Namensindex Neuer Siebmacher - Buchstabe W

Waad, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 45)
Waadt (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 49, T.: 127)
Waadt (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 325 Nr.: 1)
Waadt (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 325 Nr.: 2)
Waagner v. Wallerstadt (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 45, T.: 34)
Waagstadt (Band: St (Städte), S.: 114, T.: 146)
Waal (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Waasen, 1306 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 475, T.: 231)
Wäber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Waberer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 39)
Wachau, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wachau, Rothenburg +1729 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97)
Wachenheim (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Wachenheim, 1790 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 267, T.: 123)
Wachholz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 100, T.: 61)
Wacholt (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 113, T.: 64)
Wachowski, 1841 (Band: Pr, Preußen, S.: 430, T.: 473)
Wachowski, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Wachs, Heilbronn (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 47, T.: 32)
Wachschlagek, Tliorn 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 19)
Wachschlager, 1711 (Band: OstN, S.: 238, T.: 165, Nr.: 1)
Wachschlager, 1719 (Band: OstN, S.: 238, T.: 165, Nr.: 3)
Wachsenberger, 1130 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 786)
Wachsenberger, 1383 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 552, T.: 122)
Wachs-Krämer-Zunft, 1709 (Band: Ber, S.: 66, T.: 87)
Wächsler, 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56)
Wachsmann, 1622 (Band: Bad, S.: 135, T.: 79, Nr.: 1)
Wachsmann, 1622 (Band: Bad, S.: 135, T.: 79, Nr.: 2)
Wachsmann, 1735 (Band: Bad, S.: 135, T.: 79, Nr.: 3)
Wachsmuth, Goslar (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 120, T.: 47)
Wachszieher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 77, T.: 104)
Wachszieher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 77, T.: 104)
Wachtel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284)
Wachtel, 1629 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56)
Wachtel, Reval (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 115, T.: 83)
Wachten (Band: Ost, S.: 470, T.: 196)
Wachtendonk (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 325)
Wachter (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 8)
Wachter (Band: He (Hessen), S.: 29, T.: 33)
Wächter (Band: Wü, S.: 13)
Wächter (Band: Wü, S.: 13, T.: 17, Nr.: 1)
Wächter (Band: Wü, S.: 13, T.: 17, Nr.: 2)
Wächter (Band: Wü, S.: 13, T.: 17, Nr.: 3)
Wächter, 1740 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 240, T.: 134)
Wachter, Innsbruck 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 78)
Wächter, Wien 1855 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 95, T.: 55)
Wächter, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 43)
Wächtersbach (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 325)
Wächter-Spttler, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 40)
Wachtler (Band: Mä (Mähren), S.: 281, T.: 200)
Wachtler, Bozen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wachtler, Itzehoe (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 56, T.: 60)
Wachtmann, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 45)
Wachtmeister, 1578 (Band: Ost, S.: 470, T.: 196, Nr.: 1)
Wachtmeister, 1687; 1816 (Band: Ost, S.: 470, T.: 196, Nr.: 2)
Wachtschild, Kammin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 99)
Wack, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wacke, 1325 (Band: OstN, S.: 238, T.: 165, Nr.: 1)
Wacke, 1398 (Band: OstN, S.: 238, T.: 166, Nr.: 2)
Wackebusch, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 39)
Wackede, 1311 (Band: OstN, S.: 239, T.: 166)
Wacken (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 482, T.: 233, Nr.: 1)
Wackenitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 128, T.: 72)
Wackenroder, Ahlfeld (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56)
Wacker (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97, Nr.: 2)
Wacker (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 34, T.: 38)
Wacker (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 64, T.: 38, Nr.: 1)
Wacker (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 64, T.: 38, Nr.: 2)
Wacker (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 64, T.: 39, Nr.: 4)
Wacker v. Wackenfels, 1596 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 125, T.: 84, Nr.: 2)
Wacker von Wackenfels (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 142, T.: 76)
Wacker, 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79, Nr.: 2)
Wacker, Ingolstadt 1749 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Wacker, Karlsruhe 1928 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 77, T.: 51)
Wacker, Nürnberg 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56, Nr.: 1)
Wacker, Rothenburg 1399 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56, Nr.: 2)
Wacker, Rothenburg o. d. T. +1554 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97, Nr.: 1)
Wacker, Wertheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79, Nr.: 1)
Wackerbart, 1316 (Band: OstN, S.: 239, T.: 166, Nr.: 1)
Wackerbart, 1811 (Band: Pr, Preußen, S.: 431, T.: 473, Nr.: 1)
Wackerbarth (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 178, T.: 154)
Wackerbarth (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 115, T.: 83)
Wackerbarth (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 115, T.: 83, Nr.: 2)
Wackerhagen, Sangerhausen 1734 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 33, T.: 25)
Wackerle (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 140, T.: 83)
Wackersleben, Halberstadt 1350 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 176, T.: 115)
Wacks, Heilbronn 1757 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 240, T.: 134)
Wackstein (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 59)
Wacuowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 170)
Wadbolsky (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 279)
Wadenfelt, 1678 (Band: OstN, S.: 239, T.: 166)
Wädenschwyl (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 325)
Wadeschenkel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 100, T.: 61)
Wädischwiler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Wadovianz, Wien 1567 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 136, T.: 70)
Wadowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284)
Wadsack, Kutzleben (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 18, T.: 20)
Wadschedl, 1806 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 196, T.: 142)
Wadwicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 41, T.: 41, Nr.: 1)
Wadwicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 41, T.: 42, Nr.: 2)
Wadwicz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 157, T.: 102, Nr.: 2)
Waesberghe von, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Waesten (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 326)
Waffenberg, 1651 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 116, T.: 84, Nr.: 1)
Waffenberg, 1702 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 116, T.: 84, Nr.: 2)
Waffenberg, 1718 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 184, T.: 78)
Waffenberg, 1718 (Band: Mä (Mähren), S.: 169, T.: 120, Nr.: 2)
Waffenschmiede (Band: Ber, S.: 108, T.: 155)
Waffenschmiede, Brüssel (Band: Ber, S.: 43, T.: 45)
Waffenschmiede, Gent (Band: Ber, S.: 43, T.: 46)
Waffenschmiede, Nürnberg (Band: Ber, S.: 108, T.: 155)
Waga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 35, T.: 36, Nr.: 1)
Waga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 35, T.: 36, Nr.: 2)
Wagathey, 1730 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 196, T.: 143)
Wagel (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 100, T.: 61)
Wagel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 114, T.: 64)
Wagele von Walsegg, 1616 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 484, T.: 235, Nr.: 1)
Wagele von Walsegg, 1648 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 484, T.: 235, Nr.: 2)
Wagele von Walsegg, 1675 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 484, T.: 235, Nr.: 4)
Wagemann, 1738 (Band: Wü, S.: 18, T.: 25)
Wagen u. Stellmacher, Hamburg (Band: Ber, S.: 95, T.: 135)
Wagen von Wagensperg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 485, T.: 236, Nr.: 1)
Wagen von Wagensperg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 485, T.: 237, Nr.: 4)
Wagen von Wagensperg, 1559 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 485, T.: 237, Nr.: 2)
Wagen von Wagensperg, 1593 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 485, T.: 236, Nr.: 3)
Wagenbauer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Wagenbreth, Bochum 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 16)
Wagener, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Wageningen (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 47)
Wageningen, Dordrecht (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 45)
Wagenmann (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 240, T.: 134)
Wagenmann, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 72, T.: 79)
Wagenmeir, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Wagenrieder, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Wagenschütz (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 100, T.: 61, Nr.: 3)
Wagenschütz (Band: Pr, Preußen, S.: 431, T.: 473, Nr.: 1)
Wagenschütz (Band: Pr, Preußen, S.: 431, T.: 473, Nr.: 2)
Wagenschütz, Altmark (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 176, T.: 115)
Wagenseil, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wagensperg (Band: Gö, S.: 31)
Wagensperg (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 57, T.: 5)
Wagensperg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 20, Nr.: 2)
Wagensperg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 20, Nr.: 3)
Wagensperg (Band: Mä (Mähren), S.: 169, T.: 120, Nr.: 1)
Wagensperg, 1602 (Band: Mä (Mähren), S.: 169, T.: 120, Nr.: 2)
Wagensperg, 1625 (Band: Mä (Mähren), S.: 169, T.: 120, Nr.: 3)
Wagenstarch, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16)
Wager, Brixen 1552 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Wäger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Wager, Tirol 1552 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56)
Wägern (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 101, T.: 61)
Wägleinmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 101, T.: 143)
Wagner (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Wagner (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58, Nr.: 1)
Wagner (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 19)
Wagner (Band: Na, S.: 14, T.: 15)
Wagner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 489, T.: 236)
Wagner (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 71)
Wagner von Frommenhausen (Band: Bad, S.: 135, T.: 79, Nr.: 1)
Wagner von Frommenhausen (Band: Bad, S.: 135, T.: 79, Nr.: 2)
Wagner von Frommenhausen (Band: Wü, S.: 13, T.: 17)
Wagner von Igelgrund, 1616 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177)
Wagner von Wagenau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 117, T.: 74)
Wagner von Wagenau, Troppau 1725 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 142, T.: 76)
Wagner von Wagenfseld, 1743 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177, Nr.: 1)
Wagner von Wagenhaimb (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 489, T.: 237)
Wagner von Wagensfeld, 1752 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177, Nr.: 2)
Wagner von, Wien 1861 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 136, T.: 70)
Wagner, 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56, Nr.: 1)
Wagner, 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56, Nr.: 3)
Wagner, 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 56, Nr.: 5)
Wagner, 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 56, Nr.: 7)
Wagner, 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57, Nr.: 8)
Wagner, 1612 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57, Nr.: 9)
Wagner, 1614 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 79)
Wagner, 1753 (Band: Ost, S.: 470, T.: 196)
Wagner, Altdorf (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Wagner, Altenhof bei Leisnig *1870 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 61, T.: 43)
Wagner, Anhalt *1725 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46, Nr.: 2)
Wagner, Armbau (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Wagner, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100)
Wagner, Augsburg 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 52, T.: 56, Nr.: 2)
Wagner, Badenweiler *1648 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46, Nr.: 3)
Wagner, Boxberg (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Wagner, Brügge (Band: Ber, S.: 95, T.: 133)
Wagner, Cham (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Wagner, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 77, T.: 80)
Wagner, Edle v. Wagenburg, 1747 (Band: OstN, S.: 239, T.: 166)
Wagner, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58, Nr.: 2)
Wagner, Enkirch *1540 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97)
Wagner, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 32, T.: 37)
Wagner, Esslingen *1598 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 91, T.: 100)
Wagner, Fischbachau (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 14, T.: 16)
Wagner, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wagner, Gaildorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58, Nr.: 2)
Wagner, Gaildorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58, Nr.: 3)
Wagner, Gent (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Wagner, Grünhainichen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 37, T.: 16, Nr.: 1)
Wagner, Gundelsheim (Band: Ber, S.: 95, T.: 134)
Wagner, Halle *1816 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Wagner, Hof (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58, Nr.: 4)
Wagner, Lauf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 59)
Wagner, Leipzig 1790 (Band: Sa, S.: 17, T.: 17)
Wagner, London (Band: Ber, S.: 95, T.: 135)
Wagner, Mergentheim 1625 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 241, T.: 134)
Wagner, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Wagner, München 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 79, Nr.: 2)
Wagner, Neuhausen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 37, T.: 16, Nr.: 2)
Wagner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 43, T.: 59)
Wagner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Wagner, Nürnberg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 79, Nr.: 1)
Wagner, Nürnberg 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 56, Nr.: 6)
Wagner, Saarbrücken (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Wagner, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 59, T.: 24)
Wagner, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wagner, Stecklenberg 1725 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46, Nr.: 1a)
Wagner, Stecklenberg 1734 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46, Nr.: 1b)
Wagner, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Wagner, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 58, T.: 58, Nr.: 3)
Wagner, Ungarn 1588 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 56, Nr.: 4)
Wagner, Vischbach (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Wagner, Voigtsberg 1626 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57, Nr.: 10)
Wagner, Wasselnheim (Band: Ber, S.: 96, T.: 136)
Wagner, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58, Nr.: 1)
Wagner, Wunsiedel (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Wagner, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Wagner, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wagrain (Band: St (Städte), S.: 114, T.: 146)
Wagrien (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 103, T.: 106, Nr.: 2)
Wagrodzki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284)
Wagun (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Waha (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 15, T.: 14)
Wahl (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 185, T.: 79)
Wahl (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 115, Nr.: 2)
Wahl de (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 140, T.: 83)
Wahl, 1422 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 70, Nr.: 1)
Wahl, 1636 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 552, T.: 122)
Wahl, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 696, T.: 478)
Wahl, 1795 (Band: Ost, S.: 472, T.: 197)
Wahl, Balingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 37, T.: 25)
Wahl, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 34, T.: 38)
Wahl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 99)
Wahl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 39)
Wahlen (Band: Old, S.: 12, T.: 9)
Wahlen (Band: Ost, S.: 472, T.: 197, Nr.: 2)
Wahlen v.d. (Band: Ost, S.: 472, T.: 197, Nr.: 1)
Wahler, 1532 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Wahn, Hamburg + 1711 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 39, Nr.: 1)
Wahn, Hamburg + 1735 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 39, Nr.: 2)
Wahns, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 39, Nr.: 1)
Wahns, Hamburg + 1717 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 39, Nr.: 2)
Wahren (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 101, T.: 61)
Wahren (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 70)
Wahren, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 177, T.: 115, Nr.: 1)
Wahren, Wedelwitz +1584 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 177, T.: 115, Nr.: 2)
Wahrenbrück (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146 Nr.: 1)
Wahrenbrück (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146 Nr.: 2)
Wahrendorff (Band: OstN, S.: 241, T.: 167, Nr.: 2)
Wahrendorff (Band: OstN, S.: 241, T.: 168, Nr.: 3)
Waiapu, Bistum/Bischof, Stuart, Waiapu 1877 (Band: BistümerA, S.: 28, T.: 31)
Waibl von Braidtfeld (Band: Bad, S.: 135, T.: 79, Nr.: 1)
Waibl von Braidtfeld (Band: Bad, S.: 135, T.: 79, Nr.: 2)
Waibl, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Waiblingen (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 47)
Waiblingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 71, T.: 44)
Waibsstadt (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Waidele R. v. Willingen, Wien 1866 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 45, T.: 34)
Waidelich, 1601 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 241)
Waider, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Waidhals, Ulm 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Waidhofen (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243 Nr.: 1)
Waidhofen (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243 Nr.: 2)
Waidmannsdorf, Bayern 1650 (Band: Gö, S.: 31, T.: 20)
Waineken, 1628 (Band: OstN, S.: 239)
Wairowitz (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Wais v. Feuerbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 67)
Waitz von Eschen (Band: Pr, Preußen, S.: 69, T.: 89)
Waitz, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Waitz, Rothenburg o. d. T. +1637 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97)
Waitzenkirchen (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Waitzhofer, 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 45, T.: 54)
Waitzhofer, 1555 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 554, T.: 124)
Waizenbach Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 120, T.: 143)
Wakenitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67)
Wakenitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67)
Wal, 1536 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46)
Walant, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 54)
Walaszuthi, 1589 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 253, T.: 187)
Walawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284)
Walbaum, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Walbaum, Bremen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 99)
Walbaum, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Walbeck (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 178, T.: 154)
Walbeck, Braunschweig (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 177, T.: 115)
Walch (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 34, T.: 38)
Walch (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57, Nr.: 1)
Walch (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57, Nr.: 2)
Walch (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 559, T.: 124, Nr.: 1)
Walch (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 559, T.: 124, Nr.: 2)
Walch (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 559, T.: 124, Nr.: 3)
Walch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 116, T.: 84, Nr.: 1)
Walch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 116, T.: 84, Nr.: 2)
Walch, Greifenberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Walch, Meiningen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 33, T.: 38)
Walch, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 59)
Walchen (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 72, T.: 29)
Walchen im Pinzgau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 555, T.: 124, Nr.: 1)
Walchen im Pinzgau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 555, T.: 124, Nr.: 2)
Walchen im Pinzgau (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 555, T.: 124, Nr.: 3)
Walchenheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 67)
Walcher, Glarus (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Walchhausen, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 177, T.: 115)
Walchnowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284)
Walchowsky von Walchenheim, 1698 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177)
Wald (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 67, Nr.: 1)
Wald (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 699, T.: 137, Nr.: 4)
Wald (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Wald vor dem, Regensburg 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Wald, 1456 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 699, T.: 137, Nr.: 5)
Waldast, Reisach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Waldau (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 62, T.: 36)
Waldau (Band: Me (Mecklenburg), S.: 21, T.: 20)
Waldau (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 116, T.: 84, Nr.: 1)
Waldau (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 116, T.: 84, Nr.: 2)
Waldau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 117, T.: 74, Nr.: 1)
Waldau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 117, T.: 74, Nr.: 2)
Waldau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 117, T.: 74, Nr.: 3)
Waldau, Hamburg (Band: Ha, S.: 22, T.: 21)
Waldaut v. Waldenstein, Rettenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 241, T.: 134, Nr.: 1)
Waldaut v. Waldenstein, Rettenberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 241, T.: 134, Nr.: 2)
Waldbach, 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Waldbod, 1583 (Band: Gf, S.: 70, T.: 117)
Waldbott v. Bassenheim Reichsgraf, 1313 (Band: Gf, S.: 69, T.: 114)
Waldbott v. Pfaffendorf (Band: Gf, S.: 69, T.: 114)
Waldbott v. Ulmen, 1352 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 68, Nr.: 4)
Waldbott v. Waldmannhausen, 1329-1357 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 68)
Waldbott, 1190-1200 (Band: Gf, S.: 70, T.: 117)
Waldbott, 1549 (Band: Gf, S.: 70, T.: 117)
Waldbott, 1680 (Band: Gf, S.: 70, T.: 117)
Waldbott-Bornheim, Felicitas Freiin v. Waldbott-Bornheim, Neuss (Band: Klö (Klöster), S.: 98, T.: 109)
Waldburg (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 66, T.: 143, Nr.: 1)
