72, T.: 30)
Richter, Gosdorf *1861 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 15, T.: 7)
Richter, Göttingen 1694 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93, Nr.: 2)
Richter, Grimma 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 7, T.: 13)
Richter, Grimma 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34, Nr.: 1)
Richter, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 59, T.: 41)
Richter, Horb 1364 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Richter, Koblenz *1857 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 30, T.: 34)
Richter, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Richter, Lübben +1698 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34, Nr.: 2)
Richter, Mainz 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Richter, Meissen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Richter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Richter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Richter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Richter, Oberlausitz 1804 (Band: Sa, S.: 44, T.: 50)
Richter, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93, Nr.: 1)
Richter, Pommern *1777 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Richter, Sachsen 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 44)
Richter, Schönenberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Richter, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Richterfelt, 1685 (Band: OstN, S.: 166, T.: 109)
Richthofen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 64, T.: 35, Nr.: 4)
Richthofen (Band: SH, S.: 31)
Richthofen, 1661 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 64, T.: 34, Nr.: 1)
Richthofen, 1661 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 64, T.: 35, Nr.: 2)
Richthofen, 1735 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 64, T.: 35, Nr.: 3)
Richtshausser, Nürnberg +1585 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 34)
Rickenbach (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 310)
Rickmann (Band: Ost, S.: 403, T.: 156)
Rickmann, Stolpe (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Ricou, Hessen 1904 (Band: PrGfN, S.: 19, T.: 14)
Ricvillerus (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Riczko, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390)
Riddagshausen Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 112, T.: 117)
Ridder, Berlin 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Ridder, de Ridder, Rheinbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Ridder, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77, Nr.: 1)
Ridder, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77, Nr.: 2)
Ridder, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77, Nr.: 3)
Riddern, Ritter, Bremerhafen (Band: Ha, S.: 18)
Ridegast Abgott, 1492 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 103, T.: 107, Nr.: 1)
Ridenstein, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Ridhost von Hobzi (Band: Mä (Mähren), S.: 238, T.: 167)
Ridt, Posen 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Rieben (Band: Pr, Preußen, S.: 326, T.: 379)
Rieben (Band: Pr, Preußen, S.: 326, T.: 379)
Rieben, Giesendorf (Brandenburg) 1840 (Band: Pr, Preußen, S.: 60, T.: 77)
Riebisch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 63, Nr.: 1)
Riebisch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 63, Nr.: 2)
Riebisch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 63, Nr.: 3)
Riebisch, Lausitz +1544 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 64, T.: 35)
Riechels, Hamburg +1709 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74, Nr.: 1)
Rieck (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 74, T.: 44)
Rieck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 48)
Rieck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 48)
Rieck, Pommern 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 99)
Riecke, Berlin +1518 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Riecke, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Riecke, Hamburg +1780 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74)
Riecke, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Rieckhoff, Riga 1490 (Band: OstN, S.: 166, T.: 109)
Ried (Band: Bad, S.: 70, T.: 42)
Ried (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Ried (Band: St (Städte), S.: 225, T.: 238)
Ried, Bleichach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 105, T.: 59)
Ried, Eichstätt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 93, T.: 38)
Riedau (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Riedbaum, Lübben *1874 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 32)
Riedel v. Leuenstern (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 64, Nr.: 4)
Riedel v. Leuenstern, 1636 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 275, T.: 129, Nr.: 1)
Riedel v. Löwenstern, 1596 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 63, Nr.: 1)
Riedel v. Löwenstern, 1636 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 87, T.: 64, Nr.: 3)
Riedel, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rieden (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Riedenburg (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Riedendenthaler (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 377)
Rieder (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 132, T.: 86, Nr.: 1)
Rieder (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 132, T.: 86, Nr.: 2)
Rieder von Riedern (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 195)
Rieder, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 15)
Rieder, Rosenheim *1754 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93)
Rieder, Werre (Band: OstN, S.: 166)
Rieder, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Riederen Propstei (Band: Klö (Klöster), S.: 13, T.: 22)
Riederer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Riederer, Bayern; 1692 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 377, T.: 211)
Riederer, Euraspurg 1673 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 76)
Riederer, Freising (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Riederer, Kötzting (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Riederer, Wien 1877 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 295, T.: 78)
Riedesel (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 24, Nr.: 2)
Riedesel (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 56, Nr.: 1)
Riedesel (Band: Sa, S.: 15, T.: 14)
Riedesel, 1581 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 29, T.: 23, Nr.: 2)
Riedesel, Berlstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 132, T.: 87)
Riedesel, Sachsen; Eisenbach (Band: Pr, Preußen, S.: 60, T.: 77, Nr.: 4)
Riediger (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 63)
Riediger, Berlin +1723 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Riediger, Thorn 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Riedinus, Padua 1587 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Riedl (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115)
Riedl, Freising (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Riedlin, Ulm *1656 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Riedlingen (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238)
Riedmüller (Band: Bad, S.: 123, T.: 72, Nr.: 1)
Riedmüller (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Riedmüller, 1529 (Band: Bad, S.: 123, T.: 72, Nr.: 2)
Riedt (Band: OstN, S.: 166, T.: 109)
Riedt, Magdeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 133, T.: 87)
Riedtmayer, Herbühl (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Riedty (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Rieffel (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 25)
Riegel, Bamberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 93, T.: 38)
Riegelhofer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Riegemann (Band: OstN, S.: 166, T.: 109)
Riegen, Hamburg (Band: Ha, S.: 18)
Rieger v. Riegershofen, Wien 1872 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 88, T.: 52)
Rieger von Mannsheim (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 146, T.: 96)
Rieger, 1754 (Band: Mä (Mähren), S.: 236, T.: 166)
Rieger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Rieger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Rieger, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rieger, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rieger, Paris (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Rieger, Steinbach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Rieger, Tirol +1741 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93, Nr.: 2)
Rieger, Tirol 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 93, Nr.: 1)
Riegersburg (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Riegler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Riegler, 1389 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 774, T.: 159, Nr.: 1)
Riegler, 1389 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 774, T.: 159, Nr.: 2)
Riehl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Riehl, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Riehm, Amsterdam *1798 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Riehm, Ilmenau (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 44)
Riehm, Ilmenau *1738 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89, Nr.: 1)
Riehm, Kassel (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 73, T.: 30)
Riehm, München 1908 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89, Nr.: 2)
Rieken, Kottbus 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 17, T.: 11)
Riel, Frankenthal (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89)
Rielingshausen (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 310)
Riem, Berlin *1824 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90, Nr.: 2)
Riem, Dresden *1765 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90, Nr.: 2)
Riem, Dresden 1770 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90, Nr.: 1)
Riem, Greiffenberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89, Nr.: 1)
Riem, Greiffenberg *1824 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90, Nr.: 1)
Riem, Heldelberg 1673/74 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34, Nr.: 1)
Riem, Rijwijk *1810 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34, Nr.: 2)
Riem, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Riem, Winzingen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89, Nr.: 3)
Riem, Winzingen 1783 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 66, T.: 89, Nr.: 2)
Riemann (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26, Nr.: 1)
Riemann (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 42, T.: 26, Nr.: 2)
Riemann, 1792 (Band: OstN, S.: 167, T.: 109)
Riemann, Ostpreußen *1889 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 90, T.: 57)
Riemann, Saalfeld 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 99)
Riemben (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 43, T.: 26)
Riemberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 43, T.: 26)
Rieme, Lürdissen 1737 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Riemelin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Riemen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 133, T.: 87, Nr.: 2)
Riemen, Winzingerode 1380 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 133, T.: 87, Nr.: 1)
Riemenschneider, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Riemenschneider, Lüneburg (Band: Ber, S.: 82, T.: 112)
Riemer u. Beutler, Hamburg (Band: Ber, S.: 82, T.: 114)
Riemer, Brügge 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 82, T.: 112)
Riemer-Handwerk, Reval (Band: Ber, S.: 82, T.: 112)
Riemo, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13, Nr.: 2)
Riemo, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13, Nr.: 1)
Riempp, Württemberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Riempp, Württemberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Riemschneider, Wernigerode 1458 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 55)
Rieneck Graf Ludwig d. Aeltere v.; Graf v. Rieneck, 1311; 1229 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 79 Tafel: 91, Nr.: 3)
Rieneck Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 92, Nr.: 1)
Rieneck Philipp, Graf zu (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 79, T.: 92, Nr.: 3)
Rieneck, 1625 (Band: Bad, S.: 71, T.: 42, Nr.: 2)
Rieneck, 1792 (Band: Bad, S.: 71, T.: 42, Nr.: 1)
Rieneck, Ryneck Greve van (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 79, T.: 91, Nr.: 5)
Rieneckher, 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Riepe, Bückeburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Riepel, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Riepenhausen, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Riepp (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Ries (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 13)
Ries, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Ries, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Riesa (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Riesch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 63, Nr.: 1)
Riesch, 1747 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 63, Nr.: 2)
Riesch, 1766 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 64, Nr.: 3)
Riesch, 1792 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 103, T.: 64, Nr.: 5)
Riesch, Palzing (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 73, T.: 30)
Riescher, Bregenz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Riese (Band: Mä (Mähren), S.: 112, T.: 87, Nr.: 1)
Riese v. Stallburg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 56, T.: 23)
Riese, 1846 (Band: Frkft, S.: 6, T.: 4)
Riese, Weimar 1632 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 33, T.: 23)
Riesel, Soldin 1892 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Riesemann (Band: OstN, S.: 167, T.: 109)
Riesenbrand, Jena (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Riesenburg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20, Nr.: 1)
Riesenburg (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 197 Nr.: 1)
Riesenburg (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 2)
Riesenburger, Hamburg (Band: Ber, S.: 14, T.: 15)
Riesenfelder von Riesenfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 112, T.: 88, Nr.: 1)
Riesenfelder von Riesenfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 112, T.: 88, Nr.: 2)
Riesenfels (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 377, T.: 211)
Riesenkampf, 1780 (Band: Ost, S.: 403, T.: 156, Nr.: 2)
Riesenkampff (Band: Ost, S.: 512)
Riesenkampff, Reval 1747 (Band: OstN, S.: 167, T.: 110, Nr.: 1)
Riesenkampff, Reval 1792 (Band: OstN, S.: 167, T.: 110, Nr.: 2)
Rieser, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Riess (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32, Nr.: 1)
Riess (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32, Nr.: 2)
Riess, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Riester, Sigmaringen 1908 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Rietberg Graf v., 1282 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 114, T.: 116, Nr.: 2)
Rietberg Graf v., 1297 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 114, T.: 116, Nr.: 3)
Rietberg Graf zu, Herr zu Esens, +1563 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 114, T.: 121, Nr.: 4)
Rietberg Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 114, T.: 117, Nr.: 1)
Rietberger, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rietbur (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22)
Riete, Lübeck +1690 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Rietenburg Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 129, T.: 131)
Rieth (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 18, T.: 12)
Rieth, 1342 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Rieth, Wolfenbüttel (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 23, Nr.: 2)
Riethausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 105, T.: 59)
Riethfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 48)
Riethfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 48)
Rietmann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Riettenburg, Burggrave v. Riettenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 131, T.: 131)
Riewe (Band: OstN, S.: 167)
Riexingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 137, T.: 75, Nr.: 1)
Riexinger, Pforzheim (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 73, T.: 30)
Riez (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Riffenschael (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Riga (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 310)
Riga, Johannes V. v. Wallenrod, Erzbistum Riga 1393 (Band: Bistümer, S.: 147, T.: 229)
Riga, Riggen, Erzbistum Riga (Band: Bistümer, S.: 147, T.: 229)
Riga, Thomas Schöning, Erzbistum Riga 1528 (Band: Bistümer, S.: 147, T.: 229)
Riga, Wilhelm Markgraf v. Brandenburg, Erzbistum Riga + 1539 (Band: Bistümer, S.: 147, T.: 229)
Riga, Wollin, Erzbistum Riga (Band: Bistümer, S.: 147, T.: 229)
Rigafahrer, Lübeck (Band: Ber, S.: 64, T.: 83)
Rigemunde, Riga (Band: OstN, S.: 167)
Riggert, Bevensen 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 99)
Riggert, Boltzen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 33, T.: 14)
Rigler, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390)
Rigler, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Rigler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rigo v. Nagypatak, 1670 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390)
Rigo, 1673 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 149)
Rike (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 48, T.: 28, Nr.: 1)
Rike (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 49, T.: 28, Nr.: 2)
Rike (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 114, T.: 71)
Rike, Erfurt 1385 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 12)
Rike, Hamburg +1676 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74, Nr.: 1)
Rike, Hamburg +1736 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74, Nr.: 2)
Rike, Magdeburg 1363 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 13)
Rikmersdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 133, T.: 87)
Rilke (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 196, T.: 23)
Rim, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 34)
Rimann, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 33, T.: 14)
Rimanoczy v. Salamonfa (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390)
Rimaszombathy al Baraczy, 1646 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150)
Rimaszombathy, 1565 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390)
Rimay v. Rima u. Also-Sztregova (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 544, T.: 390, Nr.: 1)
Rimay, Bereg 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 545, T.: 390, Nr.: 2)
Rimbeck, Quedlinburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 133, T.: 87)
Rimmlang (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Rimnitz (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Rimpau, Coppenbrügge 1656 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Rimphoff, Hamburg +1782 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Rimscha, Riga 1876 (Band: OstN, S.: 167)
Rinberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 75)
Rinchen, 1442 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 143)
Rinck (Band: He (Hessen), S.: 22, T.: 25)
Rinck v. Baldenstein, Elsass (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 18, T.: 22)
Rinck, Altdorf *1670 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Rinck, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75)
Rinck, Hildburghausen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Rinck, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Rinck, Tübingen 1699 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74)
Rind, Neu-lsenburg 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 17, T.: 12)
Rinder (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Rinderbach von, Gmünd (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 105, T.: 59, Nr.: 1)
Rinderbach, SAchwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 105, T.: 59, Nr.: 2)
Rinderknecht, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rinderlin, Maurus I. Rinderlin, Abtei Engelberg 1724 (Band: Klö (Klöster), S.: 44, T.: 68)
Rindfleisch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 104, T.: 64, Nr.: 1)
