Namensindex Neuer Siebmacher - Buchstabe S

Saabor (Band: St (Städte), S.: 98, T.: 130)
Saalefeldt, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Saales (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312 Nr.: 1)
Saales (Band: St (Städte), S.: 324, T.: 312 Nr.: 2)
Saalfeld (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238 Nr.: 1)
Saalfeld (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238 Nr.: 2)
Saalfeld (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238 Nr.: 3)
Saalfeld, 1334 (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Saalfelden (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130)
Saalmann, Pless (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Saame, 1845 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 89, T.: 58, Nr.: 1)
Saamen, Wien 1860 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 89, T.: 58, Nr.: 2)
Saar (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 255, T.: 116)
Saar (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 312)
Saar Union (Band: St (Städte), S.: 226, T.: 238)
Saar, Rüsselsheim (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 108, T.: 44)
Saara (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 19, T.: 13)
Saarbrücken (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 183, T.: 207)
Saarbrücken (Band: Lot, S.: 12, T.: 10, Nr.: 1)
Saarbrücken (Band: Lot, S.: 3, T.: 3, Nr.: 1)
Saarbrücken (Band: Lot, S.: 3, T.: 3, Nr.: 2)
Saarbrücken (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 41, T.: 86)
Saarbrücken (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 66, Nr.: 1)
Saarbrücken (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Saarbrücken (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 312 Nr.: 2)
Saarbrücken, 1367 (Band: Lot, S.: 12, T.: 10, Nr.: 2)
Saarbrücken, Graf Johann I., + 1342 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 48, T.: 64, Nr.: 2)
Saarbrücken, Graf Johann II., + 1381 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 48, T.: 64, Nr.: 3)
Saarbrücken, Graf Simon III., 1218 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 48, T.: 63, Nr.: 2)
Saarburg (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Saarburg in Lothringen (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 312 Nr.: 1)
Saarburg in Lothringen (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313 Nr.: 2)
Saardam (Band: St (Städte), S.: 16)
Saarelben (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Saargemünd (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Saarmund, 1788 (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Saarvary al. Szekely de Saarvar, 1655 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 214, T.: 150)
Saarwerden (Band: Lot, S.: 38, T.: 26)
Saarwerden (Band: Lot, S.: 4, T.: 3)
Saarwerden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 4)
Saarwerden Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 5)
Saarwerden Heinrich, der Junge Graf z. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 3)
Saarwerden Ludwig, Graf v., 1195 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 1)
Saarwerden, Friedrich, Graf v. Saarwerden, 1356 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 49, T.: 65, Nr.: 2)
Saary, 16?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 555, T.: 397, Nr.: 3)
Saary, 163? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 555, T.: 397, Nr.: 1)
Saary, 1666 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 555, T.: 397, Nr.: 2)
Saatz (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313 Nr.: 2)
Saatz (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130)
Saavedra, Herzog v. Rivas, 1792 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 230, T.: 332)
Sabathyn von Sabona, 1705 (Band: Mä (Mähren), S.: 238, T.: 167)
Sabelhjerta, 1586 (Band: OstN, S.: 179, T.: 118)
Säbisch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 91, T.: 67, Nr.: 2)
Säbisch, 1559 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 91, T.: 67, Nr.: 1)
Sablat (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130)
Sabliere, la Sabliere, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 29, T.: 33)
Sabolov de Sigetac, 1883 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 171)
Sabon, 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Sabran-Ponteves, Herzöge, 1823 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 230, T.: 333)
Sacetot (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 78, T.: 46)
Sachenheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 211, T.: 116, Nr.: 2)
Sachenheim, 1285 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 211, T.: 116, Nr.: 1)
Sachenkirch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 91, T.: 66, Nr.: 1)
Sachenkirch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 91, T.: 66, Nr.: 2)
Sacher (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 246)
Sacher (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Sachesn-Teschen Herzog v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 260, T.: 348, Nr.: 2)
Sachs (Band: Na, S.: 13, T.: 14, Nr.: 3)
Sachs (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 309, T.: 81)
Sachs (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 156, T.: 135, Nr.: 2)
Sachs ab Harteneck (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 555, T.: 397)
Sachs von Löwenhaimb (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 46, T.: 28)
Sachs, 1493 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 160)
Sachs, Breslau 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Sachs, Gmünd (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 144)
Sachs, Karlsruhe 1764 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Sachs, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Sachs, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Sachs, Nürnberg 1360 (Band: Na, S.: 13, T.: 14, Nr.: 1)
Sachs, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 211, T.: 116)
Sachsa (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Sachse, Arnstadt 1906 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Sachse, Burgsdorf (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Sachse, Leisnig 1914 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Sachse, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Sachsen (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 1, T.: 3, Nr.: 1)
Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 18, T.: 24, Nr.: 2)
Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 5, T.: 1)
Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 17, T.: 22, Nr.: 3)
Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 31)
Sachsen Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 21, Nr.: 7)
Sachsen Herzog v., 15 Jahrh. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 19, T.: 26, Nr.: 3)
Sachsen Herzog von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 18, T.: 24, Nr.: 4)
Sachsen Johannes, Herzog v., 1263 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, T.: 22, Nr.: 1)
Sachsen Kurfürst, 1535 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 19, T.: 27)
Sachsen Kurfürst, 1539 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 19, T.: 27)
Sachsen Kurfürstentum, 1483 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 19, T.: 26)
Sachsen Kurfürstentum, 1530 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 19, T.: 26)
Sachsen Kurfürstentum, 1625 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 20, T.: 29)
Sachsen Kurfürstentum, 1680 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 20, T.: 29)
Sachsen Kurfürstentum, 1796 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 21, T.: 30)
Sachsen v. d., Ichstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 139, T.: 91)
Sachsen von der(Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 19, T.: 13)
Sachsen, 1224 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 1, T.: 2)
Sachsen, 1272 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 18, T.: 24)
Sachsen, 1372 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 1, T.: 2, Nr.: 2)
Sachsen, 1485 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 3, T.: 9)
Sachsen, 1590 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 1, T.: 3, Nr.: 5)
Sachsen, 1659 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 1, T.: 3, Nr.: 4)
Sachsen, 1884 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 2)
Sachsen, 1927 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 3, T.: 8)
Sachsen, Agnes Herzogin v. Sachsen, Angarien u. Westfalen, Gräfin v. Bren, 1296 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 17, T.: 22, Nr.: 4)
Sachsen, Albrecht II. Herzog von Sachsen, 1288 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 17, T.: 22, Nr.: 2)
Sachsen, Albrecht III. Herzog v. Sacsen u. Lüneburg, 1400 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 18, T.: 24, Nr.: 2)
Sachsen, Albrecht III., Herzog v. Sachsen u. Lüneburg, 1421 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 18, T.: 24 Nr.: 3)
Sachsen, Elisabeth Ernest Antonie Herzogin v. Sachsen, Gandersheim (Band: Klö (Klöster), S.: 23, T.: 40)
Sachsen, Erzmarschall-Amt Sachsen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 18, T.: 24)
Sachsen, Friedrich, Pfalzgraf in Sachsen, 1291 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 61, T.: 52, Nr.: 1)
Sachsen-Altenburg Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 22, T.: 32)
Sachsen-Coburg-Gotha Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 22, T.: 33)
Sachsenfeld (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130)
Sachsenhagen (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Sachsenheim, Vaihingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14, T.: 6)
Sachsenlander (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 3, T.: 1)
Sachsen-Lauenburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 19, T.: 26, Nr.: 1)
Sachsen-Lauenburg, 1588 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 19, T.: 27, Nr.: 1)
Sachsen-Meiningen Herzogin, 1727 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 234, T.: 301)
Sachsen-Meiningen-Hildburghausen Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 22, T.: 34)
Sachsen-Meiningen-Hildburghausen Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 22, T.: 35)
Sachsen-Merseburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 22, T.: 31)
Sachsen-Teschen Herzog v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 260, T.: 348, Nr.: 1)
Sachsen-Weimar-Eisenach GrossHerzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 23, T.: 36)
Sachsen-Zeitz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 3, T.: 1)
Sachsen-Zeitz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 22, T.: 31)
Sachsinger, 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Sächsisch-Polnisches Wappen, 1698 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 21, T.: 30)
Sachtleben, Wollin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Sachtleven, Lüneck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Sachwitz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 3, T.: 1)
Sack (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 78, T.: 47, Nr.: 2)
Sack (Band: Pr, Preußen, S.: 342, T.: 396, Nr.: 1)
Sack (Band: Pr, Preußen, S.: 342, T.: 396, Nr.: 2)
Sack (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 139, T.: 92, Nr.: 2)
Sack (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 140, T.: 92, Nr.: 3)
Sack (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 140, T.: 92, Nr.: 4)
Sack (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 54, Nr.: 1)
Sack von Radobeyl (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Sack, 1625 (Band: OstN, S.: 179, T.: 119, Nr.: 1)
Sack, 1719 (Band: OstN, S.: 179, T.: 119, Nr.: 2)
Sack, 1821 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 13, T.: 9, Nr.: 5)
Sack, 1821 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 91, T.: 66, Nr.: 3)
Sack, 1821 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 91, T.: 67, Nr.: 6)
Sack, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31)
Sackh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 35)
Säckingen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Sackreuter, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 35)
Sackträger, Gent (Band: Ber, S.: 67, T.: 87)
Sackträger, Lüttich (Band: Ber, S.: 67, T.: 88)
Sackville, Herzog v. Dorset, +1720 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 231, T.: 335)
Sacz Nowy (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Sacz Stary (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Saddlers, London (Band: Ber, S.: 82, T.: 112)
Sadek (Band: Mä (Mähren), S.: 118, T.: 92)
Sader, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Sadkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Sadler (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Sadlna-Ore (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141, Nr.: 1)
Sadlna-Vrs (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141, Nr.: 2)
Sadlo v. Kladrubec, 1616 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 253, T.: 116)
Sadlo v. Vrazny (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 26, T.: 21)
Sadlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Sadowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247, Nr.: 1)
Sadowski (Band: Pr, Preußen, S.: 342, T.: 396, Nr.: 2)
Sadowsky von Sloupna (Band: Mä (Mähren), S.: 118, T.: 92)
Sadska (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130)
Saedt, Gröningen +1710 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Saedtler, 1791 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 253, T.: 116)
Saenger, Eichsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 18, T.: 19)
Saentz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 89, T.: 50)
Saex (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 108, T.: 68)
Safarich, 1595 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 117, Nr.: 1)
Saffarich, 1648 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 117, Nr.: 3)
Saffaryth, 1602 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 555, T.: 397, Nr.: 2)
Saffe, Lübeck + 1615 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Saffenberg (Band: OstN, S.: 180, T.: 119)
Saffran (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 26, T.: 21)
Saffran, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Saft, 1794 (Band: OstN, S.: 180, T.: 118)
Sagan (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29)
Sagan (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130 Nr.: 1)
Sagan (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130 Nr.: 2)
Sagan (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 130 Nr.: 3)
Sagan Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 6, T.: 3, Nr.: 4)
Sagan Herzog v., 1845 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 49, T.: 86)
Sagan Herzöge v., a. d. H. Biron (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 49, T.: 85)
Sagan, Johannes Ignatz II., Sagan (Band: Klö (Klöster), S.: 116, T.: 118)
Sagar, 1776 (Band: Mä (Mähren), S.: 238, T.: 167)
Sagatynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Sage, 1340 (Band: OstN, S.: 180, T.: 118)
Säger (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Säger (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Säger, Aargau (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 34)
Säger, Nürnberg (Band: Ber, S.: 92, T.: 129)
Sager, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Sagerbeckh, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Saghy v. Dormandhaza (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 397, Nr.: 2)
Saghy v. Sagh u. Csuker-Paka, Eisenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 397, Nr.: 1)
Saghy, Ödenbzrg 1745 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 397, Nr.: 3)
Saghy, Zala 1768 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 397, Nr.: 4)
Sagittari, Innsbruck 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 34)
Sägl (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 3, T.: 1)
Sagmeister, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Sagmillner, Hohenfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Sagody v. Nemes-Sagod, Pesth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 397)
Sagredo, Wien 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 128, T.: 68, Nr.: 1)
Sagredo, Wien 1819 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 128, T.: 68, Nr.: 2)
Sagrielovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 117)
Sahajdakowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Sahla v. d. (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 108, T.: 68)
Sahlender, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 36)
Sahlender, Erfurt 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75)
Sahler, Württemberg 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30)
Sahlfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Sahlfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 82, T.: 51)
Sahlhausen (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 90, T.: 53)
Sahme (Band: OstN, S.: 180, T.: 119)
Sahr, Zschäckwitz 1830 (Band: Sa, S.: 45, T.: 51)
Sahrer (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 255, T.: 116)
Sahrer von Sahr (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 254, T.: 116)
Sahrer, v. Sahr (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 140, T.: 92)
Saich, 1682 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 117)
Saidler, Gärtingen 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 56)
Saigo, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 397, Nr.: 2)
Sailer v. Sindelfingen, Eschingen 1328 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 144)
Sailer, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 95)
Sailer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Sailer, Riedlingen 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 26, T.: 36)
Sailer, Rothenburg o. d. T. +1425 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75)
Sailer, Tirol 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 34, Nr.: 1)
Sailer, Tirol 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 34, Nr.: 2)
Sailspriense, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Saint Andree (Band: Bad, S.: 13, T.: 10, Nr.: 3)
Saint Andree (Band: Bad, S.: 13, T.: 9, Nr.: 1)
Saint Andree (Band: Bad, S.: 13, T.: 9, Nr.: 2)
Saint Maurice Fürst de Graf v. Montbarey et de Savigny (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 173, T.: 200)
Saint-Andre (Band: Wü, S.: 11, T.: 13)
Saint-Avold, von (Band: Lot, S.: 15)
Saint-Brieux (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Saintes (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Saint-George, 1847 (Band: Na, S.: 13, T.: 14)
Saint-Hilaire (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 4, T.: 1, Nr.: 1)
Saint-Hilaire (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 4, T.: 1, Nr.: 2)
Saint-Lo (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Saint-Malo (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29)
Saint-Omer (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Saint-Quentin Bigot, 1846 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 398)
Sajgo (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 556, T.: 397, Nr.: 1)
Sajnovics v. Tordacsa u. Kalocz, 1699 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398)
Sak von Bohuniowitz (Band: Mä (Mähren), S.: 119, T.: 93, Nr.: 1)
Sak von Bohunovic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 25, T.: 21)
Sak, Norwegen +1360 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Sakowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Sala (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 89, T.: 50)
Sala (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 7, T.: 3, Nr.: 1)
Sala (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 7, T.: 3, Nr.: 2)
Sala de Enlak, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398)
Salacki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Saladin (Band: Bad, S.: 125, T.: 73)
Salamanca (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 9, T.: 3, Nr.: 1)
Salamanca (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 9, T.: 3, Nr.: 2)
Salamon (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398, Nr.: 2)
Salamon v. Alap, 1816 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398, Nr.: 1a)
Salancesser, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Salanky de Torda u. Nagy-Enyed, Patak (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398)
Salatich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 129, T.: 68, Nr.: 1)
Salatich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 129, T.: 68, Nr.: 2)
Salava von der Lipa (Band: Mä (Mähren), S.: 120, T.: 93)
Salawa (Band: Pr, Preußen, S.: 342, T.: 396)
Salbach, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Salbeck v. Petris, Hunyad (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398)
Salburg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 310, T.: 82, Nr.: 4)
Salburg, 1571 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 310, T.: 81, Nr.: 1)
Salburg, 1607 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 11, T.: 4, Nr.: 4)
Salburg, 1607 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 310, T.: 82, Nr.: 2)
Salburg, 1607 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 310, T.: 82, Nr.: 3)
Salchinger, Münchdorf 1390 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 314, T.: 82)
Salczer v. Kolosvar, 1525 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 214, T.: 151)
Saldanha Herzog v., 1846 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 232, T.: 336)
Saldenhofen (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 131)
Saldern, Braunschweig 1840 (Band: Pr, Preußen, S.: 342, T.: 396, Nr.: 1)
Saldern-Günterroth (Band: SH, S.: 29, T.: 14)
Saleborch, Hamburg 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Salek,Grayffinger v. (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 255, T.: 116)
Salemann, Reval 1692 (Band: OstN, S.: 180, T.: 119)
Salenbach, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Saleniewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Saler, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Salfeld (Band: Pr, Preußen, S.: 343, T.: 397, Nr.: 2)
Salfeld (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 23, Nr.: 1a)
Salfeld (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 83, Nr.: 1)
Salfeld, Hessen 1656 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Salfelder, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Salgast (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 51, T.: 29)
Salgast (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 78, T.: 47)
Salgovics, 1708 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398)
Salhausen, 1816 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398, Nr.: 1)
Salhausen, 1836 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 557, T.: 398, Nr.: 2)
Salhauss (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 148, T.: 97)
Salis (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 69, T.: 37, Nr.: 2)
Salis (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 69, T.: 38, Nr.: 3)
Salis (Band: OstN, S.: 180, T.: 120, Nr.: 2)
Salis, 1542 (Band: OstN, S.: 180, T.: 119)
Salis, 1779 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 46, T.: 28, Nr.: 1)
Salisbury, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 11, T.: 6)
Salisch (Band: Sa, S.: 5, T.: 4, Nr.: 1)
Salisch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 92, T.: 67, Nr.: 4)
Salisch Graf v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 81, T.: 64)
Salisch, 1728 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 92, T.: 67, Nr.: 2)
Salisch, 1741 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 92, T.: 67, Nr.: 3)
Salisch-Grossgraben (Band: Sa, S.: 5, T.: 4, Nr.: 2)
Salis-Soglio (Band: Bad, S.: 36, T.: 23, Nr.: 1)
Salis-Soglio, 1748 (Band: Bad, S.: 36, T.: 23, Nr.: 2)
Salis-Zizers, Salis-Zizers 1830 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 558, T.: 398)
Sall, Eisenburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 558, T.: 399)
Sallaba (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 14, T.: 4)
Sallaba, 1781 (Band: Mä (Mähren), S.: 238, T.: 167)
Sallbach, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Sallentien, Bacherach 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 68, T.: 90)
Sallet (Band: Pr, Preußen, S.: 343, T.: 397)
Sallwürk, 1758 (Band: Bad, S.: 125, T.: 73)
Sallya, 1651 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 558, T.: 399)
Salm - Neuburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 558, T.: 399, Nr.: 3)
Salm (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 235, T.: 303, Nr.: 2)
Salm (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 235, T.: 303, Nr.: 3)
Salm (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 171)
Salm (Band: Lot, S.: 4, T.: 4)
Salm Graf (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 199)
Salm Graf v., +1734 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 198)
Salm Graf zu, +1639 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 198)
Salm Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 197)
Salm und Reifferscheid Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 199)
Salm, 1262 (Band: Lot, S.: 4, T.: 4)
Salm, 1333 (Band: Lot, S.: 4, T.: 4)
Salm, 1699 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 75)
Salm, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Salm, Nieder-Salm (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 166, T.: 74, Nr.: 1)
Salm, Niedersalm (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 84, T.: 192)
Salm, Obersalm (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 84, T.: 192)
Salm, Ober-Salm (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 314, T.: 82, Nr.: 1)
Salm-Anholt (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 1, T.: 2)
Salm-Anholt Fürst z., 17. Jahrh. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 83, T.: 189)
Salmannsweiler, Anselm II. Schwab, Reichsabtei Salmannsweiler 1746 (Band: Klö (Klöster), S.: 77, T.: 91)
Salmanowitsch, Ilgen (Band: OstN, S.: 181)
Salmansleiten (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 316, T.: 83, Nr.: 1)
Salmansleiten, 1433 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 316, T.: 83, Nr.: 2)
Salmansleiten, 1439 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 316, T.: 83, Nr.: 3)
Salmansleiter, 1411 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778)
Salmansweiler Reichsabtei (Band: Klö (Klöster), S.: 77, T.: 90)
Salmansweiler Reichsabtei (Band: Klö (Klöster), S.: 77, T.: 91, Nr.: 1)
Salmansweiler Reichsabtei (Band: Klö (Klöster), S.: 77, T.: 91, Nr.: 2)
Salmen, 1854 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 558, T.: 399)
Salmendingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 229, T.: 126)
Salm-Hoogstraaten; Salm-Salm (Band: Lot, S.: 4, T.: 4)
Salm-Horstmar Fürst z., 1817 (Band: Lot, S.: 4, T.: 5)
Salm-Horstmar Fürst zu (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 83, T.: 187)
Salm-Kyrburg u. Hornes Fürst zu (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 83, T.: 186)
Salm-Neuburg (Band: Mä (Mähren), S.: 120, T.: 93, Nr.: 2)
Salm-Neuburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 14, T.: 4, Nr.: 2)
Salm-Neuburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 14, T.: 5, Nr.: 1)
Salm-Neuburg (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 138)
Salm-Neuburg Grafen z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 84, T.: 192)
Salm-Reifferscheid-Dyck Fürst u. Altgraf z., 1816 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 86, T.: 193)
Salm-Reifferscheid-Raitz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 166, T.: 74, Nr.: 2)
Salm-Reifferscheidt (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 203, T.: 89, Nr.: 2)
Salm-Reifferscheidt (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 203, T.: 89, Nr.: 3)
Salm-Reifferscheidt (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 14, T.: 4, Nr.: 1)
Salm-Reifferscheidt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 315, T.: 82, Nr.: 4)
Salm-Reifferscheidt (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 315, T.: 82, Nr.: 5)
Salm-Reifferscheidt Grafen zu, Hainspach (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 199)
Salm-Reifferscheidt-Dyk (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 1, T.: 2)
Salm-Reifferscheidt-Dyk Graf z., +1721; 172 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 198)
Salm-Reifferscheidt-Krautheim Fürst v., 1804 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 235, T.: 305)
Salm-Reifferscheidt-Raitz Fürst v., 1790 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 14, T.: 5, Nr.: 2)
Salm-Reifferscheidt-Raitz Fürsten zu, 1709 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 235, T.: 304)
Salm-Reifferscheidt-Raitz, 1790 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 315, T.: 83, Nr.: 7)
Salm-Salm Fürst von; Grafen zu Salm, +1808 (Band: Lot, S.: 4, T.: 4)
Salm-Salm Fürst z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 82, T.: 184)
Salm-Salm, 1739 Fürst zu (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 235, T.: 302)
Salmünster (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Salmuth (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 6, T.: 7, Nr.: 2)
Salmuth (Band: PrGfN, S.: 20, T.: 15, Nr.: 1)
Salome, Bayern 1839 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 58, T.: 60)
Salomon (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Salomon (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Salomon, Nickenich 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Salomon, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Salomon, Venedig 1795 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 77, T.: 47, Nr.: 1)
Salonne (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Salpeter, Blankenfelde *1901 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 30)
Salsen (Band: OstN, S.: 181)
Salski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 247)
Salters-Company, London (Band: Ber, S.: 68, T.: 89)
Saltza von, 1755 (Band: Ost, S.: 190, T.: 52)
Saltza, 1855 (Band: Ost, S.: 499)
Saltzen, Hamburg (Band: Ha, S.: 18)
Saltzer, 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 95)
Saltzmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Saltzmann, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Saluspurgense, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Saluzzo Herzog v. (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 51, T.: 90)
Saluzzo, Alvern (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 70, T.: 38)
Salvadori, Tirol (Band: Tir (Tirol), S.: 24, T.: 27)
Salvart von Falkenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 108, T.: 68)
Salve, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 77, T.: 47)
Salvius, 1651 (Band: OstN, S.: 181, T.: 120)
Salya, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 214, T.: 151)
Salza (Band: Ost, S.: 413)
Salza (Band: Pr, Preußen, S.: 343, T.: 397, Nr.: 2)
Salza (Band: Sa, S.: 45, T.: 51)
Salza (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 141, T.: 92, Nr.: 1)
Salza (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 141, T.: 92, Nr.: 3)
Salza (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 141, T.: 93, Nr.: 4)
Salza (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 142, T.: 93, Nr.: 5)
Salza (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 108, T.: 68, Nr.: 1)
Salza (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 25, T.: 17, Nr.: 1)
Salza (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 25, T.: 17, Nr.: 2)
Salza (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Salza (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Salza, 1438 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 13, Nr.: 6)
Salzbrunn (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Salzburg (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Salzburg (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Salzburg Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 20, T.: 42)
Salzburg Kurfürstentum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 9, T.: 9)
Salzburg, Abt Aegidius, St. Peter in Salzburg +1589 (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 90)
Salzburg, Albert Eder, St. Peter in Salzburg 1857 (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 90)
Salzburg, Augustin Gruber, Erzbistum Salzburg 1824 (Band: Bistümer, S.: 22, T.: 49)
Salzburg, Balthasar Propst v. Salzburg, Erzbistum Salzburg 1529 (Band: Bistümer, S.: 165, T.: 241)
Salzburg, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 247)
Salzburg, Brandenburg, Hieronymus Graf v. Colloredo, Bistum Salzburg 1772 (Band: Bistümer, S.: 22, T.: 47)
Salzburg, Ernst Herz. v. Bayern, Bistum Salzburg 1540 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 43)
Salzburg, Ferdinand Grossherzog v. Toskana, Bistum Salzburg 1803 (Band: Bistümer, S.: 22, T.: 48)
Salzburg, Franz Anton Fst. v. Harrach, Bistum Salzburg 1709 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 45)
Salzburg, Gregor Schenk v.Osterwitz, Bistum Salzburg 1396 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 42)
Salzburg, Guidobold Graf v. Thun, Bistum Salzburg 1654 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 45)
Salzburg, Hamburg (Band: Ha, S.: 18, T.: 17)
Salzburg, Jacob Khuen v. Belasy, Bistum Salzburg 1560 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 44, Nr.: 1)
Salzburg, Jacob Khuen v. Belasy, Bistum Salzburg 1560 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 44, Nr.: 2)
Salzburg, Joachim Buchauer, St. Peter in Salzburg 1615 (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 90)
Salzburg, Johann Staupitz, St. Peter in Salzburg +1524 (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 90)
Salzburg, Leonhard v. Keutschach, Bistum Salzburg 1495 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 43)
Salzburg, Marcus Sittich v. Hohenems, Bistum Salzburg 1612 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 44)
Salzburg, Matthäus Lang v. Wellenburg, Cardinal, Bistum Salzburg 1519 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 43)
Salzburg, Maximilian Gandolf Gr. v. Khuenburg, Bistum Salzburg 1662 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 45)
Salzburg, Metropolitan-Capitel Salzburg (Band: Bistümer, S.: 20, T.: 42)
Salzburg, Michael v. Khuenburg, Bistum Salzburg 1554 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 43)
Salzburg, Sigmund III. Gr. z. Schrattenbach, Bistum Salzburg 1753 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 46)
Salzburg, St. Peter (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 90)
Salzburg, Wolfgang Dieter v. Raitenau, Salzburg 1587 (Band: Bistümer, S.: 21, T.: 44)
Salzburger, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74)
Salzderhelden (Band: St (Städte), S.: 325, T.: 313)
Salzdetfurt (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 313)
Salzer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Salzfass, Weilheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 107, T.: 60, Nr.: 1)
Salzfass, Weilheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 107, T.: 60, Nr.: 2)
Salzfischer, Nürnberg (Band: Ber, S.: 59, T.: 75)
Salzgitter (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Salzhemmendorf (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 313)
Salzinger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 16)
Salzkäufler, Augsburg (Band: Ber, S.: 68, T.: 89)
Salzkotten (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Sälzlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Sälzlin, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 211, T.: 116)
Salzmann (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 19, T.: 23)
Salzmann, Basel + 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Salzmann, Basel +1518 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Salzmann, Leodegar Salzmann, Abtei Engelberg 1769 (Band: Klö (Klöster), S.: 44, T.: 68)
Salzmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 95)
Salzmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 35)
Salzuffeln (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 238)
Salzungen (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Salzwedel (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199 Nr.: 1)
Salzwedel (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199 Nr.: 2)
Salzwedel, Meißen 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Samahocz de, 1507 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 164, T.: 118)
Samarjay, 1672 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 558, T.: 399)
Sambar, 1622 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 117)
Sambokrethy, 1643 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 214, T.: 151)
Sambokrety v. Nyitra-Samboret, 1576 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 559, T.: 399, Nr.: 1)
Sambokrety, 1881 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 559, T.: 399, Nr.: 2)
Sambor (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 314)
Samborski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 203, T.: 248)
Sambucus, Wien 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Sames (Band: SH, S.: 31, T.: 16)
Sameth, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Samkow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 89, T.: 50, Nr.: 1)
Samkow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 89, T.: 50, Nr.: 2)
Samland Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 131, T.: 206)
Sammeltshofen, Markdorf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 107, T.: 60)
Sammet, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Sammetweber, Nürnberg (Band: Ber, S.: 86, T.: 121)
Samoghyi, Troppau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 70, T.: 38)
Samogitien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Samphier, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 559, T.: 399)
Sampigny (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 313)
Sampleben, Braunschweig (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 142, T.: 93)
Samsinoczy, 1621 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 162, T.: 117)
Samson (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30)
Samson v. Himmelstjerna, 1604 (Band: Ost, S.: 322, T.: 111)
Samson-Himmelstierna (Band: Ost, S.: 413)
Samt -u. Seidenwirker, Berlin (Band: Ber, S.: 89, T.: 123)
Samter (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 131)
San Marino (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 334)
San Marino Republik (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 50, T.: 129)
San Salvador (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 53, T.: 150)
Sanctor, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Sancy (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 313)
Sandau (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131)
Sandau (Band: St (Städte), S.: 170, T.: 199)
Sandbahr (Band: OstN, S.: 181)
Sandbeck (Band: Han, S.: 21, T.: 23)
Sandbeck, Bremen (Band: Ha, S.: 18, T.: 17)
Sandberg (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Sandberger, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 73, T.: 49)
Sandberger, Weilburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 35)
Sande, Lingen 1868 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 95)
Sande, Lüneburg (Band: Ha, S.: 18)
Sandek (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 111, T.: 68)
Sandelieri (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 212, Nr.: 1)
Sandelieri (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 212, Nr.: 2)
Sanden, Sande (Band: Pr, Preußen, S.: 344, T.: 398, Nr.: 2)
Sander (Band: OstN, S.: 181)
Sander (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 111, T.: 68)
Sander, Anklam (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56, Nr.: 2)
Sander, Gelsmar (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56, Nr.: 1)
Sander, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37, Nr.: 1)
Sander, Hamburg + 1729 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37, Nr.: 2)
Sander, Haundorf 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 14)
Sander, Rheydt *1879 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72)
Sander, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Sander, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Sanders (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 26)
Sandersleben (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 51, T.: 29, Nr.: 1a)
Sandersleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 142, T.: 93, Nr.: 1)
Sandersleben (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 112, T.: 68, Nr.: 1)
Sandersleben (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 112, T.: 68, Nr.: 3)
Sandersleben (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Sandersleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33, Nr.: 2)
Sandersleben, Halberstadt 1321 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 14, Nr.: 2)
Sandhass, 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Sandholz, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 75)
Sandilieri, 1652 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 256, T.: 116)
Sandizell, Bayern 1677 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9, T.: 3)
Sandmann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Sandner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Sandner, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Sandor (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 75)
Sandor de Nagymagura, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 560, T.: 400, Nr.: 3)
Sandor v. Barcza, Szabolcs +1871 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 560, T.: 400, Nr.: 5)
Sandor v. Buthka, 1496 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 559, T.: 399, Nr.: 1)
Sandor v. Szlavnicza u. Bajna, 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 559, T.: 399, Nr.: 2a)
Sandor v. Szlavnicza u. Bajna, 17?? (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 171, Nr.: 2)
Sandor v. Szlavnicza u. Bajna, 17?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 559, T.: 399, Nr.: 2b)
Sandor v. Szlavnicza u. Bajna, 1787 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 233, T.: 171, Nr.: 3)
Sandor v. Szlavnicza u. Bajna, 1787 (Band: Mä (Mähren), S.: 122, T.: 94, Nr.: 1)
Sandor v. Szlavnicza u. Bajna, 1787 (Band: Mä (Mähren), S.: 122, T.: 94, Nr.: 2)
Sandor v. Szlavnicza u. Bajna, 1787 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 559, T.: 399, Nr.: 2c)
Sandor, 1701 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 560, T.: 400, Nr.: 4)
Sandor, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 560, T.: 400, Nr.: 6)
Sandow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 9, Nr.: 2)
Sandow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 142, T.: 93)
Sandrart, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Sandreczky (Band: Pr, Preußen, S.: 24, T.: 27, Nr.: 3)
Sandreczky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 112, T.: 68, Nr.: 1)
Sandreczky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 112, T.: 68, Nr.: 2)
Sandreczky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 112, T.: 68, Nr.: 4)
Sandreitter, Frankfurt a. O. (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Sandrock, Thüringen *1580 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 91, T.: 58)
Sanduhrmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 22, T.: 27)
Sandvoss, Goslar (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56)
Sandvoss, Lauenhagen 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Sandy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 75)
Saneck, 1234; 1241 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 10)
Sanel, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Sanet Louis (Band: St (Städte), S.: 213)
Sanet Polten (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 239)
Sanfermo, Padua 1772 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 20, T.: 13, Nr.: 3)
Sanfermo, Venedig 1845 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 20, T.: 13, Nr.: 1)
Sanfermo, Venedig 1846 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 20, T.: 13, Nr.: 2)
Sanfermo, Venedig 1847 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 20, T.: 13, Nr.: 4)
Sänger, 1789 (Band: Ost, S.: 413, T.: 161)
Sangerhausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 142, T.: 93, Nr.: 2)
Sangerhausen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 17, Nr.: 1)
Sangerhausen, 1578 (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 199 Nr.: 2)
Sangerhausen, 1758 (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 199 Nr.: 1)
Sangro di, Fürsten u. Herzöge (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 233, T.: 337)
Sanguszko-Lubartowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 63, T.: 65, Nr.: 1)
Sanguszko-Lubartowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 63, T.: 65, Nr.: 2)
Sanitz (Band: Pr, Preußen, S.: 345, T.: 399)
Sankfalvay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 138, T.: 100)
Sankfalvi v. Sankfalva, 1489 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 560, T.: 400)
Sanktkreuz (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 313)
Sänne (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 79, T.: 47)
Sanne (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 14)
Sanne, Stendal (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Sannig (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 113, T.: 69)
Sannig (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 47)
Sanok (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Santa, 1701 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 560, T.: 400, Nr.: 2)
Santa, Rosenheim *1789 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Santay, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 400)
Santekow, Santow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 89, T.: 50)
Santen (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 16)
Santen (Band: Pr, Preußen, S.: 345, T.: 399, Nr.: 2)
Santer v. u. z. Ebenried, Kirchberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 145)
Santersleben (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 18, T.: 14)
Santha v. Kis-Csepcsany, 1629 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 560, T.: 400, Nr.: 1)
Santich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 163, T.: 118)
Santini, Lucca (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Santko (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107)
Santomischl (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Sanwald (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254)
Sanwald, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 40)
Sanzenbach, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22)
Sanzenbach, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Sapieha (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 234)
Sapieha (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 63, T.: 68, Nr.: 3)
Sapieha (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 113, T.: 69)
Sapieha Graf v., 1623 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 239, T.: 311)
Sapieha v. (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 63, T.: 66, Nr.: 1)
Sapieha v. (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 63, T.: 67, Nr.: 2)
Sapieha v. (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 63, T.: 68, Nr.: 4)
Saponara, 1681 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 400)
Saporta, Bayern 1813 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 21, T.: 15)
Sapper, Regensburg 1654 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 95)
Sappl, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 400)
Sapy, 1762 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 400)
Saracca de, Semlin 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 20, T.: 14)
Sarachaca-Uria (Band: Bad, S.: 125, T.: 73)
Saracini (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 18)
Saracini von Belfort, 1731 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 166, T.: 74)
Sarandy v. Sarand (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 75)
Sarasevics de Dobor, 1793 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 163, T.: 118)
Sarasin, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 35)
Sarathet, Oberpfalz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 76)
Sarbiewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Sarbske (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 51)
Sarbske (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 51)
Sarburg, Boppard +1629 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 75, T.: 79)
Sardagna (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17)
Sardagna v. Meanburg u. Hohenstein, 1826 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 401)
Sardagna, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11, Nr.: 2)
Sardagna, Tirol 1801 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 25, T.: 11, Nr.: 1)
Sardinien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 28, T.: 61)
Sardinien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 30, T.: 67)
Sardinien, 1772 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 31, T.: 69)
Sardinien, 1830 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 31, T.: 69)
Sarficzky v. Barbocza, 1829 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 401)
Sargans (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Sarics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 401)
Saringer, 1672 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 164, T.: 118)
Sariszky, Wien +1790 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 97)
Sarka, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 401)
Sarkander (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 212)
Sarkany (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 75)
Sarkany v. Akoshaza (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 196)
Sarkany v. Akoshaza, 1520 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 561, T.: 401, Nr.: 1)
Sarkany, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 562, T.: 401, Nr.: 2a)
Sarkany, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 562, T.: 401, Nr.: 2b)
Sarközy v. Kaly (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 75)
Sarközy v. Nagy-Borsa, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 562, T.: 401, Nr.: 2)
Sarlya de Veke, 1698 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 215, T.: 151)
Sarmasaghy v. Sarmasagh, +1502 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 562, T.: 401)
Sarmassagyi v. Sarmassak (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 22)
Sarmiento von Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 60, Nr.: 5)
Sarninghausen, Lüne +1733 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Sarnoczay v. Sarno, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402, Nr.: 2)
Sarnoczay, 1591 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 562, T.: 401, Nr.: 1)
Sarnowo (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Sarnowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Sarnthein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 22, T.: 7, Nr.: 1)
Sarnthein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 22, T.: 7, Nr.: 2)
Sarnthein (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Sarnthein (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Sarnthein (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 17, Nr.: 3)
Sarosi al. Kis-Sarosi, 1617 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 215, T.: 151)
Sarosi al. Szücs, 1679 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Sarosi de Szasz-Saros, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 215, T.: 152)
Sarossy de Kis-Saros, Zarand (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402, Nr.: 1)
Sarossy v. Nagy-Saros, 1699 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402, Nr.: 2)
Sarossy, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402, Nr.: 3)
Sarovec v. Sarova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 260, T.: 120, Nr.: 2)
Sarovec v. Sarova (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 47, T.: 29, Nr.: 3)
Sarow (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Sarpataky de Sarpatak; Sarpataky v. Sarpatak (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402)
Sarpe, Zürich +1872 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 74)
Sarrazin (Band: Lip (Lippe), S.: 7, T.: 6, Nr.: 1)
Sarrazin (Band: Lip (Lippe), S.: 7, T.: 6, Nr.: 2)
Sarstedt (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 199)
Sart de Vigneulles, de (Band: Lot, S.: 41, T.: 28)
Sartor, Prag 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Sartori (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Sartori, 1759 (Band: Mä (Mähren), S.: 238, T.: 167)
Sartorius (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Sartorius von Waltershausen, 1827 (Band: Han, S.: 33, T.: 34)
Sartorius, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 75, Nr.: 1)
Sartorius, Arensberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Sartorius, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Sartorius, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Sartorius, Ingolstadt 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Sartorius, Mainz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 35)
Sartory (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 33)
Sarudy, Saros (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402)
Sarvary, 1622 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402)
Sarwörter, Köln 1396 (Band: Ber, S.: 42, T.: 45)
Sas (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30, Nr.: 1)
Sas (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 29, T.: 30, Nr.: 2)
Sas de Varad, 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 215, T.: 152)
Sas, 1662 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 563, T.: 402, Nr.: 1)
Sas, 1701 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 402, Nr.: 2)
Saska v. Gyula (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 402)
Saskatchewan, Bistum/Bischof Mc Lean, Saskatchewan 1874 (Band: BistümerA, S.: 27)
Sass von, 1854 (Band: Ost, S.: 192, T.: 53)
Sass, 1219 (Band: PrGfN, S.: 20, T.: 15, Nr.: 1)
Sass, 1815 (Band: Ost, S.: 499)
Sass, Hamburg +1762 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Sass; von Sass, 1219; 1779 (Band: Ost, S.: 192, T.: 52, Nr.: 2)
Sassa, Hamburg 1426 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Sassaekin u. Sontzow-Sassaekin Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 234, T.: 338)
Sasse (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 90, T.: 50)
Sasse, Brietlingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 91, T.: 58)
Sasse, Kiel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15)
Sasse, Stralsund 1566 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 56)
Sasse, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Sasse, Westfalen *1815 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 31, T.: 36)
Sasse, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Sassenberg (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 199)
Sassendorf, Riga (Band: OstN, S.: 181, T.: 120)
Sassenhagen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Sassenhausen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57, Nr.: 1)
Sassenhausen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57, Nr.: 2)
Sassenrod, 1392 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57)
Sassenyi, Zemplin 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 402)
Sassi (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 77, T.: 47)
Sassi de la Tosa Fürsten, 1798 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 240, T.: 312)
Sassnick, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Sastrow, Greifswald 1520 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 14)
Sasulicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Sasvary, 174? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 402)
Saszewicz (Band: OstN, S.: 181)
Satin Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 235, T.: 339)
Satler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Satler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Satler, Nürnberg 1643 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Satler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 74)
Satloder, Ried 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74)
Satorius, +1651 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 75, Nr.: 2)
Satow, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 56)
Sattelpoger, Braunau +1581 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Sattler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 15, Nr.: 2)
Sattler Allgemeines-Sattler-Wappen (Band: Ber, S.: 81, T.: 111)
Sattler zu Güstrin (Band: Ber, S.: 82, T.: 112)
Sattler, Kempten 1614 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Sattler, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Sattler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Sattler, Riemen u. Gürtler, Danzig 1613 (Band: Ber, S.: 82, T.: 112)
Sattler, Riemer u. Tapezierer, Danzig 1852 (Band: Ber, S.: 81, T.: 111)
Sattler, Wemding 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 15, Nr.: 1)
Sattler, Württemberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 107, T.: 60, Nr.: 1)
Sattler, Württemberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 107, T.: 60, Nr.: 2)
Sattler, Württemberg 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Satzenhofen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 47, T.: 28, Nr.: 2)
Satzenhofen, Fuchsberg und Rothenstadt 1732 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 47, T.: 28, Nr.: 1)
Satzpe (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Satzpe (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Sauber, Premslin *1695 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 95)
Sauber, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Saubert, Nümberg 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Saubert, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Saubert, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 75)
Saudler, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Sauer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 68)
Sauer v. Kozjak (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 164, T.: 118)
Sauer, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Sauer, Gabriel Sauer, Abtei Seitenstetten 1672 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Sauer, Höchstedt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 54, T.: 22)
Sauer, Mecklenburg 1865 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 9, T.: 12)
Sauer, Neuhaus (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 31)
Sauer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 12)
Sauer, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Sauer, Veldenz (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Sauer, Wiesbaden (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 12, T.: 13)
Sauerbrey von Sauerburg, Schorndorf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 40)
Sauerer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 16)
Saueressig (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 18)
Sauerhoff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 79, T.: 47)
Saugefinger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 13)
Sauger, Lübeck +1530 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 73)
Sauleque, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31)
Saulgau, 1480 (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12 Nr.: 1)
Saulgau, 1700 (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12 Nr.: 2)
Saulheim, Hürth v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57)
Saulx-Tavannes Herzog v., 1786 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 236, T.: 340)
Saunsheim (Band: OstN, S.: 181, T.: 120)
Säur, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 13, T.: 16)
Saur, Mainz 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Saur, Nürnberg 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 95)
Saurau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 22, T.: 7, Nr.: 1)
Saurau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 22, T.: 8, Nr.: 3)
Saurau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 403, Nr.: 1)
Saurau (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 403, Nr.: 2)
Saurau, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 403, Nr.: 3)
Saurburg (Band: St (Städte), S.: 227)
Saurer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 28, T.: 8)
Saurer (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 403)
Saurmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 13)
Sauselin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Sausi de, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 74)
Sauska v. Saromberk, 1769 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 403, Nr.: 1)
Sauska v. Saromberk, 1769 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 403, Nr.: 2)
Sauter, Günzburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Sauter, Langen-Argen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Sautter, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16, Nr.: 1)
Sautter, Stuttgart 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16, Nr.: 2)
Savary, Herzog v. Rovigo, 1808 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 237, T.: 341)
Savejerwe (Band: OstN, S.: 181, T.: 120)
Savelli Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 241, T.: 313, Nr.: 1)
Savelli Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 241, T.: 313, Nr.: 2)
Savetti, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 47)
Savigny (Band: Pr, Preußen, S.: 346, T.: 400)
Savigny (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Savlovich dew Savlovcz, 1560 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 164, T.: 118)
Savojen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 28, T.: 62)
Savolax (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 43, T.: 103)
Savoyen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 29, T.: 66, Nr.: 1)
Savoyen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 29, T.: 66, Nr.: 2)
Savoyen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 29, T.: 66, Nr.: 3)
Savoyen (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 564, T.: 403, Nr.: 1)
Savoyen, Emanuel Filibert Herzog von Savoyen, 1560 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 30, T.: 68)
Savoyen-Carignan-Soissons (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 28, T.: 8, Nr.: 2)
Sawall, Czarnikau (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Sawicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248, Nr.: 1)
Sawicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248, Nr.: 2)
Sawicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Sawiczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Sawilski, *1851 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Sawurski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Sax, Grice 1859 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 171)
Saxe, Chevalier de Saxe (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 260, T.: 347)
Saxi (Band: Bad, S.: 126)
Saxo (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Saybusch (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Sayda (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Sayer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Sayermacher, Hamburg (Band: Ber, S.: 88, T.: 122)
Sayler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 56)
Sayn (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 12)
Sayn (Band: OstN, S.: 182, T.: 120)
Sayn (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Sayn Graf v., 1465 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 73, T.: 165)
Sayn Graf zu, Herr zu Homburg u. Montclair, 1498 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 74, T.: 167)
Sayn v., Graf z. Wittgenstein, 1499 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 74, T.: 166)
Sayn-Wittgenstein Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 74, T.: 169)
Sayn-Wittgenstein Graf zu; Herr zu Homburg, Graf zu Wittgenstein, 1599; 16.; (Band: Fst (Fürsten) M Seite: 74, T.: 166)
Sayn-Wittgenstein, 1834 (Band: Ost, S.: 489)
Sayn-Wittgenstein-Berleburg Fürst z., 1792; 1801 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 72, T.: 160)
Sayn-Wittgenstein-Berleburg Fürst z., 1816 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 74, T.: 169)
Sayn-Wittgenstein-Hohenstein Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 74, T.: 170)
Sayn-Wittgenstein-Homburg Graf zu, 1657 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 74, T.: 167)
Sayti de Endred, 1624 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 214, T.: 151)
Sazau (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Scacoz, Wien 1830 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 47)
Scala Della (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 132, T.: 160, Nr.: 2)
Scala Della (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 132, T.: 161, Nr.: 1-6)
Scalvinoni (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 29, T.: 8, Nr.: 1)
Scalvinoni v. (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 92, T.: 67, Nr.: 2)
Scapow, 1354 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 143, T.: 93)
Scarpi, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 47)
Scelepcseny (Band: Mä (Mähren), S.: 279, T.: 198)
Schaaf (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Schaafheim (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Schaafstedt (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Schaal, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 94, T.: 38)
Schaare, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72, Nr.: 1)
Schaare, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72, Nr.: 3)
Schaare, Braunschweig +1704 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72, Nr.: 2)
Schaare, Hannover 1880 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 92)
Schaare-Schlüterhof, 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 26, T.: 36)
Schabbel, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Schäbel, Dachau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schäbel, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schaber (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schabert, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 56)
Schablowsky (Band: OstN, S.: 182)
Schabrock, Frankenthal 1756 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Schach v. Wittenau (Band: Pr, Preußen, S.: 346, T.: 400)
Schach, Königsfeld 1783 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 109, T.: 133)
Schacher, Sachsen * 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Schachmann (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 113, T.: 69, Nr.: 1)
Schachmann (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 113, T.: 69, Nr.: 2)
Schachmann (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 113, T.: 69, Nr.: 4)
Schachner (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56)
Schachner (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 317, T.: 83)
Schachner (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 161, Nr.: 7)
Schachner, 1389 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 160, Nr.: 2)
Schachner, 1403 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 160, Nr.: 1)
Schachner, 1433 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 161, Nr.: 3)
Schachner, 1447 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 161, Nr.: 4)
Schachner, 1505 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 161, Nr.: 5)
Schachner, 1592 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 778, T.: 161, Nr.: 6)
Schachner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Schachner, Steiermark +1499 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 37)
Schachner, Vordernberg #1499 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 92)
Schachowskoy-Glebow-Streschnew Fürsten, 1866 (Band: Ost, S.: 20, T.: 4)
Schachowsky (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 238)
Schacht (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Schacht (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 1)
Schacht (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 1)
Schacht (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 2)
Schacht (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 2)
Schacht, Bayern 1682 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18)
Schacht, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schacht, Quedlinburg 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schacht, Wittenberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74, Nr.: 1)
Schacht, Wittenberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74, Nr.: 2)
Schachten (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 26)
Schachten (Band: Pr, Preußen, S.: 346, T.: 400)
Schachtmeyer, Bromberg 1798 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Schachtmeyer, Posen +1805 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93)
Schachtrup, Osterrode (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Schachvereine (Band: Ber, S.: 42, T.: 44)
Schack, 1749 (Band: SH, S.: 18, T.: 7, Nr.: 4)
Schack, Sachsen (Band: Sa, S.: 45, T.: 51)
Schack, von, 1671 (Band: Han, S.: 15, T.: 16, Nr.: 1)
Schack-Eggerhard, von, 1303 (Band: Han, S.: 15, T.: 16)
Schack-Ratlow, 1771 (Band: SH, S.: 18, T.: 7, Nr.: 2)
Schad v. Leipoltz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 105, T.: 83)
Schad, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56)
Schad, Ulm 1365 (Band: Wü, S.: 17, T.: 23, Nr.: 4)
Schad, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39, T.: 18)
Schad, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 74)
Schade (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 90, T.: 50)
Schade (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Schade (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schade (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33)
Schade v. Hohenberg, 1334 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57)
Schade von Gemunden (Band: Lot, S.: 25)
Schade, Ahausen 1845 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 44, T.: 30, Nr.: 1)
Schade; Schade, von (Band: Han, S.: 21, T.: 23)
Schaderitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 19, T.: 13)
Schaderitz, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 143, T.: 93)
Schädler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 70, T.: 74)
Schadner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 29, T.: 9)
Schädwin v. Schädwinshausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 211, T.: 116)
Schaedtler, Hannover 1853 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75)
Schaeffer, 1816 (Band: Bad, S.: 73, T.: 43)
Schaeffer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Schaek, 1871 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 26, T.: 21)
Schael, Landshut (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schael, Landshut in Schlesien 1700 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Schaengkherl, Wien 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Schaepmann, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Schaer, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56)
Schaesberg (Band: Gf, S.: 45, T.: 86)
Schaesberg Freiherr v., 1637 (Band: Gf, S.: 45, T.: 86)
Schaesberg Grafen v., 1709 (Band: Gf, S.: 45, T.: 86)
Schaesberg-Krickenbeck Graf v.; Schaesberg-Tannheim (Band: Wü, S.: 3, T.: 4)
Schaf (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 51, T.: 29)
Schaf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 106, T.: 83)
Schaf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33)
Schafelitzky, Böhmen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schäfer (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12)
Schäfer (Band: Reu, S.: 9)
Schäfer, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 2)
Schäfer, Balingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 23)
Schäfer, Jüterbog (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schäfer, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 3)
Schäfer, Lüneburg *1750 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 1)
Schäfer, Oppenheim 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Schäfer, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schäfer, Wriezen 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 37)
Schäfer-Zechmeister, Ober u. Niederschlesien (Band: Ber, S.: 62, T.: 80)
Schäferzunft, Ober- u. Niederschlesien (Band: Ber, S.: 62, T.: 80)
Schaff (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 114, T.: 69, Nr.: 1)
Schaff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 47)
Schaff, Havelsee (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schaff, Liegnitz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72)
Schaffa (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Schaffelitzky v. Muckadell, Mähren (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 107, T.: 60)
Schaffenburg, 1741 (Band: Mä (Mähren), S.: 238, T.: 167, Nr.: 1)
Schaffenrath, Kirchhain (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Schaffenrath, Wolfgang Schaffenrath, Stift Melk 1483 (Band: Klö (Klöster), S.: 6, T.: 11)
Schäffer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 56)
Schäffer (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 26)
Schaffer, Halle 1569 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Schaffer, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schaffer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schäffer, Regensburg 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Schäffer, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 14, T.: 11)
Schaffgotsch (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 70, T.: 38, Nr.: 1)
Schaffgotsch Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 243, T.: 315)
Schaffgotsch, 1592 (Band: Pr, Preußen, S.: 25, T.: 28, Nr.: 1)
Schaffgotsch, 1592 (Band: Pr, Preußen, S.: 25, T.: 28, Nr.: 2)
Schaffgotsch, 1592 (Band: Pr, Preußen, S.: 25, T.: 28, Nr.: 3)
Schaffgotsch, 1627 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 70, T.: 38, Nr.: 3)
Schaffgotsch, Kynast 1592 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 70, T.: 38, Nr.: 2)
Schaffhausen (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 126, Nr.: 1)
Schaffhausen (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 126, Nr.: 2)
Schaffhausen (Band: Ost, S.: 413, T.: 161)
Schaffhausen (Band: Ost, S.: 514)
Schaffhausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 143, T.: 93)
Schaffhausen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 49, T.: 126)
Schaffhausen (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29 Nr.: 1)
Schaffhausen (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29 Nr.: 2)
Schaffhausen, 1368 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 64)
Schaffhausen, Hamburg 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Schaffhausen, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74)
Schaffhirt, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Schaffhurdt (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 68)
Schaffitz, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schäffler, Augsburg (Band: Ber, S.: 92, T.: 129)
Schäffler, Augsburg (Band: Ber, S.: 93, T.: 130)
Schaffmann v. Hammerles (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 114, T.: 69, Nr.: 2)
Schaffmann v. Hammerles, 1579 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 29, Nr.: 1)
Schaffmann von Hämerles (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 59, T.: 24)
Schaffner (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 19)
Schaffner, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Schaffnitzel, Elbing (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Schaffrath (Band: OstN, S.: 182, T.: 121, Nr.: 3)
Schaffrath v. Oppelsheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 35, T.: 57)
Schaffrath, 1604 (Band: OstN, S.: 182, T.: 121, Nr.: 1)
Schafirow (Band: Ost, S.: 193)
Schafirow, 1710 (Band: Ost, S.: 499)
Schäfler, Neuburg 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 34)
Schafner, Galldorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 31, T.: 53)
Schafstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 143, T.: 94)
Schagen (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Schahmann, Gut Rebin /Krs. Schlawe (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 117, T.: 73)
Schahmann, Gut Rebin /Krs. Schlawe (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 117, T.: 73)
Schaiblin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33, Nr.: 1)
Schaiblin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33, Nr.: 2)
Schaidenreisser, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schainberger, Eschelbach 1719 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Schaiter, Propst Franz Joseph Schaiter, Gries in Tirol +1752 (Band: Klö (Klöster), S.: 49, T.: 72)
Schajblein, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 76)
Schak-Schackenborg, 1676 (Band: SH, S.: 18, T.: 7, Nr.: 3)
Schalautz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schalberg, 1654 (Band: Bad, S.: 126, T.: 74)
Schälchlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22)
Schalckh (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schalhamer, Salzburg 1653 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 53)
Schalhardt, Alsfeld +1597 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 37, Nr.: 1)
Schalhardt, Alsfeld +1669 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 37, Nr.: 2)
Schalk, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schalk, Schaffhausen *1666 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33)
Schalkau (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 239)
Schalksburg, Zollern (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14, T.: 6)
Schall v. Bell (Band: OstN, S.: 182, T.: 121)
Schall, 1745 (Band: Sa, S.: 5, T.: 4)
Schallehn, Priegnitz 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 23)
Schallenawer, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Schallenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 34, T.: 10, Nr.: 3)
Schallenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 34, T.: 10, Nr.: 5)
Schallenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 34, T.: 9, Nr.: 2)
Schallenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 317, T.: 83, Nr.: 1)
Schallenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 317, T.: 83, Nr.: 3)
Schallenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 317, T.: 84, Nr.: 5)
Schallenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 68, Nr.: 1)
Schallenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 68, Nr.: 2)
Schallenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 68, Nr.: 3)
Schallenberg, 1340 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 317, T.: 83, Nr.: 2)
Schallenberg, 1392 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 779, T.: 161)
Schallenberg, 1400 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 317, T.: 84, Nr.: 4)
Schallenberg, 1636 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 565, T.: 403)
Schallenfeld, 1678 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 93, T.: 68, Nr.: 1)
Schallenfeld, 1678 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 93, T.: 68, Nr.: 2)
Schaller (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 38, T.: 13, Nr.: 3)
Schaller, + 1524 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 780, T.: 84, Nr.: 2)
Schaller, 1402 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schaller, 1482 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 38, T.: 13, Nr.: 1)
Schaller, 1482 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 780, T.: 84, Nr.: 1)
Schaller, 1524 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 38, T.: 13, Nr.: 2)
Schaller, 1528 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 320, T.: 84)
Schaller, 1563 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 95)
Schaller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Schaller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Schaller, Coburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Schaller, Coburg *1860 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Schaller, Ingolstadt 1779 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schaller, Landshut (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74)
Schaller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 95, Nr.: 1)
Schaller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 95, Nr.: 2)
Schaller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 35)
Schallhammer (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 58, T.: 24)
Schalmoser, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schaltenbrand, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schambach, Cannstatt (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 14, T.: 7)
Schambach, Weimar (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schambeck, Ingolstadt +1315 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schamberger, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 34)
Schambogen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Schambogen, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Schamburg (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Schamel, Naumburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 35)
Schamelier, Weingarten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 211, T.: 116)
Schamers (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Schamley (Band: Lot, S.: 12, T.: 10)
Schammer (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 51, T.: 30, Nr.: 2)
Schammer (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 52, T.: 30, Nr.: 3)
Schammer (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 85, T.: 50, Nr.: 4)
Schammer (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 143, T.: 94, Nr.: 1)
Schammer (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 144, T.: 94, Nr.: 2)
Schammer (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 144, T.: 94, Nr.: 3)
Schamroth, Schweinfurt 1685 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schams (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Schanbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 212, T.: 116)
Schancz, Wertheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Schandau (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Schander, Lublinitz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schannewitz, 1330 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 19, T.: 14)
Schännis (Band: Klö (Klöster), S.: 10, T.: 18, Nr.: 1)
Schännis (Band: Klö (Klöster), S.: 10, T.: 18, Nr.: 2)
Schännis von, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74)
Schannwitz (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 77, T.: 57)
Schantz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52)
Schantz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52)
Schantze, Hamburg +1797 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 75)
Schanz, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 67, T.: 74)
Schänzer, Bremen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schapel, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 108, T.: 60)
Schapelow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 79, T.: 47)
Schapelow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 10, Nr.: 2)
Schaper (Band: Pr, Preußen, S.: 348, T.: 401, Nr.: 1)
Schaper (Band: Pr, Preußen, S.: 348, T.: 401, Nr.: 1)
Schaper, Lüne (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Schaper, Woltershausen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 73, T.: 49)
Schaphovet, 1485 (Band: OstN, S.: 182, T.: 121)
Schapp, Heidelberg 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Schapranz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Scharben (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 144)
Schärding (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314 Nr.: 1)
Schärding (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314 Nr.: 2)
Schardinger, Prag 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schardt, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schare, Hornburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 92)
Scharen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 80, T.: 48)
Scharenberg, 1528 (Band: Ost, S.: 414, T.: 162, Nr.: 2)
Scharenstetten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22)
Scharenstetten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 145)
Scharer (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Scharf, Lohof *1795 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 16, T.: 7)
Scharf, Marburg 1686 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Scharf, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 75, T.: 31)
Scharfe, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Scharfenberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78, Nr.: 1)
Scharfenberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 90, T.: 50, Nr.: 2)
Scharfenberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 106, T.: 83)
Schärfenberg, 1235 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 7, Nr.: 1)
Schärfenberg, 1235; 1244 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 12, Nr.: 2)
Scharfenberg, Lübeck (Band: Ha, S.: 18, T.: 17)
Scharfenberg, Meiningen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schärfenberg; Schärffenberg; Scherffenberg, 1717 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 321, T.: 84, Nr.: 3)
Scharfenberger, 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Scharfenorth (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Scharfenschwerdt, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Scharfenstein (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78)
Scharfenstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 59, Nr.: 4)
Scharfenstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 19, T.: 13)
Scharfenstein, +1517 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 59, Nr.: 1)
Scharfenstein, +1617 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 59, Nr.: 2)
Scharfenstein, 1632 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 59, Nr.: 3)
Scharfenstein, Ballenstedt 1560 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 144, T.: 94)
Scharfenstein, Cratz v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 59, Nr.: 2)
Scharfenstein, Genne von (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 59)
Scharff (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 90, T.: 51)
Scharff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 149, T.: 97)
Scharff von Werth (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 47, T.: 28)
Scharff, 1792 (Band: Mä (Mähren), S.: 238, T.: 167, Nr.: 1)
Scharff, Gratz 1769 (Band: Frkft, S.: 9, T.: 8)
Scharff, Liegnitz *1646 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 36)
Scharff, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Scharffenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 29, T.: 9, Nr.: 2)
Schärffenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 29, T.: 9, Nr.: 4)
Schärffenberg, 1368 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 321, T.: 84, Nr.: 1)
Scharffenberg, 1424 (Band: OstN, S.: 183, T.: 121)
Schärffenberg, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 565, T.: 403)
Scharffenberg, Lübeck *1675 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 27, T.: 36)
Scharlach, 1753 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 565, T.: 403)
Scharlapaur, Reichenweier i. Elsaß 1668 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Schärling, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 56, T.: 94)
Scharmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 54, T.: 76)
Scharmbeck (Band: St (Städte), S.: 227)
Scharnhorst (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Scharnstetten, Starnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Scharowetz (Band: Mä (Mähren), S.: 123, T.: 94, Nr.: 1)
Scharowetz von Scharowa (Band: Mä (Mähren), S.: 123, T.: 94, Nr.: 2)
Scharowetz von Scharowa (Band: Mä (Mähren), S.: 123, T.: 94, Nr.: 3)
Scharowetz von Scharowa (Band: Mä (Mähren), S.: 123, T.: 94, Nr.: 4)
Scharowetz, 1564 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 71, T.: 38, Nr.: 1)
Scharowetz, 1564 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 71, T.: 38, Nr.: 2)
Scharrer, Adam Scharrer, Kloster Neuburg (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 81)
Scharschmidt v. Adlertreu, Wien 1872 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 90, T.: 53)
Schart (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 144, T.: 94, Nr.: 2)
Schart (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 144, T.: 94, Nr.: 3)
Schart (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 55, Nr.: 1)
Schartow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 90, T.: 51)
Schartow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 144, T.: 94)
Scharz, Wien 1694 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 84)
Schatanski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 69)
Schäter, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75, Nr.: 2)
Schäter, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75, Nr.: 2a)
Schäter, Orleshausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75, Nr.: 1)
Schattauer, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Schatte, Bayern 1760 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18)
Schattna (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 69)
Schatz v. Liebenfeld, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 145)
Schatz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schatz, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 36)
Schatzberg v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 95, T.: 213)
Schätzel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 80, T.: 48, Nr.: 2)
Schätzel (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 780)
Schätzel (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 77, T.: 57, Nr.: 1)
Schätzel (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 144, T.: 94)
Schätzel, 1605 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 84, Nr.: 1)
Schätzel, Guntersblum *1874 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 59, T.: 41)
Schätzel, Wien 1624 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 84, Nr.: 2)
Schätzell (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 6, T.: 7)
Schatzell (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 52, T.: 30)
Schätzell (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52)
Schätzell (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52)
Schatzlar (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Schätzle, Dellingen 1806 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 91, T.: 58)
Schau (Band: OstN, S.: 183, T.: 121, Nr.: 2)
Schau (Band: Pr, Preußen, S.: 349, T.: 402, Nr.: 1)
Schauard, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 15)
Schaub, Hamburg *1858 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Schaub, Weißenburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schaub, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Schaubeck, Rietenau 1318;1297 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 181, T.: 97, Nr.: 1)
Schauberg, Türkheim (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schäublin, Esslingen 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 75)
Schaubode, Breisach (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Schauenberg (Band: OstN, S.: 183)
Schauenburg (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24, Nr.: 1)
Schauenburg (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24, Nr.: 2)
Schauenburg (Band: Lot, S.: 39, T.: 27, Nr.: 3)