Waldburg (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 66, T.: 143, Nr.: 2)
Waldburg Fürst v., Wolfegg, Waldsee, *1766 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 69, T.: 157)
Waldburg Grafen v., Truchsess-Caputigall, 1686 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 67, T.: 148, Nr.: 1)
Waldburg in Wolfegg u. Waldsee Fürst zu, *1808 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 69, T.: 157)
Waldburg u. Zeil Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 68, T.: 149, Nr.: 1)
Waldburg u. Zeil Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 68, T.: 149, Nr.: 2)
Waldburg v., +1637 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 66, T.: 143)
Waldburg v., +1637 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 67, T.: 145)
Waldburg v., 1644 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 67, T.: 145)
Waldburg zu Zeil Wurzach u. Wolfegg Fürsten v.; Fürsten v. Waldburg zu Zeil, Wurzach u. Wolfegg, 1803 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 66, T.: 142)
Waldburg,  Wolfegg, Waldsee Fürst v., Joseph Ant (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 69, T.: 156)
Waldburg, +1510 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 67, T.: 146)
Waldburg, 1598 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 67, T.: 145)
Waldburg-Lustnau-Hohenems Graf z., 1803 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 67, T.: 147)
Waldburg-Wolfegg Fürst v.; Graf v. Waldburg; Graf v. Waldburg-Wolfegg, +1721 (Band: FstM, S.: 67, T.: 145, Nr.: 1)
Waldburg-Wolfegg Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 68, T.: 154, Nr.: 2)
Waldburg-Wolfegg Graf v.; Froben v. Waldburg, 1593 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 66, T.: 143)
Waldburg-Wolfegg-Waldsee Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 69, T.: 155, Nr.: 1)
Waldburg-Wolfegg-Waldsee Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 69, T.: 155, Nr.: 2)
Waldburg-Wurzach Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 68, T.: 152)
Waldburg-Wurzach Graf v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 68, T.: 152)
Waldburg-Zeil-Trachenberg Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 69, T.: 156)
Waldburg-Zeil-Trauchburg Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 68, T.: 151, Nr.: 1)
Waldburg-Zeil-Trauchburg Graf z. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 68, T.: 151, Nr.: 2)
Waldburg-Zeil-Wurzach Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 70, T.: 158, Nr.: 2)
Waldburg-Zeyl von Trauchberg zu Zeil, Grafen (Band: Bad, S.: 2, T.: 2)
Waldburg-Zeyl von Trauchberg zu Zeil, Grafen (Band: Bad, S.: 2, T.: 3, Nr.: 1)
Waldcappel (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Walde vom, Wernigerode (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49)
Waldeck (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 67, Nr.: 2b)
Waldeck (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 72, T.: 29)
Waldeck (Band: St (Städte), S.: 9, T.: 16)
Waldeck Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 273, T.: 369, Nr.: 1)
Waldeck Fürst v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 273, T.: 369, Nr.: 2)
Waldeck Fürst zu, +1692 (Band: Gf, S.: 73, T.: 123)
Waldeck Fürstentum; Grafen v. Waldeck (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 273, T.: 370)
Waldeck Graf zu (Band: Gf, S.: 71, T.: 121)
Waldeck Graf zu (Band: Gf, S.: 72, T.: 122, Nr.: 2)
Waldeck Graf zu; Graf zu Waldeck-Permont u. Cuylenburg (Band: Gf, S.: 71, T.: 121 Nr.: 1)
Waldeck Grafen v., 1843 (Band: Gf, S.: 73, T.: 123)
Waldeck Grafen zu; Waldeck-Pyrmont; Waldeck (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 697, T.: 478, Nr.: 2)
Waldeck und Pymont, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 697, T.: 478, Nr.: 1)
Waldeck, 1297 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 568, T.: 124, Nr.: 1)
Waldeck, 1297 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 568, T.: 124, Nr.: 2)
Waldeck, 1315- 1337 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 66, Nr.: 1)
Waldeck, 1315-1337 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 66, Nr.: 2)
Waldeck, 1420 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 199, T.: 58, Nr.: 5)
Waldeck, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46)
Waldeck, Elsass (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 16, T.: 8)
Waldeck, Frischenstein v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 66)
Waldeck, Fruchte v.; Waldeck, Marschal v.; Waldeck, Marschal v.; Waldeck, Marschal v.;
Waldeck, Heiden v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 67, Nr.: 3)
Waldeck, Rost (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 66, Nr.: 3)
Waldeck, Stumpf v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 40, T.: 67, Nr.: 3a-c)
Waldeck-Eisenberg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 47, T.: 108)
Waldeck-Eisenberg Graf z.; Grafen z. Waldeck; Waldeck-Wildungen, *1585; 167 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 47, T.: 108)
Waldecker (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 67)
Waldeck-Limpurg Grafen zu (Band: Gf, S.: 72, T.: 118)
Waldeg, 1482 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 273, T.: 370)
Waldegg, 1863 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 142, T.: 76)
Waldeisen, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Walden (Band: Ost, S.: 472, T.: 197, Nr.: 1)
Walden, 1719 (Band: Ost, S.: 472, T.: 197, Nr.: 2)
Walden, Helmershausen 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Waldenberger, Schmalkalden 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Waldenbuch (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 47)
Waldenburg (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 68, Nr.: 1-2)
Waldenburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 33, T.: 26, Nr.: 2)
Waldenburg (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146 Nr.: 1)
Waldenburg (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146 Nr.: 2)
Waldenburg (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Waldenfels (Band: PrGfN, S.: 26, T.: 20)
Waldenfels, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 21)
Waldenrode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wälder (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Walder, Luzern 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 79)
Wälder, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 79)
Walderbach Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 87, T.: 102)
Walderdorf (Band: He (Hessen), S.: 29, T.: 33, Nr.: 1)
Walderdorf, 1767 (Band: He (Hessen), S.: 29, T.: 33, Nr.: 2)
Walderdorff (Band: Na, S.: 4, T.: 4)
Walderdorff Freiherrn v., Reichsfürst v. Prüm; Johann Philipp Fhr. v. Walderdorff, Erzbistum Trier 1754; 1756 (Band: Bistümer, S.: 60, T.: 95)
Walderode von Eckhausen, 1632 (Band: Mä (Mähren), S.: 169, T.: 120, Nr.: 1)
Waldersee (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 42)
Waldersee (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 43)
Waldersee (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 44)
Waldersee (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 21)
Waldershof (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Waldeser (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 63, T.: 36, Nr.: 3)
Waldeser; v. Waldeser (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 22, T.: 17, Nr.: 1)
Waldhausen Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 30, T.: 53)
Waldheim (Band: He (Hessen), S.: 29)
Waldheim (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Waldheim (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Waldheim, Erfurt +1499 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97)
Waldherr, 1614 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Waldherr, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Wäldispül, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 54)
Walditz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 117, T.: 84, Nr.: 4)
Waldkirch (Band: Bad, S.: 15, T.: 11)
Waldkirch (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Waldkirch, Bayern 1487 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 24b, T.: 19)
Waldmann (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 54)
Waldmann, Elbing 1554 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 79)
Waldmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Waldmann, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Waldmann, Rothenburg +1571 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16)
Waldmann, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Waldmannshausen (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 68, Nr.: 1-2)
Waldmannshausen, Sprikast v., 1347 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 68, Nr.: 1)
Waldmannshausen, Sprikast v., 1430 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 68, Nr.: 2)
Waldmüller, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 78)
Waldmünchen (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 47)
Waldner von Freudenstein (Band: Bad, S.: 25, T.: 17, Nr.: 2)
Waldner von Freudenstein (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 22, T.: 26, Nr.: 1)
Waldner, 1544 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Waldner, 1556 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177, Nr.: 1)
Waldner, 1712 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177, Nr.: 2)
Waldner, Ingolstadt 1633 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 31, T.: 38)
Waldner, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Waldorf, 1664 (Band: Mä (Mähren), S.: 170, T.: 120, Nr.: 1)
Waldorf, 1670 (Band: Mä (Mähren), S.: 170, T.: 120, Nr.: 2)
Waldorf, 1727 (Band: Mä (Mähren), S.: 170, T.: 120, Nr.: 5)
Waldow (Band: Ost, S.: 472, T.: 197)
Waldpach, Tirol 1577 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Waldsassen (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32 Nr.: 1)
Waldsassen (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32 Nr.: 2)
Waldsassen Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 120, T.: 152)
Waldsassen, Eugenius Schmid, Abtei Waldsassen 1724 (Band: Klö (Klöster), S.: 87, T.: 102)
Waldsassen, Justizamt des Stifts, Vogtei Stein, Abtei Waldsassen (Band: Klö (Klöster), S.: 87, T.: 102)
Waldsassen, Wigand Deltsch, Abtei Waldsassen 1756 (Band: Klö (Klöster), S.: 87, T.: 102)
Waldschmidt, Elberfeld (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97)
Waldschmidt, Marburg 1732 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Waldschmidt, Wildungen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Waldsee (Band: Klö (Klöster), S.: 88, T.: 101, Nr.: 1-2)
Waldsee (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Waldshut (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Waldshut (Band: St (Städte), S.: 9, T.: 16)
Waldstein - Arnau (Band: Mä (Mähren), S.: 172, T.: 121, Nr.: 9)
Waldstein - Wartenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 171, T.: 121, Nr.: 4)
Waldstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 184, T.: 79)
Waldstein (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 184, T.: 79, Nr.: 4)
Waldstein (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 16, T.: 31)
Waldstein (Band: GfA, S.: 63, T.: 65, Nr.: 2)
Waldstein (Band: Mä (Mähren), S.: 171, T.: 121, Nr.: 6)
Waldstein (Band: Mä (Mähren), S.: 172, T.: 121, Nr.: 7)
Waldstein (Band: Mä (Mähren), S.: 172, T.: 121, Nr.: 8)
Waldstein (Band: Mä (Mähren), S.: 172, T.: 122, Nr.: 1)
Waldstein (Band: Mä (Mähren), S.: 172, T.: 122, Nr.: 2)
Waldstein (Band: Mä (Mähren), S.: 172, T.: 122, Nr.: 3)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 239, Nr.: 1)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 242, Nr.: 2)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 242, Nr.: 4)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 242, Nr.: 5)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 242, Nr.: 7)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 243, Nr.: 11)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 243, Nr.: 12)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 243, Nr.: 6)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 243, Nr.: 8)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 243, Nr.: 9)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 244, Nr.: 10)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 244, Nr.: 13)
Waldstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 244, Nr.: 15)
Waldstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 117, T.: 85, Nr.: 2)
Waldstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 117, T.: 85, Nr.: 4)
Waldstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 117, T.: 85, Nr.: 5)
Waldstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 117, T.: 85, Nr.: 6)
Waldstein (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 117, T.: 85, Nr.: 7)
Waldstein Graf (Band: GfA, S.: 63, T.: 65, Nr.: 3)
Waldstein Graf, Herzog z. Friedland, Mecklenburg, Sagan u. Großglogau, Fürst d. Wenden u. Herr d. La (Band: GfA, S.: 64, T.: 67, Nr.: 4)
Waldstein Grafen z. (Band: GfA, S.: 64, T.: 66, Nr.: 1)
Waldstein Herzog z. Friedland u. Sagan, Herr z. Flinsberg, 1627 (Band: GfA, S.: 64, T.: 67, Nr.: 2)
Waldstein u. Wartenberg Grafen v., 1758 (Band: GfA, S.: 64, T.: 66, Nr.: 3)
Waldstein v., 1621 (Band: GfA, S.: 64, T.: 66, Nr.: 2)
Waldstein, 1285 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 99, T.: 52, Nr.: 3)
Waldstein, 1621 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 184, T.: 79, Nr.: 2)
Waldstein, 1621 (Band: Mä (Mähren), S.: 171, T.: 121, Nr.: 3)
Waldstein, 1622 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 117, T.: 85, Nr.: 3)
Waldstein, 1627 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 184, T.: 79)
Waldstein, 1628 (Band: Mä (Mähren), S.: 171, T.: 121, Nr.: 5)
Waldstein, 1631 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 184, T.: 79)
Waldstein, Herzog v. Fridland, Sagan u. Mecklenburg, u. Gross-Glogau, 1629 (Band: GfA Seite: 64, T.: 67, Nr.: 3)
Waldstein, Znaym 1628 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 267, T.: 123)
Waldstein-Wartenberg, 1635 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 698, T.: 478)
Waldstetten (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Waldt, Allgäu (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Waldtherr v. Baad am Berg (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 72, T.: 29)
Waldtman, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Waldtmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Waldtsberger (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Waldungen, Jahring v. (Band: Reu, S.: 11, T.: 8)
Waldungen, Sachsen (Band: Sa, S.: 51, T.: 59)
Walecourt (Band: Lot, S.: 14, T.: 11)
Walen v. d., 1530 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Waleran v. Luxemburg, Herr v. Ligny (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 47, T.: 62, Nr.: 2)
Walewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284, Nr.: 1)
Walewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 97, T.: 110, Nr.: 2)
Walfperstetten, 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 57)
Walgarden (Band: OstN, S.: 239)
Walhausen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 177, T.: 115)
Walhausen, Halberstadt 1408 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 23, T.: 17)
Waligorski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 117, T.: 74)
Walk (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Walkendorf (Band: OstN, S.: 239, T.: 166, Nr.: 2)
Walkenried Reichsabtei (Band: Klö (Klöster), S.: 113, T.: 119)
Walkenried, Abt Cristoph Köhlichen, 1626 (Band: Klö (Klöster), S.: 113, T.: 118)
Walker, Gent (Band: Ber, S.: 89, T.: 123)
Walker, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Walker, Reutlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 144, T.: 78)
Walkmann, 1627 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Walkovich, Pozega 1758 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 198, T.: 143)
Wall von Aurach (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 514, T.: 245)
Wall, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 99)
Wallachei (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 27, T.: 21, Nr.: 2-6)
Wallachei (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 50, T.: 136)
Wallachei, 1410 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 27, T.: 21, Nr.: 1)
Wallaser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 34, T.: 38)
Wallasser, Marbach 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 53, T.: 57)
Wallbrunn, Württemberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 96, T.: 55)
Walldürn (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Wallen (Band: OstN, S.: 240, T.: 166)
Wallenburg, Freiburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 38)
Wallenrodt (Band: Pr, Preußen, S.: 433, T.: 475)
Wallensperg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 20)
Wallenstein (Band: OstN, S.: 240, T.: 167)
Wallenstein (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 35)
Waller (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 514, T.: 245)
Waller, Magdeburg 1488 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 38)
Wallerfangen (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Wallern (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Wallerstein (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48)
Wallhausen (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Wallhausen, Rothenburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 71, T.: 44)
Wallich, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 58)
Wallier, Solothurn (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Walliger, 1346 (Band: OstN, S.: 240)
Wallis (Band: Mä (Mähren), S.: 173, T.: 121, Nr.: 2)
Wallis (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 140, T.: 83)
Wallis (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 49, T.: 127)
Wallis (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Wallis auf Karighmain, 1724 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 698, T.: 478)
Wallis, 1706 (Band: Mä (Mähren), S.: 173, T.: 122, Nr.: 1)
Wallis, 1724 (Band: Mä (Mähren), S.: 173, T.: 122, Nr.: 2)
Wallis, 1724 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 60, T.: 28, Nr.: 3)
Wallis, Böhmen 1706 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 59, T.: 27, Nr.: 2)
Wallis, Gfn. Wallis (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 59, T.: 27, Nr.: 1)
Wallis, Gfn. Wallis; Wallis (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 186, T.: 79, Nr.: 3)
Wällisch Birken (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Walliser (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Wallmodem-Gimborn v., Lüneburg 1783 (Band: PrGfN, S.: 38, T.: 30)
Wallmoden v. (Band: Gf, S.: 74, T.: 126)
Wallmoden; Wallmoden-Gimborn, von Grafen und Herren (Band: Han, S.: 17, T.: 19)
Wallner, München (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Wallnöfer, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wallpach, Tirol 1692 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 27, T.: 12)
Wallraf, Rheydt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 77)
Wallsee (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 9)
Wallsee, 1275 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 1)
Wallsee, 1317 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 3)
Wallsee, 1325 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 2)
Wallsee, 1385 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 5)
Wallsee, 1399 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 7)
Wallsee, 1399 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 8)
Wallsee, Graz 1389 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 569, T.: 123, Nr.: 6)
Walluncke, Neisse (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 80)
Walluschek v. Wallfeld, 1811 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 267, T.: 123)
Wallwyk, 1650 (Band: OstN, S.: 240, T.: 167)
Walm (Band: OstN, S.: 240)
Walmereutter, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58)
Walmus, Walmes, 1366 (Band: OstN, S.: 240, T.: 167)
Walnöfer, 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 57)
Walowitz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 515, T.: 247, Nr.: 1)
Walpenhofer, 1490 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 57)
Walpod v. Bassenheim, 1359 (Band: Gf, S.: 69, T.: 113)
Walpod v. Waldmannhausen z. Ulmen (Band: Gf, S.: 69, T.: 113)
Walpoden v. Ulmen (Band: Gf, S.: 69, T.: 113)
Walpoden z. Cochem (Band: Gf, S.: 70, T.: 116)
Walpurger, Waldheim *1690 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 38)
Walrab, Oberpfalz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16)
Walrabe (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 70)
Walrave (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 515, T.: 247, Nr.: 1)
Walrave, 1652 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 515, T.: 248, Nr.: 2)
Walrave, Hamburg 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Walsberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 110, T.: 86)
Walschborn (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Walscheid (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Walschleb, 1572 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 57)
Walschpeck, 1598 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58)
Walse (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 26, Nr.: 1)
Walse (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 26, Nr.: 3)
Walsee (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 516, T.: 249, Nr.: 7)
Walsee (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 516, T.: 250, Nr.: 5)
Walsee (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 516, T.: 250, Nr.: 6)
Walsee (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 516, T.: 250, Nr.: 9)
Walsee (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 516, T.: 251, Nr.: 8)
Walsh (Band: Bad, S.: 38, T.: 24)
Walsleben (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 101, T.: 61)
Walsleben (Band: Me (Mecklenburg), S.: 21, T.: 20)
Walsleben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67)
Walsleben (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67)
Walsleben (Band: Wü, S.: 18, T.: 25)
Walsleben, Brandenburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 70, T.: 79)
Walsrode (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Walstawe (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 114, T.: 71)
Waltberger, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Waltenburg (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 22)
Waltenheim (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 18)
Waltenheim, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 58)
Walter (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284)
Walter (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 114, T.: 65)
Walter (Band: OstN, S.: 240)
Walter (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 118, T.: 84)
Walter (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 157, T.: 102, Nr.: 1)
Walter (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 157, T.: 102, Nr.: 2)
Walter v. Liebenfeld (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84)
Walter v. Waltersthal, 1843 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 236, T.: 174)
Walter von Waldberg (Band: Mä (Mähren), S.: 174, T.: 122)
Walter, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Walter, Berlin 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 87, T.: 97)
Walter, Briedel (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 19, T.: 21)
Walter, Dachau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Walter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 39)
Walter, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 19)
Walter, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 38)
Walter-Jeschki, 1828 (Band: Sa, S.: 51, T.: 60)
Walternienburg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 22)
Walterode, Mansfeld (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116)
Walters v. Ehrenfeld (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84)
Waltersdorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 101, T.: 62)
Waltersdorff (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 18, T.: 12)
Waltershausen (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146 Nr.: 1)
Waltershausen (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146 Nr.: 2)