Rindfleisch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 104, T.: 64, Nr.: 2)
Rindler, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Rindlhauser, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Rindsmaul (Band: Mä (Mähren), S.: 112, T.: 88, Nr.: 1)
Rindsmaul (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 378, T.: 211, Nr.: 1)
Rindsmaul (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 96, T.: 41)
Rindsmaul (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 545, T.: 391, Nr.: 2)
Rindsmaul, 1665 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 159, T.: 114)
Rindsmaul, 1665 (Band: Mä (Mähren), S.: 112, T.: 88, Nr.: 2)
Rineck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 13, Nr.: 1)
Rineck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 13, Nr.: 2)
Rineck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 13, Nr.: 3)
Ringelstein, Regensburg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Ringelstorffer, München 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 76)
Ringemuth, 1630 (Band: Ost, S.: 403, T.: 156)
Ringenberg (Band: OstN, S.: 167, T.: 110, Nr.: 1)
Ringenberg, Riga 1652 (Band: OstN, S.: 167, T.: 110, Nr.: 2)
Ringenmuth (Band: Ost, S.: 513)
Ringgenweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114, Nr.: 1)
Ringgenweiler, 1359 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114, Nr.: 2)
Ringgenweiler, 1359 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114, Nr.: 3)
Ringger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Ringger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Ringhoffer, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 545, T.: 391)
Ringhoffer, 1873 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 89, T.: 52)
Ringholz (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Ringier, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Ringingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 21)
Ringler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32, Nr.: 1)
Ringler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32, Nr.: 2)
Ringler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Ringler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54, Nr.: 1)
Ringler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54, Nr.: 2)
Ringler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94, Nr.: 2)
Ringler, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Ringler, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94, Nr.: 1)
Ringli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Ringlin zum Rothis, Leutkirch (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 208, T.: 114)
Ringmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 101, T.: 144)
Ringmacher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Ringstedt (Band: OstN, S.: 169, T.: 110, Nr.: 1)
Ringstedt, 1681 (Band: OstN, S.: 169, T.: 110, Nr.: 2)
Rinichna, Propstei (Band: Klö (Klöster), S.: 74, T.: 89)
Rinichna, Propstei (Band: Klö (Klöster), S.: 74, T.: 89)
Rinkenburg, 1300 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 143, Nr.: 1)
Rinkenburg, 1300 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 143, Nr.: 2)
Rinkenburg, Weildorf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 106, T.: 59)
Rinkleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rinkleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33)
Rinmann, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 34, T.: 40)
Rinne (Band: OstN, S.: 169)
Rinnenmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 105, T.: 150)
Rinow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 74, T.: 44)
Rinow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 9, Nr.: 2)
Rinow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 14, T.: 9)
Rinsfeld (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rinshofer, Ingolstadt 1406 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Rintelen, Pickelsheim (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 30, T.: 36)
Rintelmann, Düsseldorf 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 35)
Rinteln (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262 Nr.: 1)
Rinteln (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262 Nr.: 2)
Rinteln Universität (Band: Uni, S.: 31, T.: 27, Nr.: 1-7)
Rintfras (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rintorf (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 49, T.: 28)
Rintorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 75, T.: 44)
Rintschnait, 1308 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 114, Nr.: 1)
Rintschnait, 1343 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 114, Nr.: 2)
Riom (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Riotte, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Ripen, Riga (Band: OstN, S.: 169)
Ripenhausen, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 78, Nr.: 1)
Ripenhausen, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 78, Nr.: 2)
Ripersburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Riphahn, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 55)
Ripka von Rechthofen (Band: Mä (Mähren), S.: 113, T.: 88)
Ripon, Robert Bickersteth, Ripon 1857 (Band: BistümerA, S.: 15, T.: 8)
Rippenstorp (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 25)
Ripsch, Metz 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Riquet, Herzöge v. Caraman, 1830 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 220, T.: 319)
Risano, Stadt (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: XXIII, T.: III)
Risbiter (Band: OstN, S.: 169, T.: 110, Nr.: 3)
Risbiter, 1327 (Band: OstN, S.: 169, T.: 110, Nr.: 2)
Risbiter; Risebieter (Band: OstN, S.: 169, T.: 110, Nr.: 5)
Risch v. Irrenberg, 1350 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 144)
Rischauner, Deggendorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Rischmann, Benzen *1600 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 72, T.: 49)
Risebieter (Band: OstN, S.: 169)
Risenfels, Bayern 1686 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 295, T.: 79)
Risfom, Haderselben *1839 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 34)
Risius, Eckweiler (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75)
Riskovics, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 545, T.: 391)
Rispoli (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 46)
Riss (Band: Bad, S.: 124, T.: 73)
Riss, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Riss, Augsburg 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Riss, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Rissacher, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 77)
Rissbach, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54)
Rissleber, Ingolstadt 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Rist, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54)
Rist, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Risten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 20)
Ristow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 48)
Ristow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 48)
Ristow (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Ristow (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Riszer, 1664 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 159, T.: 115)
Riszy v. Galszech (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Ritgen (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 25)
Ritgen, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Rittberg, 1751 (Band: Pr, Preußen, S.: 24, T.: 26)
Rittberger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Rittel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33, Nr.: 1)
Rittel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33, Nr.: 2)
Ritter (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 76, Nr.: 2)
Ritter (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Ritter (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 115, T.: 10)
Ritter (Band: Na, S.: 9, T.: 10)
Ritter (Band: OstN, S.: 170, T.: 111)
Ritter Algay von Pohrenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 6, T.: 3)
Ritter v. Hennersdorf, 1616 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 88, T.: 64)
Ritter v. Zahony, Wien 1869 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 545, T.: 391, Nr.: 2)
Ritter von Abisso (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 2, T.: 1, Nr.: 1)
Ritter von Abisso (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 2, T.: 1, Nr.: 2)
Ritter von Allinger (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 7, T.: 4)
Ritter von Gall (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 112, T.: 55, Nr.: 1)
Ritter von Gall, 1715 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 112, T.: 55, Nr.: 2)
Ritter von Rittersberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 147, T.: 96)
Ritter, 1652 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 159, T.: 115)
Ritter, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 545, T.: 391, Nr.: 1)
Ritter, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71, Nr.: 1)
Ritter, Grünstein 1653 (Band: Pr, Preußen, S.: 60, T.: 77)
Ritter, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71, Nr.: 2)
Ritter, Hamburg 1283 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 14)
Ritter, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 17, T.: 12, Nr.: 2)
Ritter, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71, Nr.: 3)
Ritter, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Ritter, Magdeburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 13)
Ritter, Neuhaus 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 17, T.: 12, Nr.: 1)
Ritter, Schlaggenwald 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71, Nr.: 4)
Ritter, Schlesien 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 76, Nr.: 1)
Ritter, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 93, T.: 38)
Ritter, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 114)
Ritter, Ulm 1480 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253)
Ritter, Ulm 1626 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 14)
Ritterbusch, Berlin *1864 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 18)
Ritterforth (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 14, T.: 9)
Rittern (Band: Ost, S.: 403, T.: 156)
Rittern (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 56, T.: 23)
Rittersberg (Band: Ha, S.: 18)
Rittershusius, Altdorf 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Rittershusius, Braunschweig *1560 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Rittershusius, Nürnberg +1613 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 15)
Ritterspurg, 1750 (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 211)
Ritterstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 104, T.: 64, Nr.: 1)
Rittich (Band: OstN, S.: 170)
Rittmaier, Memmingen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rittmann, 1792 (Band: Bad, S.: 124, T.: 73)
Rittscher, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 36)
Ritz (Band: Bad, S.: 71, T.: 42)
Ritz von und zu Gartenau (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 56, T.: 23, Nr.: 1)
Ritzart, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1)
Ritzen (Band: Ha, S.: 18)
Ritzenberg (Band: Pr, Preußen, S.: 327, T.: 380)
Ritzenwinkler, 1365 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 124, T.: 37, Nr.: 1)
Ritzenwinkler, 1365 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 124, T.: 37, Nr.: 2)
Ritzer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 12, T.: 14)
Ritzerow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77)
Ritzerow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 85, T.: 47, Nr.: 1)
Ritzerow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 85, T.: 48, Nr.: 2)
Ritzscher, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 36)
Riugger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 32)
Riva (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262)
Rive, Hamburg +1714 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74)
Rivera Herzöge v. (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 221, T.: 320)
Riviere-Riffardeau, Herzog v. Riviere, 1815 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 221, T.: 321)
Rivinus, Leipzig 1708 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rixheim (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Rixner, Halberstadt *1634 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Riznicky v. Riznic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 24, T.: 20)
Robakowski (Band: Pr, Preußen, S.: 327, T.: 381)
Robakowski (Band: Pr, Preußen, S.: 327, T.: 381)
Röbbelen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Röbbelen, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Röbel (Band: OstN, S.: 171, T.: 112)
Röbel, 1298 (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198)
Röbel; Röbel, Röbell (Band: Pr, Preußen, S.: 327, T.: 381)
Röbel; Röbell, 1583 (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 153, T.: 131)
Robele, Lübeck +1433 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Röber von Röbern (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 147, T.: 96)
Röber, Görlitz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Roberts (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Roberts (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Robertson, 1630 (Band: OstN, S.: 170, T.: 111)
Robinig von Rottenfeld (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 56, T.: 23)
Robitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 18, T.: 12)
Röblingen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 49, T.: 28, Nr.: 1)
Röblingen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 84, T.: 50, Nr.: 2)
Roboz, 1661 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 545, T.: 391)
Rocco, Fürsten v. Torrepadula, 1641 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 222, T.: 323)
Roch (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Roch (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 75, T.: 45)
Roch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29, Nr.: 1a)
Roch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29, Nr.: 2a)
Roch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29, Nr.: 2b)
Roch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 28, T.: 29, Nr.: 3)
Roch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 40, T.: 41, Nr.: 1)
Roch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 40, T.: 41, Nr.: 2)
Roch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rochau, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74)
Rochcicki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 105, T.: 64)
Roche, La Roche, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 16, T.: 6)
Roche-Begge, de la (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 85, T.: 48)
Rochechouart (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 223, T.: 325)
Rochechouart, Herzog v. Mortemart, 1650 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 223, T.: 324)
Rochefort (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Rochefoucauld de la, Herzöge (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 224, T.: 326)
Rochester, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Rochester, Bistum/Bischof, Anthony Wilson Thorold, Rochester (Band: BistümerA, S.: 11, T.: 6)
Rochfalvay, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 546, T.: 391)
Rochlitz (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 82)
Rochow, 1640 (Band: Pr, Preußen, S.: 328, T.: 381, Nr.: 2)
Rochow, 1640 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 88, T.: 64, Nr.: 1)
Rochow, 1640 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 88, T.: 64, Nr.: 2)
Rochow, Sachsen (Band: Sa, S.: 15, T.: 14, Nr.: 2)
Rock, Lübeck + 1768 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 36)
Rockenbach (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Rockendorf (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rockenmacher, Danzig (Band: Ber, S.: 97, T.: 137)
Rockenstihl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Röcker, Württemberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 73, T.: 30)
Rockhausen (Band: Sa, S.: 44, T.: 50)
Rocklenge (Band: OstN, S.: 170, T.: 111)
Roda (Band: Me (Mecklenburg), S.: 17)
Roda (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 24, T.: 16)
Roda (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198)
Rodach (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238)
Rodakowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Rodbertus (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Rodbertus (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Rodde, 1806 (Band: Pr, Preußen, S.: 60, T.: 78)
Rodde, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rodde, Reval (Band: OstN, S.: 170, T.: 111, Nr.: 1)
Roddenberge (Band: OstN, S.: 170)
Röddersthal (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 378, T.: 211)
Rode (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 49, T.: 28)
Rode (Band: Brau, S.: 8, T.: 6)
Rode (Band: Lot, S.: 37)
Rode (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 56, Nr.: 1)
Rode (Band: OstN, S.: 171)
Rode (Band: Pr, Preußen, S.: 328, T.: 382, Nr.: 3)
Rode (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 133, T.: 87, Nr.: 1)
Rode (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 82, Nr.: 2)
Rode v. d. (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 24, T.: 16)
Rode von dem, 1407 (Band: OstN, S.: 171, T.: 111)
Rode, 1385 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 134, T.: 87, Nr.: 3)
Rode, Itzehoe (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Rode, Lübeck + 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54)
Rode, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Rode, Stralsund 1263 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rodecker (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 134, T.: 87)
Rodecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Rodekohr, Bremen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Rodel (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 56, Nr.: 1)
Rodel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rodemachern (Band: Lot, S.: 11, T.: 9)
Rodemachern (Band: Lot, S.: 37, T.: 26, Nr.: 1)
Rodemachern (Band: Lot, S.: 38, T.: 26)
Rodemachern (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Rodemann (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Rodemann, Mühlhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rodembeck, Riga (Band: OstN, S.: 171)
Roden (Band: OstN, S.: 171, T.: 111, Nr.: 1)
Roden (Band: OstN, S.: 171, T.: 111, Nr.: 2)
Roden (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 39, Nr.: 2)
Roden v.Hirzenau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 64, T.: 35, Nr.: 2)
Roden von Hirzenau, 1633 (Band: Mä (Mähren), S.: 113, T.: 88, Nr.: 1)
Roden, 1349 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 39, Nr.: 1)
Roden, Halberstadt (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 13)
Roden, von (Band: Han, S.: 25, T.: 27)
Rodenbach (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 195)
Rodenbeck (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 86, T.: 48)
Rodenberg (Band: Pr, Preußen, S.: 328, T.: 382)
Rodenberg (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198)
Rodenborg, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 65, T.: 71)
Rodenburg, Mühlgraben 1664 (Band: OstN, S.: 171, T.: 112)
Rodenhausen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 34, T.: 56)
Rodensheim (Band: OstN, S.: 171, T.: 112)
Rodenstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 56, Nr.: 1)
Rodenstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 56, Nr.: 2)
Rodenstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 56, Nr.: 3)
Rodenstein-Ueberbrück (Band: Bad, S.: 23, T.: 15)
Röder (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 99)
Röder (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 25)
Röder (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 86, T.: 48)
Röder (Band: Pr, Preußen, S.: 328, T.: 382, Nr.: 1)
Röder (Band: Pr, Preußen, S.: 329, T.: 382, Nr.: 3)
Röder (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 82)
Röder, Magdeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 134, T.: 88, Nr.: 2)
Röder, Mecklenburg (Band: Wü, S.: 11, T.: 13)
Röder, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Röder, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Röder, Schmalkalden (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9, Nr.: 1)
Röder, Schmalkalden 1660 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9, Nr.: 2)
Röder, Soest (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Röder, Vogtland (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 130, Nr.: 1)