Schauenburg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58)
Schauenburg Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 33, T.: 35, Nr.: 7)
Schauenburg, 1490 (Band: Lot, S.: 39, T.: 27, Nr.: 1)
Schauenburg, 1505 (Band: Lot, S.: 39, T.: 27, Nr.: 2)
Schauenburg, 1533 (Band: Lot, S.: 39, T.: 27, Nr.: 4)
Schauenburg, Schawenburg (Band: Bad, S.: 13, T.: 10, Nr.: 1)
Schauenburg, Weingarten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 145)
Schauenforst, Sachsen-Weimar (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 43, T.: 33)
Schauenstein (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Schauer von Schauerfeld, 1654 (Band: Mä (Mähren), S.: 123, T.: 94, Nr.: 1)
Schauer von Schauerfeld, 1666 (Band: Mä (Mähren), S.: 123, T.: 94, Nr.: 2)
Schauer von Schauerfels, 1753 (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168, Nr.: 2)
Schauer, Franken 1937 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 16, T.: 7)
Schauer, Regensburg 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96)
Schauer, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schäuffelin, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schauhinger (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 38, T.: 13)
Schaul (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 38)
Schaulawy, 1865 (Band: Mä (Mähren), S.: 274, T.: 196)
Schaum (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 80, T.: 48)
Schaum (Band: OstN, S.: 183, T.: 122)
Schaum, Mühlheim 1248 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 14)
Schaumann, 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 14)
Schaumann, 1686 (Band: OstN, S.: 183, T.: 122)
Schaumann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Schaumann, Nürnberg 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96)
Schaumberg, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 18)
Schaumberg, Kleinziegenfeld 1827 (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 18, Nr.: 1)
Schaumberg, Kleinziegenfeld 1827 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 70, T.: 55, Nr.: 2)
Schaumburg (Band: Mä (Mähren), S.: 124, T.: 95, Nr.: 1)
Schaumburg (Band: Mä (Mähren), S.: 124, T.: 95, Nr.: 2)
Schaumburg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 64, Nr.: 1)
Schaumburg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 64, Nr.: 2)
Schaumburg, Zerbst *1703 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 36)
Schaumburger Haus (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 49, T.: 57, Nr.: 2)
Schaumburg-Lippe Fürst z.; Lippe-Schaumburg (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 164, T.: 119)
Schaunberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 38, T.: 11, Nr.: 1)
Schaunberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 38, T.: 12, Nr.: 8)
Schaunberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 85, Nr.: 2)
Schaunberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 85, Nr.: 4)
Schaunberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 85, Nr.: 6)
Schaunberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 85, Nr.: 8)
Schaunberg Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 33, T.: 30, Nr.: 4)
Schaunberg v. (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 85, Nr.: 7)
Schaunberg, 1301 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 780, T.: 162, Nr.: 5)
Schaunberg, 1317 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 85, Nr.: 3)
Schaunberg, Wels 1277 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 322, T.: 85, Nr.: 1)
Schaup, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schaupp, 1592 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 145, Nr.: 1)
Schaupp, Biberach 1611 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 254, T.: 145, Nr.: 2)
Schaupp, Stuttgart 1432 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 212, T.: 116)
Schaur, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Schaur, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Schaurmayr, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schauroth (Band: Pr, Preußen, S.: 349, T.: 402)
Schauroth (Band: Schw, S.: 60, T.: 5)
Schäzler (Band: Bad, S.: 73, T.: 44, Nr.: 1)
Schäzler, Augsburg 1821 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 55, T.: 57, Nr.: 2)
Schbeigkl, Liechtenstein 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Schdenz, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schebischowski, 1639 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 71, T.: 38)
Schebischowski, 1639 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 93, T.: 68, Nr.: 1)
Schebischowski, 1639 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 93, T.: 68, Nr.: 2)
Schebitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 114, T.: 69)
Schebitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 48)
Schechingen von (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 40)
Schechingen, Anten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Schechtelin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Scheck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 40, T.: 13)
Scheck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 327, T.: 86)
Scheck, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Scheckenburlin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 18)
Scheckenburlin, Basel + 1388 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Scheckh (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Scheda, Wien 1864 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86)
Schede, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schedel, Frankfurt a. M. *1717 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Schedel, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Scheding, 1582 (Band: OstN, S.: 183, T.: 122, Nr.: 2)
Scheding, Scheiding (Band: OstN, S.: 183, T.: 122, Nr.: 1)
Schedl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Schedler (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Schedler, Kempten (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Schedlich, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schedner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 35)
Schedunk, 1507 (Band: OstN, S.: 184, T.: 122)
Scheel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78)
Scheel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 90, T.: 51)
Scheel (Band: Pr, Preußen, S.: 349, T.: 402, Nr.: 1)
Scheel (Band: PrGfN, S.: 20, T.: 15, Nr.: 2)
Scheel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Scheel, Parchim (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Scheele (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 2)
Scheele (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 2)
Scheele, 1431 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 1)
Scheele, 1431 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 83, T.: 52, Nr.: 1)
Scheele, Celle 1688 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 44)
Scheele, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Scheele, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 26, T.: 35)
Scheele, Stralsund 1655 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Scheel-Plessen, 1829 (Band: PrGfN, S.: 37, T.: 29, Nr.: 3)
Scheer (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 239)
Scheer v. Schwarzenberg, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 108, T.: 60, Nr.: 1)
Scheer v. Schwarzenberg, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 108, T.: 60, Nr.: 2)
Scheeres, Düsseldorf 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 80, T.: 100)
Scheferling, Hannover 1900 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Scheffau (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 40, Nr.: 1)
Scheffau (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 40, Nr.: 3)
Scheffau, 1382 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 61, T.: 40, Nr.: 2)
Scheffel, 1876 (Band: Bad, S.: 126, T.: 74)
Scheffel, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Scheffer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 69)
Scheffer (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 565, T.: 403)
Scheffer, 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33, Nr.: 1)
Scheffer, Dinkelsbühl (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 62, T.: 40)
Scheffer, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 75, T.: 79)
Scheffer, Frankfurt +1664 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Scheffer, Hessen 1676 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Scheffer, Meißen 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 36)
Scheffer, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 33, Nr.: 2)
Scheffler, Münsterberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Scheffler, Münsterberg 1780 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 26, T.: 35)
Schefflmaier, Ingolstadt 1786 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Scheffolt (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255, T.: 146)
Schefler, Diessen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schefler, Vilsbiburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Scheftersheim, Tauber-Rettersheim 1500 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 229, T.: 128)
Scheftlarn (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 61)
Schehonsky Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 239, T.: 343)
Scheibbs (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Scheibe, Berlin 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101)
Scheibe, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Scheibe, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Scheibenberg (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Scheibl, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Scheibler, Lennep +1689 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96)
Scheibler, Tettnang (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Scheibli, Niederweningen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96)
Scheibner, Sachsen (Band: Sa, S.: 45, T.: 52)
Scheichel, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 14, Nr.: 2)
Scheichel, Steiermark +1547 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 14, Nr.: 1)
Scheid (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 59, Nr.: 1)
Scheid, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 92, T.: 58)
Scheid, Hagenau (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Scheid, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Scheid, Straßburg +1731 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 31, T.: 36)
Scheide, 1366 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 36, T.: 58)
Scheidegger, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Scheidemacher, Brügge (Band: Ber, S.: 82, T.: 112)
Scheidemandel, München (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Scheiding, 1653 (Band: OstN, S.: 183, T.: 122, Nr.: 3)
Scheidingen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 145, T.: 95, Nr.: 4)
Scheidingen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 18)
Scheidingen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 71, T.: 55, Nr.: 1a)
Scheidingen Freiherr v. (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 145, T.: 95, Nr.: 2)
Scheidingen, Ingolstadt 1588 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 23, Nr.: 1a)
Scheidingen, Wernerode (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 145, T.: 95, Nr.: 3)
Scheidlin, Augsburg 1705 (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 198, T.: 24, Nr.: 3)
Scheidt (Band: Bad, S.: 157, T.: 88)
Scheiffele, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Scheifler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 91)
Scheifler, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Scheiner, Salem (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Scheinfeld (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Scheirer, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Scheirlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92)
Scheither, von (Band: Han, S.: 33, T.: 34)
Scheither, von (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 91, T.: 51)
Scheittenberger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Scheitterberg, Dillingen 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 75)
Schel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schelbrecht, Augsburg 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96)
Schelcher, Sachsen (Band: Pr, Preußen, S.: 350, T.: 403)
Schelcking (Band: Ost, S.: 514, T.: 217, Nr.: 1)
Schelcking, 1597 (Band: Ost, S.: 514, T.: 217, Nr.: 2)
Schelde, 1341 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 59)
Scheldorfer, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schele (Band: Lip (Lippe), S.: 7, T.: 6)
Schele (Band: Old, S.: 10, T.: 8)
Schele von Schelenhof (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 149, T.: 97)
Schele, 1838 (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 18, Nr.: 2)
Schele, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schele, Hamburg 1299 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Schele, von, 1838 (Band: Han, S.: 15, T.: 16, Nr.: 1)
Schelen, Hamburg (Band: Ha, S.: 18, T.: 17)
Scheler (Band: Wü, S.: 17, T.: 23)
Scheler, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39, T.: 18, Nr.: 1-2)
Scheler, Württemberg (Band: Wü, S.: 4, T.: 4)
Scheleschpansky Fürsten, 1799 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 239, T.: 344)
Schelhammer, Hamburg 1673 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Schelhase, Eberstein *1610 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schelhase, Wetzlar (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schelhass, 1725 (Band: Wü, S.: 17, T.: 23)
Schelhorn, Memmingen *1694 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Scheliha (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 41, T.: 14, Nr.: 2)
Scheliha (Band: Pr, Preußen, S.: 350, T.: 403, Nr.: 1)
Scheliha (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 78, T.: 58)
Scheliha, 1564 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 41, T.: 14, Nr.: 3)
Scheliha, 1635 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 41, T.: 14, Nr.: 4)
Scheliha, Guesen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 71, T.: 38)
Schelklingen (Band: St (Städte), S.: 227)
Schelklingen (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Schelklingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22)
Schelklingen, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22)
Schell, Elberfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 14)
Schell, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 35)
Schell, v. (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 85, T.: 50)
Schellart, Düsseldorf 1385 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Schellart, Obbendorf 1674 (Band: Pr, Preußen, S.: 25, T.: 28, Nr.: 1)
Schelldorfer, Zürich 1845 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 34)
Schellenberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 261, T.: 120, Nr.: 1)
Schellenberg (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 70, T.: 159, Nr.: 1)
Schellenberg (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 70, T.: 159, Nr.: 2)
Schellenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 275, T.: 196)
Schellenberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 145, T.: 95)
Schellenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 69)
Schellenberg (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Schellenberg (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 239)
Schellenberg (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Schellenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 212, T.: 116, Nr.: 1)
Schellenberg, 1545 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255)
Schellenberg, Kisslegg 1698 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 212, T.: 116, Nr.: 4)
Schellenberg, Nassau 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Schellenberg, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 60, T.: 42)
Schellenberg, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75)
Schellenberg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Schellendorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 114, T.: 70, Nr.: 2)
Schellendorf; Schellendorff (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 79, T.: 58, Nr.: 1)
Schellepeper, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Scheller (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 44, T.: 15, Nr.: 1)
Scheller (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 44, T.: 15, Nr.: 2)
Scheller zu Gartenau (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 59, T.: 24)
Scheller, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Scheller, Cochstedt 1895 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Scheller, Hamburg 1715 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Scheller, Kilchberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96, Nr.: 1)
Scheller, Kilchberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96, Nr.: 2)
Scheller, Kilchberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96, Nr.: 3)
Scheller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Scheller, Wien 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Scheller, Zwickau 1767 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 60, T.: 42)
Schellerer, 1731 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 45, T.: 15, Nr.: 1)
Schellersheim, Schellersheim 1732 (Band: Pr, Preußen, S.: 62, T.: 80)
Schellert (Band: Lot, S.: 39, T.: 27, Nr.: 1)
Schellevilz, Mühlhausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 145, T.: 95)
Schellhaas, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 34)
Schellhart, 1530 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 1)
Schellhart, 1621 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 2)
Schellhart, 1630 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 3)
Schellhart, 1637 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 4)
Schellhart, 1674 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 5)
Schellin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schellin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schelling, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Schelling, Salzburg 1562 (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 27)
Schellwitz (Band: Pr, Preußen, S.: 351, T.: 404)
Schellwitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 106, T.: 83)
Schellwitz, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schelnberger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schelss, 1469 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schelwig, Danzig *1643 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schemel, Grimma (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schemel, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schemerl (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 16)
Schemperger, Schwatz 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 75)
Schenck (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 115, T.: 70)
Schenck v. Dönstedt (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 80, T.: 48)
Schenck v. Landsberg (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 45, T.: 30, Nr.: 1)
Schenck v. Lützendorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 81, T.: 48)
Schenck v. Winterstätten (Band: OstN, S.: 184, T.: 123)
Schenck zu Tautenburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 146, T.: 96)
Schenck, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Schenckius (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schendell, Stuttgart 1910 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 34)
Schenen (Band: OstN, S.: 184, T.: 123)
Schenich, Tirol 1693 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Schenk (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Schenk (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schenk (Band: He (Hessen), S.: 24)
Schenk (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 147, T.: 96, Nr.: 1)
Schenk (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 147, T.: 96, Nr.: 2)
Schenk (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schenk (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 565, T.: 404)
Schenk v. Dornburg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 64)
Schenk v. Hausbach, 1244 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 11)
Schenk v. Landsberg (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 52, T.: 30)
Schenk v. Limburg (Band: GfA, S.: 25, T.: 30, Nr.: 1)
Schenk v. Limburg, 1255 (Band: GfA, S.: 25, T.: 31, Nr.: 1)
Schenk v. Limburg, 1317 (Band: GfA, S.: 25, T.: 31)
Schenk v. Limburg, 1398 (Band: GfA, S.: 25, T.: 31, Nr.: 3)
Schenk v. Limburg, 1415 (Band: GfA, S.: 25, T.: 31, Nr.: 4)
Schenk v. Limburg, 1481 (Band: GfA, S.: 25, T.: 31)
Schenk v. Limburg, Bischof v. Strasburg, 1575 (Band: GfA, S.: 25, T.: 31, Nr.: 5)
Schenk v. Osterwitz, I. (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 191, T.: 82, Nr.: 8)
Schenk v. Schenkendorf (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 10)
Schenk v. Schweinsberg, Schweinsberg 1840 (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 91, T.: 51, Nr.: 1)
Schenk v. Siemau, 1366 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 71, T.: 55, Nr.: 3)
Schenk v. Simen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 65, Nr.: 1)
Schenk v. Tautenburg, 1625 (Band: OstN, S.: 184, T.: 123)
Schenk v. Varila (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 19, T.: 13)
Schenk v. Werden (Band: OstN, S.: 184)
Schenk v. Wiedebach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 106, T.: 83)
Schenk von Castell (Band: Bad, S.: 37, T.: 23)
Schenk von Castell (Band: Bad, S.: 37, T.: 23, Nr.: 2)
Schenk von Molau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 71, T.: 55)
Schenk von Nydeck (Band: OstN, S.: 184, T.: 122, Nr.: 1)
Schenk von Nydeck, Born (Band: OstN, S.: 184, T.: 123, Nr.: 2)
Schenk von Schenkendorf, 1346 (Band: OstN, S.: 184, T.: 123)
Schenk von Schenkendorf, Wittenberg 1331 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 19, T.: 14)
Schenk von Schenkenstein, Bissingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22, Nr.: 1)
Schenk von Schenkenstein, Bissingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 22, Nr.: 2)
Schenk von Winterstetten, 1222 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 24, T.: 23)
Schenk, Bayern 1681 (Band: Bad, S.: 37, T.: 23, Nr.: 3)
Schenk, Bayern 1791 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 21, T.: 15)
Schenk, Donauwörth (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schenk, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schenk, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36, Nr.: 1)
Schenk, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36, Nr.: 2)
Schenk, Nürnberg 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 42)
Schenk, Schenke, Beendorf (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 71, T.: 77)
Schenk, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 60, T.: 42)
Schenk, Werdau (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 109, T.: 44)
Schenkel, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 42)
Schenkel, Rothenburg o. d. T. +1576 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schenkel, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schenken v. Apolda (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 1, T.: 1, Nr.: 4)
Schenken v. Bedra (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 71, T.: 55)
Schenken v. Dönstedt (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 52, T.: 30)
Schenken v. Nebra (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34)
Schenken v. Schenkenberg, Epfendorf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 230, T.: 128, Nr.: 2)
Schenken v. Schenkenberg, Epfendorf 1421 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 230, T.: 128, Nr.: 1)
Schenken v. Schmalegg, Salem 1276 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 230, T.: 129, Nr.: 1)
Schenken von Schmalegg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23, Nr.: 1)
Schenken von Schmalegg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23, Nr.: 2)
Schenken von Schmalegg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23, Nr.: 3)
Schenking (Band: Ost, S.: 416, T.: 163, Nr.: 1)
Schenking, 1559 (Band: Ost, S.: 416, T.: 163, Nr.: 2)
Schenking, Kurland 1619 (Band: Ost, S.: 416, T.: 162)
Schenkius (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 41)
Schenleb, Bartholomäus Schenleb, Kloster Göttweig 1532 (Band: Klö (Klöster), S.: 28, T.: 54)
Schenteling, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Scheny (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 20)
Scheny, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Schepeler, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Schepelitz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 81, T.: 48)
Scheplitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 106, T.: 83)
Scheplitz, Wittstock (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 92)
Schepper, Sagan 1704 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 75)
Schepperlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Scheppler, Alt-Dinkelsbühl (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 24)
Scheppler, München 1690 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 31)
Scheps (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 48, T.: 29)
Scherb (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Scherb, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Scherb, Schrobenhausen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 86, T.: 94)
Scherbuis, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Scherding Graf (Band: GfA, S.: 58, T.: 62)
Schere (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 114, T.: 71)
Scherebzow, 1780 (Band: Ost, S.: 417, T.: 163)
Scherembeck (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 147, T.: 96, Nr.: 4)
Scherembeck, 1319 (Band: OstN, S.: 185, T.: 123, Nr.: 1)
Scherembeck, 1438 (Band: OstN, S.: 185, T.: 123, Nr.: 2)
Scherembeck, 1448 (Band: OstN, S.: 185, T.: 123, Nr.: 3)
Scheremetjew (Band: Ost, S.: 417)
Scheremetjew, 1706 (Band: Ost, S.: 101, T.: 23)
Scherenbarch, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Scherenbeck (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 91, T.: 51)
Scherenberg (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 18)
Scherenhagen, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 93, T.: 96)
Scherer (Band: Bad, S.: 126, T.: 74)
Scherer (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 91, T.: 51)
Scherer, 1674 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 46, T.: 16, Nr.: 1)
Scherer, 1790 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 46, T.: 17, Nr.: 2)
Scherer, Basel (Band: Ber, S.: 46, T.: 52)
Scherer, Bayern 1678 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 19)
Scherer, Cham +1730 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Scherer, Clara Scherer, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Scherer, Engelberg 1905 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 34)
Scherer, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Scherer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Scherer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Scherer, Österreich 1666 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Scherer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Scherer, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 13)
Scherf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 91, T.: 51)
Scherff (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Scherff (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12)
Scherff (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 20, T.: 14)
Scherff, 1638 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Scherffenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 125, T.: 95)
Scherger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Scherhäckel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Scherholzer, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Scherl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Scherl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Scherleiter, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Scherling, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 75)
Scherm, Nürnberg +1897 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schermar, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schermbach, München 1929 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schermeisel (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Schermesserer, Nürnberg (Band: Ber, S.: 109, T.: 156)
Schernberg Graf von (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 19, T.: 8)
Schernberger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Schernstainer, Kornneuburg +1470 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 42)
Scherping, Olvenstedt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Scherre, Naumburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 147, T.: 96, Nr.: 1)
Scherre, Naumburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 148, T.: 96, Nr.: 2)
Scherrer, Ingolstadt 1720 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Scherrer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Scherrich, Halbenstein (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255, T.: 145)
Scherringer, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Scherr-Thoss (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 1)
Scherr-Thoss (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 2)
Scherr-Thoss (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 3)
Scherseling (Band: OstN, S.: 185)
Schertel, Burtenbach 1534 (Band: Wü, S.: 11, T.: 13)
Schertelius, Canstatt 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 66, T.: 76)
Schertz (Band: Mä (Mähren), S.: 125, T.: 95, Nr.: 1)
Scherwiller (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 239)
Scherz von, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Scherzer v. Kleinmühl (Band: Mä (Mähren), S.: 125, T.: 96, Nr.: 3)
Scherzer von Kleinmühl, 1681 (Band: Mä (Mähren), S.: 125, T.: 95, Nr.: 1)
Scherzer von Kleinmühl, 1747 (Band: Mä (Mähren), S.: 125, T.: 96, Nr.: 2)
Schesslitz (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Scheth, 1819 (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168)
Scheting, 1423 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 20, T.: 14)
Schetter, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schetter, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schetter, Traben (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96, Nr.: 1)
Schetter, Traben (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96, Nr.: 2)
Schettern (Band: OstN, S.: 185, T.: 124)
Schettinger (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 59, T.: 24)
Schettmer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 33)
Schetzel (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34)
Schetzer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92)
Scheu, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Scheubner, 1790 (Band: Sa, S.: 45, T.: 52)
Scheuchenstuel (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 200, T.: 24)
Scheuchzer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Scheuer, Grafenwiesen *1647 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 24)
Scheuer, Grafenwiesen +1692 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 74, T.: 50)
Scheuermann, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Scheuermeier, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Scheuernschloss (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 59)
Scheuffele, Ulm 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 75)
Scheuffelein, Nördlingen *1492 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 76)
Scheuffelhut, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Scheufferer (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Scheufler, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Scheumann, Böhmen 1794 (Band: Ost, S.: 418, T.: 163)
Scheuneberner, Hornhausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 148, T.: 96)
Scheunvogel, 1778 (Band: Ost, S.: 415, T.: 162)
Scheunvogel, 1778 (Band: Ost, S.: 415, T.: 162, Nr.: 1)
Scheure (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 26, T.: 22)
Scheurer (Band: Bad, S.: 127, T.: 74)
Scheuring, Oetting +1612 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 76)
Scheurl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 34)
Scheurlin (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 149, T.: 97)
Scheurmann, 1827 (Band: Ost, S.: 418, T.: 163)
Scheuwig, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schevastes, +1738 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 46, T.: 55)
Scheve, Lübeck + 1679 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Scheve, Mecklenburg (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 16)
Scheven (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 159, T.: 137)
Scheyern Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 78, T.: 91)
Scheyt, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 14)
Scheyt, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74, Nr.: 2)
Scheyt, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74, Nr.: 1)
Scheytt, Illingen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 55, T.: 23)
Schgraffer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schibel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schibler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 34)
Schick (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 1)
Schick (Band: OstN, S.: 185, T.: 124)
Schick v. Siegen (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 26, T.: 22)
Schick, 1351 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 4)
Schick, 1366 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 5)
Schick, 1371 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 2)
Schick, 1373 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 329, T.: 86, Nr.: 3)
Schick, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schick, Ober-Ernsdorf (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 72, T.: 39)
Schick, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schick, v. Markenau, 1881 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 256, T.: 116)
Schicke, Bitterfeld 1698 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schickedantz, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 45, T.: 55)
Schickedanz, Götzenhain (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 118, T.: 47)
Schickenberg, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schicker (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 42)
Schicker (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 81, T.: 48)
Schickh (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 47, T.: 17)
Schickhardt, Beilstein (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schickhardt, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 34)
Schickher (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 91, T.: 51)
Schickher, +1665 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 148, T.: 97)
Schickl, Linz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schidenhofen zu Stumb (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 59, T.: 24)
Schidinger, Esslingen 1761 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schidlach, Wien 1866 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 256, T.: 116)
Schidle, 1518 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 94)
Schidlowsky, 1842 (Band: OstN, S.: 185)
Schiebel (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 11)
Schiebelstein (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schiebelstein (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schiebelstein (Band: Pr, Preußen, S.: 352, T.: 405)
Schieck (Band: Pr, Preußen, S.: 352, T.: 405, Nr.: 1)
Schieck (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34, Nr.: 2)
Schied, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schiedam (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 44)
Schiedt, 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87)
Schieeg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Schiefer u. Ziegeldecker, Herzogtum Magdeburg (Band: Ber, S.: 76, T.: 102)
Schieferdecker (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 115, T.: 70)
Schieferdecker (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49)
Schieferdecker, Berlin (Band: Ber, S.: 76, T.: 103)
Schieffer (Band: Mä (Mähren), S.: 125, T.: 96)
Schieffer, Köln +1740 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schieg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schielbock, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 34)
Schiele, Hamburg + 1751 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schiele, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 34)
Schiemann, Riga 1870 (Band: OstN, S.: 185)
Schienbein, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schienleber, Gelslingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schier (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 115, T.: 70)
Schierbrand (Band: Sa, S.: 46, T.: 52, Nr.: 1)
Schierbrand (Band: Sa, S.: 46, T.: 52, Nr.: 2)
Schierbrand (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 18)
Schierbrandt (Band: Pr, Preußen, S.: 352, T.: 405)
Schierholz, Eisleben (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Schiermann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schierstädt (Band: Ost, S.: 418, T.: 163)
Schierstädt (Band: Ost, S.: 418, T.: 164)
Schierstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 352, T.: 405)
Schiessenberger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 330, T.: 87)
Schiessenberger zu Hagenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 781)
Schiessl, Ingolstadt 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schiestl, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schievelbejn (Band: OstN, S.: 185, T.: 124)
Schifberger, Passau 15?0 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 77)
Schifer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 331, T.: 87, Nr.: 3)
Schifer, 1300 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 48, T.: 17, Nr.: 1)
Schifer, 1313 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 331, T.: 87, Nr.: 2)
Schifer, 1343 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 331, T.: 87, Nr.: 9)
Schifer, 1365 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 331, T.: 87, Nr.: 4)
Schifer, 1499 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 331, T.: 87, Nr.: 5)
Schifer, 1616 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 116, T.: 70, Nr.: 7)
Schifer, 1668 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 331, T.: 87, Nr.: 6)
Schiffbauer, Gent (Band: Ber, S.: 69, T.: 92)
Schiffbauer, Hamburg (Band: Ber, S.: 69, T.: 92)
Schiffbauer, Hamburg (Band: Ber, S.: 69, T.: 92)
Schiffbauer, Magdeburg (Band: Ber, S.: 69, T.: 92)
Schiffeldingen (Band: Lot, S.: 39, T.: 27, Nr.: 1)
Schiffeldingen (Band: Lot, S.: 39, T.: 27, Nr.: 2)
Schiffer u. Fischer, Bingen (Band: Ber, S.: 69, T.: 91)
Schiffer, Breisach (Band: Ber, S.: 69, T.: 91)
Schiffer, Obersülzen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 74, T.: 50)
Schiffergesellschaft, Lübeck (Band: Ber, S.: 69, T.: 91)
Schifffahrt (Band: Ber, S.: 69, T.: 91)
Schiffhausen, 1756 (Band: OstN, S.: 249, T.: 174)
Schiffleute, Basel (Band: Ber, S.: 68, T.: 90)
Schiffleute, Bern (Band: Ber, S.: 69, T.: 91)
Schiffleute, Brügge (Band: Ber, S.: 69, T.: 91)
Schiffleute, Gent (Band: Ber, S.: 68, T.: 90)
Schiffli, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 55)
Schifflin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 42)
Schiffmann (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 55)
Schiffmann, Berg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schiffmann, Lübeck 1411 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schiffszimmergesellenzunft, Danzig (Band: Ber, S.: 69, T.: 92)
Schifter (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 26, T.: 22)
Schik (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 29)
Schild, Nassau (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schild, Westfalen 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 2)
Schild, Wolmirstedt 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 1)
Schilda (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200 Nr.: 1)
Schilda (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200 Nr.: 2)
Schildau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 149, T.: 97)
Schildberg (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Schildberg (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Schilde, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schilden (Band: SH, S.: 30, T.: 15, Nr.: 3)
Schilden, Hamburg 1755 (Band: Ha, S.: 19, T.: 17)
Schildenfeld (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 17)
Schilder, 1785 (Band: OstN, S.: 186, T.: 124)
Schilder, Erfurt 14. Jahrh. (Band: Ber, S.: 15, T.: 14)
Schilder, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schildhauer, Sachsen *1526 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 34)
Schildl, Waldmünchen +1474? (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 29, T.: 34)
Schildt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 30, T.: 34)
Schildt (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 81, T.: 49)
Schildt (Band: OstN, S.: 186, T.: 124, Nr.: 2)
Schildt (Band: OstN, S.: 186, T.: 124, Nr.: 4)
Schildt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 148, T.: 97)
Schildt, 1581 (Band: OstN, S.: 186, T.: 124, Nr.: 1)
Schildt, 1642 (Band: OstN, S.: 186, T.: 124, Nr.: 3)
Schildt, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schildt, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 3)
Schilebeckh, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schiler, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schilher, Nürnberg *1560 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 2)
Schilher, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 1)
Schille, Leipzig *1910 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 41)
Schiller (Band: Frkft, S.: 9, T.: 8)
Schiller (Band: Wü, S.: 11, T.: 14, Nr.: 1)
Schiller (Band: Wü, S.: 11, T.: 14, Nr.: 2)
Schiller, 1802 (Band: Sa, S.: 15, T.: 15)
Schiller, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 76)
Schiller, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schiller, Bütlingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 6)
Schiller, Hanau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 2)
Schiller, Landshut 1664 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 4)
Schiller, Mossbach 1790 (Band: Sa, S.: 46, T.: 52)
Schiller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schiller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schiller, Nürnberg 1598 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96)
Schiller, Schäftersheim *1663 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 3)
Schiller, Schäftersheim +1663 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 3a)
Schiller, Schneeberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schiller, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 5)
Schiller, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 7)
Schiller, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39)
Schiller, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 1)
Schillershausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 106, T.: 83)
Schilling (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 53, T.: 30, Nr.: 1)
Schilling (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 53, T.: 30, Nr.: 2)
Schilling (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Schilling (Band: Ost, S.: 418, T.: 164, Nr.: 2)
Schilling (Band: OstN, S.: 186, T.: 125)
Schilling (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 148, T.: 97)
Schilling (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 29, Nr.: 1)
Schilling (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 29, Nr.: 2)
Schilling (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 106, T.: 83)
Schilling auf Schillingshof, 1781 (Band: Ost, S.: 500)
Schilling v. Cannstatt (Band: Wü, S.: 11, T.: 14)
Schilling v. Lahnstein (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 81, T.: 49)
Schilling von Schillingshof, Wien 1781 (Band: Ost, S.: 103, T.: 24, Nr.: 1)
Schilling, Bernhard Schilling, Abtei Seitenstetten 1602 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Schilling, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schilling, Günzburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 94)
Schilling, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95, Nr.: 2)
Schilling, Hamburg 1450 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13, T.: 15)
Schilling, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schilling, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schilling, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schilling, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95, Nr.: 1)
Schilling, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schilling, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schilling, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schilling, Württemberg 1352 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39, T.: 18)
Schillinger, Leoben 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schillinger, Steier 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 77)
Schillmayr (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schilt, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Schiltach (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Schiltau, 1316 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 230, T.: 128)
Schilteck, Dettingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 230, T.: 129)
Schilter, *1632 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schilter, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 55)
Schilter, Weitnau (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 230, T.: 129)
Schilterzunft, Cöln 1396 (Band: Ber, S.: 14, T.: 11)
Schiltingheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24)
Schiltknecht, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Schiltl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schimmelmann (Band: Sa, S.: 5)
Schimmelmann, 1780 (Band: SH, S.: 19, T.: 7, Nr.: 2)
Schimmelmann, von (Band: Han, S.: 33, T.: 34, Nr.: 3)
Schimmelpfeng, Hessen *1460 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 94, T.: 39)
Schimmelpfenning von (Band: Bad, S.: 73, T.: 44, Nr.: 1)
Schimmelpfenning von der Oye (Band: Bad, S.: 73, T.: 44, Nr.: 2)
Schimmer, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 49, T.: 56)
Schimmler, München *1539 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 75, T.: 31)
Schimonski (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 159, T.: 137)
Schimpf, Zwickau 1776 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 74, T.: 42)
Schimpfe, 1810 (Band: Sa, S.: 46, T.: 52)
Schinbuhr (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schinbuhr (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schinckel, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Schindekopf, Henneberg 1365 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 149, T.: 97)
Schindekopf, Henneberg 1365 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 65)
Schindel (Band: Pr, Preußen, S.: 354, T.: 406, Nr.: 3)
Schindel (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 93, T.: 68, Nr.: 1)
Schindel (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 93, T.: 68, Nr.: 4)
Schindeli, Constanz 1372 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 94)
Schindelin v. (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 230, T.: 129)
Schindelin, Stuttgart (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255, T.: 145)
Schindelmeiser, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 15)
Schinderl von Schönau, 1606 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 52, T.: 19, Nr.: 1)
Schinderl von Schönau, 1629 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 52, T.: 19, Nr.: 2)
Schindewit, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schindler (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 65)
Schindler v. Kunewald (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139, T.: 74)
Schindler v. Prinzendorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 116, T.: 70)
Schindler, 1821 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 335, T.: 87, Nr.: 1)
Schindler, 1884 (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168)
Schindler, Adlersruh b. Kupferberg *1789 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schindler, Böhmen *1840 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 76)
Schindler, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schindler, Mainz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Schindler, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 55)
Schindler, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 201, T.: 25)
Schindler, Zittau 1704 (Band: Sa, S.: 46, T.: 52)
Schindler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96)
Schinen, Gamerschwang (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129, Nr.: 1)
Schinen, Gamerschwang (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129, Nr.: 2)
Schinep, Bayern 1551 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 94)
Schinhut, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92)
Schinkau (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Schinkel - Jagehase, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 94)
Schinkel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 92, T.: 51)
Schinkel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schinkel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 84, T.: 52)
Schinnagel, Sauldorf 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schinnagl, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schinnern, 1796 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 335, T.: 88)
Schinpein, Rotenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 56)
Schinz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 33)
Schinz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 74)
Schip, 1489 (Band: OstN, S.: 186, T.: 125)
Schiphower, Hamburg 1494 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 13)
Schipko, 1688 (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168, Nr.: 1)
Schipko, 1719 (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168, Nr.: 2)
Schipp, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 72, T.: 39)
Schippenbeil (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200 Nr.: 2)
Schippenbeil, 1351 (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200 Nr.: 1)
Schipper, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 109, T.: 44)
Schirach (Band: SH, S.: 32, T.: 16, Nr.: 1)
Schirgiswalde (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200 Nr.: 1)
Schirgiswalde (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200 Nr.: 2)
Schirinski-Schischmatow Fürsten, 1836 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 240, T.: 345)
Schirl, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 566, T.: 404)
Schirlinger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schirm u. Stockfabrikanten (Band: Ber, S.: 98, T.: 138)
Schirmbeckh, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schirmeck (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Schirmer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 335, T.: 88, Nr.: 1)
Schirmer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 335, T.: 88, Nr.: 3)
Schirmer de Brasso, 15?7 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 566, T.: 404, Nr.: 1)
Schirmer, 1626 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 566, T.: 404, Nr.: 2)
Schirmer, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Schirmer, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schirmer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schirnding (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Schirnding, Bayern 1717 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 26, T.: 22)
Schiroky v. Schiroka, Troppau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 72, T.: 39)
Schirrer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schirwendt (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Schissler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Schissler, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schitaroczi, 1662 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 119, Nr.: 2)
Schitkovics de Batt (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 119)
Schittler (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 116, T.: 70)
Schittler v. Schittlersberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 116, T.: 70)
Schittra v. Ehrenheim (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 27, T.: 22)
Schive, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 90)
Schivelbein (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Schkeuditz (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Schköhlen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 149, T.: 97)
Schkölen (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Schkop (Band: Pr, Preußen, S.: 354, T.: 406)
Schlabart, Trier 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
Schlaberg, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schlaberndorf, 1697 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 94, T.: 68, Nr.: 1)
Schlabrendorf, 1772 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 94, T.: 68, Nr.: 2)
Schlachius, Reichersberg 1611 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schlächter, Berlin 1442 (Band: Ber, S.: 55, T.: 67)
Schlachtergewerk, Neustrelitz (Band: Ber, S.: 57, T.: 69)
Schlachtergewerk, Werder 1791 (Band: Ber, S.: 57, T.: 69)
Schlackenwald (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 132)
Schlackenwerth (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 132)
Schlackwein (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schladen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 85, T.: 50, Nr.: 2)
Schladen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 149, T.: 97)
Schladen, 1813 (Band: Pr, Preußen, S.: 25, T.: 28, Nr.: 1)
Schladming (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 132)
Schlaepf, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schlägel, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schläger von Schlägern, 1756 (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168)
Schlagintweit, München *1792 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 68, T.: 91)
Schlagstorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 92, T.: 52)
Schlaher, bei Burglengenfeld 1573 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 64, T.: 40)
Schlaitheim (Band: Bad, S.: 127, T.: 74)
Schlammersdorf v. (Band: Pr, Preußen, S.: 355, T.: 407)
Schlan (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 132)
Schlan (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314 Nr.: 2)
Schlangenfeld, Ölmitz 1697 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 73, T.: 39)
Schlanhoff, Alsfeld *1552 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 37, Nr.: 1)
Schlanhoff, Alsfeld +1552 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 37, Nr.: 2)
Schlannewitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 149, T.: 97)
Schläpfer, St. Gallen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schlapp, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schlapp, Tirol 1664 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schlarffius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schlath, 1438 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129)
Schlatt (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314)
Schlatter, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 77)
Schlatter, St.Gallen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schlatter, Zürich 1516 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schlau, 1893 (Band: OstN, S.: 187)
Schlaudersbach, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schlaun, 1758 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 566, T.: 404)
Schlawa (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 132)
Schlawe (Band: St (Städte), S.: 171, T.: 200)
Schlaweck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schleber, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 75, T.: 31)
Schlebusch, 1659 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 94, T.: 68)
Schlebusch, Hamburg + 1659 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schlebusch, Hamburg 1639 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schlech, Rottweil (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schlechdorf (Band: Klö (Klöster), S.: 78, T.: 92)
Schlecht, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92)
Schlecht, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schlechta v. Wschehrd, +1831 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 566, T.: 404)
Schlechter, Ernberg 1396 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 35, T.: 42)
Schlechtigen, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schleck (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 26, T.: 18)
Schlecker, 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101)
Schleckher (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schlee, Württemberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 34)
Schleenried, Würzburg 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schlegel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 82, T.: 49, Nr.: 1)
Schlegel (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 10, Nr.: 1a)
Schlegel (Band: Pr, Preußen, S.: 355, T.: 407, Nr.: 1)
Schlegel (Band: Sa, S.: 46, T.: 53)
Schlegel (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schlegel von Gottleben (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 109, T.: 69)
Schlegel, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42)
Schlegel, Gotha *1667 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schlegel, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schlegel, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schlegel, Wesmar (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 150, T.: 97, Nr.: 2)
Schlegel, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schlegelberger, 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 68, T.: 91)
Schlegenberg und Lilienburg, 1691 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 73, T.: 39, Nr.: 1)
Schlegenberg und Lilienburg, 1691 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 73, T.: 40, Nr.: 2)
Schlegenberg, 1656 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 94, T.: 68, Nr.: 1)
Schlegenberg, 1665 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 94, T.: 69, Nr.: 2)
Schlegenberg, 1691 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 94, T.: 69, Nr.: 3)
Schleger, 1364 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63)
Schleglowsky von Schützendorf (Band: Mä (Mähren), S.: 126, T.: 96)
Schlegtendal, Lennep (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 55)
Schlegwiden v. (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255, T.: 145)
Schleich, Weilheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schleichart von Wiesenthal (Band: Mä (Mähren), S.: 126, T.: 96, Nr.: 1)
Schleichart von Wiesenthal, 1737 (Band: Mä (Mähren), S.: 126, T.: 96, Nr.: 3)
Schleicher (Band: Lip (Lippe), S.: 7, T.: 6)
Schleicher, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 94)
Schleicher, Nürnberg *1491 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schleicher, Ulm/Nürnberg 1568 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 62, T.: 40)
Schleiden, 1841 (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 200)
Schleiermacher, Alsfeld 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 8, T.: 13)
Schleiermacher, Darmstadt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schleierweber von Friedenau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 149, T.: 97)
Schleifenbaum, Siegen 1936 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 92, T.: 58)
Schleifenheimer, Gemünda (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 33, T.: 14)
Schleifer, Dresden (Band: Ber, S.: 109, T.: 157)
Schleiffius, Greifenhagen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schlein, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schleinitz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 261, T.: 120)
Schleinitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 150, T.: 98, Nr.: 2)
Schleinitz, 1879 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 13, T.: 9, Nr.: 1)
Schleinitz, Heinrich v. Schleinitz, Abtei Chemnitz 1508 (Band: Klö (Klöster), S.: 116, T.: 149)
Schleinitz, Wallersdorf 1658 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schleitz (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 200)
Schlemiller, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schlemm, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schlemm, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schlemm, Jena (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schlemmer (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 27)
Schlemmin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 92, T.: 52)
Schlenk, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schlenker, *1898 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 33, T.: 14)
Schlenker, Schwenningen a. N. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34)
Schlepegrell (Band: Han, S.: 15, T.: 16)
Schlereth (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 27)
Schlesien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 2)
Schlesien Heinrich I., Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 5, T.: 2, Nr.: 3)
Schlesien Herzog Heinrich II., + 1241 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 5, T.: 2, Nr.: 6)
Schlesien Herzog von, zu Brieg, Herr zu Liegnitz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 2, T.: 9, Nr.: 2)
Schlesien Herzöge in, zu Trachten u. Gr. Glogau, 1578 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 9, T.: 11 Nr.: 2)
Schlesien Herzoge v., zu Liegnitz u. Brieg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 2, T.: 10, Nr.: 2)
Schlesien Provinz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 11, T.: 15)
Schlesien, 1880 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 3, T.: 12)
Schlesien, Boleslaus III., Herzog in Schlesien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 2, T.: 8, Nr.: 2)
Schlesien, Bolko II. Herzog Schlesien, Herr zu Fürstenberg, 1336 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 6, T.: 4 Nr.: 6)
Schlesien, Bolko III. Herzog in, Herr zu Fürstenberg u. Schweidnitz, Markgraf der Lausitz, 1367 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 6, T.: 5, Nr.: 1)
Schlesien, Herzoge in Schlesien, zu Münsterberg, Grafen zu Glatz, 1577 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 249, T.: 113 Nr.: 1)
Schleswig (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201)
Schleswig Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 158, T.: 227)
Schleswig Herzog v., Herzog v. Holstein, 1697 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 52, T.: 54, Nr.: 3)
Schleswig Herzog zu, 1700 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 52, T.: 56, Nr.: 3)
Schleswig Herzog zu, Graf v. Holstein (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, T.: 37, Nr.: 1)
Schleswig, Gottschalk v. Ahlefeld, Bistum Schleswig 1507 (Band: Bistümer, S.: 158, T.: 236)
Schleswig-Holstein (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 3)
Schleswig-Holstein Herzog Franz v., +1511 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 50, T.: 55, Nr.: 3)
Schleswig-Holstein Herzog v., 1514 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 49, T.: 54, Nr.: 2)
Schleswig-Holstein Herzöge v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 54, T.: 60, Nr.: 1)
Schleswig-Holstein Landeswappen v., 1845 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 54, T.: 56, Nr.: 5)
Schleswig-Holstein Provinz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 55, T.: 61, Nr.: 1)
Schleswig-Holstein, 1891 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 4, T.: 16)
Schleswig-Holsteinisches Wappen, 1847 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 53, T.: 58, Nr.: 1)
Schletta (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 1)
Schletta (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 2)
Schlettstadt (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 239)
Schlettstadt (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Schletz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 92, T.: 52)
Schletz, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Schleuniger, Rosa Romana Schleuniger, Abtei Wurmsbach 1788 (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Schleuppner, Ingolstadt +1644 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schleuse (Band: Bad, S.: 73, T.: 44)
Schleuser (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 95, T.: 69, Nr.: 1)
Schleuser (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 95, T.: 69, Nr.: 2)
Schleusingen (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 1)
Schleusingen (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 2)
Schleussner, Homburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schlewitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139)
Schlewitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 95, T.: 69, Nr.: 2)
Schlewitzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schleyer (Band: OstN, S.: 187, T.: 125, Nr.: 1)
Schleyer (Band: OstN, S.: 187, T.: 125, Nr.: 2)
Schleyer, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 26, T.: 34)
Schlezer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 53, T.: 20, Nr.: 1)
Schlezer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 53, T.: 20, Nr.: 2)
Schlic, Grafen v. Schlic (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 96, T.: 70, Nr.: 3)
Schlicht (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 92, T.: 52)
Schlicht, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Schlicht, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schlichting (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 54, T.: 31)
Schlichting, 1694 (Band: Pr, Preußen, S.: 63, T.: 81, Nr.: 2)
Schlichtingsheim (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 132)
Schlichtkrull (Band: Pr, Preußen, S.: 356, T.: 408)
Schlichtkrull (Band: Pr, Preußen, S.: 356, T.: 408)
Schlick Grafen v. (Band: GfA, S.: 52, T.: 57, Nr.: 3)
Schlick, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42)
Schlieben (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 1)
Schlieben (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 2)
Schlieben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Schlieben v., 1660 (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 92, T.: 52, Nr.: 2)
Schlieben, 1660 (Band: Pr, Preußen, S.: 356, T.: 408, Nr.: 1)
Schliebenheim (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 149, T.: 97, Nr.: 1)
Schliebitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49)
Schlieffen, Kolberg / Pommern 1444 (Band: Pr, Preußen, S.: 25, T.: 29, Nr.: 3)
Schliemann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schliepe, Vandsburg 1810 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 55, T.: 23)
Schliephake, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 13)
Schliewitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 95, T.: 69, Nr.: 5)
Schlik (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 74, T.: 40, Nr.: 1)
Schlik (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 96, T.: 70, Nr.: 2)
Schlik v. Bassano u. Weisskirchen, +1449 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 566, T.: 404)
Schlik, 1416 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 336, T.: 88, Nr.: 1)
Schlik, 1448 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 336, T.: 88, Nr.: 3)
Schlinkmann, Arnstein (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schlippenbach (Band: Ost, S.: 195, T.: 53, Nr.: 1)
Schlippenbach (Band: Ost, S.: 419, T.: 164, Nr.: 2)
Schlippenbach von, 1854 (Band: Ost, S.: 195, T.: 53, Nr.: 3)
Schlippenbach, 1654 (Band: Ost, S.: 103, T.: 24)
Schlippenbach, 1654 (Band: Pr, Preußen, S.: 26, T.: 29, Nr.: 2)
Schlippenbach, 1796 (Band: Ost, S.: 500)
Schlisselmair, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schlitz (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29)
Schlitz Graf, Hessen (Burg Schlitz) 1677 (Band: Han, S.: 15, T.: 16, Nr.: 3)
Schlochan, 1309 (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201)
Schlochow (Band: Pr, Preußen, S.: 357, T.: 408)
Schlochow (Band: Pr, Preußen, S.: 357, T.: 408)
Schlöcht v. Heraltitz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 27, T.: 22)
Schloemer, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 93)
Schloesgen, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schlögl Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 28, T.: 52)
Schloher (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schloifer, +1783 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96)
Schloissnigg, 1789; 1793 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 53, T.: 21, Nr.: 2)
Schlomach (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 82, T.: 49)
Schloppe, 1601 (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201)
Schlossberg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 59, T.: 24)
Schlossberger, 1575 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schlosser (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 91, T.: 53)
Schlosser, Amberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schlosser, etc., Lauterburg (Band: Ber, S.: 110, T.: 158)
Schlosser, etc., Stolzenberg (Band: Ber, S.: 111, T.: 159)
Schlosser, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schlosser, Göttingen (Band: Ber, S.: 111, T.: 159)
Schlosser, Hüfingen (Band: Ber, S.: 111, T.: 158)
Schlösser, Jerichow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 150, T.: 98)
Schlosser, Nürnberg (Band: Ber, S.: 110, T.: 158)
Schlosser, Potsdam 1726 (Band: Ber, S.: 110, T.: 158)
Schlosser, Saarbrücken 1639 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schlosser, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schlosser, Wartberg (Band: Ber, S.: 111, T.: 159)
Schlosser, Wolfenbüttel 1591 (Band: Ber, S.: 111, T.: 159)
Schlossergesellen, Danzig (Band: Ber, S.: 111, T.: 160)
Schlossgangl von Edlenbach (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 59, T.: 24)
Schloss-Heldrungen (Band: St (Städte), S.: 228)
Schlötel, Hamburg + 1696 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schloterbeck, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schloterpöckh, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 94)
Schlotheim (Band: Pr, Preußen, S.: 357, T.: 408, Nr.: 2)
Schlotheim (Band: Pr, Preußen, S.: 357, T.: 408, Nr.: 2)
Schlotheim (Band: PrGfN, S.: 21, T.: 16)
Schlotheim (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 27, T.: 18, Nr.: 1)
Schlotheim (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 27, T.: 18, Nr.: 2)
Schlotheim (Band: St (Städte), S.: 326, T.: 314 Nr.: 2)
Schlotheim Graf v., 1811 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 99, T.: 126)
Schlotheim Gräfin, 1788 (Band: He (Hessen), S.: 24, T.: 27)
Schlotheim Herren v. (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 21, T.: 14)
Schlotheim Herren v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34)
Schlotheim v. (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 27, T.: 18, Nr.: 3)
Schlottheim (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239)
Schlottmann, Hamburg +1819 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Schloyer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schlözer (Band: Old, S.: 11, T.: 8)
Schlüchtern (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 314)
Schluckenau (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 132)
Schludermann, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 201, T.: 25)
Schluetenberg, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 201, T.: 25)
Schluga von Rastenfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 127, T.: 97, Nr.: 1)
Schluga von Rastenfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 127, T.: 97, Nr.: 2)
Schlümbach, 1761 (Band: Wü, S.: 17, T.: 23)
Schlumperger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schlumpff, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schlumpff, Nürnberg 1598 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schlund, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schlüsselau Kloster, Othlohendorf, Höchstadt, Oberfranken (Band: BayA1 (abgestorbener Bayrischer Adel, 1. Teil), S.: 55, T.: 54)
Schlüsselberger, 1370 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 339, T.: 88, Nr.: 1)
Schlüsselberger, 1378 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 339, T.: 88, Nr.: 3)
Schlüsselberger, 1393 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 339, T.: 88, Nr.: 2)
Schlüsselberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schlütelberg, Hamburg +1788 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 97)
Schlüter, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Schlüter, Burgdorf (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 67, T.: 76)
Schlüter, Goslar (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 1)
Schlüter, Goslar (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 83, T.: 93, Nr.: 2)
Schlüter, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schlüter, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schlüter, Hamburg 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schlüter, Hamburg 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Schlüter, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schlüter, Lübeck (Band: OstN, S.: 187)
Schlüter, Lübeck * 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schlüter, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34)
Schlüter, Pommern 1935 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 92, T.: 58)
Schlüter-Goslar, Goslar (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 15)
Schlutius, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 93)
Schlutius, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schluttenhofer, Eglingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 128)
Schlütter, von (Band: Han, S.: 33, T.: 34, Nr.: 2)
Schluttig, Jöhstadt (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schlux (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 340, T.: 88)
Schlyninger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schmachtenhagen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 92, T.: 52)
Schmalenbach, Westfalen 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 76)
Schmalensee (Band: Pr, Preußen, S.: 357, T.: 409)
Schmalenstein von, Niebelsbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schmalholz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 16)
Schmalkalden (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 29)
Schmalkalden (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201)
Schmalkalder, Thüringen (Band: He (Hessen), S.: 25, T.: 27)
Schmallenberg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 82, T.: 49, Nr.: 2)
Schmallenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53, Nr.: 1)
Schmalor, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 75, T.: 31)
Schmalstieg, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 76)
Schmaltreu, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129, Nr.: 1)
Schmaltreu, Hall 1394 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129, Nr.: 2)
Schmalz, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schmalzer, Bermaringen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 13)
Schmalzer, Ulm 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schmantwitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53)
Schmantwitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53)
Schmarsow (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 16)
Schmaterle von Sternfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107)
Schmatzhagen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53, Nr.: 1)
Schmatzhagen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53, Nr.: 1)
Schmatzhagen, 1492 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53, Nr.: 2)
Schmatzhagen, 1492 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53, Nr.: 2)
Schmauss (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schmauss, Ingolstadt 1598 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schmauss, Nürnberg *1619 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schmauss, Wörth (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schmautzenberger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schmecker (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78, Nr.: 1)
Schmecker (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 85, T.: 53, Nr.: 2)
Schmedding, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schmedemann, 1686 (Band: OstN, S.: 187, T.: 125, Nr.: 1)
Schmeidler, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56)
Schmeiss von Ehrenpreisberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 110, T.: 69)
Schmeisser, Brettheim *1590 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 33, T.: 37)
Schmeling, Innsbruck 1573 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schmeling, v. d. Schmeling (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 75, T.: 40)
Schmelz, Kempten 1557 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schmelzdorf, Troppau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 75, T.: 40)
Schmelzer, Röthenbach b. Lengenfeld 1929 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 92, T.: 58)
Schmelzing und Wernstein (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 60, T.: 24)
Schmelzing, 1567 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 340, T.: 89, Nr.: 1)
Schmelzing, 1645 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 54, T.: 24, Nr.: 2)
Schmelzing, 1645 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 340, T.: 89, Nr.: 2)
Schmelzle, Freudenstadt (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34)
Schmelzlein, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schmerfeld (Band: He (Hessen), S.: 25)
Schmerhowsky (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142, Nr.: 1)
Schmerhowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 127, T.: 97, Nr.: 3)
Schmerling (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 57, T.: 21, Nr.: 1)
Schmerling, 1707 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 341, T.: 89, Nr.: 2)
Schmerling, 1793 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 57, T.: 22, Nr.: 4)
Schmerold, Jettenbach 1635 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schmertzing (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 566, T.: 404)
Schmeskal, 1716 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 96, T.: 70, Nr.: 2)
Schmeskal, 1716 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 96, T.: 70, Nr.: 3)
Schmeskal, 1716 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 96, T.: 70, Nr.: 5)
Schmeskal, 1716 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 96, T.: 70, Nr.: 6)
Schmeskal, Oppeln (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 96, T.: 70, Nr.: 4)
Schmettau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 65)
Schmettau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 82, T.: 65)
Schmettau v., Ungarn 1668 (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 93, T.: 52)
Schmiak, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 404)
Schmichow (Band: St (Städte), S.: 47)
Schmid (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79, Nr.: 1)
Schmid (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79, Nr.: 2)
Schmid (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 248)
Schmid (Band: He (Hessen), S.: 25, T.: 27)
Schmid 1, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmid 2, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schmid 3, Rottenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmid 4, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmid 5, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmid 6, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmid 7, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 55)
Schmid von Eisenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 150, T.: 98)
Schmid von Mayenberg, 1687 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 58, T.: 22, Nr.: 1)
Schmid von Mayenberg, 1714 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 58, T.: 22, Nr.: 2)
Schmid von Mayenberg, 1790 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 58, T.: 23, Nr.: 3)
Schmid von Schmidsfeld (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schmid von Ullenburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 59, T.: 23)
Schmid, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92, Nr.: 1)
Schmid, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92, Nr.: 2)
Schmid, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92, Nr.: 3)
Schmid, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92, Nr.: 4)
Schmid, Baar (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74, Nr.: 2)
Schmid, Bayern (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 56, T.: 59)
Schmid, Breslau *1598 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schmid, Eugenius Schmid, Abtei Waldsassen 1724 (Band: Klö (Klöster), S.: 87, T.: 102)
Schmid, Falkenburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schmid, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36)
Schmid, Grüningen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schmid, Halberstadt +1685 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schmid, Hamburg +1725 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76, Nr.: 1)
Schmid, Hamburg +1732 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76, Nr.: 2)
Schmid, Heinrich IV. Schmid, 1846 (Band: Klö (Klöster), S.: 15, T.: 25)
Schmid, Innozenz Schmid, Reichsabtei Schussenried 1710 (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 35)
Schmid, Marienberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schmid, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schmid, Ravensburg 1392 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129)
Schmid, Stein (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 76)
Schmid, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schmid, Walkenried (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 1)
Schmid, Wusterwitz (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 4)
Schmid, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schmid, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74, Nr.: 1)
Schmid, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74, Nr.: 3)
Schmid, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schmidbauer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schmidbeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 59, T.: 23)
Schmidberg (Band: Lot, S.: 52, T.: 34, Nr.: 1)
Schmidberg (Band: Lot, S.: 52, T.: 34, Nr.: 2)
Schmidberger (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schmidburg, Schenk v. (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24)
Schmidegg, 1675 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 341, T.: 89, Nr.: 1)
Schmidegg, 1689 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 341, T.: 89, Nr.: 2)
Schmidel von Schmiden (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 27, T.: 22)
Schmidel, Straubing (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schmidelfeld, 1242 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 62, T.: 40)
Schmidell, Thorn 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schmidfeld, 1720 (Band: Bad, S.: 127, T.: 74)
Schmidgräbner v. Lustenegk, 1791 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 27, T.: 22)
Schmidhauser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schmidhuser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schmidläder, Zürich 1342 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schmidlapp, Schorndorf (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 108, T.: 60)
Schmidlein, Nürnberg 1644 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 14, T.: 17)
Schmidli, Zürich 1367 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schmidlin (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34)
Schmidlin (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schmidlin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schmidlin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 27, T.: 22)
Schmidlin, 1548 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 59, T.: 24, Nr.: 1)
Schmidlin, 1639 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 59, T.: 24, Nr.: 2)
Schmidlin, 1682 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 59, T.: 25, Nr.: 4)
Schmidlin, Stuttgard 1639 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255, T.: 146)
Schmidmair, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 8, T.: 3)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 36, Nr.: 2)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 1)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 2)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 3)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 4)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 5)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43, Nr.: 6)
Schmidt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43, Nr.: 7)
Schmidt (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 83, T.: 49)
Schmidt (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 16)
Schmidt (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 29)
Schmidt 1, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmidt 2, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmidt 3, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmidt 4, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 41, T.: 56)
Schmidt v. Eisenberg, Böhmen + 1676 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 75, T.: 40, Nr.: 1)
Schmidt v. Eisenberg, Böhmen + 1676 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 75, T.: 41, Nr.: 2)
Schmidt v. Eisenwerth, 1716 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139, T.: 74)
Schmidt v. Schmidtfelden, Biberach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255, T.: 146)
Schmidt v. Schmiedeburg, 1554 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71)
Schmidt v. Schmiedefeld, 1529 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71)
Schmidt v.Schmiedebach, 1431 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71, Nr.: 1)
Schmidt v.Schmiedebach, 1530 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71, Nr.: 2)
Schmidt v.Schmiedebach, 1551 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71, Nr.: 4)
Schmidt v.Schmiedebach, 1629 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71, Nr.: 5)
Schmidt von Altenstadt, 1564 (Band: Bad, S.: 127, T.: 74, Nr.: 1)
Schmidt von Altenstadt, 1577 (Band: Bad, S.: 127, T.: 74, Nr.: 2)
Schmidt von Altenstadt, Württemberg 1713 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39, T.: 18, Nr.: 3)
Schmidt von Haslach und Pürnbach (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 60, T.: 24)
Schmidt von Leda, 1756 (Band: SH, S.: 32, T.: 16)
Schmidt von Schwarzenhorn (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 60, T.: 25, Nr.: 1)
Schmidt von Schwarzenhorn, 1647 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 60, T.: 25, Nr.: 2)
Schmidt von Schwarzenhorn, 1650 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 60, T.: 26, Nr.: 4)
Schmidt von Wellenstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 61, T.: 26, Nr.: 1)
Schmidt von Wellenstein, 1669 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 61, T.: 27, Nr.: 4)
Schmidt von Wellenstein, Wasserburg 1601 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 61, T.: 26, Nr.: 2)
Schmidt von Wellenstein, Wasserburg 1601 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 61, T.: 27, Nr.: 3)
Schmidt, 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schmidt, 1556 (Band: OstN, S.: 188, T.: 126)
Schmidt, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 404, Nr.: 1)
Schmidt, 1721 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 405, Nr.: 2)
Schmidt, 1810 (Band: Bad, S.: 127, T.: 74)
Schmidt, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56, Nr.: 2)
Schmidt, Althartmannsdorf 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 1)
Schmidt, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 1)
Schmidt, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 2)
Schmidt, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 3)
Schmidt, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 44)
Schmidt, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Schmidt, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56, Nr.: 3)
Schmidt, Bromberg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34, Nr.: 1)
Schmidt, Cochstedt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76)
Schmidt, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56, Nr.: 4)
Schmidt, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56, Nr.: 5)
Schmidt, Danzig 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schmidt, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 75, T.: 79)
Schmidt, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 37, Nr.: 1)
Schmidt, Frankfurt *1699 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42)
Schmidt, Franzfelde 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 38, Nr.: 1)
Schmidt, Gartz 1514 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78, Nr.: 1)
Schmidt, Görlitz 1537 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76, Nr.: 1)
Schmidt, Görlitz 1537 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56, Nr.: 1)
Schmidt, Graudenz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schmidt, Großwelsbach *1875 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 2)
Schmidt, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54, Nr.: 2)
Schmidt, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schmidt, Hamburg + 1677 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 3)
Schmidt, Hameln (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schmidt, Hanau 1710 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schmidt, Hartmannsdorf *1780 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 24, Nr.: 1)
Schmidt, Höhnstedt +1699 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 16, T.: 7, Nr.: 1)
Schmidt, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schmidt, Kallehne 1650 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Schmidt, Karlshof 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 38, Nr.: 2)
Schmidt, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 74, T.: 50, Nr.: 3)
Schmidt, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42)
Schmidt, Lüben +1860 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57, Nr.: 1)
Schmidt, Magdeburg 1452 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 19, T.: 14)
Schmidt, Mainz 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 3)
Schmidt, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34, Nr.: 2)
Schmidt, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 55, T.: 36)
Schmidt, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54, Nr.: 1)
Schmidt, Mörspurg 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 2)
Schmidt, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96, Nr.: 1)
Schmidt, Münsterberg *1807 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 74, T.: 50, Nr.: 2)
Schmidt, Neunheiligen *1849 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 89)
Schmidt, Neustadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schmidt, Nürnberg *1579 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76, Nr.: 2)