Waltershausen, Bayern 1827 (Band: PrGfN, S.: 26, T.: 20)
Walterskirchen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 519, T.: 251, Nr.: 1)
Walterskirchen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 519, T.: 251, Nr.: 2)
Walterskirchen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 519, T.: 251, Nr.: 3)
Walterskirchen; Walterskirchen v. Wolfsthal (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 698, T.: 478, Nr.: 4)
Walterstorff (Band: SH, S.: 33, T.: 17)
Walthausen, von, 1570 (Band: Han, S.: 35, T.: 36)
Walther (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Walther (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 101, T.: 61)
Walther (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 523, T.: 253, Nr.: 2)
Walther (Band: Ost, S.: 472, T.: 198)
Walther (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 65, T.: 39, Nr.: 2)
Walther u. Cronegk (Band: PrAE (abgestorbener Adel Preußen, Ergänzungsband), S.: 37, T.: 27)
Walther, 1559 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 3)
Walther, 1564 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 4)
Walther, 1568 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 5)
Walther, 1573 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 7)
Walther, 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 6)
Walther, 1648 (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22)
Walther, 1796 (Band: OstN, S.: 241)
Walther, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 99)
Walther, Gerhotzen 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 1)
Walther, Gießen 1914 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 70)
Walther, Hall 1680 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98)
Walther, Hamburg +1735 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 78)
Walther, Lengefeld 1901 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Walther, Magdeburg +1754 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Walther, Marburg +1691 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Walther, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Walther, Nürnberg 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58, Nr.: 2)
Walther, Peggau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 99)
Walther, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Walther, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Waltherr, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 698, T.: 479)
Walthersweil v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 83, T.: 101)
Walthurner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 18, T.: 20)
Walthurner, 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69)
Waltl, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Waltmann, Regensburg +1562 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Waltner, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Waltrumb, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Waltsch (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Waltter (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Waltter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Walujew (Band: Ost, S.: 117, T.: 198, Nr.: 1)
Walujew (Band: Ost, S.: 477)
Walujew, 1880 (Band: Ost, S.: 492)
Walwitz, 1762 (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 63, T.: 36)
Walwuyez, 1582 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 198, T.: 143)
Walz, 1633 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 264, T.: 152)
Walz, Bernhard Waiz, Kloster Neuburg 1630 (Band: Klö (Klöster), S.: 63, T.: 81)
Walzenhausen (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Wambach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 110, T.: 86, Nr.: 1)
Wambach, Mansfeld (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116, Nr.: 2)
Wamberg (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Wambold (Band: He (Hessen), S.: 29, T.: 33)
Wambold v. Umstatt (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 102, T.: 62)
Wambold von Umstadt (Band: Bad, S.: 25, T.: 17)
Wamekow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 114, T.: 65)
Wamosin, Tirol 1621 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 91, T.: 100)
Wampel, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wanckel, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46)
Wandbereiter, Hamburg (Band: Ber, S.: 85, T.: 119)
Wandisleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wandmakers, Hamburg (Band: Ber, S.: 89, T.: 123)
Wandsbeck (Band: St (Städte), S.: 233, T.: 243)
Wandthoff, Schwerte 1387 (Band: OstN, S.: 241, T.: 167)
Wandycz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 284)
Wanecek von Wernheim, 1865 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 45, T.: 34)
Wanecky (Band: Mä (Mähren), S.: 174, T.: 122)
Wanek v. Domyslov, 1875 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 45, T.: 34)
Wanfried (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 243)
Wangelin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67, Nr.: 1)
Wangelin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67, Nr.: 1)
Wangelin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67, Nr.: 2)
Wangelin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67, Nr.: 2)
Wangelin (Band: Pr, Preußen, S.: 435, T.: 477)
Wangen (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Wangen (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 1)
Wangen (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 2)
Wangen (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 3)
Wangen zu Geroldseck (Band: Bad, S.: 26, T.: 17, Nr.: 1)
Wangen zu Geroldseck (Band: Bad, S.: 26, T.: 17, Nr.: 2)
Wangen zu Geroldseck (Band: Bad, S.: 26, T.: 17, Nr.: 3)
Wangen zu Geroldseck (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 22, T.: 26, Nr.: 1)
Wangen zu Geroldseck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 523, T.: 253, Nr.: 1)
Wangen zu Geroldseck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 523, T.: 253, Nr.: 2)
Wangen zu Geroldseck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 523, T.: 253, Nr.: 3)
Wangenheim (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 70)
Wangenheim, 1842 (Band: OstN, S.: 241, T.: 167)
Wangerin (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Wangersen (Band: Ost, S.: 474, T.: 198)
Wangersen, 1646 (Band: Ost, S.: 474, T.: 198)
Wangilin (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 102, T.: 62)
Wangler (Band: Mä (Mähren), S.: 174, T.: 122)
Wangler (Band: Mä (Mähren), S.: 174, T.: 123)
Waniczek, Troppau 1801 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 99, T.: 52)
Wankel v. Seeberg, 1760 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 699, T.: 479)
Wänker (Band: Bad, S.: 135, T.: 79)
Wankham (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 526, T.: 254, Nr.: 1)
Wankham (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 605, T.: 124, Nr.: 2)
Wankheimer, 1519 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 605, T.: 124, Nr.: 1)
Wankowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 285)
Wann, Neustadt 1468 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Wanneken, 1599 (Band: OstN, S.: 241)
Wannenberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 114, T.: 65)
Wanner, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100)
Wanner, Bayern 1666 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 31, T.: 38)
Wanner, Wangen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 19)
Wansch, Wien 1615 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58)
Wanschka, Böhmen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Wansen (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Wanstorf (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 18, T.: 12)
Wantzenau (Band: St (Städte), S.: 338, T.: 326)
Wanzleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116)
Wanzleben (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 146)
Wapenrookmakere, Brüssel (Band: Ber, S.: 16, T.: 20)
Wapinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 285)
Wappäus, Hamburg *1875 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 16)
Wappen d. Buchhändler (Band: Ber, S.: 36, T.: 36)
Wappen d. Papiermacher (Band: Ber, S.: 37, T.: 39)
Wappen der Schlosser gehalten von einer Schlossschildfigur (Band: Ber, S.: 111, T.: 160)
Wappen e. Ingenieurs (Band: Ber, S.: 6, T.: 6)
Warady-Szakmary (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 122, T.: 89, Nr.: 1)
Waraus, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Warberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116)
Warburg (Band: Pr, Preußen, S.: 435, T.: 477)
Warburg (Band: Pr, Preußen, S.: 435, T.: 477)
Warburg (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 179, T.: 155)
Warburg (Band: St (Städte), S.: 180, T.: 208)
Warden (Band: Ost, S.: 475, T.: 198)
Wardenberg, 1212 (Band: OstN, S.: 241)
Wardenberg, 1833 (Band: Ost, S.: 475, T.: 199)
Wardenberg, Stralsund 1482 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Wardenburg (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 179, T.: 155)
Wardenski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 285)
Wardermann, Hamburg +1680 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 78)
Waren (Band: St (Städte), S.: 180, T.: 208 Nr.: 2)
Waren, 1362 (Band: St (Städte), S.: 180, T.: 208 Nr.: 1)
Warendorf (Band: OstN, S.: 241, T.: 167, Nr.: 1)
Warendorf (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 243)
Warendorf, 1372 (Band: St (Städte), S.: 180, T.: 208)
Warendorff, Lübeck (Band: Ha, S.: 22, T.: 21, Nr.: 1)
Warendorff, Lübeck (Band: Ha, S.: 22, T.: 21, Nr.: 2)
Wargowski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67)
Wargowski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 107, T.: 67)
Warin, 1598 (Band: St (Städte), S.: 180, T.: 208)
Warkentien, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 99)
Warkotsch, 1735 (Band: Pr, Preußen, S.: 435, T.: 477)
Warlowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 65, T.: 39, Nr.: 1)
Warlowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 65, T.: 39, Nr.: 2)
Warmatense, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 30, T.: 35)
Warmböcke, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Warmbrunn (Band: St (Städte), S.: 234)
Warmbrunn (Band: St (Städte), S.: 338)
Warmers, Lüneburg +1702 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 34, T.: 38)
Warmsdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116)
Warmund, Lauenstein 1422 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116)
Warmuth (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75)
Warmuth, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Warnabo, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Warnberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Warnecke (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 34, T.: 46)
Warnecke, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 58)
Warnecke, Erfurt 1510 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19, Nr.: 4)
Warnecke, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 40, Nr.: 1)
Warnecke, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 40, Nr.: 3)
Warnecke, Hamburg + 1730 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 40, Nr.: 2a)
Warnecke, Hamburg + 1741 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 33, T.: 40, Nr.: 2b)
Warnecke, Hannover 1480 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19, Nr.: 3)
Warnecke, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19, Nr.: 1)
Warnecke, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19, Nr.: 2)
Warnecken, 1646 (Band: OstN, S.: 241)
Warneken, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 99)
Warner, Hamburg +1708 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 78)
Warner, Holstein 1715 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Warnery (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 65, T.: 39)
Warnesberg (Band: Lot, S.: 14, T.: 11, Nr.: 1)
Warnesberg (Band: Lot, S.: 14, T.: 11, Nr.: 2)
Warnin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 115, T.: 65)
Warnin (Band: Pr, Preußen, S.: 435, T.: 477)
Warnin (Band: Pr, Preußen, S.: 435, T.: 477)
Warninghausen, 1446 (Band: OstN, S.: 242)
Warnsdorf (Band: Sa, S.: 52, T.: 60, Nr.: 1)
Warnsdorf (Band: St (Städte), S.: 339)
Warnstedt (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 18, T.: 12, Nr.: 2)
Warnstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 436, T.: 478)
Warpeck, 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58)
Warpeck, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Warsanyi, Borosjenö 1607 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 253, T.: 187)
Warsberg (Band: Lot, S.: 43, T.: 29)
Warsberg (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 326)
Warschau (Band: St (Städte), S.: 349, T.: 335)
Warstein (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 243)
Warstein (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Warszewski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68)
Warszewski (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68)
Warszewski (Band: PrAE (abgestorbener Adel Preußen, Ergänzungsband), S.: 37, T.: 27, Nr.: 2)
Wartberg (Band: OstN, S.: 242, T.: 168)
Wartberger, 1413 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 605, T.: 124)
Wartburg Burggrafen von (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 25, T.: 17)
Wartburg, Prag 1856 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 45, T.: 35)
Wartenau (Band: Mä (Mähren), S.: 281, T.: 200)
Wartenau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 65, T.: 39)
Wartenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 174, T.: 123, Nr.: 1)
Wartenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 174, T.: 123, Nr.: 4)
Wartenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 241, Nr.: 3)
Wartenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 495, T.: 241, Nr.: 5)
Wartenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68)
Wartenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68)
Wartenberg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 118, T.: 84, Nr.: 2)
Wartenberg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 118, T.: 84, Nr.: 4)
Wartenberg (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 147)
Wartenberg (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Wartenberg Freiherr v. (Band: GfA, S.: 64, T.: 65)
Wartenberg Gräfin v., 1786 (Band: GfA, S.: 65, T.: 68, Nr.: 4)
Wartenberg, Basel 1418 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49)
Wartenberg, Tuttlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 144, T.: 78, Nr.: 1)
Wartenberg, Tuttlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 144, T.: 78, Nr.: 2)
Wartenberg-Roth Grafen v. (Band: GfA, S.: 65, T.: 68, Nr.: 5)
Wartenburg, 1325 (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 147)
Wartenfels (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 72)
Wartensleben (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 63, T.: 36)
Wartensleben (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 128, T.: 72)
Wartensleben (Band: Pr, Preußen, S.: 31, T.: 35, Nr.: 3)
Wartensleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 110, T.: 86)
Wartensleben Grafen v., Straßfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116)
Wartensleben Grafen v., Wallendorf 1706 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 110, T.: 86)
Wartensleben, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 702, T.: 481)
Warth, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 37, T.: 26)
Wartha (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 147)
Warthausen, Aberweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 144, T.: 79, Nr.: 1)
Warthausen, Aberweiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 144, T.: 79, Nr.: 3)
Wartislav X., 1455 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 71, T.: 73, Nr.: 4)
Wartmann (Band: Ost, S.: 475, T.: 199, Nr.: 2)
Wartmann, 1585 (Band: Ost, S.: 475, T.: 199, Nr.: 1)
Wartstein, 1260 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 25, Nr.: 1)
Wartstein, 1263 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 25, Nr.: 3)
Wartstein, Münsingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 25, Nr.: 2)
Warzycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 285)
Wasaborg, 1637 (Band: OstN, S.: 242, T.: 168, Nr.: 1)
Wasaburg, 1646 (Band: OstN, S.: 242, T.: 168, Nr.: 2)
Wasch, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wäschenbeuren (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 326)
Wasen, 1506 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 606, T.: 125)
Waser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Waser, Zürich 1629 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49)
Wasilewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 234, T.: 285, Nr.: 1)
Wasilewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 285, Nr.: 2)
Wasilkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 285, Nr.: 1)
Wasilkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 285, Nr.: 2)
Wasiutynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 285)
Waskowitz (Band: OstN, S.: 243)
Wasmer (Band: Frkft, S.: 5, T.: 3)
Wasmer (Band: Han, S.: 35, T.: 36, Nr.: 1)
Wasmer (Band: Han, S.: 35, T.: 36, Nr.: 2)
Wasmer (Band: Pr, Preußen, S.: 436, T.: 478, Nr.: 1)
Wasmer (Band: Pr, Preußen, S.: 436, T.: 478, Nr.: 2)
Wasmer (Band: SH, S.: 33)
Wasmer (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 70)
Wasmuht, 1911 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16)
Wasmuht, Kassel 1594 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 32, T.: 37)
Wasmundt, 1865 (Band: OstN, S.: 243)
Wasmuth (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 45, T.: 35)
Wasmuth, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wasner, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 46)
Wasniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 285)
Wasowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 285, Nr.: 1)
Wasowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 285, Nr.: 2)
Wass, 1606 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 253, T.: 187)
Wasselnheim (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 243)
Wassenberg (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 326)
Wasseneck, Mayer von (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 16, T.: 8, Nr.: 1)
Wasseneck, Mayer von (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 16, T.: 8, Nr.: 2)
Wassenstein (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 22, T.: 26)
Wasser, 1584 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58)
Wasser, Harburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 79, Nr.: 3)
Wasser, Meran (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58)
Wasser, Oettingen +1750 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 79, Nr.: 1)
Wasser, Oettingen 1768 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 69, T.: 79, Nr.: 2)
Wasserberg, 1230 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 55)
Wasserbirer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 99)
Wasserburg (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Wasserfass von Hohenbrunn, 1648 (Band: Mä (Mähren), S.: 281, T.: 200)
Wasserleben (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 326)
Wassermann (Band: Gö, S.: 31, T.: 29)
Wassermann (Band: Ost, S.: 477, T.: 199, Nr.: 2)
Wassermann, 1725/1726 (Band: Ost, S.: 477, T.: 199, Nr.: 1)
Wasserreich, 1543 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58)
Wasserreich, 1739 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177)
Wassersport (Band: Ber, S.: 42, T.: 44)
Wassilko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 110, T.: 135)
Wassiltschikoff, 1839 (Band: Ost, S.: 489)
Wassiltschikow, Fürsten, 1839 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 279, T.: 388)
Wassmann, 1683 (Band: Ost, S.: 477, T.: 199)
Wassner v. Wassenau (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 72, T.: 29)
Wasum, Bacharach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 70, T.: 80)
Wasungen, 1635 (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 208)
Waterford, Bistum/Bischof, Cashel, Emly, Waterford and Lismore (Band: BistümerA, S.: 17, T.: 12)
Watlet, de Watlet, Wien 1778 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 96, T.: 55)
Watrinsky (Band: OstN, S.: 243)
Watsack, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Watsel, 1463 (Band: OstN, S.: 243, T.: 169)
Wattay v. Felsö-Watta (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 704, T.: 482, Nr.: 1)
Wattenbach, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 39)
Watter, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 43, T.: 21)
Watthyon (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 123, T.: 90)
Wattweiler (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 244)
Watzdorf (Band: Pr, Preußen, S.: 437, T.: 479)
Watzdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 70)
Watzelberger, Taufkirchen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 34, T.: 38)
Watzmannsdorf, 1407 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 607, T.: 125, Nr.: 3)
Watzmannsdorf, 1407 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 607, T.: 125, Nr.: 5)
Watzmanstorfer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 607, T.: 125, Nr.: 4)
Watzmanstorfer, 1338 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 607, T.: 125, Nr.: 1)
Watzmanstorfer, 1399 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 607, T.: 125, Nr.: 2)
Waveren, Hamburg (Band: Ha, S.: 22)
Wax-Chandlers-Company, London (Band: Ber, S.: 66, T.: 86)
Waxmann (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 35, T.: 36, Nr.: 1)
Waxmann (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 35, T.: 36, Nr.: 2)
Waxmuith, 1722 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 704, T.: 483)
Wayay von Waya, 1598 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177, Nr.: 1)
Wayay von Waya, 1744 (Band: Mä (Mähren), S.: 251, T.: 177, Nr.: 2)
Waybel, Kempten 1579 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Waydelich (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 71, T.: 44)
Wayer (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 79)
Wayguth (Band: OstN, S.: 243)
Wayna (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 526, T.: 255, Nr.: 1)
Wayna (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 526, T.: 255, Nr.: 2)
Wayspriach (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 197, T.: 143)
Waz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 35, T.: 36, Nr.: 1)
Waz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 35, T.: 36, Nr.: 2)
Waz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 35, T.: 36, Nr.: 3)
Wazinsky (Band: OstN, S.: 243, T.: 169)
Wczele (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 36, Nr.: 1)
Wczele (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 36, Nr.: 2)
Wdovich, 1660 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 194, T.: 141)
Weavers-Company, London (Band: Ber, S.: 85, T.: 119)
Webel, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 70, T.: 80)
Webenau (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 217, T.: 28)
Weber (Band: Ber, S.: 84, T.: 117)
Weber (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55, Nr.: 1)
Weber (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55, Nr.: 2)
Weber (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Weber (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100)
Weber (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 526, T.: 255, Nr.: 2)
Weber (Band: Sa, S.: 17, T.: 17, Nr.: 1)
Weber (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 124, T.: 90)
Weber u. Wirker-Innung, Berlin (Band: Ber, S.: 84, T.: 117)
Weber v. Ebenhof, 1851 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 45, T.: 35)
Weber v. Piesenberg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 118, T.: 86)
Weber v. Rosenkrantz (Band: SH, S.: 33)
Weber von Ebenhof (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 46)
Weber von Fürnberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 527, T.: 256, Nr.: 2)
Weber von Fürnberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 527, T.: 257, Nr.: 1)
Weber von Treuenfels (Band: Bad, S.: 136, T.: 79)
Weber, Augsburg (Band: Ber, S.: 85, T.: 118)
Weber, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Weber, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 94)