Rödern (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 160, T.: 72, Nr.: 3)
Rödern (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 75, T.: 45, Nr.: 1)
Rödern (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 378, T.: 212, Nr.: 3)
Rödern (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 378, T.: 212, Nr.: 4)
Rödern (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 378, T.: 212, Nr.: 5)
Rödern, 1562 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 378, T.: 212, Nr.: 2)
Rödern, 1668 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 296, T.: 79, Nr.: 1)
Rödern, 1669 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 160, T.: 72)
Rödern, 1669 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 296, T.: 79, Nr.: 2)
Rödern, Kassuben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Rödern, Kassuben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Rodeschwitz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rodewitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 105, T.: 64, Nr.: 1)
Rodewitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 105, T.: 64, Nr.: 2)
Rodheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 56)
Rodich v. Berlinenkampf, 1785 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 159, T.: 115, Nr.: 1)
Rodich v. Berlinenkampf, 1816 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 159, T.: 115, Nr.: 2)
Rodich von, Wien 1850 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 127, T.: 67, Nr.: 2)
Rodich von, Wien 1860 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 127, T.: 67, Nr.: 1)
Rodiczky v. Sipp, 1811 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 546, T.: 391, Nr.: 1)
Rodiczky v. Sipp, 1815 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 546, T.: 391, Nr.: 2)
Roding (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Rödinger (Band: OstN, S.: 171)
Rödinger, Billigheim 1740 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 59, T.: 41)
Rodinghausen (Band: OstN, S.: 171, T.: 112)
Rodinghusen, Stralsund 1351 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rodkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Rodl (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Rödl, 1733 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Rodler, Simmern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 13, T.: 11)
Rodotich, 1749 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 170)
Rodt, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 36)
Rodt, Tirol 1573 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Rodt, Zürich 1455 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rodtwitz v. Friedsdorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115)
Roeder v. Diersburg, Ober-Elsass (Band: Bad, S.: 12, T.: 9)
Roeder, Butzbach *1691 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Roedern (Band: Mä (Mähren), S.: 113, T.: 88, Nr.: 2)
Roedern (Band: Mä (Mähren), S.: 113, T.: 89, Nr.: 1)
Roedern (Band: Mä (Mähren), S.: 113, T.: 89, Nr.: 2)
Roegner, Fürth (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 11)
Roehl, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Roek, Lübeck 1779 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Roel, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Roele, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Roeling (Band: OstN, S.: 171)
Roemeling, Riga 1832 (Band: OstN, S.: 172)
Roeming, Dachow 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Roennagel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Roepke, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 36)
Roeremonde (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Roerup, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 96)
Roesch (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Roesch (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Roesch (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Roesch, Heidenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Roesch, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 11)
Roeschen, Lausitz *1782 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Roesdorf-Salm (Band: Bad, S.: 71, T.: 43)
Roesner, Brieg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 55)
Roet, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Roetel v. Reichenau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 105, T.: 64)
Roetenbeccius, Altdorf *1648 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Roever (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Roff (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 49, T.: 28)
Röffel, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Roffel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Röfflin v. Richtenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 144)
Roffo di Calabrien Fürsten u. Herzöge (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 228, T.: 330)
Roffsack, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Rofreit (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Rogaczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 196, T.: 238)
Rogala (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 29, Nr.: 1)
Rogala (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 29, Nr.: 2)
Rogalinski (Band: Pr, Preußen, S.: 329, T.: 383)
Rogalli, Allensteln 1788 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Rogalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 238, Nr.: 1)
Rogalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239, Nr.: 2)
Rogalski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107)
Rogand, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 56)
Rogasen (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Rogawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239)
Roge (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 105, T.: 65)
Rogelin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 86, T.: 48)
Rogendorf (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 1)
Rogendorf (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 2)
Rogendorf (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 3)
Rogendorf (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 4)
Rogendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 775, T.: 159, Nr.: 1)
Rogendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 775, T.: 159, Nr.: 2)
Rogendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 775, T.: 159, Nr.: 3)
Rogendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 775, T.: 159, Nr.: 4)
Rogendorf v. Mollenburg, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 546, T.: 391, Nr.: 2)
Rogendorf v. Mollenburg, Marburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 546, T.: 391, Nr.: 1)
Rogendorf, 1686 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 160, T.: 72)
Rogentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 86, T.: 48, Nr.: 1)
Rogentin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 86, T.: 48, Nr.: 2)
Rogewitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 44, T.: 27)
Rogga (Band: OstN, S.: 172, T.: 112)
Rogge (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 44)
Roggenbach (Band: Bad, S.: 12, T.: 9, Nr.: 1)
Roggenbach (Band: Bad, S.: 12, T.: 9, Nr.: 2)
Roggenbach (Band: Bad, S.: 12, T.: 9, Nr.: 3)
Roggenbach (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 22)
Roggenbau, Riga (Band: OstN, S.: 172)
Roggenbuck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Roggenbuck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 78, T.: 49)
Roggenbuck, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Roggenburg Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 74, T.: 87)
Roggenburg, Georg IV. Lienhardt, Roggenburg 1753 (Band: Klö (Klöster), S.: 74, T.: 87)
Roggendorf (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 84, T.: 50)
Roggendorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 379, T.: 212, Nr.: 1)
Roggendorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 379, T.: 212, Nr.: 2)
Roggendorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 379, T.: 212, Nr.: 3)
Roggendorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 379, T.: 213, Nr.: 4)
Roggenkneder, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 64, T.: 78)
Roggenpan (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Roggenpan (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Roglspur, Oberösterreich 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rogoisky v. Rogosnik, 1586 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115)
Rogojski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239)
Rogowo (Band: St (Städte), S.: 96, T.: 128)
Rogowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239, Nr.: 1)
Rogowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239, Nr.: 2)
Rogowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239, Nr.: 3)
Rogoyski (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 105, T.: 65, Nr.: 1-3)
Rogoyski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105)
Rogoyski v. Rogoznik (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 65, T.: 35)
Rogoyski von Rogoznik (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 1)
Rogoyski von Rogoznik (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 2)
Rogoyski von Rogoznik (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 3)
Rogozan, 1658 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150)
Rogozinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239)
Rogozinsky (Band: OstN, S.: 172, T.: 112)
Rogulics, 1796 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 159, T.: 115)
Rogulics, 1796 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 547, T.: 391)
Rogulski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, Nr.: 239)
Roh de Deche, 1484 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 159, T.: 115)
Rohacs (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Rohaczek von Adlerskron, 1660 (Band: Mä (Mähren), S.: 236, T.: 166)
Rohan (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 201, T.: 88, Nr.: 1)
Rohan (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 201, T.: 88, Nr.: 2)
Rohan (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 1, T.: 2)
Rohan Bretagne (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 201, T.: 88, Nr.: 7)
Rohan Herzöge v. u. d. H. Chabot (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 61, T.: 92)
Rohan Herzöge v. u. d. H. Chabot (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 61, T.: 93)
Rohan Navarra (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 201, T.: 88, Nr.: 6)
Rohan-Chabot Herzöge v. (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 61, T.: 91)
Rohan-Guemenee-Montbazon Fürsten v., 1808 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 47, T.: 83)
Rohan-Montbazon (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 201, T.: 88, Nr.: 5)
Rohan-Rochefort-Montauban Fürsten v. (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 47, T.: 84)
Rohan-Soubisé (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 201, T.: 88, Nr.: 4)
Rohatyn (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Rohde (Band: Han, S.: 25, T.: 26, Nr.: 2)
Rohde, Braunschweig 1767 (Band: Bad, S.: 139, T.: 81, Nr.: 1)
Rohde-Herrenhausen, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 35, Nr.: 2)
Rohde-Liebenau, Freiburg 1821 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 25, T.: 35, Nr.: 1)
Rohden (Band: He (Hessen), S.: 23)
Rohden, Bremen (Band: Ha, S.: 18, T.: 17, Nr.: 2)
Rohden, Meppen (Band: Ha, S.: 18)
Rohdmann, Rastenburg 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 100)
Rohitsch (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 128)
Rohitsch, 1234 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 6)
Röhl, Altona (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Röhl, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 36)
Rohland, 1892 (Band: Ost, S.: 406, T.: 157)
Röhland, Wolfersdorf (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 82, T.: 92)
Rohleder, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 11)
Röhling, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 40, T.: 54)
Röhlingen, Westhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 180)
Röhm v. Hermannstädten, 1873 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115)
Rohmann (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Röhmer, Hamburg 1917 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 32)
Rohn (Band: OstN, S.: 172)
Rohner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Roholczy, 1402 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 547, T.: 392)
Rohonczy v. Felsö-Pulya (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 547, T.: 392)
Rohr (Band: Klö (Klöster), S.: 75, T.: 77)
Rohr (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 1)
Rohr (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 2)
Rohr (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 89, Nr.: 3)
Rohr (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 90, Nr.: 4)
Rohr (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 90, Nr.: 5)
Rohr (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 90, Nr.: 6)
Rohr (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 16)
Rohr (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 65, T.: 35)
Rohr (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 65, T.: 35, Nr.: 1)
Rohr (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 88, T.: 64, Nr.: 1-8)
Rohr (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107)
Rohr (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11 Nr.: 1)
Rohr (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 115)
Rohr v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 69, T.: 54)
Rohr v. Rohrau, 1762 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 547, T.: 392)
Rohr, 1369 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 115, Nr.: 3)
Rohr, 1394 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 115, Nr.: 2)
Rohr, 1560 (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11 Nr.: 2)
Rohr, Bern (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rohr, Elsterwerda (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 134, T.: 88)
Röhr, Landau 1677 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Röhr, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Rohrau (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 197, T.: 23)
Rohrbach (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Rohrbach (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 379, T.: 213, Nr.: 2)
Rohrbach (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 300, T.: 79, Nr.: 2)
Rohrbach (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 300, T.: 79, Nr.: 3)
Rohrbach, 1375 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 379, T.: 213, Nr.: 1)
Rohrbach, 1375 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 300, T.: 79, Nr.: 1)
Rohrbach, Neustadt 1463 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 776)
Rohrbeck, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75)
Rohrbohrer, Nürnberg (Band: Ber, S.: 105, T.: 151)
Röhrborn, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rohrdorf (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 57, T.: 23)
Rohrdorf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 22)
Rohrer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Rohrer, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Röhricht, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Röhrig, Balken 1671 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Röhrig, Hundsrück (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Röhrig, Simmern *1866 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Rohrmann, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rohrmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Rohrmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 15)
Rohrmann, Regensburg 1654 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rohrscheidt, 1702 (Band: Sa, S.: 44, T.: 50)
Rohrwolf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 380, T.: 213)
Roht (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 75, T.: 45)
Roht, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97, Nr.: 1)
Roht, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97, Nr.: 2)
Rohwedel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 75, T.: 45)
Rohwedel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Rohwedel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Roick, Torgau 1894 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Roist v. Wers (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57)
Roits, Veszprim 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 547, T.: 392)
Rojek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239, Nr.: 1)
Rojek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239, Nr.: 2)
Rojewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 239)
Rokay, 1761 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 547, T.: 392)
Rokel (Band: OstN, S.: 172)
Rokitnitz (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 128)
Rokitzan (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 128)
Rökner (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 74, T.: 30, Nr.: 2)
Rokon, 1656 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 547, T.: 392)
Rokossowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 240, Nr.: 2)
Rokossowski (Band: Pr, Preußen, S.: 331, T.: 384, Nr.: 1)
Rokossowski, 1786 (Band: Ost, S.: 406, T.: 157, Nr.: 1)
Rokossowski, 1786 (Band: Ost, S.: 406, T.: 157, Nr.: 2)
Rokossowski, 1854 (Band: Ost, S.: 513, T.: 217)
Rokosz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 29, Nr.: 1)
Rokosz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30, Nr.: 2)
Rokosz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30, Nr.: 3)
Rokswalen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 86, T.: 48)
Rokszinyi, 1628 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150)
Rola (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 197, T.: 240)
Rola (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30)
Rolandt, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rolffsen, Hamburg +1755 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 96)
Rolfs, von (Band: Han, S.: 33, T.: 34)
Rolingen (Band: Lot, S.: 38, T.: 26)
Rolitz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 50, T.: 28)
Rolitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 134, T.: 88, Nr.: 1)
Rolitz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 24, T.: 16)
Rolitz, 1480 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 134, T.: 88, Nr.: 2)
Roll (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 1)
Roll (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 2)
Roll (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 5)
Roll (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 6)
Roll v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 86, T.: 48)
Roll, 1656 (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 3)
Roll, 1698 (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 4)
Röll, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Roll, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31, T.: 35)
Roll, Maurus von Roll Fürstabt v. Einsiedeln, 1698 (Band: Klö (Klöster), S.: 15, T.: 23)
Rollas (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76)
Rollas du Rosey (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Rollas du Rosey (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Rolle (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rolle (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Rollemann (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 380, T.: 213)
Rollenbutz, Basel 1437 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Rollenbutz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rollenhagen, Bernau *1542 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Rollfink, Hamburg 1744 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Röllich, Ehrenberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 52, T.: 21)
Röllin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Rollin, Biberach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 115)
Rollingen (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 3)
Rollingen (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 5)
Rollingen, 1345 (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 1)
Rollingen, 1351 (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 2)
Rollingen, 1444 (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 4)
Rollingen, 1529 (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 6)
Rollwag, Landau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Roloff, Gollnow (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Roloff, Hamburg +1745 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74)