Schmidt, Nürnberg *1689 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schmidt, Nürnberg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schmidt, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schmidt, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78, Nr.: 2)
Schmidt, Prag 1599 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42)
Schmidt, Regensburg 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95, Nr.: 2)
Schmidt, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 56, Nr.: 1)
Schmidt, Schleiz 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schmidt, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schmidt, Solingen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 94, T.: 39)
Schmidt, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 56, Nr.: 2)
Schmidt, Thüringen 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 34, T.: 24, Nr.: 2)
Schmidt, Traben (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 76)
Schmidt, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 35, T.: 24, Nr.: 3)
Schmidt, Ulm 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42)
Schmidt, Ulm 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 3)
Schmidt, Voigtsberg 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 74, T.: 42, Nr.: 1)
Schmidt, Wertheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16, Nr.: 1)
Schmidt, Wertheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16, Nr.: 2)
Schmidt, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schmidt, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54, Nr.: 3)
Schmidt, Wiesbaden (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57, Nr.: 2)
Schmidt, Wiesbaden 1906 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96, Nr.: 2)
Schmidt, Wolf 1445 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 93)
Schmidt, Zeppenfeld +1658 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 16, T.: 7, Nr.: 2)
Schmidtauer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 62, T.: 27, Nr.: 3)
Schmidtauer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 342, T.: 89, Nr.: 2)
Schmidtauer, 1559 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 62, T.: 27, Nr.: 1)
Schmidtauer, 1578 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 342, T.: 89, Nr.: 1)
Schmidtauer, Linz +1893 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 781)
Schmidtauer, Wildenstein (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 37)
Schmidtbaur, Walderbach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schmidtberg v., Schwaben (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 75)
Schmidtfeld (Band: Reu, S.: 9)
Schmidthals (Band: Pr, Preußen, S.: 361, T.: 411)
Schmidthals (Band: Pr, Preußen, S.: 361, T.: 411)
Schmidthammer, Regensburg 1697 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Schmidt-Kochstedt, 1902 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 9)
Schmidt-Kufeke, Oldesloe 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 15)
Schmidtl, Zerowicz 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schmidtmayer, Gargreid 1604 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schmidtmühlen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Schmidt-Neuhaus, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 2)
Schmidt-Pauli (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 161, T.: 138)
Schmidt-Phiseldeck, 1789 (Band: Han, S.: 33, T.: 34)
Schmidt-Ramsin, Bitterfeld (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 35, T.: 24)
Schmidts, Trier 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schmied, Görlitz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schmied, Hersbruck 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 94)
Schmied, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schmiede (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Schmiede (Band: Ber, S.: 107, T.: 153)
Schmiede u. Wagner, Buchsweiler (Band: Ber, S.: 107, T.: 153)
Schmiede, Armbau (Band: Ber, S.: 106, T.: 152)
Schmiede, Augsburg (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Schmiede, Basel (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Schmiede, Boxberg (Band: Ber, S.: 106, T.: 152)
Schmiede, Brügge 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 107, T.: 155)
Schmiede, Gent (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Schmiede, Gundelsheim (Band: Ber, S.: 107, T.: 153)
Schmiede, Hamburg (Band: Ber, S.: 107, T.: 153)
Schmiede, Hamburg (Band: Ber, S.: 107, T.: 155)
Schmiede, Hannover (Band: Ber, S.: 107, T.: 152)
Schmiede, Köln 1396 (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Schmiede, Krakau (Band: Ber, S.: 107, T.: 153)
Schmiede, Nauen (Band: Ber, S.: 106, T.: 152)
Schmiede, Potsdam 1651 (Band: Ber, S.: 107, T.: 152)
Schmiede, Stettin (Band: Ber, S.: 105, T.: 151)
Schmiede, Villach (Band: Ber, S.: 107, T.: 152)
Schmiede, Wartberg (Band: Ber, S.: 108, T.: 154)
Schmiede, Zürich (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Schmiedeberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 86, T.: 54, Nr.: 2)
Schmiedeberg (Band: Pr, Preußen, S.: 361, T.: 411, Nr.: 1)
Schmiedeberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 110, T.: 69)
Schmiedeberg (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schmiedeberg (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 1)
Schmiedeberg (Band: St (Städte), S.: 172, T.: 201 Nr.: 2)
Schmiedegg v. Sar-Ladany, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 404, Nr.: 1)
Schmiedegg v. Sar-Ladany, Weissenburg 1738 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 404, Nr.: 2)
Schmiedegilde, Göttingen (Band: Ber, S.: 106, T.: 152)
Schmiedel (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 71, T.: 55)
Schmieden (Band: Pr, Preußen, S.: 361, T.: 411)
Schmieden, 1658 (Band: OstN, S.: 188, T.: 126, Nr.: 1)
Schmieden, 1687 (Band: OstN, S.: 188, T.: 126, Nr.: 2)
Schmieden, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 15)
Schmieden, Sachsen (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 48)
Schmiedeseck (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 150, T.: 98)
Schmiedeseck (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 150, T.: 98)
Schmiedezunft, Bern (Band: Ber, S.: 106, T.: 151)
Schmiedezunft, Gebweiler (Band: Ber, S.: 108, T.: 154)
Schmiedknecht, Suhl (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schmiedt, Alt- Dresden 1616 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schmiedt, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schmiedtmann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 1)
Schmiedtmann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101, Nr.: 2)
Schmiegel (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schmiehen, Landsberg 1260 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 233, T.: 66, Nr.: 3)
Schmikel, 1709 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 405)
Schmilauer von Schmilau, 1582 (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168)
Schmilliar, 1767 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 405)
Schmirer (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schmit, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 42, Nr.: 5)
Schmit, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schmit, Wismar 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schmitmann, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schmitt, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 15, Nr.: 1)
Schmitt, Guntersblum a. Rh. *1899 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schmitt, Nierstein (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 27, T.: 36)
Schmitt, Nierstein (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 15, Nr.: 2)
Schmitt, Posen +1842 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schmitth, 1736 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 405)
Schmitthenner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schmittner, 1521 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 55)
Schmitz (Band: Wü, S.: 11, T.: 14, Nr.: 3)
Schmitz, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 81, T.: 101)
Schmitz, Moers *1882 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schmitz-Auerbach (Band: Bad, S.: 24, T.: 16)
Schmitz-Grollenburg, 1719 (Band: Bad, S.: 74, T.: 44)
Schmitz-Grollenburg, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39)
Schmizberger, 1628 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 344, T.: 89)
Schmod, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schmoeling (Band: OstN, S.: 189, T.: 126)
Schmolck (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 116, T.: 71, Nr.: 1)
Schmolck, Schweidnitz *1672 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36)
Schmölder, Rheydt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schmolk, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schmoll, 1715 (Band: OstN, S.: 189, T.: 126)
Schmoll, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 54)
Schmölln (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 201)
Schmolz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71, Nr.: 2)
Schmolz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 97, T.: 71, Nr.: 3)
Schmon (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 151, T.: 98, Nr.: 1)
Schmon (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 151, T.: 98, Nr.: 2)
Schmon (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 151, T.: 98, Nr.: 3)
Schmoyn (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 125, T.: 75, Nr.: 1)
Schmoyn (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 125, T.: 75, Nr.: 2)
Schmoyn (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 125, T.: 75, Nr.: 3)
Schmück, 1855 (Band: Mä (Mähren), S.: 275, T.: 196)
Schmuckh, Schwatz 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76)
Schmude (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 86, T.: 54, Nr.: 3)
Schmude (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 86, T.: 54, Nr.: 3)
Schmude (Band: Pr, Preußen, S.: 362, T.: 412, Nr.: 2)
Schmude (Band: Pr, Preußen, S.: 362, T.: 412, Nr.: 2)
Schmude, Trzebiatkow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 86, T.: 54, Nr.: 1)
Schmude, Trzebiatkow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 86, T.: 54, Nr.: 1)
Schmugenhoffer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schmula, Leobschütz * 1832 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schmuling, 1561 (Band: OstN, S.: 188, T.: 126)
Schmülts, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schmutterer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schmutz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schmutz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schnabel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 37)
Schnabel (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Schnabel (Band: OstN, S.: 189, T.: 127)
Schnabel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 29, Nr.: 1)
Schnabel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 29, Nr.: 2)
Schnabel, Alsfeld +1559 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 38)
Schnabel, B. Gladbach *1706 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36, Nr.: 2)
Schnabel, Gummersbach (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36, Nr.: 1)
Schnabel, Heilbronn (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 255, T.: 146)
Schnabel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 30, T.: 37)
Schnaitberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 62)
Schnaitberg, Gmund (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 75)
Schnaittach (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Schnakenburg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 93, T.: 52)
Schnakenburg (Band: OstN, S.: 190, T.: 127)
Schnall, Prag (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schnals (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 124)
Schnapper von Wimsbach, 1879 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 781, T.: 162, Nr.: 3)
Schnapper, 1865 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 781, T.: 162, Nr.: 1)
Schnapper, 1880 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 781, T.: 162, Nr.: 2)
Schnarke, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 101)
Schnarrenberger, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schnatterl (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 63, T.: 28, Nr.: 1)
Schnatterl, 1561 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 63, T.: 28, Nr.: 2)
Schnatterl, 1595 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 63, T.: 28, Nr.: 3)
Schnauer, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schnebelin-Bärnlapp Frh. von und zu Bollsweil (Band: Bad, S.: 74, T.: 44, Nr.: 2)
Schnebelin-Bärnlapp Frh. von und zu Bollsweil (Band: Bad, S.: 74, T.: 44, Nr.: 3)
Schneckenreuter (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 64, T.: 28)
Schneckenreuter (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 781)
Schneckenreuter, 1395 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 345, T.: 89)
Schneckh, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 55)
Schneckl von Trebersburg, 1775 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 64, T.: 29, Nr.: 2)
Schneckl von Trebersburg, 1844 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 64, T.: 29, Nr.: 3)
Schned, Inning (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schnedizeni (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 60, T.: 24)
Schnee (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 55)
Schnee, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 567, T.: 405)
Schnee, Schneeberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schneeberg (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82 Nr.: 1)
Schneeberg (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82 Nr.: 2)
Schneeberger, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 568, T.: 405)
Schneeburg zu Salthaus und Platten (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 212, Nr.: 1)
Schneeburg zu Salthaus und Platten (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 212, Nr.: 3)
Schneeburg zu Salthaus und Platten, 1555 (Band: Mä (Mähren), S.: 295, T.: 212, Nr.: 2)
Schneegans, Kleinich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schneewasser, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129)
Schnegg, Steiermark 1650 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1)
Schnehagen, Münstereifel +1523 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schnehen, 1820 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 19, T.: 14)
Schnehen, von (Band: Han, S.: 15, T.: 17)
Schneid, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schneid, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schneidau (Band: Mä (Mähren), S.: 127, T.: 97, Nr.: 1)
Schneidau (Band: Mä (Mähren), S.: 127, T.: 97, Nr.: 2)
Schneidemühl (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schneidenbach, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schneider (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneider (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36, Nr.: 1)
Schneider (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 36, Nr.: 2)
Schneider (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schneider (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schneider n. Frisius (Band: Ber, S.: 49, T.: 55)
Schneider v. Dillenburg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 27, T.: 23)
Schneider v. Schönstein (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 231, T.: 129)
Schneider, 1681 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 568, T.: 405)
Schneider, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 55)
Schneider, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98)
Schneider, Balingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 35, T.: 24)
Schneider, Basel (Band: Ber, S.: 48, T.: 53)
Schneider, Bergheim 1375 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schneider, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 56)
Schneider, Braunschweig *1848 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34)
Schneider, Bretnig 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 9, T.: 15)
Schneider, Gent (Band: Ber, S.: 49, T.: 55)
Schneider, Gifhorn (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 31, T.: 37)
Schneider, Hamburg +1738 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76, Nr.: 1)
Schneider, Hamm *1612 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 94, T.: 39, Nr.: 1)
Schneider, Jena 1935 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 94, T.: 39, Nr.: 2)
Schneider, Köln 1396 (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneider, Linow 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 27, T.: 36)
Schneider, Litzen (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneider, Mainz *1878 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 95)
Schneider, Mainz 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72)
Schneider, n. Rehlen (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneider, Nagelsfürst; (Churpfalz); Bayern 1783 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 19, T.: 106)
Schneider, Neiße (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13, Nr.: 1)
Schneider, Niedersachsen 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Schneider, Nürnberg 1791 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76, Nr.: 2)
Schneider, Pfaffenrot *1670 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 33, T.: 15, Nr.: 1)
Schneider, Prenzlau 1703 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34)
Schneider, Reichenstein 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13, Nr.: 2)
Schneider, Scheibs u. Gamming 1625 (Band: Ber, S.: 48, T.: 55)
Schneider, Siegen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 34, Nr.: 2)
Schneider, Strassburg (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneider, Sugenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schneider, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schneider, Wattwiller (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 92, T.: 58)
Schneider, Weißenburg (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 9, T.: 3)
Schneider, Werdau (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 119, T.: 47)
Schneider, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 74)
Schneidergewerkschaft, Eimbeck (Band: Ber, S.: 49, T.: 55)
Schneidergilde, Berlin 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 49, T.: 55)
Schneidergilde, Hamburg (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneidergilde, Stendal 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneiderinnung, Berlin (Band: Ber, S.: 49, T.: 55)
Schneiders, +1830 (Band: OstN, S.: 190)
Schneider-Wernecke, Magdeburg 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 34, T.: 15, Nr.: 1)
Schneiderzunft, Beilstein (Band: Ber, S.: 48, T.: 54)
Schneiderzunft, Bischweiler (Band: Ber, S.: 49, T.: 55)
Schneiderzunft, Gebweiler (Band: Ber, S.: 49, T.: 56)
Schneiderzunft, Obernheim (Band: Ber, S.: 49, T.: 55)
Schneideweyn, Sachsen 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schneidewin (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schneidewind (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 40, T.: 28)
Schneidewind, Wittenberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schneidpeck zu Schönkirchen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 65, T.: 30, Nr.: 1)
Schneidpeck zu Schönkirchen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 65, T.: 30, Nr.: 2)
Schneidpeck zu Schönkirchen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 65, T.: 31, Nr.: 3)
Schneil, 1785 (Band: Sa, S.: 46, T.: 53)
Schnelkh, Allgäu (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schnell (Band: OstN, S.: 190, T.: 127)
Schnell (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 86, T.: 54)
Schnell, 1475 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75, Nr.: 2)
Schnell, 1612 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75, Nr.: 1)
Schnell, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Schnell, Lindau 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75, Nr.: 3)
Schnellenberg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 75)
Schnellenberg, 1558 (Band: OstN, S.: 190, T.: 127)
Schnellenberg, 1558 (Band: OstN, S.: 190, T.: 127)
Schnellenwalde (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 150, T.: 98)
Schnellewalde (Band: Mä (Mähren), S.: 275, T.: 196)
Schnellmann, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schnellmüller, 1425 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schnellmüller, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schnepel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 94, T.: 53)
Schnepf, Hothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schnepf, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schnepf, Sulzbach (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schnepff, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34, Nr.: 1)
Schnepff, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34, Nr.: 2)
Schnepper (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Schnetlage (Band: Old, S.: 11, T.: 9)
Schnettep, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schnetzer, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schneytterss, Breslau 1350 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schnider, Zürich 1629 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34)
Schnirich, Troppau 1738 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139, T.: 74)
Schnitter (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 30, Nr.: 2)
Schnitter, 1648 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schnitter, Görlitz 1532 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 49, T.: 30, Nr.: 1)
Schnitter, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schnitz, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 98)
Schnitzer, Dominicus Schnitzer, Abtei Weingarten (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 36)
Schnitzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schnitzer, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schnoch, Sobernheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 37)
Schnöd, Nürnberg +1594 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 63, T.: 40)
Schnoek, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 37)
Schnook, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76)
Schnorff, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 68, T.: 75)
Schnorr, 1832 (Band: Sa, S.: 46, T.: 53)
Schnotzius, Herrieden (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schnurbein (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 55, T.: 31)
Schnurer, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 37)
Schnurpheil, Leobschütz *1726 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 16, T.: 7)
Schoapp, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schöbel von Rosenfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 50, T.: 30)
Schobel, 1678 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 568, T.: 405)
Schobel, Mansfeld 1443 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 151, T.: 98)
Schober (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 66, T.: 31, Nr.: 1)
Schober (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 66, T.: 31, Nr.: 2)
Schober (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 150, T.: 98, Nr.: 1)
Schober (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 150, T.: 98, Nr.: 2)
Schober (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schober v. Greifenthal (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 117, T.: 71)
Schober, Dresden 1616 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schöber, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schober, Schweinfurt 1761 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 60, T.: 42)
Schober, Thorn (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schober, Wien 1801 (Band: Sa, S.: 46)
Schoberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107, Nr.: 1)
Schoberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 168, T.: 107, Nr.: 2)
Schoberl, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schobert, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schobert, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schoch (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schoch, Ammersweiler (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 56, T.: 23, Nr.: 1)
Schoch, Talheim (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 56, T.: 23, Nr.: 2)
Schoch, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 96)
Schöchli, Gersau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 38)
Schochner, Heidelberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schocken (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schöckh (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 1)
Schöckh (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98, Nr.: 2)
Schoderl, Amberg 1362 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schoefferlein, Geislingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schoeller, Eifel (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 38)
Schoenau (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239 Nr.: 1)
Schoenau (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239 Nr.: 2)
Schoene, Angerburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schoeneberger, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 60, T.: 42)
Schoenerlach (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239)
Schoeningen (Band: St (Städte), S.: 228)
Schoenniger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schoenniger, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schoettke, Berlin 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 93)
Schofer, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 75, T.: 50)
Schöferlin (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 63, T.: 40)
Schöffmann, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 568, T.: 405)
Schöfinger, 1479 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 346, T.: 90)
Schöfman, 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Scholczmar, 1689 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Schole (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 151, T.: 99)
Schölerz, Enskirchen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Schöles (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Scholio (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Schölkopf, Schwaben 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Scholl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34, Nr.: 1)
Scholl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34, Nr.: 2)
Scholl, Böblingen 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Scholl, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schöllenstern (Band: Sa, S.: 46, T.: 53)
Schöller (Band: Mä (Mähren), S.: 239, T.: 168)
Scholler (Band: OstN, S.: 190)
Scholler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schöller, Tailfingen *1905 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 75, T.: 31)
Scholley, 1837 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 45, T.: 30)
Schöllhammer, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schölling, Tirol 1650 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schöllinger, Leoben (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 12)
Schöllköpf, Stuttgart 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 35)
Schölten (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 87, T.: 54)
Schölten (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 87, T.: 54)
Schöltraub, Hirsau (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Scholtz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Scholtz (Band: Ost, S.: 419, T.: 165)
Scholtz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 117, T.: 71)
Scholtz auf Buselwitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 118, T.: 71)
Scholtz auf Pilzen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 118, T.: 72)
Scholtz v. Frankenstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 117, T.: 71)
Scholtz v. Liebeneck (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 117, T.: 71)
Scholtz v. Löwencron (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 118, T.: 71)
Scholtz v. Löwenstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 118, T.: 71)
Scholtz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Scholtz, Breslau 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Scholtz, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Scholvin (Band: OstN, S.: 190)
Scholz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 169, T.: 107)
Scholz v. Rosenau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 118, T.: 72, Nr.: 1)
Scholz v. Rosenau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 118, T.: 72, Nr.: 2)
Scholz v. Rosenthal (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 118, T.: 72)
Scholz, Gemtinden 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 29, T.: 37)
Scholz, Niederschlesien (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 9, T.: 3)
Scholz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Scholz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 76, T.: 31)
Scholze, Zittau (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schömann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78)
Schömberg (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schömberg (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239)
Schomberg, 1716 (Band: Pr, Preußen, S.: 63, T.: 81)
Schomberg, Pressburg +1486 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 568, T.: 405)
Schomburg, Weingarten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 232, T.: 130, Nr.: 1)
Schomburg, Weingarten 1344 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 232, T.: 130, Nr.: 2)
Schomerus, Lübeck + 1690 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schömmel, Oberlausitz *1631 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 93, T.: 59)
Schon (Band: Pr, Preußen, S.: 363, T.: 413)
Schon (Band: Pr, Preußen, S.: 363, T.: 413)
Schön (Band: Pr, Preußen, S.: 363, T.: 413)
Schön v. Schönegg, 1560 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 50, T.: 30)
Schön von Liebingen (Band: Mä (Mähren), S.: 128, T.: 97)
Schön, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schön, Ludwigslust (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Schön, Neustadt in O. Schl. +1727 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schön, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schön, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schön, Schweinfurt 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schön, Werdau 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 75, T.: 50)
Schönaich (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 117, T.: 71, Nr.: 1)
Schönaich Grafen v. (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 117, T.: 71, Nr.: 3)
Schönaich v. (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 117, T.: 71, Nr.: 2)
Schönau (Band: Bad, S.: 14, T.: 10)
Schönau (Band: He (Hessen), S.: 25, T.: 28)
Schönau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 75, T.: 41)
Schönau (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schönau (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262)
Schönau, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schönauer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 66, T.: 32)
Schönauer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 346, T.: 90)
Schönauer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92)
Schönbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schönbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 59)
Schönbach (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schönbach, 1598 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schönbach, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schönbeck (Band: Pr, Preußen, S.: 363, T.: 413)
Schönberg (Band: Mä (Mähren), S.: 281, T.: 199, Nr.: 3)
Schönberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 94, T.: 53, Nr.: 1)
Schönberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 94, T.: 53, Nr.: 2)
Schönberg (Band: St (Städte), S.: 101, T.: 133)
Schönberg (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 133)
Schönberg (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30 Nr.: 1)
Schönberg (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30 Nr.: 2)
Schönberg (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 201)
Schönberg (Band: St (Städte), S.: 327)
Schönberg (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315 Nr.: 2)
Schönberg, 1836 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 98, T.: 72, Nr.: 2)
Schönberg, Gottwolshausen 1386 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 232, T.: 130)
Schönberg, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schönberg, Sachsen (Band: Pr, Preußen, S.: 63, T.: 81, Nr.: 2)
Schönberg, Sachsen 1590 (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 55, T.: 31)
Schönberg, Sachsen 1590 (Band: Sa, S.: 16, T.: 15, Nr.: 1)
Schönberg, Sachsen 1590 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 98, T.: 72, Nr.: 1)
Schönberger, 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 75)
Schönbergius (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schönborn (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 347, T.: 90, Nr.: 2)
Schönborn (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 150, T.: 98, Nr.: 1)
Schönborn (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 150, T.: 98, Nr.: 2)
Schönborn Freiherr v. (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 21, T.: 15, Nr.: 2)
Schönborn Graf v., 1701 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 347, T.: 91, Nr.: 6)
Schönborn, Bayern (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 347, T.: 90, Nr.: 1)
Schönborn, Graf v. Schönborn-Bucheim (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 168, T.: 74, Nr.: 3)
Schönborn, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schönborn, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schönborn, Weingarten (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schönborn-Buchheim, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 35)
Schönborn-Wiesentheid Graf v., 1663 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 67, T.: 33, Nr.: 5)
Schönborn-Wiesentheid, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 34, Nr.: 1)
Schönborn-Wiesentheid, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 34, Nr.: 2)
Schönborn-Wiesentheid, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 34, Nr.: 3)
Schönbucher, Tittmoning (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schönburg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60, Nr.: 1)
Schönburg Fürsten v., 1790 (Band: Sa, S.: 5, T.: 4, Nr.: 1)
Schönburg, 1907 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 73, T.: 34, Nr.: 3)
Schöndorfer, 1334 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 782, T.: 162, Nr.: 2)
Schöndorfer, 1443 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 782, T.: 162, Nr.: 1)
Schöndorfer, 1456 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 782, T.: 163, Nr.: 3)
Schöne, Riga (Band: OstN, S.: 190)
Schöne, Rom 1652 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schönebeck (Band: Pr, Preußen, S.: 364, T.: 414, Nr.: 2)
Schönebeck (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 201)
Schönebeck, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schöneberger, Karlsruhe (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 75, T.: 50)
Schöneck (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24)
Schöneck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 61, Nr.: 1)
Schöneck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 61, Nr.: 3)
Schöneck (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 201)
Schöneck (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Schöneck, 1314 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 61, Nr.: 2)
Schöneck, 1335 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 61, Nr.: 4)
Schönecken (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schönefeldt, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schöneke, Lübeck 1341 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32)
Schönemann, Erfurt 1511 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schonen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 102)
Schönenberg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 84, T.: 50)
Schonenberg (Band: OstN, S.: 190, T.: 127)
Schonenberg (Band: OstN, S.: 190, T.: 127, Nr.: 1)
Schonenberg, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schonenfahrer, Hamburg (Band: Ber, S.: 64, T.: 83)
Schonenfahrer, Lübeck (Band: Ber, S.: 64, T.: 83)
Schönengrund (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schönenstein, Neuravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schöner v. Straubenhardt (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 109, T.: 60, Nr.: 1)
Schöner v. Straubenhardt (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 109, T.: 61, Nr.: 3)
Schöner, +1547 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schöner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schöner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schöner, Schleswig (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schöner, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schönermarck (Band: Pr, Preußen, S.: 364, T.: 414, Nr.: 1)
Schönermark, Goslar +1614 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 102, Nr.: 3)
Schönermark, Grabow (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 102, Nr.: 2)
Schönermark, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schönermark, Stendal *1500 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 102, Nr.: 1)
Schonert (Band: Ost, S.: 514, T.: 217, Nr.: 1)
Schönewald (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Schönfeld (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 169, T.: 75, Nr.: 1)
Schönfeld (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 169, T.: 75, Nr.: 2)
Schönfeld (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 94, T.: 53, Nr.: 1)
Schönfeld (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 94, T.: 53, Nr.: 2)
Schönfeld (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 53, Nr.: 3)
Schönfeld (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 85, T.: 35, Nr.: 2)
Schönfeld (Band: Pr, Preußen, S.: 364, T.: 414, Nr.: 1)
Schönfeld (Band: Sa, S.: 47, T.: 53)
Schönfeld (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 133)
Schönfeld (Band: St (Städte), S.: 327)
Schönfeld (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 71, T.: 55)
Schönfeld, Kulmbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 110, T.: 69)
Schönfeld, Mittelfrohna 1929 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 75, T.: 50)
Schönfeld, Plauen 1579 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 94)
Schönfelder, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schönfelder, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schönfelder, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schönfeldern v. Schönfelden (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 28, T.: 23)
Schönfeldt, 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schönfels (Band: Pr, Preußen, S.: 364, T.: 414)
Schönfels (Band: Reu, S.: 9)
Schönfels (Band: Sa, S.: 47, T.: 53)
Schönflies (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202)
Schongau (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 12)
Schönhals (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 55, T.: 31)
Schönhals, 1344 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60, Nr.: 1)
Schönhals, 1454 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60, Nr.: 3)
Schönhals, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schönhals, Mansfeld 1389 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 151, T.: 99)
Schönhauer, Schongau (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schönholcz, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 568, T.: 406)
Schönholtz (Band: Pr, Preußen, S.: 364, T.: 414)
Schönholz, 1790 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Schönhueb, Bayern 1769 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 19, T.: 59, Nr.: 2)
Schönian, Bremervörde (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schönian, Rehburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schönich, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schöning (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 16)
Schöning, 1531 (Band: OstN, S.: 190, T.: 128, Nr.: 2)
Schöning, Brandenburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57, Nr.: 1)
Schöning, Brandenburg *1864 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57, Nr.: 2)
Schöning, Riga 1529 (Band: OstN, S.: 190, T.: 128, Nr.: 1)
Schöningen (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 1)
Schöningen (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 2)
Schöningen, Wefensleben (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 19, T.: 14)
Schönitz (Band: Pr, Preußen, S.: 365, T.: 415)
Schönitz, 1532 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 152, T.: 99)
Schönkirchen (Band: Mä (Mähren), S.: 128, T.: 98, Nr.: 1)
Schönkirchen (Band: Mä (Mähren), S.: 128, T.: 98, Nr.: 2)
Schönkirchen (Band: Mä (Mähren), S.: 128, T.: 98, Nr.: 3)
Schönlanke (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 133)
Schönleben (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 50, T.: 30, Nr.: 1)
Schönleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 83, T.: 66, Nr.: 2)
Schönleben, 1599 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 569, T.: 406)
Schönleben, Kempten 1494 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schönleben, Neustadt 1484 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schönlin, Ehingen 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schönlinde (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 133)
Schönling, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schönow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 10)
Schönow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 53)
Schönowetz, 1558 (Band: Mä (Mähren), S.: 129, T.: 98, Nr.: 1)
Schönowetz, 1674 (Band: Mä (Mähren), S.: 129, T.: 98, Nr.: 3)
Schönowetz, 1765 (Band: Mä (Mähren), S.: 129, T.: 98, Nr.: 5)
Schönowitz v. Ungarswerth u. Adelslöwen (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 28, T.: 23, Nr.: 1)
Schönowitz v. Ungarswerth u. Adelslöwen, 1674 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 28, T.: 23, Nr.: 3)
Schonowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 150, T.: 98)
Schönowski, Friedeck 1712 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 76, T.: 41)
Schönpflug v. Gamsenberg, 1743 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 28, T.: 23)
Schönpflug von Gamsenberg, 1722 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 28, T.: 23)
Schönprunn (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 85, T.: 35)
Schönprunn, Bayern 1407 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 19, T.: 8, Nr.: 1)
Schönprunn, Bayern 1699 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 57, T.: 59)
Schönrock, Berlin 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Schönsee (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Schönsleder, Linz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 55)
Schönsperger, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 75)
Schönstaetter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schönstein (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 133)
Schönstein (Band: St (Städte), S.: 327)
Schönstein, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schönstet, Rott am Inn 1288 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 348, T.: 91)
Schöntale, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 18)
Schönthal (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 133)
Schönthal Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 78, T.: 92)
Schönthaller, Hallstatt 1666 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schönwald (Band: Mä (Mähren), S.: 129, T.: 98)
Schoof, Lübeck + 1818 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 37)
Schoonhoven (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Schopen, Aldenhoven (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Schopenhauer, Danzig *1788 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schopf, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Schöpfer von Klarenbrunn (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 60, T.: 25)
Schöpff (Band: OstN, S.: 190)
Schöpffer (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18)
Schopfheim (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239)
Schopp, Enkirch 1534 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schoppe, Sulzbürg 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schöppenstadt (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239)
Schopper, 1305 (Band: Pr, Preußen, S.: 365, T.: 415)
Schopper, Burghausen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schopper, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schöpperle, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schöpperlin, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Schöppingk (Band: Ost, S.: 419)
Schöppler, Oettingen 1615 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schöps von Loeweneck (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 50, T.: 30, Nr.: 1)
Schöps von Loeweneck (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 50, T.: 30, Nr.: 3)
Schörckhl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schorcy, Dillenburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 37)
Schorebach, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schorer (Band: Bad, S.: 157, T.: 88)
Schorer, Merseburg 1470 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 19, T.: 14)
Schorer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 55)
Schorer, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Schorer, Rottenburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 146)
Schorge, Zeitz 1482 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 152, T.: 99)
Schörkmayer, Gröbming (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18)
Schorleke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 53)
Schorlemer, 1844 (Band: Pr, Preußen, S.: 365, T.: 415)
Schörli, Zürich 1537 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 75)
Schorn, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 568, T.: 405)
Schorn, Werden *1662 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Schorndorf (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13 Nr.: 1)
Schorndorf (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13 Nr.: 2)
Schorndorf, Mengen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 232, T.: 130)
Schornsteinfeger (Band: Ber, S.: 77, T.: 103)
Schornsteinfeger, Berlin (Band: Ber, S.: 77, T.: 103)
Schornsteinfegergesellen, Magdeburg (Band: Ber, S.: 77, T.: 103)
Schorokowsky (Band: He (Hessen), S.: 25, T.: 28)
Schorp, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schorpp v. Freudenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 232, T.: 130)
Schorren, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schorsch von Marderfeld, 1743 (Band: Mä (Mähren), S.: 275, T.: 196, Nr.: 2)
Schortmann, Orlamünde (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 119, T.: 47)
Schörzingen, St. Moritz (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 232, T.: 130, Nr.: 2)
Schösser (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schossin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 53)
Schosthall, 1775 (Band: Mä (Mähren), S.: 240, T.: 168)
Schoten, 1625 (Band: OstN, S.: 191, T.: 128, Nr.: 1)
Schoten, 1686 (Band: OstN, S.: 191, T.: 128, Nr.: 3)
Schoten, Reval 1692 (Band: OstN, S.: 191, T.: 128, Nr.: 2)
Schoten, v. Schoten, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schötesack (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 27, T.: 19)
Schott v. Schottenstein, Württemberg (Band: Frkft, S.: 6, T.: 4, Nr.: 1)
Schott von Braunfels (Band: Lot, S.: 52, T.: 34)
Schott von Schottenstein (Band: Wü, S.: 11, T.: 14)
Schott, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schott, 1696 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 349, T.: 91)
Schott, Hamburg 1693 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15)
Schott, Ottling (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schott, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schott, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 43)
Schott, Württemberg (Band: Na, S.: 9, T.: 10, Nr.: 2)
Schotte, Lübeck 1411 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schotten (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202)
Schotten am Vogelsberg (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Schötterlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schöttl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Schöttl, 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 17)
Schöttl, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schöttl, Ingolstadt 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schöttler, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schottwien (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315 Nr.: 1)
Schottwien (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315 Nr.: 2)
Schotz von Strauburg (Band: Lot, S.: 41)
Schötz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schötze (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 53)
Schötzow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 87, T.: 54)
Schötzow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 87, T.: 54)
Schoultz (Band: Ost, S.: 426, T.: 167, Nr.: 1)
Schoultz v. Ascheraden (Band: Ost, S.: 196, T.: 54, Nr.: 2)
Schoultz v. Ascheraden, 1652 (Band: Ost, S.: 196, T.: 53, Nr.: 1)
Schoultz v. Ascheraden, 1791 (Band: Ost, S.: 500)
Schouppe (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 249)
Schouwshusen, Hamburg + 1638 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 37)
Schrader, 1736 (Band: Ost, S.: 420, T.: 165)
Schrader, 1826 (Band: Brau, S.: 8, T.: 7)
Schrader, Hamburg +1767 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98)
Schrader, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schrader, Holstein 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 38)
Schrader, Homburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 56, T.: 23)
Schrader, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Schrader, Magdeburg 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 68, T.: 91)
Schrader; Schrader, von (Band: Han, S.: 33, T.: 34, Nr.: 1)
Schradin, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schraffer (Band: OstN, S.: 191)
Schraffer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schrafl, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schräfl, Sillian 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 32, T.: 55)
Schräg, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 66, T.: 96)
Schrag, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schräge, Ravensberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 96)
Schragmüller, Regensburg 1668 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schragmüller, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schraishuon (Band: Wü, S.: 17, T.: 23)
Schrämli, Hettlingen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schramm (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schramm (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24)
Schramm (Band: Pr, Preußen, S.: 366, T.: 416, Nr.: 1)
Schramm, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 76)
Schramm, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 95, Nr.: 2)
Schramm, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 95, Nr.: 1)
Schramm, Mansfeld +1893 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Schramm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schranner, Schlott (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 56, T.: 23)
Schrantz, 1709 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 569, T.: 406)
Schraplau (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 55, T.: 32)
Schraplau (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 19, T.: 15)
Schraplau, 1746 (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202)
Schrapsdorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 84, T.: 50, Nr.: 1)
Schrapsdorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 84, T.: 50, Nr.: 2)
Schrat, Graz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 76)
Schrattenbach (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 86, T.: 37, Nr.: 2)
Schrattenbach (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 98, T.: 72, Nr.: 1)
Schrattenbach (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 98, T.: 72, Nr.: 2)
Schrattenbach Freiherren v. (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 17, T.: 17, Nr.: 2)
Schrattenbach Fürst v., 1788 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 349, T.: 91, Nr.: 3)
Schrattenbach, 1649 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 98, T.: 72, Nr.: 3)
Schraud, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 569, T.: 406)
Schraufstetter, Esterberg 1909 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schrauth, Mannheim 1814 (Band: He (Hessen), S.: 25)
Schreck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schreder (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schredl, Giggenhausen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 76, T.: 31)
Schreeb (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18)
Schreeb, Meckl. (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 55, T.: 36)
Schregin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34)
Schreiber (Band: OstN, S.: 191)
Schreiber (Band: Schw, S.: 60, T.: 5)
Schreiber, Enkirch 1657 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schreiber, Lübeck (Band: Ha, S.: 19, T.: 18)
Schreiber, Mecklenburg (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18)
Schreiber, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54, Nr.: 1)
Schreiber, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 56, Nr.: 1)
Schreiber, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schreiber, Rendsburg 1675 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 56, Nr.: 2)
Schreiber, Schwenningen a. N. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 35, T.: 24)
Schreiber, Sulzbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54, Nr.: 2)
Schreiber, Thorn *1816 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 36)
Schreiber, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 87, T.: 95)
Schreibern, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 202, T.: 25)
Schreibers (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 91, T.: 39)
Schreibersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 51, T.: 30, Nr.: 1)
Schreibersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 51, T.: 30, Nr.: 2a)
Schreibersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 51, T.: 30, Nr.: 2b)
Schreibersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 51, T.: 30, Nr.: 2c)
Schreibersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 51, T.: 30, Nr.: 2d)
Schreibersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 51, T.: 30, Nr.: 2e)
Schreibershoffen, 1786 (Band: Sa, S.: 47, T.: 53)
Schreibmaterial-Handlungen (Band: Ber, S.: 39, T.: 41)
Schreibmeister (Band: Ber, S.: 3, T.: 4, Nr.: 2)
Schreibmeister, 1750 (Band: Ber, S.: 3, T.: 4, Nr.: 1)
Schreier (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 349, T.: 91)
Schreier, Ingolstadt 1386 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schreiner u. Büchsenschäfter, Kitzingen (Band: Ber, S.: 43, T.: 46)
Schreiner, Brügge (Band: Ber, S.: 95, T.: 133)
Schreiner, Frankenberg (Band: Ber, S.: 94, T.: 132)
Schreiner, Lauingen 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schreiner, Wettenhausen (Band: Ber, S.: 94, T.: 132)
Schreinmacher u. Küfer, Brüssel (Band: Ber, S.: 95, T.: 133)
Schreinmacher, Gent (Band: Ber, S.: 95, T.: 133)
Schreiter (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 52, T.: 31, Nr.: 1)
Schreiter (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 52, T.: 31, Nr.: 2)
Schreiter v. Schwarzenfeld (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 28, T.: 23)
Schreiter vv. Schreiterfelt, 1676 (Band: Ost, S.: 420, T.: 165)
Schreivogl, Peiting +1620 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schrek, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Schrempf, Gumbinnen *1874 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 90)
Schrenck v. Notzing u. Egmating, Notzingen / Egmating (Band: Pr, Preußen, S.: 63, T.: 82 Nr.: 2)
Schrenck v. Notzing, Notzingen / Egmating 1279 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 57, T.: 59, Nr.: 1)
Schrenck, Dortad 1859 (Band: OstN, S.: 191)
Schrenk, Bayern 1688 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 19)
Schreve, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 95)
Schrevogl, Schongau +1733 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schrewe, 1739 (Band: OstN, S.: 191, T.: 128)
Schrey, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Schrey, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schrey, Reinsdorf (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36)
Schrey, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schreye, Hamburg 1355 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15)
Schreyer von Blumenthal, 1591 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 91, T.: 39, Nr.: 1)
Schreyer von Blumenthal, 1591; 1680 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 91, T.: 39, Nr.: 2)
Schreyer, Amberg 1728 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 91, T.: 39, Nr.: 3)
Schreyer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schreyvogel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 151, T.: 98)
Schriber (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 37)
Schriber, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56)
Schriber, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 1)
Schriber, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 2)
Schriber, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 3)
Schrick, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Schrickel (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 72, Nr.: 1)
Schrickel, 1795 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 72, Nr.: 2)
Schriever, Nienburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schriever, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 76, T.: 31)
Schriftgiesser (Band: Ber, S.: 36, T.: 36)
Schriftgiesser (Band: Ber, S.: 36, T.: 37)
Schriftgiesser (Band: Ber, S.: 36, T.: 37)
Schriftsteller (Band: Ber, S.: 1, T.: 2, Nr.: 1)
Schriftsteller (Band: Ber, S.: 1, T.: 2, Nr.: 2)
Schriftsteller (Band: Ber, S.: 1, T.: 2, Nr.: 3)
Schrimm (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 133)
Schrimpf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 83, T.: 65)
Schrimpf, 1429 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34)
Schrimpf, Henneberg 1429 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 20, T.: 15)
Schrimpf, Vogelsberg 1664 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schrimpf, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 36, T.: 43)
Schrippen (Band: OstN, S.: 192)
Schriver, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 37)
Schrobenhausen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Schröck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schröck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 96)
Schröckh, 1628 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15)
Schroda (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 134)
Schröder (Band: Ost, S.: 514, Nr.: 1)
Schröder (Band: Ost, S.: 514, Nr.: 2)
Schröder (Band: SH, S.: 32)
Schröder (Band: SH, S.: 32, T.: 16)
Schröder (Band: Wü, S.: 18, T.: 24)
Schröder v. a.u.z.Lude- Grosshoff, Riga 1792 (Band: OstN, S.: 192, T.: 129)
Schröder von Treuleben, 1764 (Band: OstN, S.: 192, T.: 129)
Schröder, 1666 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schröder, 1786 (Band: OstN, S.: 192, T.: 128, Nr.: 1)
Schröder, 1788 (Band: OstN, S.: 192, T.: 128, Nr.: 2)
Schröder, 1793 (Band: Ost, S.: 421, T.: 166, Nr.: 1)
Schröder, Arnstadt *1775 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 76, T.: 32)
Schröder, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 51)
Schröder, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36, Nr.: 1)
Schröder, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schröder, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15, Nr.: 4)
Schröder, Hamburg (Band: Ha, S.: 19, T.: 18)
Schröder, Hamburg (Band: Ha, S.: 19, T.: 18, Nr.: 1)
Schröder, Hamburg (Band: Ha, S.: 19, T.: 18, Nr.: 2)
Schröder, Hamburg +1740 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76, Nr.: 1)
Schröder, Hamburg +1772 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76, Nr.: 3)
Schröder, Hamburg +1794 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 64, T.: 76, Nr.: 2)
Schröder, Hamburg +1810 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76)
Schröder, Hamburg 1529 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15, Nr.: 2)
Schröder, Hamburg 1542 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15, Nr.: 1)
Schröder, Hamburg 1670 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15, Nr.: 5)
Schröder, Hamburg 1699 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16, Nr.: 6)
Schröder, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 1)
Schröder, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 2)
Schröder, Lübeck + 1715 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 56, Nr.: 3)
Schröder, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schröder, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 84, T.: 98)
Schröder, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 102, Nr.: 1)
Schröder, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schröder, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 15)
Schröder, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 78, T.: 94)
Schröder, Pommern *1827 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 102, Nr.: 2)
Schröder, Quackenbrück *1742 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 36, Nr.: 2)
Schröder, Quedlinburg 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schröder, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 95)
Schröder, Reval 1560 (Band: OstN, S.: 192, T.: 129, Nr.: 1)
Schröder, Riga (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 19)
Schröder, Rostock 1522 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 15, Nr.: 3)
Schröder, Soldin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schröder, Verden 1750 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schröder, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schrödern v. u. Schrödern v. gen Schneider, 1698 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 232, T.: 130 Nr.: 2)
Schröders, 1766 (Band: Ost, S.: 422, T.: 166)
Schrodt, Aschaffenburg 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schroeder, Krefeld 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 13)
Schroeder, Livland 1783 (Band: Ost, S.: 422, T.: 166, Nr.: 2)
Schroeders (Band: Lip (Lippe), S.: 7, T.: 6)
Schroeppel, Deutenheim (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schroer (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 13)
Schröer von Sternenfels (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 110, T.: 69, Nr.: 1)
Schröer von Sternenfels (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 110, T.: 69, Nr.: 2)
Schroer, Mühlheim 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 102)
Schroer, Oppeln *1588 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schröffel von Mansperg, 1662 (Band: Mä (Mähren), S.: 130, T.: 99, Nr.: 2)
Schröffel von Mansperg; Schröffl von Mansberg; Schröfl von Mannsperg, 1646 (Band: NÖ2
Schröffel von Mansperg; Schröfl v.Mannsperg, 1662 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 92, T.: 42 Nr.: 6)
Schröffel von Schröffenheim, 1697 (Band: Mä (Mähren), S.: 296, T.: 212, Nr.: 2)
Schröffl von Mansberg (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 288, T.: 151, Nr.: 3)
Schröffl von Mansberg, 1662 (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 288, T.: 151, Nr.: 2)
Schröfl v. Mannsberg, 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 569, T.: 406)
Schröfl von Mannsperg, 1610 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 92, T.: 40, Nr.: 1)
Schröfl von Mannsperg, 1655 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 92, T.: 41, Nr.: 3)
Schröfl von Mannsperg, 1662 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 92, T.: 41, Nr.: 4)
Schropp, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schröter (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 17)
Schröter (Band: Pr, Preußen, S.: 367, T.: 417)
Schröter, Böhmen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schröter, Eisenach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 233, T.: 130)
Schröter, Torgau 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 39)
Schroth von Rohrberg, 1822 (Band: Mä (Mähren), S.: 275, T.: 196)
Schrott (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 93, T.: 43, Nr.: 1)
Schrott (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 93, T.: 43, Nr.: 2)
Schrott, Neuburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 34, Nr.: 1)
Schrott, Neuburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35, Nr.: 2)
Schrottberger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35)
Schröttel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35)
Schrottenberg (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 57, T.: 60, Nr.: 2)
Schrottenberg, 1651 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 57, T.: 59, Nr.: 1)
Schrottenberg, 1651 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 57, T.: 60, Nr.: 3)
Schrötter (Band: Mä (Mähren), S.: 131, T.: 99)
Schrötter, 1700 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 133)
Schröttering, Hamburg 1638 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schröttl (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 93, T.: 42, Nr.: 1)
Schröttl, 1567 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 93, T.: 42, Nr.: 2)
Schröttl, 1610 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 93, T.: 43, Nr.: 4)
Schröttl, Rott (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 15, T.: 14)
Schrotzberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schrotzberg, Brandenburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schrotzberg, Uffenheim 1469 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 146)
Schrowe, Reval 1650 (Band: OstN, S.: 192, T.: 129)
Schruns (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239)
Schruteck de Monteselva (Band: OstN, S.: 193)
Schryber (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256)
Schuback, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 95)
Schuback, Hamburg *1540 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 37)
Schubany, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 569, T.: 406)
Schubart (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 84, T.: 51)
Schubart (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 31, Nr.: 1)
Schubart (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 31, Nr.: 2)
Schubart (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 31, Nr.: 3)
Schubart, Dorothea Schubart, Marienstern 1628 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Schubart, Kleefeld 1784 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54)
Schubart, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schubarth, Freiberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Schubbe, Helmet (Band: OstN, S.: 193)
Schubert (Band: Ost, S.: 422, T.: 166)
Schubert (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 151, T.: 98, Nr.: 1)
Schubert (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 151, T.: 98, Nr.: 2)
Schubert v. Schutterstein, 1790 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 275, T.: 129)
Schubert von Blauenfels, 1681 (Band: Mä (Mähren), S.: 240, T.: 168)
Schubert, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 94)
Schubert, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 54, T.: 57)
Schubert, Berlin 1906 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schubert, Dessau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 37)
Schubert, Dresden 1928 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schubert, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Schubert, Prag 1866 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 256, T.: 117)
Schubert, von (Band: Han, S.: 33, T.: 34)
Schubhardt (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 95, T.: 43)
Schubin (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 134)
Schubinski, Schlesien 1917 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 39)
Schubircz von Chobinie (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 30, Nr.: 1)
Schübler, Strassburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schuch, Tuttlingen 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schuchard, Friedberg 1697 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schuchart, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 21, T.: 37)
Schuckmann (Band: Me (Mecklenburg), S.: 18, T.: 17)
Schuckmann, Lübeck +1679 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schücz, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 407)
Schudo, 1703 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 569, T.: 406)
Schudt, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schudt, Frankfurt a. M. (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schue, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schuechegger, Hallein 1653 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 72, T.: 78)
Schuechmacher, Ulm 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schueler, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schufelberger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 75)
Schuh u. Pantoffelmacher, Straussberg (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuh, Erding (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schuh-,Stiefel u. Pantoffelmacher, Danzig 1852 (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuhmacher (Band: Ber, S.: 49, T.: 56)
Schuhmacher (Band: OstN, S.: 194)
Schuhmacher, Augsburg (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuhmacher, Bartschin 1784 (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuhmacher, Basel (Band: Ber, S.: 51, T.: 60)
Schuhmacher, Bern (Band: Ber, S.: 51, T.: 60)
Schuhmacher, Biberach (Band: Ber, S.: 50, T.: 58)
Schuhmacher, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 75, T.: 79)
Schuhmacher, Freiburg (Band: Ber, S.: 51, T.: 59)
Schuhmacher, Halle 1316 (Band: Ber, S.: 51, T.: 58)
Schuhmacher, Hannover (Band: Ber, S.: 50, T.: 58)
Schuhmacher, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 97)
Schuhmacher, Nassau (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Schuhmacher, Nordhausen 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 51, T.: 58)
Schuhmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuhmacher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95)
Schuhmacher, Schievelbein 17. Jhrh. (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuhmacher, Stettin 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 51, T.: 59)
Schuhmacher, Wintherthur 1583 (Band: Ber, S.: 49, T.: 56)
Schuhmacher-Handwerk, Pleinfeld 1681 (Band: Ber, S.: 51, T.: 59)
Schuhmacherinnung, Hamburg (Band: Ber, S.: 51, T.: 58)
Schuhmann, Hattenheim a. Rh. *1888 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 46, T.: 32)
Schuiski (Band: OstN, S.: 193, T.: 129)
Schul, Briedel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 19, T.: 21, Nr.: 2)
Schul, Briedel +1770 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 19, T.: 21, Nr.: 1)
Schulcz, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 569, T.: 406)
Schulder (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 249)
Schuldrop, Hamburg 1534 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schuldst, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 90)
Schule und Unterricht (Band: Ber, S.: 2, T.: 4)
Schule, Merklingen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Schulenberg von der, Kemnitz 1644 (Band: Sa, S.: 5, T.: 4, Nr.: 1)
Schulenburg (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 10)
Schulenburg Grafen v. d., Kemnitz 1644 (Band: Pr, Preußen, S.: 26, T.: 29, Nr.: 2)
Schulenburg v. d., 1713 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 83, T.: 65, Nr.: 2)
Schulenburg v. d., Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 33)
Schulenburg von der, 1587 (Band: Sa, S.: 5, T.: 4, Nr.: 2)
Schulenburg, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Schulenburg, v. d. (Band: Han, S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Schulendorff, Hamburg (Band: Ha, S.: 19, T.: 18)
Schuler (Band: He (Hessen), S.: 25, T.: 28)
Schuler (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 111, T.: 70)
Schüler, 1588 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 11, T.: 13)
Schüler, 1612 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schüler, Dresden 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schüler, Dresden 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 75)
Schüler, Ehingen 1558 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 28, T.: 35)
Schüler, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schüler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schüler, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schuler, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Schüler, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schüler, Trarbach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schüler, Trarbach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schulga (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 116, T.: 10)
Schulheim, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 203, T.: 25)
Schulin, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schulle, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 57)
Schuller von Schullern, 1713 (Band: Mä (Mähren), S.: 240, T.: 169)
Schullmann, Rastenberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schulmann (Band: Ost, S.: 425, T.: 166)
Schulpe v. Török-Kanisa (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 406)
Schulse (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 17)
Schulte (Band: Ost, S.: 514, T.: 167)
Schulte (Band: OstN, S.: 193, T.: 129)
Schulte, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38, Nr.: 1)
Schulte, Hamburg + 1647 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38, Nr.: 2)
Schulte, Hamburg 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16, Nr.: 1)
Schulte, Hamburg 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, Nr.: 2)
Schulte, Hiltrop *1851 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 13)
Schulte, Ostrop (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 52, T.: 72)
Schulte, Potsdam (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 34)
Schulte, Prenzlau 1437 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schulte, v. d. Lühe (Band: Han, S.: 15, T.: 17)
Schulte, Wien 1869 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 256, T.: 117)
Schulten, Hamburg (Band: Ha, S.: 19, T.: 18)
Schulten, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 53, T.: 73)
Schultenjäger, 1726 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schultenjäger, 1726 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schulter (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35)
Schultes, 1797 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54)
Schultess (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35)
Schulte-Vieting, Herne *1857 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 37)
Schulte-Witten, Dortmund (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schulthas (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 61, T.: 25)
Schulthaus, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 26, T.: 11, Nr.: 1- 2)
Schultheis von Sindringen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 233, T.: 130)
Schultheis, Fulda (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 32, T.: 37)
Schultheis, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schultheis, Sulzbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schultheiss (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35)
Schultheiss v. Brandenburg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 110, T.: 68)
Schultheiss, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schultheiss, Martin II. Schultheiss, Beuron 1738 (Band: Klö (Klöster), S.: 117, T.: 151)
Schultheiss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schultheiss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 119, T.: 47)
Schultheiss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95, Nr.: 1)
Schultheiss, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 95, Nr.: 2)
Schultheiss, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 17, Nr.: 1)
Schultheiss, Sulzbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16, Nr.: 2)
Schultheiss, v. Hedersleben, 1367 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 152, T.: 99)
Schultheiss, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 75)
Schulthess, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schulthos, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 37)
Schultz (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 94, T.: 97)
Schultz (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19)
Schultz (Band: Ost, S.: 427, T.: 167, Nr.: 4)
Schultz (Band: Ost, S.: 514)
Schultz (Band: OstN, S.: 193, T.: 129)
Schultz v. Ehrenfels (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256)
Schultz von Leichtenthal, 1757 (Band: Mä (Mähren), S.: 240, T.: 169)
Schultz, 1693 (Band: Ost, S.: 427, Nr.: 3)
Schultz, Gartz 1632 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 78, Nr.: 1)
Schultz, Geesthacht *1937 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 77, T.: 32)
Schultz, Hamburg +1762 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Schultz, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 78)
Schultz, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Schultz, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 33)
Schultz, Offstein 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 82, T.: 102)
Schultz, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 37)
Schultz, Prenzlau * 1640 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 17, T.: 7)
Schultz, Riga (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schultz, Thorn +1798 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 94)
Schultz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schultz, Wollin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Schultz, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schultze, 1702 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 96, T.: 44, Nr.: 1)
Schultze, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 98)
Schultze, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 79)
Schultze, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Schultze, Neuruppin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 57)
Schultze, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schultze, Sonneburg 1745 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schultze, Stade (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Schultze, Trebbin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34, Nr.: 1)
Schultze, Trebbin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34, Nr.: 2)
Schultzen, 1651 (Band: Ost, S.: 428, T.: 167)
Schultzen, 1752 (Band: Ost, S.: 428, T.: 168, Nr.: 5)
Schultzenstein, Berlin 1656 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 60, T.: 42)
Schultz-Meders, Hamburg 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 102)
Schultz-Medow (Band: BG (Bürgerliche) 13)
Schulvereine (Band: Ber, S.: 2, T.: 4)
Schulz (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 120, T.: 47)
Schulz von Mühlhausen, Mühlhausen 1317 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 152, T.: 99)
Schulz, 1719 (Band: Ost, S.: 427, Nr.: 2)
Schulz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 76, T.: 50, Nr.: 2)
Schulz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 20)
Schulz, Danzig *1873 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76)
Schulz, Graudenz +1812 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 79, Nr.: 2)
Schulz, Kreuzwertheim +1693 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 93, T.: 59)
Schulz, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 57)
Schulz, Mewe (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schulz, Mittelhorka 1790 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54)
Schulz, Salzungen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Schulz, Unna 1738 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 75, T.: 50, Nr.: 1)
Schulze (Band: Pr, Preußen, S.: 369, T.: 418, Nr.: 1)
Schulze Veltrup, Düsseldorf (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schulze, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schulze, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Schulze, Karlsruhe (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 15, Nr.: 1)
Schulze, Markkleeberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 20)
Schulze, Neuhaldensleben (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16, Nr.: 2)
Schulze, Neuhaldensleben 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 102)
Schulze, Neu-Langow *1746 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 39)
Schulze, Schultz (Band: OstN, S.: 193)
Schulze, Semlin +1876 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 35, Nr.: 2)
Schulze, Spandau *1865 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 35, Nr.: 1)
Schulze, Tangermünde *1606 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schulze, Wildenhain (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 34)
Schulzen, von (Band: Han, S.: 34, T.: 34)
Schulzenberg, 1684 (Band: OstN, S.: 194, T.: 130)
Schulzmerlin, Wiener Neustadt +1733 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schulz-Strasznicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 204, T.: 249)
Schumacher, Jauer (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 35)
Schumacher, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Schumacher, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76, Nr.: 1)
Schumacher, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76, Nr.: 2)
Schumacher, Mülhausen i. Els. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 45, T.: 31)
Schumacher, Zug (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 95)
Schumanka, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 406)
Schumann (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 120, T.: 47, Nr.: 1)
Schumann (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 120, T.: 48, Nr.: 2)
Schumann, 1693 (Band: Mä (Mähren), S.: 275, T.: 196, Nr.: 1)
Schumann, 1693 (Band: Mä (Mähren), S.: 275, T.: 197, Nr.: 2)
Schumann, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schumann, Erbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schumberg (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 134)
Schümel (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 95, T.: 43)
Schummartz v. Krickelberg, Merseburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 24)
Schun, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 36, T.: 37)
Schunck, 1715 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 233, T.: 130, Nr.: 1)
Schunck, 1719 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 233, T.: 130, Nr.: 2)
Schunck, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schunckel, 1517 (Band: OstN, S.: 194, T.: 130)
Schünemann, Holstein (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 95, T.: 39)
Schungel (Band: OstN, S.: 194, T.: 130, Nr.: 2)
Schunk, Hanau (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schunsky Fürst (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 303, T.: 416)
Schunter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schuoler, Davos 1666 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 35)
Schuppach, 1339 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60)
Schurborg (Band: OstN, S.: 194)
Schurda, 1860 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 23)
Schuren, 1535 (Band: OstN, S.: 194, T.: 130)
Schurer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35)
Schürer von Waldheim, 1592 (Band: Mä (Mähren), S.: 131, T.: 99, Nr.: 1)
Schürer von Waldheim, 1663 (Band: Mä (Mähren), S.: 131, T.: 99, Nr.: 2)
Schurer, 1394 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 146)
Schürer, 1686 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Schürer, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 407)
Schurer, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54)
Schurer, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 79)
Schurff (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 152, T.: 99)
Schurff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 31)
Schurff, Ranzin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schurff, Ranzin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schurff, Tyrol ca. 1600 (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 53, Nr.: 2a)
Schurgast (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 134)
Schurger, 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 75)
Schurich, Überlingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schurman, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schürmeyer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schürpff, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 94)
Schürren, Riga (Band: OstN, S.: 193)
Schurter, Eglisan (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 97)
Schurz (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 134)
Schurzfleisch, Wittenberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schussenried (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schussenried (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schussenried, Augustus Arzet, Reichsabtei Schussenried (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 35)
Schussenried, Hopferbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256)
Schussenried, Innorenz Schmid, Reichsabtei Schussenried 1710 (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 35)
Schussenried, Nicolaus Cloos, Reichsabtei Schussenried 1756 (Band: Klö (Klöster), S.: 20, T.: 35)
Schüssleder (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 31, T.: 35)
Schüßler, Aschaffenburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 95, T.: 39)
Schüßler, Hessen *1903 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 75, T.: 50)
Schüßler, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 109, T.: 44)
Schüsstl, 1547 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 78)
Schusteck (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 74, T.: 32, Nr.: 1)
Schusteck- Herve, 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 406)
Schusteck- Herve, Österreich 1797 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 74, T.: 32, Nr.: 3)
Schusteck- Herve, Ungarn 1801 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 74, T.: 32, Nr.: 2)
Schuster (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuster (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 96, T.: 44)
Schuster, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 406)
Schuster, Altschuhmacher, Gent 1539 (Band: Ber, S.: 52, T.: 60, Nr.: 1)
Schuster, Altschuhmacher, Lüttich (Band: Ber, S.: 52, T.: 60, Nr.: 2)
Schuster, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79, Nr.: 1)
Schuster, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79, Nr.: 2)
Schuster, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 92)
Schuster, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schuster, Danzig (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuster, Ingolstadt 1633 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 57)
Schuster, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schuster, Oderberg 1615 (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schuster, Parchim (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76)
Schuster, Rodze (Band: Ber, S.: 50, T.: 57)
Schusteramt, Stolzenberg (Band: Ber, S.: 49, T.: 56)
Schustergilde, Göttingen 15. Jhrh. (Band: Ber, S.: 49, T.: 57)
Schusterhandwerk zu H. b. (Band: Ber, S.: 50, T.: 58)
Schusterschitz, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 407)
Schusterzunft, Strassburg (Band: Ber, S.: 51, T.: 60)
Schusterzunft, Wasselnheim (Band: Ber, S.: 51, T.: 59)
Schutdorff (Band: Old, S.: 11, T.: 9)
Schüting, Stralsund 1390 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schüttdorf (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 3)
Schüttdorf, 1351 (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 1)
Schüttdorf, 1375 (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 2)
Schüttdorf, von (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 212, T.: 185)
Schutte (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57, Nr.: 1)
Schütte (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57, Nr.: 2)
Schütte (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 54)
Schütte (Band: OstN, S.: 193, T.: 129)
Schütte (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 152, T.: 99)
Schutte, 1615 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schütte, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95, Nr.: 1)
Schütte, Wewer 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 102, Nr.: 2)
Schutte, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 78)
Schüttenhofen (Band: St (Städte), S.: 102, T.: 134)
Schütter, 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Schütter, 1762 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 23)
Schütter, Windhaag 1591 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 783)
Schuttern Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 126)
Schütz (Band: Bad, S.: 74, T.: 45, Nr.: 1)
Schütz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 169, T.: 75)
Schütz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 15, T.: 10, Nr.: 2)
Schütz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 95, T.: 54, Nr.: 1)
Schütz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54, Nr.: 2)
Schütz (Band: Pr, Preußen, S.: 370, T.: 419, Nr.: 1)
Schütz (Band: Pr, Preußen, S.: 370, T.: 419, Nr.: 3)
Schütz (Band: Pr, Preußen, S.: 370, T.: 419, Nr.: 5b)
Schütz (Band: Pr, Preußen, S.: 370, T.: 419, Nr.: 6)
Schütz (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 30, T.: 24, Nr.: 4)
Schütz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 111, T.: 70, Nr.: 1)
Schütz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 27, T.: 19)
Schütz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 20, T.: 14, Nr.: 3)
Schütz II, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Schütz v. Eutingerthal, Neckar-Schwarzwald (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 109, T.: 61)
Schütz v. Löweneck (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schütz v. Modrzitzky (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 119, T.: 72)
Schütz v. Pürschütz (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 146)
Schütz, 1486 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54, Nr.: 1)
Schütz, 1539 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 111, T.: 70, Nr.: 2)
Schütz, 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Schütz, 1627 (Band: OstN, S.: 193, T.: 129, Nr.: 2)