Weber, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Weber, Basel (Band: Ber, S.: 85, T.: 118)
Weber, Benfeld (Band: Ber, S.: 84, T.: 117)
Weber, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Weber, Bern (Band: Ber, S.: 84, T.: 118)
Weber, Büdingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 70, T.: 79)
Weber, Deilingen 1787 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 95, T.: 60)
Weber, Dresden 1829 (Band: Sa, S.: 52, T.: 60)
Weber, Elberfeld 1735 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Weber, Erfurt *1854 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 86, T.: 100)
Weber, Frankental (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 46)
Weber, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 97, T.: 40)
Weber, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 20)
Weber, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 1)
Weber, Hamburg + 1700 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 2)
Weber, Hannover *1832 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 29, T.: 36)
Weber, Hessen 1760 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19, Nr.: 2)
Weber, Holstein (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Weber, Horschwinkel + 1644 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 3)
Weber, Kirchberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 97)
Weber, Kletgau 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Weber, Leipzig 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 38)
Weber, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 32, T.: 37)
Weber, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 91, T.: 100, Nr.: 1)
Weber, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 91, T.: 100, Nr.: 2)
Weber, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Weber, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Weber, Oelsnitz (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 99)
Weber, Oldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 58)
Weber, Oldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100, Nr.: 4)
Weber, Plaue (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 37, T.: 16)
Weber, Ravensburg 1406 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 241, T.: 134)
Weber, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Weber, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 4)
Weber, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 5)
Weber, Wien (Band: Ber, S.: 85, T.: 118)
Weber, Zittau (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 38)
Weber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49)
Weber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100, Nr.: 1)
Weber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100, Nr.: 2)
Weber, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100, Nr.: 3)
Weber-Ehrenzweig (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 286)
Weberinnung zu Lehen u. Langenau (Band: Ber, S.: 84, T.: 117)
Webern (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 46, T.: 36)
Webern, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 218, T.: 28)
Weber-Rittersdorf (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 286)
Weberski v. Webersickh (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84, Nr.: 1)
Weberski v. Webersickh (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84, Nr.: 2)
Webersperg (Band: Mä (Mähren), S.: 299, T.: 215)
Weberstädt, Holland (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 37, T.: 26)
Weberstedt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 178, T.: 116)
Weberstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 25, T.: 17)
Weberzunft, Strassburg (Band: Ber, S.: 85, T.: 118)
Webler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Weccius (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Weccius, 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 32, T.: 37)
Wechmar (Band: Bad, S.: 82, T.: 49, Nr.: 1)
Wechmar (Band: Bad, S.: 82, T.: 49, Nr.: 2)
Wechmar (Band: PrGfN, S.: 26, T.: 20)
Wechsler u. Münzer, Braunschweig (Band: Ber, S.: 65, T.: 83)
Wechsler, 1531 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58)
Wechsler, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Wechsler, Österreich 1531 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58)
Wechsungen (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 33, T.: 26, Nr.: 1a)
Wechsungen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 33, T.: 23, Nr.: 1)
Wechsungen, Vockstedt 1559 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 179, T.: 117, Nr.: 2)
Wechter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Weck, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 70, T.: 80)
Weckbecker-Sternfeld, 1780 (Band: Na, S.: 14, T.: 15)
Weckebrodt (Band: OstN, S.: 243, T.: 169, Nr.: 1)
Weckel, Osterhofen 1604 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 54, T.: 58)
Weckell, Freiburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 59)
Weckenesel, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100, Nr.: 1)
Weckenesel, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100, Nr.: 2)
Wecker, 1574 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 32, T.: 37)
Weckerlin, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 59)
Weckerling; Weckherlin, *1584 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Weckher von Roseneckh, 1803 (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178)
Weckherlin (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 265, T.: 152)
Weckherlin v. Adelstetten (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 73, T.: 29)
Weddelsdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 179, T.: 117, Nr.: 1)
Weddelsdorf, Thale 1537 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 179, T.: 117, Nr.: 2)
Wedderden, Magdeburg +1385 (Band: OstN, S.: 243, T.: 170)
Wedderkop (Band: Old, S.: 12, T.: 10)
Wedderkop (Band: SH, S.: 20, T.: 7)
Weddermoden (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 115, T.: 65)
Weddeves (Band: OstN, S.: 243, T.: 170)
Weddig (Band: Old, S.: 12, T.: 10)
Weddigen (Band: OstN, S.: 243, T.: 169)
Weddigen, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 91, T.: 100)
Weddigh (Band: OstN, S.: 243, T.: 170)
Weddingen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 179, T.: 117)
Weddings, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Weddingstedt (Band: St (Städte), S.: 339)
Wedege, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Wedekind (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Wedekind (Band: PrGfN, S.: 26, T.: 20)
Wedekind, Hannover 1320 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Wedekindt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55, Nr.: 1)
Wedekindt (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55, Nr.: 2)
Wedel (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 115, T.: 65)
Wedel (Band: Old, S.: 12, T.: 10)
Wedel (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Wedel, Gotha (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 91, T.: 100)
Wedel, Steiermark 1616 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 46)
Wedel, von (Band: Han, S.: 17, T.: 19, Nr.: 1)
Wedel, von (Band: Han, S.: 17, T.: 19, Nr.: 2)
Wedelitz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 64, T.: 37)
Wedell (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84)
Wedelstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 438, T.: 479, Nr.: 1)
Wedelstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 438, T.: 479, Nr.: 1)
Wedelstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 438, T.: 479, Nr.: 2)
Wedelstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 438, T.: 479, Nr.: 2)
Wedelstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 438, T.: 479, Nr.: 3)
Wedelstedt (Band: Pr, Preußen, S.: 438, T.: 479, Nr.: 3)
Wedemann, Lübeck +1621 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 55)
Wedemayer von (Band: Me (Mecklenburg), S.: 21, T.: 20)
Wedemeyer, 1552 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 32, T.: 37)
Wedemhoff, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Wederden (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 179, T.: 117)
Wedicke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68, Nr.: 1)
Wedicke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68, Nr.: 1)
Wedicke, 1333 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68, Nr.: 2)
Wedicke, 1333 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 108, T.: 68, Nr.: 2)
Wedig von, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12)
Wedig, Füssen 1503 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 46, T.: 55)
Wedingen, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 58)
Wedrychowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 286)
Weech, 1843 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 122, T.: 79)
Weeger, Eisenerz 1589 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 21, T.: 15)
Weesp (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48)
Weever von Lippewerth (Band: Lip (Lippe), S.: 8)
Wefensleben, Magdeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 180, T.: 117)
Weferlingen (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Weferlingen, 1360 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 180, T.: 117, Nr.: 2)
Weferlingen, Magdeburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 23, T.: 17, Nr.: 3)
Weferlingen, Schadeleben 1429 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 180, T.: 117, Nr.: 1)
Wefers, Mülfort 1922 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Weforssen (Band: OstN, S.: 244)
Wege (Band: OstN, S.: 244)
Wege, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 77, T.: 51)
Wegehausen, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47)
Wegele, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 59)
Wegeleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 180, T.: 117, Nr.: 1)
Wegeleben (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 147)
Wegeler, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 29, T.: 36)
Wegelin, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Wegemann, Husum (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 20, T.: 20)
Wegener, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 58)
Wegener, Delligsen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 121, T.: 48)
Wegener, Goslar (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 99)
Weger, 1417 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 58)
Wegern (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 18, T.: 12)
Wegger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weggis (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Weghorst, Hamburg +1804 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Wegierski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wegierzki (Band: OstN, S.: 244, T.: 170)
Weglenski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Weglowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wegmacher, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Wegmann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Wegner (Band: OstN, S.: 244, T.: 170)
Wegner, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 99)
Wegner, Oliva (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 15)
Wegner, Weimar (Band: Sa, S.: 52, T.: 60)
Wegscheider, Braunschweig +1746 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 18)
Wegstädtel (Band: St (Städte), S.: 115, T.: 147)
Wehefritz, Nürnberg 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Wehen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Wehingen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 527, T.: 258, Nr.: 1)
Wehingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 26, Nr.: 1)
Wehingen, 1464 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 26, Nr.: 2)
Wehl, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Wehlandt, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 58)
Wehlau, 1336 (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147)
Wehlen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 102, T.: 62)
Wehlen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84)
Wehlen (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 83)
Wehlen, +1760 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 180, T.: 118)
Wehn, 1682 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 38, T.: 16)
Wehn, Bledenkopf !600 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 19, T.: 8)
Wehner (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 118, T.: 86)
Wehner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 170)
Wehner, Speyer * 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 38)
Wehr, Trarbach an der Mosel (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Wehren, 1455 (Band: OstN, S.: 244, T.: 170, Nr.: 1)
Wehren, 1456 (Band: OstN, S.: 244, T.: 170, Nr.: 2)
Wehren, 1695 (Band: OstN, S.: 244, T.: 170, Nr.: 3)
Wehren, 1768 (Band: OstN, S.: 244, T.: 171, Nr.: 4)
Wehren, von (Band: Han, S.: 26, T.: 27)
Wehrkamp (Band: Frkft, S.: 9, T.: 8)
Wehrkamp, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wehrli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77, Nr.: 1)
Wehrli, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77, Nr.: 2)
Wehrmann, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 16)
Wehrs, von (Band: Han, S.: 35, T.: 36)
Wehse (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 180, T.: 118)
Wehsenig (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 181, T.: 118)
Weibel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84, Nr.: 1)
Weibel (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84, Nr.: 2)
Weibel, Murten (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Weichbrodt, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47)
Weichelt, Demmin 1908 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 37)
Weichs (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 49, T.: 33, Nr.: 3)
Weichs, 1623 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 609, T.: 125, Nr.: 4)
Weichs, 1623 (Band: PrGfN, S.: 27, T.: 20, Nr.: 1)
Weichselbach (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 527, T.: 258)
Weichselburg, 1481 (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147)
Weickart (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 65, T.: 39)
Weickert (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 141, T.: 84)
Weickhman, Nürnberg 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 79)
Weickhmann (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 79)
Weickmann, Danzig * (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Weickmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Weickmann, Ulm 1469 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 72, T.: 44)
Weickmann, Ulm 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weid von der (Band: Bad, S.: 26, T.: 17)
Weid, Schweinfurt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weida (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Weidacher, Mattsee 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39, Nr.: 1)
Weidacher, Rosenheim 1632 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39, Nr.: 2)
Weide (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 115, T.: 65)
Weide (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 136, T.: 79, Nr.: 2)
Weide von der, Düsseldorf 1350 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49, Nr.: 1)
Weide von der, Düsseldorf 1364 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49, Nr.: 2)
Weide, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Weidemann, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Weidemann, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1, Nr.: 1)
Weidemann, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 4, T.: 1, Nr.: 2)
Weidemeier, 1795 (Band: OstN, S.: 244)
Weiden (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Weidenau (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147 Nr.: 1)
Weidenau (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147 Nr.: 2)
Weidenbach (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 33, T.: 23)
Weidenbach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 89, T.: 70)
Weidenbach v., 1813 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 94, T.: 212)
Weidenbaum, 1890 (Band: OstN, S.: 244)
Weidenbruch, Hessen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Weidenfeld, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 90, T.: 100)
Weidenhayn, 1647 (Band: OstN, S.: 244, T.: 171)
Weidenholzer, 1372 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 612, T.: 125)
Weidenholzer, 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 79)
Weidenkeller, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16, Nr.: 1)
Weidenkeller, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16, Nr.: 2)
Weidenkopf (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 37)
Weidenkopf, Sontheim (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58)
Weidenkopf, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Weidensee (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 90, T.: 71)
Weidenthal, Troppau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 100, T.: 52)
Weidheltsch (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weidhofer von Vogelsberg (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178, Nr.: 1)
Weidhofer von Vogelsberg, 1591 (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178, Nr.: 2)
Weidig, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Weidinger, Steiermark 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Weidler, Altona (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16, Nr.: 2)
Weidler, Altona (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16, Nr.: 3)
Weidler, Cölleda (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16, Nr.: 1)
Weidler, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 16, Nr.: 4)
Weidlich, Freiberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 99)
Weidlich, Freiwalden 1637 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weidlich, Freiwalden 1637 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 146, T.: 78)
Weidlich, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Weidlicher (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weidmann (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Weidmann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77, Nr.: 1)
Weidmann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77, Nr.: 2)
Weidner von Billerburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 528, T.: 260)
Weidner, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 20)
Weidner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Weidschuh, Wildendorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 99)
Weidthoffer von Adlersberg, 1650 (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178)
Weidtinger, Braunau (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Weier, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 99)
Weigel, Bayern 1599 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weigel, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Weigel, Lübeck +1777 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weigel, Neustadt 1466 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weigelius, Meißen +1588 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 91, T.: 100)
Weigelsperg, Wien 1835 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 96, T.: 56)
Weiger (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Weigergangk, Lüne (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Weigert, Lublinitz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Weigl, Ingolstadt 1485 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Weiglin (Band: Bad, S.: 158, T.: 88)
Weihe, Halberstadt *1721 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 95, T.: 60)
Weihenmaier, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weihenstephan Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 88, T.: 101)
Weiher (Band: Pr, Preußen, S.: 439, T.: 480, Nr.: 2)
Weiher (Band: Pr, Preußen, S.: 439, T.: 480, Nr.: 2)
Weiher (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 119, T.: 86, Nr.: 3)
Weiher u. Nimptsch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 119, T.: 86, Nr.: 1)
Weiher u. Nimptsch (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 119, T.: 86, Nr.: 4)
Weiher v. Nimptsch, 1648 (Band: Pr, Preußen, S.: 69, T.: 90, Nr.: 2)
Weiher, 1648 (Band: Pr, Preußen, S.: 69, T.: 90, Nr.: 1)
Weihingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 145, T.: 79, Nr.: 1)
Weihmann, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Weikard Fürst v. Auersperg, 1658 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 8, T.: 7)
Weikard Fürst v. Münsterberg, 1664 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 8, T.: 7)
Weikersreuter (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weil (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Weil der Stadt (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 244)
Weil v. Weilen, Wien 1874 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 46, T.: 35)
Weiland, Tirol 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Weiland, Verden 1620 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 37)
Weiland, Vorarlberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Weilburg (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Weilburg, 1416 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 69)
Weilburg, Hund v. (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 69)
Weilen, Hamburg (Band: Ha, S.: 22)
Weiler (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 102, T.: 62)
Weiler (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 142, T.: 85)
Weiler (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 244)
Weiler (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 110, T.: 86, Nr.: 2)
Weiler (Band: Wü, S.: 13, T.: 17)
Weiler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 72)
Weiler, 1790 (Band: Bad, S.: 82, T.: 49)
Weiler, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 58)
Weiler, Kirchberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 145, T.: 79, Nr.: 1)
Weiler, kirchberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 145, T.: 79, Nr.: 2)
Weiler, Köln *1721 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Weiler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Weiler, Öttingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 72, T.: 44)
Weiler, Pforzheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Weiler, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12, T.: 14)
Weilhammer, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Weilheim (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 244)
Weilheim (Band: St (Städte), S.: 9, T.: 16)
Weili, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Weilnau (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 41, T.: 87)
Weilsdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 110, T.: 87)
Weilsdorf, Brandenburg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 33, T.: 26)
Weimar (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Weimar (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Weimislitz (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Wein, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 90, T.: 100)
Weinbach, Bayern 1745 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 21)
Weinbauern, Gebweiler (Band: Ber, S.: 62, T.: 80)
Weinbauern, Lüttich (Band: Ber, S.: 63, T.: 81)
Weinberg (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 124)
Weinberg, Ostpreußen 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 71, T.: 80)
Weinberg, Ringberg 1690 (Band: Tir (Tirol), S.: 24, T.: 27)
Weinberger, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Weinbuech, Dachau (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Weinbuech, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 19)
Weindl, Friedberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Weinert, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 40)
Weingarten (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 46, T.: 35)
Weingarten (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 20)
Weingarten (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 208)
Weingarten Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 36, Nr.: 1)
Weingarten Abtei (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 36, Nr.: 2)