Roloyes, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Rolsberg (Band: Mä (Mähren), S.: 114, T.: 90)
Rolsberg, 1734 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 65, T.: 35)
Rolshausen (Band: OstN, S.: 172, T.: 113)
Rolshausen, Rheinland (Band: Pr, Preußen, S.: 331, T.: 384)
Rolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240)
Rom (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Rom, Läutern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rom, Oberpfalz 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Romainmotiers (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Romainville (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240)
Roman (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240)
Roman, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150, Nr.: 2)
Roman, 1663 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150, Nr.: 1)
Roman, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 11)
Romani (Band: Gö, S.: 30, T.: 28, Nr.: 1)
Romani (Band: Gö, S.: 30, T.: 28, Nr.: 2)
Romanow (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 45, T.: 24)
Romanowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240, Nr.: 2)
Romanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240)
Romanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240)
Romanus, Leipzig +1675 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 93)
Romaszkan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 132)
Romberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 48)
Romel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 48, Nr.: 1)
Romel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49, Nr.: 2)
Romen, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 74)
Römer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Romer (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240)
Romer (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49)
Römer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 380, T.: 213)
Römer (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Römer (Band: OstN, S.: 172, T.: 112, Nr.: 2)
Römer (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 64)
Römer, 1470 (Band: Ost, S.: 404, T.: 156)
Römer, 1470 (Band: Ost, S.: 404, T.: 157)
Römer, 1792 (Band: OstN, S.: 172, T.: 112, Nr.: 1)
Römer, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54)
Römer, Castellaun (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75, Nr.: 1)
Römer, Eör (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 392)
Römer, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75, Nr.: 2)
Römer, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Römer, Harnburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75)
Römer, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Römer, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 25, T.: 32)
Römer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Römer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33, Nr.: 1)
Römer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33, Nr.: 2)
Römer, Zwickau 1470 (Band: Pr, Preußen, S.: 331, T.: 384, Nr.: 1)
Romersheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Römerstadt (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Römersthahl (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 380, T.: 213, Nr.: 1)
Römersthahl, 1621 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 380, T.: 213, Nr.: 2)
Römheld, Marburg +1636 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 66, T.: 75)
Römhild (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 22)
Römhild (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262)
Römhild Grafschaft (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 20, T.: 28)
Roming (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 32)
Rominger, Gebhard II. Rominger, Mehrerau 1582 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Romiszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 240)
Römlingen, 1770 (Band: Ost, S.: 404, T.: 157)
Rommel (Band: He (Hessen), S.: 23)
Rommler, Sigmaringen 1896 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 12, T.: 14)
Romnitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 106, T.: 65)
Romodanowsky-Ladyschensky Fürsten, 1798 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 225, T.: 327)
Romont (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Romont (Clerge de) (Band: Klö (Klöster), S.: 81, T.: 96)
Romont Jacob Graf von, 1467 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 29, T.: 64)
Romont, Fille-Dieu sous Romont, Schweiz (Band: Klö (Klöster), S.: 80, T.: 95)
Romp aliter Zabo (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104)
Romrod (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 26)
Romrod (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 11)
Romsleben, Halberstadt 1370 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 88)
Romstöck, Kerschbach (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 21)
Romswinkel, Freiburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Romul, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Ronau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105, T.: 66, Nr.: 3)
Ronau, 1375 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105, T.: 66, Nr.: 1)
Ronau, 1451 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105, T.: 66, Nr.: 2)
Ronay v. Zombor (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 392)
Ronay, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 552, T.: 395, Nr.: 1)
Ronborch, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 36)
Ronbühel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 29, T.: 33)
Rondeck, Mansfeld (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 88)
Ronebiz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 88)
Ronikier (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 241)
Ronikier (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 92)
Ronis (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 88, Nr.: 1)
Ronis, Quedlinburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 88, Nr.: 2)
Rönkendorf, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75)
Rönn, Hamburg (Band: Ha, S.: 18)
Rönne (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77, Nr.: 1)
Rönne (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 134, T.: 77, Nr.: 2)
Rönne (Band: Ost, S.: 406, T.: 157)
Rönne, 1732 (Band: Ost, S.: 182, T.: 50)
Rönne, 1853 (Band: Ost, S.: 499)
Rönne, Bremen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Rönne, Bremen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Rönnebeck (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 75, T.: 45)
Rönnebeck (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 14, T.: 9, Nr.: 2)
Ronneberg (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Ronneburg (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198)
Rönnecke, Offenbach *1876 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 17, T.: 12)
Ronnegarve, Stralsund 1300 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rönnenkamp, Hamburg +1804 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 96)
Ronner, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 52, T.: 56)
Ronov (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 166)
Ronovec (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115)
Ronow (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107)
Ronow (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 128)
Ronow und Bieberstein; Ronow v. Bieberstein, 1670 (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76, T.: 45)
Ronow, 1670 (Band: Sa, S.: 4, T.: 4)
Ronsberg (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262)
Ronsberg (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 128)
Ronsdorf (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Ronse (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Ronshofer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 297, T.: 79)
Ronstorff, Berg +1624 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75)
Rood, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Roon (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Roon (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49)
Roosen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Roosen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Ropan de Felsö Szud, 1669 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150)
Röpcke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49, Nr.: 1)
Röpcke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49, Nr.: 1)
Röpcke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49, Nr.: 2)
Röpcke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49, Nr.: 2)
Röpcke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49, Nr.: 3)
Röpcke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 49, Nr.: 3)
Röpenack (Band: OstN, S.: 172)
Röper, Hamburg +1710 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75)
Roper, Reval 1452 (Band: OstN, S.: 172, T.: 113)
Röpert (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76, T.: 45)
Röpert, Mecklenburg 1761 (Band: Sa, S.: 15, T.: 14)
Röpke, Mecklenburg 1960 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 118, T.: 47)
Ropnack, Gelle +1794 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Ropp (Band: Ost, S.: 406)
Ropp v. d., 1542 (Band: Ost, S.: 183, T.: 50, Nr.: 2)
Ropp v. d., 1834 (Band: Ost, S.: 183, T.: 50, Nr.: 3)
Ropp v.d., 1824 (Band: Ost, S.: 499)
Ropp von der, 1533-38 (Band: Ost, S.: 183, T.: 50, Nr.: 1)
Roppanto de Bagamer, 1626 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150)
Roques (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 26)
Roques, de (Band: Han, S.: 20, T.: 22)
Ror (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 381, T.: 213, Nr.: 1)
Ror (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 381, T.: 214, Nr.: 2)
Ror (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 297, T.: 79, Nr.: 3)
Ror, 1230 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 297, T.: 79, Nr.: 1)
Ror, 1230 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 5)
Ror, 1369 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 297, T.: 79, Nr.: 2)
Rorat, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Rorbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Rorer z. Wissing (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 299, T.: 79)
Rorer, Biberach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 144)
Rorer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Rorer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rörer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rorer, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rörich (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 147, T.: 96)
Roringen, Reinshausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 88)
Rörl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Rorschacher, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rorscheidt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 54)
Rorwolf (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 57, T.: 23)
Rosa (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15, Nr.: 1)
Rosa (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15, Nr.: 2)
Rosa, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150)
Rosa, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 392, Nr.: 1)
Rosa, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 392, Nr.: 2)
Rosa, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rosa, Stralsund +1727 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138, T.: 73)
Rosaly, 1368 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 392, Nr.: 1)
Rosaly, 1368 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 392, Nr.: 2)
Rosani (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 46)
Rosarius v. Rosenberg, 1648 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115)
Rosbach (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 88, Nr.: 1)
Rosbach (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 89, Nr.: 2)
Rosbierski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 241)
Rösch (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 108, T.: 44, Nr.: 1)
Rösch, 1542 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 108, T.: 44, Nr.: 2)
Rösch, Auendorf 1554 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 15, T.: 7)
Rösch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rösch, Ulm 1629 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Röschel, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Röscher, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 94)
Röschitz (Band: St (Städte), S.: 323, T.: 311)
Roschmann von Hörburg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 381, T.: 214)
Roschmann, Halle (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Roschutz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 132)
Rosciszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Rose (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94, Nr.: 2)
Rose (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57, Nr.: 1)
Rose (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57, Nr.: 2)
Rose (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 50)
Rose (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 79, T.: 50)
Rose (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 106, T.: 65, Nr.: 1)
Rose (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 106, T.: 65, Nr.: 2)
Rose, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94, Nr.: 1)
Rose, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Rose, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Röse, Merseburg 1917 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 32)
Rose, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Rose, Potsdam (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Rosee (Band: OstN, S.: 172)
Röseler (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 50, T.: 28)
Rosen (Band: Ost, S.: 406, T.: 158, Nr.: 1)
Rosen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 44, T.: 27)
Rosen (Band: SH, S.: 31, T.: 16)
Rosen von, 1323; 1326 (Band: Ost, S.: 185, T.: 51, Nr.: 1)
Rosen von, 1323; 1326 (Band: Ost, S.: 185, T.: 51, Nr.: 2)
Rosen von, 1693; 1731 (Band: Ost, S.: 185, T.: 51, Nr.: 3)
Rosen von, 1802 (Band: Ost, S.: 187, T.: 52)
Rosen, 1617 (Band: Ost, S.: 406, T.: 158, Nr.: 2)
Rosen, 1693 (Band: Ost, S.: 499, Nr.: 1)
Rosen, 1751 (Band: Ost, S.: 406, T.: 158, Nr.: 3)
Rosen, 1772 (Band: Ost, S.: 406, T.: 158, Nr.: 4)
Rosen, 1802 (Band: Ost, S.: 499, Nr.: 2)
Rosen, Livland (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Rosenau (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 50, T.: 29)
Rosenau (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 24, T.: 17)
Rosenau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 18, T.: 13)
Rosenau (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 115)
Rosenau (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 23, T.: 22)
Rosenau, Uthleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 89)
Rosenbach (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 32)
Rosenbach, 1629 (Band: Ost, S.: 407, T.: 159)
Rosenbach, 1643 (Band: Ost, S.: 407, T.: 158, Nr.: 1)
Rosenbach, 1647 (Band: Ost, S.: 407, T.: 158, Nr.: 2)
Rosenbach, 1691 (Band: Ost, S.: 513, T.: 217)
Rosenbach, Butzbach *1615 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Rosenbach, Rothenburg +1674 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rosenbaum, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Rosenbaum, Wien 1813 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115, Nr.: 1)
Rosenbaum, Wien 1813 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 252, T.: 115, Nr.: 2)
Rosenberg (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 50, T.: 29)
Rosenberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 161, T.: 72, Nr.: 1)
Rosenberg (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 231, T.: 297)
Rosenberg (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 23, T.: 51)
Rosenberg (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 55, T.: 123)
Rosenberg (Band: Gö, S.: 30)
Rosenberg (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 18, T.: 2)
Rosenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90)
Rosenberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 381, T.: 214, Nr.: 1)
Rosenberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 381, T.: 214, Nr.: 2)
Rosenberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 381, T.: 214, Nr.: 3)
Rosenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 301, T.: 80, Nr.: 5)
Rosenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 776, T.: 160, Nr.: 2)
Rosenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 776, T.: 160, Nr.: 3)
Rosenberg (Band: Pr, Preußen, S.: 333, T.: 387, Nr.: 4)
Rosenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 106, T.: 65, Nr.: 2)
Rosenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 106, T.: 65, Nr.: 3)
Rosenberg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 13)
Rosenberg (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 2)
Rosenberg (Band: St (Städte), S.: 97 Nr.: 1)
Rosenberg (Band: St (Städte), S.: 97 Nr.: 2)
Rosenberg (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 104, T.: 75)
Rosenberg Freiherrn v., 1633 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 231, T.: 297)
Rosenberg Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 55, T.: 122, Nr.: 1)
Rosenberg Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 55, T.: 122, Nr.: 2)
Rosenberg Fürst von (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 23, T.: 50)
Rosenberg Fürst, 1790 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 231, T.: 296)
Rosenberg Grafen v., 1648 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 231, T.: 297)
Rosenberg Grfn., 1728 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 231, T.: 296)
Rosenberg, *1744 (Band: OstN, S.: 173, T.: 113)
Rosenberg, 1268 (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90, Nr.: 1)
Rosenberg, 1268 (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90, Nr.: 2)
Rosenberg, 1293 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 301, T.: 79, Nr.: 1)
Rosenberg, 1319 (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 1)
Rosenberg, 1631 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 776, T.: 160, Nr.: 1)
Rosenberg, 1817 (Band: Ost, S.: 499)
Rosenberg, 1834 (Band: Ost, S.: 188, T.: 52)
Rosenberg, Bunzlau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Rosenberg, Hohenfurt 1562 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 301, T.: 80, Nr.: 4)
Rosenberg, Krumau 1356 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 301, T.: 80, Nr.: 2)
Rosenberg, Krumau 1528 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 301, T.: 80, Nr.: 3)
Rosenberg, Magdeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 89)
Rosenberg, Magdeburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 17, T.: 13, Nr.: 2)
Rosenberg, Ölmütz 1758 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138, T.: 73)
Rosenberger (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 231, T.: 297)
Rosenberger v. Werdenstedt (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 65, Nr.: 2)
Rosenberger v. Werdenstedt (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 66, Nr.: 3)
Rosenberger von Rosenberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 382, T.: 214)
Rosenberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Rosenberger, Schwabach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Rosenbergh, Danzig 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 10, T.: 12)
Rosenbom, 1646 (Band: OstN, S.: 173, T.: 113)
Rosenbruch (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76, T.: 45)
Rosenburg (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Rosenburg, Lübeck 1667 (Band: OstN, S.: 173, T.: 113)
Rosenbusch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 106, T.: 67)
Rosenbusch, 1537 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 80, Nr.: 1)
Rosenbusch, Augsburg 1690 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 80, Nr.: 2)
Rosenbusch, Troppau +1751 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138, T.: 73)
Rosencron, Lübeck 1675 (Band: OstN, S.: 173, T.: 113, Nr.: 2)
Rosendaller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Rosenegger, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Rosenfeld (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Rosenfeld v. Gornitz (Band: Lot, S.: 25, T.: 18, Nr.: 2)
Rosenfeld v., Balingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 106)
Rosenfeld v., Pfeffingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 106, T.: 59, Nr.: 1)