Schütz, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schütz, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Schütz, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Schütz, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schütz, Lyck (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Schütz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Schütz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50)
Schütz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Schütz, Rothenberg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schütz, Salzwedel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schütz, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 63, T.: 40)
Schütz, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10)
Schütz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76, Nr.: 1)
Schutzbar (Band: He (Hessen), S.: 25, T.: 28)
Schutzbar von Milchling, 1569 (Band: Bad, S.: 75, T.: 45)
Schütze, 1497 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 153, T.: 100, Nr.: 2)
Schütze, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schütze, Mansfeld 1452 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 153, T.: 100, Nr.: 1)
Schützen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 119, T.: 72)
Schützenberg, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Schützengilde, Potsdam (Band: Ber, S.: 41, T.: 43)
Schützinger, München (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Schützler, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Schütz-Pflummern (Band: Wü, S.: 11, T.: 14)
Schuwada, 1672 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Schuwalow (Band: Ost, S.: 428)
Schuwalow, 1746 (Band: Ost, S.: 104)
Schüz, Nürtingen 1941 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 58, T.: 23)
Schwab v. Buchen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 119, T.: 72)
Schwab von Salberg (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 77, T.: 40)
Schwab, 1402 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 350, T.: 92)
Schwab, Anselm II. Schwab, Reichsabtei Salmannsweiler 1746 (Band: Klö (Klöster), S.: 77, T.: 91)
Schwab, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 78)
Schwab, Braunsbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44, Nr.: 1)
Schwab, Burgbernheim (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schwab, Göppingen *1826 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 93, T.: 59)
Schwab, Ingolstadt 1367 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 58)
Schwab, Messenhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schwab, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Schwab, Salzburg 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 15)
Schwab, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 233)
Schwab, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schwab, Unter-Limpurg +1614 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schwab, Weickersheim (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 43)
Schwabach (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13 Nr.: 1)
Schwabach (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13 Nr.: 2)
Schwabbauer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schwabe, Annaberg 1699 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schwabe, Bürgel +1733 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 35)
Schwabe, Leuchtenburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 94)
Schwabel von Schwalbenfeld, 1623 (Band: Mä (Mähren), S.: 240, T.: 169)
Schwaben (Band: Ost, S.: 428, T.: 168)
Schwaben (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Schwaben Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 1, T.: 2, Nr.: 4)
Schwaben, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54)
Schwabenitz (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 99)
Schwabenweber, Nürnberg (Band: Ber, S.: 84, T.: 117)
Schwäbische Kreisfahne (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 8, T.: 12, Nr.: 1)
Schwäbl, Innsbruck 1611 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44, Nr.: 2)
Schwabmünchen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45 Nr.: 1)
Schwabmünchen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45 Nr.: 2)
Schwabsberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 63, T.: 40)
Schwabsdorf (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 100, T.: 73, Nr.: 1)
Schwabsdorf (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 100, T.: 73, Nr.: 2)
Schwachheim (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 570, T.: 407)
Schwachow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Schwachow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Schwäger, Klagenfurt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schwägerl, Tirschenreuth (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Schwägermann, Aurich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Schwaiger, 1574 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Schwaiger, Annaberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schwaiger, Holzkirchen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Schwaiger, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Schwaiger, Ingolstadt 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Schwaiger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schwaiger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Schwaiger, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schwaigern (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 239)
Schwaigkhofer, Tirol 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schwaigkofer, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schwake, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Schwalb, Kulmbach 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schwalb, Kulmbach 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schwalbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60, Nr.: 2)
Schwalbach (Band: OstN, S.: 194, T.: 130)
Schwalbach (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 83, T.: 61, Nr.: 1)
Schwalbach (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schwalbach zu Niederhofheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60, Nr.: 1)
Schwalbach zu Niederhofheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60, Nr.: 2)
Schwalbach zu Niederhofheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 37, T.: 60, Nr.: 4)
Schwalbe v. Giesitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 119, T.: 72, Nr.: 2)
Schwalbe, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Schwalborn v. Montabaur (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 61)
Schwalenberg (Band: Brau, S.: 9, T.: 7)
Schwalenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwalenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwalke, Hamburg 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 102)
Schwaller, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Schwallungen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34)
Schwamberg (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 99, Nr.: 1)
Schwamberg (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 99, Nr.: 2)
Schwamberg (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 99, Nr.: 3)
Schwamberg (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134)
Schwamberger, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Schwan (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54, Nr.: 1)
Schwan (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54, Nr.: 2)
Schwan (Band: OstN, S.: 194, T.: 130)
Schwan (Band: OstN, S.: 194, T.: 130, Nr.: 1)
Schwan (Band: OstN, S.: 195, T.: 130, Nr.: 2)
Schwan (Band: OstN, S.: 195, T.: 131, Nr.: 2a)
Schwan (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55, Nr.: 2)
Schwan (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55, Nr.: 2)
Schwan (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202)
Schwan, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schwan, Heidelberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Schwan, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schwan, Mecklenburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55, Nr.: 1)
Schwan, Mecklenburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55, Nr.: 1)
Schwanberg, 1692 (Band: OstN, S.: 195, T.: 131)
Schwanberg, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Schwanberger, Frankfurt an der Oder 1674 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schwand, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 53, T.: 58)
Schwander (Band: OstN, S.: 195, T.: 131)
Schwander, Kolmar 1929 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 76, T.: 50)
Schwandes (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwandes (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwanditz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 20, T.: 14)
Schwandner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 97, T.: 44, Nr.: 1)
Schwandner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 111, T.: 70)
Schwandner, 1738 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 97, T.: 44, Nr.: 2)
Schwandner, 1754 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 97, T.: 45, Nr.: 4)
Schwandorf (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Schwanebeck (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 85, T.: 51)
Schwanebeck (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54)
Schwanebeck (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 1)
Schwanebeck (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 2)
Schwanebeck (Band: St (Städte), S.: 173, T.: 202 Nr.: 3)
Schwaneberg (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 10)
Schwanecke, Derenburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Schwanenberg, 1652 (Band: Ost, S.: 428, T.: 168)
Schwanenfeld (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 100, Nr.: 3)
Schwanenfeld, 1688 (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 100, Nr.: 1)
Schwanenfeld, 1718 (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 100, Nr.: 2)
Schwanenstadt (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 240)
Schwanewede, von (Band: Han, S.: 16, T.: 17)
Schwanfelt, 1641 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwanfelt, 1641 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwanitz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 85, T.: 51)
Schwanitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 31, Nr.: 1)
Schwanitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 31, Nr.: 2)
Schwankhardt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schwanlodt (Band: OstN, S.: 195)
Schwann, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Schwanow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78)
Schwanring, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Schwansbell (Band: OstN, S.: 195, T.: 131)
Schwansee (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54)
Schwantes (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 55, T.: 32)
Schwantes (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Schwantes (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Schwanthaler, 1679 (Band: Ber, S.: 14, T.: 14)
Schwapach v., Worms 1529 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 147)
Schwaren, Hamburg (Band: Ha, S.: 19, T.: 18)
Schwarte, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Schwartepape (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54)
Schwarthof (Band: Ost, S.: 430, T.: 169, Nr.: 1)
Schwarthof (Band: Ost, S.: 430, T.: 169, Nr.: 2)
Schwarthof, 1553 (Band: Ost, S.: 430, T.: 168)
Schwarthoff, Leer (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 35, T.: 24)
Schwartner, Pesth 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 571, T.: 407)
Schwartz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Schwartz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Schwartz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17, Nr.: 3)
Schwartz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17, Nr.: 4)
Schwartz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17, Nr.: 5)
Schwartz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 85, T.: 51)
Schwartz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 98, T.: 54)
Schwartz (Band: OstN, S.: 195, T.: 131, Nr.: 1)
Schwartz (Band: OstN, S.: 196, Nr.: 4)
Schwartz (Band: OstN, S.: 196, Nr.: 5)
Schwartz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 111, T.: 70)
Schwartz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 32)
Schwartz, 1529 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Schwartz, 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Schwartz, 1844 (Band: Brau, S.: 9, T.: 7)
Schwartz, Altdorf *1675 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96, Nr.: 2)
Schwartz, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79)
Schwartz, Burglengenfeld (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Schwartz, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schwartz, Eutin 1860 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 39)
Schwartz, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 57, Nr.: 2a)
Schwartz, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 57, Nr.: 2b)
Schwartz, Frankfurt a. M. *1814 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 58, Nr.: 3)
Schwartz, Geislingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schwartz, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96, Nr.: 1)
Schwartz, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96, Nr.: 3)
Schwartz, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Schwartz, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Schwartz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schwartz, Pressburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 571, T.: 407)
Schwartz, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 57, Nr.: 1)
Schwartz, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schwartz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54)
Schwartz, Wollin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 84, T.: 94)
Schwartzbach, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schwartzborch (Band: OstN, S.: 196)
Schwartzenau (Band: Na, S.: 10, T.: 10)
Schwartzenberg, v. (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 92, T.: 54)
Schwartzenfels Frhr. v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 83, T.: 66)
Schwartzer (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 55)
Schwartzer (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 55)
Schwartzhoff (Band: Ost, S.: 430, T.: 168)
Schwartzkopf, Hamburg 1421 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schwartzkopf, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schwartzkopf, von, 1792 (Band: Han, S.: 34, T.: 34)
Schwartzkopff (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwartzkopff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 85, T.: 51, Nr.: 1)
Schwartzkopff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 86, T.: 51, Nr.: 2)
Schwartzkoppen, 1687 (Band: Brau, S.: 9, T.: 7, Nr.: 1)
Schwartzkoppen, 1687 (Band: Brau, S.: 9, T.: 7, Nr.: 2)
Schwartzmaier (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwarz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Schwarz (Band: OstN, S.: 195, Nr.: 2)
Schwarz (Band: OstN, S.: 195, Nr.: 3)
Schwarz (Band: OstN, S.: 196)
Schwarz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwarz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 88, T.: 55)
Schwarz (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 61, T.: 25)
Schwarz (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134)
Schwarz u. Leinfärber, Nürnberg (Band: Ber, S.: 90, T.: 124)
Schwarz u. Schonfärber, Berlin (Band: Ber, S.: 90, T.: 124)
Schwarz von Weissenburg (Band: Mä (Mähren), S.: 132, T.: 100)
Schwarz, Aalen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Schwarz, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schwarz, Arolsen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 102)
Schwarz, Budissin 1814 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54)
Schwarz, Gemünden 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 30, T.: 39)
Schwarz, Hohenembs (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 35, T.: 24)
Schwarz, Ingolstadt 1753 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Schwarz, Liniburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schwarz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Schwarz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Schwarz, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Schwarz, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Schwarza (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schwarza (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 240)
Schwarza, 1585 (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 202)
Schwarzach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 234, T.: 131, Nr.: 1)
Schwarzach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 147, Nr.: 3)
Schwarzach Abtei, Franken (Band: Klö (Klöster), S.: 79, T.: 92)
Schwarzach am Rhein Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 126)
Schwarzach, 1333 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 234, T.: 131, Nr.: 2)
Schwarzach, 1343 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 147, Nr.: 2)
Schwarzach, Bettenreute (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 234, T.: 131, Nr.: 3)
Schwarzach, Constanz 1408 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 234, T.: 131, Nr.: 4)
Schwarzach, Riedlingen 1833 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 147, Nr.: 1)
Schwarzbach (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 85, T.: 51)
Schwarzbeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 45)
Schwarzburg (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 246, T.: 320)
Schwarzburg (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 28, T.: 19)
Schwarzburg (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Schwarzburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 44)
Schwarzburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 45, T.: 100)
Schwarzburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 45, T.: 101, Nr.: 1)
Schwarzburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 46)
Schwarzburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 81)
Schwarzburg Fürsten v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 88, T.: 79, Nr.: 3)
Schwarzburg Fürsten v., 1710; 1872 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 87, T.: 79, Nr.: 2)
Schwarzburg Graf Christian Wilhelm,1676 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 88, T.: 79, Nr.: 2)
Schwarzburg Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 85, T.: 75, Nr.: 3)
Schwarzburg Grafen v., 1522-1597 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 246, T.: 321)
Schwarzburg Grafen v., 1597-1697 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 246, T.: 320)
Schwarzburg Grafen von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 82, T.: 76, Nr.: 2)
Schwarzburg, 1597 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 45, T.: 101, Nr.: 2)
Schwarzburg, 1602 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 87, T.: 76, Nr.: 4)
Schwarzburg, Graf Günther XLI, 1571 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 86, T.: 77, Nr.: 2)
Schwarzburg-Sonderhausen und Schwarzburg-Rudolstadt (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 45, T.: 99)
Schwarzenau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 412, T.: 105, Nr.: 1)
Schwarzenbach am Wald (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Schwarzenbach, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwarzenbach-Czerniewski, Kassuben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 55)
Schwarzenbach-Czerniewski, Kassuben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 55)
Schwarzenberg (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 246, T.: 322)
Schwarzenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 46, Nr.: 3)
Schwarzenberg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 61, T.: 25)
Schwarzenberg (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Schwarzenberg Fürst von, 1670 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 25, T.: 56)
Schwarzenberg Fürst zu, 1688 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 24, T.: 52)
Schwarzenberg Fürst zu, 1817 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 25, T.: 53)
Schwarzenberg Graf v., 1599 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 25, T.: 55)
Schwarzenberg Graf von, 1566 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 25, T.: 55)
Schwarzenberg Herr zu, 1513 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 25, T.: 54)
Schwarzenberg, 1429 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 88, Nr.: 3)
Schwarzenberg, 1429 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 45, Nr.: 2)
Schwarzenberg, 1525 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 89, Nr.: 5)
Schwarzenberg, 1525 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 81, T.: 34, Nr.: 2)
Schwarzenberg, 1530 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 81, T.: 34, Nr.: 1)
Schwarzenberg, 1566 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 89, Nr.: 6)
Schwarzenberg, 1566 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 46, Nr.: 4)
Schwarzenberg, 1566 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 81, T.: 34, Nr.: 3)
Schwarzenberg, 1598 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 47, Nr.: 5)
Schwarzenberg, 1599 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 89, Nr.: 7)
Schwarzenberg, 1599 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 81, T.: 34, Nr.: 4)
Schwarzenberg, 1615 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 89, Nr.: 85)
Schwarzenberg, 1625 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 46, Nr.: 6)
Schwarzenberg, 1636 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 47, Nr.: 7)
Schwarzenberg, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 571, T.: 407)
Schwarzenberg, 1688 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 89, Nr.: 9)
Schwarzenberg, 1688 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 47, Nr.: 8)
Schwarzenberg, 1688 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 81, T.: 34, Nr.: 5)
Schwarzenberg, 1814 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 89, Nr.: 10)
Schwarzenberg, 1814 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 98, T.: 48, Nr.: 9)
Schwarzenberg, 1814 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 81, T.: 34, Nr.: 6)
Schwarzenberg, Kassel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Schwarzenberger, Gaildorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schwarzenberg-Seinsheim, 1580 (Band: He (Hessen), S.: 26, T.: 29, Nr.: 2)
Schwarzenberg-Seinsheim, Bayern 1407 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9, T.: 3, Nr.: 1)
Schwarzenberg-Seinsheim, Bayern 1407 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 83, T.: 34)
Schwarzenborn (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 202)
Schwarzenborn (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schwarzenburg Graf Günther von, 1249 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 82, T.: 72, Nr.: 1)
Schwarzenburg Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 84, T.: 74, Nr.: 2)
Schwarzenburg Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 85, T.: 74, Nr.: 1)
Schwarzenburg Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 86, T.: 74, Nr.: 3a)
Schwarzenburg Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 86, T.: 74, Nr.: 3b)
Schwarzenburg Grafen v., 1597 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 87, T.: 78)
Schwarzenburg Grafen v., 1613 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 87, T.: 77, Nr.: 3)
Schwarzenburg Grafen v., 1676 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, T.: 74, Nr.: 4)
Schwarzenburg Grafen zu, Herren zu Arnstadt, 1584 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 86, T.: 77 Nr.: 1)
Schwarzenburg, 1395 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, T.: 73)
Schwarzenfels, 1641 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 153, T.: 100)
Schwarzenholtz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 85, T.: 51)
Schwarzenholz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 10, Nr.: 2)
Schwarzenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 438, T.: 110, Nr.: 4)
Schwarzenthaler, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 35)
Schwarzenwolff (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Schwarzer von Hildenstamm, 1824 (Band: Mä (Mähren), S.: 240, T.: 169, Nr.: 1)
Schwarzer von Hildenstamm, 1861 (Band: Mä (Mähren), S.: 240, T.: 169, Nr.: 2)
Schwarzer von Schwarzenburg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 151, T.: 98, Nr.: 1)
Schwarzer von Schwarzenburg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 151, T.: 99, Nr.: 2)
Schwarzerd, Weißenburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Schwarzfärber, Memmingen (Band: Ber, S.: 90, T.: 124)
Schwarzhofen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Schwarzhuber, Griesbach (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 57, T.: 23)
Schwarzkopf (Band: Frkft, S.: 9, T.: 8)
Schwarzkopf, Berlin 1792 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54)
Schwarzkoppen (Band: He (Hessen), S.: 25, T.: 28)
Schwarzkoppen, 1688 (Band: Bad, S.: 75, T.: 45, Nr.: 1)
Schwarzkoppen, 1688 (Band: Bad, S.: 75, T.: 45, Nr.: 2)
Schwarz-Kosteletz (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134)
Schwarzledergerber, Brügge (Band: Ber, S.: 80, T.: 112)
Schwarzledergerber, Gent (Band: Ber, S.: 80, T.: 108)
Schwarzlosen (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 10)
Schwarzmann, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 18)
Schwarzmann, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Schwarzmüller, Hamburg 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 18, T.: 13)
Schwarzmüller, Hauenstein *1902 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 34)
Schwarzwäber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwarzwasser (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134)
Schwarzwasser (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schwastorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54)
Schwawe (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schwawe (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schwayger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwaz (Band: St (Städte), S.: 228, T.: 240)
Schwebel, Bergzabern *1533 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Schwebel, Frankental *1666 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Schwebermair, Althelm (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schwebs (Band: Ost, S.: 431, T.: 169, Nr.: 2)
Schwebs, 1769 (Band: Ost, S.: 431, T.: 169, Nr.: 1)
Schwech, 1888 (Band: OstN, S.: 196)
Schwech, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Schwechten (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 10)
Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 25, T.: 31, Nr.: 7)
Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 47, T.: 52, Nr.: 2)
Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 47, T.: 52, Nr.: 3)
Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 47, T.: 52, Nr.: 4)
Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 53, T.: 60, Nr.: 2)
Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 37, T.: 91)
Schweden König Albert von, 1365 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 39, T.: 93)
Schweden König Albrecht von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 28, T.: 32, Nr.: 2)
Schweden Könige v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 52, T.: 57, Nr.: 3)
Schweden u. Norwegen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 53, T.: 60, Nr.: 3)
Schweden, 1751-71 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 52, T.: 57, Nr.: 1)
Schweden, Gustav Wasa, 1522 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 47, T.: 53, Nr.: 1)
Schweden, Gustav Wasa, 1523 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 47, T.: 53, Nr.: 2)
Schweden, Königliches Wappen des Hauses Wasa, 1540 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 47, T.: 53, Nr.: 3)
Schweden, Magnusson, Herzog der Schweden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 25, T.: 31, Nr.: 4)
Schweder (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schweder (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schweder, 1729 (Band: OstN, S.: 196, T.: 131)
Schweder, Cöslin 1706 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 75)
Schweder, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 57)
Schwedianer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schwedler (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 56, T.: 32)
Schwedler, Krobsdorf (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 17)
Schwedt (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 202)
Schwedt Markgrafen zu (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 6, T.: 8, Nr.: 3)
Schwegerle, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 56)
Schwegler, Werdenberg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 53, T.: 73)
Schwehle (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 35)
Schweicher, 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Schweicker, Eisenach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schweickhart, 1611 (Band: Bad, S.: 75, T.: 45, Nr.: 1)
Schweickhart, 1790 (Band: Bad, S.: 75, T.: 45, Nr.: 2)
Schweickher (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Schweidiger (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 119, T.: 72)
Schweidler, 1695 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 571, T.: 407)
Schweidnitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 151, T.: 99)
Schweidnitz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 44)
Schweidnitz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 6)
Schweidnitz (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134 Nr.: 3)
Schweidnitz (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134 Nr.: 4)
Schweidnitz Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 2, T.: 7)
Schweidnitz, 1284 (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134 Nr.: 1)
Schweidnitz, 1440 (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134 Nr.: 2)
Schweiger (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 9, T.: 3)
Schweiger (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18, T.: 17, Nr.: 3)
Schweiger, 1659 (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18, T.: 17, Nr.: 1)
Schweigert, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Schweigert, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98, Nr.: 1)
Schweigert, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98, Nr.: 2)
Schweigert, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98, Nr.: 3)
Schweigger (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Schweigger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Schweigger, St Georgen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 146, Nr.: 1)
Schweigger, St. Georgen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 256, T.: 146, Nr.: 2)
Schweigger, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Schweighauser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Schweigklin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 93)
Schweikher, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schweinau (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Schweinbarter (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 115, T.: 48)
Schweindl, Rodenheim +1694 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schweinemetzger, Nürnberg (Band: Ber, S.: 58, T.: 71)
Schweiner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99)
Schweinestecher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 59, T.: 72)
Schweinetzer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schweinfurt (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Schweinfurter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schweinichen (Band: Mä (Mähren), S.: 133, T.: 100)
Schweinichen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 77, T.: 41)
Schweinitz (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 7, T.: 7)
Schweinitz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 56, T.: 32)
Schweinitz (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 10)
Schweinitz (Band: Mä (Mähren), S.: 133, T.: 100)
Schweinitz (Band: Sa, S.: 47, T.: 54, Nr.: 1)
Schweinitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 72, Nr.: 3)
Schweinitz (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134)
Schweinitz (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Schweinitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 83, T.: 65)
Schweinitz und Pilmesdorf, 1727 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 256, T.: 117)
Schweinitz, 1741 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 72, Nr.: 1)
Schweinitz, 1741 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 72, Nr.: 2)
Schweinitz, 1797 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 72, Nr.: 4)
Schweinpeck (Band: Mä (Mähren), S.: 133, T.: 100)
Schweinpeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 115, T.: 48)
Schweinpeck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 351, T.: 92, Nr.: 3)
Schweinpeck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 783)
Schweinpeck, 1328 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 351, T.: 92, Nr.: 1)
Schweinpeck, 1344 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 351, T.: 92, Nr.: 2)
Schweinsberg (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schweinsburg, Weimar (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Schweitzer (Band: Sa, S.: 47, T.: 54, Nr.: 2)
Schweitzer, 1816 (Band: Bad, S.: 75, T.: 45, Nr.: 1)
Schweitzer, 1844 (Band: Bad, S.: 75, T.: 45, Nr.: 2)
Schweitzer, Dessau +1740 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Schweitzer, Lublinitz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 79)
Schweitzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Schweitzer, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schweiz Eidgenossenschaft (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 48, T.: 124)
Schweizer Heralld. Gesellschaft, Bern (Band: Ber, S.: 2, T.: 3)
Schweizer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schweizer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schweizhart (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 116, T.: 49, Nr.: 1)
Schweizhart, 1725 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 116, T.: 49, Nr.: 2)
Schwelant, Hamburg + 1627 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Schweler, Dettingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 25, T.: 23)
Schweling, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Schwellbrunn (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schwellengräbel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 111, T.: 70)
Schwellengrebel, Stettin *1555 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 79)
Schwelm (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schwemblas (Band: OstN, S.: 196)
Schwembler, 1653 (Band: OstN, S.: 196, T.: 131)
Schwemmer von Schwemmersdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99)
Schwemmer, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schwenck, Roding 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Schwend, Waidenburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schwendell (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwenden (Band: OstN, S.: 196)
Schwendendorffer, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Schwender, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Schwender, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 47, T.: 57)
Schwendi (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schwendi (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 76, Nr.: 1)
Schwendi (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 76, Nr.: 3)
Schwendi (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 76, Nr.: 4)
Schwendi (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 138, T.: 76, Nr.: 5)
Schwendke, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 57)
Schwendler, 1825 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54)
Schwendter, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schwendy (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 86, T.: 51)
Schwengelm (Band: Ost, S.: 431, T.: 169, Nr.: 2)
Schwengelm (Band: Ost, S.: 432, T.: 170)
Schwengelm, 1631 (Band: Ost, S.: 431, T.: 169, Nr.: 1)
Schweninger, Tirol 1585 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 35)
Schwenk, Kulmbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54)
Schwenkfeld (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 73, Nr.: 2)
Schwenkfeld, 1447 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 99, T.: 73, Nr.: 1)
Schwensitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schwensitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schwenter, Kehlheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Schwenter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Schwenz, Naumburg 1495 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 153, T.: 100)
Schwenzlin von Hofen, Kirchheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26)
Schwerdt, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 79)
Schwerdtführer, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 77)
Schwerdtner, 1790 (Band: Sa, S.: 47, T.: 54)
Schwerdtner, Ilkendorf 1844 (Band: Sa, S.: 48, T.: 55)
Schwerenfeld, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 203, T.: 25)
Schwerin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 97, T.: 55)
Schwerin (Band: Ost, S.: 432, T.: 170, Nr.: 2)
Schwerin (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 20, T.: 15)
Schwerin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 108, T.: 110, Nr.: 2)
Schwerin (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 134)
Schwerin (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 2)
Schwerin Fürstentum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 106, T.: 107, Nr.: 4)
Schwerin Graf Gunzel I. zu, 1161-85 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 82, T.: 89, Nr.: 4)
Schwerin Graf Gunzelin II. v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 85, Nr.: 3)
Schwerin Graf Gunzelin III. v., 1248 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 85, Nr.: 4)
Schwerin Graf Gunzelin III.v., 1257 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 85, Nr.: 5)
Schwerin Graf Gunzelin v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 89, Nr.: 3)
Schwerin Graf Heinrich v., 1298-1344 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 99, T.: 89, Nr.: 5)
Schwerin Graf Helmold III. v., 1270 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 85, Nr.: 6)
Schwerin Graf Henrich I. v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 85, Nr.: 2)
Schwerin Graf Nicolaus I. v., 1279 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 90, Nr.: 1)
Schwerin Graf Nicolaus II. v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 90, Nr.: 3)
Schwerin Graf Nicolaus II. v., 1345 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 90, Nr.: 4)
Schwerin Graf Nicolaus v., 1326 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 85, T.: 91, Nr.: 7)
Schwerin Graf Otto I. Rosa v., 1344 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 86, T.: 90, Nr.: 6)
Schwerin Graf Otto I. Rosa v., 1353 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 86, T.: 90, Nr.: 7)
Schwerin Herrschaft (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 34, T.: 66)
Schwerin u. Tecklenburg v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 97, T.: 55)
Schwerin v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 96, T.: 54, Nr.: 1)
Schwerin v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 97, T.: 54, Nr.: 2)
Schwerin v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 97, T.: 55, Nr.: 3)
Schwerin v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 97, T.: 55, Nr.: 4)
Schwerin, 1255 (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 202 Nr.: 1)
Schwerin, 1717 (Band: Ost, S.: 432, T.: 170, Nr.: 3)
Schwerin, 1727 (Band: Ost, S.: 432, T.: 170, Nr.: 4)
Schwerin, 1766 (Band: Ost, S.: 434, T.: 171)
Schwerin, Albrecht v. Sternberg, Bistum Schwerin 1336 (Band: Bistümer, S.: 13, T.: 29)
Schwerin, Balthasar Herzog v. Mecklenburg, Bistum Schwerin 1473 (Band: Bistümer, S.: 14, T.: 30)
Schwerin, Bistum/Bischof 1576 (Band: Bistümer, S.: 14, T.: 30)
Schwerin, Bistum/Bischof, 1658 (Band: Bistümer, S.: 14, T.: 30)
Schwerin, Conrad Loste, Bistum Schwerin 1482 (Band: Bistümer, S.: 14, T.: 29)
Schwerin, Domnau *1744 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 17, T.: 8)
Schwerin, Friedr. II. v. Bülow, Bistum Schwerin 1365 (Band: Bistümer, S.: 13, T.: 29)
Schwerin, Rudolf III. Herzog v. Mecklenburg, Bistum Schwerin 1390 (Band: Bistümer, S.: 13, T.: 29)
Schwerin, Schwerin - Walsleben 1648 (Band: Pr, Preußen, S.: 27, T.: 30, Nr.: 3)
Schwerin, Schwerin / Pommern (Band: Pr, Preußen, S.: 27, T.: 30, Nr.: 2)
Schwersens (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 135)
Schwerstedt (Band: St (Städte), S.: 327, T.: 315)
Schwert, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Schwertbrüder (Band: Bistümer, S.: 32, T.: 61)
Schwertbrüder Siegel, 1225 (Band: Bistümer, S.: 32, T.: 61)
Schwerter, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwertfeger, Brügge 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 109, T.: 156)
Schwertfeger, Frankfurt a. M. (Band: Ber, S.: 109, T.: 157)
Schwertfeger, Hamburg (Band: Ber, S.: 109, T.: 156)
Schwertfeger, Hamburg (Band: Ber, S.: 109, T.: 156)
Schwertfeger, Holstein (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Schwertfeger, Magdeburg (Band: Ber, S.: 109, T.: 157)
Schwertfurer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 16)
Schwerting, Lübeck 1363 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schwertner, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 571, T.: 407)
Schwertt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwertz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 98, T.: 55, Nr.: 1)
Schwertz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 98, T.: 55, Nr.: 2)
Schwertzel (Band: OstN, S.: 196, T.: 131)
Schwertzenbach, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwerzel, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schwerzer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Schwetlig (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139, T.: 74, Nr.: 1)
Schwetlig (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 100, T.: 73, Nr.: 2)
Schwetlig (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 100, T.: 73, Nr.: 3)
Schwetlig (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53)
Schwetz (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203)
Schwetzin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 98, T.: 55, Nr.: 1)
Schwetzin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 98, T.: 55, Nr.: 2)
Schwetzin, 1614 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schwetzin, 1614 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schwetzingen (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203)
Schwetzingen (Band: St (Städte), S.: 229)
Schwetzkau (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 135)
Schwetzkow, 1618 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schwetzkow, 1618 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 89, T.: 56)
Schweyer, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Schweyer, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 94)
Schweyher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Schweytzer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35, Nr.: 1)
Schweytzer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35, Nr.: 2)
Schwicheld (Band: Han, S.: 16, T.: 17, Nr.: 1)
Schwichow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 55)
Schwichow (Band: Pr, Preußen, S.: 373, T.: 422)
Schwichow (Band: Pr, Preußen, S.: 373, T.: 422)
Schwichtop (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 55)
Schwider (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 56, T.: 32)
Schwiebus (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 135)
Schwieler, Hamburg +1823 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Schwihau (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 135)
Schwihowsky v. Riesenburg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142, Nr.: 1)
Schwihowsky v. Riesenburg (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173, Nr.: 1)
Schwihowsky v. Riesenburg (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173, Nr.: 2)
Schwihowsky v. Riesenburg (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173, Nr.: 4)
Schwilgue, de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 31)
Schwind (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwind, Mainz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Schwindenhammer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Schwindern (Band: OstN, S.: 196)
Schwindt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwindt, Diez 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 35)
Schwindt, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schwindt, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 77)
Schwinekendorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 56)
Schwing (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Schwing, Pommern 1781 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Schwinge (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 55)
Schwingerschuch, 1759 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 353, T.: 92)
Schwinghammer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 32)
Schwinghammer von Schwingheim, 1564 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 117, T.: 49, Nr.: 1)
Schwinghammer von Schwingheim, 1668 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 117, T.: 49, Nr.: 2)
Schwinghammer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Schwob, Eichstätt 1480 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Schwofheim, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54)
Schwolla, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Schwöllbrunn, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 234, T.: 131)
Schwöller, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Schwonke, Danzig 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 13)
Schworen de, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwörer, Villingen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 57, T.: 23)
Schworm, Pfalz 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25)
Schwunghammer, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 46, T.: 77)
Schwyger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwyter, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwytzer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schwytzer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Schwyz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 48, T.: 125)
Schwyz (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 315)
Schyrstede, 1529 (Band: Ost, S.: 418, T.: 164)
Schytaroczy, 1556 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 164, T.: 119, Nr.: 1)
Schyterberg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Schytra v. Ehrenheim, 1840 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 571, T.: 407)
Sciarra-Colonna u, Colonna-Palliano Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 69, T.: 105)
Scibor (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Sciestokrilovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Scimrakovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Scio, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 204, T.: 25)
Scipian (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 100, T.: 73, Nr.: 2)
Scipio, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Scipion (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 30, T.: 30)
Scitkovich, 1693 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Scitovszky v. Nagy-Ker, +1866 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 571, T.: 407)
Sclamma (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 111, T.: 70)
Scolaris de Florentina, Agram (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 165, T.: 120)
Scolla von Seelandt, Teschen 1792 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139, T.: 74)
Scopek, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 407)
Scopinich von Küstenhort, Wien 1851 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 129, T.: 75)
Scorler (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 120, T.: 73)
Scott, 1650 (Band: OstN, S.: 197, T.: 132)
Scotti de Coimpostella (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Scotti, de Scotti (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Scotus v. Scott, Brandenburg 1788 (Band: OstN, S.: 196, T.: 131)
Scriba, von (Band: Han, S.: 34, T.: 35)
Scriveners-Company, London (Band: Ber, S.: 21, T.: 27)
Scriver, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 65, T.: 79)
Scultetus v. Löwenheim (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 120, T.: 73)
Scultetus, Wohlau *1602 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Scultety v. Also-Lehota, 1612 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 408, Nr.: 1)
Scultety v. Szopor, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 408, Nr.: 2)
Scultety, 1747 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 408, Nr.: 3)
Scura, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 48, Nr.: 1)
Scura, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 48, Nr.: 2)
Scuster, Ledec (Band: Ber, S.: 51, T.: 58)
Scypio (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Seafield Earl of Grant-Ogilvie (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 153, T.: 70)
Sebaldt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 54)
Sebaldt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 1)
Sebaldt, Regensburg 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Sebastian, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Sebastian`s-Gilde, Antwerpen (Band: Ber, S.: 41, T.: 42)
Sebastiani v. Remete-Poganyest, 1838 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 408)
Sebastiansberg (Band: St (Städte), S.: 103, T.: 135)
Sebastiansky (Band: Mä (Mähren), S.: 133, T.: 100)
Sebe, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 408)
Seben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 153, T.: 100)
Sebenico, Stadt (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: XXIII, T.: III)
Sebes v. Zilah, Gynlafejervar 1715 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 408)
Sebestyanowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Sebestyen al. Nemes, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 216, T.: 152, Nr.: 1)
Sebestyen de Fantsal, 1748 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 216, T.: 152, Nr.: 2)
Sebestyen de Koepeez, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 216, T.: 152, Nr.: 3)
Sebestyen v. Fancsal, 1748 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 573, T.: 408, Nr.: 3)
Sebestyen v. Szigeth, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 572, T.: 408, Nr.: 1)
Sebestyen, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 573, T.: 408, Nr.: 2)
Sebnitz (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Sebö, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 573, T.: 408)
Sebök, 1707 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 573, T.: 408)
Sebottendorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 53, T.: 32, Nr.: 1)
Sebottendorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 62, T.: 37, Nr.: 2)
Sechell (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 35)
Sechelles (Band: Bad, S.: 128, T.: 74)
Sechyowychka alias Verböy, 1583 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 166, T.: 120)
Seck (Band: OstN, S.: 197)
Seckau (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Seckau, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 108, T.: 179, Nr.: 1)
Seckau, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 108, T.: 179, Nr.: 2)
Seckau, Bistum/Bischof, Domkapitel (Band: Bistümer, S.: 110, T.: 180)
Seckau, Georg III. v. Ueberacker, Fürstbistum Seckau 1452 (Band: Bistümer, S.: 108, T.: 179)
Seckau, Joseph III. Adam v. Arco, Fürstbistum Seckau 1780 (Band: Bistümer, S.: 108, T.: 182)
Seckau, Martin Prenner, Fürstbistum Seckau 1585 (Band: Bistümer, S.: 108, T.: 182)
Seckau, Ottocar Maria Graf v. Attems, Fürstbistum Seckau 1853 (Band: Bistümer, S.: 108, T.: 181)
Seckel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 17)
Seckendorf, Aberdar 1706 (Band: Sa, S.: 16, T.: 15, Nr.: 1)
Secker, Friesland (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 54, T.: 22)
Seckhell (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Seckhler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Seckholt, 1447 (Band: OstN, S.: 197)
Seckingen (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Seckingen am Rhein Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 126)
Seckler (Band: OstN, S.: 197, T.: 132)
Seckler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Seckwolde (Band: OstN, S.: 197)
Seczanacz, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 573, T.: 408)
Seczujacz v. Heldenfeld, 1767 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 166, T.: 120)
Seczujacz v. Heldenfeld, 1767 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 573, T.: 409)
Sedan (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Sedan (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 315)
Sedeck v.d. gen. Querfeld, 1804 (Band: OstN, S.: 156, T.: 102)
Sedel, 1719 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 573, T.: 409)
Sedeler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Sedelmair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 93)
Sedelmair, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Sedelmayer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Sedelmayr, Regensburg 1540 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Seding, Schleswig +1586 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Sedlacek v. Hurkenfeld, 1818 (Band: Mä (Mähren), S.: 133, T.: 100)
Sedlaczck, Wilhelm Sedlaczck, Neuburg Propstei 1844 (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 80)
Sedlecky v. Augezdec (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Sedletz (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Sedlitz (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Sedlitzky, 1751 (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 169)
Sedlmair, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Sedlmayr, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Sedlnitzki, 1695 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 117, T.: 50, Nr.: 4)
Sedmohradsky v. Sedmohrad (Band: Mä (Mähren), S.: 135, T.: 101)
Sedmoratzky, Sedmohrad 1684 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 79, T.: 41)
See (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 56)
See of the Isles and the College of Cumbrae, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 21, T.: 36)
Seeau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 783)
Seeau, 1636 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 51, Nr.: 4)
Seeau, 1636 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 353, T.: 92, Nr.: 1)
Seeau, 1681 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 51, Nr.: 5)
Seeau, 1682 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 51, Nr.: 6)
Seeau, 1697 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 52, Nr.: 7)
Seeau, 1699 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 353, T.: 93, Nr.: 7)
Seeau; Seeauer von Seeau, 1636; 1612 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 51, Nr.: 3)
Seeauer von Seeau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 50, Nr.: 1)
Seeauer von Seeau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 50, Nr.: 2)
Seeauer von Seeau, 1699 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 123, T.: 52, Nr.: 8)
Seebach, von (Band: Han, S.: 20, T.: 22, Nr.: 1)
Seebach, von (Band: Han, S.: 20, T.: 22, Nr.: 2)
Seebach, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Seebach, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Seebass, Wolfenbüttel (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 103)
Seebeck, Reval 1724 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Seebeck, Reval 1724 (Band: OstN, S.: 197, T.: 132)
Seeber, Darmstadt 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Seeberg, 1792 (Band: OstN, S.: 198, T.: 132)
Seeberger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 359, T.: 93)
Seeburg (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203)
Seeburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 234)
Seedorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 56)
Seedorf, Burgberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 234, T.: 131)
Seefeld (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 86, T.: 52)
Seefeld (Band: Mä (Mähren), S.: 135, T.: 101)
Seefeld (Band: Ost, S.: 432)
Seefeld (Band: Ost, S.: 434, T.: 171)
Seefeld (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 121, T.: 73)
Seefeld, 1434 (Band: Ost, S.: 198, T.: 54, Nr.: 1)
Seefeld, 1862 (Band: Ost, S.: 500)
Seefeldt, 1834 (Band: Ost, S.: 198, T.: 54, Nr.: 2)
Seefels, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Seegeberg (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Seegel, Hamburg +1828 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Seeger von Dürrenberg, 1767 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139, T.: 74)
Seeger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Seeger, Wertheim 1768 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 30, T.: 34)
Seeger, Württemberg (Band: Wü, S.: 12, T.: 14)
Seehausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 154, T.: 100, Nr.: 1)
Seehausen (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 1)
Seehausen (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 2)
Seehausen (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Seehausen, 1334 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 154, T.: 100, Nr.: 2)
Seehofer, Ingolstadt +1634 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Seeholzer, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Seeholzer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Seekirchen (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Seel, 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Seel, Ostpreußen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Seeland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 36, T.: 88)
Seelemann, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Seelen (Band: OstN, S.: 198, T.: 132, Nr.: 1)
Seelen (Band: OstN, S.: 198, T.: 132, Nr.: 2)
Seeler (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19)
Seeler, 1887 (Band: OstN, S.: 198)
Seeler, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 33)
Seelhorst (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 7, T.: 7)
Seelhorst (Band: Sa, S.: 48, T.: 55)
Seelhorst, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 68, T.: 77)
Seelig, 1861 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Seeliger (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 73, Nr.: 1)
Seeliger (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 73, Nr.: 2)
Seeliger (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 3)
Seeliger, Hamburg *1860 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Seeling (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Seellendael, Lübeck (Band: Ha, S.: 19, T.: 17)
Seelmann, 1866 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Seelos, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Seelow (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 1)
Seelow (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 2)
Seelstrang (Band: Pr, Preußen, S.: 375, T.: 423)
Seemann (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 127, T.: 53, Nr.: 2)
Seemann (Band: OstN, S.: 198, T.: 132)
Seemann, Glogau (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Seemann, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Seemann, Regensburg 1242 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 359, T.: 93, Nr.: 1)
Seemann-Jesersky (Band: OstN, S.: 198)
Seemund, Riga 1862 (Band: OstN, S.: 198)
Seenuss (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 117, T.: 10)
Seesen (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240 Nr.: 1)
Seesen (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240 Nr.: 2)
Seesen (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316 Nr.: 3)
Seestadel (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Seestedt (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78, Nr.: 1)
Seestedt (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78, Nr.: 2)
Seestedt (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 56)
Seestedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Seethal v. Schütt u. Altenberg, 1624 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 574, T.: 409)
Seezen, Riga 1881 (Band: OstN, S.: 198)
Sefsa, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Sege v. Laurenberg (Band: Ost, S.: 432, T.: 171)
Segebade (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Segebade (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Segebade v. Kummerhagen, 1684 (Band: OstN, S.: 198, T.: 132)
Segebade, 1425 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Segebade, 1425 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Segebade, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Segebaden, 1731 (Band: OstN, S.: 198, T.: 132)
Segebaden, 1776 (Band: OstN, S.: 198, T.: 133)
Segeberg (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 1)
Segeberg (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 2)
Segeberg, Lübeck (Band: Ha, S.: 20, T.: 18)
Segebode, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79, Nr.: 1)
Segebode, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79, Nr.: 2)
Segelbach, Ravensburg 1406 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 257, T.: 146)
Segelmacher,Reifschläger u. Seiler, Danzig 1853 (Band: Ber, S.: 83, T.: 117)
Segenhagen, Reval 1557 (Band: OstN, S.: 198, T.: 133)
Seger v. Segenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74)
Seger von Blumenau (Band: Bad, S.: 157, T.: 88)
Seger, Bartenstein (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 20)
Seger, Gundelsheim 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Segerer, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 17)
Segerodt (Band: OstN, S.: 199, T.: 133)
Segers, Roermond (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Segesvary de eadem, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 216, T.: 152)
Segesvary, 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 574, T.: 409)
Segewolde (Band: OstN, S.: 199)
Segger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 359, T.: 93)
Seggerde (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 154, T.: 101)
Seggerde, Werningerode (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24, Nr.: 2)
Seggern, Bremen (Band: Ha, S.: 20)
Seggow, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 168, T.: 249)
Segher v. Weissenhaus, Gimino 1787 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 171)
Segmehl, Dresden *1684 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 32, T.: 37)
Segner, 1641 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 574, T.: 409)
Segnyey v. Lapispalak (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 76)
Segnyey v. Lapis-Patak, 1606 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 574, T.: 409, Nr.: 2)
Segnyey v. Lapis-Patak, 1632 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 574, T.: 409, Nr.: 1)
Segogni, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 48)
Segrovich de Protoka, 1613 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 166, T.: 121)
Segur-Cabanac (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 76)
Seher (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Seher, Herne *1881 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 31)
Seherr-Thoss (Band: Pr, Preußen, S.: 375, T.: 424)
Seherr-Thoss, 1721 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 166, T.: 121)
Sehestädt (Band: OstN, S.: 199, T.: 133, Nr.: 1)
Sehestädt (Band: OstN, S.: 199, T.: 133, Nr.: 2)
Sehler, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Sehlstrang (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 84, T.: 62)
Sehmer, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Sehrwald (Band: OstN, S.: 199)
Seibert, Gerolzhofen 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 27, T.: 35)
Seiboldsdorf - Freyen, 1690 (Band: He (Hessen), S.: 26, T.: 28)
Seiboltsdorff, Bayern 1669 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9, T.: 3)
Seibotten, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Seidel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 87, T.: 52, Nr.: 2)
Seidel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 112, T.: 70, Nr.: 1a)
Seidel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 112, T.: 70, Nr.: 1b)
Seidel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 112, T.: 71, Nr.: 2)
Seidel, 1544 (Band: He (Hessen), S.: 26, T.: 28, Nr.: 1)
Seidel, 1550 (Band: OstN, S.: 199, T.: 133, Nr.: 1)
Seidel, 1550 (Band: Pr, Preußen, S.: 376, T.: 424, Nr.: 2)
Seidel, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Seidel, Illschwang (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Seidel, Lüchow (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Seidel, Sachsen *1879 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 91, T.: 58)
Seidelmeier, Gnadenberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Seidendorf, Meissen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Seidenfärber, Nürnberg (Band: Ber, S.: 89, T.: 124)
Seidenindustrie (Band: Ber, S.: 89, T.: 122)
Seidenmelzer von Seidenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 169)
Seidenschuher, Nürnberg +1324 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 9, T.: 17)
Seidensticker, Nürnberg (Band: Ber, S.: 92, T.: 129)
Seidensticker, Wetzlar (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Seidersdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 155, T.: 101)
Seidl (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 359, T.: 93)
Seidl (Band: Pr, Preußen, S.: 376, T.: 424)
Seidl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Seidl, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Seidler (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Seidler, Westgreussen 1724 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Seidlinger, Muskau *1650 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 9, T.: 10)
Seidlitz (Band: Ost, S.: 434, T.: 171, Nr.: 2)
Seidlitz (Band: Ost, S.: 514, Nr.: 1)
Seidlitz, 1701 (Band: Pr, Preußen, S.: 64, T.: 83, Nr.: 2)
Seidlitz, 1701 (Band: SH, S.: 32, T.: 16, Nr.: 1)
Seidlitz, 1789 (Band: Ost, S.: 434, T.: 171, Nr.: 1)
Seidlitz, Bielefeld (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 14)
Seidner, Villach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Seifensieder u. Lichtzieher, Biberach (Band: Ber, S.: 78, T.: 105)
Seifensieder, Berlin (Band: Ber, S.: 78, T.: 106)
Seifensieder, Göttingen (Band: Ber, S.: 77, T.: 105)
Seifensieder, im Lande ob der Ens (Band: Ber, S.: 77, T.: 104)
Seifensieder, Krakau (Band: Ber, S.: 78, T.: 105)
Seifensieder, Nürnberg (Band: Ber, S.: 77, T.: 105)
Seifensieder, Regensburg (Band: Ber, S.: 77, T.: 105)
Seifensieder-Gewerk, Burg (Band: Ber, S.: 78, T.: 106)
Seifenzieher-Lichtzieher (Band: Ber, S.: 77, T.: 105)
Seiferheld, Stuttgart 1830 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 59, T.: 41)
Seifert von Ronnenfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99)
Seifert von, Wien 1870 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 129, T.: 68)
Seifert, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 74, T.: 30)
Seifert, Glauchau 1934 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 73, T.: 49, Nr.: 1)
Seifert, Mittweida (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 109, T.: 44)
Seifert, Rübenau (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 73, T.: 49, Nr.: 2)
Seifert, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Seiffe, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Seiffert (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99)
Seifried, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Seifried, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Seifriedus (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Seiger (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Seiger (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 90, T.: 56)
Seiler n. Rehlen (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Seiler, Basel 1384 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 10, Nr.: 1a)
Seiler, Basel 1392 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 10, Nr.: 1b)
Seiler, Brügge 14. Jhrh. (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Seiler, Endingen 1485 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Seiler, Gent (Band: Ber, S.: 83, T.: 117)
Seiler, Grebenau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 39)
Seiler, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Seiler, Luzern 1472 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 69, T.: 76)
Seiler, Oranienburg 1917 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10)
Seiler, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 37)
Seilerhandwerk (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Seilerhandwerk, Freiberg (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Seiler-Handwerk, Stendal (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Seilern (Band: Gö, S.: 30, T.: 17)
Seilern (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 128, T.: 53, Nr.: 1)
Seilern (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 128, T.: 53, Nr.: 2)
Seilern (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 360, T.: 93, Nr.: 1)
Seilern (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 360, T.: 93, Nr.: 2)
Seilern (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 360, T.: 94, Nr.: 3)
Seilern (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 409, Nr.: 3)
Seilern, 1684 (Band: Mä (Mähren), S.: 135, T.: 101, Nr.: 1)
Seilern, 1696 (Band: Bad, S.: 146, Nr.: 2)
Seilern, 1712 (Band: Bad, S.: 146, Nr.: 3)
Seilerzunft, Magdeburg (Band: Ber, S.: 83, T.: 116)
Seinbrüchel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 12)
Seinsheim, 1258 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 88, Nr.: 1)
Seinsheim, 1407-1427 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 88, Nr.: 2)
Seipel, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Seipp, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Seippel, Nürnberg +1647 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Seisenstein, Mattias II. Keller, Kloster Seisenstein 1574 (Band: Klö (Klöster), S.: 29, T.: 54)
Seissenegg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 129, T.: 54)
Seite: 501, T.: 365, Nr.: 1)
Seite: 92, T.: 40, Nr.: 2)
Seitenstetten Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 7, T.: 15)
Seitenstetten, Adam Piringer, Abtei Seitenstetten 1674 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Seitenstetten, Ambros v. Preuenhuber, Abtei Seitenstetten 1717 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Seitenstetten, Benedict Abelzhauser, Abtei Seitenstetten 1687 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Seitenstetten, Bernhard Schilling, Abtei Seitenstetten 1602 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Seitenstetten, Caspar v. Plautz, Abtei Seitenstetten 1610 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Seitenstetten, Christoph Held, Abtei Seitenstetten 1572 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Seitenstetten, Columban Zehetner, Abtei Seitenstetten 1813 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 16)
Seitenstetten, Dominicus I. v. Gussmann, Abtei Seitenstetten 1747 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 16, Nr.: 1-2)
Seitenstetten, Gabriel Sauer, Abtei Seitenstetten 1672 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 15)
Seitenstetten, Joseph Gündel, Abtei Seitenstetten 1834 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 16)
Seitenstetten, Ludwig Stöhmer, Abtei Seitenstetten 1852 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 16)
Seitenstetten, Paul v. Vitsch, Abtei Seitenstetten 1729 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 16)
Seiter v. Seitern (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 131, T.: 54)
Seitler, Laubenberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Seitlitz (Band: Ost, S.: 434, T.: 172)
Seitz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Seitz (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19)
Seitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 99, T.: 56)
Seitz, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Seitz, Breitenbrunn (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 120, T.: 47)
Seitz, Ehrenbreitstein +1730 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 77)
Seitz, Ingolstadt +1720 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58, Nr.: 1)
Seitz, Ingolstadt 1702 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58, Nr.: 2)
Seitz, Konstanz 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Seitz, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 33)
Seitz, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Seitz, Weissenhorn (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Seitz, Weißenhorn 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Seitz, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 91, T.: 58)
Seitzberg, Hamburg (Band: Ha, S.: 20)
Seiz (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 77)
Sekera von Pisnitz (Band: Mä (Mähren), S.: 296, T.: 213)
Sekerka von Sedczicz (Band: Mä (Mähren), S.: 276, T.: 197)
Sekora von Seckenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 136, T.: 101)
Sekulich, 1626 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 166, T.: 121)
Selasinski (Band: Pr, Preußen, S.: 376, T.: 424, Nr.: 1)
Selasinski (Band: Pr, Preußen, S.: 376, T.: 424, Nr.: 1)
Selasinski (Band: Pr, Preußen, S.: 376, T.: 424, Nr.: 2)
Selasinski (Band: Pr, Preußen, S.: 376, T.: 424, Nr.: 2)
Selau (Band: Klö (Klöster), S.: 81, T.: 93)
Selb (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 132, T.: 54, Nr.: 2)
Selb (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Selb, 1661 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 132, T.: 54, Nr.: 1)
Selb, 1663 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 361, T.: 94, Nr.: 1)
Selb, 1673 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 361, T.: 94, Nr.: 2)
Selb,, Wien 1732 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 783)
Selbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63)
Selbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63)
Selbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63, Nr.: 11b)
Selbach (Band: OstN, S.: 199, T.: 133, Nr.: 1)
Selbach, 1360-1389 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63, Nr.: 10b)
Selbach, 1447 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63, Nr.: 11a)
Selbach, 1478 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 8b)
Selbach, 1485 (Band: OstN, S.: 199, T.: 133, Nr.: 2)
Selbach, Ottenhausen 1397 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 257, T.: 147)
Selbach-Gilsbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 6)
Selbach-Hohenselbach, 1352 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 7a)
Selbach-Selbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 1b)
Selbach-Selbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 1c)
Selbach-Selbach, 1336 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 1d)
Selbach-Taube (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 4a)
Selbach-Taube, 1352 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 62, Nr.: 4b)
Selber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 71, T.: 75)
Selbitz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 28, T.: 19, Nr.: 2)
Selbitz (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Selbitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34)
Selbling, 1565 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 46, T.: 76)
Selbwaldige (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24, Nr.: 2)
Selbwaldige (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 28, T.: 19)
Selchow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 11, Nr.: 2)
Selchow (Band: Pr, Preußen, S.: 376, T.: 425)
Seld v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 56)
Seldenboten, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Seldeneck (Band: Bad, S.: 14, T.: 10)
Seldeneck, Nordenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 139, T.: 76, Nr.: 1)
Seldeneck; (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 54, T.: 32, Nr.: 2)
Seldenhorn, 1296 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 257, T.: 147)
Seldern (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 133, T.: 55, Nr.: 1)
Seldern (Band: Pr, Preußen, S.: 377, T.: 425, Nr.: 4)
Seldern (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 54, T.: 32, Nr.: 3)
Seldern, 1619 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 54, T.: 32, Nr.: 1)
Seldner, Nürnberg +1537 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Selebey, 1665 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 409)
Selfisch, Stralsund 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Selgowsky (Band: OstN, S.: 199)
Selig, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Selige (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 56, Nr.: 1)
Selige (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 56, Nr.: 2)
Seligenstadt (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 93)
Seligenstadt (Band: St (Städte), S.: 229)
Seligenstadt (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Seligenthal Abt Georg, +1525 (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 93)
Seligenthal Abt Jgnatz, +1548 (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 93)
Seligenthal, Franz II. Blochinger, Seligenthal 1696 (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 93)
Seligenthal, Johannes III. Orth, Seligenthal +1599 (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 93)
Seligenthal, Leonhard L. Colchon, Seligenthal +1653 (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 93)
Seligenthal, Maria Theodora Freiin v. Edelbeck, Seligenthal 1748 (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 93)
Seliger, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Seligmann, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Selishevich de Gaczka, 1692 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121)
Sell, 1668 (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 17)
Sell, Charlottenburg 1927 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25)
Sella, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Sellder (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Sellen (Band: OstN, S.: 199, T.: 134)
Sellentin (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 155, T.: 101)
Sellin, Trzebiatkow in Kassauben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57)
Sellin, Trzebiatkow in Kassauben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57)
Sellmann, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Sellmeier, Freising (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 74, T.: 31)
Sello, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Sellyer de Sard, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 216, T.: 152)
Sellyey, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 409)
Selmann, Hamburg +1757 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Selmnitz (Band: Pr, Preußen, S.: 377, T.: 425)
Selmnitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 84, T.: 66)
Selnecker (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 77)
Selpert, Regensburg 1688 (Band: Reu, S.: 10, T.: 8, Nr.: 1)
Seltschan (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Seltz (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Seltzen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 20)
Seltzen, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 46, T.: 57)
Seltzer (Band: Pr, Preußen, S.: 378, T.: 425)
Seltzer, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Selva, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Selve, Altena 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 37)
Selyeby, 1616 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 409)
Selzemann, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Sembery v. Felsö-Szud, 1699 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 410, Nr.: 2)
Sembery v. Sember u. Derzesenye, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 410, Nr.: 1)
Sembler (Band: Gö, S.: 30, T.: 28)
Semenitsch (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121)
Semeur en Auxois (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Semigalien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 5)
Semil (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Semler (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Semler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Semler, Zürich 1585 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Semmel, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 77)
Semmelbecker, Lübeck (Band: Ha, S.: 20, T.: 18)
Semoczy, 1608 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121)
Semonich, Sebenico 1836 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 48, Nr.: 1)
Semonich, Sebenico 1836 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 48, Nr.: 2)
Sempach (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Sempf, Köningsberg 1802 (Band: OstN, S.: 199, T.: 134)
Semps (Band: OstN, S.: 199, T.: 134)
Semriach (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Semringer, +1680 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 410)
Semsey de Semse, 1401 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 575, T.: 410)
Semsey v. Semse (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106)
Sencevich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121)
Send v. Taubenheim, Taubenheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 257, T.: 147)
Senden (Band: SH, S.: 32, T.: 16)
Senden, Sehnden 1784 (Band: Pr, Preußen, S.: 378, T.: 425)
Senden, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Sendenhorst, Reval 1711 (Band: OstN, S.: 200, T.: 134)
Sendrazky v. Sendrazle, 1797 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 256, T.: 117)
Sendzimir (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Seneschal, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Senff (Band: OstN, S.: 200)
Senffle, Ehingen 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 35)
Senfft (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Senfft, 1862 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 155, T.: 101, Nr.: 1)
Senft von Sulburg, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24)
Senftenau, von (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Senftenberg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 87, T.: 52)
Senftenberg (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Senftenberg (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 1)
Senftenberg (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Senftenberg, 1642 (Band: St (Städte), S.: 174, T.: 203 Nr.: 2)
Senfteneck zu (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 107, T.: 52)
Senftleben (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 1)
Senftleben (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 2)
Seng, Neuburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36, Nr.: 2)
Seng, Neuburg a. D. 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36, Nr.: 1)
Sengbusch, Riga 1796 (Band: OstN, S.: 200, T.: 134)
Sengel, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 55)
Senger (Band: Bad, S.: 128, T.: 75, Nr.: 1)
Senger (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 114, T.: 140, Nr.: 1)
Senger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Senger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Sengle, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Sengli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Sengmiller (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Senheim, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 20)
Senitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 3)
Senitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 122, T.: 74, Nr.: 5)
Senkenberg (Band: Wü, S.: 12, T.: 14)
Senkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Senkviczy, 1662 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410)
Senn, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Sennen (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Senng, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Senning, Berlin +1693 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Senno, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Sennyey v. Kis-Zsennye, 1590 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410, Nr.: 1)
Sennyey v. Kis-Zsennye, 1606 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410, Nr.: 2)
Sennyey v. Kis-Zsennye, 1767 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410, Nr.: 3)
Senomath (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Senones (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Senoschat (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 135)
Senozan, Olivier de (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 32, T.: 36)
Sens (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Sensburg, 1815 (Band: Bad, S.: 76, T.: 45)
Sensel, 1765 (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 169)
Sensen u. Sichelschmiede, Nürnberg (Band: Ber, S.: 108, T.: 156)
Sensenschmid, 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Senser, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Seny, 1753 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 171)
Seon Abt Reicherseder, Abtei 1753 (Band: Klö (Klöster), S.: 82, T.: 92)
Sepöckh, Münenbach +1534 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Seppich, Heldelberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11)
Seps, Rütlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 257, T.: 147)
Septey (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 76)
Seraphim, 1845 (Band: OstN, S.: 200, T.: 134)
Serbelloni (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 66, T.: 30, Nr.: 2)
Serbelloni di Milano (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 66, T.: 29, Nr.: 1)
Serbelloni-Sfondrati Herzog v. (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 241, T.: 346)
Serbien Fürstentum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 48, T.: 123)
Serbin (Band: OstN, S.: 200)
Serce (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 30, T.: 30)
Seredkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Serednicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 249)
Seredy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410, Nr.: 1a)
Seredy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410, Nr.: 1b)
Seredy, 1682-1683 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410, Nr.: 2)
Seredynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 250)
Seregeli, 1715 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 576, T.: 410)
Serena, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 216, T.: 152)
Serenyi (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 169, T.: 75, Nr.: 2)
Serenyi (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 134, T.: 57, Nr.: 2)
Serenyi (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 577, T.: 411, Nr.: 1)
Seres, 1706 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 577, T.: 411, Nr.: 2)
Seress (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 577, T.: 411, Nr.: 1)
Sereth (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Serge (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Serhol, 1325 (Band: OstN, S.: 200, T.: 135)
Serlo, Berlin *1824 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Sermage v. Szomszedvar u. Medvedgrad, 1723 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121, Nr.: 2)
Sermage v. Szomszedvar u. Medvedgrad, 1749 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121, Nr.: 1)
Sermage v. Szomszedvar u. Medvedgrad, 1749 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121, Nr.: 3)
Sermensis, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 35)
Serowitz (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 136)
Serpes de la Fage (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 32, T.: 36)
Serpilius (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 54, T.: 32)
Serpilius, 1530 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 577, T.: 411)
Serra Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 242, T.: 347)
Serrano, Herzog della Torre, 1862 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 242, T.: 348)
Serre, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 37)
Sertic, 1882 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121)
Serturner, Hameln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Sertz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 250)
Servi (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99, Nr.: 1)
Servi, Stepperg 1653 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99, Nr.: 2)
Serwatowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 250)
Sessler (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 122, T.: 10)
Sessler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Sessolzheim, Hagenau (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Sesswegen (Band: Ost, S.: 435, T.: 172)
Sesswegen (Band: Ost, S.: 435, T.: 172, Nr.: 1)
Sesswegen (Band: Ost, S.: 515)
Sessy, 1633 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 578, T.: 411)
Sestricich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 167, T.: 121)
Seswen, 1497 (Band: Ost, S.: 435, T.: 172)
Seth, Hamburg (Band: Ha, S.: 20, T.: 18)
Setsch (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 136)
Settegast, Mecklenburg 1705 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 37)
Settelin, Biberach 1688 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 235, T.: 131)
Settimo, Fürsten v. Vitalia (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 243, T.: 349)
Setzpfand, 1322 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 61, Nr.: 1)
Setzpfand, 1436 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 61, Nr.: 2)
Seublin, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Seubold, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 77)
Seuferheld, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Seuffer, Bayreuth (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 44, T.: 31)
Seufferlein, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Seulenberg, 1651 (Band: OstN, S.: 200, T.: 135)
Seumes (Band: OstN, S.: 200)
Seurre (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Seuseneck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 361, T.: 94)
Seuseneck, 1563 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 783, T.: 163)
Seuss, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 55)
Seuter, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 55)
Seuter, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Seuter, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Seuter, Tirol 1585 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 35)
Seutter, Kempten (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 115, T.: 140, Nr.: 1)
Seutter, Kempten (Band: PrGfN, S.: 22, T.: 16, Nr.: 2)
Seutter, Kempten (Band: Sa, S.: 48, T.: 55, Nr.: 3)
Seutter, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39)
Seutz, Altenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Seveler, Ulm 1388 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 139, T.: 75)
Sevelingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 140, T.: 76)
Severin, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 95)
Severin, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Severini, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Sevilla (Band: St (Städte), S.: 349, T.: 335)
Seweloh, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 77)
Sewersych, 1601 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 168, T.: 122)
Sewinkhusen (Band: OstN, S.: 200, T.: 134)
Sewn, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Sextay, 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 578, T.: 411)
Sey de (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 11)
Sey, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 578, T.: 411)
Seybold v. Borkheim, Horkheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 181, T.: 97)
Seyboldt v. u. z. Horkheim, 1637 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 257)
Seyboldt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Seyboth, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Seybothen (Band: Wü, S.: 18, T.: 24, Nr.: 1)
Seybothen; Seybothen von (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 63, T.: 41, Nr.: 2)
Seybüchler, Berlin *1860 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 37)
Seyda (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 82)
Seyda, Hornsegen 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 37, T.: 44)
Seydel (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 137, T.: 57, Nr.: 2)
Seydel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99)
Seydel, Schlesien + 1855 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Seydenberg (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 136 Nr.: 1)
Seydenberg (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 136 Nr.: 2)
Seydenschwanz, Enns 1502 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 44)
Seydewitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 155, T.: 101, Nr.: 1)
Seydewitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 156, T.: 101, Nr.: 2)
Seydewitz v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Seydewitz, 1618 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 156, T.: 101, Nr.: 3)
Seydewitz, 1731 (Band: Pr, Preußen, S.: 378, T.: 426)
Seydewitz, Poschwitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 156, T.: 101, Nr.: 4)
Seydl (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99)
Seydl, Regensburg 1556 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Seydl, Titmoning (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Seydler, Aichach 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Seydlitz, Schmorkau (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 156, T.: 102)
Seydlitz, Trier 1680 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 39)
Seyer (Band: OstN, S.: 200)
Seyer, Schlesien 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 20)
Seyfardt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 55)
Seyfferheld, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Seyffert (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 152, T.: 99, Nr.: 1)
Seyffertitz (Band: Pr, Preußen, S.: 379, T.: 426, Nr.: 2)
Seyffertitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 156, T.: 102)
Seyfrid, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Seyfried, 1781 (Band: Bad, S.: 128, T.: 75)
Seyfried, Kaufbeuren (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Seyfriedt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Seygerzhausen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 61)
Seyl (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 12)
Seyler (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 123, T.: 75)
Seyler, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36, Nr.: 1)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 10)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 4)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 7a)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 7b)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 7c)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 7d)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 8a)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 8b)
Seyler, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 9)
Seyler, Landau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 37)
Seyler, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 39)
Seyler, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 6)
Seyler, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 10, Nr.: 2)
Seyler, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 3)
Seyler, Taucha (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Seyler, Tirol 1588 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36, Nr.: 2)
Seyler, Weißenstadt (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 14)
Seyler, Zug (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11, Nr.: 5)
Seyler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Seymerode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Seymour, Herzog v. Somerset, 1546 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 243, T.: 350)
Seyringk, Breslau 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 67, T.: 77)
Seyssel d' Aix, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 9, T.: 3, Nr.: 2)
Seysser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Seytres-Caumont Fürst, +1789 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 244, T.: 351)
Seytz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 55)
Sezemitz (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 136)
Sezima v. Usti; Sezyma v. Usti; Sezyma v. Usti (Band: Mä (Mähren), S.: 137, T.: 102, Nr.: 1)
Sezzepfand (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Sferyn von, Prag 1590 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 29, T.: 24)
Sforza Herren u. Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 248, T.: 322, Nr.: 1)
Sforza-Cesarini Herzöge v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 248, T.: 323)
Shukowsky (Band: Ost, S.: 422, T.: 166)
Shuttevich, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 578, T.: 411)
Siam (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 52, T.: 144)
Siarczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 250)
Siatecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 205, T.: 250)
Sibberen, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Siben (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 56)
Sibenichky, 1582 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 168, T.: 122)
Sibenpöm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Siber (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 44)
Siber, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79)
Siber, Füssen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Siber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11)
Siberer, 1614 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 44)
Sibeth, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Sibeth, Niedrsachsen 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Sibinck, Schleswig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Sibirien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 23)
Sibler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11)
Sibmer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Sibrant, Wiemar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 91)
Sibrecht von Neuerburg (Band: Lot, S.: 35, T.: 24, Nr.: 1)
Sibrecht von Neuerburg (Band: Lot, S.: 35, T.: 24, Nr.: 4)
Sibrik v. Ovar u. Sarvaskend (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 578, T.: 412, Nr.: 2)
Sibrik v. Ovar u. Sarvaskend (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 578, T.: 412, Nr.: 3)
Sibrik v. Ovar u. Sarvaskend, 1471 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 578, T.: 412, Nr.: 1)
Sicard (Band: OstN, S.: 201)
Sich v. Zviretin, Wien 1556 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 36, T.: 29)
Sichardus, Bischofsheim (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Sichart, Nürnberg 1734 (Band: Sa, S.: 48, T.: 55, Nr.: 1)
Sichart, von, Nürnberg 1734 (Band: Han, S.: 34, T.: 35, Nr.: 2)
Sichem (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Sicherd, Hamburg 1565 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Sicherpeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 138, T.: 57)
Sichi, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 48)
Sichl (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 204, T.: 25)
Sichla, Namslau 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Sichler, Johannes v. Sichler, Beuron 1715 (Band: Klö (Klöster), S.: 117, T.: 150)
Sichter (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 88, T.: 53, Nr.: 2)
Sichter (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 56, Nr.: 1)
Sicilien-Aragon (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 2, T.: 2, Nr.: 1)
Sick (Band: Wü, S.: 18, T.: 24)
Sick, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 40)
Sickart, 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Sickh, 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 38)
Sickinga (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 263)
Sickingen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 138, T.: 58, Nr.: 4)
Sideler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 93, Nr.: 1)
Sideler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 93, Nr.: 2)
Sidelmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Sidelmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Sidenwense, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 35)
Siderich, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 11, T.: 14)
Sidich, Agram 1661 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 168, T.: 122)
Sidler, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Sidorowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 250)
Sidow, Lausnitz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 13)
Siebeck, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 95, T.: 39)
Siebel, Paderborn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 44)
Siebeleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 20, T.: 14, Nr.: 1)
Siebeleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 21, T.: 14, Nr.: 2)
Siebelegg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 124, T.: 75)
Siebenbeutel, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Siebenbürgen, 1741 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 3, T.: 5)
Siebenbürgen, 1765 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 4, T.: 5)
Siebenbürgen, Fürst, Apafi I Fürst v. Siebenbürgen (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 249, T.: 329, Nr.: 2a)
Siebenbürger, 1560 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 144, T.: 58, Nr.: 1)
Siebenbürger, 1562 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 144, T.: 58, Nr.: 2)
Siebenbürger, 1577 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 144, T.: 59, Nr.: 3)
Siebenbürgisch-Magyarischen, 1331 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 2, T.: 3)
Siebenhaar, Hamburg 1896 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Siebenhorn, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Siebenlehn (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 83 Nr.: 1)
Siebenlehn (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 83 Nr.: 2)
Siebenpaum, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Sieber (Band: He (Hessen), S.: 26)
Sieber, 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Sieber, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 55, T.: 77)
Sieber, Halle (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Sieber, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Sieber, Riga 1858 (Band: OstN, S.: 201, T.: 135)
Sieber, Württemberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38, Nr.: 1)
Sieberg (Band: Ost, S.: 492)
Siebert von Felsentreu, 1817 (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 169)
Siebert, Brieg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 12)
Siebert, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Siebke, Bodenstein (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 73, T.: 49)
Siebmacher, Berlin 1700 (Band: Ber, S.: 96, T.: 136)
Siebmacher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Siebold, 1801 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 115, T.: 141)
Siebold, Gr. Salze (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 156, T.: 102)
Siebs, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 77)
Siebzehnriebel, Vilshofen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 55)
Siedelmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Sieden, Hamburg (Band: Ha, S.: 20)
Siedentop, 1629 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 144, T.: 59, Nr.: 1)
Sieder, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 140, T.: 76)
Sieder, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 257)
Siedersleben, Sohlen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 156, T.: 102)
Siedlecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 250, Nr.: 1)
Siedlecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 250, Nr.: 2)
Siedler, Frankfurt *1773 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76)
Siedliski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 250)
Siedmiogrodzki (Band: Pr, Preußen, S.: 379, T.: 427)
Siefert, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Sieffert, Danzig 1550 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 12, T.: 14)
Siegen (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 203)
Siegen (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Siegen, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 37)
Siegernkorn (Band: OstN, S.: 202)
Siegfried v. Lindenberg (Band: OstN, S.: 202)
Siegfried, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Siegfried, Oberrieden (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98, Nr.: 2)
Siegfried, Quedlinburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Siegfried, Stralsund 1314 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Siegfried, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98, Nr.: 1)
Sieghard (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 169, Nr.: 1)
Sieghard (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 169, Nr.: 2)
Siegner, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 44)
Siegroth (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 92, T.: 55)
Siegroth (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 112, T.: 71, Nr.: 1)
Siegroth (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 112, T.: 71, Nr.: 2)
Siegsfeld (Band: Pr, Preußen, S.: 380, T.: 427)
Siehdichfür (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Siekierzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 250, Nr.: 1)
Siekierzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 94, T.: 105, Nr.: 2)
Sieklucki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251)
Siel, tom Siel, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Sielecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251, Nr.: 1)
Sielecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251, Nr.: 2)
Sielentz, Schleswig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Sielski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251, Nr.: 1)
Sielski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251, Nr.: 2)
Siemasz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251)
Siemers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Siemianowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251)
Siemiatkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251)
Siemiginowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 206, T.: 251)
Siemsen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Siemunski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 251)
Siena (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Sienen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sienen, Hamburg (Band: Ha, S.: 20)
Sienkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 251)
Siennicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 251)
Sieradzki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Sierakowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Sierakowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 380, T.: 71, Nr.: 2)
Sierakowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), T.: 71, Nr.: 1)
Sierakowski, 1776 (Band: Pr, Preußen, S.: 27, T.: 31)
Sierck (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Sierk, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 77)
Sieromski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Siersberg (Band: Lot, S.: 40, T.: 28)
Siersberg (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Siersberg, 1444; 1486 (Band: Lot, S.: 12, T.: 10, Nr.: 1)
Siersleben, Hannover 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 13)
Siess (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 59)
Siess, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 579, T.: 412)
Siess, Heldelberg 1666 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 39)
Siess, Innsbruck 1609 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Siess, Worms 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Siessen Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 83, T.: 94)
Siettman (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 147)
Sieveking, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Sieveking, Hamburg 1783 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 38)
Sievers (Band: Ost, S.: 435, T.: 174, Nr.: 1)
Sievers (Band: Ost, S.: 436, T.: 174, Nr.: 1a)
Sievers (Band: Ost, S.: 436, T.: 174, Nr.: 1b)
Sievers (Band: SH, S.: 32, T.: 17)
Sievers von, 1745 (Band: Ost, S.: 199, T.: 54)
Sievers, 1410 (Band: Ost, S.: 436, T.: 173, Nr.: 1)
Sievers, 1760 (Band: Ost, S.: 104, T.: 24, Nr.: 1)
Sievers, 1760 (Band: Ost, S.: 492)
Sievers, 1802 (Band: Ost, S.: 104, T.: 24, Nr.: 2)
Sievers, Hamburg +1755 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76, Nr.: 2)
Sievers, Hamburg +1767 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76, Nr.: 1)
Sievers, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68)
Sievert, Detmold (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 57)
Sievert, Pommern 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25)
Siewersen, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Siewierski (Band: Pr, Preußen, S.: 380, T.: 427)
Sigbot, Zürich 1337 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Sigel (Band: Wü, S.: 18, T.: 24)
Sigel, Augsburg 1628 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Sigenburg (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Sigeningen, Siglingen, Steinsberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 235, T.: 131)
Sigerist, Benedict Sigerist, Engelberg 1608 (Band: Klö (Klöster), S.: 44, T.: 66)
Sigersreuter, 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76)
Sigert (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Siggard, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sighardt, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Sighart, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79)
Sigharter, 1566 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 363, T.: 94)
Sigher, 1621 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 168, T.: 122)
Sigher, 1692 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 579, T.: 412)
Sighofer (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 124, T.: 75, Nr.: 1)
Sighofer (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 124, T.: 75, Nr.: 4)
Sighofer, 1633 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 124, T.: 75, Nr.: 3)
Sigl, Bayern 1776 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Siglitz, Merseburg 1417 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 157, T.: 102)
Sigmar (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 363, T.: 94, Nr.: 1)
Sigmar (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 363, T.: 94, Nr.: 2)
Sigmaringen (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Sigmaringen Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 27, T.: 25, Nr.: 4)
Sigmond de Also-Szentmihalyfalva u. Kisinyed (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 579, T.: 412)
Sigmond de Paly Ujlak, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 217, T.: 153)
Sigmondffy v. Ujhely, 1576 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 579, T.: 412)
Sigmund B., 1582 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 7, Nr.: 1)
Sigmund B., 1593 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 7, Nr.: 4)
Sigmund B., 1595 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 7, Nr.: 2)
Sigmund, 1593 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 9, T.: 9)
Sigmund, 1601 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 7, Nr.: 3)
Sigmund, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 9, T.: 9)
Signau (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Signer, Appenzell (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 57)
Signio (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Sigray v. Felsö- u. Also-Surany, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 579, T.: 412, Nr.: 1)
Sigray v. Felsö- u. Also-Surany, 1724 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 579, T.: 412, Nr.: 3)
Sigritz v., 1831 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 95, T.: 213)
Sigward, Winnenden (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Sigwein, Neustadt 1455 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sigwein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Siko de Bölön, 1660 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 580, T.: 412)
Sikorski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Sikorski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57, Nr.: 1)
Sikorski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57, Nr.: 1)
Sikorski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57, Nr.: 2)
Sikorski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57, Nr.: 2)
Silady, 1629 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 580, T.: 413)
Silawitz, Naumburg 1331 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 157, T.: 102)
Silb. Doppelgroschen, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 13, T.: 12)
Silberarm, 1634 (Band: Ost, S.: 435, T.: 173)
Silberberg (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 136 Nr.: 1)
Silberberg (Band: St (Städte), S.: 104, T.: 136 Nr.: 2)
Silberberg, 1245 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 12)
Silberbortt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Silberdrahtzieher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 103, T.: 146)
Silbereysen, Christoph I. Silbereysen, Wettingen 1563 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 130)
Silberhorn, Memmingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 147)
Silberhorn, Memmingen 1809 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 85, T.: 52)
Silbernagel, Landshut 1633 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Silbernagl (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 123, T.: 11)
Silbernagl, Landshut (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Silberrad, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Silberstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 94, T.: 55)
Silbitz,Fless v. (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 157, T.: 102)
Silfvergreen, 1647 (Band: OstN, S.: 201, T.: 135)
Silfverharnisk, 1635 (Band: Ost, S.: 436, T.: 173)
Silfverhjelm, 1719 (Band: OstN, S.: 201, T.: 135, Nr.: 2)
Silfverstrale, 1698 (Band: OstN, S.: 202, T.: 135)
Siligmüller, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Sillersdorf (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 61)
Sillobod (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 580, T.: 413)
Silm, Hamburg 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 60, Nr.: 1)
Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 60, Nr.: 2)
Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 60, Nr.: 4)
Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 62, Nr.: 10)
Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 62, Nr.: 7)
Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 62, Nr.: 9)
Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 63, Nr.: 11)
Silva und Ribera von (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 60, Nr.: 3)
Silva-Tarouca (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 175, T.: 76)
Silverhjelm, 1575 (Band: OstN, S.: 201, T.: 135, Nr.: 1)
Silverpatron, 1635 (Band: OstN, S.: 201, T.: 135)
Silverstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 124, T.: 75)
Silverstjerna, 1638 (Band: OstN, S.: 202, T.: 135)
Silzl, 1713 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 580, T.: 413)
Simandy v. Varad, 1602 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 580, T.: 413, Nr.: 2)
Simandy v. Vratistye, 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 580, T.: 413, Nr.: 1)
Simanovich, 1656 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 168, T.: 122)
Simay, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 580, T.: 413)
Simbach (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13 Nr.: 1)
Simbach (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13 Nr.: 2)
Simen, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Simeonovics (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 581, T.: 413)
Simeringer, Kitzbühel (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Simic, 1?53 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 168, T.: 122, Nr.: 2)
Simic, 1897 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 169, T.: 122, Nr.: 3)
Simich, 1767 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 168, T.: 122, Nr.: 1)
Simig, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 581, T.: 413)
Simler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Simmenstedt (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 56, T.: 32, Nr.: 2)
Simmenstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 157, T.: 102, Nr.: 1)
Simmer v. Simmerscamp (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 71)
Simmerl, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Simmerl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Simmern (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Simmers, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Simmersbach, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Simmet, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Simo v. Kis-Solymon u. Farczad, 1570 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 217, T.: 153)
Simold, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Simolin, 1775 (Band: Ost, S.: 500)
Simolin, Bathory (Band: Ost, S.: 199, T.: 54, Nr.: 1)
Simolin-Wettberg (Band: Ost, S.: 199, T.: 54, Nr.: 2)
Simon (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Simon (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 76)
Simon al. Bonyhai, 1698 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 217, T.: 153)
Simon de Bethlenfalva, 1761 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 581, T.: 414, Nr.: 5)
Simon de Deesfalva, Wien (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 581, T.: 414, Nr.: 4)
Simon de Hadpataka, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 217, T.: 153)
Simon de Szeged, 1620 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 217, T.: 153)
Simon v. Ehrencron (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 139, T.: 74)
Simon v. Sambuki (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 23)
Simon, 1630 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 581, T.: 413, Nr.: 1)
Simon, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 581, T.: 413, Nr.: 2)
Simon, 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 581, T.: 413, Nr.: 3)
Simon, 1721 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 217, T.: 153)
Simon, Bitburg 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 103)
Simon, Calw *1902 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 55, T.: 22)
Simon, Erikirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Simon, Fulda *1678 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38, Nr.: 1)
Simon, Fulda +1776 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38, Nr.: 2)
Simon, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68)
Simon, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Simon, Kirn 1568 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 39)
Simon, Niederhausen 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Simon, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Simon, Saarbrücken 1758 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 73, T.: 41)
Simon, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Simonchich (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414)
Simonchich v. Banjaluka, 1565 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 169, T.: 122)
Simonetti, Fürsten v. Musone, 1805 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 245, T.: 352)
Simonetti, Insel Curzola (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78)
Simonfalvay, 1742 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414)
Simonffy de Maros Vasarhely (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414, Nr.: 1)
Simonffy v. Nemetujfalu (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414, Nr.: 2)
Simonich, 1620 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 169, T.: 123, Nr.: 1)
Simonis (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 54, T.: 32)
Simonius, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 57)
Simonius, Tübingen 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 46)
Simonovich (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414, Nr.: 2)
Simonovics, 1794 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414, Nr.: 1)
Simonowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Simons, Andernach 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Simons, Elberfeld (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Simonyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 106, T.: 76)
Simonyi v. Simony u. Varsany (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414, Nr.: 1)
Simonyi v. Vitezvar, 1815 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 582, T.: 414, Nr.: 2)
Simrak, 1817 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 169, T.: 123)
Simunchych alias Zydarych, 1590 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 169, T.: 123, Nr.: 1)
Simunchych alias Zydarych, 1647 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 169, T.: 123, Nr.: 2)
Simzon, 1717 (Band: OstN, S.: 202, T.: 135)
Sina, 1818 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 149, T.: 64, Nr.: 1)
Sina, Wien 1838 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 583, T.: 414, Nr.: 1)
Sinay, *1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 583, T.: 414)
Sinclair (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 18, Nr.: 1)
Sinclair (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 18, Nr.: 2)
Sinclair (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 18, Nr.: 4)
Sinclair (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 18, Nr.: 5)
Sinclair (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57, Nr.: 1)
Sinclair (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 91, T.: 57, Nr.: 1)
Sinclair (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57, Nr.: 2)
Sindato (Band: OstN, S.: 202)
Sindelar-Sachs, Wien 1860 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 36, T.: 29)
Sindelfinqen (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Sindersberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Sinderstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34, Nr.: 2)
Sindringen (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Sindringen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 140, T.: 76)
Sing, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Singer, 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Singer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Singer, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 91)
Singer-Gleichenau (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Singer-Wyssogurski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 207, T.: 252)
Sinka v. Sinka, Hunyader (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 218, T.: 154, Nr.: 2)
Sinka v. Sinka, Hunyader (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 583, T.: 415)
Sinka, Deva 1685 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 218, T.: 154, Nr.: 1)
Sinkingen, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 235)
Sinkovich, 1656 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 170, T.: 123, Nr.: 1)
Sinner, Rottweil 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 17)
Sinnhuber, Werfen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 34, T.: 14)
Sinnich von Löwenburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 64, Nr.: 1)
Sinnich von Löwenburg, 1609 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 64, Nr.: 2)
Sinnich von Löwenburg, 1695 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 64, Nr.: 3)
Sinovcich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 78, T.: 48)
Sinsheim (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Sinten (Band: OstN, S.: 202, T.: 135)
Sintern, Hamburg (Band: Ha, S.: 20)
Sintram (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34)
Sintz, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Sinzel, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Sinzenberger, 1370 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 364, T.: 94)
Sinzendorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 65, Nr.: 3)
Sinzendorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 67, Nr.: 16)
Sinzendorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 68, Nr.: 14)
Sinzendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 94, Nr.: 1)
Sinzendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 94, Nr.: 2)
Sinzendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 95, Nr.: 10)
Sinzendorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 95, Nr.: 12)
Sinzendorf (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 101, T.: 74, Nr.: 4)
Sinzendorf (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 101, T.: 74, Nr.: 6)
Sinzendorf (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 583, T.: 415, Nr.: 1)
Sinzendorf Graf v. (Band: GfA, S.: 56, T.: 60, Nr.: 4)
Sinzendorf Graf v., +1697 (Band: GfA, S.: 56, T.: 60, Nr.: 2)
Sinzendorf Graf v., +1742 (Band: GfA, S.: 56, T.: 61, Nr.: 3)
Sinzendorf Grafen (Band: GfA, S.: 56, T.: 61, Nr.: 1)
Sinzendorf u. Thannhausen Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 252, T.: 330)
Sinzendorf v. (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 67, Nr.: 13)
Sinzendorf v. (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 95, Nr.: 14)
Sinzendorf v. (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 95, Nr.: 9)
Sinzendorf, + 1515 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 783)
Sinzendorf, 1538 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 94, Nr.: 3)
Sinzendorf, 1611 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 150, T.: 65, Nr.: 6)
Sinzendorf, 1700 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 365, T.: 96, Nr.: 15)
Sinzendorff Graf, +1681 (Band: GfA, S.: 56, T.: 61, Nr.: 2)
Sinzendorf-Neuburg Graf (Band: GfA, S.: 56, T.: 61, Nr.: 4)
Sinzendorf-Reinegg Graf v., +1713 (Band: GfA, S.: 56, T.: 60, Nr.: 3)
Sinzig (Band: St (Städte), S.: 328, T.: 316)
Sinzinger, 1476 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 370, T.: 96)
Sion v. Ledcar (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 30, T.: 24)
Sipeky v. Paks, 1379 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 583, T.: 415)
Sipos al. Perfi de Somosd, 1678 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Sipos de Leczfalva, Leczfalva 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 218, T.: 154)
Sipos, 1613 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415, Nr.: 1)
Sipos, 1703 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415, Nr.: 2)
Sippe, Reval 1336 (Band: OstN, S.: 202, T.: 136)
Siragli de Comitibus (Band: Mä (Mähren), S.: 296, T.: 213)
Siraky v. Sirak (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415)
Sirchich v. Kis-Zsira, 1681 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415)
Sirgenstein, Engelbert v. Sirgenstein, Kempten 1747 (Band: Klö (Klöster), S.: 18, T.: 31)
Siricius, +1696 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Sirk (Band: Lot, S.: 13, T.: 10, Nr.: 6)
Sirk (Band: Lot, S.: 40, T.: 27, Nr.: 1)
Sirmiensis v. Karom u. Szulo (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415)
Sirnicher (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 159, T.: 68, Nr.: 2)
Sirnicher, 1395 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 159, T.: 68, Nr.: 3)
Sirokay v. Siroka, Erlau +1487 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415)
Sirovich de Sirovcz, 1699 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 170, T.: 124)
Siry, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 38)
Sisco, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79, T.: 48)
Sisicke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 56, Nr.: 1)
Sisicke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 57, Nr.: 2)
Siskovich v. Almas u. Gödre (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 76, Nr.: 1)
Siskovich v. Almas u. Gödre, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415, Nr.: 2)
Siskovich v. Almas u. Gödre, 1775 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 415, Nr.: 1)
Siskovich v. Almas u. Gödre, 1775 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 584, T.: 416, Nr.: 3)
Sisoe, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79, T.: 48)
Sissai, 1744 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416)
Sissak, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416)
Sissary v. Sissar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 76)
Sissynachky de Sissincz, 1613 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 171, T.: 124, Nr.: 1)
Sissynachky de Sissincz, 1721 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 171, T.: 124, Nr.: 2)
Sitnicianich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 171, T.: 124)
Sitomerski, 1633 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 214, T.: 154)
Sitsch (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 125, T.: 75)
Sittard (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 316)
Sitten Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 161, Nr.: 1)
Sitten Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 161, Nr.: 4)
Sitten, Adrian v. Riedmatten, Bistum Sitten 1644 (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 162)
Sitten, Bistum/Bischof 1696 (Band: Bistümer, S.: 95, T.: 161, Nr.: 5)
Sitten, Bistum/Bischof 1696 (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 161, Nr.: 3)
Sitten, Franz Joseph Supersax, Bistum Sitten 1701 (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 163)
Sitten, Hildebrandt II. Jost, Bistum Sitten 1613 (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 163)
Sitten, Joseph Anton Blatter, Bistum Sitten 1790 (Band: Bistümer, S.: 97, T.: 163)
Sitten, Losana, Bistum Sitten (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 161)
Sitten, Matthäus, Bistum Sitten 1499 (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 161)
Sitten, Nicolaus Schinner, Bistum Sitten 1496 (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 162)
Sitten, Philipp v. Platea, Bistum Sitten 1522 (Band: Bistümer, S.: 96, T.: 162)
Sitter, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Sittich Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 129)
Sittich, 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 88, T.: 96)
Sittich, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Sittl, München 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Sittl, Nabburg *1680 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 13)
Sittmann (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57)
Sittmann, *1684 (Band: OstN, S.: 202, T.: 136)
Sittmann, Mecklenburg (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 165, T.: 143)
Sitz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Sitzendorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 100, T.: 57)
Sivan, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416)
Sivers (Band: Ost, S.: 435, T.: 172)
Sivers (Band: Ost, S.: 437, T.: 173, Nr.: 2)
Sivers, Lübeck 1730 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Sivke, Reval 1414 (Band: OstN, S.: 202, T.: 136)
Sivkovich, 1838 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416)
Siwicki (Band: OstN, S.: 202, T.: 136)
Six, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 16)
Sixt v. Zviretin, Prag 1603 (Band: Mä (Mähren), S.: 276, T.: 197, Nr.: 1)
Sixt von Zviretin, 1603 (Band: Mä (Mähren), S.: 276, T.: 197, Nr.: 2)
Sizzo, Bergamo 1790 (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 18)
Sjats, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Sjöfelt, 1687 (Band: OstN, S.: 202, T.: 136)
Sjsgorich, Sebenico 1836 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79, T.: 48)
Skal (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 146, T.: 80)
Skal u. Gross-Ellguth (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 92, T.: 54, Nr.: 1)
Skal, 1580 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 80, T.: 42, Nr.: 3)
Skal, 1775 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 80, T.: 42, Nr.: 2)
Skalitz (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Skalkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 252)
Skalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 252)
Skarga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skaricza v. Ratkocz, 1564 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416, Nr.: 1)
Skaricza, 1721 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 171, T.: 124, Nr.: 2)
Skarszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skarzin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57)
Skarzynski (Band: Pr, Preußen, S.: 381, T.: 429)
Skawinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skenderlich, Pozega 1792 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 171, T.: 124)
Skenderlics, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416)
Skene (Band: Mä (Mähren), S.: 139, T.: 103)
Skergatich, 1672 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 171, T.: 124)
Skerlecz v. Lomnitza, 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416, Nr.: 1)
Skerlecz v. Lomnitza, 1857 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 585, T.: 416, Nr.: 2)
Skibicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skibniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skidensky von Skidina (Band: Mä (Mähren), S.: 139, T.: 103)
Skinners, London (Band: Ber, S.: 78, T.: 107)
Skirmunt (Band: OstN, S.: 203, T.: 136)
Skitta, Reval 1350 (Band: OstN, S.: 203, T.: 137)
Skogh, 1661 (Band: Ost, S.: 437, T.: 174)
Skolimowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skollonics, 1783 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 172, T.: 125)
Skolonics, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 586, T.: 416)
Skolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253, Nr.: 1)
Skolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253, Nr.: 2)
Skomorowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skompski, Posen *1890 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35)
Skompski, Posen 1911 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 11, T.: 14)
Skopek v. Otradovie (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 261, T.: 120)
Skopowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skoroszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 208, T.: 253)
Skorski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254, Nr.: 1)
Skorski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254, Nr.: 2)
Skorupka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skorupski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skotnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skotschau (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Skottkay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 76)
Skowronski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skrabak v. Zaszakl (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 586, T.: 416)
Skrbenski, 1658 (Band: Pr, Preußen, S.: 65, T.: 84, Nr.: 1)
Skrbenski, 1658 (Band: Pr, Preußen, S.: 65, T.: 84, Nr.: 2)
Skrbensky (Band: Mä (Mähren), S.: 140, T.: 103, Nr.: 3)
Skrbensky v. Hriste, 1650 (Band: Mä (Mähren), S.: 140, T.: 103, Nr.: 5)
Skrbensky v. Hristie (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 586, T.: 416)
Skrbensky, 1658 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 371, T.: 96, Nr.: 4)
Skrbensky, 1658 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140, T.: 74, Nr.: 4)
Skreta, Sotnovsky v. Zavoric, Prag 1570 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 36, T.: 29)
Skrikowsky von Pozdetin (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 169)
Skrizowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 170)
Skrochowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skrodzki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skronsky (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 81, T.: 42, Nr.: 1)
Skronsky (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 153, T.: 100, Nr.: 2)
Skronsky v. Budzov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 30, T.: 25)
Skronsky, 1730 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 133, Nr.: 1)
Skronsky, 1768 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 133, Nr.: 2)
Skrovadsky v. Skrovad (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 36, T.: 29)
Skrzeczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skrzeszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skrzetuski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skrzischowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 55, T.: 32)
Skrzischowski, Tschechen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 82, T.: 42)
Skrzydlowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 55, T.: 32)
Skrzydlowski, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 82, T.: 43)
Skrzynecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 254)
Skrzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 255, Nr.: 1)
Skrzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 255, Nr.: 2a)
Skrzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 209, T.: 255, Nr.: 2b)
Skrzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 94, T.: 106)
Skrzyszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255)
Skrzyszowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255)
Skublics, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 586, T.: 417)
Skuhrovsky v. Skuhrova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 141)
Skuiz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Skulski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255, Nr.: 1)
Skulski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255, Nr.: 2)
Skupinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255)
Skutsch (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Skwarczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255)
Skwarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255)
Skworetz (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Skytte (Band: OstN, S.: 203, T.: 137, Nr.: 3b)
Skytte, 1604 (Band: OstN, S.: 203, T.: 136, Nr.: 2a)
Skytte, 1625 (Band: OstN, S.: 203, T.: 137, Nr.: 3e)
Skytte, 1625 (Band: OstN, S.: 203, T.: 137, Nr.: 3f)
Skytte, 1648 (Band: OstN, S.: 203, T.: 137, Nr.: 3c)
Skytte, 1651 (Band: OstN, S.: 203, T.: 136, Nr.: 1)
Skytte, 1715 (Band: OstN, S.: 203, T.: 137, Nr.: 3d)
Skytte, Duderhof 1620 (Band: OstN, S.: 203, T.: 136, Nr.: 2)
Slach v. Hryvyc (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 30, T.: 25)
Sladich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79, T.: 48)
Sladoevich, 1396 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 172, T.: 125, Nr.: 2)
Slage, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 157, T.: 102)
Slama von Freyenstein, 1791 (Band: Mä (Mähren), S.: 241, T.: 170)
Slaski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 255, Nr.: 2)
Slaski (Band: Pr, Preußen, S.: 383, T.: 430, Nr.: 1)
Slatarich de, Graz 1817 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 20, T.: 14)
Slatarich, Wien 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 734, T.: 501)
Slatinski, 1604 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140, T.: 75)
Slatonosovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 172, T.: 125)
Slaupa (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170)
Slavata (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 170, T.: 75, Nr.: 1)
Slavata (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 170, T.: 75, Nr.: 2)
Slavata (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 372, T.: 96, Nr.: 2)
Slavatyn, von (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 30, T.: 25)
Slavische Stenographie (Band: Ber, S.: 20, T.: 26)
Slavkovsky v. Skalic, Prag 1469 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 30, T.: 25)
Slavkovsky v. Sonova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 292, T.: 142)
Slavogosti (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 130, T.: 68, Nr.: 2)
Slawgetin (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Slawiec (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 256)
Slawik, Düsseldorf (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 17)
Slawik, Ratibor (Band: BG (Bürgerliche) 13, T.: 49)
Slawinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 256, Nr.: 2)
Slawinski (Band: Pr, Preußen, S.: 383, T.: 430, Nr.: 1)
Slawkewitz, 1325 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57)
Slawkewitz, 1325 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57)
Slawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 256)
Slebom, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Slechta v. Vsehrd (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 36, T.: 29)
Slechta -Vleihrdlo v. Vsehrd, 1503 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142)
Slechta von Hrochov, 1859 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 36, T.: 29)
Slechta von Kirsfeld, Prag 1588 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 29)
Slechta von Sedmihorsky (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 29)
Slechtin von Sezemic, 1585 (Band: Mä (Mähren), S.: 156, T.: 112)
Sleczkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 256)
Slegeregen, Mitau (Band: OstN, S.: 203)
Sleglovsky v. Siendorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 261, T.: 120)
Slehbuesch, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 11)
Sleker, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 10, T.: 13)
Slepoticky v. Sulic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 261, T.: 120)
Slepowron (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 30, T.: 31, Nr.: 1)
Slepowron (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 30, T.: 31, Nr.: 2)
Slepowronski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 256)
Slicher, von (Band: Han, S.: 34, T.: 35)
Slicker, Lübeck +1591 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sliem, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Slierpach, 1469 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Sliwinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 210, T.: 256)
Slodkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 256)
Slon (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31)
Slonecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 256)
Sloniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 256)
Sloninka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 256)
Slonski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 256, Nr.: 1)
Slonski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257, Nr.: 2)
Slosarewicz, Hamburg (Band: Ha, S.: 20, T.: 19)
Sloten (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Slotwinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Slowikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Slucki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Slugocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Sluis (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Slune (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34, Nr.: 1)
Slune (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 44, T.: 34, Nr.: 2)
Slupecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Slupski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Slupy (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31, Nr.: 1)
Slupy (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31, Nr.: 2)
Sluszewski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57)
Sluszewski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57)
Slüters, Lübeck +1449 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Slütter (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Sluzewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Smackers, de (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 13, Nr.: 1)
Smackers, de (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 13, T.: 13, Nr.: 2)
Smaland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 102)
Smalawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 211, T.: 257)
Smalian, Braunschweig 1514 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 91)
Smaller, Regensburg 1504 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Smarich, Trau (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79, T.: 49)
Smarzewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 257, Nr.: 1)
Smarzewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 257, Nr.: 2)
Smaus v. Livonegg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 125, T.: 75)
Smeburg, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Smechia, Venedig 1748 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 21, T.: 14)
Smedemann (Band: OstN, S.: 187, T.: 126, Nr.: 3)
Smedingh, Reval 1490 (Band: OstN, S.: 203, T.: 137)
Smekal, 1879 (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170)
Smend, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73)
Smend, Rabenscheid +1635 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 19, T.: 20)
Smereczanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 257)
Smerten, Jerwen 1556 (Band: OstN, S.: 203, T.: 137)
Smetana, 1790 (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170, Nr.: 1)
Smetana, 1790 (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170, Nr.: 2)
Smetana, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 640, T.: 449)
Smialkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Smid, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Smidar (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Smielowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Smietanka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Smiglianich de, Zara 1796 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 21, T.: 14)
Smiricky v. Smiric (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 30, T.: 25)
Smiritz (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Smisek v. Vrchovist (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 31, T.: 25)
Smisek von Vrhovist (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 31, T.: 25)
Smit (Band: OstN, S.: 204)
Smit, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Smith v. Balroe (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 31, T.: 25)
Smitten, 1684 (Band: Ost, S.: 438)
Smittermer, 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Smoglian, Zengg 1587 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 172, T.: 125)
Smokronovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 172, T.: 125)
Smole (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 29)
Smolensk (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 3, T.: 6)
Smolenski (Band: Pr, Preußen, S.: 383, T.: 431)
Smolian (Band: OstN, S.: 204)
Smolinski, Krakau *1711 (Band: Sa, S.: 48, T.: 55)
Smollenski, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 17)
Smollenski, Königsberg 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40)
Smolnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Smolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Smoluchowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Smrcek von Mnich (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142, Nr.: 1)
Smuglewitsch (Band: OstN, S.: 204)
Smulikowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Smydel, Straubing 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Snarsky (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Snauenberg, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58, Nr.: 2)
Snauenberg, Wernigerode 1468 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58, Nr.: 1)
Sneek (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Snellmann, Kienzheim i. Els. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Snethlage, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Sniatyn (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Sniechowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Sniegocki, Segenshof (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 14)
Snieszek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Snippe, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96, Nr.: 1)
Snippe, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96, Nr.: 2)
Snitowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 212, T.: 258)
Snobl v. Choustnik, 1578 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142)
Snoilsky (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Snoilsky, 1651 (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Snoilsky, Preßburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Snop (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31)
Sobanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 258)
Sobbe (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Sobeck, 1635 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 102, T.: 74, Nr.: 1)
Sobehrd von Kozlov (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170)
Sobek, 1635 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 83, T.: 43, Nr.: 2)
Sobekursky v. Sobekur (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259)
Sobel, Kronstadt 1678 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Sobernheim (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 203)
Sobeticky v. Sobetic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 31, T.: 25)
Sobeticky v. Sobetic (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 104)
Sobicovsky (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170)
Sobierajski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259)
Sobieslau (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Sobieszczanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259, Nr.: 1)
Sobieszczanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259, Nr.: 2)
Sobitschowski, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140, T.: 43)
Sobolewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259, Nr.: 1)
Sobolewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259, Nr.: 2)
Sobolewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259, Nr.: 3)
Sobotka (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 136)
Sobotke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57)
Sobotke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 57)
Sobotta de, Trau 1349 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 49)
Soccacich, 1396 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 130, T.: 75)
Sochaniewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259)
Socher, Füssen 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Socher, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 205, T.: 25)
Sochtl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Society of Minerall and Battery Works, England (Band: Ber, S.: 70, T.: 92)
Socius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Sode (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Sode von der (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 18, Nr.: 2)
Sode, von (Band: Lip (Lippe), S.: 7, T.: 6, Nr.: 1)
Soden (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 316)
Soden, 1790 (Band: Pr, Preußen, S.: 384, T.: 432)
Sodenstern (Band: Pr, Preußen, S.: 384, T.: 432)
Soder (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 125, T.: 76)
Sodich, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 586, T.: 417)
Sodor and Man, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 16, T.: 9)
Soeden (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Soege, 1423 (Band: Ost, S.: 488, T.: 209, Nr.: 2)
Soermanns, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 57)
Soest (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 203 Nr.: 1)
Soest (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 203 Nr.: 2)
Soest (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Soest, 1332 (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Soest, Gummersbach +1754 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Soest, Lübeck (Band: Ha, S.: 20)
Soetern (Band: Lot, S.: 40, T.: 28, Nr.: 1)
Soetern (Band: Lot, S.: 40, T.: 28, Nr.: 2)
Soetern (Band: Lot, S.: 40, T.: 28, Nr.: 3)
Soetern (Band: Lot, S.: 41, T.: 28, Nr.: 4)
Soetern, 1328 (Band: Lot, S.: 41, T.: 28, Nr.: 5)
Soetern, 1344 (Band: Lot, S.: 41, T.: 28, Nr.: 6)
Söhlenthal (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 20, T.: 15)
Sohlern (Band: Na, S.: 10, T.: 10)
Sohn, Nimwegen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Söhnlein (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Söhnlein, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Sohr, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 12)
Sohrau (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 137)
Sohst, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Soiron, 1784 (Band: Bad, S.: 76, T.: 45)
Soissons (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 13, T.: 26)
Soissons (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Sokal (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Sokcevic (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 172, T.: 125)
Soklyosy, 1577 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 587, T.: 417)
Sokol von Mor (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Sokol von Otvovic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Sokola (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31, Nr.: 1)
Sokola (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31, Nr.: 2)
Sokolnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259)
Sokolnicki, Posen 1817 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 15, T.: 10)
Sokolovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 125)
Sokolowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259)
Sokolowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259, Nr.: 1)
Sokolowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 259, Nr.: 2)
Sokolowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 213, T.: 260, Nr.: 3)
Sokolowski (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 104, Nr.: 1)
Sokolowski (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Sokolowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 71)
Sokolowski, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Sokolowski, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 83, T.: 43)
Sokolowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 104, Nr.: 2)
Sokulski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260)
Soky v. Toth-Sok (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 586, T.: 417)
Sola, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79, T.: 49)
Sola-Pilva, 1724 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 587, T.: 417)
Soldan (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 76)
Soldan, 1712 (Band: OstN, S.: 204, T.: 138)
Soldau, 1349 (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204)
Sölder (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 18)
Sölder, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 26, T.: 11)
Soldin (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 316 Nr.: 1)
Soldin (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317 Nr.: 2a)
Soldin (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317 Nr.: 2b)
Soldin (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317 Nr.: 2c)
Soldin, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Soldos v. Runya, 1675 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 587, T.: 417, Nr.: 1)
Soldos v. Szentkiray (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 76)
Soldos, 1563 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 587, T.: 417, Nr.: 2)
Solecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260)
Solemacher zu Namedy, 1658 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 46, T.: 31)
Solerin, Margar. Solerin, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Solfleich, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 36)
Sölfverarm, 1606 (Band: Ost, S.: 435, T.: 173, Nr.: 1)
Sölfverarm, 1652 (Band: Ost, S.: 435, T.: 173, Nr.: 2)
Solikowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 153, T.: 100)
Solimani (Band: OstN, S.: 205)
Solingen, 1790 (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204)
Solis, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Söll (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 18, Nr.: 1)
Söll (Band: Tir (Tirol), S.: 15, T.: 18, Nr.: 2)
Soll v., Mergentheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 147)
Söll von Ehningen und Richtenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Soll, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Soll, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Söll, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 26)
Söllner, Hamburg 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 13)
Solms (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 7, T.: 8)
Solms (Band: He (Hessen), S.: 26, T.: 29, Nr.: 1)
Solms (Band: Na, S.: 3, T.: 3, Nr.: 2)
Solms (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 83, T.: 43, Nr.: 1)
Solms (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 83, T.: 43, Nr.: 2)
Solms (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 83, T.: 43, Nr.: 3)
Solms (Band: Pr, Preußen, S.: 28, T.: 31, Nr.: 3)
Solms Graf z. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 332)
Solms Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 127a)
Solms Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 61, T.: 133)
Solms Graf z., 1713 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 137, Nr.: 2)
Solms Graf zu (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 126)
Solms Grafen zu (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 84, T.: 66)
Solms zu und Tecklenburg, 1774 (Band: Ost, S.: 107, T.: 24)
Solms, 1226 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 126)
Solms, Rodelheim 1129 (Band: Na, S.: 3, T.: 3, Nr.: 1)
Solms, Sonnenwaldt u. Müntzenburg, Graf u. Herr z. 1587 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 127a)
Solms-Baruth-Klitschdorf z., 1774 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 60, T.: 130)
Solms-Braunfels Fürst z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 58, T.: 124)
Solms-Braunfels Fürst z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 139)
Solms-Braunfels Fürst z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 63, T.: 141, Nr.: 1)
Solms-Braunfels Fürst z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 63, T.: 141, Nr.: 2)
Solms-Braunfels Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 136, Nr.: 1)
Solms-Braunfels Graf z., *1614 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 60, T.: 128)
Solms-Braunfels Graf z., *1696 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 138, Nr.: 2)
Solms-Braunfels Graf z., 1308 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 126)
Solms-Braunfels Graf z., 1663 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 127b)
Solms-Braunfels Graf z., 1724 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 136, Nr.: 2)
Solms-Hohensolms-Lich Fürst z., *1803 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 134)
Solms-Hohensolms-Lich Fürst z., 1792 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 331, Nr.: 1)
Solms-Hohensolms-Lich Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 134)
Solms-Hohensolms-Lich Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 62, T.: 135, Nr.: 2)
Solms-Königsberg Graf v., 1266-80 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 126)
Solms-Laubach Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 60, T.: 129)
Solms-Laubach Graf z., *1714 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 61, T.: 133)
Solms-Laubach-Sonnenwalde Graf z., *1701 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 60, T.: 128)
Solms-Lich-Hohensolms Fürst z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 125)
Solms-Rödelheim-Assenheim Graf z., 1802 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 61, T.: 131)
Solms-Sonnenmalde Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 61, T.: 132, Nr.: 1-2)
Solms-Sonnenwalde Graf z., +1612 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 59, T.: 127b)
Solms-Wildenfels (Band: Sa, S.: 5, T.: 5)
Solms-Wildenfels Graf z., *1675 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 60, T.: 128)
Solnicz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 102, T.: 74)
Solnitz (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 137)
Solome de Remberviller, 1821 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 95, T.: 213)
Solothurn (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 49, T.: 127)
Solothurn (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Solothurn (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Sölr von Ehningen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26)
Solski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260, Nr.: 1)
Solski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260, Nr.: 2)
Soltan, 1857 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 15, T.: 10)
Soltau (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204)
Soltau, Bergedorf *1808 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 15)
Soltau, Hamburg +1739 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 76)
Soltau, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 98)
Soltau, Lüneburg (Band: Ha, S.: 20, T.: 19)
Söltel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Soltesz, 1642 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 587, T.: 417, Nr.: 1)
Soltesz, 1648 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 587, T.: 417, Nr.: 2)
Soltesz, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 587, T.: 417, Nr.: 3)
Soltmann, Hattorf *1777 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Söltner, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 50, T.: 57)
Soltow, Hamburg 1607 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Soltow, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Soltyk (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31, Nr.: 1)
Soltyk (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31, Nr.: 2)
Solyagi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 76, Nr.: 1)
Solyagi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 76, Nr.: 2)
Solymosi, 1667 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 218, T.: 154)
Solyom, 1823 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 588, T.: 418)
Solyomy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 588, T.: 417, Nr.: 1)
Solyomy Nagy-Varad, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 588, T.: 417, Nr.: 2)
Som van (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Som, 1591 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 588, T.: 418)
Som, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Som, Hamburg (Band: Ha, S.: 20, T.: 19)
Sombory v. Magyar-Nagy-Sombor (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 588, T.: 418, Nr.: 1)
Sombory v. Magyar-Nagy-Sombor (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 588, T.: 418, Nr.: 2)
Somi, 1497 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 588, T.: 418)
Somme, Cordula Somme, Marienstern 1710 (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 116)
Sommer (Band: Ost, S.: 438, T.: 175)
Sommer (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Sommer v. Heretic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Sommer, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 57)
Sommer, Freising +1584 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sommer, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Sommer, Sabina Sommer, Marienthal +1649 (Band: Klö (Klöster), S.: 111, T.: 141)
Sommer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Sommerau, Blankenburg +1761 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 17)
Sommerau-Beekh, 1712 (Band: Mä (Mähren), S.: 296, T.: 213)
Sömmerda (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204 Nr.: 1)
Sömmerda (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204 Nr.: 2)
Sommerfeld (Band: Pr, Preußen, S.: 384, T.: 432, Nr.: 1)
Sommerfeld (Band: Pr, Preußen, S.: 384, T.: 432, Nr.: 2)
Sommerfeld (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 137)
Sommerfeld, Erfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 157, T.: 102)
Sommerfeld, Hamburg 1540 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Sommerfeld, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Sommerfeldt (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 125, T.: 76)
Sommerfeldt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 45, T.: 35)
Sommerhausen (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Sommeringen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 28, T.: 19)
Sömmeringen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 45, T.: 35)
Sommerlat (Band: Pr, Preußen, S.: 385, T.: 432)
Sommersberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100)
Sommersburg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100)
Sommerschenburg Liugoardis, Pfalzgrafen v., 1220 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 60, T.: 51 Nr.: 4)
Sommershausen (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Somody, Raab (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 589, T.: 418)
Somogy (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 104)
Somogy, 1623 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 125)
Somogyi al. Nagy de Gyulafejervar, 1627 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 154)
Somogyi de Hollos (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 589, T.: 418, Nr.: 3)
Somogyi v. Dergh u. Karcsa, 1614 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 589, T.: 418, Nr.: 1)
Somogyi v. Gyöngyös, 1683 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 590, T.: 418, Nr.: 6)
Somogyi v. Meggyes, 1816 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 589, T.: 418, Nr.: 5)
Somogyi v. Perlak, 1642 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 590, T.: 419, Nr.: 7)
Somogyi, 1584 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 218, T.: 154, Nr.: 1)
Somogyi, 1613 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 589, T.: 418, Nr.: 4)
Somogyi, 1658 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 218, T.: 154, Nr.: 2)
Somogyi, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 590, T.: 419, Nr.: 8)
Somogyi, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 590, T.: 419, Nr.: 9)
Somogyi, Debreczin 1817 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 589, T.: 418, Nr.: 2)
Somoskeöy v. Somoskeö, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 590, T.: 419)
Somosy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 591, T.: 419, Nr.: 3)
Somosy v. Samos (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 77)
Somosy v. Somos u. Csertesz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 591, T.: 419, Nr.: 2)
Somosy v. Somos, 1377 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 591, T.: 419, Nr.: 1)
Somssich v. Sard, 1813 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 591, T.: 419, Nr.: 1)
Sonau (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107)
Soncinus (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 32, T.: 36)
Söncke, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35)
Sonder (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 36)
Sonderburg (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204)
Sondermann -Hofmann, Dresden 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 53, T.: 73)
Sonderndorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 161, T.: 69, Nr.: 1)
Sonderndorf (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 331, T.: 87, Nr.: 8)
Sondershausen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 114, T.: 71)
Sondershausen (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317 Nr.: 1)
Sondershausen (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317 Nr.: 2)
Sondershausen Herrschaft (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 86, T.: 75, Nr.: 4)
Sone (Band: OstN, S.: 205)
Söning, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Sonius, Anselm v. Sonius, Kloster Werden und Helmstädt 1757 (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 47)
Sonkel, Eger 1436 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sonnau (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 104, Nr.: 2)
Sonnau (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 104, Nr.: 3)
Sonnau, 1636 (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 104, Nr.: 1)
Sonneberg (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Sonneberg, Stralsund 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 16)
Sonneborn; Sonneborn, Marschälle v., 1379 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 158, T.: 103)
Sonneburg Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 124)
Sonnecke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57, Nr.: 1)
Sonnecke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57, Nr.: 2)
Sonnecke (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57, Nr.: 2a)
Sonnemann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Sonnenberg (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 56, T.: 32)
Sonnenberg (Band: OstN, S.: 205, Nr.: 2)
Sonnenberg (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 88, T.: 64, Nr.: 1)
Sonnenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 169, T.: 107)
Sonnenberg (Band: St (Städte), S.: 105, T.: 137)
Sonnenberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 84, T.: 66)
Sonnenberg Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 67, T.: 146)
Sonnenberg, 1363 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 64)
Sonnenberg, Hud v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 1)
Sonnenberg, Hud v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 3)
Sonnenberg, Hud v., 1315 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 2)
Sonnenburg (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204 Nr.: 1)
Sonnenburg (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204 Nr.: 2)
Sonnenfeld Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 99, T.: 118)
Sonnenfels (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 93, T.: 54)
Sonnenfels, 1746 (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170, Nr.: 1)
Sonnenfels, 1797 (Band: Mä (Mähren), S.: 242, T.: 170, Nr.: 2)
Sonnenhol, Berg 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 45)
Sonnenmayer, Weißenburg +1776 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sonnentag (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100)
Sonnenthal, 1739 (Band: Bad, S.: 76, T.: 46)
Sonnenwalde (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204)
Sonner, 1548 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Sonntag, Giessen 1917 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 17)
Sonntag, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Sonntag, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69)
Sonsbeck (Band: St (Städte), S.: 175, T.: 204)
Sontheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24)
Sontheim v., Gmünd (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 235, T.: 131)
Sontheim, Heidenheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Sontheim, Württemberg (Band: Wü, S.: 4, T.: 4)
Sonthofen (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 13)
Sontra (Band: St (Städte), S.: 229, T.: 240)
Sontra (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Soop, 1625 (Band: OstN, S.: 205, T.: 139, Nr.: 1)
Soop, 1687 (Band: OstN, S.: 205, T.: 139, Nr.: 2)
Soos de Gyalakuta, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 155)
Soos v. Poltar, 1624 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 592, T.: 419, Nr.: 2)
Soos v. Raska (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 591, T.: 419, Nr.: 1a)
Soos v. Sovar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 591, T.: 419, Nr.: 1c)
Soos v. Sovar, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 591, T.: 419, Nr.: 1b)
Soos, 1609 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 126)
Soos, 1642 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 592, T.: 420, Nr.: 3)
Soos, 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420, Nr.: 4)
Soos, 1702 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420, Nr.: 5)
Soos, 1713 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420, Nr.: 6)
Soos, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420, Nr.: 7)
Soos, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420, Nr.: 8)
Sooss (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 163, T.: 71)
Soosten, Bremen (Band: Ha, S.: 20)
Sophia, 1270 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 41, T.: 56, Nr.: 4)
Sopkovic, Lika 1499 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 126)
Soppe de, 1540 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 21, T.: 14, Nr.: 3)
Soppe de, Insel Lesina (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79)
Soppe-Papali de, Verona 1822 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 21, T.: 14, Nr.: 1)
Soppe-Papali de, Zara 1784 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 21, T.: 14, Nr.: 2)
Sorau (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 204 Nr.: 1)
Sorau (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 204 Nr.: 2)
Sorbey (Band: Lot, S.: 59, T.: 45)
Sorcy (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Sorenti, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 79, T.: 49)
Soresina-Vidoni Fürst, 1818 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 53, T.: 95)
Soretic (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 171)
Sorg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 36)
Sorg, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79)
Sorg, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Sörgel, Pforzheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Sorgenfrei, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Sorgenloch (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63)
Sorgenthal, 1765 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 373, T.: 97)
Sorger, 1659 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 154)
Sorger, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420)
Sorger, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Sorina (Band: Mä (Mähren), S.: 296, T.: 213, Nr.: 1)
Sorina (Band: Mä (Mähren), S.: 296, T.: 213, Nr.: 2)
Soro, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420)
Soroczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260)
Sorok (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 77)
Sörös, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 420, Nr.: 1)
Sörös, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 420, Nr.: 2)
Sörös, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 421, Nr.: 3)
Sorsevere, 1438 (Band: OstN, S.: 205, T.: 139)
Sorsevir, 1441 (Band: OstN, S.: 205, T.: 139)
Sorsich (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 163, T.: 71)
Sos de Chiorvas, 1623 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Sos de Csorvas, 1623 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 155)
Sos de Vargyas, Vargyas 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 155)
Sos, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 155)
Sosinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260)
Sosmezö, 1664 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 140, T.: 110)
Sosmezö, 1664 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 362, T.: 272, Nr.: 5)
Sosmezö, 1664 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 423, T.: 313)
Sosnowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260)
Soss, Fekete Bator 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 155)
Sossenheim, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Sostarich de Lettovanich, 1602 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 126)
Soszycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260)
Soteh, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Söter v. Tapio-Sap, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 421)
Söter, Gladbach 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Soterius v. Sachsenheim, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 593, T.: 420)
Sothen, von (Band: Han, S.: 25, T.: 27)
Sottenbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63, Nr.: 1)
Sottenbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 38, T.: 63, Nr.: 2)
Sottil, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57, T.: 96)
Sottorf, Hamburg 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 83, T.: 103)
Souchay de la Dubiosire (Band: OstN, S.: 205)
Souchay, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Souches (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 164, T.: 71, Nr.: 1)
Souches, 1646 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 164, T.: 71, Nr.: 2)
Souilly (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Soult von Dalmatien, 1807 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 131, T.: 68)
Soult, 1808 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 247, T.: 354)
Sousa von Silva (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 145, T.: 60, Nr.: 6)
Sovary (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 115, T.: 83, Nr.: 1)
Sövenyhazy, 1666 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 421)
Sovinec (Band: Mä (Mähren), S.: 142, T.: 105)
Sovinec (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 170, Nr.: 1)
Sovinec (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171, Nr.: 2)
Sowak (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 31, T.: 31)
Sowcke, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Sowinka (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Soy, Oppeln 1769 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25)
Soye, 1325 (Band: Ost, S.: 488, T.: 208, Nr.: 1)
Soyer v. Burbsburg u. Edling (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Soymirovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 125)
Sozanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260, Nr.: 1)
Sozanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260, Nr.: 2)
Sozanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 260, Nr.: 3)
Spaan, Zürich 1489 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Spaczay v. Korompa (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 421)
Spada (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Spadenbeck, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Spaether, Wipperfürth (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 74, T.: 31)
Spahn, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1)
Spahn, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Spahr, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1)
Spaichingen (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Spaiser, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79)
Spaiser, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 93)
Spalatin de, Zara 1796 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 22, T.: 14)
Spalatinus (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 36)
Spalchhaber, 1744 (Band: Ost, S.: 439, T.: 175)
Spalding, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Spalding, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76, Nr.: 2)
Spalding, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Spalding, Spalding (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 84, T.: 103)
Spalkhaver, Stralsund 1701 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Spall, Karlsruhe *1890 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 84, T.: 103)
Spalt (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Spalter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Spalter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Span (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 164, T.: 71)
Spandau (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 204 Nr.: 1)
Spandau, 1863 (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 204 Nr.: 2)
Spandow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 58)
Spaney, Günzburg 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36, Nr.: 1)
Spaney, Straubing 1692 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36, Nr.: 2)
Spanfelder (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 36)
Spangen von Uytternesse (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 165)
Spangenberg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 20, T.: 15)
Spangenberg (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 204)
Spangenberg (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Spangenberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 45, T.: 35)
Spangenberg, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Spangenberg, Lübeck +1597 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Spangenberg, Schwerin 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 84, T.: 103)
Spangenberger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Spanhauer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Spanheim (Band: OstN, S.: 205, T.: 139)
Spanich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 49)
Spanien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 20, T.: 41)
Spanien Karl I. König von, 1517 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 22, T.: 45)
Spanien Katharina v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 19, T.: 37)
Spanien Philipp II., König von und England, (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 22, T.: 46-47)
Spanien, 1492 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 22, T.: 44)
Spanien, 1869 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 50, T.: 130)
Spanien, Bonaparte, König v. Spanien, 1808 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 6, T.: 13)
Spannocchi, 1827 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 421, Nr.: 1)
Spanovsky v. Lisova, 1591 (Band: Mä (Mähren), S.: 143, T.: 105)
Spanowsky (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 167, T.: 71)
Spänsberger, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Spanyi (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 594, T.: 421)
Spanyol, 1673 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 421)
Sparenberg (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 86, T.: 51, Nr.: 2)
Sparenberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 158, T.: 103, Nr.: 1)
Sparenborg (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 263)
Sparkuhl, Andreasberg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Sparnberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 55, T.: 33)
Sparnecker, Hohenaschau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Sparr (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 171, T.: 75)