Weingarten Abtei, 1529 (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 36, Nr.: 3)
Weingarten, Dominicus Schnitzer, Abtei Weingarten (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 36)
Weingarten, Gerwicus Blarer v. Giersberg, Abtei Weingarten (Band: Klö (Klöster), S.: 21, T.: 36)
Weingärtner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Weingartner Edler von Münzberg, Wien 1820 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 136, T.: 54)
Weingärtner v. Velika Mlaka, 1897 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 236, T.: 174)
Weingartner, Blaubeuren 1585 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Weingärtner, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Weingartner, Ingolstadt + 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Weingärtner, Oberpfalz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48)
Weingartner, v. Münzberg, Wien 1820 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 267, T.: 123)
Weinhändler, Brüssel (Band: Ber, S.: 61, T.: 78)
Weinhardt, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 79)
Weinhardt, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 78)
Weinhardt, Kaufbeuren (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Weinhart (Band: Bad, S.: 136, T.: 80, Nr.: 1)
Weinhart (Band: Bad, S.: 136, T.: 80, Nr.: 2)
Weinhart, Tirol (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22)
Weinheim (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 244 Nr.: 1)
Weinheim (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 244 Nr.: 2)
Weinholtz, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Weinholtz, Greifenhagen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Weinländer, Kärnten (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Weinleb, Treuenbrietzen 1558 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 17)
Weinlein, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Weinlig, Breslau (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79)
Weinling (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 286)
Weinlinger, 1717 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 708, T.: 484)
Weinmaister, Ingolstadt 1671 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Weinmann (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Weinmann, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Weinmann, Altorf 1599 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weinmann, Heilbronn (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 37, Nr.: 1)
Weinmann, Heilbronn (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38, Nr.: 2)
Weinmann, Leonberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 145, T.: 79)
Weinmann, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Weinmann, Oberösterreich 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 58)
Weinmann, Winterthur (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 15)
Weinmayr, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Weinmesser, Gent (Band: Ber, S.: 61, T.: 79)
Weinold, Augaburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 99)
Weinperger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Weinpergh, 1685 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 708, T.: 484)
Weinprunner, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Weinreich, Meiningen *1683 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weinrich, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Weinsberg (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 1)
Weinsberg (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 2)
Weinsberg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 145, T.: 79, Nr.: 1)
Weinschenk, Biberach 1559 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 145, T.: 79, Nr.: 1)
Weinschenker, Nürnberg (Band: Ber, S.: 60, T.: 78)
Weinschröter, Gent (Band: Ber, S.: 61, T.: 79)
Weinsperg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 16, T.: 8, Nr.: 3)
Weinwirthe, Nürnberg (Band: Ber, S.: 61, T.: 77)
Weinzierl, 1716 (Band: Bad, S.: 136, T.: 80)
Weinzierl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 99)
Weinzierl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 40)
Weinzierl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Weinzierl, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weipert (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147)
Weipte v.d. (Band: OstN, S.: 244)
Weirach, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12, T.: 14)
Weirich, Gratz 1469 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weis, Oppenheim 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47)
Weisbach, Hamburg +1733 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79)
Weisbach, Zschopau (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 77, T.: 51)
Weisdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75)
Weise (Band: Pr, Preußen, S.: 439, T.: 481, Nr.: 3)
Weise (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 182, T.: 118, Nr.: 2)
Weise (Band: Schw, S.: 60, T.: 5, Nr.: 1)
Weise, *1677 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weise, 1841 (Band: Schw, S.: 60, T.: 6, Nr.: 2)
Weise, 1842 (Band: Schw, S.: 60, T.: 6, Nr.: 3)
Weise, Lepitz 1541 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 181, T.: 118, Nr.: 1)
Weisenau, 1301 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 69, Nr.: 1)
Weisenau, 1346 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 69, Nr.: 2)
Weisenberg (Band: OstN, S.: 245, T.: 171)
Weisin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 115, T.: 65)
Weisinger, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 708, T.: 485)
Weiskopf (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weisland, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Weisland, Isny *1556 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 265, T.: 152)
Weisland, Memmingen 1627 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 17, T.: 19)
Weismann, Bayern 1615 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 63, T.: 67)
Weismann, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Weiß (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 10, T.: 4)
Weiss (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38, Nr.: 2)
Weiss (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 286)
Weiss (Band: He (Hessen), S.: 30)
Weiss (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 218, T.: 28)
Weiss (Band: Lot, S.: 52, T.: 34)
Weiss (Band: Ost, S.: 477, T.: 200, Nr.: 1)
Weiss (Band: Ost, S.: 478, T.: 200, Nr.: 2)
Weiss (Band: Ost, S.: 478, T.: 200, Nr.: 3)
Weiss (Band: OstN, S.: 245, Nr.: 2)
Weiss de Polna, Agram 1874 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 198, T.: 144)
Weiss u. Sämisch-Gerber, Eisenberg (Band: Ber, S.: 80, T.: 109)
Weiss u. Sämisch-Gerber, Magdeburg (Band: Ber, S.: 80, T.: 108)
Weiss v. Starkenfels, 1822; 1872 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 787, T.: 165, Nr.: 1)
Weiss v. Starkenfels, 1876 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 787, T.: 165, Nr.: 3)
Weiss von Königsacker (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 528, T.: 260, Nr.: 1)
Weiss von Lilienburg, 1792 (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178)
Weiss von Weissenbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 157, T.: 102, Nr.: 1)
Weiss von Weissenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 529, T.: 260, Nr.: 2)
Weiss von Weissenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 614, T.: 125, Nr.: 1)
Weiss von Weissenfels (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 157, T.: 102, Nr.: 2)
Weiss von Würting, 1651 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 614, T.: 125, Nr.: 2)
Weiss, 1742 (Band: Bad, S.: 137, T.: 80)
Weiss, 1889 (Band: OstN, S.: 245, T.: 171, Nr.: 1)
Weiss, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Weiss, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Weiss, Baden-Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Weiss, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 58)
Weiss, Bockau +1785 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47, Nr.: 2)
Weiss, Ellwangen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Weiß, Eschelbach (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 59, T.: 24)
Weiss, Gerstungen (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59, Nr.: 2)
Weiss, Gießen *1620 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weiss, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Weiss, Langensalza 1836 (Band: Sa, S.: 52, T.: 60)
Weiss, München 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59, Nr.: 1)
Weiss, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Weiss, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Weiss, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 80)
Weiss, Ottobeuren (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Weiss, Reichartshofen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Weiss, Riga (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 37, Nr.: 1)
Weiss, Tennstädt 1774 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47, Nr.: 1)
Weiss, Tirol (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Weiss, Wien 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weiss, Winkel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Weiss, Wolferzhausen 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80, Nr.: 2)
Weiss, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weiss, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Weissach (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 72, T.: 44)
Weissbach (Band: Mä (Mähren), S.: 175, T.: 123)
Weissbach, Zschopau (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 40, T.: 51)
Weissbäcker (Band: Ber, S.: 55, T.: 65)
Weissberger von Weissenberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 157, T.: 102)
Weissbierbrauer, Nürnberg (Band: Ber, S.: 61, T.: 77)
Weissblecharbeiter, London (Band: Ber, S.: 105, T.: 150)
Weissbriach (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 17, T.: 34)
Weissbrodt, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Weisse, 1873 (Band: OstN, S.: 245)
Weisse, Berlin +1693 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weissegger v. Weisseneck, Wien 1804 (Band: Bad, S.: 137, T.: 80)
Weissel von Weisselstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 529, T.: 261)
Weissenau Abt Unold, 1724 (Band: Klö (Klöster), S.: 88, T.: 104)
Weissenbach (Band: Pr, Preußen, S.: 440, T.: 481)
Weissenbach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 158, T.: 103)
Weissenbach, 1853 (Band: Sa, S.: 18, T.: 17)
Weissenbach, Troppau (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 100, T.: 53)
Weissenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 529, T.: 261, Nr.: 1)
Weissenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 529, T.: 261, Nr.: 2)
Weissenberg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 615, T.: 126, Nr.: 3)
Weissenberg (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 83)
Weissenberg, 1337 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 615, T.: 126, Nr.: 2)
Weissenberger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Weissenborn, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Weissenborn, Friedenau (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 77, T.: 80)
Weissenburg (Band: St (Städte), S.: 234, T.: 244)
Weissenburg (Band: St (Städte), S.: 9, T.: 16 Nr.: 1)
Weissenburg (Band: St (Städte), S.: 9, T.: 16 Nr.: 2)
Weissenburg (Band: St (Städte), S.: 9, T.: 16 Nr.: 3)
Weissenburg, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 30, T.: 36)
Weisseneck (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 73, T.: 29)
Weissenfels (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 103, T.: 62)
Weissenfels (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147)
Weissenhorn (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Weissenhorn, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Weissenhorn, Ingolstadt 1560 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 59)
Weissenohe, Maurus Hermann, Abtei Weissenohe 1758 (Band: Klö (Klöster), S.: 89, T.: 102)
Weissenohe, Maurus Hermann, Abtei Weissenohe 1758 (Band: Klö (Klöster), S.: 89, T.: 102)
Weissensee (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147 Nr.: 1)
Weissensee (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147 Nr.: 2)
Weissenstadt (Band: St (Städte), S.: 9, T.: 16)
Weissenstein (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Weissenstein (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 327)
Weissenstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87)
Weissenstein (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 72)
Weissenstein, 1236 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 8)
Weissenwolff (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 20)
Weissenwolff (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 618, T.: 126, Nr.: 8)
Weissenwolff (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 618, T.: 127, Nr.: 7)
Weissenwolff, 1532 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 618, T.: 127, Nr.: 5)
Weissermel, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 12, T.: 17)
Weissgerber, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 20)
Weissgerber-Handwerk, Nürnberg (Band: Ber, S.: 80, T.: 109)
Weissgerber-Handwerk, Ulm (Band: Ber, S.: 80, T.: 109)
Weissigk (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 64, T.: 37)
Weissigk, Mosigkau (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 182, T.: 118)
Weisskirchen (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147)
Weisskirchen (Band: St (Städte), S.: 340)
Weisskircher (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Weisskopf v. Weinberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 65, T.: 39)
Weisskopff, Neisse *1483 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12, T.: 14)
Weissman (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Weissmann (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 286)
Weissmann (Band: Ost, S.: 502)
Weissmann v. Weisenstein (Band: Ost, S.: 213, T.: 62)
Weissmann, 1615 (Band: Ost, S.: 478, T.: 200)
Weissmann, 1747 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Weissmann, Stuttgart (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Weissmantel, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Weissmayr, Pfalz 1602 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Weissner, Schongau (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 80)
Weisspeckh, Viechtach 1650 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 79)
Weisspfennig (Band: OstN, S.: 245)
Weiss-Podol (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147)
Weisspriach (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 194, T.: 83, Nr.: 7)
Weisspriach (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 530, T.: 262, Nr.: 1)
Weisspriach (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 530, T.: 262, Nr.: 3)
Weisspriach (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 150, T.: 44, Nr.: 7)
Weisspriach (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 708, T.: 485, Nr.: 2)
Weisspriach Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 124, T.: 153)
Weissrussland (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 46, T.: 25)
Weiss-u. Sämischmacher, Danzig (Band: Ber, S.: 80, T.: 109)
Weisswasser (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 147 Nr.: 1)
Weisswasser (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 148 Nr.: 2)
Weisz v. Veisz u. Horstenstein, Bamberg (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 708, T.: 485)
Weiszflog, Hamburg 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 21, T.: 15)
Weitbrecht (Band: OstN, S.: 245)
Weiten (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 327)
Weitenstein (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 148)
Weiters (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 45, T.: 75)
Weitershausen (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 213, T.: 185)
Weitersheim (Band: Bad, S.: 83, T.: 49)
Weitersheim (Band: Mä (Mähren), S.: 299, T.: 215)
Weitingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 146, T.: 80)
Weitler, Aachen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Weitler, AAchen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Weitmoser (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 73, T.: 30)
Weitmühl (Band: Mä (Mähren), S.: 175, T.: 123, Nr.: 1)
Weitmühl (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 119, T.: 86, Nr.: 2)
Weitra (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 148)
Weitracher (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 263)
Weitschacher, Kärnten 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Weittenhiller (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 219, T.: 29)
Weitz, Schmalkalden (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47)
Weitzel, Darmstadt *1553 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Weitzenbreyer, 1835 (Band: OstN, S.: 245)
Weitzke, Brandenburg *1613 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Weixelburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 263)
Weixner, Fürstenfeld (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 19)
Weiz (Band: St (Städte), S.: 116, T.: 148)
Weizenbeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 79)
Weland (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 142, T.: 85)
Welchhausen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 103, T.: 63)
Welchhausen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 40, T.: 28)
Welck (Band: Sa, S.: 18, T.: 17, Nr.: 1)
Welck (Band: Sa, S.: 52, T.: 60, Nr.: 2)
Welcker, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47)
Welcker, Alsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Welczek, 1656 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 100, T.: 53, Nr.: 1)
Welczek, 1656 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 100, T.: 53, Nr.: 2)
Welden (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 327)
Welden (Band: Wü, S.: 14, T.: 17)
Wele (Band: OstN, S.: 245)
Wele (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Welhammer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Welhartitz (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Welker, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 37)
Welkersheim (Band: St (Städte), S.: 339, T.: 327)
Well, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Welle, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Wellemberg, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 92, T.: 100)
Wellen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 64, T.: 37)
Wellen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 103, T.: 63)
Wellen, 1395 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 183, T.: 119, Nr.: 2)
Wellen, 1441 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 182, T.: 118, Nr.: 1)
Wellen, Gr. Wellen 1526 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 183, T.: 119, Nr.: 3)
Weller, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 75, T.: 79)
Weller, Linz a. Rh. (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 91, T.: 100)
Weller, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 19)
Wellesley, Herzog v. Wellington, 1814 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 280, T.: 389)
Welling (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 146, T.: 80, Nr.: 2b)
Welling, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Wellingk (Band: OstN, S.: 245, T.: 172, Nr.: 1)
Wellingk, 1676 (Band: OstN, S.: 245, T.: 172, Nr.: 2)
Wellingk, 1706 (Band: OstN, S.: 245, T.: 172, Nr.: 3)
Wellingk, 1711 (Band: OstN, S.: 245, T.: 172, Nr.: 4)
Wellmich (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 208)
Wells (Band: OstN, S.: 246)
Wells, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 30, T.: 35)
Wellser (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Welmen (Band: OstN, S.: 246)
Welmich (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 69)
Welnmayr, Starnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 18)
Welpendorf (Band: OstN, S.: 246)
Welper, Spendlingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Welper, Sponheim (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 72, T.: 80)
Wels (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Welsch von Wellschenau, 1766 (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178, Nr.: 1)
Welsch, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 92, T.: 100)
Welsch, Leipzig 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 92, T.: 100)
Welsch, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Welschmichael Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 103, T.: 124)
Welse, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Welser, 1609 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Welser, Kärnten 1609 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Welsersheimb (Band: Mä (Mähren), S.: 299, T.: 215)
Welserweiss, 1625 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 628, T.: 127)
Welshuysen, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Welsperg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 628, T.: 127, Nr.: 2)
Welsperg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 628, T.: 127, Nr.: 3)
Welsperg (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 787)
Welsperg, 1240 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 628, T.: 127, Nr.: 1)
Welsperg, 1693 (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 3)
Welsperg, Innsbruck 1570 (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 2)
Welsperg, Tirol 1564; 1693 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 628, T.: 128, Nr.: 6)
Weltenburg a. d. Donau (Band: Klö (Klöster), S.: 89, T.: 86)
Weltenburger, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Weltewitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 183, T.: 119)
Welti, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Welti, Zurzach (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Weltischoffer, 1710 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 709, T.: 485)
Weltz, 1718 (Band: Wü, S.: 18, T.: 25)
Weltz, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 71, T.: 80, Nr.: 2)
Weltz, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 71, T.: 80, Nr.: 3)
Weltz, Speyer 1754 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 71, T.: 80, Nr.: 1)
Weltz, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Weltzien (Band: Old, S.: 12, T.: 10)
Weltzien (Band: OstN, S.: 246)
Weltzl von Starnfeld, 1758 (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 200, Nr.: 1)
Welwara (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Welz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 263, Nr.: 1)
Welz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 263, Nr.: 2)
Welz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 263, Nr.: 3)
Welz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 263, Nr.: 4)
Welz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 263, Nr.: 5)
Welz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 264, Nr.: 6)
Welz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 531, T.: 264, Nr.: 7)
Welz, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 43)
Welzel, Prag (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Welzenstein, 1774 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 101, T.: 53)
Welzer von Spiegelfeld (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 631, T.: 128, Nr.: 7)
Welzer, 1265 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 631, T.: 128, Nr.: 1)
Welzer, 1504 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 631, T.: 128, Nr.: 5)
Welzer, Graz 1571 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 631, T.: 128, Nr.: 8)
Welzheim (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Wemding (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 1)
Wemding (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 2)
Wencker, Strassburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wenckheim, 1776 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 709, T.: 485, Nr.: 1)
Wenckheim, 1802 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 709, T.: 485, Nr.: 2)
Wenckstern (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 103, T.: 63)
Wenckstern (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 115, T.: 65)
Wenckstern (Band: Pr, Preußen, S.: 441, T.: 482, Nr.: 1)
Wenckstern, von (Band: Han, S.: 22, T.: 24, Nr.: 1)