Rosenfeld v., Pfeffingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 106, T.: 59, Nr.: 2)
Rosenfeldt, 1680 (Band: OstN, S.: 173, T.: 113)
Rosenhagen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49)
Rosenhagen, 1325 (Band: OstN, S.: 174, T.: 114, Nr.: 1)
Rosenhagen, 1457 (Band: OstN, S.: 174, T.: 114, Nr.: 2)
Rosenhain, Görlitz 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rosenhain, Görlitz 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Rosenhand (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rosenhand (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rosenharz, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22, Nr.: 1)
Rosenharz, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22, Nr.: 2)
Rosenhayn (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 44, T.: 27, Nr.: 1)
Rosenhayn (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 44, T.: 27, Nr.: 2)
Rosenhayn (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 44, T.: 27, Nr.: 3)
Rosenhayn, Erfurt 1350 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 89)
Rosenhayn, Görlitz 1544 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 65, T.: 35, Nr.: 1)
Rosenhayn, Görlitz 1544 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 65, T.: 35, Nr.: 2)
Rosenheim (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 12)
Rosenheim (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 18, T.: 13)
Rosenholtz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76, T.: 45)
Rosenkampff (Band: Ost, S.: 407, T.: 159)
Rosenkampff von, 1817 (Band: Ost, S.: 189, T.: 52)
Rosenlehner, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rosenlindt, 1650 (Band: OstN, S.: 174, T.: 114)
Rosenmüller, Leipzig 1807 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rosenmund, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rosenmund, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 33)
Rosenörn-Lehn (Band: SH, S.: 31)
Rosenow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49)
Rosenow, Norwegen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Rosenritter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rosenschantz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49)
Rosenstedt (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rosenstedt (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rosenstern von, 1782 (Band: Brau, S.: 8, T.: 6)
Rosenstock, 1651 (Band: OstN, S.: 174, T.: 114)
Rosenstock, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rosenstrauch, 1650 (Band: OstN, S.: 174, T.: 114)
Rosenthal (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rosenthal (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 311 Nr.: 1)
Rosenthal (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 311 Nr.: 2)
Rosenthal (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129 Nr.: 1)
Rosenthal (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129 Nr.: 2)
Rosenthal, Harz *1708 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Rosenthal, Rom +1563 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Rosenwald, Guieton v. Rosenwald (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 22, T.: 19)
Rosenwürth, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Rosenzweid, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 55)
Rosenzweig, 1774 (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 166)
Rosenzweig, Hechingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 180, T.: 97)
Rosenzweig, St. Petersburg 1822 (Band: Sa, S.: 44, T.: 51)
Röser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Röser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Röser, Allgäu (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Röser, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 54)
Rosetti (Band: Gö, S.: 30)
Rosey, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31, T.: 36)
Rosey, du Rosey, Angerburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 76)
Rösgen, Schöneck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Rosheim (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238)
Rosieres (Band: Lot, S.: 59)
Rosieres-aux-Salines (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 311)
Rosina, 1687 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 115)
Rösingh, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Rosinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 241)
Rosinus, Münda 1725 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Roskiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 241)
Roskoschny (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 241, Nr.: 1)
Roskovanyi v. Roskovany, 1474 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 393, Nr.: 1)
Roskovanyi v. Roskovany, 1639 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 393, Nr.: 2)
Roskovanyi v. Roskovany, 1639 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 393, Nr.: 3)
Roskovanyi v. Roskovany, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 393)
Roskovanyi v. Roskovany, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 548, T.: 393)
Roskowietz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 241, Nr.: 2)
Roskowietz-Glogorski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 198, T.: 241, Nr.: 1)
Roskule (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49)
Rosla (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 24, T.: 17)
Rosla (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 18, T.: 13)
Rosladin, 1625 (Band: OstN, S.: 174, T.: 114)
Rösler (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105, T.: 66, Nr.: 1)
Rösler (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 105, T.: 66, Nr.: 2)
Rösler (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 105, T.: 75)
Rösler v. d. Rosen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 43, T.: 26)
Rösler, München 1507 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rosmini, Tirol (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17)
Rosner, Krain (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 100)
Rösner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rosner, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Rosnovius, Ingolstadt 1587 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Rosnowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 241)
Rosnyay v. Maros-Jara (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 213, T.: 150)
Rosnyay v. Maros-Jara (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 549, T.: 393, Nr.: 1)
Rosnyay v. Maros-Jara, 1582 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 549, T.: 393, Nr.: 1a)
Rosnyay, 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 549, T.: 393, Nr.: 2)
Rosodovsky v. Nesov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141)
Rosolin, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rosos v. Szentkiraly-Sabadja, Veszprim (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 549, T.: 393)
Rospigliosi Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 233, T.: 299, Nr.: 1)
Rospigliosi Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 233, T.: 299, Nr.: 2)
Rospigliosi-Pallavicini Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 233, T.: 300, Nr.: 1)
Rospigliosi-Pallavicini Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 233, T.: 300, Nr.: 2)
Rosrieth (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105)
Ross- Stall (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Ross von Thorntoun, Teschen 1737 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138, T.: 74)
Ross, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 20, T.: 15)
Ross, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Roß, Schleswig (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 94, T.: 38)
Rossbach, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rossbacher (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 197, T.: 24)
Rossbecher, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Rossberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rossdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 54)
Rossdorf, SchwäbiscH Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22)
Rössel, 1337 (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198)
Rössel, Montbeliard 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Rossen (Band: OstN, S.: 174, T.: 114)
Rösser, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 11)
Rosseriet, Bieringen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 209, T.: 115)
Rosset, Herzog v. Fleury, 1736 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 226, T.: 328)
Rossetti (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 16)
Rosshaupter, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 144)
Rossheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Rosshirt, Würzburg *1714 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Rossi, Herzöge v. Cerami (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 227, T.: 329)
Rossi, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11)
Rossich, 1806 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 115)
Rossignoli, Trau 1695 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 20, T.: 13)
Rossillon von, 1806 (Band: Ost, S.: 190, T.: 52)
Rössing (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Rössing, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Rössing, von (Band: Han, S.: 15, T.: 16, Nr.: 1)
Rössing, von (Band: Han, S.: 15, T.: 16, Nr.: 2)
Rosskamm, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rosskopff, Kandern +1628 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Rosslau (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 311)
Rössle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75)
Rössle, Gaildorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 15)
Rossleben Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 99, T.: 117)
Rössler (Band: Na, S.: 13, T.: 14)
Rössler, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Rössler, Halle 1635 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Rössler, Lichtenau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 54)
Rössler, Prag 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 95)
Rössler, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 2)
Rössler, Regensburg 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 1)
Rössler, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75)
Rössler, Zschopau 1939 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 118, T.: 47)
Rösslin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 1)
Rösslin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 2)
Rossmag (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14)
Rossmann (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 66)
Rossnagel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75)
Rossner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rossow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76, T.: 45)
Rossow, Magdeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 135, T.: 89)
Rossow, Rheinsberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Rossowiecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 241)
Rossowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 241)
Rosst (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rosstauscher von Streithofen (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90)
Rossteuscher, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 55)
Rossteuscher, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Rosstorf (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13)
Rossungen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rosswag, Hirschau (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 75)
Rosswag, Möhnheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22)
Rosswalde (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129)
Rosswein (Band: St (Städte), S.: 46, T.: 82)
Rosswurm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 15)
Rost (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 57, T.: 23)
Rost (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 25, T.: 17)
Rost (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105)
Rost (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Rost (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Rost (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17, Nr.: 3)
Rost v. Dernbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 56)
Rost, 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rost, 1467 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 89)
Rost, Langensaiza +1558 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72, Nr.: 2)
Rost, Langensaiza 1522 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72, Nr.: 1)
Rost, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Rost, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72, Nr.: 1)
Rost, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25)
Rostarzewo (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129)
Rosteck (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 66, Nr.: 1)
Rosteck (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 66, Nr.: 2)
Rosteck, 1514 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 65, T.: 35)
Rostek von Bzi (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 166)
Rosten (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 50, T.: 29)
Rosten, Bernburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 89)
Rostenzweid, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Rosthorn (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 197, T.: 24)
Rostke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 87, T.: 49)
Rostke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50, Nr.: 1)
Rostke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50, Nr.: 1)
Rostke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50, Nr.: 2)
Rostke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50, Nr.: 2)
Rostke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50, Nr.: 3)
Rostke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50, Nr.: 3)
Rostkowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 241)
Rostkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242, Nr.: 2)
Rostkowski (Band: Pr, Preußen, S.: 335, T.: 389, Nr.: 1)
Rostock (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 88, T.: 49, Nr.: 2)
Rostock (Band: OstN, S.: 174, T.: 114)
Rostock (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rostock (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rostock (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 66, Nr.: 1)
Rostock (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 66, Nr.: 2)
Rostock (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 107, T.: 66, Nr.: 3)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 11)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 13)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 14)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 33)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 35)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 36)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 101)
Rostock (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 10)
Rostock (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 1)
Rostock (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 3)
Rostock Fürst von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 93, T.: 70, Nr.: 7)
Rostock Heinrich Borwin v., 1200 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 91, T.: 92, Nr.: 5)
Rostock Herr zu, 1267 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 93, T.: 94, Nr.: 1)
Rostock Herrschaft (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 34, T.: 66)
Rostock Stadt (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 106, T.: 107, Nr.: 5)
Rostock Universität (Band: Uni, S.: 31, T.: 28, Nr.: 1-6)
Rostock v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 88, T.: 49, Nr.: 1)
Rostock, 1365 (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 2)
Rostoff (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Rostorf (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 23, Nr.: 2)
Rostorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 64)
Rostorf, Kühndorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 89)
Rostworowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Rosty v. Barkocz, 1701 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 549, T.: 393)
Rosudowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Roszner v. Roseneck, 1630 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 549, T.: 393, Nr.: 1)
Roszner v. Roseneck, 1811 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 549, T.: 393, Nr.: 2)
Rot von Kremsekk, 1435 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 776, T.: 160)
Rot, Rotweil 1610 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 144)
Rotberg (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Rotberg, Bayern (Band: PrGfN, S.: 19, T.: 14, Nr.: 1)
Rotbierbrauer, Nürnberg (Band: Ber, S.: 61, T.: 77)
Rötenbeck, Nürnberg *1484 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rotenberger (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rotenburg (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238)
Rotenburg in Hannover (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 311)
Rotenburg, Hamburg + 1640 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Rotenflüe, Rapperswil (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 34)
Rotengatter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Rotenhahn, 1774 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 163, T.: 73)
Rotenhan (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 108, T.: 66)
Rotenhan, Sachsen- Meiningen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 64)
Rotenhuet (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 106, T.: 67)
Rotenpeck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Rotermund (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 88, T.: 49)
Rotermund (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rotermund (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 80, T.: 50)
Rotermund, Hamburg +1731 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75)
Rotert, +1647 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Rotert, 1455 (Band: OstN, S.: 174, T.: 114)
Rotert, 1484 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Rotert, 1631 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Rötgers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Rotgiesser, Nürnberg (Band: Ber, S.: 101, T.: 142)
Roth (Band: Klö (Klöster), S.: 75, T.: 83, Nr.: 1)
Roth (Band: Ost, S.: 407, T.: 159)
Roth (Band: Sa, S.: 44, T.: 51)
Roth (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 108, T.: 66, Nr.: 1)
Roth (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 44, T.: 27)
Roth (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Roth (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Roth (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 210, T.: 115)
Roth Janowitz (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129)
Roth u. Gelbgiesser (Band: Ber, S.: 101, T.: 143)
Roth v. Kiralyfalva, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 550, T.: 394, Nr.: 3)
Roth v. Pongyelok (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 105, T.: 75)
Roth v. Pongyelok, Talya (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 550, T.: 394, Nr.: 1)
Roth v. Schreckenstein, 1126 (Band: Wü, S.: 11, T.: 13, Nr.: 2)
Roth v. Telegd, 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 550, T.: 394, Nr.: 2)
Roth von Schreckenstein (Band: Wü, S.: 11, T.: 13, Nr.: 1)
Roth zu Allenstein, 1640 (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90)
Roth, +1879 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 550, T.: 394, Nr.: 4)
Roth, 1792 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Roth, Alsfeld +1621 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Roth, Augsburg 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 95)
Roth, Baden.Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97, Nr.: 1)
Roth, Bergkzow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 89)
Roth, Breslau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 108, T.: 66, Nr.: 2)
Roth, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Roth, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Roth, Koskau 1936 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 90, T.: 57)
Roth, Marburg 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 100)
Roth, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 12)
Roth, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Roth, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Roth, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Roth, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 55, Nr.: 1)