Sparr (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 171, T.: 75, Nr.: 2)
Sparr (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 171, T.: 75, Nr.: 3)
Sparr, 1672 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 58)
Sparr, 1672 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 92, T.: 58)
Sparr, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 38)
Sparr, Frankfurt a. M. *1669 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 15)
Sparr, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 74, T.: 31)
Sparrberg (Band: OstN, S.: 206, T.: 139)
Sparre (Band: Bad, S.: 140)
Sparre (Band: Bad, S.: 24, T.: 16, Nr.: 2)
Sparre (Band: Bad, S.: 24, T.: 16, Nr.: 4)
Sparre (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 56, T.: 33)
Sparre v. Wangenstein (Band: Bad, S.: 24, T.: 16, Nr.: 5)
Sparre, 1647 (Band: OstN, S.: 206, T.: 140, Nr.: 2)
Sparre, 1647 (Band: OstN, S.: 206, T.: 140, Nr.: 3)
Sparre, 1719 (Band: OstN, S.: 206, T.: 140, Nr.: 7)
Sparre, 1719 (Band: OstN, S.: 206, T.: 140, Nr.: 8)
Sparre, 1720 (Band: OstN, S.: 206, T.: 140, Nr.: 9)
Sparre, 1797 (Band: OstN, S.: 206, T.: 140, Nr.: 10)
Sparre-Cronenberg (Band: Bad, S.: 24, T.: 16, Nr.: 3)
Sparremann, 1792 (Band: OstN, S.: 206, T.: 141)
Sparrfelt, 1648 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Sparrfelt, 1648 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Sparwein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 126, T.: 76)
Spass, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Spass, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Spät, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57)
Spät, Ingolstadt 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Spät, Leoben (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1)
Spatay, Janosi 1704+1707 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 421, Nr.: 2)
Spatay, Neutra 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 421, Nr.: 1)
Spatenberg (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Späth, Essen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 84, T.: 103)
Späth, Lauingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Späth, Wandsbeck (Band: Ha, S.: 20, T.: 19)
Spatschek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 261)
Spättgen, 1715 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 103, T.: 75, Nr.: 1)
Spatz, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Spatz, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 17)
Spatz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Spatz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Spaun (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 374, T.: 97)
Spaun, 1721 (Band: Mä (Mähren), S.: 297, T.: 213)
Spaun, Ulm 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Spaur (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 168, T.: 72, Nr.: 1)
Spaur (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 18, Nr.: 1)
Spaur (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 18, Nr.: 3)
Spaur (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 18, Nr.: 4)
Spaur, 1463 (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18, T.: 17)
Spaur, 1546 (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 18, Nr.: 2)
Spaur, 1573 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 168, T.: 73, Nr.: 6)
Spaur, Tirol (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 19, Nr.: 5)
Spaventi (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 261)
Spech, 1754 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 421, Nr.: 1)
Spech, 1793 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 421, Nr.: 2)
Specht (Band: Pr, Preußen, S.: 386, T.: 433)
Specht v. Westerode (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 20, T.: 29)
Specht, Czarnikau (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Specht, Erolzheim 1603 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 147)
Specht, Reval 1415 (Band: OstN, S.: 206, T.: 141)
Speck (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57)
Speck v. Sternburg, 1839 (Band: Sa, S.: 16, T.: 15)
Speck, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96)
Speckbötel, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96, Nr.: 1)
Speckbötel, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96, Nr.: 2)
Speckbötel, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 79, T.: 96, Nr.: 3)
Speckin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Speckl, 1655 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 91)
Specklin, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Specovius, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 15)
Spectacle Makers, London (Band: Ber, S.: 112, T.: 161)
Spede, Düsseldorf 1365 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35, Nr.: 1)
Spede, Düsseldorf 1393 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35, Nr.: 2)
Spee (Band: OstN, S.: 206, T.: 141)
Speechly, Travancore und Cochin, Bistum/Bischof 1879 (Band: BistümerA, S.: 27, T.: 31)
Spegswinkel, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40)
Speicher (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Speicher, Limburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Speichert, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Speid, 1584 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 783, T.: 163)
Speidel, 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Speidel, Heilbronn (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Speidel, Neckarsulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Speidel, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Speidl (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 375, T.: 97, Nr.: 1)
Speidl (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 375, T.: 97, Nr.: 4)
Speidl (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 77)
Speidl, 1689 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 375, T.: 97, Nr.: 2)
Speidl, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 19)
Speil (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 84, T.: 43)
Speinshart (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 61)
Speinshart, Dominicus Abt v. Speinshart, 1734 (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 62)
Speissegger, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57)
Speker, Constanz 1382 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Spelletich, 1824 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 126)
Spelt, Bamberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Spelt, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57)
Spelt, Weimar 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Spelter, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Speltz, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Spenatzer von Siegstock (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100)
Spenckhusen (Band: OstN, S.: 206)
Spener, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Spengel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57)
Spengel (Band: OstN, S.: 207)
Spengel, Speyer +1689 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Spengler (Band: Ber, S.: 105, T.: 149)
Spengler (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 126, T.: 76, Nr.: 1)
Spengler (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 126, T.: 76, Nr.: 3)
Spengler, Adorf 1353 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 120, T.: 47)
Spengler, Mainz 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Spengler, Nürnberg (Band: Ber, S.: 105, T.: 149)
Spengler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Spengler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Spengler, Nürnberg 1540 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 126, T.: 76, Nr.: 2)
Spengler, Nürnberg 1540 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 64, T.: 41, Nr.: 1)
Spengler, Nürnberg 1540 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 64, T.: 41, Nr.: 2)
Spengler, Regensburg (Band: Ber, S.: 105, T.: 150)
Spengler, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 38)
Spenlin, Weil 1401 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 148)
Spenner (Band: Bad, S.: 129)
Spens v. Boden, 1781 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 93, T.: 54)
Spens v. Boden, 1781 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 84, T.: 43)
Spens v. Boden, 1781 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 56, T.: 33)
Spens, 1712 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spens, 1712 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spensberger (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 214, T.: 261)
Speransky von (Band: Ost, S.: 440, T.: 175)
Speransky, 1839 (Band: Ost, S.: 107, T.: 25)
Speransky, 1839 (Band: Ost, S.: 492)
Sperber, Dessau +1616 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Sperberseck, Unter-Riexingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 235)
Sperberseck, Unter-Riexingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24, Nr.: 1)
Sperberseck, Unter-Riexingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24, Nr.: 2)
Sperer v. Johnsdorf, 1617 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 103, T.: 75)
Sperl (Band: Sa, S.: 48, T.: 55)
Sperli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Sperling (Band: OstN, S.: 207, T.: 141, Nr.: 2)
Sperling (Band: OstN, S.: 207, T.: 141, Nr.: 3)
Sperling, 1632 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58, Nr.: 1)
Sperrenwalde (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 89, T.: 53)
Sperreuter, 1694 (Band: OstN, S.: 207, T.: 141)
Sperrfelt, Stettin 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Sperwerseck (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Spesshardt, Koburg (Band: Sa, S.: 16, T.: 15)
Spet v. Kochen, Oberkochen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 235, T.: 131)
Spet, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 93)
Speth (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57)
Speth von Zwiespalten (Band: Wü, S.: 12, T.: 14, Nr.: 2)
Speth, 1747 (Band: Bad, S.: 129, T.: 75)
Speth, Enkirch an der Mosel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Speth, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Speth, Zwyfalten (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 58, T.: 61)
Spethmann, Lübeck 1914 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Spetl von Prudic (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173)
Speyer (Band: St (Städte), S.: 229)
Speyer am Rhein (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 14)
Speyer, Aug. Phil. Carl v. Limburg-Styrum, Bistum Speyer 1770 (Band: Bistümer, S.: 84, T.: 140)
Speyer, Bistum/Bischof Domcapitel (Band: Bistümer, S.: 83, T.: 141)
Speyer, Damian Hugo Graf v. Schönborn, Bistum Speyer 1719 (Band: Bistümer, S.: 84, T.: 137, Nr.: 1)
Speyer, Damian Hugo Graf v. Schönborn, Bistum Speyer 1719 (Band: Bistümer, S.: 84, T.: 138, Nr.: 2)
Speyer, Eberhard v. Dienheim, Bistum Speyer 1581 (Band: Bistümer, S.: 83, T.: 136)
Speyer, Franz Christoph, Fhr. v. Hütten, Cardinal, Abtei Speyer 1743 (Band: Bistümer, S.: 84, T.: 139)
Speyer, Heinr. Hartard v. Rollingen, Bistum Speyer 1711 (Band: Bistümer, S.: 84, T.: 137)
Speyer, Lothar Friedr. v. Metternich, Abtei Speyer 1652 (Band: Bistümer, S.: 84, T.: 136)
Speyer, Ludwig v. Helmstatt, Bistum Speyer 1478 (Band: Bistümer, S.: 83, T.: 135)
Speyer, Marquard v. Hattstein, Bistum Speyer 1560 (Band: Bistümer, S.: 83, T.: 135)
Speyer, Propstei Weissenburg, Abtei Speyer 1576 (Band: Bistümer, S.: 83, T.: 135, Nr.: 1)
Speyer, Propstei Weissenburg, Abtei Speyer 1590 (Band: Bistümer, S.: 83, T.: 135, Nr.: 2)
Spezereihändler, Gent (Band: Ber, S.: 67, T.: 88)
Spickart, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Spiczak (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spiczak (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spiecker, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Spiecker, Herborn (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 38)
Spiecker, Küstrin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Spiegel (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 57, T.: 33, Nr.: 2)
Spiegel (Band: Brau, S.: 9, T.: 8)
Spiegel (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24)
Spiegel (Band: Han, S.: 16, T.: 17)
Spiegel (Band: He (Hessen), S.: 26, T.: 29, Nr.: 2)
Spiegel (Band: Mä (Mähren), S.: 143, T.: 105, Nr.: 1)
Spiegel (Band: Pr, Preußen, S.: 386, T.: 434, Nr.: 1)
Spiegel (Band: Sa, S.: 48, T.: 55, Nr.: 2)
Spiegel, 1320 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 158, T.: 103, Nr.: 2)
Spiegel, 1501 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 158, T.: 103, Nr.: 3)
Spiegel, Diesenberg 1687 (Band: Mä (Mähren), S.: 143, T.: 105, Nr.: 2)
Spiegel, Öls (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 84, T.: 44, Nr.: 11)
Spiegel, Reutlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 109, T.: 61)
Spiegelberg, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 84, T.: 103)
Spiegelberg, Quedlinburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 158, T.: 103)
Spiegelberger, Östereich ob der Enns. *1620 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 15)
Spiegelfeld, 1689 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 421, Nr.: 1)
Spiegelfeld, 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 422, Nr.: 2)
Spiegelsdorf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spiegelsdorf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spiel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 89, T.: 53)
Spiel (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 11, Nr.: 2)
Spielberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Spielenberg v. Hadusfalva, Lentschau 1615 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 595, T.: 422)
Spieler, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Spielhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 84, T.: 66, Nr.: 1)
Spielhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 84, T.: 66, Nr.: 2)
Spielhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 84, T.: 66, Nr.: 3)
Spielkartenfabrikation (Band: Ber, S.: 39, T.: 40)
Spielkartenfabrikation (Band: Ber, S.: 39, T.: 40)
Spielmann (Band: Ber, S.: 7, T.: 8)
Spielmann (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Spielmann (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 133, Nr.: 1)
Spielmann (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 181, T.: 73, Nr.: 2)
Spielmann, Offenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Spielvogel, Neiße *1897 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 13)
Spielzeugmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 98, T.: 138)
Spier, Enkirch *1585 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Spies, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Spies, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Spiess (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 182, T.: 73, Nr.: 1)
Spiess von Hunoldstein (Band: Lot, S.: 30)
Spiess, 1564 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 182, T.: 74, Nr.: 3)
Spiess, Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 64, T.: 41)
Spiess, Niedersachsen 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 46)
Spiess, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Spiess, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57)
Spiess, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 148)
Spiess, Schleswig (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 84, T.: 103)
Spiessmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 108, T.: 156)
Spill (Band: OstN, S.: 207)
Spiller (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 103, T.: 75, Nr.: 2)
Spiller (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 103, T.: 75, Nr.: 5)
Spiller, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 96)
Spiller, Wien 1545 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 84, T.: 66)
Spiller, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Spillmann, Innsbruck (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Spillmann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 12)
Spillner, 1790 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 103, T.: 75, Nr.: 2)
Spillner, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 46)
Spilman, Lindau 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Spilmann, St.Blasien (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 15)
Spincourt (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Spindler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 182, T.: 74, Nr.: 1)
Spindler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 182, T.: 74, Nr.: 2)
Spindler, 1596 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 377, T.: 97, Nr.: 1)
Spindler, 1596 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 377, T.: 97, Nr.: 2)
Spindler, 1607 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 377, T.: 98, Nr.: 4)
Spindler, 1647 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 377, T.: 98, Nr.: 5)
Spindler, 1658 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 377, T.: 98, Nr.: 6)
Spindler, 1722 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 377, T.: 98, Nr.: 7)
Spindler, Augsburg 1612 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Spindler, Laibach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 109, T.: 61)
Spindler, Meran 1870 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Spindler, Sontheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Spinelli Fürsten v., 1623 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 333)
Spinelli Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 333)
Spinette (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 124, T.: 11)
Spingarolli de Dessa, Sebenico 1589 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 49)
Spinner, Auegst (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Spinnwetter, Basel (Band: Ber, S.: 75, T.: 100)
Spinola (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 335, Nr.: 1)
Spinola in Genua (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 335, Nr.: 2)
Spinola Marquis (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 335)
Spinola-Doria Fürsten, Marquis de los Balboses (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 334)
Spinola-Doria Marquis, 1641 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 336)
Spinter, Kronach (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 92)
Spira (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 29, T.: 20, Nr.: 1)
Spira (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 29, T.: 20, Nr.: 2)
Spira, 1391 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 20, T.: 15, Nr.: 2)
Spirg, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 247)
Spiridoff (Band: Ost, S.: 440, T.: 175)
Spiring (Band: Bad, S.: 24, T.: 16, Nr.: 1)
Spiring (Band: Bad, S.: 24, T.: 16, Nr.: 2)
Spiser, Constanz (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Spissich de Japra, 1503 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 173, T.: 126)
Spissich de Japra, 1503 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 107, T.: 77)
Spissich, 1734 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 172)
Spitler, Weißenburg +1570 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Spitta, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58, Nr.: 1)
Spitta, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58, Nr.: 2)
Spitta, Braunschweig *1719 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 11, T.: 14, Nr.: 2)
Spitta, Heidelberg *1667 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 11, T.: 14, Nr.: 1)
Spitta, Rummelsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Spittall am Pyhrn (Band: Klö (Klöster), S.: 29, T.: 53)
Spittler, Bern (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Spittler, Canstatt 1806 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 64, T.: 41, Nr.: 1)
Spitz (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262)
Spitz (Band: St (Städte), S.: 329, T.: 317)
Spitz, Waldeck 1937 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 16, T.: 7)
Spitzel, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 16)
Spitzemberg-Brockfeld (Band: Wü, S.: 12, T.: 15)
Spitzenberch, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38, Nr.: 2)
Spitzenberch, Hamburg + 1634 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38, Nr.: 1)
Spitzenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24)
Spitzer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Spitzmacher, Chemnitz 1616 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Spitznas (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 86, T.: 51)
Spitznas (Band: Bad, S.: 129, T.: 75)
Spitznas (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 127, T.: 72)
Spitznas, Naumburg 1467 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24, Nr.: 2)
Spitzweck, Fürstenfeldbruck (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Spizzi, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 49)
Spjtzbarth, Rehau 1937 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 16, T.: 7)
Splawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 261)
Spleiss, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Spleiss, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Splenyi v. Mihald, 1655 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 596, T.: 422)
Splieth (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 101, T.: 57)
Splieth, Stralsund 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Splitgerber (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 89, T.: 53)
Spohr (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 159, T.: 103)
Spolarich aliter Kussich, 1672 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 174, T.: 126, Nr.: 2)
Spolarich, 1646 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 174, T.: 126, Nr.: 1)
Spolarich, 1824 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 174, T.: 126, Nr.: 4)
Spolarich, St. Peter-Mresnica 1717 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 174, T.: 126, Nr.: 3)
Spolich, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Spölin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Spölin, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 57)
Spoltt (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spoltt (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58)
Spon (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 24)
Sponar v. Blinsdorf (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 85, T.: 44, Nr.: 1)
Sponar v. Blinsdorf (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 85, T.: 44, Nr.: 2)
Spöndli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76, Nr.: 1)
Spöndli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76, Nr.: 2)
Sponeck (Band: Bad, S.: 38, T.: 23, Nr.: 25)
Sponeck, 1701 (Band: Bad, S.: 38, T.: 23, Nr.: 1)
Sponer, Kesmark 1702 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 596, T.: 422)
Sponfelder, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Sponheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 14, Nr.: 1)
Sponheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 14, Nr.: 10)
Sponheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 14, Nr.: 11)
Sponheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 14, Nr.: 3)
Sponheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 14, Nr.: 7)
Sponheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 14, Nr.: 8)
Sponheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 10, T.: 14, Nr.: 9)
Sponheim (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 65, T.: 53, Nr.: 6)
Sponheim Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 73, T.: 165)
Sponheim Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 66, T.: 56, Nr.: 1)
Sponheim Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 66, T.: 55, Nr.: 3)
Sponheim Grafen v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 66, T.: 56, Nr.: 2)
Sponheim, Johann, Graf v. S.; Simon v. Sponheim, Graf zu Vianden, 1318; 1344 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 65 Tafel: 54, Nr.: 2)
Sponheim, Johann, Graf v. Sponheim, 1226 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 65, T.: 52, Nr.: 3)
Sponheim-Heinsberg Simon v., 1247 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 65, T.: 52, Nr.: 4)
Sponn (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Sponrib (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Spoor, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Spor (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 126, T.: 76)
Spörcken (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 102, T.: 57)
Spörcken, von (Band: Han, S.: 16, T.: 17, Nr.: 1)
Spore (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 1)
Spore (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 2)
Spörel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Spörer, Freising (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 74, T.: 31)
Spöri, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Spöri, Zürich 1629 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35)
Spork, Wien 1664 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 171, T.: 75)
Spork, Wien 1664 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 171, T.: 76, Nr.: 2)
Spörl (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Spörl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 42, T.: 57)
Spörl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 45)
Spornberger, Posen 1917 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 11, T.: 15)
Spörnöder, Karlsruhe 1908 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 86, T.: 100)
Sporrer, Straubing 1383 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Spörri, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 15)
Sporschill, Wien 1834 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Spreckelsen (Band: OstN, S.: 208, T.: 141)
Spreckelsen von, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Spreckelsen, Hamburg (Band: Ha, S.: 20, T.: 19, Nr.: 1)
Spremberg (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 89, T.: 53)
Spremberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 56, T.: 33, Nr.: 1)
Spremberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 56, T.: 33, Nr.: 2)
Spremberg (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 204 Nr.: 1)
Spremberg (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 205 Nr.: 2)
Spreng, Basel 1723 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 46)
Spreng, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76, Nr.: 1)
Spreng, Zürich 1562 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76, Nr.: 2)
Sprengel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 102, T.: 58, Nr.: 1)
Sprengel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 102, T.: 58, Nr.: 2)
Sprengel (Band: OstN, S.: 208, T.: 141)
Sprengel, Eberswalde 1914 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 11, T.: 14)
Sprengentguet, Roermond 1388 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 10, T.: 16)
Sprenger (Band: OstN, S.: 208)
Sprengnagel von Sprengseck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 184, T.: 75, Nr.: 1)
Sprengnagel von Sprengseck, 1614 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 184, T.: 75, Nr.: 2)
Sprengnagel von Sprengseck, 1631 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 184, T.: 76, Nr.: 3)
Sprengtporten, 1651 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142, Nr.: 1)
Sprengtporten, 1776 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142, Nr.: 2)
Spreti, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 10, T.: 3)
Spretter v. Kreidenstein, Rottweil (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 109, T.: 61)
Sprewitz (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19)
Sprewitz, Mecklenburg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 135, T.: 78)
Spring, +1729 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Spring, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Spring, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36)
Spring, Stuttgart 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 13)
Springe (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 240)
Springe (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 317)
Springe, 1650 (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 205)
Springel v. Edelstein, 1652 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 103, T.: 75, Nr.: 2)
Springel v. Edlstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 103, T.: 75, Nr.: 1)
Springenfels, Frankfurt a. Main 1658 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 98)
Springenzaun, München (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 38, T.: 46)
Springer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 17)
Springer, 1869 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171, Nr.: 1)
Springer, 1872 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171, Nr.: 2)
Springer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 57)
Springintgud, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Springkle von Hardperg, 1604 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171)
Springkorn, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Springorum, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 33, T.: 38)
Springsfeld, 1673 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 56, T.: 33)
Sprintz, 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 96)
Sprinzenberg, 1579 (Band: Tir (Tirol), S.: 24, T.: 27)
Sprinzenstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 185, T.: 76, Nr.: 5)
Sprinzenstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 185, T.: 77, Nr.: 7)
Sprinzenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 98, Nr.: 5)
Sprinzenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 99, Nr.: 10)
Sprinzenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 99, Nr.: 11)
Sprinzenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 99, Nr.: 12)
Sprinzenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 99, Nr.: 8)
Sprinzenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 784)
Sprinzenstein (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 85, T.: 44, Nr.: 3)
Sprinzenstein, 1530 (Band: Mä (Mähren), S.: 144, T.: 105, Nr.: 1)
Sprinzenstein, 1530 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 185, T.: 76, Nr.: 3)
Sprinzenstein, 1530 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 98, Nr.: 2)
Sprinzenstein, 1530 (Band: Pr, Preußen, S.: 28, T.: 32, Nr.: 1)
Sprinzenstein, 1530 (Band: Pr, Preußen, S.: 28, T.: 32, Nr.: 4)
Sprinzenstein, 1680 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 379, T.: 98, Nr.: 3)
Sproll, 1525 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 384, T.: 99)
Sprone (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 57, T.: 33, Nr.: 2)
Sprone (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 57, T.: 33, Nr.: 3)
Sprone (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 159, T.: 103, Nr.: 1)
Spross, Zürich 1415 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Sprossinger (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 71)
Sprottau (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137 Nr.: 1)
Sprottau (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137 Nr.: 2)
Spruck, Giessen 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 17)
Sprüngli, Belp +1819 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Sprüngli, Zürich 1378 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Spulir v. Jiter (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142)
Spun-Strizic, Pozega 1748 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 174, T.: 126)
Spyr von, Zürich 1357 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Spyrer, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Spyri, Zürich 1357 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Spytecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 261)
Sreniawa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 261, Nr.: 1)
Sreter v. Szanda, 1569 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 596, T.: 422)
Sroczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 261)
Srokowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 261, Nr.: 1)
Srokowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 261, Nr.: 2)
Srom, 1881 (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173)
Srürzel, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 17)
Ssaltikow Fürsten, 1814 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 249, T.: 356)
Ssibirsky Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 250, T.: 357)
Ssuworow-Rimniksky, Fürst Italiisky, 1799 (Band: Ost, S.: 22, T.: 4, Nr.: 1)
St. Albans, Thomas Legh. Glaughton, St. Albans 1877 (Band: BistümerA, S.: 11, T.: 6)
St. Amarin (Band: St (Städte), S.: 227, T.: 239)
St. Andrä im Lavantthal (Band: Klö (Klöster), S.: 33, T.: 58)
St. Andrae (Band: St (Städte), S.: 239, T.: 246)
St. Andrews, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 18, T.: 14)
St. Ange, de (Band: Bad, S.: 125, T.: 73)
St. Antonius-Orden, 1502 (Band: Klö (Klöster), S.: 100, T.: 123)
St. Asaph, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 11, T.: 7)
St. Asaph, Bistum/Bischof, John Lowe, St. Asaph 1433 (Band: BistümerA, S.: 11, T.: 7)
St. Bernard en Vallais, Grand Saint Bernard-en Vallais (Band: Klö (Klöster), S.: 101, T.: 122)
St. Bernhard, Erzabtei Citeaux (Band: Klö (Klöster), S.: 113, T.: 145)
St. Blasien Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 11, T.: 19)
St. Blasien, Augustinus Fink, Abtei St. Blasien 1716 (Band: Klö (Klöster), S.: 12, T.: 19)
St. Blasien, Caspar, Abtei St. Blasien 1571 (Band: Klö (Klöster), S.: 12, T.: 20, Nr.: 2)
St. Blasien, Martin Meister, Abtei St. Blasien 1596 (Band: Klö (Klöster), S.: 12, T.: 20)
St. Blasien, Romanus, Abtei St. Blasien 1672 (Band: Klö (Klöster), S.: 12, T.: 19)
St. David's, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 12, T.: 34, Nr.: 1)
St. David's, Bistum/Bischof, William Basil Jones, St. David's 1874 (Band: BistümerA, S.: 12, T.: 7, Nr.: 2)
St. Emmeram Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 25, T.: 44)
St. Emmeram Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 25, T.: 55)
St. Emmeram, Frorenius Forster, Kloster St. Emmeram 1762 (Band: Klö (Klöster), S.: 25, T.: 44)
St. Florian (Band: St (Städte), S.: 282, T.: 276)
St. Florian (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 131)
St. Florian Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 27, T.: 48)
St. Francisci, Bistum/Bischof, Laurentius Cozza, St. Francisci, Kardinal 1726 (Band: Bistümer, S.: 156, T.: 234)
St. Gallen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 49, T.: 126)
St. Gallen (Band: St (Städte), S.: 27, T.: 54)
St. Gallen (Band: St (Städte), S.: 284, T.: 277 Nr.: 1)
St. Gallen (Band: St (Städte), S.: 284, T.: 277 Nr.: 2)
St. Gallen, Beda Angehrn, St. Gallen (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 72)
St. Gallen, Bernhard II. Müller, St. Gallen 1594 (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 71)
St. Gallen, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 248)
St. Gallen, Capitulum Sancti Galli (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 72)
St. Gallen, Colestin II. Gugger, St. Gallen 1740 (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 71)
St. Gallen, Dr. Carl Joseph Greith, Bistum St.Gallen 1863 (Band: Bistümer, S.: 13, T.: 28)
St. Gallen, Heinrich v. Gundelfingen, St. Gallen 1411 (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 71)
St. Gallen, Leodegar Bürgisser, St. Gallen 1696 (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 71)
St. Gallen, Otthmar II. Kuonz, St. Gallen 1564 (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 71)
St. Gallen, Ulrich VII. Abt v. St. Gallen (Band: Klö (Klöster), S.: 46, T.: 72)
St. Georg, Böhmen (Band: Klö (Klöster), S.: 101, T.: 125)
St. Georgen (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 131 Nr.: 1)
St. Georgen (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 131 Nr.: 2)
St. Georgen am Attergau (Band: St (Städte), S.: 247, T.: 252)
St. Georgen im Schwarzwald Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 16, T.: 27)
St. Georgenberg Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 101, T.: 124)
St. Georgs-Orden, Joh.Siebenhirter, erster Hochmeister, St. Georg-Orden (Band: Bistümer, S.: 137, T.: 218)
St. Georgs-Orden, Johann Geuman, andere Hochmeister, St. Georg-Orden (Band: Bistümer, S.: 137, T.: 218)
St. Gerold in Vorarlberg (Band: Klö (Klöster), S.: 50, T.: 73)
St. Goar (Band: St (Städte), S.: 141, T.: 172)
St. Goarshausen (Band: St (Städte), S.: 248, T.: 252)
St. Helena, Bistum/Bischof, Welby, St. Helena 1862 (Band: BistümerA, S.: 27, T.: 29)
St. Joachimsthal (Band: St (Städte), S.: 59, T.: 94)
St. Johann (Band: Klö (Klöster), S.: 102, T.: 121)
St. Johann (Band: St (Städte), S.: 252, T.: 256)
St. Johann (Band: St (Städte), S.: 298, T.: 289)
St. Johannes von, Tirol 1645 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 8, T.: 9)
St. Johns, Bistum/Bischof, Callaway, Kaffraria 1874 (Band: BistümerA, S.: 27, T.: 29)
St. Julien (Band: Bad, S.: 125, T.: 73)
St. Lambrecht (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 131)
St. Lambrecht Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 56, T.: 80)
St. Leonhard (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131)
St. Lorenzen (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131)
St. Lucien ob Chur (Band: Klö (Klöster), S.: 102, T.: 123)
St. Marienburg (Band: Klö (Klöster), S.: 102, T.: 122)
St. Martin (Band: St (Städte), S.: 310, T.: 299)
St. Maurice v. Herzog v. Montbary, 1726 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 173, T.: 201)
St. Maurice-en-Vallais (Band: Klö (Klöster), S.: 102, T.: 121)
St. Michael (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131)
St. Michael (Band: St (Städte), S.: 312)
St. Nicola (Band: Klö (Klöster), S.: 65, T.: 82)
St. Nicolas (Band: St (Städte), S.: 317, T.: 305)
St. Nicolas-de-Port (Band: St (Städte), S.: 317, T.: 305)
St. Oswald Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 67, T.: 83)
St. Paul Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 68, T.: 84)
St. Peter (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131)
St. Peter bei Bludentz (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 122)
St. Peter, Philipp Jacob Steyrer, Kloster St. Peter im Schwarzwald (Band: Klö (Klöster), S.: 68, T.: 83)
St. Petersburg (Band: St (Städte), S.: 348, T.: 335)
St. Pölten (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131 Nr.: 1)
St. Pölten (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131 Nr.: 2)
St. Polten Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 141, T.: 225)
St. Ruprecht (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131)
St. Salvator (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 61)
St. Sebastins-Gilde, Gent (Band: Ber, S.: 41, T.: 43)
St. Stephan Abtei, Würzburg (Band: Klö (Klöster), S.: 92, T.: 103)
St. Stephan Kloster, Würzburg (Band: Klö (Klöster), S.: 92, T.: 103)
St. Trudpert Abt Paul Ehrhart, (Band: Klö (Klöster), S.: 86, T.: 99)
St. Urban Abt Ulrich V. Amstein 1588 (Band: Klö (Klöster), S.: 106, T.: 135)
St. Urban Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 106, T.: 136, Nr.: 1-2)
St. Urban, Carl Ambrosius Glutz-Ruchti, St. Urban 1787 (Band: Klö (Klöster), S.: 81, T.: 97)
St. Ursitz (Band: Klö (Klöster), S.: 81, T.: 104)
St. Veit (Band: St (Städte), S.: 100, T.: 131)
St. Veit (Band: St (Städte), S.: 232, T.: 242)
St. Veit an der Rott (Band: Klö (Klöster), S.: 87, T.: 101)
St. Veit, 1318 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 529, T.: 119)
St. Vith (Band: St (Städte), S.: 336, T.: 324)
St. Wendel, 1681 (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 208)
St. Zeno (Band: Klö (Klöster), S.: 93, T.: 105)
St.Johann (Band: St (Städte), S.: 99, T.: 131)
Staab (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Staab, Baldern (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 64, T.: 41)
Staack, 1791 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142)
Staaden (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 205)
Staader (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 189, T.: 77, Nr.: 1)
Staader, 1773 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 189, T.: 77, Nr.: 2)
Staader, 1780 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 189, T.: 78, Nr.: 3)
Staal, 1636 (Band: Ost, S.: 440, T.: 176, Nr.: 1)
Staal, 1684 (Band: Ost, S.: 440, T.: 175, Nr.: 3)
Staal, 1816 (Band: Ost, S.: 440, T.: 176, Nr.: 1)
Staal, 1816 (Band: Ost, S.: 440, T.: 176, Nr.: 3)
Staal, Kassel *1708 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38)
Staal, Scholastica v. Staal, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Stab, Zlabern (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Stabe, 1630 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 174, T.: 126)
Stabel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 72)
Stabel, 1877 (Band: Bad, S.: 129, T.: 76)
Stabinger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Stabius, Wien 1521 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Stablo und Malmedi (Band: Klö (Klöster), S.: 99, T.: 115)
Stablowski (Band: Mä (Mähren), S.: 144, T.: 106, Nr.: 1)
Stabrowski, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Stachel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 20)
Stachel, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Stachel, Eisenerz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 14)
Stachelburg, 1540 (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 19, Nr.: 1)
Stachelburg, 1698 (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 19, Nr.: 3)
Stachelburg, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 26)
Stachelski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 72)
Stacho, 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 596, T.: 422)
Stachow, Bremen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Stachy von Grienau, 1709 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171)
Stackelberg von (Band: Ost, S.: 200, T.: 55, Nr.: 1)
Stackelberg von, 1341 (Band: Ost, S.: 200, T.: 55, Nr.: 2)
Stackelberg von, 1664 (Band: Ost, S.: 440, T.: 176, Nr.: 1)
Stackelberg von, 1714 (Band: Ost, S.: 200, T.: 55, Nr.: 3)
Stackelberg von, 1727 (Band: Ost, S.: 200, T.: 55, Nr.: 4)
Stackelberg von, 1727 (Band: Ost, S.: 440, T.: 176, Nr.: 2)
Stackelberg von, 1763 (Band: Ost, S.: 441, T.: 177, Nr.: 2)
Stackelberg von, 1775 (Band: Ost, S.: 108, T.: 25, Nr.: 1)
Stackelberg von, 1786 (Band: Ost, S.: 108, T.: 25, Nr.: 2)
Stackelberg, 1893 (Band: Ost, S.: 500)
Stadau, 1295 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 631, T.: 128, Nr.: 3)
Stade (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 205)
Stade, 1713 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142)
Stadecken (Band: St (Städte), S.: 230)
Städel (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Stadel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 18)
Stadel (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127)
Stadel und Riedmark, 1392 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 385, T.: 99, Nr.: 2)
Städel, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 16)
Stadelberger (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 190, T.: 79)
Städeli, Bassersdorf (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Stadelmann, Bamberg 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Stadelmann, Steiermark 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Stadelmeyer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 169, T.: 107)
Staden von, Stade 1910 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Staden, 1784 (Band: Ost, S.: 441, T.: 177, Nr.: 2)
Staden, Hamburg (Band: Ha, S.: 21)
Staden, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Stadion (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 172, T.: 76, Nr.: 2)
Stadion (Band: Gf, S.: 51, T.: 94, Nr.: 3)
Stadion (Band: Mä (Mähren), S.: 145, T.: 106, Nr.: 1)
Stadion Freiherr v., 15 Jahrh. (Band: Wü, S.: 4, T.: 4, Nr.: 1)
Stadion u. Thannhausen Graf v., Warthausen und Thanhausen 1686 (Band: Wü, S.: 4, T.:
Stadl (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 190, T.: 78, Nr.: 1)
Stadl (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 190, T.: 78, Nr.: 3)
Stadl, 1504 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 190, T.: 78, Nr.: 2)
Stadler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 193, T.: 80, Nr.: 1)
Stadler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 194, T.: 80)
Stadler (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 385, T.: 99, Nr.: 3)
Stadler und Riedmark, 1369 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 385, T.: 99, Nr.: 1)
Stadler v. Stadelkirchen, 1375 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 385, T.: 99, Nr.: 1)
Stadler v. Wolffersgrün, Regensburg 1640 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Stadler v.Stadelkirchen, 1527 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 385, T.: 99, Nr.: 2)
Stadler von Wolffersgrün, Prag 1562 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26)
Stadler, Carolus Stadler, Abtei Engelberg 1803 (Band: Klö (Klöster), S.: 44, T.: 68)
Stadler, Ingolstadt 1503 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Stadler, Münchem (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Stadler, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stadler, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 96, Nr.: 1)
Stadler, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Stadler, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 12)
Stadler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 70, T.: 76)
Stadlin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Stadmann, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Stadnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 94, T.: 107, Nr.: 1)
Stadnicki, 1788 (Band: Mä (Mähren), S.: 145, T.: 106, Nr.: 2)
Stadnicki-Stadnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 94, T.: 106, Nr.: 1)
Stadnicki-Stadnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 94, T.: 107, Nr.: 2)
Stadnicki-Stadnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 94, T.: 107, Nr.: 3)
Stadör, Düsseldorf 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 14)
Stadt Remda (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 240)
Stadt Schwarzach (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241 Nr.: 1)
Stadt Schwarzach (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241 Nr.: 2)
Stadt Schwarzach (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241 Nr.: 3)
Stadt Sulza (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Stadtamhof (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Stadtamhof St. Mangen (Band: Klö (Klöster), S.: 83, T.: 94)
Stadthagen (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 317)
Stadt-Ilm (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Stadt-Lauringen (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 240)
Stadtler, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 96, Nr.: ^2)
Stadtmann (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 18)
Stadtmüller, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 15)
Staedel (Band: Bad, S.: 129, T.: 76, Nr.: 1)
Staedel (Band: Bad, S.: 129, T.: 76, Nr.: 2)
Staehle, 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Stael v. Holstein, 1719 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 93, T.: 58, Nr.: 1)
Stael v. Holstein, 1731 (Band: Ost, S.: 441, T.: 178, Nr.: 2)
Stael von Holstein (Band: Ost, S.: 500)
Stael, von, Hannover (Band: Han, S.: 16, T.: 18, Nr.: 1)
Staff (Band: Bad, S.: 77, T.: 46, Nr.: 1)
Staff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 89, T.: 54)
Staff (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 85, T.: 67)
Staff, 1844 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 117, T.: 143, Nr.: 2)
Staffel (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 1)
Staffel (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 2)
Staffelde (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 89, T.: 54)
Staffelde (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 102, T.: 58)
Staffelde (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 127, T.: 72)
Staffelde, Hannover (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 58)
Staffelde, Hannover (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 58)
Staffeldt (Band: SH, S.: 32, T.: 17)
Staffelstein (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 14 Nr.: 1)
Staffelstein (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 14 Nr.: 2)
Staffelstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 85, T.: 67)
Staffer, Nördlingen 1334 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Staffhorst, von (Band: Han, S.: 21, T.: 23)
Staffler, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stagmense, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 29, T.: 34)
Stahel von Daynau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 169, T.: 108)
Stahel, 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Stahel, Caschau 1597 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Stahel, Würzburg *1723 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 10, T.: 12)
Stahel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Stäheli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stähelin v. Storksburg, Villingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 235, T.: 131)
Stähelin, Basel 1658 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 46)
Stähelin, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Stahell (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 15, T.: 18)
Stahl (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19)
Stahl (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 102, T.: 58)
Stahl (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 159, T.: 104)
Stahl, 1860 (Band: Mä (Mähren), S.: 145, T.: 106)
Stahl, Halle *1660 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Stahl, Kammin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Stahl, Kassel *1847 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98)
Stahl, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 33, T.: 15)
Stahl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 16)
Stahl, Nürnberg 1632 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 84, T.: 103)
Stahl, Oberwesel +1652 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Stahl, Oettingen *1667 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Stahl, Sulzbach 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Stahlberg, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 205, T.: 26)
Stahlburg, Bayern 1698 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 10, T.: 16)
Stahler, Horb (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 148)
Stahler, Rotenburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 110, T.: 61)
Stahlfedernfabrikation (Band: Ber, S.: 39, T.: 41)
Stählin, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 16)
Stählin, Herrenberg 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 46, T.: 32)
Stahly, Pesth *1755 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 596, T.: 422)
Stahmer, Hamburg +1741 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Stahr (Band: Pr, Preußen, S.: 388, T.: 436, Nr.: 1)
Stahr (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 159, T.: 104, Nr.: 2)
Stahremberg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18)
Stahrenschildt, 1685 (Band: Ost, S.: 441, T.: 178)
Staiber, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Staige, Scharnhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24)
Staiger, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 79, T.: 93)
Staiger, Lauingen 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Stain (Band: Bad, S.: 77, T.: 46, Nr.: 1)
Stain, Constanz (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Stain, Galldorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Stain, Galldorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stain, Ichenhausen 1669 (Band: Bad, S.: 77, T.: 46, Nr.: 2)
Stain, Neustadt 1463 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Stain, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 16, T.: 16)
Stainau, Ingolstadt +1580 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Staindl, 1655 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 388, T.: 99)
Stainer, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 596, T.: 422)
Stainer, Kitzbühel 1707 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Stainer, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Stainer, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stainern, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 206, T.: 26)
Stainhauser, Erding (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Staininger, Schärding (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stainkeller, Eger 1354 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Stainlein, Bayern 1815 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 596, T.: 422)
Stainmüller, Knöringen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Stainperger, Salzburg 1608 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stainville (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 56, T.: 27, Nr.: 1)
Stainville (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 56, T.: 27, Nr.: 2)
Stainville (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Stainville (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 108, T.: 77)
Stainwerfer, Eisenerz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 14)
Stainz (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Stainz Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 29, T.: 52)
Stajdacher, Agram 1837 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127)
Stake (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 102, T.: 58)
Stake, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Stakemann, Niedersachsen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Stal (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 388, T.: 99)
Stalarm, 1625 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142, Nr.: 1)
Stalarm, 1689 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142, Nr.: 2)
Stalbiter, 1599 (Band: OstN, S.: 209, T.: 143, Nr.: 2)
Stalbom (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 103, T.: 58, Nr.: 2)
Stalbyter, 1448 (Band: OstN, S.: 209, T.: 143, Nr.: 1)
Staler (Band: OstN, S.: 209)
Stalhammar, 1650 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142)
Stalhandske, 1574 (Band: OstN, S.: 208, T.: 142)
Stalhöwet (Band: OstN, S.: 209)
Stall v., Wangen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 148)
Stallenbach (Band: OstN, S.: 209)
Stallupönen (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Stam, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Stambach, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Stambach, Mansfeld (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 159, T.: 104)
Stamberg, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 89, T.: 99)
Stamberger, Eisenach (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 41)
Stamberger, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stamford (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 213, T.: 185)
Stamirowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 261)
Staml, Nürnberg 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Stamler (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Stamm, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40)
Stamm, Hessen 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Stamm, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 90, T.: 99)
Stamm, Riga 1890 (Band: OstN, S.: 209)
Stammer (Band: Pr, Preußen, S.: 388, T.: 436)
Stammer, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 103)
Stammheim (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Stammheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132, Nr.: 3)
Stammheim, 1386 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132, Nr.: 2)
Stammheim, 1388 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132, Nr.: 1)
Stammheim, Calw (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Stamminger, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stammler v. Weinsberg, 1345 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132)
Stammler, Ringgenweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132)
Stammler, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38, Nr.: 1)
Stammler, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38, Nr.: 2)
Stämmler, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Stammler, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24)
Stampach v. (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 127, T.: 76, Nr.: 2)
Stampach, 1629 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 195, T.: 81, Nr.: 4)
Stampach, von, 1705 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 32, T.: 26, Nr.: 5)
Stampart, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Stampeel, Hainburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 97)
Stampeel, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57, Nr.: 1)
Stampeel, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57, Nr.: 2)
Stampeel, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57, Nr.: 3)
Stampehl, 1647 (Band: OstN, S.: 209, T.: 143)
Stampehl, Reval 1647 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 98)
Stampel, 1634 (Band: OstN, S.: 209, T.: 143)
Stampf, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stams, Tirol (Band: Klö (Klöster), S.: 83, T.: 98)
Standfest, Bautzen 1829 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 17)
Standfest, Kauppa 1813 (Band: Sa, S.: 48, T.: 56)
Stanecke (Band: Ost, S.: 443, T.: 178)
Stanecke, Stralsund 1553 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stang, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Stang, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stange (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 57, T.: 33)
Stange (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 160, T.: 104)
Stange (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 40, T.: 28)
Stange (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 85, T.: 67)
Stange, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Stange, Olmütz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 86, T.: 44)
Stange, Rothenburg 1407 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258, T.: 148)
Stangen, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98, Nr.: 1)
Stangen, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 93, T.: 98, Nr.: 2)
Stangenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59)
Stangenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59)
Stanger, 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stängl (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 194, T.: 80, Nr.: 1)
Stängl (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 389, T.: 100)
Stangler, 1882 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171)
Stanglmayer, Niederbayern (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 9, T.: 4)
Stanisavlevic, 1792 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127, Nr.: 2)
Stanislau (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Stanislavics, 1746 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 597, T.: 422)
Stanislawow (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Stanislawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 262, Nr.: 2)
Stanislawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 262, Nr.: 3)
Stanislawski (Band: Pr, Preußen, S.: 389, T.: 436, Nr.: 1)
Stanissauljevich, 1763 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127, Nr.: 1)
Stanissavlevich, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 597, T.: 423)
Stanissavlievich, 1835 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 172)
Staniszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 215, T.: 262)
Stankau (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Stankiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262)
Stankiewicz (Band: OstN, S.: 209, T.: 143)
Stanko (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 56, T.: 33)
Stankovic (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127)
Stankovics, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 597, T.: 423, Nr.: 1)
Stankovics, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 597, T.: 423, Nr.: 2)
Stankovics, 1850 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 133)
Stanner, Maithenbeth (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 57, T.: 23)
Stanoevich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 49)
Stanojevics, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 597, T.: 423)
Stanovsky von Cechtic (Band: Mä (Mähren), S.: 145, T.: 106)
Stanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262)
Stanton, North Queensland, Bistum/Bischof 1878 (Band: BistümerA, S.: 26, T.: 27)
Stanz (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Stapel (Band: OstN, S.: 210, T.: 143)
Stapel (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 160, T.: 104)
Stapel, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 81, T.: 92)
Stapelfeld, Osnabrück 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 68, T.: 91)
Stapf (Band: Bad, S.: 130, T.: 76, Nr.: 1)
Stapf, Allgäu +1680 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Stapff, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 93)
Staphileo, Krakau 1512 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 49, Nr.: 1 und 2)
Stapler, Jena (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Star (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Starck, 1582 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Starcke, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 96)
Starcke, Ogrosen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 17)
Starcke, Reval (Band: OstN, S.: 210)
Starcken, 1691 (Band: Ost, S.: 441, T.: 178)
Starczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262)
Starenberger, Rosenheim +1734 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stargard (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 108, T.: 110, Nr.: 3)
Stargard (Band: St (Städte), S.: 176, T.: 205)
Stargard-Preussich (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205)
Stargard-Preussich, 1339 (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205 Nr.: 1)
Starhemberg (Band: Gö, S.: 30)
Starhemberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 199, T.: 83, Nr.: 1)
Starhemberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 199, T.: 83, Nr.: 2)
Starhemberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 199, T.: 83, Nr.: 3)
Starhemberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 199, T.: 83, Nr.: 5)
Starhemberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 199, T.: 84, Nr.: 6)
Starhemberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 199, T.: 84, Nr.: 7)
Starhemberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 199, T.: 85, Nr.: 13)
Starhemberg Fürst (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 390, T.: 101, Nr.: 12)
Starhemberg Graf v. (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 390, T.: 101, Nr.: 11)
Starhemberg Graf v., 1559 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 200, T.: 84, Nr.: 10)
Starhemberg Graf v., 1684 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 57, T.: 33, Nr.: 2)
Starhemberg v., 1240 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), S.: 199, T.: 10, Nr.: 9)
Starhemberg, 1300 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 784, T.: 163)
Starhemberg, 1634 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 597, T.: 423, Nr.: 2)
Starhemberg, Gräfin v. (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 390, T.: 101, Nr.: 13)
Starhemberg-Losenstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 200, T.: 87, Nr.: 4)
Starimsky von Libstein (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 86, T.: 45, Nr.: 2)
Stark, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 93)
Stark, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Stark, Nürnberg 1538 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 76, T.: 51)
Stark, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 97)
Stark, Weimar *1833 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Starke (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 95, T.: 39)
Starke, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Starkenbach (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Starkenberg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24)
Starkenberg (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 29, T.: 20)
Starkenberg Burggrafen von (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 21, T.: 15)
Starkenburg Graf zu (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 66, T.: 55, Nr.: 2)
Starkewold (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59)
Starkewold (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59)
Starkloff, Württemberg (Band: OstN, S.: 210, T.: 143)
Starkow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59)
Starkow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59)
Starkstadt (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Stärl, Gmunden (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Starnay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 108, T.: 77)
Starnberger, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Starosse, Schwiebus *1886 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 19, T.: 14)
Starovesky (Band: Mä (Mähren), S.: 146, T.: 107)
Starowiejski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262)
Starschedel (Band: Pr, Preußen, S.: 390, T.: 437)
Startzer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 217, T.: 88, Nr.: 1)
Startzer, 1505 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 217, T.: 88, Nr.: 2)
Startzer, 1598 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 217, T.: 88, Nr.: 3)
Starykon (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 32, T.: 32)
Starzenice-Starzenski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 95, T.: 107)
Starzewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262)
Starzhausen, 1600 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 396, T.: 101, Nr.: 1)
Starzhausen, Starzhausen, Pfaffenhofen, Oberbayern 13. Jahrh. (Band: BayA1 (abgestorbener Bayrischer Adel, 1. Teil), S.: 182 Tafel: 186, Nr.: 2)
Starzhauser, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Starzheimer, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Starzinski (Band: Mä (Mähren), S.: 146, T.: 107, Nr.: 1)
Starzinski (Band: Mä (Mähren), S.: 146, T.: 107, Nr.: 2)
Starzinski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 169)
Starzinski, Oppeln (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 86, T.: 45, Nr.: 1)
Starzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262, Nr.: 1)
Starzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262, Nr.: 2)
Starzynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262, Nr.: 3)
Stassfurt (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205)
Stassfurt (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Stassfurt (Band: St (Städte), S.: 330)
Stassich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 130, T.: 75)
Statilis de (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 50, Nr.: 5)
Statilis de, Innsbruck 1515 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 49, Nr.: 1)
Statilis de, Paris 1528 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 50, Nr.: 4)
Statilis de, Wien 1515 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 80, T.: 50, Nr.: 3)
Stationers Company, London (Band: Ber, S.: 36, T.: 36)
Statius, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Statkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 262)
Statmüller, 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38)
Statthalter, Bonn *1888 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 37, T.: 46)
Stattmiller, Schongau +1588 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Stattmüller (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 57)
Statz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 58, T.: 33, Nr.: 1)
Statz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 86, T.: 51, Nr.: 2)
Statz (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24, Nr.: 5)
Statz, Böddensel (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 160, T.: 104, Nr.: 1)
Statz, Böddensel (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 160, T.: 104, Nr.: 2)
Statz, Böddensel (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 160, T.: 104, Nr.: 3)
Statz, Böddensel (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 160, T.: 104, Nr.: 4)
Staub, Benedict I. Staub, Wettingen 1670 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 131)
Staub, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Staub, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 94)
Staub, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stauber von, Wien 1740 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 81, T.: 50)
Stauber, Furth 1957 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 120, T.: 47)
Stauber, Lübeck +1609 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stauber, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stauch, Seidenberg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 34)
Stauchwitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 160, T.: 105)
Staud (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 218, T.: 89)
Staud von Hammersdorf, 1643 (Band: Mä (Mähren), S.: 146, T.: 107)
Staudach (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 89, T.: 54)
Staudach (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 125, T.: 11)
Staudacher (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 62, T.: 25)
Staudacher, Kosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Staudacher, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Staude, 1612 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 98)
Staude, Görlitz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 77)
Stauden, 1733 (Band: Ost, S.: 443, T.: 178)
Staudigel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Staudner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Staudt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46, Nr.: 1)
Staudt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46, Nr.: 2)
Staudt von Limburg (Band: Lot, S.: 32, T.: 22, Nr.: 4)
Staudt von Limburg, 1551 (Band: Lot, S.: 32, T.: 22, Nr.: 1)
Staudt von Limburg, 1674 (Band: Lot, S.: 32, T.: 22, Nr.: 2)
Staudt von Limburg, 1769 (Band: Lot, S.: 32, T.: 22, Nr.: 3)
Staudt, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Staudt, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Stauduar, Agram 1810 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 172)
Staufen (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Staufen (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Staufen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132)
Staufenberg (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 14)
Staufer v. Blosenstaufen, Ober-Urbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132)
Stauff, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stauff, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Stauffenberg v. Schenk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 172, T.: 76)
Stauffenberger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 397, T.: 102)
Stauffeneck (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24, Nr.: 2)
Stauffeneck, 1266 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 26, T.: 24, Nr.: 1)
Staupitz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 90, T.: 54)
Staupitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105)
Staupitz, Johann Staupitz, St. Peter in Salzburg +1524 (Band: Klö (Klöster), S.: 76, T.: 90)
Stavenhagen (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205 Nr.: 2)
Stavenhagen, 1353 (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205 Nr.: 1)
Stavenhagen, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38)
Stavenhagen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Stavenhagen, Treptow *1550 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Stavenow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 90, T.: 54, Nr.: 2)
Stavenow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 11, Nr.: 2)
Stavenow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 103, T.: 58, Nr.: 1)
Stavenow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 103, T.: 58, Nr.: 2)
Stavenow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 136, T.: 78)
Stavenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59, Nr.: 1)
Stavenow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59, Nr.: 1)
Stavenow, 1508 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59, Nr.: 2)
Stavenow, 1508 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59, Nr.: 2)
Stavoren (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Stawarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 263)
Stawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 263, Nr.: 1)
Stawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 263, Nr.: 2)
Stebenhaber, Gmünd (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 140, T.: 76)
Stebenhaber, Memmingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Steblecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 263)
Stebler, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stebnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 216, T.: 263)
Stecher (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Stecher (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 258)
Stecher von Sebenitz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Stecher von Sebenitz, Antwerpen 1518 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Stechinelli, v. (Band: Han, S.: 34, T.: 35)
Stechlenegg (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Stechlin, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Stechow (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 104, T.: 76, Nr.: 4)
Stechow, 1445 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 104, T.: 76, Nr.: 2)
Stechow, 1445 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 104, T.: 76, Nr.: 3)
Stechow, 1703 (Band: Pr, Preußen, S.: 390, T.: 437, Nr.: 5)
Stechow, 1703 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 104, T.: 76, Nr.: 6)
Steck, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 37)
Steckborn (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Steckelnberg (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 58, T.: 33)
Steckelnberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105)
Steckemess (Band: OstN, S.: 210)
Steckfuss, Vellberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 238, T.: 132)
Stecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 263)
Steckler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Stecknadelmacher, Hamburg (Band: Ber, S.: 104, T.: 147)
Stecknadler, Braunschweig (Band: Ber, S.: 103, T.: 147)
Steczel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100, Nr.: 1)
Steczel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100, Nr.: 2)
Stede (Band: OstN, S.: 210)
Stedern, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105)
Steding (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 90, T.: 54, Nr.: 2)
Steding (Band: Old, S.: 11, T.: 9)
Steding (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 94, T.: 59)
Steding, Celle +1712 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Steding, Roda (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 58)
Stedingen (Band: OstN, S.: 210, T.: 143)
Stedingerland (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Stedingk, 1545 (Band: OstN, S.: 210, T.: 143)
Stedingk, 1711 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 117, T.: 143, Nr.: 1)
Steeb (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Steele (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Steene, 1529 (Band: OstN, S.: 210, T.: 144)
Steensen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 57, T.: 34)
Steenwyk (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Steer, Lübeck +1512 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Steer, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40, Nr.: 1)
Steer, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40, Nr.: 2)
Steets, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stefan (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100)
Stefan B. Fürst v. Siebg., 1605 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 8, T.: 8)
Stefan B. Paladin, 1535 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 7)
Stefan B., Fürst v. Ungarn u. Siebg., 1605 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 8, T.: 8)
Stefanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 263)
Stefek v. Kolodej (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 86, T.: 51)
Stefensperger, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Steffan, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Steffan, Windsheim (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Steffanits, 1620 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 598, T.: 423)
Steffano, Trau (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 81, T.: 50)
Steffanus (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 47)
Steffek, Wien 1867 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Steffelin von Hartenstein (Band: Wü, S.: 18, T.: 24)
Steffen, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 48, T.: 52)
Steffen, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Steffen, Regensburg 1783 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Steffen, Schlesien 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Steffen, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Steffn (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 207, T.: 26)
Stefken, 1666 (Band: OstN, S.: 210, T.: 144)
Steg, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 41)
Stege (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 44, T.: 73)
Stegelitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 103, T.: 58)
Stegemann (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Stegemann (Band: OstN, S.: 210)
Stegemann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95, Nr.: 2)
Stegemann, Hannover 1848 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95, Nr.: 1)
Stegemann, Stralsund 1769 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stegemann, Sulingen 1902 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104)
Stegen, 1350 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 236, T.: 132)
Steger auf St. Veit (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 220, T.: 90, Nr.: 2)
Steger auf St. Veit (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 400, T.: 102, Nr.: 1)
Steger v. Ladend. (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 218, T.: 90, Nr.: 6)
Steger v. Ladend.; Steger von Ladendorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 218, T.: 89, Nr.: 1)
Steger v. Ladendorff, Wien 1375 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 397, T.: 102, Nr.: 3)
Steger von Ladendorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 218, T.: 89, Nr.: 2)
Steger von Ladendorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 218, T.: 90, Nr.: 4)
Steger von Mangoltzperge, 1313 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 784, T.: 163)
Steger, 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Steger, Burghausen 1518 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Steger, Wien +1549 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 98)
Steger, Wien +1549 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Steghe van (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40)
Stegling, 1663 (Band: Ost, S.: 444, T.: 179)
Stegmaier, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Stegmann, 1664 (Band: OstN, S.: 210, T.: 144)
Stegmann, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35)
Stegmann, Speyer 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stegmüller, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 20, T.: 14)
Stehelin, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stehelin, Wangen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Stehlik von `Cenkov und Treustätt, 1598 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Stehlik von Cenkov und Treustätt, 1640 (Band: Mä (Mähren), S.: 276, T.: 197)
Stehlin, Böblingen 1585 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Stehnmann, Hamburg +1710 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Stehno, 1745 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171)
Steidel von Tulichau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 257, T.: 117)
Steidel, Friedberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Steidlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 93)
Steier, 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Steier, Markgraf v. Steier, 1140 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 129, T.: 130)
Steier, Markgraf v. Steier, 1157 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 129, T.: 130)
Steiermark (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 8, T.: 5)
Steiermark, 1583 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 129, T.: 131)
Steiermark, Heinrich der Ältere Herzog der Stiermark (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 128, T.: 127)
Steifensand, Pommern 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40)
Steiger, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Steiger, St.Gallen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Steigertahl, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 37)
Steigüber, Breslau 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 20, T.: 14)
Steimcke, Halberstedt 1463 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105)
Stein (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18, Nr.: 1)
Stein (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 114, T.: 71)
Stein (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 90, T.: 54)
Stein (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 20, T.: 25)
Stein (Band: Lot, S.: 4, T.: 4)
Stein (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19)
Stein (Band: Na, S.: 10, T.: 10)
Stein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 65, Nr.: 1)
Stein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 65, Nr.: 2)
Stein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 65, Nr.: 3)
Stein (Band: OstN, S.: 210, T.: 144)
Stein (Band: OstN, S.: 210, T.: 144)
Stein (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Stein (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Stein (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 29, T.: 20)
Stein (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Stein (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318 Nr.: 1)
Stein (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318 Nr.: 2)
Stein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 21, T.: 15)
Stein am Rhein (Band: Klö (Klöster), S.: 104, T.: 122)
Stein v. (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 103, T.: 58)
Stein v. L zu Kochberg, Meiningen 1853 (Band: Sa, S.: 16, T.: 15, Nr.: 3)
Stein v., 1317 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 237)
Stein zu Braunsdorf, Sachsen (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 48, T.: 30)
Stein zu Lausnitz (Band: Frkft, S.: 5, T.: 3)
Stein zu Liebenstein und Barchfeld (Band: Bad, S.: 77, T.: 46)
Stein zu Völkershausen, 1669 (Band: Frkft, S.: 5, T.: 3)
Stein zum Altenstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 85, T.: 67)
Stein, 1415 (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Stein, 1415 (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Stein, 1653 (Band: Ost, S.: 445, T.: 179)
Stein, Breslau 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 41)
Stein, Düsseldorf (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 36)
Stein, Eberhard VI. v. Stein, Kempten (Band: Klö (Klöster), S.: 18, T.: 29, Nr.: 1-2)
Stein, Enkirch 1654 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Stein, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Stein, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Stein, Galldorf 1511 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 36)
Stein, Gießen 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104, Nr.: 1)
Stein, Halle (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 20, T.: 15)
Stein, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58, Nr.: 1)
Stein, Königsberg 1895 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18, Nr.: 2)
Stein, Krefeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104, Nr.: 2)
Stein, Lausnitz (Band: Sa, S.: 49, T.: 56)
Stein, Lengfeld (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 98)
Stein, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stein, Lübeck (Band: Ha, S.: 21, T.: 19)
Stein, Mecklenburg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 33)
Stein, Nassau (Band: Pr, Preußen, S.: 66, T.: 85)
Stein, Tempelburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58, Nr.: 2)
Stein, Teschen 1717 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140, T.: 75)
Stein, Völkershausen; 1695 (Band: PrGfN, S.: 22, T.: 17)
Stein, Wedigenstein (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 96)
Stein; Stein v. L. zu Braunsdorf, Braunsdorf; S.-Weimar 1853 (Band: Sa, S.: 16, T.: 15 Nr.: 2)
Stein; Stein von Lausnitz, Lausnitz (Band: Sa, S.: 16, T.: 15, Nr.: 1)
Steinach (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65 Nr.: 1)
Steinach (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65 Nr.: 2)
Steinacher, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Steinäcker (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 58, T.: 33)
Steinäcker (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 90, T.: 55)
Steinacker (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 220, T.: 91)
Steina-Kirchen (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205)
Steinaperger, 1375 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 401, T.: 102, Nr.: 1)
Steinaperger, 1388 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 401, T.: 102, Nr.: 2)
Steinau (Band: Pr, Preußen, S.: 393, T.: 440)
Steinau (Band: Sa, S.: 48, T.: 56)
Steinau (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Steinau (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318 Nr.: 1)
Steinau (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318 Nr.: 2)
Steinau (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 85, T.: 67)
Steinau, 1702 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 104, T.: 76, Nr.: 1)
Steinau, 1702 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 104, T.: 76, Nr.: 2)
Steinau, Wesel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Steinbach (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 86, T.: 51)
Steinbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 1)
Steinbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64, Nr.: 2)
Steinbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 58, T.: 34, Nr.: 1)
Steinbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 58, T.: 34, Nr.: 2)
Steinbach (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Steinbach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Steinbach von Kranichstein, 1664 (Band: Mä (Mähren), S.: 276, T.: 197, Nr.: 1)
Steinbach von Kranichstein, 1745 (Band: Mä (Mähren), S.: 276, T.: 197, Nr.: 3)
Steinbach von Kranigstein, 1714 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Steinbach, 1240 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 10)
Steinbach, Linz 1753 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 401, T.: 102, Nr.: 1)
Steinbach, Linz 1753 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 401, T.: 102, Nr.: 2)
Steinbauer, Fürthof *1658 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 17)
Steinbeck (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 114, T.: 71)
Steinbeck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Steinbeck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Steinbeck, 1862 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105, Nr.: 1)
Steinbeck, Magdeburg 14?7 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105, Nr.: 2)
Steinbeis, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35)
Steinbeiss (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 220, T.: 91)
Steinberck, 1512 (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Steinberck, 1512 (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Steinberg (Band: Bad, S.: 130, T.: 76)
Steinberg (Band: Han, S.: 16, T.: 18)
Steinberg (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 207, T.: 26)
Steinberg (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 18)
Steinberg (Band: OstN, S.: 211, T.: 144)
Steinberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105)
Steinberg, Augsburg 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Steinbergen (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Steinberger (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Steinberger (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 222, T.: 91, Nr.: 1)
Steinberger (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 222, T.: 91, Nr.: 2)
Steinberger (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 222, T.: 91, Nr.: 3)
Steinberger (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 222, T.: 91, Nr.: 4)
Steinberger (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 222, T.: 91, Nr.: 5)
Steinberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Steinbickel, Rosenheim +1822 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Steinborn, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38)
Steinbrüchel, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Steinbrück (Band: St (Städte), S.: 330, T.: 318)
Steinbrück, Köln *1882 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 60, T.: 42)
Steinbrügge, Bremen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104)
Steinbusch, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 48, T.: 58)
Stein-Dachdecker, 1515 (Band: Ber, S.: 76, T.: 102)
Steindecker, Hanau 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15)
Steindel (Band: Sa, S.: 49, T.: 56)
Steindorf, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 208, T.: 26)
Steindrucker, Wien (Band: Ber, S.: 17, T.: 22)
Steine (Band: OstN, S.: 210, T.: 144)
Steinegger, Sebastian Steinegger, Abtei Wettingen 1768 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 133)
Steiner v. Pfungen, 1873 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 93, T.: 54)
Steiner v. Steinern, 1809 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 275, T.: 129)
Steiner von Eltenberg, Wien 1813 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 81, T.: 50)
Steiner von Pfungen, 1820 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171)
Steiner, Einsiedeln *1675 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 38, T.: 46)
Steiner, Hessen 1896 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Steiner, Oettingen *1740 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Steiner, Tirol 1561 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 27, T.: 36)
Steiner, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Steinert, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 46, T.: 32)
Steinfeld (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 103, T.: 58, Nr.: 1)
Steinfeld (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 103, T.: 58, Nr.: 2)
Steinfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Steinfeld (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Steinfeld, Abt Johann VII. Luckerath, Stift Steinfeld an der Eifel 1675 (Band: Klö (Klöster), S.: 112, T.: 144)
Steinfeld, Gabriel Hilgers, Stift Steinfeld an der Eifel 1766 (Band: Klö (Klöster), S.: 112, T.: 144)
Steinfeld, Johann VIII. Lohelius Begasse, Stift Steinfeld an der Eifel 1746 (Band: Klö (Klöster), S.: 112, T.: 144)