Wenckstern, von (Band: Han, S.: 22, T.: 24, Nr.: 2)
Wende v., Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wende, Schlesien 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 88, T.: 107)
Wendel (Band: Lot, S.: 52, T.: 34, Nr.: 1)
Wendel (Band: Lot, S.: 52, T.: 34, Nr.: 2)
Wendelstein (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 265, T.: 152)
Wendelstein, Österreich (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Wenden (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 103, T.: 63)
Wenden (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 69, Nr.: 1)
Wenden (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 69, Nr.: 2)
Wenden (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 69, Nr.: 3)
Wenden (Band: Ost, S.: 478, T.: 200, Nr.: 1)
Wenden (Band: Ost, S.: 478, T.: 200, Nr.: 2)
Wenden (Band: OstN, S.: 247, T.: 171)
Wenden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 74, T.: 18, Nr.: 2)
Wenden (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 327 Nr.: 1)
Wenden (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 327 Nr.: 2)
Wenden Herren v.; Herren v. Werle u. Wenden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 100, T.: 106, Nr.: 1)
Wenden Herzogtum (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 76, T.: 81, Nr.: 2)
Wenden, Grossherzogliche Wendische Krone (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 110, T.: 107, Nr.: 3)
Wenden, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 183, T.: 119)
Wendenschridt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Wendepfaff (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 25, T.: 18)
Wendepfaff (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 90, T.: 71, Nr.: 2)
Wendessen (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 181, T.: 157)
Wendhausen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 65, T.: 37)
Wendland (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Wendler, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Wendler, Wien 1627 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Wendlingen (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 327)
Wendlingen, 1702 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 39)
Wendorff, 1721 (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178)
Wendt (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 49, T.: 33, Nr.: 2)
Wendt, 1814 (Band: Lip (Lippe), S.: 8, T.: 7, Nr.: 1)
Wendt, Lübeck + 1715 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 1)
Wendt, Rostock + 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 2)
Weng, 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Weng, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wengatz, Kolberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wenge (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 103, T.: 63)
Wengen, Propst Nicolaus Bucher, Wengen 1785 (Band: Klö (Klöster), S.: 89, T.: 100)
Wenger (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 219, T.: 29)
Wengersky (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 123, Nr.: 2)
Wengersky (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 123, Nr.: 3)
Wengersky (Band: Pr, Preußen, S.: 31, T.: 35)
Wengersky, 1652 (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 123, Nr.: 1)
Wenig, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 18, T.: 19)
Wenig, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Wenigel, Vogtland 1576 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 61, T.: 43)
Wenighofer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 539, T.: 265, Nr.: 1)
Wenighofer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 539, T.: 265, Nr.: 2)
Wening, 1634 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 540, T.: 265, Nr.: 2)
Wening, 1661 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 540, T.: 265, Nr.: 1)
Wening, 1839 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 633, T.: 129, Nr.: 2)
Wening-Ingenheim, 1821 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 267, T.: 123, Nr.: 3)
Wenings (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Wenin-Paburg, 1792 (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 124)
Wenisch, Wien 1868 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 96, T.: 56)
Wenker, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12, T.: 14)
Wenkh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 40)
Wenkstern (Band: Me (Mecklenburg), S.: 21, T.: 20)
Wenndrich, 1785 (Band: Ost, S.: 479, T.: 201)
Wenng, Nördlingen *1649 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Wennser, 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 92, T.: 100)
Wennser, Tirol 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wense (Band: Han, S.: 17, T.: 19)
Wenser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 540, T.: 266, Nr.: 1)
Wenser (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 540, T.: 266, Nr.: 2)
Wenser, Waldhofen +1741 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Wensierski (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 9, T.: 5)
Wensierski (Band: PoAE (abgestorbener Adel von Pommern, Ergänzungsband), S.: 9, T.: 5)
Wensin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Wensin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 136, T.: 79)
Wenskus, Memel (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 59, T.: 24)
Went, Lübeck 1364 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Wenter, Meran (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wenterich, Kreuznach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Wentz v. Niederlahnstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 69, Nr.: 1)
Wentz v. Niederlahnstein, 1386 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 69, Nr.: 2)
Wentzel, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 39)
Wentzel, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Wentzel, Koblenz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 40, T.: 51)
Wentzel, Lausitz (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wentzell v. Hohenbach, 1787 (Band: OstN, S.: 247, T.: 171)
Wentzer (Band: OstN, S.: 247)
Wentzki (Band: Pr, Preußen, S.: 442, T.: 484)
Wentzlau (Band: OstN, S.: 248)
Wentzweiler (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 327)
Wenz, Nassau (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 18)
Wenzelik von Wrchowischt (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 124)
Wenzelik von Wrchowiste (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 541, T.: 266, Nr.: 1)
Wenzelik von Wrchowiste (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 541, T.: 266, Nr.: 2)
Wenzelik von Wrchowiste (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 541, T.: 266, Nr.: 3)
Wenzelik von Wrchowiste (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 541, T.: 266, Nr.: 4)
Wenzell von Wenzelli (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 542, T.: 266)
Wenzig (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75)
Wenzyk (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 124)
Wepeiss, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Werbe, Hildesheim +1890 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 20)
Werbelow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 13, Nr.: 3)
Werbelow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 18, T.: 13, Nr.: 1)
Werbelow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 18, T.: 13, Nr.: 2)
Werbelow, 1772 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 68)
Werbelow, 1772 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 68)
Werben (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Werber, 1471 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Werbergshausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 90, T.: 71)
Werchratski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 235, T.: 286)
Werckmeister, Neuruppin (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 14, T.: 16)
Werd (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 542, T.: 267, Nr.: 1)
Werd (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 542, T.: 267, Nr.: 2)
Werd von, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 40, Nr.: 1)
Werd von, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 38, T.: 40, Nr.: 2)
Werda (Band: OstN, S.: 248, T.: 171)
Werdaläs, Tirol 1568 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Werdau (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 83)
Werden (Band: OstN, S.: 248, T.: 173, Nr.: 1)
Werden (Band: OstN, S.: 248, T.: 173, Nr.: 3)
Werden (Band: OstN, S.: 248, T.: 173, Nr.: 4)
Werden (Band: OstN, S.: 248, T.: 173, Nr.: 5)
Werden (Band: OstN, S.: 248, T.: 173, Nr.: 6)
Werden (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 328 Nr.: 1)
Werden (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 328 Nr.: 2)
Werden, 1510 (Band: OstN, S.: 248, T.: 173, Nr.: 2)
Werden, Adolf IV. v. Borken, Kloster Werden und Helmstädt 1667 (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 45)
Werden, Anselm v. Sonius, Kloster Werden und Helmstädt 1757 (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 47)
Werden, Benedikt v. Geismar, Kloster Werden und Helmstädt 1728 (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 46)
Werden, Bernhard Birnbaum, Kloster Werden und Helmstädt 1780 (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 47)
Werden, Ferdinand v. Erwitte, Kloster Werden und Helmstädt 1670 (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 45)
Werden, Hugo de Assindia, Stift Werden und Helmstädt (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 44)
Werden, Theodor Thier, Kloster Werden und Helmstädt 1719 (Band: Klö (Klöster), S.: 26, T.: 45)
Werdenberg (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 30, T.: 63)
Werdenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 542, T.: 268, Nr.: 5)
Werdenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 542, T.: 269, Nr.: 6)
Werdenberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 542, T.: 269, Nr.: 7)
Werdenberg Freiherrn v. (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 23, T.: 46)
Werdenberg Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 23, T.: 46)
Werdenberg, 1630 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 101, T.: 53)
Werdenhagen, Ratzeburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Werder (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 65, T.: 38, Nr.: 1)
Werder (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 65, T.: 38, Nr.: 2)
Werder (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Werder u. Schlenz (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 119, T.: 86, Nr.: 4)
Werder v. d. (Band: Han, S.: 17, T.: 19, Nr.: 1)
Werder, 1436 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 23, T.: 18, Nr.: 1a)
Werder, Lübeck (Band: Ha, S.: 22, T.: 21)
Werder, Magdeburg 1419 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 183, T.: 119, Nr.: 2)
Werder, Merseburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 183, T.: 119, Nr.: 1)
Werder, Neustadt 1472 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Werder, v. dem (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 65, T.: 38, Nr.: 1)
Werder, v. dem (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 66, T.: 38, Nr.: 2)
Werder, von (Band: Han, S.: 17, T.: 19, Nr.: 2)
Werder, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Werder, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Werdmüller, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Werebely de Hydastelek, 1589 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 253, T.: 188)
Werecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 286)
Werenberg, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79, Nr.: 1)
Werenberg, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79, Nr.: 2)
Werenfels, Basel +1577 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Werenko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 110, T.: 135)
Weres de Csik-Szent-Simon, 1640 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 254, T.: 188)
Weres de Samson, 1584 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 253, T.: 188)
Weresmarthy v. Weresmarth (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 124, T.: 90)
Wereszczynski (Band: OstN, S.: 248, T.: 173)
Werfen (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Werhe (Band: OstN, S.: 248)
Werherr, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Weriker, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Werk der Fleischer, Neuenburg i. W. (Band: Ber, S.: 57, T.: 70)
Werk des Wandschnedes, Stade (Band: Ber, S.: 65, T.: 85)
Werklein, 1823 (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 124, T.: 90, Nr.: 1)
Werklian, 1821 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 198, T.: 144, Nr.: 2)
Werl (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 208)
Werle (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 66, T.: 38, Nr.: 3)
Werle Herr v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 95, T.: 94, Nr.: 7)
Werle Herr v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 95, T.: 96, Nr.: 1)
Werle Herr v., 1313 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 94, T.: 94, Nr.: 6)
Werle Herrschaft oder Wenden (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 34, T.: 66)
Werle Johann v., 1274 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 94, T.: 94, Nr.: 3)
Werle Jungherr v., 1292 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 94, T.: 94, Nr.: 5)
Werle Jungherr v., 1310; 1333 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 95, T.: 95, Nr.: 5)
Werle, Altmark 1340 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 184, T.: 119, Nr.: 2)
Werle, Balthasar v. Werle; Herr v. Werle; Herr v. Werle; Wilhelm v. Werle, 1411; 1312 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 95, T.: 95, Nr.: 7)
Werle, Halberstadt 1372 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 184, T.: 119, Nr.: 1)
Werlemann, Greifswald 1360 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Werlen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Werlhof, Lübeck +1667 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Werlhof, von (Band: Han, S.: 35, T.: 36, Nr.: 2)
Werlhof, von, 1776 (Band: Han, S.: 35, T.: 36, Nr.: 1)
Werlien, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Werlitsch, Laibach (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Werll, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 80)
Wermesdorf (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75)
Wermink, 1465 (Band: OstN, S.: 248, T.: 173)
Wermland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 102)
Wermuthauser, Quedlinburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wern, Biberach 1623 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 56)
Wernau (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 16, T.: 8)
Wernberg (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Wernberger, Steyr (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Werndl v. Lehenstein, Jerusalem 1787 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 46, T.: 35)
Werndle, Bayern (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 21)
Werne (Band: Pr, Preußen, S.: 443, T.: 484)
Werne (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Werne (Band: St (Städte), S.: 235)
Werne v. d., Hohenstein (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 184, T.: 119)
Werneburg, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 40, T.: 51)
Wernecke (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20, Nr.: 1)
Wernecke, 1459 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20, Nr.: 2)
Wernecke, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 16)
Wernekink, Münster (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Werner (Band: He (Hessen), S.: 30, T.: 34)
Werner (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 550, T.: 269)
Werner (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 68, Nr.: 2)
Werner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 158, T.: 103, Nr.: 1)
Werner (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 158, T.: 103, Nr.: 2)
Werner Graf, 1573-1629 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 87, T.: 197)
Werner von Kreit (Band: Wü, S.: 18, T.: 25)
Werner, 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 107)
Werner, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Werner, Balingen 1810 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 96, T.: 60)
Werner, Berlin *1839 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 98)
Werner, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Werner, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Werner, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Werner, Hohenbostel (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 77, T.: 51)
Werner, Jena (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Werner, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Werner, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 92, T.: 100)
Werner, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 40, T.: 51, Nr.: 1)
Werner, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 40, T.: 51, Nr.: 2)
Werner, n 1915 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98, Nr.: 1)
Werner, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Werner, Nürnberg 1596 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Werner, Preiskretscham (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17, Nr.: 2)
Werner, Quedlinburg 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55)
Werner, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 80)
Werner, Wesermünde (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 62, T.: 43)
Werner, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Werner, Wien 1811 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 97, T.: 56)
Werner, Würzburg 1610 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wernerode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 23, Nr.: 1)
Wernerode, Mansfeld 1401 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 184, T.: 119, Nr.: 2)
Werneuchen (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 328)
Wernhard, 1646 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 79, T.: 33, Nr.: 1)
Wernhard, 1818 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 711, T.: 487, Nr.: 2)
Wernher, Rothenburg o. d. T. +1714 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98, Nr.: 1)
Wernher, Zweibrücken (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98, Nr.: 2)
Wernich, Bismark *1695 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 4)
Wernich, Danzig +1845 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 8)
Wernich, Hasenpoth *1793 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 7)
Wernich, Hasenpoth *1807 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 6)
Wernich, Penkun *1731 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 5)
Wernich, Wriezen *1685 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 1)
Wernich, Wriezen *1685 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 2)
Wernich, Wriezen 1791 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 3)
Wernich-Sutor, Flensburg *1861 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 50, Nr.: 9)
Wernick (Band: Pr, Preußen, S.: 443, T.: 484)
Wernicke, Potsdam 1919 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54, T.: 72)
Wernicke, Schönefeld (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Wernicke, Stendal (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Wernicken (Band: OstN, S.: 248)
Wernickh (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 47, T.: 57)
Wernigerode (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148 Nr.: 1)
Wernigerode (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148 Nr.: 2)
Wernigerode Graf v. (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 184, T.: 120)
Wernigerode Graf zu (Band: Gf, S.: 62, T.: 105)
Werninghausen (Band: OstN, S.: 248, T.: 174)
Werninghausen, Hohenstein (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 23, T.: 18)
Wernizer (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 35, T.: 59)
Wernle, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40, Nr.: 1)
Wernle, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40, Nr.: 2)
Wernlin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wernsdorf (Band: Pr, Preußen, S.: 444, T.: 485)
Wernsee (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 148)
Wernstadtel (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 149)
Wernstein, 1288 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 26)
Weron (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Werpup (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 128, T.: 72)
Werre, Hornburg 1368 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120, Nr.: 1)
Werre, Stötterlingenburg 1358 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120, Nr.: 2)
Werro (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 328)
Wersabe, von (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Werssowitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 68)
Werssowitz (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 68)
Werstedt, Halberstadt 1389 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120)
Werszowice de Naglowice-Rey (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 268, T.: 124)
Werszowiec de Naglovic-Rey (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 92, T.: 102)
Wertema (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 124, Nr.: 2)
Wertema, 1653 (Band: Mä (Mähren), S.: 176, T.: 124, Nr.: 1)
Werth, 1602 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 268, T.: 124, Nr.: 1)
Werth, 1635 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 268, T.: 124, Nr.: 2)
Werth, aus'm Werth, Bonn (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Wertheim (Band: Bad, S.: 1, T.: 3)
Wertheim (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 131, T.: 11)
Wertheim (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Wertheim Graf v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 135, T.: 134)
Wertheim Graf v., +1373 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 135, T.: 135)
Wertheim Graf v., 1185 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 135, T.: 134)
Wertheim Graf v., 1483 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 146, T.: 174)
Wertheim Graf v.; Graf v. Wertheim; Löwenstein zu Wertheim, 1344 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 135, T.: 135)
Wertheim Grafen v., 1400 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 135, T.: 135)
Wertheimer, 1476 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 634, T.: 129)
Wertheim-Vierneburg Graf v., +1741 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 54, T.: 117)
Werther (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 104, T.: 63)
Werther (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 136, T.: 79)
Werther (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 23, Nr.: 1)
Werther (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 23, Nr.: 2)
Werther (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 24, Nr.: 3)
Werther (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Werther (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 328)
Werther, Erfurt 1352 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120, Nr.: 1)
Werther, Erfurt 1366 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120, Nr.: 3)
Werther, Halberstadt 1429 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120, Nr.: 2)
Werthern (Band: Sa, S.: 18, T.: 17)
Werthern (Band: Sa, S.: 6, T.: 5, Nr.: 1)
Werthern (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 24)
Werthern, 1840 (Band: Pr, Preußen, S.: 69, T.: 91, Nr.: 2)
Werthess (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 46, T.: 36)
Wertingen (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Wertorff (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 1)
Wertorff (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 2)
Wertsch, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wertter, Quedlinburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Werzer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 220, T.: 29)
Werzinger, Karlsruhe (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Wesel (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 149)