Roth, Rothenburg o.d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 55, Nr.: 2)
Roth, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Rötha (Band: St (Städte), S.: 259)
Rothal (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90, Nr.: 1)
Rothal (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90, Nr.: 2)
Rothal (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 90, Nr.: 3)
Rothal (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 91, Nr.: 5)
Rothal (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 91, Nr.: 6)
Rothal (Band: Mä (Mähren), S.: 115, T.: 91, Nr.: 7)
Rothal (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 382, T.: 214, Nr.: 1)
Rothal (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 382, T.: 215, Nr.: 2)
Rothal (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 382, T.: 215, Nr.: 3)
Rothal (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 80, Nr.: 2)
Rothal (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 80, Nr.: 3)
Rothal (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 81, Nr.: 5)
Rothal I. (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 191, T.: 81, Nr.: 2)
Rothal, 1453 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 80, Nr.: 1)
Rothal, 1610 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 80, Nr.: 4)
Rothal, 1641 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 81, Nr.: 6)
Rothase, 1542 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Rothausen, 1682 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Rothbein (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rothe (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 8, T.: 3)
Rothe (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Rothe (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Rothe (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 108)
Rothe (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 109, T.: 66)
Rothe (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 109, T.: 66)
Rothe, Breslau +1522 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 92)
Rothe, Heiligenstadt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 8, T.: 15)
Rothe, Lübeck +1883 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Rothe, Marienwerder * 1638 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54)
Rothe, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Rothe, Sangerhausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 89)
Rotheburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 17)
Rothenberg, Leipzig 1845 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 23)
Rothenburg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76, T.: 46, Nr.: 1)
Rothenburg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 76, T.: 46, Nr.: 2)
Rothenburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Rothenburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Rothenburg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 89, T.: 65, Nr.: 1)
Rothenburg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 89, T.: 65, Nr.: 2)
Rothenburg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 89, T.: 65, Nr.: 3)
Rothenburg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 89, T.: 65, Nr.: 4)
Rothenburg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 89, T.: 65, Nr.: 5)
Rothenburg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 89, T.: 65, Nr.: 6)
Rothenburg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 89, T.: 65, Nr.: 7)
Rothenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 17)
Rothenburg (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Rothenburg a. d. Neisse (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129 Nr.: 1)
Rothenburg a. d. Neisse (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129 Nr.: 2)
Rothenburg a. d. Oder (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129 Nr.: 3)
Rothenburg an der Tauber (Band: St (Städte), S.: 47)
Rothenburg an der Tauber (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 12 Nr.: 1)
Rothenburg an der Tauber (Band: St (Städte), S.: 6, T.: 12 Nr.: 2)
Rothenburg, Langensalza (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13)
Rothenburger, Neckarsulm *1887 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 23)
Rothenfelder, OberkastI (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 22, Nr.: 2)
Rothenfelder, OberkastI (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 22, Nr.: 2)
Rothenfelder, OberkastI (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 22, Nr.: 3)
Rothenfelder, OberkastI (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 22, Nr.: 4a)
Rothenfelder, OberkastI (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 22, Nr.: 4c)
Rothenfelder, OberkastI (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 22, Nr.: 6)
Rothenfelder, OberkastI (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 74, Nr.: 1)
Rothenfelder, OberkastI 1566 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 53, T.: 22, Nr.: 4b)
Rothenfels (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238 Nr.: 1)
Rothenfels (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238 Nr.: 2)
Rothenfels in Baden (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 311)
Rothenhofer, Nürnberg +1714 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rothen-Münster (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 88)
Rothen-Münster (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 89)
Rothen-Münster Abt v. Roth, (Band: Klö (Klöster), S.: 75, T.: 89)
Rothenmünster, Maria Thessalia Eberle, Rothen-Münster 1748 (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 89)
Rothenmünster, Martin Erke, Rothen-Münster 1672 (Band: Klö (Klöster), S.: 75, T.: 89)
Rothensee (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 89)
Rothensee (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Rother (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Rother v. Kostenthal (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66, T.: 36, Nr.: 1)
Rother v. Kostenthal (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 109, T.: 67, Nr.: 2)
Rothermund, 1583 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Rothfuchs (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rothgerber, Nürnberg (Band: Ber, S.: 80, T.: 109)
Rothgiesser (Band: Ber, S.: 101, T.: 143)
Rothgiesser, Hamburg (Band: Ber, S.: 101, T.: 144)
Rothgiesser, Nürnberg (Band: Ber, S.: 101, T.: 142)
Rothgiesser, Nürnberg (Band: Ber, S.: 101, T.: 143)
Rothhan, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Rothhut, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 15)
Rothkirch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 147, T.: 96)
Rothkirch, 1662 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66, T.: 36, Nr.: 2)
Rothkirch, 1830 (Band: Ost, S.: 407, T.: 159, Nr.: 2)
Rothkirch, Sachsen 1757 (Band: Pr, Preußen, S.: 61, T.: 79, Nr.: 2)
Rothkirch, Schlesien 1826 (Band: Ost, S.: 407, T.: 159, Nr.: 1)
Rothlieb, Hamburg +1795 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 83, T.: 96)
Röthlin, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1)
Rothmaler (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 85, T.: 50)
Rothmaler (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 89)
Rothmaler (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 64)
Rothmaler, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 77, T.: 93)
Rothmann, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rothmayr, Wien 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rothmundt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rothmünster (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25)
Roth-Opotschno (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129)
Roth-Rzetschitz (Band: St (Städte), S.: 97, T.: 129)
Rothschild, 1817 (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 2)
Rothschild, 1817 (Band: Frkft, S.: 6, T.: 5)
Rothschild, 1817 (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91, Nr.: 1)
Rothschild, 1822 (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 1)
Rothschild, 1822 (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91, Nr.: 2)
Rothschildt, Madrid 1539 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 95)
Roth-Schreckenstein (Band: Bad, S.: 13, T.: 9, Nr.: 1)
Roth-Schreckenstein (Band: Bad, S.: 13, T.: 9, Nr.: 2)
Rothschütz, Meissen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 136, T.: 90)
Rothusen, 1675 (Band: OstN, S.: 175, T.: 115)
Rothut, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Röting, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Röting, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Röting, Sulzfeld 1526 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Rötkes v. Sulffa, 1653 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 553, T.: 395)
Rotkirch von (Band: Sa, S.: 16)
Rotleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 25, T.: 17)
Rotleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 83)
Rotmundt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Rotmundt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56, Nr.: 1)
Rotmundt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56, Nr.: 2)
Rotscheub, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rotschmiede: Drechsler (Band: Ber, S.: 101, T.: 143)
Rotsmann (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 26, Nr.: 1)
Rotsmann (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 26, Nr.: 2)
Rott am Inn Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 89)
Rott, 1837 (Band: Sa, S.: 44, T.: 51)
Rott, Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97, Nr.: 1)
Rott, Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97, Nr.: 2)
Rott, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Rott, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rotta, Zara 1838 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 46)
Rottal (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 551, T.: 394)
Rottaler in Steyr (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 304, T.: 81, Nr.: 7)
Rottaler, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 72)
Rottaler, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Rottalmünster (Band: St (Städte), S.: 15, T.: 29)
Rotteck (Band: Bad, S.: 124, T.: 73)
Rötteln (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 36)
Rötteln (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 38)
Rötteln Herrschaft (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 37, T.: 75)
Rottelndorf, Mansfeld 1443+1452 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 137, T.: 90)
Rötteln-Lörrach (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 48, T.: 25)
Rottenbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 27, Nr.: 1)
Rottenbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 27, Nr.: 2)
Rottenbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 27, Nr.: 3)
Rottenbach, Ludwigsdorf 1602 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138, T.: 74, Nr.: 1)
Rottenbach, Ludwigsdorf 1680 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138, T.: 74, Nr.: 2)
Rottenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91, Nr.: 1)
Rottenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91, Nr.: 4)
Rottenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 106, T.: 67, Nr.: 1)
Rottenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 106, T.: 67, Nr.: 4)
Rottenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 106, T.: 67, Nr.: 5)
Rottenberg, -1623 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66, T.: 36, Nr.: 1)
Rottenberg, Neisse 1709 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66, T.: 36, Nr.: 3)
Rottenberg, Troppau 1623 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66, T.: 36, Nr.: 2)
Rottenberger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Rottenburg (Band: Sa, S.: 44)
Rottenburg (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29)
Rottenburg (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Rottenburg am Neckar (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Rottenburg, Bistum/Bischof, 1824 (Band: Bistümer, S.: 19, T.: 41)
Rottenburg, Bistum/Bischof, Königreich Württemberg (Band: Bistümer, S.: 19, T.: 41)
Rottenburg, Sachsen (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 48)
Rottenburg, v. Hefele Bischof, Bistum Rottenburg 1869 (Band: Bistümer, S.: 20, T.: 42)
Rottenburg, v. Keller, Bistum Rottenburg (Band: Bistümer, S.: 19, T.: 41)
Rottenburg, v. Keller, Bistum Rottenburg (Band: Bistümer, S.: 19, T.: 41)
Rottenburg, v. Lipp Bischof, Bistum Rottenburg 1848 (Band: Bistümer, S.: 19, T.: 42)
Rottenburger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rottendorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 137, T.: 90, Nr.: 1)
Rottendorf, Mansfeld 1622 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 137, T.: 90, Nr.: 2)
Rottendorph (Band: OstN, S.: 176, T.: 115)
Rottengatter (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 107, T.: 67)
Rottengatter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Rottengatter, Ulm 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Rottengatter, Ulm 1473 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 210, T.: 115)
Rottenhan (Band: Gö, S.: 30)
Rottenhan (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 16)
Rottenhan, 1771 (Band: Sa, S.: 15, T.: 14)
Rottenhann (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 551, T.: 394)
Rottenheussler, Weingarten 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Rottenmann (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 128, Nr.: 1)
Rottenmann (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 128, Nr.: 2)
Rottenmann (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 129)
Rottenpuecher, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Rottenstein v. Erdökövesd, 1688 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 551, T.: 394)
Rotter (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 147, T.: 96)
Rotterdam (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29)
Rotterdamm, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Rottermund (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Rottermund (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 93, T.: 104)
Rötth v. Gadocz, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 552, T.: 395)
Röttingen (Band: St (Städte), S.: 32)
Röttinger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rottleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 137, T.: 90)
Rottmar, Castilien 1524 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 95)
Rottmayer (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 57, T.: 23)
Rottmayr von Rosenbrunn (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 382, T.: 215)
Rottmayr von Rosenbrunn (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 57, T.: 23)
Rottmundt, Buchhorn 1400 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253, T.: 144)
Rottok, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 34)
Rottondo (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 46)
Rottorff v., Volgstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 137, T.: 90, Nr.: 2)
Rottorff, Eibenstedt 1460 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 137, T.: 90, Nr.: 1)
Rottweil (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25)
Rottweil (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 32)
Rottweil (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 64)
Rottwitz (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 215, Nr.: 1)
Rottwitz (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 215, Nr.: 2)
Rottwitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 109, T.: 67, Nr.: 2)
Rottwitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 109, T.: 67, Nr.: 3)
Rot-Ujezd (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141, Nr.: 1)
Rot-Ujezd (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141, Nr.: 2)
Rotwitz, +1606 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66, T.: 36, Nr.: 1)
Rotwitz, +1606 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66, T.: 36, Nr.: 2)
Rötz (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Rötzer, Öd 1830 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 52, T.: 21)
Röuchli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 73)
Rouen (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Roupova z. Roupova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 164, T.: 73)
Rourke (Band: Ost, S.: 410)
Rouvroy, 1827 (Band: Sa, S.: 45, T.: 51)
Rouvroy, Sachsen (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 48)
Rouwe, Bremen *1665 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 93)
Roux (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 77, T.: 46)
Rovasovsky, 1668 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 115)
Rover (Band: OstN, S.: 176)
Röver, Hamburg 1540 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rovere Della, Herzog v. Urbino, +1631 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 136, T.: 207)
Rovereith (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Rovigno (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198)
Rovigo (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 9)
Rowehlt, Hamburg +1794 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Rowensko (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 129)
Rowicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Roxer, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 551, T.: 394, Nr.: 2)
Roxer, Kesmark 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 551, T.: 394, Nr.: 1)
Roy von Löwenthal (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 27)
Royal College of Surgeons, England (Band: Ber, S.: 44, T.: 47)
Roye de Troo (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 27)
Royer von Distelfeld (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 58, T.: 23)
Rozanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Rozar, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 551, T.: 394)
Rozdialowitz (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 129)
Rozdrazov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 165, T.: 73)
Rozdrazow (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138, T.: 74)
Rozdrazow, 1579 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 66)
Rozdrazow, 1579 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 90, T.: 65, Nr.: 1)
Rozdrazow, 1579 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 90, T.: 65, Nr.: 2)
Rozen (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Rozgonyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 105)
Rozgonyi v. Rozgony (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 115, Nr.: 1)
Rozgonyi v. Rozgony (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 105, T.: 75)
Rozgonyi v. Rozgony, 1409 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 552, T.: 394, Nr.: 1)
Rozgonyi v. Rozgony, 1460 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 115, Nr.: 2)
Rozgonyi, 1640 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 552, T.: 395, Nr.: 2)
Rozlucki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 199, T.: 242)
Rozmital, Lev von (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 165, T.: 73)
Rozniatowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 242)
Roznicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 242)
Roznowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Roznowsky (Band: OstN, S.: 176)
Rozovic aliter Apailenic (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 115)
Rozsa, 1637 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 551, T.: 394)
Rozsnyay, 1810 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 552, T.: 395, Nr.: 2)
Rozum v. Bilejov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Rozwadowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Rozwadowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 93, T.: 104, Nr.: 1)
Rozwadowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 93, T.: 104, Nr.: 2)
Rozycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Rozycki (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 147, T.: 96)
Rozynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30)
Rozynski, Preußen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Rüb, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 12)
Rubalius von Wieczin (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 211)
Rubaszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Rubcich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 116)
Rubczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Rubel, Gröningen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Rübel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rubelli v. Sturmfest, Zengg 1858 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 171)