Steinfeld, Michael Kuell, Stift Steinfeld an der Eifel +1732 (Band: Klö (Klöster), S.: 112, T.: 144)
Steinfeld, Theodor Firmerich, Stift Steinfeld in der Eifel +1693 (Band: Klö (Klöster), S.: 112, T.: 144)
Steinfurt (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 48, T.: 106)
Steinfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105)
Steingaden (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 62)
Steingaden, Augustinus Abt v. Steingaden (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 62)
Steingaden, Marianus Abt v. Steingaden, 1745 (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 62)
Steingoetter, Wiesloch (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 37)
Steinhardt, Radebeul 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104)
Steinhart, Rottweil (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 95, T.: 39)
Steinhauer n. Heimsch (Band: Ber, S.: 74, T.: 97)
Steinhauer, Esslingen 1406 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 110, T.: 61)
Steinhauer, Hamburg 1647 (Band: Ber, S.: 74, T.: 97)
Steinhauer, Reval 1696 (Band: Ber, S.: 74, T.: 97)
Steinhauer, Rüh (Band: Ber, S.: 73, T.: 96)
Steinhauff (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 222, T.: 92)
Steinhaus (Band: OstN, S.: 211, T.: 144, Nr.: 1)
Steinhaus (Band: OstN, S.: 211, T.: 144, Nr.: 2)
Steinhaus (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Steinhaus, Gmünd (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 237, T.: 132)
Steinhaus, Herscheid 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 38, T.: 46)
Steinhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 85, T.: 67)
Steinhausen, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 41)
Steinhausen, Hagenowe (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 237, T.: 132)
Steinhausen, Wien 1676 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 257, T.: 117)
Steinhauser (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 62, T.: 25)
Steinhäuser (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 237, T.: 132)
Steinhauser von Neidenfels, Amberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 64, T.: 41, Nr.: 1)
Steinhauser von Neidenfels, Amberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 64, T.: 41, Nr.: 2)
Steinhäuser von Treuberg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 63, T.: 25)
Steinhäuser von Treuberg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 63, T.: 25)
Steinhäuser, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Steinhäuser, Salzburg 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Steinhausl, 1676 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Steinheid (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Steinheil (Band: Ost, S.: 501)
Steinheil von, 1777 (Band: Ost, S.: 204, T.: 56)
Steinheil, 1764 (Band: Ost, S.: 446, T.: 179, Nr.: 1)
Steinheil, 1824 (Band: Ost, S.: 446, T.: 179, Nr.: 2)
Steinheim (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205 Nr.: 1)
Steinheim (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205 Nr.: 2)
Steinheimer, 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 49, T.: 52)
Steinheimer, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Steinheimer, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Steinher (Band: He (Hessen), S.: 27)
Steinhülben, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 110, T.: 61)
Steinicher, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 598, T.: 423)
Steininger, Braunau +1567 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Steininger, Regensburg 1701 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Stein-Kallenfels (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 65, Nr.: 1)
Stein-Kallenfels (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 65, Nr.: 3)
Stein-Kallenfels (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 65, Nr.: 4)
Stein-Kallenfels (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 65, Nr.: 5)
Steinkamp, Friesland (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Steinkath (Band: Ost, S.: 446, T.: 179)
Steinkeller (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 91, T.: 55)
Steinkeller (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140)
Steinkeller (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Steinkeller (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 59)
Steinkeller, Militsch (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 87, T.: 45)
Steinkirch (Band: OstN, S.: 211)
Steinkop, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 90, T.: 99)
Steinkopf, Hamburg +1729 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Steinkopff (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Steinkule (Band: OstN, S.: 211, T.: 145, Nr.: 1)
Steinkule, 1691 (Band: OstN, S.: 211, T.: 145, Nr.: 2)
Steinle, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Steinlechner, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stein-Liebenstein, Liebenstein zu Barchfeld (Band: Sa, S.: 16, T.: 15)
Steinling, 1828 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 58, T.: 61)
Steinmair, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Steinmann, Erpel (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 90, T.: 99)
Steinmayer, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Steinmeister, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Steinmetz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Steinmetz (Band: He (Hessen), S.: 27, T.: 30)
Steinmetz, 1579 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Steinmetz, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Steinmetz, Johann Adam Steinmetz, Bergen bei Magdeburg (Band: Klö (Klöster), S.: 95, T.: 108)
Steinmetz, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Steinmetzen u. Maurer, Linz (Band: Ber, S.: 73, T.: 96)
Steinmetzen u. Maurer, Wien 1636 (Band: Ber, S.: 72, T.: 95)
Steinmetzen u. Zimmerleute, Köln 1396 (Band: Ber, S.: 73, T.: 96)
Steinmetzen zu Admont (Band: Ber, S.: 73, T.: 96)
Steinmetzen, Berlin (Band: Ber, S.: 73, T.: 97)
Steinmetzen, Hamburg (Band: Ber, S.: 73, T.: 96)
Steinmetzen, Heiligenstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 161, T.: 105)
Steinmetzen, Nürnberg (Band: Ber, S.: 73, T.: 96)
Steinmetzen-Handwerk, Strassburg (Band: Ber, S.: 73, T.: 96)
Steinmeyer, Wollin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Steinmeyger, Sogolsheim i. Els. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 49, T.: 35)
Steinmüllner, Wien 1470 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Steinpöck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 223, T.: 92, Nr.: 1)
Steinpöck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 223, T.: 92, Nr.: 2)
Steinpöck (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 401, T.: 102, Nr.: 3)
Steinpöck, 1316 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 401, T.: 102, Nr.: 1)
Steinpöck, 1356 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 401, T.: 102, Nr.: 2)
Steinpöck, 1559 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 223, T.: 93, Nr.: 4)
Steinreuter (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 403, T.: 103, Nr.: 1)
Steinreuter, 1365 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 403, T.: 103, Nr.: 2)
Steinsberg (Guolfinger) (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Steinsdorf (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 33)
Steinsdorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 104, T.: 59)
Steinsdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Steinsdorff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 91, T.: 55)
Steinsetzer-Innung, Berlin (Band: Ber, S.: 77, T.: 103)
Steinweg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Steinweg, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Steinwehr (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 91, T.: 55)
Steinwehr (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 60, Nr.: 1)
Steinwehr (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 60, Nr.: 1)
Steinwehr (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 162, T.: 105)
Steinwehr, Neu-Colbitz 1435 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 60, Nr.: 2)
Steinwehr, Neu-Colbitz 1435 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 95, T.: 60, Nr.: 2)
Steinwender, Steiermark 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 41)
Steinwich, Hamburg 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Steinwig, Stralsund 1511 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Steir, 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38)
Steitz, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 22, T.: 38)
Steitz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 38)
Steker, Wenigerode 1451 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Stelik (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 598, T.: 423)
Stell u. Radmacher, Bartschin (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Stell u. Radmacher, Belgard (Band: Ber, S.: 95, T.: 136)
Stell u. Radmacher, Berlin (Band: Ber, S.: 95, T.: 135)
Stell u. Radmacher, Potsdam (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Stella (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 223, T.: 93, Nr.: 1)
Stella, 1570 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 223, T.: 93, Nr.: 2)
Stella, 1707 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 223, T.: 94, Nr.: 3)
Stella, 1851 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171)
Stelling, Hamburg +1741 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Stellmacher u. Radmacher (Band: Ber, S.: 95, T.: 135)
Stellmacher, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 31, T.: 40)
Stellwag v. Carrion, 1794 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140, T.: 75, Nr.: 2)
Stellwag v. Carrion, 1856 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 257, T.: 118, Nr.: 2)
Stellwag von Carion, 1794 (Band: Mä (Mähren), S.: 146, T.: 107, Nr.: 1)
Stellwag von Carion, 1856 (Band: Mä (Mähren), S.: 146, T.: 107, Nr.: 2)
Stellwag von Carrion, 1828 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140, T.: 75, Nr.: 1)
Stellwag, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stelzhammer (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 263)
Stelzmann, Röhrsdorf 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 35, T.: 15)
Stemann (Band: SH, S.: 33, T.: 17)
Stemann, Hamburg 1660 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 38)
Stemann, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 59)
Stemberger, 1675 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127)
Stemeli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 98)
Stemmermann, Regensburg 1664 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Stemmler, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Stempel (Band: Ost, S.: 446)
Stempel (Band: Ost, S.: 501)
Stempel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 58, T.: 34)
Stempel von, 1834 (Band: Ost, S.: 205, T.: 56)
Stempel, 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Stempel, Klaptow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 96, T.: 60)
Stempel, Klaptow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 96, T.: 60)
Stempel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stempel, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 29, T.: 36)
Stemper (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Stempfel, Augsburg 1551 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stempher, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Stempowski (Band: OstN, S.: 211, T.: 145)
Stempshorn, Hamburg (Band: Ha, S.: 21, T.: 19)
Stemshorn, Hamburg 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stenay (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 318)
Stenbach (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 92, T.: 55)
Stenbock, 1561 (Band: Ost, S.: 446, T.: 180)
Stenbock, 1632 (Band: Ost, S.: 446, T.: 179)
Stenbock, 1651 (Band: Ost, S.: 109, T.: 25)
Stenbock-Fermor (Band: Ost, S.: 446)
Stenbock-Fermor von, 1849 (Band: Ost, S.: 110, T.: 25)
Stendal (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 91, T.: 55)
Stendal (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 104, T.: 59)
Stendal (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205)
Stendal, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stenderen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stendt, Hamburg (Band: Ha, S.: 21, T.: 19)
Stene (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 58, T.: 33)
Stene, Magdeburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 15)
Steneberg, Bückeburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Steneke (Band: OstN, S.: 211)
Stengel, 1740 (Band: Bad, S.: 77, T.: 46, Nr.: 1)
Stengel, 1788 (Band: Bad, S.: 77, T.: 46, Nr.: 2)
Stengel, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Stengel, Ingolstadt 1436 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 59)
Stengel, Vogtland 1794 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 61, T.: 42)
Stenger (Band: OstN, S.: 211)
Stenger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stengler, Schlesien 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Stenglin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stenglin (Band: Old, S.: 11, T.: 9)
Stenglin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 73, T.: 79)
Stenglin, Augsburg (Band: Sa, S.: 16, T.: 15)
Stenglin, Brüssel 1549 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stenitzer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 208, T.: 26)
Stenitzer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 208, T.: 26)
Stenmann, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stenographen (Band: Ber, S.: 20, T.: 26)
Stenographen (Band: Ber, S.: 21, T.: 26)
Stenographie (Band: Ber, S.: 20, T.: 26)
Stenographie (Band: Ber, S.: 20, T.: 26)
Stenovsky v. Kadova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 30)
Stenszewo (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Stentisch (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 162, T.: 106)
Stentsch (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 91, T.: 55)
Stentzsch (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 16, T.: 11)
Stentzsch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 72, Nr.: 1)
Stentzsch (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 72, Nr.: 3)
Stenweg, Stralsund 1388 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stenzel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 113, T.: 72)
Steöszel v. Rapin, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 598, T.: 423)
Stepan de Nagyvarad (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 598, T.: 423)
Stepanek v. Taurova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 30)
Stepanovics (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 108, T.: 77)
Stepanovics, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 598, T.: 423)
Stepeck, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 98)
Stephan (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 57, T.: 58)
Stephan v. Schmelzdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 72)
Stephan von Ludwigsdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 154, T.: 100)
Stephan, Bernkastel (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15, Nr.: 1)
Stephan, Fritzlar (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25, Nr.: 1)
Stephan, Fritzlar (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25, Nr.: 2)
Stephan, Lorch (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 38)
Stephan, Reichersberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stephan, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stephani (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 39, T.: 46)
Stephani (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 91, T.: 55)
Stephani von Cronhaus (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 101)
Stephani, Bernkastel (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 13, T.: 15, Nr.: 2)
Stephansharter, 1405 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 404, T.: 103)
Stephetius (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 127, T.: 76, Nr.: 1)
Stephetius (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 127, T.: 76, Nr.: 2)
Stepkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 263)
Stepski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 263, Nr.: 1)
Stepski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 263, Nr.: 2)
Ster, 1665 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 219, T.: 155)
Sterberg-Manderscheid Graf (Band: Gf, S.: 54, T.: 95)
Stercz, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 599, T.: 424)
Stermenszky (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 599, T.: 424)
Stermic von Vacrociata, Wien 1865 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 130, T.: 15, Nr.: 2)
Stern (Band: Bad, S.: 130, T.: 76)
Stern (Band: Me (Mecklenburg), S.: 19, T.: 18)
Stern v. Gwiazdowski, 1822 (Band: Pr, Preußen, S.: 394, T.: 441, Nr.: 3)
Stern, +1565 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 59)
Stern, 1793 (Band: OstN, S.: 212, T.: 145)
Stern, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Stern, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Stern, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stern, Maria Stern, Gwiggen (Band: Klö (Klöster), S.: 121, T.: 156)
Sternbach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 258, T.: 118, Nr.: 1)
Sternbach (Band: Mä (Mähren), S.: 147, T.: 107, Nr.: 3)
Sternbach zu Stock u. Luttach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 258, T.: 118, Nr.: 3)
Sternbach zu Stock u. Luttach, Tyrol 1698 (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 127, T.: 11, Nr.: 2)
Sternbach, 1698 (Band: Mä (Mähren), S.: 147, T.: 107, Nr.: 2)
Sternbach, Bayern 1664 (Band: Tir (Tirol), S.: 16, T.: 19, Nr.: 2)
Sternberg (Band: Pr, Preußen, S.: 29, T.: 32, Nr.: 2)
Sternberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 34, Nr.: 1)
Sternberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 34, Nr.: 3)
Sternberg (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 207 Nr.: 2)
Sternberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 86, T.: 67, Nr.: 2)
Sternberg, 1352 (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205 Nr.: 1)
Sternberg, 1355 (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 205 Nr.: 2)
Sternberg-Manderscheid Graf v. (Band: Gf, S.: 54, T.: 96)
Sternberg-Manderscheid Gräfin v. (Band: Gf, S.: 54, T.: 96)
Sternburg, 1683 (Band: OstN, S.: 212, T.: 145)
Sternburg, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 19, T.: 8)
Sterneck (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 58, T.: 34)
Sternecker, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Sternecker, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Sternecker, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Sternegg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18, T.: 17)
Sternegg, Günther v. Sternegg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 224, T.: 96, Nr.: 3)
Sternenfels (Band: Wü, S.: 12, T.: 15)
Sternenfels, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 39, T.: 18)
Sterner, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Sternfeld (Band: He (Hessen), S.: 27)
Sternfeld, Hamburg (Band: Ha, S.: 21)
Sternfeld, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 208, T.: 26)
Sternfeldt, 1676 (Band: Ost, S.: 446, T.: 180)
Sternisko von Moravican (Band: Mä (Mähren), S.: 297, T.: 213)
Sternkreutz, 1648 (Band: OstN, S.: 212, T.: 145)
Sternschantz (Band: Ost, S.: 447, T.: 180, Nr.: 2)
Sternschantz, 1705 (Band: Ost, S.: 447, T.: 180, Nr.: 1)
Sternschild-Stjernsköld, 1651 (Band: OstN, S.: 212, T.: 145)
Sternstein (Band: Sa, S.: 49, T.: 56, Nr.: 2)
Sternstein (Band: Sa, S.: 49, T.: 56, Nr.: 3)
Sternstein, Sachsen 1583 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 48, T.: 30, Nr.: 1)
Sternstein, Sachsen 1636 (Band: Sa, S.: 49, T.: 56, Nr.: 1)
Sternstein, Sachsen 1845 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 48, T.: 30, Nr.: 2)
Sternstrahl, 1652 (Band: Ost, S.: 447, T.: 180)
Sternthal (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 108, T.: 77)
Stertz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 105, T.: 76, Nr.: 1)
Stertz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 105, T.: 77, Nr.: 3)
Stertz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 105, T.: 77, Nr.: 4)
Sterzing (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Stetten (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Stetten (Band: Wü, S.: 12, T.: 15)
Stetten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 65, T.: 41)
Stetten von (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 65, T.: 42, Nr.: 2)
Stetten von, 1426 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 65, T.: 42, Nr.: 1)
Stetten, Oberstetten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 65, T.: 41)
Stetten, Truchsess von (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Stetten, Württemberg (Band: PrGfN, S.: 23, T.: 18)
Stettenhofen, 1779 (Band: Mä (Mähren), S.: 148, T.: 107)
Stetter, 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Stettin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 96, T.: 60)
Stettin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 96, T.: 60)
Stettin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 72, T.: 76, Nr.: 3)
Stettin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 6, T.: 9, Nr.: 6)
Stettin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 1, T.: 4, Nr.: 5)
Stettin (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 207 Nr.: 1)
Stettin (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 207 Nr.: 2)
Stettin (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 207 Nr.: 3)
Stettin (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 207 Nr.: 4)
Stettin (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 207 Nr.: 5)
Stettin Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 73, T.: 71, Nr.: 1)
Stettin Herzog v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 73, T.: 71, Nr.: 2)
Stettin Herzog zu, Fürsten zu Rügen u. Grafen zu Gotzkow (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 72, T.: 75 Nr.: 1)
Stettin Herzogtum, 1591 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 76, T.: 80, Nr.: 1)
Stettin, 1660 (Band: St (Städte), S.: 177, T.: 207 Nr.: 6)
Stettin, Bogislav X., Herzog zu Stettin, 1501 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 74, T.: 70, Nr.: 1)
Stettin, Hertog von Stettin (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 71, T.: 70, Nr.: 6)
Stetting Herzog Johannes v., Her in der Schlese (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 73, T.: 74, Nr.: 3)
Stettner (Band: Mä (Mähren), S.: 148, T.: 108, Nr.: 1)
Stettner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 226, T.: 96, Nr.: 1)
Stettner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 226, T.: 97, Nr.: 6)
Stettner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 226, T.: 98, Nr.: 10)
Stettner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 226, T.: 98, Nr.: 8)
Stettner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 226, T.: 99, Nr.: 9)
Stettner (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 599, T.: 424, Nr.: 7)
Stettner, 1753 (Band: Mä (Mähren), S.: 148, T.: 108, Nr.: 2)
Stettner, Eisenerz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stettner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stettner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 37)
Stettner, Oesterreich 1842 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 226, T.: 97, Nr.: 4)
Stettner, Österreich 1604 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Stettner, Padua 1598 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Stettyn (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 76, T.: 77, Nr.: 2)
Steub, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 41)
Steub, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Steube; Steuben (Band: Pr, Preußen, S.: 394, T.: 441, Nr.: 1)
Steuben (Band: Sa, S.: 49, T.: 56, Nr.: 1)
Steuben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 162, T.: 106, Nr.: 2)
Steuber (Band: He (Hessen), S.: 27, T.: 30, Nr.: 2)
Steuber (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 213, T.: 185, Nr.: 1)
Steuber, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Steuber, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104)
Steubern v. (Band: SH, S.: 32)
Steudel, Baden (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 95, T.: 39)
Steudlin v. Grünsberg, 1621 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 148, Nr.: 1)
Steudlin v. Grünsberg, 1624 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 148, Nr.: 2)
Steudlin v. Grünsberg, 1701 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 148, Nr.: 3)
Steuer, Oppeln *1880 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 36)
Steuerer von Stürzenhübl, 1636 (Band: Mä (Mähren), S.: 243, T.: 171)
Steuernagel, Leisnig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Steun (Band: Old, S.: 11, T.: 9)
Steup, Westerwald (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Steurer, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 18)
Steurer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 33, T.: 56)
Steurnagel, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47, Nr.: 1)
Steus, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 90, T.: 99)
Steusslingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 7, T.: 14, Nr.: 1)
Steusslingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 7, T.: 14, Nr.: 2)
Steusslingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 7, T.: 14, Nr.: 3)
Steusslingen, 1329 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 148)
Stevelin, Greifswald 1349 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Steven (Band: OstN, S.: 212)
Stever, Domitz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 41)
Stever, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104, Nr.: 1)
Stever, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104, Nr.: 2)
Stewart-Murray, Herzog v. Althole, 1703 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 252, T.: 358)
Steydler (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 258, T.: 118)
Steyerthal, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Steyg von, 1511 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Steyger, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42)
Steymer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Steyn, Leineberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Steyr (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 45)
Steyrer von Riedenburg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 63, T.: 25)
Steyrer, 1681 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 405, T.: 103, Nr.: 2)
Steyrer, bis 1681 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 405, T.: 103, Nr.: 1)
Steyrer, Philipp Jacob Steyrer, Kloster St. Peter im Schwarzwald (Band: Klö (Klöster), S.: 68, T.: 83)
Steyrnagell, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47, Nr.: 2)
Steytz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 37)
St-Georgen u. Bösing (Band: NÖ1 (der Adel von Niederösterreich 1. Teil A-R), S.: 120, T.: 59, Nr.: 2)
St-Georgen u. Bösing (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 21, T.: 6, Nr.: 3)
St-Georgen u. Bösing (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 21, T.: 7, Nr.: 1b)
Sthamer, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Sthankowachky, 1596 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127)
Stibitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 105, T.: 77, Nr.: 5)
Stibitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 105, T.: 77, Nr.: 6)
Stibitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 105, T.: 77, Nr.: 9)
Stibor, 1397 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 20, T.: 19, Nr.: 2)
Stibor, 1658 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 599, T.: 424, Nr.: 1)
Stibor, Erlau 1410 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 599, T.: 424, Nr.: 2)
Stibor, Erlau 1410 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 599, T.: 424, Nr.: 3)
Stichhorst (Band: Ost, S.: 447, T.: 180)
Stichling (Band: He (Hessen), S.: 27)
Stichling, 1444 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 162, T.: 106)
Sticinsky (Band: OstN, S.: 212)
Stickel, Laudenbach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 66, T.: 42, Nr.: 1)
Stickel, Leonberg 1595 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 148)
Stickel, Stuttgart +1528 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 66, T.: 42, Nr.: 2)
Stickel, Stuttgart +1528 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 66, T.: 42, Nr.: 3)
Stickel, Stuttgart +1528 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 66, T.: 42, Nr.: 4)
Stidinger (Band: OstN, S.: 212)
Stiebar, 1757 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 405, T.: 104, Nr.: 1)
Stiebar, 1757 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 405, T.: 104, Nr.: 2)
Stieber (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stieber von Dürckheim (Band: Lot, S.: 21, T.: 16)
Stieber, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Stiebig, 1721 (Band: Mä (Mähren), S.: 149, T.: 108, Nr.: 1)
Stiebig, 1750 (Band: Mä (Mähren), S.: 149, T.: 108, Nr.: 2)
Stiebler (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Stiebler, Waldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Stieblinger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Stiechowitz (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Stiefftel, 1765 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 600, T.: 424)
Stieglitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 86, T.: 68)
Stieglitz von, 1826 (Band: Ost, S.: 205, T.: 56)
Stieglitz, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stiehl, Kassel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 39)
Stiehl, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Stiehl, Torgau 1731 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 162, T.: 106)
Stiehler, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stiekna (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 137)
Stieler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 231, T.: 100)
Stiell, Cham +1601 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Stiepovich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 131, T.: 68, Nr.: 1 und 2)
Stier, Innsbruck (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stier, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stierl (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 101)
Stierlein (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47, Nr.: 1)
Stierlein (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47, Nr.: 2)
Stierlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 93, Nr.: 1)
Stiermair, Friedberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stiernberg (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 168, T.: 145)
Stietencron, von (Band: Han, S.: 34, T.: 35)
Stieveleben, Anklam 1667 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stiffler von und zu Werttenbach (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 63, T.: 25)
Stifft (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 600, T.: 424)
Stifft, Dillenburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Stigleder, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stilarski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 114, T.: 72)
Stilcke, 1786 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 162, T.: 106)
Stilke, Halberstadt *1771 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 13)
Stilke, Hannover 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42)
Stilke, Magdeburg #+1743 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 12, Nr.: 3a)
Stilke, Magdeburg +1727 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 12, Nr.: 1)
Stilke, Magdeburg +1730 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 12, Nr.: 2)
Stilke, Magdeburg +1752 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 12, Nr.: 3)
Still (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 21, T.: 25)
Still, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stille (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 96, T.: 60)
Stiller (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 407, T.: 104, Nr.: 1)
Stillfried, 1680 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 89, T.: 45, Nr.: 1)
Stillfried, Ratenicz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 89, T.: 46, Nr.: 7)
Stillfried, Ratenicz 1662 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 89, T.: 46, Nr.: 8)
Stillfried-Rattonitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 88, T.: 45, Nr.: 2)
Stillfried-Rattonitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 88, T.: 45, Nr.: 3)
Stillfried-Rattonitz, 1680 (Band: Fst (Fürsten) M Seite: 95, T.: 213)
Stillger (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 93, T.: 59)
Stilliger (Band: OstN, S.: 212)
Stimler (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Stimpfel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 34)
Stinauer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stinglheim, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 20)
Stintzel, Sickershausen 1625 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Stipanovich, Prag 1591 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 131, T.: 68)
Stipanow (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 138)
Stipel, Reval (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Stipel, Reval 1694 (Band: OstN, S.: 212, T.: 145)
Stipioso de, Trau (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 81, T.: 50)
Stipplin, 1770 (Band: Bad, S.: 130, T.: 76)
Stipsicz (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 73, T.: 31, Nr.: 1)
Stipsicz v. Ternova, 1821 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 600, T.: 424)
Stipsicz, 1806 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 73, T.: 31, Nr.: 2)
Stirlin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 94, Nr.: 2)
Stirmlin, Tübingen +1565 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 55, T.: 58)
Stirn, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stirn, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58)
Stirnski, 1693 (Band: Mä (Mähren), S.: 154, T.: 111)
Stisser, Greifswald 1762 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stisser, Merseburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Stissner, Magdeburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Stiten (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 106, T.: 78, Nr.: 2)
Stiten, Hamburg (Band: Ha, S.: 21, T.: 19, Nr.: 2)
Stivchovich, 1523 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 127)
Stix (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 263)
Stizl, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Stjernhjelm, 1631 (Band: Ost, S.: 448, T.: 181)
Stöberl, Dingolfing (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stöberlein (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Stöberlein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stöberlein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58)
Stobiecki (Band: Pr, Preußen, S.: 395, T.: 442)
Stocek v. Schwanenthor, Wien 1670 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 34, T.: 28)
Stock (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 45, T.: 35)
Stock, Krotoschin 1844 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 35)
Stock, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stock, Wolf 1468 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Stockach (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Stockamer, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stockar, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Stockar, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Stockard v. Bernkopf, 1805 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 34, T.: 28)
Stockard v. Bernkopf, Friedland 1630 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 34, T.: 27)
Stockau (Band: Mä (Mähren), S.: 150, T.: 108)
Stöckel, Brieg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58, Nr.: 2)
Stöckel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stöckel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stöcken (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 104, T.: 59)
Stöcken (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 138)
Stocker (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 101, Nr.: 1)
Stocker (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 101, Nr.: 2)
Stöcker, Kolin *1878 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58, Nr.: 1)
Stöcker, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58, Nr.: 2)
Stocker, Thurgau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104)
Stockerau (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207)
Stockers (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 20)
Stockers, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Stöckert, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 77)
Stöckey, Stolberg 1510 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 11, T.: 15)
Stockfleth (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 104, T.: 59)
Stockfleth, Bayrsdorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Stockfleth, Bayrsdorf 1700 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 37)
Stockfleth, Hamburg 1712 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stockhammer (Band: Mä (Mähren), S.: 150, T.: 109)
Stockhammer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 101, Nr.: 1)
Stockhammer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 103, Nr.: 5)
Stockhammer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 104, Nr.: 7)
Stockhammer, 1578 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 102, Nr.: 3)
Stockhammer, 1701 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 232, T.: 102, Nr.: 4)
Stockhammer, 1734 (Band: Mä (Mähren), S.: 150, T.: 108, Nr.: 3)
Stockhammer; Stockhammern, Rosenheim 1759 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 118, T.: 144, Nr.: 2)
Stockhammern, *1459 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 600, T.: 424)
Stockhausen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 92, T.: 55)
Stockhausen (Band: He (Hessen), S.: 27)
Stockhausen (Band: He (Hessen), S.: 27, T.: 30, Nr.: 1)
Stockhausen (Band: Pr, Preußen, S.: 395, T.: 442, Nr.: 1)
Stockhausen (Band: Pr, Preußen, S.: 395, T.: 442, Nr.: 1)
Stockhausen (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24, Nr.: 2)
Stockhausen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 29, T.: 20)
Stockhausen (Band: SH, S.: 33)
Stockhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 86, T.: 67, Nr.: 2)
Stockhausen, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Stockhausen, von (Band: Han, S.: 16, T.: 18)
Stockheim (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 92, T.: 55)
Stockheim (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 14, T.: 13)
Stockheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 1)
Stockheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 10)
Stockheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 11)
Stockheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 3)
Stockheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 4)
Stockheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 7)
Stockheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 8)
Stockheim (Band: OstN, S.: 212, T.: 146)
Stockheim, 1358 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 14)
Stockheim, 1358 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 5)
Stockheim, 1367 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 6)
Stockheim, 1408 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 16)
Stockheim, 1415 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 12)
Stockheim, 1461 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 11, T.: 15, Nr.: 9)
Stockheim, 1570 (Band: OstN, S.: 212, T.: 145)
Stockheim, Gr. Germersleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 163, T.: 106)
Stockheim, Gr. Germersleben (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 16, Nr.: 2)
Stöckhel von Löwenstockh (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 240, T.: 107, Nr.: 1)
Stöckhel von Löwenstockh, 1674 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 240, T.: 107, Nr.: 2)
Stöckhel von Löwenstockh, 1694 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 240, T.: 108, Nr.: 3)
Stockher (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Stockher, Tirol 1689 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 12)
Stöckhl, Tirol 1563 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Stöckhle, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stockholm (Band: St (Städte), S.: 349, T.: 335)
Stockhorn (Band: He (Hessen), S.: 27)
Stockhorner (Band: Bad, S.: 78, T.: 46, Nr.: 5)
Stockhorner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 234, T.: 104, Nr.: 1)
Stockhorner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 234, T.: 105, Nr.: 3)
Stocking, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stockinger, Rohrdorr (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 75)
Stockinger, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stockinger, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 77)
Stöckl, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Stöckl, Deggendorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Stöckl, Salzburg 1645 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Stöckle, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stöcklein, Geislingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Stöcklern, 1791 (Band: Bad, S.: 131, T.: 76)
Stöckli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stöcklin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 79, Nr.: 1)
Stöcklin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 79, Nr.: 2)
Stöcklin, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Stocklöw (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 34)
Stockmaier (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 29, T.: 20)
Stockmann (Band: OstN, S.: 213)
Stockmar, Bayern (Band: Pr, Preußen, S.: 66, T.: 86)
Stockmayer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 238, T.: 106, Nr.: 3)
Stockmayer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 238, T.: 106, Nr.: 5)
Stockmayer (Band: Pr, Preußen, S.: 396, T.: 442, Nr.: 1)
Stockmayer (Band: Wü, S.: 18, T.: 24, Nr.: 4)
Stockmayer, 1730 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 238, T.: 105, Nr.: 2)
Stockner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Stockrümel, Johannes Stockrümel, Petershausen (Band: Klö (Klöster), S.: 68, T.: 87)
Stocks, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stocksberg, Speyer (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 110, T.: 61)
Stockum, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 20)
Stocmeier (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Stodewescher (Band: OstN, S.: 213, T.: 146)
Stodulski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 264)
Stoedter, Hamburg +1700 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Stoeff, Hamburg +1723 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Stoer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Stoer, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78, Nr.: 1)
Stoer, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78, Nr.: 2)
Stofer, Rottweil 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42)
Stoffacher, Constanz 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Stoffel, Lindau 1512 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47, Nr.: 1)
Stoffel, Lindau 1512 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47, Nr.: 2)
Stoffeln (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Stoffeln (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 148, Nr.: 1)
Stoffeln (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 149, Nr.: 2)
Stoffeln (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 149, Nr.: 3)
Stöffeln, Justingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 237, T.: 132, Nr.: 1)
Stöffinger, 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425)
Stoffler, 1613 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 59)
Stöffler, Justingen +1531 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 237, T.: 132, Nr.: 2)
Stöffler, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13)
Stöffler, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 13, T.: 15)
Stoffregen (Band: OstN, S.: 213, T.: 146)
Stoffregen, Stolzenau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Stogar, 1660 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 424)
Stöger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 18)
Stöger, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stögmair, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Stohl, 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 77, T.: 23)
Stohler, Rotenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Stöhmer, Ludwig Stöhmer, Abtei Seitenstetten 1852 (Band: Klö (Klöster), S.: 8, T.: 16)
Stöhr (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Stöhr (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 92, T.: 55)
Stöhr von Sternstrahl (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 101)
Stöhr, 1802 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425)
Stohrenburg, Johann Ulrich v. Stohrenburg, Kloster Murbach und Lüders 1542 (Band: Klö (Klöster), S.: 4, T.: 5)
Stoicsevics, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425)
Stoinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 264)
Stoislaf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 104, T.: 59, Nr.: 1)
Stoislaf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 105, T.: 59, Nr.: 2)
Stojalowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 264)
Stojanovics v. Laczunas, 1860 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425, Nr.: 3)
Stojanovics, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425, Nr.: 1)
Stojanovics, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425, Nr.: 2)
Stojcevic, 1759 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 175, T.: 128)
Stojowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 264)
Stokar (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 34, T.: 27)
Stokelef, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97, Nr.: 1)
Stokelef, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97, Nr.: 2)
Stoketo, Lüneburg +1454 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40)
Stokowski (Band: Pr, Preußen, S.: 396, T.: 442)
Stolbasky von Doloplas (Band: Mä (Mähren), S.: 151, T.: 109, Nr.: 1)
Stolbasky von Doloplas (Band: Mä (Mähren), S.: 244, T.: 171)
Stolbasky von Doloplaz (Band: Mä (Mähren), S.: 151, T.: 109, Nr.: 2)
Stolberg (Band: Mä (Mähren), S.: 151, T.: 109, Nr.: 2)
Stolberg (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Stolberg (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 83)
Stolberg Graf v., 15 Jahrh. (Band: Gf, S.: 61, T.: 101)
Stolberg Graf z. (Band: Gf, S.: 62, T.: 103)
Stolberg Graf z. (Band: Sa, S.: 5, T.: 5, Nr.: 1)
Stolberg Graf z., *1523 (Band: Gf, S.: 61, T.: 100)
Stolberg Graf z., 1548 (Band: Sa, S.: 5, T.: 5, Nr.: 3)
Stolberg Graf zu (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 256, T.: 340)
Stolberg, 1260 (Band: Gf, S.: 61, T.: 99)
Stolberg, 1300 (Band: Gf, S.: 61, T.: 99)
Stolberg, 1570 (Band: Sa, S.: 5, T.: 5, Nr.: 5)
Stolberg, Graf Christoph zu Stolberg, Ilsenburg 1570 (Band: Klö (Klöster), S.: 114, T.: 148)
Stolberg, Stollberg-Werningerode (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 16)
Stolberg, Weida (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stolberg-Königstein Graf z., *1509 (Band: Gf, S.: 61, T.: 101)
Stolberg-Königstein-Wertheim Graf (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 55, T.: 123)
Stolberg-Manderscheid Grafen, +1840 (Band: Gf, S.: 54, T.: 96)
Stolberg-Rossla Graf z. (Band: Gf, S.: 61, T.: 101)
Stolberg-Stolberg u. Stolberg-Wernigerode Graf, 15 u. 15 J (Band: Sa, S.: 5, T.: 5 Nr.: 2)
Stolberg-Wernigerode Graf z. (Band: Gf, S.: 61, T.: 100)
Stoll (Band: OstN, S.: 213)
Stoll, Bitzenhofen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 237, T.: 132)
Stoll, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stoll, Friedendorf (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stoll, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Stoll, Schopfloch 1932 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 35, T.: 15)
Stoll, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stollberg (Band: St (Städte), S.: 47, T.: 83)
Stollberg-Gedern Fürst zu (Band: Pr, Preußen, S.: 29, T.: 33, Nr.: 3)
Stolle, Gablonz (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 77)
Stolle, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stolle, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Stolle, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58)
Stolle, Warnsdorf (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 95, T.: 39)
Stoller, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76)
Stolnekovich, 1738 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 172)
Stolobot (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 32, T.: 32)
Stolp (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207)
Stolp oder Stettin Herzog Kasimir v., 1411 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 71, T.: 67, Nr.: 4)
Stolp, Dubrin u. Bromberg Herzog Kasimir zu, +1377 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 70, T.: 68 Nr.: 3)
Stolp, Greifhagen +1586 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58)
Stolpen (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 83)
Stolte, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42)
Stoltenhagen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 105, T.: 59)
Stolterfoth, 1455 (Band: OstN, S.: 213, T.: 146)
Stolterfoth, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Stoltervoth (Band: OstN, S.: 213, T.: 146)
Stoltevot (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 105, T.: 59)
Stoltley, Rendsburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Stoltz (Band: Mä (Mähren), S.: 151, T.: 109, Nr.: 1)
Stoltz (Band: Mä (Mähren), S.: 151, T.: 109, Nr.: 3)
Stoltz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 127, T.: 77)
Stoltz, Hamburg +1776 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Stoltzenberg, Basel *1444 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35)
Stoltzenberg, von (Band: Han, S.: 16, T.: 18)
Stolz, Cochem a. d. Mosel *1859 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 20, T.: 14)
Stolz, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 181, T.: 97)
Stolz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stolz`sche Stenographie (Band: Ber, S.: 19, T.: 25)
Stolzenau (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Stolzenberg (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Stomm, 1661 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 408, T.: 104)
Stomm, 1781 (Band: Mä (Mähren), S.: 151, T.: 109)
Stonarov (Band: Mä (Mähren), S.: 244, T.: 171)
Stopani, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425)
Stoppesack, 1447 (Band: OstN, S.: 213, T.: 146)
Stör, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42)
Stör, Kaschau 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 89, T.: 98)
Stör, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 16)
Stör, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Storch (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 408, T.: 104, Nr.: 1)
Storch (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 408, T.: 104, Nr.: 2)
Storch (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 169, T.: 146, Nr.: 2)
Storch, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Storchlin, Stein (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Storchnest (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 138)
Storchwitz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 92, T.: 56)
Storck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Störck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 240, T.: 108)
Storck, 1632 (Band: OstN, S.: 213, T.: 146)
Storck, Birkenfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42, Nr.: 2)
Storck, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Storck, Sponheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42, Nr.: 1)
Storck, Trarbach (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Storckau, Meissen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 163, T.: 106)
Storckh (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 18)
Storckow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 92, T.: 56)
Storer, Chur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 39)
Stork, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Storkow (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207 Nr.: 1)
Storkow (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207 Nr.: 2)
Storm (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 105, T.: 59)
Stormhöfvel, Reval 1651 (Band: OstN, S.: 213, T.: 147)
Stormkrantz, 1647 (Band: OstN, S.: 214, T.: 147)
Störning, Lübeck +1592 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Storr, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 56)
Storre, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Storre, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Storren, von, 1745 (Band: Han, S.: 25, T.: 27)
Störtelberg, Lübeck +1549 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Stortzer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Störz (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Stosch, 1433 (Band: Mä (Mähren), S.: 244, T.: 172, Nr.: 2)
Stosch, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 49, T.: 52)
Stosch, v., 1695; 1488 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 89, T.: 46, Nr.: 1)
Stoss, Hatzfeld (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Stoss, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 181, T.: 97)
Stoss, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Stössel (Band: Pr, Preußen, S.: 397, T.: 443)
Stößel, Stelzen *1556 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 17, T.: 8)
Stössen (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207)
Stösser, 1584 (Band: Bad, S.: 131, T.: 76, Nr.: 1)
Stösser, 1676 (Band: Bad, S.: 131, T.: 77, Nr.: 3)
Stösser, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 35, T.: 15)
Stote, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stötebrügge, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Stotz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 93, T.: 56)
Stotz, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Stotz, Staufenberg 1612 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 76, T.: 42)
Stotzingen (Band: Bad, S.: 14, T.: 10, Nr.: 3)
Stotzingen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 241, T.: 109, Nr.: 2)
Stotzingen, Burgau / Schwaben 1600 (Band: PrGfN, S.: 23, T.: 18, Nr.: 1)
Stoultgen (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 14, T.: 13)
Stoven (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 105, T.: 59, Nr.: 1)
Stoven (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 105, T.: 59, Nr.: 2)
Stöven (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 106, T.: 60)
Stöver (Band: OstN, S.: 213)
Stövern, 1806 (Band: OstN, S.: 213, T.: 146)
Stoy, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 58)
Stoy, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Stoy, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Straasser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76)
Strach, Landshut 1632 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 15)
Strachocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 217, T.: 264)
Strachovsky von Strachowic (Band: Mä (Mähren), S.: 152, T.: 109)
Strachwitz (Band: Mä (Mähren), S.: 152, T.: 110, Nr.: 3b)
Strachwitz (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 409, T.: 105, Nr.: 5)
Strachwitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 140, T.: 75)
Strachwitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 91, T.: 47, Nr.: 3)
Strachwitz (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 91, T.: 47, Nr.: 4)
Strachwitz, 1630 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 409, T.: 104, Nr.: 1)
Strachwitz, 1630 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 409, T.: 104, Nr.: 2)
Strachwitz, 1630 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 409, T.: 105, Nr.: 4)
Strachwitz, 1630 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 91, T.: 47, Nr.: 2b)
Strachwitz, v., Gross- Zauche- Radau und Jastrzeb 1630 (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 59, T.: 34, Nr.: 2)
Strack, Bacharach (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 15, T.: 19)
Stradecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 264)
Stradomski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 264)
Stradomski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 34)
Straelborn, 1682 (Band: Ost, S.: 448, T.: 181)
Straelen (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Strahl (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 19)
Strahl, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Strahl, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Strahlborn, 1694 (Band: Ost, S.: 448, T.: 181, Nr.: 2)
Strahlborn, 1741 (Band: Ost, S.: 448, T.: 181, Nr.: 1)
Strahlborn, 1741 (Band: Ost, S.: 448, T.: 181, Nr.: 3)
Strahlendorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 86, T.: 68)
Strahlenheim (Band: OstN, S.: 242, T.: 169, Nr.: 6)
Strahlenheim, 1685 (Band: OstN, S.: 242, T.: 168, Nr.: 4)
Strahlenheim, 1699 (Band: OstN, S.: 242, T.: 168, Nr.: 5)
Strahlenheim-Wasaburg (Band: OstN, S.: 242, T.: 169, Nr.: 3)
Straisser, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 56)
Straka von Nedabylic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 34, T.: 28)
Strakonitz (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Strälau (Band: Pr, Preußen, S.: 398, T.: 444)
Stralek (Band: Mä (Mähren), S.: 244, T.: 172)
Stralen, von, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Stralenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 276, T.: 197)
Stralendorf (Band: Mä (Mähren), S.: 153, T.: 110)
Stralendorf (Band: Me (Mecklenburg), S.: 20, T.: 18, Nr.: 1)
Stralendorf (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24)
Stralendorf (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 29, T.: 20)
Stralendorff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 93, T.: 56)
Stralendorff (Band: Me (Mecklenburg), S.: 20, T.: 18, Nr.: 2)
Stralenfels (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 63, T.: 25)
Stralenheim v., Hannover 1710 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 96, T.: 60)
Sträler, 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Sträler, Graz 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57)
Stralsund (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, T.: 9, Nr.: 5)
Stralsund (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207 Nr.: 1)
Stralsund (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207 Nr.: 2)
Stralsund (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207 Nr.: 3)
Stralsund (Band: St (Städte), S.: 178, T.: 207 Nr.: 4)
Stralsund (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 14)
Stralunger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 17)
Stramberg (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Strampff (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 40, T.: 28)
Strandtmann, 1740 (Band: Ost, S.: 450, T.: 181)
Stranecky von Stranek (Band: Mä (Mähren), S.: 244, T.: 172)
Strang, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Stranik von Kopidlna (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Stranski, 1682 (Band: Sa, S.: 49, T.: 57)
Stransky v. Stranka u. Grayffenfels, Laxenburg 1682 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 259, T.: 119)
Strantz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 59, T.: 34)
Strantz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 163, T.: 106)
Strantz v. Tullestedt, Werningerode (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 35, Nr.: 2)
Strantz, Tullestedt 1342 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 16)
Strasburg, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 49, T.: 52)
Strase, Wollin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 79)
Strass (Band: St (Städte), S.: 106, T.: 138)
Strass, 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 36)
Strass, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Strass, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58)
Strass, van der, 1875 (Band: Mä (Mähren), S.: 153, T.: 110)
Strassburg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 192, T.: 82, Nr.: 3)
Strassburg (Band: OstN, S.: 214, T.: 147, Nr.: 2)
Strassburg (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 1a)
Strassburg (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 1b)
Strassburg (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 2a)
Strassburg (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 2b)
Strassburg (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 46)
Strassburg (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Strassburg (Band: St (Städte), S.: 259, T.: 262)
Strassburg am Rhein (Band: St (Städte), S.: 7, T.: 14)
Strassburg Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 141)
Strassburg Kaiser Wilhelms Universität, 1872 (Band: Uni, S.: 33, T.: 29, Nr.: 1-6)
Strassburg Universität (Band: Uni, S.: 34, T.: 30, Nr.: 1-5)
Strassburg Universität (Band: Uni, S.: 35)
Strassburg Universität (Band: Uni, S.: 54, T.: 49, Nr.: 1)
Strassburg, 1240 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 140)
Strassburg, 1650 (Band: OstN, S.: 214, T.: 147, Nr.: 1)
Strassburg, 1662 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 192, T.: 82, Nr.: 2)
Straßburg, Albert Pfalzgraf, Bistum Strassburg 1478 (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 142)
Straßburg, Armand Gaston Prinz v. Rohan-Soubise, Cardinal, Bistum Straßburg 1704 (Band: Bistümer, S.: 87, T.: 146)
Straßburg, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 168, T.: 248)
Straßburg, Bistum/Bischof, Landgrafschaft Elsass, Bistum Straßburg (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 141)
Straßburg, Carl Herzog v. Lothringen, Cardinal, Bistum Straßburg 1592 (Band: Bistümer, S.: 87, T.: 144)
Straßburg, Erasmus Schenk v. Limpurg, Bistum Straßburg 1541 (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 143)
Straßburg, Franz Egon Fürst v. Fürstenberg, Bistum Straßburg 1663 (Band: Bistümer, S.: 87, T.: 144)
Straßburg, Johann Georg Mkgr. v. Brandenburg, Bistum Straßburg 1592 (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 141)
Straßburg, Johann Gr. v. Manderscheid, Bistum Straßburg 1569 (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 143)
Straßburg, Ludw. Const. Prinz v. Rohan-Guemenee, Bistum Straßburg 1756 (Band: Bistümer, S.: 87, T.: 145)
Straßburg, Wilhelm I. v. Schenk, Bistum Straßburg 1394 (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 141)
Straßburg, Wilhelm III. Gr. v. Hohnstein, Bistum Straßburg 1506 (Band: Bistümer, S.: 86, T.: 142)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 109, Nr.: 1)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 109, Nr.: 2)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 109, Nr.: 3)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 110, Nr.: 5)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 110, Nr.: 6)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 110, Nr.: 7)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 110, Nr.: 8)
Strasser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 244, T.: 110, Nr.: 9)
Strasser (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 63, T.: 25, Nr.: 1)
Strasser (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 63, T.: 26, Nr.: 2)
Strasser v. Obenheimer, Wien 1870 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Strasser, 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Strasser, Fürth 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42)
Strasser, Linz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 56, Nr.: 4)
Strasser, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 56, Nr.: 2)
Strasser, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57, Nr.: 1)
Strasser, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 17)
Strasser, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57, Nr.: 3)
Strasser, Zürich 1440 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Strassern, 1792 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 245, T.: 111, Nr.: 2)
Strassfeld, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 68, T.: 91)
Strassguet, Landshut 1468 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47)
Strassgut, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 17)
Strasskircher, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Strassner, Enkirch 1448 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Strassoldo (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 245, T.: 112, Nr.: 4)
Strassoldo (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 245, T.: 112, Nr.: 6)
Strassoldo (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 91, T.: 47, Nr.: 2)
Strassoldo (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 35, Nr.: 1)
Strassoldo, Otocac 1664 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 176, T.: 128, Nr.: 1)
Strasswalchen (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Straszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 264)
Stratico, Zara 1806 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 81)
Stratimirovich (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 82, T.: 50)
Stratimirovich, * 1822 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 131, T.: 68)
Strattmann (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 256, T.: 113, Nr.: 1)
Strattmann (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 410, T.: 105, Nr.: 2)
Strattmann, 1685 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 107, T.: 78, Nr.: 1)
Strattmann, 1685 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 107, T.: 78, Nr.: 2)
Strattowitz, Rudolf v. Strattowitz, Beuron 1724 (Band: Klö (Klöster), S.: 117, T.: 151)
Straub (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 256, T.: 114)
Straub, Egnach (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 95, T.: 98)
Sträub, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Sträub, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Sträub, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Straub, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Sträub, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Straubenberger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 19)
Straubing (Band: St (Städte), S.: 8, T.: 14 Nr.: 2)
Straubing, 1580 (Band: St (Städte), S.: 8, T.: 14 Nr.: 1)
Straubing, Propst Graf v. Lamberg, Straubing 1744 (Band: Klö (Klöster), S.: 83, T.: 94)
Straubinger, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Strauch (Band: OstN, S.: 214)
Strauch (Band: Reu, S.: 10, T.: 7)
Strauch (Band: Reu, S.: 10, T.: 8)
Strauch, 1676 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 38)
Strauch, Deltizsch (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 38)
Strauch, Harz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 36)
Strauch, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Straupitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 101)
Straupitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 35)
Straus, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Strausberg (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206)
Strauss (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 59, T.: 34, Nr.: 2)
Strauss (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 59, T.: 34, Nr.: 3)
Strauss (Band: Lip (Lippe), S.: 7, T.: 6)
Strauss (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 257, T.: 114, Nr.: 1)
Strauss (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 257, T.: 115, Nr.: 2)
Strauss (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 257, T.: 115, Nr.: 3)
Strauss (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 411, T.: 105, Nr.: 1)
Strauss (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 411, T.: 105, Nr.: 2)
Strauss (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 60)
Strauss (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 67, T.: 42)
Strauss, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 20)
Strauss, Breslau 1558 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 68, T.: 78)
Strauss, Eckbrecht von Dürkheim (Band: Bad, S.: 78, T.: 47, Nr.: 2)
Strauss, Eckbrecht von Dürkheim, 1820 (Band: Bad, S.: 78, T.: 46, Nr.: 1)
Strauss, Ginzlhofen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 17)
Strauss, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Strauss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Strauss, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 15)
Strauss, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Strauss, Ulm 1624 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 15, T.: 17)
Sträußl, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 96, T.: 39)
Strauwitz (Band: Sa, S.: 49, T.: 57)
Strawinski (Band: Pr, Preußen, S.: 398, T.: 444)
Stráz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 163, T.: 73)
Strazovic (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Strebel, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 601, T.: 425)
Strebel, Frauenthal 1574 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 73, T.: 79)
Strebielinski, Strzebielino/Krs. Neustadt in Westpreussen (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Strebielinski, Strzebielino/Krs. Neustadt in Westpreussen (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 7, T.: 4)
Strebl von Strahlfeld, 1817 (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Streccius, Hirschfeld (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Strecker, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Strecker, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 37, Nr.: 1)
Strecker, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 37, Nr.: 2)
Stredele v. Montani (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 257, T.: 115, Nr.: 1)
Stredele v. Montani (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 257, T.: 116, Nr.: 2)
Stredele v. Montani (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 257, T.: 116, Nr.: 3)
Streer v. Steeruwitz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Stregen von Glauburg (Band: Frkft, S.: 7, T.: 5, Nr.: 2)
Stregen-Glauburg (Band: Frkft, S.: 7, T.: 5, Nr.: 1)
Strehla, 1513 (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206)
Strehle, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Strehlen (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138 Nr.: 1)
Strehlen (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138 Nr.: 2)
Strehlen (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138 Nr.: 3)
Strehler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 96, T.: 98)
Strehlin, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Streich von, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Streicher, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 17)
Streidl, Weiden (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Streidl, Wiener Neustadt +1590 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Streife, Thurgau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 104)
Streiff v. Löwenstein (Band: OstN, S.: 214, T.: 147)
Streiff von Lauenstein (Band: Lot, S.: 31, T.: 22)
Streiger, Erfurt 1438 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 16)
Strein von Schwartzenau (Band: Mä (Mähren), S.: 153, T.: 111, Nr.: 1)
Strein von Schwartzenau (Band: Mä (Mähren), S.: 153, T.: 111, Nr.: 3)
Strein von Schwarzenau-Dammer, 1745 (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 15, T.: 10, Nr.: 2)
Streit (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 197)
Streit (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 128, T.: 77, Nr.: 1)
Streit (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 128, T.: 77, Nr.: 2)
Streit (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 128, T.: 77, Nr.: 3)
Streit v. Immendingen, Deisslingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 110, T.: 61)
Streit, 1598 (Band: Sa, S.: 16, T.: 16, Nr.: 1)
Streit, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 425)
Streit, 1860 (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198)
Streit, Augsburg 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Streit, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 20)
Streit, Freiburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 16, T.: 17)
Streit, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Streit, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Streitberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 86, T.: 68)
Streitberg, Oberweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 111, T.: 61)
Streitberger (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 48, Nr.: 2)
Streitberger, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 47, Nr.: 1)
Streitberger, Ziegenrück *1812 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 38, T.: 47)
Streitenfeld (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 128, T.: 77)
Streithorst (Band: Ost, S.: 448, T.: 182, Nr.: 1)
Streithorst (Band: Pr, Preußen, S.: 398, T.: 444)
Streithorst (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 91, T.: 67, Nr.: 2)
Streitl, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Streitmann, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Streitt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 19, Nr.: 1)
Streitt (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 19, Nr.: 2)
Streitt v. Immendingen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 21, T.: 25)
Streitter, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31)
Streitter, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Streitwiesen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 258, T.: 116, Nr.: 1)
Streitwiesen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 258, T.: 116, Nr.: 2)
Streitwieser, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Streitwitz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 94, T.: 56)
Streitwitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 107, T.: 84)
Streitwitz, Riedeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 163, T.: 106)
Streitwolf, Göttingen *1779 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 35, T.: 15)
Strela v. Rokyc (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 259, T.: 119, Nr.: 1)
Strele (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 16)
Strelicky (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Strelin, Bernhard Strelin, 1735 (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 61)
Strell, Essen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 93, T.: 59)
Strelno (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Stremayr, Neustadt 1616 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 412, T.: 105)
Strempel (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 114, T.: 72)
Streng (Band: Bad, S.: 131, T.: 77)
Streng, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Strenitz (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Stresow, 1875 (Band: OstN, S.: 214)
Stresow, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97, Nr.: 1)
Stresow, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97, Nr.: 2)
Stresow, Lübeck +1805 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 58)
Streubel, Merschütz *1858 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 18, T.: 8)
Streuf, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 90, T.: 99)
Streumen, Laubsdorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 94, T.: 56)
Streun v. Schwarzenau, 1325 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 412, T.: 105, Nr.: 3)
Streun v. Schwarzenau, 1389 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 412, T.: 105, Nr.: 4)
Streun v. Schwarzenau; Streun zu Schwarzenau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 258, T.: 117, Nr.: 5-6)
Streun v. Schwarzenau; Streun zu Schwarzenau; Streun zu Schwarzenau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 258, T.: 118, Nr.: 9)
Streun zu Schwarzenau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 258, T.: 117, Nr.: 3)
Streun zu Schwarzenau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 258, T.: 119, Nr.: 7)
Strichler, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Strickler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 96, T.: 98)
Stridtholt, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 32, T.: 38)
Striecker, 1756 (Band: OstN, S.: 215, T.: 147)
Striegau (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Striegelmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 104, T.: 148)
Striepe, Berlin *1539 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 49, T.: 52)
Strietzel, Berlin 1911 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 98)
Strigel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Strigel, Augsburg 1708 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Strigel, Dillingen 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 13)
Strigell (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 19, Nr.: 1)
Strigell, Dillingen 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 19, Nr.: 2)
Strigler, Würzburg 1609 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 96, T.: 40)
Strigner, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 425)
Strilich, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 425)
Stringer, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 425)
Stripeus, Brandenburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 48)
Striseo, Sebenico 1836 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 82)
Stritzky, Riga 1876 (Band: OstN, S.: 215, T.: 147)
Strizov (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198)
Strnad von Freitok, 1569 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Stroband, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 78)
Strobandt, Thorn 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Ströbeck, Halberstadt 1350 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 16)
Strobel v. Stromnitz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 107, T.: 78)
Strobel, 1744 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 426, Nr.: 1)
Strobel, 1766 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 426, Nr.: 2)
Strobel, Bernried 1587 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Strobel, Bruchsal (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 10, T.: 4)
Strobel, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Ströbel, Nittenau 1614 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 48)
Ströbel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 78)
Ströber, Peiss 1711 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 38, T.: 47, Nr.: 1)
Ströber, Tölz 1771 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 38, T.: 47, Nr.: 2)
Strobitz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 101)
Strobl (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 48)
Strobl (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 26, T.: 12)
Strobl von Albeg, 1876 (Band: Mä (Mähren), S.: 154, T.: 111)
Ströbl, 1790 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 176, T.: 128)
Strobl, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 426, Nr.: 3)
Strobl, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 17)
Strobl, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Strobl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Strobl, Pyrbaum (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57, Nr.: 2)
Strobl, Steyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57, Nr.: 1)
Strobl, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37, Nr.: 2)
Strobl, Tirol 1616 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37, Nr.: 1)
Strobl, Wien 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 48)
Strobnitz (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Strobschütz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 94, T.: 56)
Strochner (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 64, T.: 26)
Strodl, Erlangen +1580 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Stroeling, Bayern 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Strogeticky v. Strogetic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Strogonow, 1828 (Band: Ost, S.: 110, T.: 25)
Stroh, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Strohanner, 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 40, T.: 48)
Strohbach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 259, T.: 119)
Strohbach, Wien 1843 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Strohdecker, Brüssel (Band: Ber, S.: 76, T.: 102)
Strohdecker, Gent (Band: Ber, S.: 76, T.: 102)
Strohkirch (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 106, T.: 60)
Strohkirch, 1684 (Band: Ost, S.: 450, T.: 182, Nr.: 1)
Strohkirch, 1815 (Band: Ost, S.: 450, T.: 182, Nr.: 2)
Strohmeyr, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 17, T.: 17)
Strojnowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 264)
Strölein, Dinkelsbühl (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Strolein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 56, T.: 79)
Strölin von Böfingen, Ulm (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 67, T.: 42)
Strölin, Luppenhausen 1537 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259)
Ströling (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Ströling (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 261, T.: 119)
Strolitz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Strolz, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 58, T.: 97)
Strom, Lübeck +1683 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 57)
Strombeck (Band: PrGfN, S.: 24, T.: 18)
Stromberg (Band: Ost, S.: 450)
Stromberg (Band: OstN, S.: 215, T.: 148)
Stromberg, 1830 (Band: Ost, S.: 501)
Stromburg von (Band: Ost, S.: 206, T.: 56)
Stromek von Adlerstromb, 1654 (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Stromer, Hamburg +1795 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Stromer, Jena 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stromer, Sachsen 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stromeyer, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Strömfelt (Band: OstN, S.: 215, T.: 148, Nr.: 6)
Strömfelt, 1632 (Band: OstN, S.: 215, T.: 148, Nr.: 1)
Strömfelt, 1719 (Band: OstN, S.: 215, T.: 148, Nr.: 3)
Strömfelt, 1729 (Band: OstN, S.: 215, T.: 148, Nr.: 4)
Strömfelt, 1731 (Band: OstN, S.: 215, T.: 148, Nr.: 5)
Stronichen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 128, T.: 77)
Stronski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 265)
Stroppen (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Strossmann, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57)
Strott v. Schrottenfels (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 101)
Stroüwli (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Strowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 264)
Strozzi (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 261, T.: 120, Nr.: 1-3)
Strozzi, Fürsten v. Forano, 1722 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 254, T.: 361)
Strub, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Strube, Münchshof (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 42)
Strube, von (Band: Han, S.: 34, T.: 35)
Strubenhart, Derdingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 111, T.: 61)
Struck, Rostock 1748 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25)
Struckmann, 1649 (Band: OstN, S.: 215, T.: 148)
Struckmann, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 95)
Struckoff (Band: Ost, S.: 450, T.: 182)
Strudl (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 64, T.: 26)
Struensee (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 94, T.: 57)
Struerus, Reval 1728 (Band: OstN, S.: 216, T.: 148)
Strumpf u. Barettmacher, Berlin (Band: Ber, S.: 90, T.: 126)
Strumpfmacher, Magdeburg (Band: Ber, S.: 90, T.: 126)
Strumpfwirker, Berlin (Band: Ber, S.: 90, T.: 126)
Strumpfwirker, Brüssel (Band: Ber, S.: 91, T.: 126)
Strumpfwirker, Gent (Band: Ber, S.: 90, T.: 126)
Strumpfwirker, Landau (Band: Ber, S.: 90, T.: 125)
Strumpfwirker, London (Band: Ber, S.: 90, T.: 125)
Strumpfwirker, Niemes 1629 (Band: Ber, S.: 91, T.: 126)
Strumpfwirker, Stuttgart 1750 (Band: Ber, S.: 90, T.: 125)
Strunckede, 1272 (Band: OstN, S.: 216, T.: 149)
Strunkowitz (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Struppi (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 19, T.: 18)
Strus (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 265)
Strußnigg, Leoben (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 20, T.: 14)
Struth, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 15)
Strutteln (Band: OstN, S.: 216, T.: 149)
Strutynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 265)
Strutzky (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 35)
Struve (Band: Bad, S.: 131, T.: 77)
Struve (Band: OstN, S.: 216, T.: 149)
Struve, 1733 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 16, T.: 17)
Struve, Hamburg 1444 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 16, T.: 17)
Struz (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 416, T.: 106)
Struz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 164, T.: 107, Nr.: 2)
Stryck (Band: Ost, S.: 453, T.: 183)
Stryinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 265)
Stryj (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Stryjski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 265)
Stryk (Band: Ost, S.: 452, T.: 183, Nr.: 1)
Stryk (Band: Ost, S.: 452, T.: 183, Nr.: 4)
Stryk, 1548 (Band: Ost, S.: 452, T.: 183, Nr.: 2)
Stryk, 1733 (Band: Ost, S.: 452, T.: 183, Nr.: 3)
Stryke (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 114, T.: 72)
Stryke, Lenzen *1610 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 78)
Strymacher, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76)
Strzalinski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 35)
Strzalkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 218, T.: 265, Nr.: 1)
Strzalkowski (Band: Pr, Preußen, S.: 399, T.: 445, Nr.: 2)
Strzebielinski (Band: Pr, Preußen, S.: 399, T.: 445)
Strzebielinski (Band: Pr, Preußen, S.: 399, T.: 445)
Strzegocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 265)
Strzela (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 91, T.: 47, Nr.: 1)
Strzela, 1664 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 107, T.: 78, Nr.: 1)
Strzelbicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 265)
Strzelecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 265)
Strzelecki (Band: Pr, Preußen, S.: 399, T.: 445)
Strzelecki (Band: Pr, Preußen, S.: 399, T.: 445)
Strzelno (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Strzembosz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Strzemeski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Strzemie (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266, Nr.: 1)
Strzemienski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Strzyski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Strzyzowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Stschepin v. Rostow Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 255, T.: 362)
Stscherbatow Fürsten, 1798 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 256, T.: 363)
Stschetinin Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 257, T.: 364)
Stuart (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 94, T.: 57)
Stuart (Band: OstN, S.: 216, T.: 149, Nr.: 1)
Stuart (Band: OstN, S.: 216, T.: 149, Nr.: 2)
Stuart, 1625 (Band: OstN, S.: 216, T.: 149, Nr.: 1b)
Stuart, 1703 (Band: OstN, S.: 216, T.: 149, Nr.: 1a)
Stubbe, Hamburg 1696 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 16, T.: 17)
Stübel, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stuben, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stuben, Neckar-Schwarzwald (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 111, T.: 62, Nr.: 1)
Stuben, Neckar-Schwarzwald (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 111, T.: 62, Nr.: 3)
Stuben, Neckar-Schwarzwald (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 111, T.: 62, Nr.: 5)
Stuben, Neckar-Schwarzwald 1294 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 111, T.: 62, Nr.: 2)
Stubenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 120, Nr.: 2b)
Stubenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 121, Nr.: 2c)
Stubenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 121, Nr.: 6)
Stubenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 121, Nr.: 7)
Stubenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 122, Nr.: 10-14)
Stubenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 122, Nr.: 8)
Stubenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 122, Nr.: 9)
Stubenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 128, T.: 78, Nr.: 2)
Stubenberg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 426, Nr.: 1)
Stubenberg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 602, T.: 426, Nr.: 2)
Stubenberg, 1742 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 267, T.: 124, Nr.: 15)
Stubenberg; Stubenberg-Stadeck; Stubenberg-Neidberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 268, T.: 125 Nr.: 5)
Stubenberg-Landsere (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 268, T.: 126, Nr.: 2)
Stubenberg-Landsere; Stubenberg-Stadeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 268, T.: 126, Nr.: 3)
Stubenberg-Neidberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 268, T.: 125, Nr.: 4)
Stubenberg-Neidberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 268, T.: 125, Nr.: 7)
Stubenberg-Stadeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 268, T.: 126, Nr.: 1a)
Stubenberg-Stadeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 268, T.: 126, Nr.: 1b)
Stubenvoll (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 279, T.: 127, Nr.: 1)
Stubenvoll (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 279, T.: 127, Nr.: 2)
Stubenweg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stüber, Esslingen *1624 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 46, T.: 32)
Stubick (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198)
Stubick (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 280, T.: 127, Nr.: 1)
Stubick, 1562 (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198)
Stubick, 1562 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 280, T.: 127, Nr.: 2)
Stubick, 1659 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 280, T.: 128, Nr.: 3)
Stubiczay, 1594 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 176, T.: 128)
Stublinger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stublinger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Stubmer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 281, T.: 128)
Stubmer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stuchs (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 281, T.: 129, Nr.: 2)
Stuchs, 1240 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), S.: 491, T.: 9, Nr.: 2)
Stück (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 106, T.: 60)
Stück (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Stück (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Stück u. Glockengiesser, Nürnberg (Band: Ber, S.: 101, T.: 143)
Stück, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 97)
Stückelberg, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76, Nr.: 1)
Stückelberg, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76, Nr.: 2)
Stuckenschmidt, Soltau (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 58)
Stücker, 1810 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 91, T.: 48, Nr.: 1)