Weselin (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wesen, 1311 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 635, T.: 129, Nr.: 2)
Wesen, Wien 1294 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 635, T.: 129, Nr.: 1)
Wesenbeck (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 69, Nr.: 2)
Wesenbeck, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wesenberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Wesenberg (Band: OstN, S.: 249, T.: 174)
Wesenberg (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 328)
Wesenberg, 1354 (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 209)
Wesenberg, Pommern *1846 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12, T.: 14)
Wesener, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19)
Wesent, Stralsund 1330 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Weser von der, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Weseritz (Band: St (Städte), S.: 117, T.: 149)
Wesierski (Band: Pr, Preußen, S.: 31, T.: 36)
Wesolowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 286)
Wessal, 1558 (Band: OstN, S.: 249, T.: 174)
Wessel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 286)
Wessel (Band: Ost, S.: 479, T.: 201, Nr.: 3)
Wessel (Band: OstN, S.: 249, T.: 174, Nr.: 2)
Wessel, 1581 (Band: Ost, S.: 479, T.: 201, Nr.: 1)
Wessel, 1768 (Band: Ost, S.: 480, T.: 201, Nr.: 2)
Wessel, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wessel, Stralsund 1400 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wesselburen (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Wesselenyi (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 200)
Wesselenyi v. Hadad (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 712, T.: 488, Nr.: 2-4)
Wesselenyi v. Hadad, 1576 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 100, T.: 43, Nr.: 1)
Wesselenyi v. Hadad, 1576 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 712, T.: 488, Nr.: 1)
Wesseler (Band: OstN, S.: 249, T.: 174, Nr.: 3)
Wesseler, 1540 (Band: OstN, S.: 249, T.: 174, Nr.: 1)
Wesselhoeft, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Wesselicz (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 158, T.: 103)
Wesseling (Band: OstN, S.: 249, T.: 174, Nr.: 1)
Wesselowsky (Band: OstN, S.: 249)
Wessely ob der Luschnitz (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wessely, 1868 (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 200)
Wessely, 1879 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 102, T.: 53)
Wessen (Band: OstN, S.: 249)
Wessenberg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 269, T.: 124, Nr.: 1)
Wessenberg-Ampringen (Band: Bad, S.: 26, T.: 17, Nr.: 1)
Wessenberg-Ampringen (Band: Bad, S.: 26, T.: 17, Nr.: 2)
Wessenberg-Ampringen (Band: Bad, S.: 26, T.: 17, Nr.: 3)
Wessenberg-Ampringen, 1681 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 269, T.: 124, Nr.: 3)
Wesslele (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Wesslin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60, Nr.: 1)
Wesslin, Tübingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60, Nr.: 2)
Wessobrunn Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 89, T.: 101)
Westarff, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Westberg, 1858 (Band: OstN, S.: 249)
Westede, Hamburg 1494 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Westekendorf, Stralsund (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 69)
Westekendorf, Stralsund (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 69)
Westen, to Westen, Hamburg + 1680 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40, Nr.: 2)
Westenholz, Hamburg (Band: Ha, S.: 23, T.: 21)
Wester, Overath 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 37, T.: 26)
Wester-Botten (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 100)
Westerburg (Band: Gf, S.: 20, T.: 40, Nr.: 1)
Westerburg (Band: Gf, S.: 20, T.: 40, Nr.: 2)
Westerburger, Passau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Westeregeln (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 66, T.: 38)
Westeregeln, Friedeburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120)
Westerfeld, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Westerfinnland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 103)
Wester-Gothland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 101)
Westerhold, Bayern 1779 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 10)
Westerhold; Westerholt-Gysenberg, 1779 (Band: Bad, S.: 39, T.: 24, Nr.: 2)
Westerhold-Glesenberg, von (Band: Han, S.: 18, T.: 19, Nr.: 2)
Westerhold-Glesenberg, von, 1700 (Band: Han, S.: 18, T.: 19, Nr.: 1)
Westerholt Gräfin v., Grafen v. Plettenberg, 1724 (Band: Gf, S.: 36, T.: 68)
Westerholt, Hamburg +1691 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Westerholt-Gysenberg (Band: Bad, S.: 39, T.: 24, Nr.: 3)
Westerholt-Gysenberg, 1634 (Band: Bad, S.: 39, T.: 24, Nr.: 1)
Westerkircher, 1490 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 645, T.: 129)
Westermacher, Lindheim (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Westermaier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Westermair, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100)
Westermann (Band: OstN, S.: 249)
Westermann, Hamburg +1799 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Westermann, Hamburg 1660 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Westermann, Salzhemmendorf (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Westermann, Schwedt (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 21, T.: 15)
Westermannland (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 42, T.: 102)
Westermayr I (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Westermayr II (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Westermayr, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59)
Westermor (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Westernacher (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 551, T.: 270)
Westernhagen (Band: He (Hessen), S.: 30, T.: 34)
Westernhagen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 90, T.: 71)
Westernhagen, von (Band: Han, S.: 20, T.: 22)
Westerott (Band: OstN, S.: 249)
Westerstetten (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 16, T.: 8)
Westerweller (Band: He (Hessen), S.: 30, T.: 34, Nr.: 1)
Westerweller (Band: He (Hessen), S.: 30, T.: 34, Nr.: 2)
Westerwolde (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 264)
Westette, Schweden (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 80)
Westfalen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 2, Nr.: 8)
West-Flandern (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 34, T.: 79)
Westhausen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 22, T.: 26)
Westhausen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 22, T.: 27)
Westhausen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 23)
Westhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 46, T.: 36)
Westheim, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Westhof, Lübeck +1696 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Westhofen, Lübeck (Band: Ha, S.: 23, T.: 21)
Westhoff, Lübeck 1613 (Band: Ha, S.: 23)
Westhoffen (Band: St (Städte), S.: 235)
Westing, Wursten *1652 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Westken, Lübeck +1704 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Westling, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Westorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 185, T.: 120, Nr.: 1)
Westorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 186, T.: 120, Nr.: 2)
Westphal (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 69)
Westphal (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 69)
Westphal, Greifswald (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 47)
Westphal, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Westphal, Kissingen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 47, T.: 32)
Westphal, Oldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Westphalen (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Westphalen (Band: Pr, Preußen, S.: 445, T.: 486, Nr.: 1)
Westphalen (Band: Pr, Preußen, S.: 445, T.: 486, Nr.: 2)
Westphalen (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 6, T.: 13)
Westphalen, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Westphalen, Lübeck (Band: Ha, S.: 23, T.: 21)
Westpreussen Provinz (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 82, T.: 88, Nr.: 1)
Westpreussen, 1880 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 5, S.: 2, T.: 5)
Westrell, Stettin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 69)
Westrell, Stettin (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 109, T.: 69)
Westrup (Band: OstN, S.: 250, T.: 175)
Wesze (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 67, T.: 38)
Weszely, 1772 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 269, T.: 124)
Wetberg-Hen., 1467 (Band: Ost, S.: 214, T.: 62, Nr.: 3)
Wetelitz, Magdeburg 1379 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 186, T.: 121)
Weteschwyler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Wethli, Hottingen-Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wetig (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 136, T.: 79)
Wetke, Hamburg (Band: Ha, S.: 23, T.: 21)
Wetken, Hamburg 1528 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wettberg (Band: Ost, S.: 214, T.: 62, Nr.: 1)
Wettberg, 1547 (Band: Ost, S.: 214, T.: 62, Nr.: 2)
Wettberg, 1827 (Band: Ost, S.: 502)
Wette, de Wette, Posen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Wettel, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Wettenhausen (Band: Klö (Klöster), S.: 106, T.: 126)
Wettenhausen, Abt Augustin, (Band: Klö (Klöster), S.: 89, T.: 104)
Wetter (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Wetter (Band: St (Städte), S.: 340, T.: 328)
Wetter, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 16)
Wetter, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wettering, von der (Band: SH, S.: 34)
Wettern von den, Hamburg +1744 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79)
Wetternich v. Winnaberg Graf, 1679 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 19, T.: 39)
Wetter-Rosenthal, 1652 (Band: Ost, S.: 410, T.: 159)
Wetterstrand, 1875 (Band: OstN, S.: 250, T.: 175, Nr.: 2)
Wettin (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 67, T.: 39)
Wettin (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wettin, v. (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 67, T.: 39)
Wettin, Wittenberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 186, T.: 121)
Wettingen (Band: Klö (Klöster), S.: 106, T.: 130)
Wettingen (Band: Klö (Klöster), S.: 81, T.: 97, Nr.: 1-2)
Wettingen Abt Maurus Kalkum, Abtei 1878 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 135)
Wettingen, Alberik Beusch, Abtei Wettingen 1721 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 132)
Wettingen, Alberik I. Beusch, Abtei Wettingen 1721 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 133)
Wettingen, Benedict I. Staub, Wettingen 1670 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 131)
Wettingen, Caspar Bürgisser, Abtei Wettingen 1765 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 134)
Wettingen, Christoph I. Silbereysen, Wettingen 1563 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 130)
Wettingen, Convent (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 130)
Wettingen, Franz Baumgartner, Abtei Wettingen 1703 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 132)
Wettingen, Leopold Höchle, Abtei Wettingen 1840 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 134)
Wettingen, Marian Ryser, Wettingen 1672 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 131)
Wettingen, Nicolaus II. Göldin v. Tiefenau, Wettingen 1676 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 131)
Wettingen, Nicolaus v. d. Flüe, Wettingen 1641 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 130)
Wettingen, Peter II. Kälin, Abtei Wettingen 1745 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 132)
Wettingen, Sebastian Steinegger, Abtei Wettingen 1768 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 133)
Wettingen, Ulrich II. Meyer, Wettingen 1686 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 131)
Wettingen-Mehreau Abt Martin Reimann, Abtei 1864 (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 134)
Wettingen-Mehrerau Abtei, Wettingen (Band: Klö (Klöster), S.: 107, T.: 135)
Wettmann, 1490 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Wettstein v. Westerheim, Westerheim 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 714, T.: 488)
Wetzel (Band: Na, S.: 10, T.: 11, Nr.: 1)
Wetzel (Band: Na, S.: 10, T.: 11, Nr.: 2)
Wetzel v. Marsillie (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 22, T.: 27, Nr.: 1)
Wetzel, 1358 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 645, T.: 129, Nr.: 1)
Wetzel, 1379 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 645, T.: 130, Nr.: 2)
Wetzel, 1381 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 645, T.: 130, Nr.: 3)
Wetzel, 1388 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 645, T.: 130, Nr.: 4)
Wetzel, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Wetzel, Freiberg (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 96, T.: 60)
Wetzel, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59)
Wetzel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wetzelius (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wetzenhusen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 35, T.: 39)
Wetzis, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wetzlar (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 83)
Wetzlar von Plankenstern (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 201)
Wetzler, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 94)
Wevell von Krüger, 1788 (Band: OstN, S.: 250, T.: 175)
Weyarn (Band: Klö (Klöster), S.: 90, T.: 101)
Weydacher, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Weyde (Band: Ost, S.: 480)
Weyde; Weyde v. d. (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 21, T.: 14, Nr.: 2)
Weydemann, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Weydemann, Halberstadt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Weydenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Weydenberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Weyder, Görlitz 1434 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 80)
Weydmann (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Weydmann, Wolf 1445 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98)
Weydt, Linz 1599 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Weyer v. Nickernich (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 69, Nr.: 1)
Weyer v. Nickernich (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 41, T.: 69, Nr.: 2)
Weyer, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Weyersberg, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 62, T.: 43)
Weyersberg, Solingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Weyh, 1603 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Weyh, Mengen 1569 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Weyh, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Weyhe (Band: SH, S.: 34)
Weyhe, von (Band: Han, S.: 18, T.: 20, Nr.: 2a)
Weyhe, von (Band: Han, S.: 18, T.: 20, Nr.: 2b)
Weyhe, von (Band: Han, S.: 18, T.: 20, Nr.: 2c)
Weyhe, von (Band: Han, S.: 18, T.: 20, Nr.: 2d)
Weyhe, von (Band: Han, S.: 18, T.: 20, Nr.: 2e)
Weyhe, von (Band: Han, S.: 18, T.: 20, Nr.: 2f)
Weyhe; Weyhe, von (Band: Han, S.: 18, T.: 19, Nr.: 1)
Weyhrother (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 74, T.: 30)
Weymarn (Band: Ost, S.: 480, T.: 201)
Weynert, Zittau (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 52, T.: 60)
Weynmaister, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Weyrhofer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 553, T.: 272)
Weyrich (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 27)
Weyrich, Trarbach (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Weyrmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Weyrowitz, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Weysenhoff (Band: OstN, S.: 250, T.: 175)
Weyssmann, 1581 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Weywoda v. Strombergh (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 46, T.: 35)
Wezowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wezyk (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wiäsemskoy von Smolensk, + 1166 (Band: Ost, S.: 25, T.: 5)
Wiätka (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 4, T.: 6)
Wibbeking, Lübeck +1544 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wibbeking, Rittberg (Band: OstN, S.: 250, T.: 175)
Wibel, Hohenlohe +1772 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 34, T.: 39)
Wiblingen, Meinrad Abt v. Wiblingen, 1730 (Band: Klö (Klöster), S.: 90, T.: 104)
Wibmer, Regensburg 1676 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Wibner, Gröningen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59)
Wichardes, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wichelhaus, Elberfeld 1537 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wichers, Lübeck 1942 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 78, T.: 32)
Wichert (Band: OstN, S.: 250)
Wichert, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wichmann (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 90, T.: 71)
Wichmann, +1691 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59, Nr.: 2)
Wichmann, 1786 (Band: OstN, S.: 250, T.: 175)
Wichmann, Bonn 1703 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Wichmann, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wichmann, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59, Nr.: 1)
Wichmann, Hamburg (Band: Ha, S.: 23, T.: 22)
Wichmann, Hamburg 1554 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 39)
Wichmann, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49)
Wichmann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59, Nr.: 3)
Wichmann, Sachsen (Band: Sa, S.: 52, T.: 60)
Wichmann, Stralsund *1553 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 82, T.: 100)
Wichmann, Stralsund *1815 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 53, T.: 60)
Wichmannsdorf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 104, T.: 64, Nr.: 2)
Wichmansdorff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 104, T.: 63, Nr.: 1)
Wichnand, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 83, T.: 100)
Wichrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wichsler (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 241, T.: 134)
Wicht (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 209, T.: 264)
Wichura, Ratibor (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Wick (Band: Me (Mecklenburg), S.: 21)
Wick auf Föhr (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 331)
Wick, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57, Nr.: 1)
Wick, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57, Nr.: 2)
Wicka, Bayern 1695 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 24b, T.: 20)
Wickardt, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59)
Wickart, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98, Nr.: 1)
Wickart, Schweiz 1700 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98, Nr.: 2)
Wickauer, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100)
Wickede (Band: OstN, S.: 250, T.: 175, Nr.: 2)
Wickede (Band: OstN, S.: 250, T.: 175, Nr.: 3)
Wickede (Band: SH, S.: 34)
Wickede, von, Mecklenburg (Band: Han, S.: 26, T.: 27, Nr.: 1)
Wickelberger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wicken (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Wickenburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 554, T.: 272, Nr.: 1)
Wickenburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 554, T.: 273, Nr.: 2)
Wickenburg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 554, T.: 273, Nr.: 3)
Wickersheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 27, Nr.: 1)
Wickersheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 27, Nr.: 2)
Wickerstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 25, T.: 18)
Wickh, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Wickl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wickl, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Wickmann, Wien 1469 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wickthaler, Gerarda Wickthaler, Frauenthal 1840 (Band: Klö (Klöster), S.: 121, T.: 158)
Wiczey (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 124, T.: 90)
Wiczkow (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 142, T.: 85)
Wiczmandy v. Butka u. Izbugya (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 714, T.: 489, Nr.: 2)
Wiczmandy v. Wiczmand, Buthka u. Izbugya, 1631 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 714, T.: 489 Nr.: 3)
Wiczmandy v. Wiczmand, Buthka u. Izbugya, Zemplin 1559 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 714, T.: 489 Nr.: 1)
Widawski (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 104, T.: 64)
Widawski (Band: Pr, Preußen, S.: 447, T.: 487)
Widbach, 1577 (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 201)
Widder, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Widder, Vöcklabruck (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Widdern (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Wideman, 1540 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 40, T.: 51)
Widemann (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 39)
Widemann, Alersheim (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 59, T.: 24)
Widemann, Ulm 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Widemann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Widen van der, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Widenman, Augaburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 74, T.: 80)
Widenman, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 80, T.: 94)
Widenmann (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 100, Nr.: 4)
Widenmann, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100, Nr.: 1)
Widenmann, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100, Nr.: 2)
Widenmann, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 100, Nr.: 3)
Wider, Vöcklabruck 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Widergis (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70)
Widergrün v. Stauffenberg (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 24)
Widerhold, Württemberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 39)
Widerich, Wismar (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Widerkehr, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Widershusen, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 83, T.: 100)
Widerspach (Band: Bad, S.: 83, T.: 49, Nr.: 1)
Widerspach (Band: Bad, S.: 83, T.: 50, Nr.: 4)
Widerspach, 1680 (Band: Bad, S.: 83, T.: 49, Nr.: 2)
Widerspach, 1787 (Band: Bad, S.: 83, T.: 49, Nr.: 3)
Widerstein (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70)
Widerstein, Augsburg 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Widholz, Augsburg 1622 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Widhopf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 556, T.: 272)
Widitz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Widman (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Widman (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 74, T.: 30)
Widman (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 1)
Widman (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 2)
Widman, Hall (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Widmann (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 46, T.: 35)
Widmann (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Widmann (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 61, T.: 5, Nr.: 4)
Widmann (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 102, T.: 53, Nr.: 2)
Widmann (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 39)
Widmann v. Mühringen, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 146, T.: 80)
Widmann, 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Widmann, 1693 (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 21)
Widmann, 1707 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 102, T.: 53, Nr.: 1)