Ruben, Hamburg (Band: Ha, S.: 18)
Rubenau, Kebbelhof 1786 (Band: OstN, S.: 176, T.: 116)
Rubens (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Rubens, Düsseldorf 1693 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Rubens, Elberfeld (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 93)
Rubens, Hohenscheid *1714 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Ruber (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91)
Ruber, 1611 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 553, T.: 395)
Rubido-Zichy de Zagorje et Zich, 1857 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 116, Nr.: 2)
Rubido-Zichy de Zagorje et Zich, 1893 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 160, T.: 116, Nr.: 1)
Rubik von Hlavatec (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 166)
Rübinger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Rubinowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Rubint v. Sedeny (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 553, T.: 395)
Rubli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 73)
Rubnich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 76, T.: 47, Nr.: 1)
Rübsaamen v. Kronwiesen, 1867 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Rübsam, Fulda (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Rübsamen v. Merenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57)
Rübsamen, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 24, T.: 33)
Rubusch, 1784 (Band: Ost, S.: 410, T.: 160)
Ruccich von, Wien 1789 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 128, T.: 75)
Ruch (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Ruch, Gmünd 1442 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 210, T.: 115)
Ruch, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Ruchamer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 35, T.: 35)
Rüchel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 77, T.: 46)
Rüchel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Rüchel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Ruchich, 1629 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 171)
Ruchti, Solothurn 1408 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 73)
Ruck, Braunschweig 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Ruck, Halberstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 137, T.: 90)
Rückel, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Ruckendorf (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 215)
Ruckendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 306, T.: 81)
Ruckenhauser, Innsbruck 1442 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 66, T.: 73)
Rucker (Band: OstN, S.: 176, T.: 116, Nr.: 2)
Rucker (Band: OstN, S.: 176, T.: 116, Nr.: 3)
Rucker, 1689 (Band: OstN, S.: 176, T.: 116, Nr.: 1)
Rucker, Hamburg 1767 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Rucker, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Rucker, Spandau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Rückert, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Rückert, Westpreußen *1864 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 44)
Rückhenpäumb, Wien *1598 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Ruckher, Brüssel 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 95)
Rucki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Rucki (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 67, T.: 36)
Rucki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 110, T.: 67)
Rückingen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 46, T.: 76)
Rückmann, 1836 (Band: OstN, S.: 176, T.: 116)
Ruckteschell, 1787 (Band: Ost, S.: 411, T.: 160)
Rüd, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Rüd, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 40, T.: 54)
Rudawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243)
Rudecki, Ölmütz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 67, T.: 36)
Rudel, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Rudeloff, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Rudelsberg, Röhringsweiler 1428 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 253)
Rudelsdorfer, 1393 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 160)
Rudelstadt (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 129)
Ruden de (Band: OstN, S.: 176)
Ruden, 1663 (Band: Ost, S.: 411, T.: 160)
Rüden, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Ruden, Halberstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 90)
Rudendorf (Band: Lot, S.: 38, T.: 26, Nr.: 1)
Rudendorf (Band: Lot, S.: 38, T.: 26, Nr.: 2)
Rudenitz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 25, T.: 17)
Rudenitz, Erfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 90)
Rudenskiöld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Rudenskiöld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 50)
Rudenstedt, Erfurt 1344 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 90)
Rüdesheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58)
Rüdesheim (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Rüdesheim de foro (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58, Nr.: 1)
Rüdesheim de foro (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58, Nr.: 2)
Rüdesheim, Brumner v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58, Nr.: 1)
Rüdesheim, Brumner v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58, Nr.: 2)
Rüdesheim, de Domo v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58)
Rüdesheim, Fuchs v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58, Nr.: 1)
Rüdesheim, Fuchs v., 1276 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58, Nr.: 2)
Rüdesheim, Kind v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58)
Rüdesheim, Winter v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58)
Rüdgisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51, Nr.: 1)
Rüdgisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51, Nr.: 1)
Rüdgisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51, Nr.: 2)
Rüdgisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51, Nr.: 2)
Rüdgisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51, Nr.: 3)
Rüdgisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51, Nr.: 3)
Rudhart v. Malesov, Prag 1543 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Rudics v. Almas, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 553, T.: 395)
Rudig (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 129)
Rudiger (Band: Ost, S.: 411)
Rudiger (Band: Reu, S.: 8, T.: 6)
Rudiger (Band: Sa, S.: 4, T.: 4, Nr.: 2)
Rudiger, 1847 (Band: Ost, S.: 98, T.: 23)
Rüdiger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Rüdiger, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rudiger, Thorn 1552 (Band: Sa, S.: 4, T.: 4, Nr.: 1)
Rüdigersdorf (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 23)
Rüdigersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 107, T.: 67)
Rüdigershagen (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13)
Rüding, 1810 (Band: He (Hessen), S.: 23, T.: 26)
Rüdinger v. Rüdingfels, Unter-Deufstetten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 106, T.: 59)
Rüdinger, 1695 (Band: Ost, S.: 412, T.: 160, Nr.: 1)
Rüdinger, 1791 (Band: Ost, S.: 412, T.: 160, Nr.: 2)
Rüdinger, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Rüdinger, Weißenfels *1642 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Rüdingsdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 18, T.: 13)
Rudloff (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 88, T.: 49)
Rudloff, Niedersachsen (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55, Nr.: 1)
Rudloff, Niedersachsen (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55, Nr.: 2)
Rudloff, von, 1838 (Band: Han, S.: 33, T.: 34)
Rudnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243, Nr.: 1)
Rudnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243, Nr.: 2)
Rudnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243, Nr.: 3)
Rudnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 243, Nr.: 4)
Rudnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 244, Nr.: 5)
Rudnicki, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 67, T.: 37)
Rudnyanszky v. Dezer, 1773 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 553, T.: 395)
Rudolf, Isny 1415 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 229, T.: 128)
Rudolf, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Rudolf, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Rudolff, Herbstleben (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Rudolfsleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 46)
Rudolfswerth, Marx Khunius, Rudolfswerth 1599 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 129)
Rudolph, 1655 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 54)
Rudolph, Gebesee (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 90)
Rudolph, Gotha (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Rudolph, Neuwaldau *1764 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 54, T.: 22)
Rudolph, Nordgottern 1872 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Rudolphi, 1853 (Band: Brau, S.: 8, T.: 6)
Rudolphi, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 91)
Rudolphi, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 53, T.: 56)
Rudolphi, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Rudolphin (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 145)
Rudolphstadt (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 129)
Rudorff, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56, Nr.: 1)
Rudorff, Stade (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56, Nr.: 2)
Rudow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 88, T.: 50)
Rudow, 1791 (Band: OstN, S.: 176, T.: 116)
Rudowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 166)
Rudschitsch, Wien 1667 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 128, T.: 75)
Rüdt v. Collenberg (Band: Bad, S.: 13, T.: 9)
Rüdt von Collenberg (Band: Bad, S.: 139, T.: 81)
Rüdt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Rüdwein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Rudzicki, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 67, T.: 37)
Rudzienski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 200, T.: 244)
Rudzinski von Rudno, Leobschütz 1850 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 67, T.: 37)
Rudzki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Rue (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Rueben, Stolberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 56, T.: 57)
Rueber v. Pixendorf u. Grafenberg, 1572 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 253, T.: 115, Nr.: 1)
Rueber v. Pixendorf u. Grafenberg, 1611 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 215, Nr.: 2)
Rueber v. Pixendorff u. Grassenwert (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 105, T.: 75)
Rueber von Pixendorf und Grafenwert (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 215, Nr.: 1)
Rueber von Pixendorf und Grafenwert (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 216, Nr.: 3)
Rueber, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 92, T.: 97)
Ruebland (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 147, T.: 96)
Ruebner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 148, T.: 96)
Rueckhart (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 148, T.: 96)
Ruedi, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Ruef, Jacob II. Ruef, Creuzlingen 1802 (Band: Klö (Klöster), S.: 13, T.: 22)
Ruef, Jacob Ruef, Creuzlingen 1802 (Band: Klö (Klöster), S.: 13, T.: 22)
Rueff (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 216, Nr.: 1)
Rueff (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 216, Nr.: 2)
Rueff (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 383, T.: 216, Nr.: 3)
Rueff, Thomas Rueff, Kloster Neuburg 1600 (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 81)
Rueffer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 93)
Rueger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 35)
Ruegg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 34, Nr.: 1)
Ruegg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 34, Nr.: 2)
Ruegg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 34, Nr.: 3)
Ruepp (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 110, T.: 67, Nr.: 2)
Ruepp (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 110, T.: 67, Nr.: 4)
Ruepp (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 110, T.: 67, Nr.: 6)
Ruepphecht, Memmingen 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Ruepprecht, Bayern 1808 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18, T.: 8, Nr.: 2)
Ruesch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 107, T.: 67)
Ruesdofer (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 384, T.: 216)
Ruessenstein, 1630 (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 16)
Ruessenstein, 1630 (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 211, Nr.: 1)
Ruessenstein, 1630 (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 211, Nr.: 2)
Ruesthamer, Bayern 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Ruestorfer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 307, T.: 81)
Ruetz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 77, T.: 46)
Ruff (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 14, T.: 9)
Ruff, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Ruff, Zürich +1732 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Ruffach (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238)
Ruffer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 148, T.: 96)
Ruffer, Fulda (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 36)
Ruffler, 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Ruffmann, Pommern *1833 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 79, T.: 100)
Ruge (Band: OstN, S.: 177)
Rügen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 11)
Rügen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 13)
Rügen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 57)
Rügen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 65, T.: 70, Nr.: 8)
Rügen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 109)
Rügen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 2)
Rügen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, T.: 18, Nr.: 3)
Rügen Fürstentum, 1591 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 76, T.: 82, Nr.: 1)
Rügenwalde (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 1)
Rügenwalde (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 2)
Rügenwalde (Band: St (Städte), S.: 169, T.: 198 Nr.: 3)
Ruger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Rugge (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 210, T.: 115, Nr.: 2)
Rugge, Blaubeuren (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 210, T.: 115, Nr.: 1)
Rugger, Tübingen +1561 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Rughe, Stralsund 1364 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rügistorfer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Ruhberg, Zittau 1812 (Band: Sa, S.: 45, T.: 51, Nr.: 2)
Rühe, Mannheim 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 26, T.: 35)
Rühelius, Worms (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Ruhendorf, 1789 (Band: OstN, S.: 177, T.: 117)
Rühl (Band: OstN, S.: 177, Nr.: 2)
Rühl, 1707 (Band: OstN, S.: 177, T.: 116, Nr.: 1)
Rühl, 1727 (Band: OstN, S.: 177, T.: 116, Nr.: 1a)
Ruhla (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Ruhland (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Rühle v. Lilienstern (Band: Pr, Preußen, S.: 339, T.: 393, Nr.: 1)
Rühle v., Worms (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 181, T.: 97)
Rühle, 1743 (Band: Frkft, S.: 9, T.: 8)
Rühle, Frankfurt am Main (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Rühle, Großenhain 1929 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30)
Rühle, Meiningen 1743 (Band: Sa, S.: 45, T.: 51)
Rühle, Schlachtensee *1697 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56)
Rühling, Hohenthurm +1807 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 91)
Ruhm, Lübben (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Rühm, Rudolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Ruhmannsfelden (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Ruhmer, Berlin 1908 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 67, T.: 90)
Ruhr von der, Düsseldorf 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Ruhrort (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262)
Ruidius, Boppard +1517 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 75, T.: 78)
Rujanek Fürst der, 1266 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 64, T.: 64, Nr.: 2)
Rujch (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 77, T.: 47)
Rukavina v. Morgenstern, 1845 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116, Nr.: 2)
Rukavina v. Vezinovac, 1880 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116, Nr.: 3)
Rukavina v. Vidovgrad, 1844 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116, Nr.: 1b)
Rukavina v. Vidovgrad, Likan 1800 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116, Nr.: 1a)
Rukawina v. Widovgrad, 1844 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 395)
Rukell, Kopreinitz 1642 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116)
Rukop, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Ruland (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Ruland (Band: OstN, S.: 177)
Ruland, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Ruland, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Ruland, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Rulant, Hamburg 1719 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rulf, Miltern *1883 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Rülicke (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 77, T.: 46)
Rülicke (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 91)
Rülicke (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 28)
Rülicke, 1626 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 23, Nr.: 2)
Rulikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Rüll, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Rüllmann (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 28, Nr.: 1)
Rüllmann (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 45, T.: 28, Nr.: 2)
Rumänien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 50, T.: 135)
Rumänien Fürstentum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 50, T.: 134)
Rumann, Northeim 1438 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78, Nr.: 1)
Rumann, Northeim 1438 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78, Nr.: 2)
Rümbeli, Volketsweil (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rümbler, Würzburg 1611 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Rumburg (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Rumel (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 384, T.: 216, Nr.: 2)
Rumel, 1539 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 384, T.: 216, Nr.: 1)
Rumel, 1664 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 384, T.: 216, Nr.: 3)
Rumel, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Rümeli, Weißlingen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rümeli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Rumelnheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23, Nr.: 1)
Rumelnheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23, Nr.: 2)
Rumer, Lucas Rumer, Mehrerau 1560 (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 137)
Rumer, Propst Dominicus Rumer, Stift Tirnstein (Band: Klö (Klöster), S.: 85, T.: 99)
Rumerskirch (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91, Nr.: 1)
Rumerskirch (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91, Nr.: 2)
Rumerskirch (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91, Nr.: 3)
Rumerskirch, 1681 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 308, T.: 81)
Rumerskirch, 1783 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 165, T.: 73)
Rumiantzow, 1775 (Band: Ost, S.: 492)
Rumjänzow von, 1744 (Band: Ost, S.: 99, T.: 23)
Rumler, Danzig 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Rumling (Band: Lot, S.: 52, T.: 34)
Rummel (Band: Ost, S.: 412, T.: 160)
Rummel (Band: Ost, S.: 513)
Rummel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51)
Rummel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 81, T.: 51)
Rummel, Bayern 1546 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18)