Stuckhs, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Stucki, Reichenbach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 39)
Stucki, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stuckland (Band: OstN, S.: 216)
Stückrad (Band: He (Hessen), S.: 27, T.: 30)
Stud, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 58)
Stude, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Studenski, Teschen (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 59, T.: 35)
Studer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19, Nr.: 1)
Studer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19, Nr.: 2)
Studer, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 15)
Studer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35, Nr.: 2)
Studer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76)
Studer, Zürich 1377 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Studer, Zürich 1629 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 35, Nr.: 1)
Studigel von Bitsch (Band: Lot, S.: 18, T.: 13)
Studinitz (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 138)
Studion (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Studler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Studman, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Studnitz (Band: Sa, S.: 49, T.: 57)
Studt, Stralsund 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72)
Studtbeck, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 58)
Studzinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Studzinski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Studzinski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Stuer (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 106, T.: 60)
Stuffler, 1806 (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Stuhldreher, Brüssel (Band: Ber, S.: 96, T.: 136)
Stühlingen (Band: St (Städte), S.: 230, T.: 241)
Stühlinger, Brensberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stuhlmacher, Danzig (Band: Ber, S.: 95, T.: 133)
Stuhm (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 1)
Stuhm (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 2)
Stuhr, Hamburg 1697 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 16, T.: 17)
Stuken, Lemgo (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Stuklich, 1750 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 234, T.: 172)
Stüler, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 80, T.: 98)
Stuler, Haideck 1374 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stülpnagel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 106, T.: 60)
Stultz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Stulz v. Ortenberg, 1822 (Band: Bad, S.: 131, T.: 77)
Stumm, Hunsrück *1640 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58)
Stumm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stummer von Tavarnok, 1884 (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Stummer, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 603, T.: 426)
Stumpe (Band: Wü, S.: 18, T.: 24)
Stumpe (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 238, T.: 133)
Stumpf v. Schweinberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 181, T.: 97)
Stumpf, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 43, Nr.: 2)
Stumpf, Alsfeld 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 32, T.: 43, Nr.: 1)
Stumpf, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 96, T.: 98)
Stumpf, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 47, T.: 78)
Stumpf, Leiningen 1540 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 39)
Stumpf, Rott (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 31, T.: 39)
Stumpf, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Stundeck, 1499 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 417, T.: 106)
Stuntz, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Stupan (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18, T.: 18, Nr.: 1)
Stupanus, Basel *1542 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 38, T.: 47)
Stuparich, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 603, T.: 426)
Stupnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Stupp, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 93, T.: 59)
Stuppan (Band: Gö, S.: 30)
Stuppan v. Ehrenstein, 1650 (Band: Mä (Mähren), S.: 154, T.: 111, Nr.: 1)
Stuppart v.Löwenthal, Regensburg 1664 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Stur, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 603, T.: 426)
Sturani, Wien 1622 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 131, T.: 68)
Sturdza Fürsten (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 253, T.: 360)
Sturdza, Hospodare der Moldau (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 253, T.: 360)
Sture (Band: OstN, S.: 216, T.: 149, Nr.: 1)
Sture, 1723 (Band: OstN, S.: 216, T.: 150, Nr.: 3)
Stürgkh (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18, T.: 18, Nr.: 2)
Stürgkh (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 282, T.: 130, Nr.: 1)
Stürgkh (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 417, T.: 106, Nr.: 1)
Stürgkh (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 417, T.: 106, Nr.: 6)
Stürgkh (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 603, T.: 426, Nr.: 7)
Stürgkh, Innsbruck 1518 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 784)
Stürgkh, Planckenwerth 1576 (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 18, T.: 18, Nr.: 3)
Sturlecz, 1662 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 603, T.: 426)
Sturm (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 164, T.: 107)
Sturm (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 31, T.: 24)
Sturm v. Sturmeck (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 21, T.: 25)
Sturm von Girschdorf (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Sturm, Leipzig 1634 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 85, T.: 96)
Sturm, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Sturm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 67, T.: 98)
Sturm, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Sturm, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 58)
Sturm, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 71, T.: 78)
Sturm, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76)
Sturmann (Band: OstN, S.: 217)
Sturmann, Tokay (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 603, T.: 426)
Sturmb, Schwarzenberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57)
Stürmer, 1818 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 603, T.: 426)
Stürmer, Bamberg 1396 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 31, T.: 36)
Stürmer, Grünenberg 1689 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 105)
Stürmer, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 36)
Stürmer, Neustadt an der Aisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Stürmer, Neustadt an der Aisch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Sturmfeder v. u. z. Oppenweiler, Württemberg (Band: Bad, S.: 78, T.: 47, Nr.: 2)
Sturmfeder v. u. z. Oppenweiler, Württemberg (Band: Bad, S.: 78, T.: 47, Nr.: 41)
Stürnlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Sturnus von Staarenfeld, 1702 (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Sturtz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Sturtz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 106, T.: 60)
Sturtz, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Sturtzkopf, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 33, T.: 37)
Sturtzkopf, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 33, T.: 43)
Sturz, 1579 (Band: OstN, S.: 217, T.: 150)
Stürzel, Ulm 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Sturzenegger, Appenzell (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 39)
Stürzer, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Stussfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 164, T.: 107)
Stuten (Band: OstN, S.: 217)
Stutterheim (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 21, T.: 15, Nr.: 1)
Stutterheim, 1784 (Band: Pr, Preußen, S.: 66, T.: 86, Nr.: 2)
Stuttgart (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 46 Nr.: 1)
Stuttgart (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 46 Nr.: 2)
Stuttgart (Band: St (Städte), S.: 32, T.: 65)
Stuttgart Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 84, T.: 94)
Stuttgart Universität (Band: Uni, S.: 35)
Stuttgart, Amtspflege Beutelsbach, Stift Stuttgart (Band: Klö (Klöster), S.: 84, T.: 94)
Stutz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 72, T.: 76)
Stutzel (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 33, T.: 43)
Stüver, Hamburg +1826 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Stuyzemann (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 60)
Stuyzemann (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 60)
Stuz, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Stvrnik, 1814 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 604, T.: 427)
Styfl v. Kolperk, Prag 1592 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 30)
Stypanovich, Zengg 1594 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 176, T.: 128)
Styrcea (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 109, T.: 134)
Suane (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Suarda (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 19, T.: 18)
Suba, 1622 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 604, T.: 427, Nr.: 1)
Suba, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 604, T.: 427, Nr.: 2)
Subbesow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Subbesow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 97, T.: 61)
Suben Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 29, T.: 53)
Subic de Perna, 1665 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 178, T.: 128, Nr.: 2)
Subic de Perna; Subich v. Perna, 1494 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 604, T.: 427, Nr.: 1)
Subich de Berberio, 1322 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 128)
Subich v. Nagy-Kolon (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 604, T.: 427, Nr.: 2)
Subich, 1307 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 176, T.: 128)
Subow (Band: Ost, S.: 489, T.: 26)
Succow (Band: Wü, S.: 18, T.: 24)
Succow, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 40)
Suchanek, 1882 (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 172)
Suchecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Suchekomnaty (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 32, T.: 32, Nr.: 1)
Suchekomnaty (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 32, T.: 32, Nr.: 2)
Suchet, Herzog v. Albufera, 1812 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 258, T.: 365)
Suchocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Suchodolphus (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Suchodolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 219, T.: 266)
Suchodolski (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 91, T.: 48)
Suchodolsky (Band: OstN, S.: 217)
Suchowsky (Band: OstN, S.: 217)
Süchten, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Suckow (Band: Me (Mecklenburg), S.: 20, T.: 18)
Suckow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 106, T.: 60)
Suckow (Band: OstN, S.: 217, T.: 150, Nr.: 1)
Suckow (Band: OstN, S.: 217, T.: 150, Nr.: 2)
Suckow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61, Nr.: 1)
Suckow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61, Nr.: 1)
Suckow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61, Nr.: 2)
Suckow, Lübeck (Band: Ha, S.: 21, T.: 20)
Suckow, Schwerin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 33, T.: 43)
Suckow, von, 1714 (Band: Han, S.: 35, T.: 35)
Suczawa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 258, T.: 315)
Sud v. Semanin, Ofen 1525 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 37, T.: 30)
Sudarovics-Gaja, 1751 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 178, T.: 129)
Sudden (Band: OstN, S.: 217)
Sudeck, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 58)
Suderfinnland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 103)
Sudermann, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Sudermann, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 96, T.: 99)
Sudermannland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 102)
Sudet, v., Prag 1558 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 38, T.: 30)
Sudnitz Herzog von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 7, T.: 5, Nr.: 3)
Südöstl. Reiche (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 46, T.: 25)
Sudrawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 266)
Suenhuber von Ehrenfels, 1710 (Band: Mä (Mähren), S.: 245, T.: 173)
Suenne, 1700 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 108, T.: 79)
Suenne, Öls +1616 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 92, T.: 48)
Suenzelius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Suerbörg, Gelle (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 16, T.: 19)
Suermann, Hamburg 1614 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 16, T.: 18)
Suespekh, Prag (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 78)
Suess, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66)
Suess, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Suess, Schwatz 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Suevus, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Suffczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Suffelweyersheim (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Sufflay de Otrussevcz, 1675 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 178, T.: 129)
Sufflenheim (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Sugh, Agram 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 427)
Sugho v. Kazsu (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 427)
Suhajdy, 1659 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 427)
Suhayda, 1701 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 427)
Suhl (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 139)
Suhl, Lübeck +1782 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Suhm (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 59, T.: 34)
Suhm (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 107, T.: 60)
Suhr, Hamburg *1841 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 51, T.: 59)
Suhr, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 13)
Suhre, Langreder (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 36, T.: 14)
Suhren, Oldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 85, T.: 105)
Sujanszky, 1631 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 427)
Sukau (Band: OstN, S.: 217, T.: 150, Nr.: 3)
Sukdol (Band: St (Städte), S.: 107, T.: 139)
Sukowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 101)
Suky v. Felsö u. Also-Zsuk (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 427)
Sul von Hirschbrunn, 1572 (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173)
Sulatycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Sulau (Band: St (Städte), S.: 108, T.: 139)
Sulczer, Wien 1651 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57)
Sulen (Band: OstN, S.: 217, T.: 150)
Suler, Zürich 1489 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Sulessy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 108, T.: 77)
Sulgen, Villingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 259, T.: 148)
Sulger, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Sulger, Ravensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Sulger, Ravensburg 1555 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 149, Nr.: 1)
Sulger, Ravensburg 1646 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 149, Nr.: 2)
Suligostowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Sulikowski (Band: Pr, Preußen, S.: 401, T.: 447)
Sulikowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 155, T.: 101)
Sulima (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 226, T.: 293)
Sulima (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 32, T.: 32, Nr.: 1)
Sulima (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 32, T.: 32, Nr.: 2)
Sulimirski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Sulingen, 1390 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 164, T.: 107)
Sulingen, Reifenstein 1313 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 21, T.: 16, Nr.: 2)
Sulkowski (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 257, T.: 343)
Sulkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 64, T.: 68, Nr.: 1)
Sulkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 64, T.: 69, Nr.: 2)
Sulkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 95, T.: 108)
Sulkowski (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 284, T.: 132, Nr.: 2)
Sulkowski (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 284, T.: 132, Nr.: 3)
Sulkowski (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 284, T.: 133, Nr.: 1)
Sulkowski Fürst, 1752 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 257, T.: 341)
Sulkowski Graf, 1732 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Sulkowski, 1733 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 92, T.: 48, Nr.: 1)
Sulkowski, 1752 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 92, T.: 48, Nr.: 2)
Sulmeister, Schwäbisch Hall (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 27)
Sulmentingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7)
Sulmetingen, Denkenthal (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 27)
Sulmierzyce (Band: St (Städte), S.: 108, T.: 139)
Sulmingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 238, T.: 133)
Sülstorff, Meckl. (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 55, T.: 36)
Sulstorff, Meckl. (Band: Me (Mecklenburg), S.: 20)
Sulte, Merseburg 1353 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 22, T.: 16)
Sultz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 287, T.: 133)
Sultz (Band: St (Städte), S.: 231, T.: 241)
Sultzbad (Band: St (Städte), S.: 231)
Sultzburg Freiherrn v. (Band: GfA, S.: 71, T.: 71)
Sultzer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 17, T.: 19)
Sultzpeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 287, T.: 133)
Sulyok v. Leche (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 108, T.: 77)
Sulyok v. Lekcse u. Also-Szopor, 1652 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 428, Nr.: 1)
Sulyok v. Lekcse u. Also-Szopor, 1692 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 605, T.: 428, Nr.: 2)
Sülz (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 2)
Sulz (Band: St (Städte), S.: 23, T.: 46)
Sulz (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Sulz (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7, Nr.: 3)
Sulz (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 27, T.: 25, Nr.: 1)
Sulz Landgraf von, 1508 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 15, T.: 7, Nr.: 2)
Sulz, 1271 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 140, T.: 77, Nr.: 2)
Sülz, 1289 (Band: St (Städte), S.: 179, T.: 206 Nr.: 1)
Sulz, 1508 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 204, T.: 89, Nr.: 4)
Sulz, Komburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 140, T.: 77, Nr.: 1)
Sulzbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 39, T.: 64)
Sulzbach (Band: St (Städte), S.: 16, T.: 30)
Sulzbach (Band: St (Städte), S.: 231)
Sulzbach (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Sulzbach Landgericht (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 133, T.: 132)
Sulzberg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 64, T.: 26)
Sulzberger, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Sulzburg (Band: St (Städte), S.: 231, T.: 241)
Sulzburg (Band: St (Städte), S.: 8, T.: 14)
Sulze (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 59, T.: 34)
Sulzer, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 15)
Sulzer, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 69, T.: 78)
Sulzer, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 96, T.: 98)
Sulzmatt (Band: St (Städte), S.: 331, T.: 319)
Sulzpeck, 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 54, T.: 58)
Suma, Zara (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 82, T.: 50)
Sümegi, 1716 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Sumerau (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 19, T.: 18)
Sumerau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 287, T.: 133)
Sumerauer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Sumerer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Sumermann, Preußen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Suminich, Zengg 1556 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 178, T.: 129)
Suminski, 1843 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 95, T.: 108)
Summer (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 141, T.: 75, Nr.: 1)
Summerer, Margar. Summerer, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Sundelfingen, 1358 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 148)
Sunderbuch, 1351 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 148)
Sünderhauf, Vogtland (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 55, T.: 23)
Sunderlin, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Sündern (Band: OstN, S.: 217)
Sundgau Landgraf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 15, T.: 20, Nr.: 2)
Sundhausen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 30, T.: 20, Nr.: 1)
Sundhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 21, T.: 15, Nr.: 1)
Sundhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 22, T.: 15, Nr.: 2)
Sundhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 86, T.: 68, Nr.: 3)
Sundheim, Münden 1939 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 36, T.: 14)
Sundhofen (Band: St (Städte), S.: 332, T.: 319)
Sunegh (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 141)
Sunegh (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 129, T.: 78, Nr.: 2)
Sunegh (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453, Nr.: 1)
Sunegh, +1724 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453, Nr.: 2)
Sunnberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 288, T.: 133, Nr.: 1-6)
Sunnenberg Grafen v., Truchsess in Waltpurg (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 272, T.: 368)
Sunthaim, Neukirch (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 111, T.: 62)
Suntheim, Ravensburg 1482 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 149, Nr.: 1)
Suntheim, Ravensburg 1492 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 149, Nr.: 2)
Sunzinger, 1508 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 282, T.: 75, Nr.: 2)
Super, Reval 1477 (Band: OstN, S.: 217, T.: 150)
Supinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Suplaiszky, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Supljikac de Vitez, 1808 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 178, T.: 129)
Suppanich de Siebenegg, 1636 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 129, Nr.: 1)
Suppanich de Siebenegg, 1653 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 129, Nr.: 2)
Suppanich, 1649 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 178, T.: 129)
Suppantschitsch (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 129)
Supper, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Suranyi, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Suranyi, Szegely- Udvarhely 1674 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 138, T.: 100)
Surekow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 107, T.: 60, Nr.: 1)
Surekow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 107, T.: 60, Nr.: 2)
Sürg v. Sürgenstein, Ittenhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 150, Nr.: 1)
Sürg v. Sürgenstein, Ittenhausen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 260, T.: 150, Nr.: 2)
Suri de Sur, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 155)
Surian, Venedig 1647 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 82, T.: 50)
Süring (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 95, T.: 57)
Süring (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Süring (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Surland, Hamburg 1690 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 16, T.: 18)
Sursee (Band: St (Städte), S.: 8, T.: 14)
Sury (Band: Bad, S.: 132, T.: 77)
Sury (Band: Bad, S.: 146)
Sury, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 47, T.: 58)
Sury, St.Gallen 1443 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 36)
Susan, Zengg 1751 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 129)
Susani, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Suse, Hamburg * 1675 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 38)
Suselitz, 1263 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 165, T.: 107)
Susenberg (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 48, T.: 25)
Susenelli (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 131, T.: 69)
Suske, Niemes 1927 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 36, T.: 25)
Suski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267, Nr.: 1)
Suski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267, Nr.: 2)
Suskovich v. Medvia, 1592 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Susky von Suchy (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173)
Süß, Lörrach 1731 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 73, T.: 41)
Süssen, 1331 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 238, T.: 133)
Süsskind, Bayern 1821 (Band: Wü, S.: 12, T.: 15)
Süssmilch, 1776 (Band: Sa, S.: 49, T.: 57)
Susteren (Band: St (Städte), S.: 332, T.: 319)
Susztak (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Suter (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 59)
Suter, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 11, T.: 13)
Suter, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57)
Suter, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Sutha v. Terebes, 1847 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Sütö, 1700 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428, Nr.: 1)
Sütö, 1738 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 607, T.: 428, Nr.: 2)
Sütö, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 607, T.: 429, Nr.: 3)
Sutor, 1700 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 59)
Sutor, Innsbruck 1649 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 30, T.: 37)
Sutor, Jacobus Sutor, Engelberg 1576 (Band: Klö (Klöster), S.: 44, T.: 66)
Sutoris, 1679 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 606, T.: 428)
Sutter, St. Gallen *1865 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 37, T.: 38)
Suttinger, 1604 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 289, T.: 134, Nr.: 1)
Suttinger, 1644 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 289, T.: 134, Nr.: 2)
Suttner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 289, T.: 135, Nr.: 2)
Suttner v. Erenvin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 35, T.: 28)
Suttner, 1866 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 94, T.: 54, Nr.: 2)
Sützel v. Morgentheim, Mergentheim (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 112, T.: 62)
Sützer, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 38)
Sutzow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 107, T.: 60)
Suveges de Endrod, 1626 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 155)
Süver, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 81, T.: 98)
Suvich de Bribir, 1741 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 130)
Süwerck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Süwerck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Suworow (Band: Ost, S.: 112, T.: 26)
Svab v. Chvatlin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 262, T.: 120)
Svabely, Agram 1806 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 130)
Svaby v. Svabocz u. Tothfalu, 1510 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 607, T.: 429, Nr.: 1)
Svaby v. Svabocz u. Tothfalu, 1510 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 607, T.: 429, Nr.: 2)
Svagel (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 108, T.: 77)
Svagnoch v. Borova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 38, T.: 30)
Svajer (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 78)
Svanda v. Zemsic, 1767 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 262, T.: 120)
Svanec v. Rec, 1593 (Band: Mä (Mähren), S.: 156, T.: 112)
Svarcz, 1810 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 607, T.: 429)
Svarova (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 260, T.: 119)
Svarovsky von Svarov (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173)
Svastics, Pecs 1855 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 607, T.: 429)
Svdich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 178, T.: 129)
Svemyslic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 260, T.: 120)
Svetkovics (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 290, T.: 135, Nr.: 1)
Svetkovics, 1467 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 290, T.: 135, Nr.: 2)
Svetlik (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 111, Nr.: 1)
Svetlik (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 112, Nr.: 2)
Svetlik (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 112, Nr.: 3)
Sviesdich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 130)
Svihovsky v. Ryzmberk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142, Nr.: 2)
Sviloevich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 179, T.: 130)
Svojsin (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 293, T.: 142)
Swalb, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 48)
Swamberk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 173, T.: 76, Nr.: 1)
Swamberk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 173, T.: 76, Nr.: 2)
Swamberk (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 173, T.: 76, Nr.: 3)
Swart, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 59)
Swarte, Stralsund 1413 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 14, T.: 16)
Swaryczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Swebe, 1644 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156)
Sweble, Regensburg 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 49)
Swechowitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Swechowitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 61)
Sweder, Brandenburg 1328 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 49)
Swederski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Sweerts (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 19, T.: 18)
Sweerts (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 129, T.: 78, Nr.: 1)
Sweerts (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 129, T.: 78, Nr.: 2)
Sweerts (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 129, T.: 78, Nr.: 3)
Sweerts-Sporek (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 112, Nr.: 1)
Sweerts-Sporek (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 112, Nr.: 3)
Sweerts-Sporek (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 112, Nr.: 4)
Sweerts-Sporek, 1651 (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 112, Nr.: 2)
Swéerts-Spork, 1718 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 171, T.: 76)
Swenden v. Ostrach, Ostrach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 238, T.: 133, Nr.: 3)
Swenden v. Ostrach, Ostrach 1343 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 238, T.: 133, Nr.: 2)
Swenden v. Ostrach, Ostrach 1393 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 238, T.: 133, Nr.: 1)
Swendzitzky (Band: OstN, S.: 217)
Swiatkiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267)
Swiatopolk-Mirski Fürsten, 1882 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 260, T.: 368)
Swiatopolk-Tschetwertynski, 1882 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 259, T.: 367)
Swiatopolk-Tschetwertynsky, 1882 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 259, T.: 366)
Swiderski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 267, Nr.: 1)
Swiderski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 220, T.: 268, Nr.: 2)
Swidrinsky (Band: OstN, S.: 217)
Swidzinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swiebodowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swiechowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swiecicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swiejkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swieprawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swierczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swieten (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 94, T.: 55)
Swieten (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 19, T.: 18)
Swietlau (Band: St (Städte), S.: 108, T.: 139)
Swietoslawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swiezawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268)
Swighe (Band: OstN, S.: 217)
Swinemüde (Band: St (Städte), S.: 108, T.: 139 Nr.: 1)
Swinemüde (Band: St (Städte), S.: 108, T.: 139 Nr.: 2)
Swinka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 32, T.: 33)
Swinrode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 47)
Swistelnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268, Nr.: 1)
Swistelnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 268, Nr.: 2)
Swiszczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 269)
Swizewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 221, T.: 269)
Swoboda v. Fernow, 1873 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 141, T.: 75)
Swojanow (Band: St (Städte), S.: 108, T.: 139)
Swolgin, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 49, T.: 58)
Swratka (Band: St (Städte), S.: 108, T.: 139)
Syassen, Oldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 33, T.: 43)
Syassen, Oldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 81, T.: 98)
Syassen, Oldenburg 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 18)
Sybel (Band: Pr, Preußen, S.: 402, T.: 448)
Syberg (Band: Ost, S.: 453, T.: 183)
Syberg zu Wischling v. (Band: Ost, S.: 113, T.: 183)
Syberg-Plater, 1808 (Band: Ost, S.: 95, T.: 22)
Syc (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 262, T.: 120)
Sydell, Steiermark *1758 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 28, T.: 36)
Sydella, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 90, T.: 98)
Syden (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 22, T.: 15)
Sydney, Barker, Sydney 1854 (Band: BistümerA, S.: 27, T.: 30)
Sydow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 136, T.: 79)
Sydow (Band: Sa, S.: 49, T.: 57, Nr.: 2)
Syke (Band: St (Städte), S.: 332, T.: 319)
Sylburg, Heidelberg +1596 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 34, T.: 57)
Syllo de Bölön, 1591 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156)
Sylt (Band: St (Städte), S.: 332, T.: 319)
Sylva-Meneses, 1460 (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198, Nr.: 2)
Sylvar v. Silberstein u. Pilnikov (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 30, T.: 24)
Sylva-Tarouca - Unwerth (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198, Nr.: 4)
Sylva-Tarouca (Band: Mä (Mähren), S.: 155, T.: 112, Nr.: 1)
Sylva-Tarouca; Sylva-Trouca, 1735 (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198, Nr.: 3)
Sylva-Trouca (Band: Mä (Mähren), S.: 277, T.: 198, Nr.: 1)
Sylvius, Hamburg +1788 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 85, T.: 99)
Symers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 39)
Symmer, Kolberg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 14, T.: 16)
Symmerl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Symonis, Graetz 1468 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 41, T.: 49)
Symony, Warasdin 1630 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 130)
Synderstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 22, T.: 15)
Synderstedt, Weissensee (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 32, T.: 24)
Syndl v. Blumenau (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 38, T.: 30)
Syngrenius, Wien 1510-1545 (Band: Ber, S.: 23, T.: 31)
Syntz, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 58)
Sypniewski (Band: Pr, Preußen, S.: 403, T.: 449)
Syprak, 1564 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 235, T.: 172)
Sypraky, 1564 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 130)
Syra (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78)
Syrakovsky von Perkov (Band: Mä (Mähren), S.: 156, T.: 112)
Syrenberg, Reval 1477 (Band: OstN, S.: 218, T.: 151)
Syrgenstein, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 20, T.: 63, Nr.: 2)
Syroch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 62)
Syroch (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 98, T.: 62)
Syrokomla (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 1)
Syrokomla (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 2)
Syrokomla (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 3)
Syroth, *1605 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 38)
Syroth, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 10, T.: 18)
Syrovich de Syrovcz, 1699 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 130)
Syvers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 65, T.: 77)
Sywkowyth, 1493 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 130)
Syz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 34, T.: 39)
Szabadhegyi v. Csalloköz-Megyeres, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 429)
Szabados (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158)
Szabalych, 1535 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 130)
Szabari de Miskolcz, 1580 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Szabay, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 429)
Szabel, 1863 (Band: Mä (Mähren), S.: 246, T.: 173)
Szabo (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 1)
Szabo (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 2)
Szabo (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 3)
Szabo (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 5)
Szabo (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 6)
Szabo al. Betlen, Gyulafejervar 1591 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156)
Szabo al. Gyulai, Szeplak 1648 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 156)
Szabo al. Paly, 1590 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 156)
Szabo al.Beres de Dicsö Szenzmarton, 1591 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156)
Szabo al.Földessy, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156)
Szabo de Chaktornya, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 157)
Szabo de Csatar, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 157)
Szabo de Csik Szent György, 1665 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 157)
Szabo de Dees, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 157)
Szabo de Galpetri, Galpetri 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 157)
Szabo de Gyerövasarhely, 1585 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 157)
Szabo de Gyulafehervar (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 157, Nr.: 1)
Szabo de Gyulafehervar, 1629 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 157, Nr.: 1)
Szabo de Keresstur (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 157)
Szabo de Kesereö (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 157)
Szabo de Kis-Toronya (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 157)
Szabo de Kölcsen (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158, Nr.: 1)
Szabo de Kölcsen (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158, Nr.: 2)
Szabo de Miglesz (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158)
Szabo de Miskolcz (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158)
Szabo de Nadudvar (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158)
Szabo de Nyek (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158)
Szabo de Sarkad (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158)
Szabo de Szalonta al. Jakob (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220a, T.: 158)
Szabo de Varano (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 158)
Szabo de Vasarhely (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 158)
Szabo v. Balkany, 1622 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 429, Nr.: 4)
Szabo v. Bartfa, 1652 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 430, Nr.: 15)
Szabo v. Battaszek, 1677 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 431, Nr.: 20)
Szabo v. Bessenyö, 1800 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 432, Nr.: 32)
Szabo v. Bonczonad (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 432, Nr.: 33b)
Szabo v. Bonczonad, 1813 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 432, Nr.: 33a)
Szabo v. Dioszeg (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 4)
Szabo v. Keresztur, 1585 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 429, Nr.: 2)
Szabo v. Negyed, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 430, Nr.: 7)
Szabo v. Nemes-Toth, 1764 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 431, Nr.: 29)
Szabo v. O-Gyalia, 1661 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 431, Nr.: 18)
Szabo v. Onod (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 7)
Szabo v. Saro, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 432, Nr.: 31)
Szabo v. Szanto, 1652 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 609, T.: 430, Nr.: 14)
Szabo v. Szecseny, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 431, Nr.: 19)
Szabo v. Sziklos, 1687 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 609, T.: 430, Nr.: 12)
Szabo v. Szoklyo, 1563 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 429, Nr.: 1)
Szabo v. Vajda, 1616 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 429, Nr.: 3)
Szabo, 16?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 431, Nr.: 23)
Szabo, 1623 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 429, Nr.: 5)
Szabo, 1625 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 608, T.: 430, Nr.: 6)
Szabo, 1629 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156, Nr.: 2)
Szabo, 1633 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 609, T.: 430, Nr.: 9)
Szabo, 1634 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 609, T.: 430, Nr.: 10)
Szabo, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 609, T.: 430, Nr.: 11)
Szabo, 1638 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 609, T.: 430, Nr.: 8)
Szabo, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 430, Nr.: 16)
Szabo, 1660 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 430, Nr.: 17)
Szabo, 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Szabo, 1698 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 431, Nr.: 22)
Szabo, 1706 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 431, Nr.: 24)
Szabo, 1709 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 431, Nr.: 25)
Szabo, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 431, Nr.: 26)
Szabo, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 431, Nr.: 27)
Szabo, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 431, Nr.: 28)
Szabo, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 611, T.: 432, Nr.: 30)
Szabo, Eölyved 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156, Nr.: 4)
Szabo, Michael (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 157)
Szabo, Szaszfenes 1630 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156, Nr.: 3)
Szabo, Thorda 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 220, T.: 156, Nr.: 1)
Szabo; Szabo al. Keresszegi, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 156, Nr.: 13)
Szabo-Decsi, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 610, T.: 431, Nr.: 21)
Szabranski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269)
Szachlacki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269, Nr.: 1)
Szachlacki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269, Nr.: 2)
Szachnowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269)
Szacinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269)
Szacsvai v. Leczfalva u. Eszelnek (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 159)
Szadeczky v. Szadecsne, 1736 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 432)
Szador (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 159)
Szadurski (Band: OstN, S.: 218, T.: 151)
Szaffner, Kreuz 1750 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 235, T.: 172)
Szajbely, Pressburg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 432)
Szakach al. Herczegh (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 159)
Szakach de Vojnovec et Kapolna, 1820 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 130)
Szakachy, Hid Almas 1569 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221, T.: 159)
Szakacs (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 159, Nr.: 1)
Szakacs (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 159, Nr.: 2)
Szakacs de Kezsmark (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 221a, T.: 159)
Szakacs, 1625 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 432)
Szakadaty v. Szakadat, 1683 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 432)
Szakal v. Varad (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 432)
Szakmari de Szakmar, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 159, Nr.: 1)
Szakmari, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 159, Nr.: 2)
Szakmari, 1722 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 159, Nr.: 3)
Szakmary, 1492 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 432, Nr.: 1)
Szakmary, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 433, Nr.: 2)
Szakmary, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 612, T.: 433, Nr.: 3)
Szakmary, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 4)
Szakolczai, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 159)
Szakonyi, 1713 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433)
Szalacsi, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 160)
Szalahazy, 1528 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 138, T.: 100)
Szalawa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 1)
Szalawa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 2)
Szalay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 2)
Szalay v. Kerecsen (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 1)
Szalay v. Szalapoch (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 109, T.: 78, Nr.: 1)
Szalay, 1618 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 2)
Szalay, 1625 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 3)
Szalay, 1670 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 7)
Szalay, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 4)
Szalay, 1691 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 433, Nr.: 8)
Szalay, 1794 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 235, T.: 172)
Szalay, 1816 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 5)
Szalay, 1816 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 434, Nr.: 9)
Szalay, Raab (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 613, T.: 433, Nr.: 6)
Szale, Agram 1750 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 131)
Szalkay, Gran 1525 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 434)
Szaller, 1662 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 180, T.: 131)
Szaller, 1801 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 434)
Szallics, 1763 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 434)
Szallopek, 1747 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 434)
Szalmasy, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 434)
Szalo, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 614, T.: 434)
Szalontai al. Szabo, 1623 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 160)
Szalontay, 1670 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 160)
Szalontay, 1708 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 434)
Szambach (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33)
Szambo v. Karansebes, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 160)
Szamota (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269)
Szamszerügyi al. Beny, 1627 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 160)
Szana (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 78)
Szandorowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269)
Szaniawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 269)
Szaniawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 95, T.: 108)
Szaniawski (Band: OstN, S.: 218)
Szanislo de Borberek, 1633 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 160)
Szaniszlai de Szaniszlo, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 222, T.: 160)
Szaniszlo v. Torda, 1695 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 434)
Szanowich, 1598 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 235, T.: 172)
Szantay de Tasmad u. Karansebes, 1809 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szanthay, 1683 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 434)
Szantho, 1591 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 223, T.: 160)
Szanto v. Boroyenö, 1620 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 223, T.: 160)
Szanyi, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 434)
Szapary; Szapary v. Muraszombat, Szechy-Sziget u. Szapar (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 434)
Szapolyay v. Szepes, +1540 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 435, Nr.: 3)
Szapolyay v. Szepes, 1462 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 435, Nr.: 1)
Szapolyay v. Szepes, 1695 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 615, T.: 435, Nr.: 2)
Szappanos al. Brassai, 1674 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 223, T.: 161, Nr.: 2)
Szappanos, 1624 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 223, T.: 161, Nr.: 1)
Szaprowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 270)
Szarasevics, 1793 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 616, T.: 435)
Szaraz, 1678 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 616, T.: 435, Nr.: 1a)
Szaraz, 1719 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 435, Nr.: 2)
Szaraz, 1781 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 616, T.: 435, Nr.: 1b)
Szarcsadi, 1456 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 435)
Szarukan, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 435)
Szarvadi, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 223, T.: 161)
Szarvady v. Bothaz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 435, Nr.: 1)
Szarvady v. Bothaz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 435, Nr.: 2)
Szarvas, 1630 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 223, T.: 161)
Szarvasy v. Riomfalva (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 435, Nr.: 1)
Szarvasy v. Riomfalva (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 436, Nr.: 2)
Szass de Illyefalva, Sepsi Szent György 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 161, Nr.: 5)
Szasz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 618, T.: 436, Nr.: 2)
Szasz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szasz al. Nagy, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 161)
Szasz de Albis; Szasz v. Albis, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 617, T.: 436, Nr.: 1)
Szasz, 1791 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 223, T.: 161)
Szasz-Ilenczfalva, 1678 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 161)
Szaszvarosi al. Pap, 1644 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162)
Szaszy v. Apay, 1631 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 618, T.: 436)
Szathmari, 1591 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162, Nr.: 1)
Szathmari, 1651 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162, Nr.: 2)
Szathmari, 1651 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162, Nr.: 3)
Szathmari, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162, Nr.: 4)
Szathmar-Nemethy al. Gyulai, 1645 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162, Nr.: 2)
Szathmarnemethy, 1590 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162, Nr.: 1)
Szathmary v. Szatmar (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szathmary, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 618, T.: 436)
Szathmary-Kiraly (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 138, T.: 101)
Szathmary-Kiraly, Gömör (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 618, T.: 436)
Szava de Zilah; Szava v. Zilah, 1699 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 618, T.: 436, Nr.: 2)
Szava, 1699 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 224, T.: 162, Nr.: 1)
Szawlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 270)
Szawronski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 270)
Szazady, 1645 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 618, T.: 436)
Szczaplina (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 40, T.: 41)
Szczawinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 222, T.: 270)
Szczepanowski (Band: Pr, Preußen, S.: 403, T.: 449)
Szczepanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 270)
Szczepkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 270)
Szczesnowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 270)
Szczombrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 270)
Szczucki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 270, Nr.: 1)
Szczucki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 270, Nr.: 2)
Szczuka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 270)
Szczycki (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 60, T.: 35)
Szczygielski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 271)
Szebeni de Palfalva, 1651 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 162)
Szebeni, 1699 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 162)
Szebenyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szechenyi v. Sarvar u. Felsö-Videk, 1697 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 619, T.: 436, Nr.: 2b)
Szechenyi v. Sarvar u. Felsö-Videk, Wesprim (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 619, T.: 436, Nr.: 2a)
Szechenyi v. Szecheny, 1353 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 618, T.: 436, Nr.: 1)
Szechey (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szechy v. Gal-Szech, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 619, T.: 437, Nr.: 2)
Szechy v. Rima-Szech u. Felsö-Lindva, 1355 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 181, T.: 131, Nr.: 1)
Szechy v. Rima-Szech u. Felsö-Lindva, 1645 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 181, T.: 131, Nr.: 2)
Szechy, 1627 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 620, T.: 437, Nr.: 3)
Szechy, 1755 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 620, T.: 437, Nr.: 4)
Szecsen de Vannya, 1626 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 162)
Szecsen v. Temerin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 620, T.: 437, Nr.: 1)
Szecsen, 1811 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 420, T.: 107, Nr.: 2)
Szecsödy v. Szecsöd, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 620, T.: 437)
Szedliczky, 1793 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 620, T.: 437)
Szedmaky, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621, T.: 437)
Szegedi al. Szabo, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 163, Nr.: 5)
Szegedi de Gyulafejervar, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 163, Nr.: 6)
Szegedi, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 163, Nr.: 4)
Szegedi, 1621 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 163, Nr.: 1)
Szegedi, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 163, Nr.: 3)
Szegedy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621)
Szegedy de Kozolya al. Maris, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 163, Nr.: 6)
Szegedy de Varadja, 1623 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 163, Nr.: 7)
Szegedy v. Mezö-Szeged, 1646 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621, T.: 437, Nr.: 2a)
Szegedy, 1600 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621, T.: 437, Nr.: 1)
Szegedy, 1649 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621, T.: 438, Nr.: 4)
Szegedy, 1668 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621, T.: 438, Nr.: 3)
Szegedy-Ensch, 1874 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621, T.: 437, Nr.: 2b)
Szegesdy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szeghedi, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 163, Nr.: 2)
Szeghi-Kis (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 621, T.: 438)
Szeghö, Borsod (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 622, T.: 438)
Szeghy, 1654 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 163)
Szegi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szeglegethy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79)
Szeiff (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 622, T.: 438)
Szeiring, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 49, T.: 52)
Szekely (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 8, T.: 8, Nr.: 1)
Szekely (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111, T.: 79, Nr.: 3)
Szekely al. Zarand, 1609 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Szekely aliter Farkas v. Putka-Helmecz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79, Nr.: 1)
Szekely aliter Nagy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 110, T.: 79, Nr.: 2)
Szekely de Aranyos -Rakos u. O-Torda (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 623, T.: 438, Nr.: 4)
Szekely de Bihar, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 164)
Szekely de Borosjenö, 1683 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 96, T.: 42)
Szekely de Borosjenö, 1683 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 622, T.: 438, Nr.: 3)
Szekely de Dalnok, 1616 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 623, T.: 439, Nr.: 5)
Szekely de Kevend u. Ormosd (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 109, T.: 49, Nr.: 1)
Szekely de Kevend u. Ormosd (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 109, T.: 49, Nr.: 3)
Szekely de Kevend u. Ormosd, 1088 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 109, T.: 49, Nr.: 2)
Szekely de Sard, 1620 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 227, T.: 164)
Szekely de Simand, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 227, T.: 164)
Szekely de Simenyfalva, 1600 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 622, T.: 438, Nr.: 2a)
Szekely de Simenyfalva, 1603 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 622, T.: 438, Nr.: 2b)
Szekely de Tasnad (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165)
Szekely de Thorda, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165)
Szekely v. Abrudbanya, 1654 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 623, T.: 439, Nr.: 6)
Szekely v. Simenfalya, 1603 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 6, T.: 7)
Szekely v. Szent Ivany (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 24)
Szekely von Kövend (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 291, T.: 136, Nr.: 1)
Szekely von Kövend (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 291, T.: 137, Nr.: 3)
Szekely von Kövend (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 291, T.: 137, Nr.: 4)
Szekely von Kövend (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 291, T.: 137, Nr.: 5)
Szekely, 1600 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 8, T.: 8, Nr.: 2)
Szekely, 1609 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 164, Nr.: 3)
Szekely, 1616 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 163, Nr.: 1)
Szekely, 1662 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 163, Nr.: 2)
Szekely, 1725 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 226, T.: 164, Nr.: 2)
Szekeres, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 623, T.: 439)
Szekeressy, 1792 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 623, T.: 439)
Szeki, Decs 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165, Nr.: 2)
Szeki, Desfalva 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165, Nr.: 1)
Szekler, 1387 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 2, T.: 3, Nr.: 1)
Szekler, 1437 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 2, T.: 3, Nr.: 4)
Szekler, Mühlbach 1659 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 2, T.: 3, Nr.: 3)
Szel de Dioszeg, 1618 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165)
Szeldmajer v. Buzitha, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 623, T.: 439)
Szele v. Szent-Balazs (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 441)
Szele, 1580 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 623, T.: 439)
Szeleczky v. Szelecz u. Boczonad, 1727 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 624, T.: 439)
Szeleczky v. Szeleczk u. Bonczonad (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111)
Szelenyi v. Felsö-Szeleny (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 624, T.: 439)
Szeles (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111, T.: 80)
Szeles v. Kis-Jacz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 624, T.: 439, Nr.: 1)
Szeles v. Szecseny (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 624, T.: 439, Nr.: 2)
Szelesenyi v. Nagy-Szeleseny, 1625 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 624, T.: 440)
Szelestey v. Felsö-Szeleste, Raab +1527 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440)
Szelesy, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440, Nr.: 1)
Szelesy, Trendschin 1725 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440, Nr.: 2)
Szeley, 1622 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440)
Szeliga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 1)
Szeliga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 2)
Szeliga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 3)
Szeliski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 271)
Szell v. Duka u. Szentgyörgyvögy, 1639 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440)
Szembeck, 1566 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 271)
Szembera-Boskovic, +1597 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 84, T.: 35)
Szembiborczy, 1692 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 182, T.: 131)
Szemenics (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440)
Szemere v. Szemere, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165)
Szemere v. Szemere, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440, Nr.: 1)
Szemere v. Szemere, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 625, T.: 440, Nr.: 1)
Szemere, 1701 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 626, T.: 440, Nr.: 2)
Szemerey (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111, T.: 80)
Szempinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 271)
Szemzö v. Kamjonka (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111, T.: 80)
Szenas v. Balyogi-Hegen (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165, Nr.: 1)
Szenas v. Balyogi-Hegen (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165, Nr.: 2)
Szenasi de Szenas, 1618 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 229, T.: 165)
Szenasi, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 228, T.: 165)
Szenassy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111, T.: 80)
Szenasy de Nagy-Varad, 1639 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 626, T.: 440)
Szenasy de Totkutas, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 229, T.: 166)
Szenczi de Magyar-Regen, Magyar Regen 1680 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 211)
Szenczy, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 626, T.: 441, Nr.: 1)
Szenczy, 1724 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 626, T.: 441, Nr.: 2)
Szendrey, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 626, T.: 441)
Szenessy, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 626, T.: 441)
Szenko aliter Bukovich, 1766 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 235, T.: 172)
Szenko, Agram 1714 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 182, T.: 132)
Szenkovachky aliter Valisa de Also-Lomnicza, 1625 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 182, T.: 132)
Szentandrassy, 1589 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 229, T.: 166)
Szent-Benedeky, Pressburg 1626 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 441)
Szente, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 441)
Szentes v. Szent-Kiraly-Syabadjy, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 441)
Szentesy, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 229, T.: 166)
Szent-Galy, 1695 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 441)
Szent-Gothardy, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 441)
Szentgyörgyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111, T.: 80)
Szent-Györgyi u. Baziu (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 441, Nr.: 2)
Szent-Györgyi u. Baziu (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 627, T.: 442, Nr.: 3)
Szent-Györgyi u. Baziu (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 628, T.: 442, Nr.: 4)
Szent-Györgyi u. Baziu (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 628, T.: 442, Nr.: 5)
Szent-Györgyi, 1548 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 628, T.: 442, Nr.: 2)
Szent-Györgyi, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 628, T.: 442, Nr.: 3)
Szenthamassy, 1655 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 167)
Szent-Imrey v. Krasznyik-Vajda, 1610 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 628, T.: 442, Nr.: 1)
Szent-Istvanyi, 1670 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 229, T.: 166)
Szentivani al. Pal-Janos, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 229, T.: 166)
Szent-Ivanyi de Szepsi Szent Ivany (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443)
Szent-Ivanyi v. Szent-Ivany, 16?? (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 629, T.: 442, Nr.: 1c)
Szent-Ivanyi v. Szent-Ivany, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 629, T.: 442, Nr.: 1a)
Szent-Ivanyi v. Szent-Ivany, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 629, T.: 442, Nr.: 1b)
Szent-Ivanyi v. Szent-Ivany, 1721 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 629, T.: 442, Nr.: 1e)
Szent-Ivanyi v. Szent-Ivany, 1732 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 629, T.: 442, Nr.: 1d)
Szentkereszti (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 111, T.: 80)
Szent-Kereszti v. Zagon, 1613 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443, Nr.: 1)
Szent-Kereszti v. Zagon, 1708 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443, Nr.: 2)
Szent-Kereszti v. Zagon, 1726 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443, Nr.: 3)
Szent-Kirak, 1762 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443)
Szentkiralyi de eadem Szepsi Szt. Kiraly, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 229, T.: 166)
Szent-Kiralyi v. Szentkiraly, 1582 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443, Nr.: 1)
Szent-Kiralyi, 1748 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443, Nr.: 2)
Szent-Leleky, 1681 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443)
Szent-Lörinczy, 1398 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 630, T.: 443)
Szent-Mariay v. Erdötelek, 1600 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 631, T.: 443, Nr.: 1)
Szent-Mariay v. Szent-Maria u. Hlinik, 1781 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 631, T.: 443, Nr.: 2)
Szent-Martonyi, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 631, T.: 443)
Szent-Mihalyi, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 631, T.: 444)
Szent-Miklossy v. Primocz, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 631, T.: 444)
Szent-Paly, 1609 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 166, Nr.: 1)
Szent-Paly, 1627 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444, Nr.: 2)
Szentpeteri, 1622 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 166)
Szent-Petery v. Sajo-Szent-Peter (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444, Nr.: 2)
Szent-Petery, 1601 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444, Nr.: 1)
Szent-Petery, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444, Nr.: 3)
Szeöchi, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 167)
Szeöcs de Nagykereki, 1655 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 167, Nr.: 3)
Szeöcs de Sarkad, 1621 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 167, Nr.: 4)
Szeöcs, 1643 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 167, Nr.: 1)
Szeöczy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 80)
Szeöleösi de Vajda Hunyad, 1635 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 230, T.: 167)
Szeöreös de Borosmegyer, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 167)
Szeöreös de Borosmegyer, 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 255, T.: 189)
Szep de Bihar, 1630 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 167)
Szep, 1617 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444)
Szepeshazy, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444)
Szepessy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 138, T.: 101, Nr.: 1)
Szepessy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 138, T.: 101, Nr.: 2)
Szepessy v. Bethlenfalva (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 139)
Szepessy v. Negyes, 1641 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444, Nr.: 1)
Szepessy v. Negyes, 1775 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 632, T.: 444, Nr.: 2)
Szeplaky (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 80)
Szeplaky, 1714 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 633, T.: 444)
Szepmezei, 1621 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 167)
Szepsy alter Szabo (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 80)
Szepsy, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 633, T.: 445)
Szeptyce-Szeptycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 271, Nr.: 2)
Szeptycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 223, T.: 271, Nr.: 1)
Szeptycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 33, T.: 33, Nr.: 1)
Szerafin, 1535 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 633, T.: 445)
Szerdahelyi v. Äg-Csernyö, 1549 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 633, T.: 445, Nr.: 3)
Szerdahelyi v. Egyhazas u. Vasaros Szerdahely, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 633, T.: 445 Nr.: 1)
Szerdahelyi v. Szerdahely, 1926 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 633, T.: 445, Nr.: 2)
Szerecseny, 1832 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 634, T.: 445)
Szereday v. Szent-Haromsag (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 634, T.: 445)
Szeredy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 80)
Szerelem (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 139, T.: 101)
Szeremleni, 1510 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 634, T.: 445)
Szeremley (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 634, T.: 445, Nr.: 2)
Szeremley, 1831 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 634, T.: 445, Nr.: 1)
Szeremy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 634, T.: 445, Nr.: 2)
Szeremy v. Közep-Gecz (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 453, Nr.: 1)
Szeremy, 1622 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 167)
Szerencsy (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446, Nr.: 2)
Szerencsy v. Szigeth, 1762 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 634, T.: 446, Nr.: 1)
Szeresztveny, 1633 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 149, T.: 86)
Szeresztveny, 1633 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 165, T.: 103)
Szervanszky, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446)
Szevald v. Szent-Andras, 1690 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446)
Szever, 1667 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 182, T.: 132)
Szeyfried, 1758 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446)
Szienuta (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 126, Nr.: 3)
Szigeth, 1612 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 138, T.: 76, Nr.: 2)
Szigeth, 1612 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 225, T.: 163, Nr.: 6)
Szigethy, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446)
Szigetközi v. Ticzes, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446)
Szigyarto de Nagythur, 1560 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168)
Szigyarto v. Losoncz (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 80)
Sziklay, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446)
Szikszay de Felfalu, 1589 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168)
Szikszay v. Szent-Kirlay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 80)
Szikszay v. Talja (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 446, Nr.: 2)
Szikszay, 1560 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168)
Szikszay, 1611 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 635, T.: 446, Nr.: 1)
Szikszo, 1720 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 446)
Szilagyi (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 168, Nr.: 6)
Szilagyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 81, Nr.: 1)
Szilagyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 81, Nr.: 2)
Szilagyi de Gyulafejervar, 1648 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 169)
Szilagyi de Horogszeg, 1409 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 446, Nr.: 1)
Szilagyi de Szekely-Földvar (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 169)
Szilagyi de Szeplak, 1651 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 169)
Szilagyi v. Nagy- Enyed (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 109, T.: 49)
Szilagyi v. Piskarkos, 1802 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 447, Nr.: 5)
Szilagyi v. Tarpa (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 81, Nr.: 3)
Szilagyi, +1807 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 168, Nr.: 7)
Szilagyi, 1457 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168, Nr.: 1)
Szilagyi, 1569 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168, Nr.: 2)
Szilagyi, 1612 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168, Nr.: 3)
Szilagyi, 1613 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 168)
Szilagyi, 1633 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168, Nr.: 4)
Szilagyi, 1633 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 231, T.: 168, Nr.: 5)
Szilagyi, 1645 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 169)
Szilagyi, 1653 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 168, Nr.: 8)
Szilagyi, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 447, Nr.: 3)
Szilagyi, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 447, Nr.: 4)
Szilagyi, 1698 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 232, T.: 169)
Szilagyi, 1721 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 447, Nr.: 6)
Szilagyi, Szigeth (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 447, Nr.: 7)
Szilagyi, Zemplin 1560 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 636, T.: 447, Nr.: 2)
Szilassi, 1625 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 169)
Szilassy v. Szilas u. Pilis, 1462 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 447, Nr.: 1b)
Szilassy v. Szilas u. Pilis, 1672 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 447, Nr.: 1a)
Szilassy, 1631 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 447, Nr.: 2)
Szilassy, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 447, Nr.: 2)
Szilly (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 182, T.: 132, Nr.: 2)
Szilly, 1778 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 182, T.: 132, Nr.: 1)
Szilvay, 1648 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 447)
Szily v. Felsö-Szopor, 1629 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 448, Nr.: 2)
Szily v. Nagy-Szigeth, 1751 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 638, T.: 448, Nr.: 3)
Szily, 1598 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 637, T.: 447, Nr.: 1)
Szina de Olahlapos, 1663 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 169)
Szini v. Tereszteny (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 81)
Szinkovich, 1694 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 132, Nr.: 1)
Szinkovich, 1786 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 235, T.: 172)
Szinkovich, 1826 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 132, Nr.: 3)
Szinkovics, Waradin 1820 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 132, Nr.: 2)
Szira, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 638, T.: 448)
Szirmay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 112, T.: 81)
Szirmay v. Sz.-Bessenyö (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 139)
Szirmay v. Szirma-Bessenyö, 1723 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 638, T.: 448)
Szita v. Salfa, 1587 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 638, T.: 448)
Szitha, 1584 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 169)
Szivak, 1667 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 638, T.: 448)
Szivos, 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 638, T.: 448)
Szivy, 1647 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 448)
Szkarosi v. Szkaros (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 81)
Szlabigh, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 448)
Szlabur, 1798 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 448)
Szlachtowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 271, Nr.: 1)
Szlachtowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 271, Nr.: 2)
Szladovich, Agram 1777 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 132)
Szlapa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 271)
Szlavy v. Erkenez u. Okany, 1736 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 448, Nr.: 1)
Szlavy v. Erkenez u. Okany, 1785 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 448, Nr.: 2)
Szluha v. Verbo u. Iklad, 1658 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 449, Nr.: 1)
Szluha v. Verbo u. Iklad, 1726 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 449, Nr.: 2)
Szluha v. Verbo u. Iklad, 1743 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 449, Nr.: 3)
Szmendrovich, 1739 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 133, Nr.: 1)
Szmendrovich, Agram 1745 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 133, Nr.: 2)
Szmoglianovich, Zengg 1678 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 133)
Szmolchich, 1641 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 133)
Szmrecsanyi v. Szmrecsany (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 640, T.: 449)
Szobi-Szalay, 1686 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 640, T.: 449)
Szobonya v. Nagycseb, 1637 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 641, T.: 449, Nr.: 2)
Szobonya v. Nagy-Endred u. Födemes (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 641, T.: 449, Nr.: 1)
Szoboszlai-Pap (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 81)
Szöcs aliter Karolyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 81)
Szöcs de Kezdi-Vasarhely, 1721 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 170)
Szöcs, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 170, Nr.: 1)
Szöcs, 1650 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451, Nr.: 1)
Szöcs, 1656 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 170, Nr.: 2)
Szöcs, 1668 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 170)
Szöcs, 1719 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451, Nr.: 2)
Szöcsy, 1608 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 170)
Szodokay v. Er-Szodora, 1572 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 641, T.: 449, Nr.: 1)
Szodokay v. Er-Szodora, 1583 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 641, T.: 449, Nr.: 2)
Szodoray de Er-Szodora, 1572 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 169, Nr.: 1)
Szodoray, 1588 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 169, Nr.: 2)
Szöge, 1580 (Band: Ost, S.: 360, T.: 132)
Szögyeny v. Magyar-Szögyeny, 1854 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451, Nr.: 1)
Szögyeny v. Magyar-Szögyeny, 1854 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451, Nr.: 2)
Szöke (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 81)
Szöke, 1611 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 171, Nr.: 1)
Szöke, 1611 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 171, Nr.: 2)
Szöke, Arad (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 644, T.: 451)
Szokolay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 81)
Szokolay, 1664 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 641, T.: 450)
Szokoloczy, 1646 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 641, T.: 450)
Szokoly (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 81)
Szokoly v. Szokol u. Kis-Varda, 1585 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 641, T.: 450, Nr.: 1)
Szokoly, 1795 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450, Nr.: 2)
Szolajski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 271)
Szoldrski von Gorazdowo-Szoldrski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 95, T.: 109, Nr.: 1)
Szoldrski von Gorazdowo-Szoldrski, 1798 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 95, T.: 109, Nr.: 2)
Szolga, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450)
Szöllössy v. Szöllös u. Elefant, 17?6 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 644, T.: 451, Nr.: 1)
Szöllössy, 1583 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 644, T.: 451, Nr.: 2)
Szöllösy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 82)
Szöllösy de Deva, 1590 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 171)
Szolnoki, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 170)
Szölösi, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 170)
Szombat de Belenyes, 1650 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 170)
Szombath, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450)
Szombathelyi, 1644 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450)
Szombathfalvi de Szombathfalva, 1772 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 170)
Szombathi de Kozmafalva, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233, T.: 170)
Szombathy v. Tirna u. Beczko (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 139, T.: 101)
Szombathy, 1694 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450)
Szombathy, Trendschin (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450)
Szomody v. Hete, Akos (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450)
Szomolyay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 81)
Szondy, 1553 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 642, T.: 450, Nr.: 1)
Szondy, 1619 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 450, Nr.: 2)
Szontagh v. Iglo u. Zabar, Iglo (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451, Nr.: 1)
Szontagh v. Iglo u. Zabar, Iglo (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451, Nr.: 2)
Szopnay, 1432 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 639, T.: 449)
Szopori al. Nyerges, 1685 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 283, T.: 212)
Szopori, 1682 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 233)
Szorad, 1696 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451)
Szörenyi de Szoreny (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 171)
Szörenyi, 1727 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 644, T.: 451)
Szornel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 271)
Szostakowski (Band: OstN, S.: 218, T.: 151)
Szotoczky, 1746 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 643, T.: 451)
Szpakowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 271)
Szpot (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Sztan de Borosjenö, Borosjenö 1676 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 171)
Sztanich, 1757 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 133)
Sztanisa, 1609 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 183, T.: 133)
Sztankoczy v. Nagy-Abony (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 82)
Sztankovics (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 113, T.: 82)
Sztaray v. Sztara u. Nagy-Mihaly, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 645, T.: 452, Nr.: 1)
Sztaray v. Sztara u. Nagy-Mihaly, 1726 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 645, T.: 452, Nr.: 2)
Sztaray v. Sztara u. Nagy-Mihaly, 1747 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 645, T.: 452, Nr.: 3)
Sztaray, 1747 (Band: Mä (Mähren), S.: 297, T.: 214)
Sztariczky, 1722 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 133)
Sztarok, 1797 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 645, T.: 452)
Sztekhlo, 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 645, T.: 452)
Sztoicsevich, 1688 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 133)
Sztoika al. Boier Also Venicze, 1668 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 235, T.: 171)
Sztoja de Csüged, 1649 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 234, T.: 171)
Sztojan de Dragavilmany, 1658 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 235, T.: 171)
Sztojka de Bacs, 1652 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 235, T.: 171)
Sztojka v. Szala u. Kerekfalva, 1707 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 452, Nr.: 1)
Sztojka v. Szala u. Kerekfalva, 1750 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 452, Nr.: 2)
Sztrakoniczky, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 452)
Sztranyay, 1672 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 452)
Sztreczeniczky, 1626 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 235, T.: 171)
Sztrilich, 1790 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 133)
Sztrilich, 1791 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82)
Sztrisich, Pozega (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 133)
Sztrisich, Pozega (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 452)
Sztrokay v. Nemes-Cso (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 452)
Sztruchich, Kreuz 1825 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 133)
Szubski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Szuchich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 134)
Szücs (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82, Nr.: 2)
Szücs (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82, Nr.: 3)
Szücs v. Tasnad (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 83)
Szücs v. Ujlak (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82, Nr.: 1)
Szücs, 1628 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 235, T.: 171)
Szucs, 1666 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 648, T.: 453, Nr.: 1)
Szucs, 1709 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 648, T.: 453, Nr.: 2)
Szucsanszky, 1791 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 646, T.: 452)
Szucsanyi (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82)
Szucsics v. Pacser; Szucsies v. Pacser (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 134)
Szudorszky (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82)
Szuhanyi v. Hirip, 1718 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453, Nr.: 2)
Szuhanyi v. Szuhany, 1688 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453, Nr.: 1)
Szuhay v. Szuhafö (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82)
Szuhay v. Szuhafö, Szuhafö (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453, Nr.: 1)
Szuhay, Waizen 1598 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453, Nr.: 2)
Szuhodoly de Szuhodol (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 134)
Szujski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Szulenski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Szulinyi v. Szuliny (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453)
Szüllö v. Borsa (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 115, T.: 83)
Szüllö, 1710 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 648, T.: 454)
Szumanczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Szumeray, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 647, T.: 453)
Szumlanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Szumowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Szunyoghy v. Szunyogd, 1756 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 648, T.: 453)
Szupszky, Brdovec 1712 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 185, T.: 134)
Szürthey (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 115, T.: 83)
Szürthey v. Szürthe, 1418 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 648, T.: 454)
Szuszin de Hollvacze, 1676 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 235, T.: 171)
Szuszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 224, T.: 272)
Szusztrik (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 114, T.: 82)
Szutlics, Veröcz 1825 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 184, T.: 134)
Szuwalski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 272)
Szveteney v. Nagy-Ohay (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 115, T.: 83)
Szveteney, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 649, T.: 454)
Szvetics v. Nemen-Sagod (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 649, T.: 454, Nr.: 1)
Szvetics v. Nemen-Sagod, 1780 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 649, T.: 454, Nr.: 2)
Szvilichich, 1653 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 235, T.: 172)
Szvoboda, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 649, T.: 454, Nr.: 2)
Szvoboda, Gömör 1712 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 649, T.: 454, Nr.: 1)
Szwab (Band: OstN, S.: 217)
Szy, 1724 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 650, T.: 454)
Szybinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 272)
Szydlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 272, Nr.: 1)
Szydlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 272, Nr.: 2)
Szydlowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 273, Nr.: 3)
Szylvassy, 1599 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 235, T.: 172)
Szymaniecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 273)
Szymanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 273)
Szymanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 273)
Szymonowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 110, T.: 134)
Szymonski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 273)
Szystowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 273)
Szyszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 225, T.: 273)

Literatur, Links und Quellen:
Hanns Jäger-Sunstenau, Generalindex zu den Siebmacher'schen Wappenbüchern 1605-1961, 1964, Akademische Druck- und Verlagsanstalt Graz, Österreich.
Aufarbeitung durch den Arbeitskreis Prof. Dr. Stoyan, Universität Erlangen.

Zurück zu Heraldik-Regeln

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos Bernhard Peter 2016
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de