Rummel, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Rümmelin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Rummelsberg (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Rummelsburg (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Rummerskirch (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 89, T.: 52)
Rummerskirch (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 384, T.: 217, Nr.: 1)
Rummerskirch (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 384, T.: 217, Nr.: 3)
Rumocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Rumohr (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Rumohr (Band: SH, S.: 18, T.: 7)
Rumor (Band: OstN, S.: 177, T.: 117, Nr.: 2)
Rumor (Band: OstN, S.: 177, T.: 117, Nr.: 3)
Rumor, 1447 (Band: OstN, S.: 177, T.: 117, Nr.: 1)
Rump (Band: Ost, S.: 412, T.: 161)
Rump, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Rump, Hamburg 1675 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Rump, Wolfenbüttel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rumpel, Frankfurt a. M. *1712 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Rumpel, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Rumpf zum Wielross, +1578 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 232, T.: 298)
Rumpf, +1526 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 232, T.: 298)
Rumpf, +1708 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 232, T.: 298)
Rumpf, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Rumpff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 46, T.: 28)
Rumpold, Düsseldorf 1303 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 32)
Rumpp (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Rumpshagen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 88, T.: 50)
Rumrodt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 18, T.: 13)
Rumrodt, 1578 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13)
Rumy v. Rum u. Raba-Doroszlo (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396, Nr.: 2)
Rumy v. Rum u. Raba-Doroszlo, 1666 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396, Nr.: 1)
Runckel (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 26)
Runckel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 111, T.: 68)
Rundinelli, 1636 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 308, T.: 81)
Rundstein (Band: OstN, S.: 177)
Runge (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 77, T.: 46)
Runge (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Runge (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Runge (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 90, T.: 65, Nr.: 1)
Runge (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 90, T.: 66, Nr.: 2)
Runge (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 90, T.: 66, Nr.: 3)
Runge, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 92)
Runge, Guben (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Runge, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Rungen, 1764 (Band: Ost, S.: 413, T.: 161)
Runits, 1751 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116)
Runits, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396)
Runkel (Band: Bad, S.: 125, T.: 73)
Runkel Herr zu (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 13, T.: 22)
Runkel Herren zu, Grafen zu Wied, 1482 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 379)
Runkel Herrn zu (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 378)
Runkel, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 26, T.: 35)
Runnenberg, 1680 (Band: OstN, S.: 177, T.: 117)
Runow (Band: OstN, S.: 177)
Runowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Runshorn (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Runtzler (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 111, T.: 68)
Runzler, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Ruoff, Lorch (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Ruoff, Rottenburg 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 1)
Ruoff, Rottenburg 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 1a)
Ruoff, Rottenburg 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 2)
Ruoff, Rottenburg 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 3)
Ruoff, Rottenburg 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 63, T.: 75, Nr.: 3a)
Rupa (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 90, T.: 66, Nr.: 1)
Rupa (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 90, T.: 66, Nr.: 2)
Rupa (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 46)
Rupach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57, Nr.: 1)
Rupach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57, Nr.: 2)
Ruperti, Altenau *1620 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 35)
Rupleben, 1319 (Band: OstN, S.: 177, T.: 117)
Rüplin von Käfikon, 1624 (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 1)
Rüplin von Käfikon, 1722 (Band: Bad, S.: 72, T.: 43, Nr.: 2)
Rupp von Ehrenstrohm (Band: Mä (Mähren), S.: 117, T.: 92)
Rupp, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Rupp, Augsburg 1474 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Rupp, Ingolstadt 1636 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 56)
Rupp, Offenbach (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Rupp, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Ruppe (Band: Lot, S.: 59, T.: 45)
Rüppel, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 20, T.: 35)
Ruppel, Frankfurt a. M. *1722 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Rüppelin (Band: Wü, S.: 11, T.: 13)
Ruppert, Riga 1695 (Band: OstN, S.: 177)
Ruppes (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Ruppin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 11)
Ruppin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 14)
Ruppin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 24)
Rüpplin, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39)
Rupprecht v. Virtsolog, 1838 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396)
Ruprecht (Band: Mä (Mähren), S.: 116, T.: 91)
Ruprecht, Amberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Ruprecht, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Ruprecht, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Ruprecht, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Ruprecht, Libau 1695 (Band: OstN, S.: 178, T.: 117)
Rupstein, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56)
Rupstein, Friedrich Rupstein, Kloster Loccum +1877 (Band: Klö (Klöster), S.: 24, T.: 42)
Ruptingen (Band: Lot, S.: 38, T.: 26)
Rurieth (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33, Nr.: 1)
Rurieth (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33, Nr.: 2)
Rurieth (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33, Nr.: 3)
Rurieth, Magdeburg 1360 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13, Nr.: 1)
Rurieth, Magdeburg 1367 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13, Nr.: 2)
Rurieth, Magdeburg 1368 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13, Nr.: 3)
Rus von Doloplas (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 166)
Rusackh (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rusch, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72)
Ruschaw (Band: OstN, S.: 178)
Rusche (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 89, T.: 50)
Ruschenbusch, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Ruschis de, Insel Lesina + 1496 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 77, T.: 47)
Ruschlitz (Band: OstN, S.: 178)
Ruscierevich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 117)
Rusdorffer, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Ruseck (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Rusecky v. Ivan (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Rusetzki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 111, T.: 68)
Rusetzky (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 108)
Rusiecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Russ, Graz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 75)
Russ, Thurgau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Russa, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396)
Russanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Russdorf, Meissen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 91)
Russe v. Blawe, Herre zu Graecz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 79, T.: 65, Nr.: 4)
Russe, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Russe, Nürnberg +1728 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 45, T.: 75)
Rüssegger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Russel, Bistum/Bischof, North China 1872 (Band: BistümerA, S.: 26)
Russell, Herzog v. Bedford, 1694 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 229, T.: 331)
Rüsselsheim (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 198)
Rüsselsheim (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238)
Russenberg, 1472 (Band: OstN, S.: 178)
Russenberge, Lübeck (Band: Ha, S.: 18, T.: 17)
Russenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 388, T.: 217, Nr.: 1)
Russenstein (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 388, T.: 217, Nr.: 2)
Russheim, 1867 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Russich, Spalato 1413 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 77, T.: 47)
Russig, 1736 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 148, T.: 97, Nr.: 1)
Russig, 1738 (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 195, Nr.: 1)
Russig, 1739 (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 195, Nr.: 2)
Russland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 39)
Russland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 1, T.: 1)
Russland Grossfürst v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 52, T.: 56, Nr.: 4)
Russland, 1696 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 4, T.: 7)
Russland, 1717 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 4, T.: 7)
Russland, 1830 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 4, T.: 8)
Russland, 1840 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 4, T.: 8)
Russnov, 1820 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116)
Russocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Russwurm (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 19, T.: 13)
Russwurm (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 54)
Russwurm, Erfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 138, T.: 91)
Russwyl (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Russyan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Rust (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Rust (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Rust, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Rust, Lübeck + 1757 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Rust, Mömpelgard (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 210, T.: 115)
Rust, v. (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23, Nr.: 1)
Rust, v. (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23, Nr.: 2)
Rusteberg, 1362 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 139, T.: 91)
Rusteleben (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 50, T.: 29)
Rusteleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 139, T.: 91, Nr.: 1)
Rusteleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 25, T.: 17)
Rusteleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 54)
Rusteleben, 1456 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 139, T.: 91, Nr.: 2)
Ruszczyc (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Ruszka (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396)
Ruszkay, 1655 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 214, T.: 150)
Ruszki, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 214, T.: 150)
Ruszkoczy, 1755+1779 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396)
Rut v. Dirna (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 196)
Ruta (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rute, 1570 (Band: OstN, S.: 178, T.: 118, Nr.: 1)
Rutenberg, 1651 (Band: OstN, S.: 178, T.: 118)
Rutenberg, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 139, T.: 91)
Rutensköld, 1646 (Band: OstN, S.: 161, T.: 105, Nr.: 1)
Rutensköld, 1650 (Band: OstN, S.: 161, T.: 105, Nr.: 2)
Rutenstjerna, 1686 (Band: OstN, S.: 178, T.: 118)
Rutger (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 34)
Rutger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Ruth (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 46, T.: 28)
Ruth, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Ruthe, 1599 (Band: OstN, S.: 178, T.: 118, Nr.: 2)
Rutheny (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396)
Rüther (Band: OstN, S.: 177)
Rüthi (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312)
Ruthinger, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Rüti (Band: Klö (Klöster), S.: 10, T.: 18)
Rüti (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 106, T.: 59)
Ruti v., Tettnang (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 105, T.: 59)
Rutich (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 1)
Rutich (Band: Lot, S.: 12, T.: 9, Nr.: 2)
Rütimann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rütj (Band: Ha, S.: 18)
Rutkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 244)
Rütling, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Rütow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Rütow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Rüts (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 77, T.: 46)
Rütschi, Wipkingen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rüttimann, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 92, T.: 95)
Ruttkay v. Also- u. Felsö-Ruttka u. v. Nedecze (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396, Nr.: 2)
Ruttkay v. Also- u. Felsö-Ruttka u. v. Nedecze, 1605 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396 Nr.: 1)
Ruttkay v. Also- u. Felsö-Ruttka u. v. Nedecze, 1708 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 554, T.: 396 Nr.: 3)
Ruttkay v. Felsö u. Alsö-Ruttka (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 105)
Ruttlandt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Rüttlinger, Zürich 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Rüttschy, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 27, T.: 34)
Rütz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 14, T.: 9, Nr.: 2)
Rütz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 89, T.: 50)
Rütz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Rütz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Rutz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Rützen, Lübau 1814 (Band: OstN, S.: 177, T.: 116, Nr.: 1)
Rützer, Stepperg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Rutzki, Wenden (Band: OstN, S.: 178)
Ruwart, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 36, T.: 43)
Rüxleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 83)
Rüxleben, von (Band: Han, S.: 15, T.: 16)
Rüxsleben (Band: Schw, S.: 59, T.: 5)
Ruyaner Fürst der, 1242 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 64, T.: 64, Nr.: 1)
Ruz, 1602 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 161, T.: 116)
Rüzhen (Band: OstN, S.: 177, T.: 117, Nr.: 2)
Ruzka (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 105, T.: 75)
Ruzycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 245)
Rvesz, 1628 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 116)
Rybczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 245, Nr.: 1)
Rybczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 245, Nr.: 2)
Rybensky Humpolecky (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Rybinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 245)
Rybnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 245)
Rybnik (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Ryche, Weissensee 1364 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 139, T.: 91)
Rychelberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 56)
Rychiner, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 73)
Rychlicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 245, Nr.: 1)
Rychlicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 201, T.: 245, Nr.: 2)
Rychmut, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Rychner, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54)
Rychnovsky v. Rychnowa (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 253, T.: 116)
Rychovsky (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 196)
Rychter (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 245)
Ryck de (Band: OstN, S.: 178, T.: 118)
Ryczywol (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Rydzewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 245)
Ryff, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 54)
Ryfinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 245)
Ryher, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Rykaczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 245)
Ryke, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Ryker v. Hornfels (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Rylski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 245)
Ryman, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Rymkewicz, Libau (Band: OstN, S.: 179, T.: 118)
Rymultowski (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 67, T.: 37)
Rynacher, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 74)
Rynarzewo (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Ryning, 1625 (Band: OstN, S.: 179, T.: 118, Nr.: 1)
Ryning, 1651 (Band: OstN, S.: 179, T.: 118, Nr.: 2)
Rynkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rynns, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Rynow, Gebweiler (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Ryptingen (Band: Lot, S.: 38, T.: 26, Nr.: 1)
Ryptingen, 1437 (Band: Lot, S.: 38, T.: 26, Nr.: 2)
Rys (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30, Nr.: 1)
Rys (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30, Nr.: 2)
Ryser, Marian Ryser, Wettingen 1672 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 131)
Ryser, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 210, T.: 115)
Ryss, Ellwangen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Ryss, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56)
Ryssan von Modrzicz (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 166, Nr.: 1)
Ryssel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107)
Ryssel (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Ryssel, 1687 (Band: Sa, S.: 45, T.: 51)
Ryssel, Leipzig +1640 (Band: Sa, S.: 45, T.: 51, Nr.: 1)
Rytarowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzecziczky von Rzeczicz (Band: Mä (Mähren), S.: 117, T.: 92)
Rzeczycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzepecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzepecki, Posen *1865 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Rzepinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzepitzki (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 67, T.: 37)
Rzepitzki (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 108, T.: 67, Nr.: 1)
Rzepitzki (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 108, T.: 67, Nr.: 2)
Rzeplinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzesniowiecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzeszotarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzeszow (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Rzewnitz (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Rzewuski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 93, T.: 105, Nr.: 1)
Rzewuski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 93, T.: 105, Nr.: 2)
Rziczan (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 167, Nr.: 1a)
Rziczan (Band: Mä (Mähren), S.: 237, T.: 167, Nr.: 2)
Rzikowsky von Dobrzitz (Band: Mä (Mähren), S.: 117, T.: 92, Nr.: 1)
Rzikowsky von Dobrzitz (Band: Mä (Mähren), S.: 117, T.: 92, Nr.: 2)
Rzimarz, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 555, T.: 396)
Rzitschan (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Rzuchowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzymski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzyszczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 202, T.: 246)
Rzyszczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 94, T.: 105)

Literatur, Links und Quellen:
Hanns Jäger-Sunstenau, Generalindex zu den Siebmacher'schen Wappenbüchern 1605-1961, 1964, Akademische Druck- und Verlagsanstalt Graz, Österreich.
Aufarbeitung durch den Arbeitskreis Prof. Dr. Stoyan, Universität Erlangen.

Zurück zu Heraldik-Regeln

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos Bernhard Peter 2016
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de