Widmann, 1730 (Band: Mä (Mähren), S.: 177, T.: 124, Nr.: 3)
Widmann, 1881 (Band: Mä (Mähren), S.: 177, T.: 124, Nr.: 4)
Widmann, 1881 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 102, T.: 53, Nr.: 3)
Widmann, Freising (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 78, T.: 32)
Widmann, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Widmann, Nümberg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 39)
Widmann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 80)
Widmann, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Widmarkter, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Widmecker (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87)
Widmer, Bayern; Regensburg 1630 (Band: BayA3 (abgestorbener Bayrischer Adel, 3. Teil), S.: 139, T.: 95, Nr.: 1a)
Widmer, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Widmer, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98)
Widmer, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Widmer, Zürich +1747 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Widmoser, Tirol 1694 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 92, T.: 100)
Widner von Willenberg (Band: Mä (Mähren), S.: 299, T.: 215)
Widner, Steiermark (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Widow, Hamburg 1718 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Widt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79)
Wiebe, Wesel (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Wiebel, Ansbach (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wieblingen (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Wieblitz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 24)
Wiech (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Wiechert, Rheinland 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Wiechmann, Mecklenburg (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Wiechmann, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 35, T.: 48)
Wieck, 1648 (Band: OstN, S.: 251, T.: 176)
Wieck, Tütz (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 39, T.: 49)
Wieckeden (Band: OstN, S.: 251)
Wiecken, 1648 (Band: OstN, S.: 251, T.: 176)
Wieckhoff, Stargard 1741 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Wieckowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wieclawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wieczorkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 236, T.: 287)
Wied (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 14, T.: 25, Nr.: 1)
Wied (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 14, T.: 25, Nr.: 2)
Wied (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 12, T.: 17, Nr.: 1a)
Wied (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 12, T.: 17, Nr.: 1b)
Wied (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 12, T.: 17, Nr.: 2d)
Wied (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 12, T.: 17, Nr.: 2e)
Wied Fürst zu (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 12, T.: 21)
Wied Fürst zu, 1803-25 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 376)
Wied Fürst zu, 1835 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 374)
Wied Fürsten zu, 1825-35 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 375)
Wied Graf zu (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 13, T.: 22)
Wied Graf zu, 1535; 1500 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 14, T.: 23)
Wied Graf zu, 1591 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 278, T.: 380, Nr.: 1)
Wied Graf zu, 1700 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 14, T.: 24)
Wied Grafen zu (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 378, Nr.: 1)
Wied Grafen zu (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 278, T.: 380, Nr.: 2)
Wied Grafen zu u. Griechingen, 1765 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 377)
Wied Grafen zu, 1779-84 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 377)
Wied Grafen zu, Herren zu Runkel, 1500 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 379)
Wied Grafen zu; Wied (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 12, T.: 17, Nr.: 2c)
Wied zu Runkel u. Isenburg, Graf zu (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 379)
Wied, Runkel Herren zu, Grafen zu Wied, 1482 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 379)
Wieda, Comes de Wieda, 1591 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 14, T.: 24)
Wiedau, 1738 (Band: Ost, S.: 480, T.: 202)
Wiedebach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 40, Nr.: 1)
Wiedebach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 40, Nr.: 2)
Wiedebach (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 40, Nr.: 3)
Wiedebach, Weissenfels (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 186, T.: 121)
Wiedemann (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 90, T.: 71)
Wiedemann, 1896 (Band: OstN, S.: 251, T.: 176)
Wiedemann, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wiedemann, Ingolstadt 1436 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wiedemann, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wiedemann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Wiedenbrück (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wiedenbrück (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 209)
Wiedenmann, Deggingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Wiedenroth, Pommern 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 21, T.: 15)
Wiedensee, 1253 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 121)
Wieder, Elbing 1580 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Wiederhofer, Tirol 1605 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59)
Wiederhold (Band: Bad, S.: 83, T.: 50, Nr.: 1)
Wiederhold, 1634 (Band: Wü, S.: 14, T.: 17, Nr.: 2)
Wiederkehr (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 21)
Wiedersheim, Württemberg 1694 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 96, T.: 60)
Wiedersperg, 1598 (Band: Mä (Mähren), S.: 178, T.: 124)
Wiedersperger von Wiedersperg, Wien 1760 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 46, T.: 35)
Wieding, Hamburg (Band: Ha, S.: 23)
Wiedman, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wied-Neuwied Fürsten zu, 1784 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 376)
Wied-Runkel Reichsfürsten zu, 1791 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 277, T.: 375)
Wiedtmann, Breisig (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 91, T.: 100)
Wiefel, Thüringen *1832 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Wiegandsthal (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wiegelein, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Wiegell (Band: OstN, S.: 251, T.: 176)
Wiegen, Hamburg (Band: Ha, S.: 23, T.: 22)
Wieger, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wiegner (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Wiegner, Dresden (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wiegstädtel (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149 Nr.: 1)
Wiegstädtel (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149 Nr.: 2)
Wiegstadtl (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wiehe (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 34, T.: 24, Nr.: 2)
Wiehe (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wiehe (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 25, T.: 18)
Wiehl, Simmeringen 1939 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 38, T.: 16)
Wiel von Winnenden, Michelwinnenden (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 28, T.: 26)
Wieland, 1628 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 716, T.: 490)
Wieland, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40)
Wieland, Elsaß 1661 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 39)
Wieland, Galldorf (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Wieland, Gellsingen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wieland, Mühlhausen 1558 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 40, T.: 51)
Wieland, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 53, T.: 60)
Wielandt (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40)
Wielandt, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wielandt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 19)
Wielhorski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 97, T.: 111)
Wieliczka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 259, T.: 316)
Wieliczko (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288)
Wieliczko, 1870 (Band: OstN, S.: 251, T.: 176)
Wielius (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Wiellinger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 646, T.: 130)
Wielobycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288)
Wieloglowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288)
Wielopolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288)
Wielopolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 98, T.: 111)
Wielopolski (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 142, T.: 76)
Wielopolski, Haslach (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 102, T.: 54)
Wielowiejski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 110, T.: 135)
Wielowiejski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288)
Wiemer, Westfalen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Wien (Band: St (Städte), S.: 68, T.: 102 Nr.: 1)
Wien (Band: St (Städte), S.: 68, T.: 102 Nr.: 2)
Wien (Band: St (Städte), S.: 68, T.: 66)
Wien Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 5, T.: 11, Nr.: 1)
Wien Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 5, T.: 11, Nr.: 2)
Wien Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 90, T.: 101)
Wien Universität (Band: Uni, S.: 46, T.: 42, Nr.: 1-5)
Wien Universität (Band: Uni, S.: 46, T.: 43, Nr.: 2-5)
Wien, Franz Ferdinad v. Rummel, Fürstbistum Wien 1706 (Band: Bistümer, S.: 41, T.: 71)
Wien, Joseph Ottmar v. Rauscher, Cardinal-Füsterzbischof v. Wien, Bistum Wien (Band: Bistümer, S.: 6, T.: 13)
Wien, v. Migazzi, Bistum Wien (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 419, T.: 310, Nr.: 2)
Wienczkowsky, Schlesien *1838 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Wiener Neustadt, Newstadt, Bistum Wiener Neustadt (Band: Bistümer, S.: 165, T.: 224)
Wiener, Schweiz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 99)
Wiener, Wien +1628 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Wieniawa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37, Nr.: 1)
Wieniawa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37, Nr.: 2)
Wieniawski (Band: Pr, Preußen, S.: 447, T.: 488)
Wienner, Limpurg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Wienrode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wienskowski, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 102, T.: 54)
Wienzeck v. Wienskowski (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 142, T.: 85)
Wieprzewski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75)
Wierispeck, Landsberg 1409 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 57)
Wiernek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288)
Wiersbitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Wiersbitzki (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Wiert, Esslingen 1591 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Wierth, 1554 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Wieruski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288)
Wieruszowa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37)
Wierzbicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288, Nr.: 1)
Wierzbicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288, Nr.: 2)
Wierzbicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288, Nr.: 3)
Wierzbicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 288, Nr.: 4)
Wierzbicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 289, Nr.: 5)
Wierzbna (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37, Nr.: 1)
Wierzbna (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37, Nr.: 2)
Wierzbowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 289)
Wierzchaczewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 237, T.: 289)
Wierzchlejski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289)
Wierzchlejski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 40)
Wierzchowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289, Nr.: 1)
Wierzchowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289, Nr.: 2)
Wierzejski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289)
Wierzynkowa (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37)
Wiesbaden (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 71)
Wiesbaden (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wiesbaden, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 18)
Wiesbaden, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 51)
Wiese (Band: Pr, Preußen, S.: 448, T.: 488)
Wiese (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 142, T.: 85, Nr.: 3)
Wiese, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 39)
Wiese, Hamburg 1716 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wiese, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Wiesen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 556, T.: 274, Nr.: 2)
Wiesen, 1391 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 556, T.: 274, Nr.: 1)
Wiesenberg, Teschen (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 102, T.: 54)
Wiesendorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 556, T.: 274)
Wiesenegg, Tirol (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 27, T.: 12)
Wiesenhütten (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Wiesenhütten, 1728 (Band: Frkft, S.: 7, T.: 5)
Wiesenhütten, Frankfurt a. M. 1684 (Band: PrGfN, S.: 27, T.: 21)
Wiesenreiter, Vilshofen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wiesensteig (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Wiesensteig Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 91, T.: 104)
Wiesent, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Wiesenthal (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 142, T.: 85)
Wieser von Mährenheim, 1861 (Band: Mä (Mähren), S.: 252, T.: 178, Nr.: 1)
Wieser, Ingolstadt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38, Nr.: 1)
Wieser, Karlsberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wieser, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Wieser, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38, Nr.: 2)
Wieseus, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wiesinger, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 83, T.: 100)
Wiesiolowski (Band: Pr, Preußen, S.: 448, T.: 489)
Wiesloch (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Wiesmair, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wiesner von Wiesengrund; Wiessner von Wiesengrund, 1659 (Band: Mä (Mähren), S.: 178, T.: 125)
Wiesner Wiesenheim (Band: Bad, S.: 158, T.: 88)
Wiessner v. Wiesenberg, 1642 (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 158, T.: 103)
Wiessner von Lerchenschwung, 1766 (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 178)
Wiest, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 100)
Wiest, Ingolstadt 1702 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wietcki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289)
Wietersheim (Band: Lip (Lippe), S.: 8, T.: 7)
Wietersheim (Band: Pr, Preußen, S.: 448, T.: 489, Nr.: 2)
Wietfeldt, Uelzen (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40)
Wietlispach (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Wietwinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289)
Wietzendorf (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Wiewiorski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289)
Wieze (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37)
Wieznik (Band: Mä (Mähren), S.: 178, T.: 125, Nr.: 1)
Wieznik (Band: Mä (Mähren), S.: 178, T.: 125, Nr.: 3)
Wifferling (Band: OstN, S.: 252)
Wigand, +1647 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 23, T.: 18)
Wigand, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 16)
Wigeleben (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 90, T.: 71)
Wigenrode (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Wigenrode, 1420 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 121, Nr.: 1)
Wigenrode, Halberstadt 1364 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 121, Nr.: 2)
Wigeringk, Lübeck +1518 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80)
Wigershop, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58)
Wighers, Hamburg +1770 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79)
Wighlegessy (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 125, T.: 91)
Wigk, Waldeck 1481 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58)
Wignacourt (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 32, T.: 36)
Wiktor (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289)
Wil(l)rich, Stadthagen 1935 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 96, T.: 60)
Wilamowitz (Band: Pr, Preußen, S.: 448, T.: 489)
Wilamowitz (Band: Pr, Preußen, S.: 448, T.: 489)
Wilamowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75, Nr.: 2)
Wilamowski, 1732 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 104, T.: 54, Nr.: 1)
Wiland, Ingolstadt 1375 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wilatowo (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wilbrand, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Wilbrandt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 17, T.: 20)
Wilbrechterode (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 46, T.: 36)
Wilburg (Band: OstN, S.: 252)
Wilcke (Band: Sa, S.: 52, T.: 61)
Wilcke (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 35, T.: 24)
Wilcken (Band: Ost, S.: 482, T.: 202, Nr.: 3)
Wilcken, 1644 (Band: Ost, S.: 481, T.: 202, Nr.: 1)
Wilcken, 1735 (Band: Ost, S.: 481, T.: 202, Nr.: 2)
Wilcken, 1758 (Band: Ost, S.: 481, T.: 202, Nr.: 2a)
Wilcken, Graseln 1700 (Band: OstN, S.: 252, T.: 176)
Wilcken, Hannover 1800 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52)
Wilcken, Lübeck +1822 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38)
Wilckens (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80, Nr.: 2)
Wilckens, Bremen 1660 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 70, T.: 80, Nr.: 1)
Wilckens, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40, Nr.: 1)
Wilckens, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40, Nr.: 2)
Wilckens, Hamburg +1739 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79)
Wilczek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 289)
Wilczek (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 556, T.: 274, Nr.: 1)
Wilczek (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 556, T.: 275, Nr.: 4)
Wilczek (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 716, T.: 490, Nr.: 1)
Wilczek, 1709 (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 85, Nr.: 2)
Wilczek, 1769 (Band: Pr, Preußen, S.: 70, T.: 91, Nr.: 1)
Wilczek, 1769 (Band: Pr, Preußen, S.: 70, T.: 91, Nr.: 2)
Wilczkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 290)
Wilczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 290, Nr.: 2)
Wilczynski (Band: Pr, Preußen, S.: 449, T.: 489, Nr.: 1)
Wild (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59, Nr.: 2)
Wild (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 66, T.: 40)
Wild u. Rheingrafen, 1337 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 83, T.: 188)
Wild u. Rheingrafen; Wild u. Rheingrafen zu Dhaun u. Grumbach (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 83 Tafel: 189)
Wild, 1357 (Band: Lot, S.: 4, T.: 4)
Wild, Aibling (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 100, Nr.: 1)
Wild, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59, Nr.: 1)
Wild, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 100, Nr.: 2)
Wild, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20, Nr.: 1)
Wild, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20, Nr.: 2)
Wild, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 29, T.: 36)
Wild, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59)
Wild, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wilda (Band: OstN, S.: 252)
Wildau u. Lindewiese (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 40)
Wildau von Lindewiese, Teschen 1661 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 142, T.: 76)
Wildbad (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244)
Wildberg (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 19, T.: 13, Nr.: 2)
Wildberg (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Wildberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 560, T.: 275)
Wildberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Wildberg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Wildberg (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 23, T.: 18)
Wildberg (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 244 Nr.: 1)
Wildberg (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 245 Nr.: 2)
Wildberg (Band: St (Städte), S.: 341)
Wildberg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Wildberg Grafen v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 71)
Wildberg, Rottenburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 265, T.: 152)
Wildberg, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58)
Wildberger (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 648, T.: 131, Nr.: 3)
Wildberger, 1366 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 648, T.: 131, Nr.: 1)
Wildberger, 1384 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 648, T.: 131, Nr.: 2)
Wilde (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 116, T.: 66)
Wilde, Lüne (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Wilde, Merseburg 1645 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 121)
Wilde, Quedlinburg 1586 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wilde, Rostock (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Wilde, Rostock 1504 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Wilde, Zeitz (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Wildeck, Meissen 1615 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 59)
Wildefeur (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Wildegans, Lübeck 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Wildegg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 560, T.: 275, Nr.: 1)
Wildegg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 560, T.: 275, Nr.: 2)
Wildeisen, Dinkelsbühl (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wildejsen, +1675 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 89, T.: 108)
Wildemann (Band: Ost, S.: 482, T.: 203, Nr.: 1)
Wildemann (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wildemann von Wildenegg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 29, T.: 26)
Wildemann, 1625 (Band: Ost, S.: 482, T.: 203, Nr.: 2)
Wilden (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 150)
Wildenau, Bayern 1689 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 21)
Wildenau, Tübingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 147, T.: 80)
Wildenauer, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 97, T.: 40)
Wildenberg, Riga (Band: OstN, S.: 252, T.: 176)
Wildenberg, Schaffhausen (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 21, T.: 15)
Wildenfels (Band: St (Städte), S.: 235, T.: 245)
Wildenfels (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Wildenfels Herren zu (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 253, T.: 332)
Wildenschwert (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149)
Wildenstein (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 74, T.: 93)
Wildenstein (Band: Mä (Mähren), S.: 299, T.: 215)
Wildenstein (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 104, T.: 54)
Wildenstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 86, Nr.: 1)
Wildenstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 86, Nr.: 2)
Wildenstein (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87)
Wildenstein, 1344 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 121)
Wildenstein, Bayern 1697 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 21)
Wildenstein, Münsterberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 85, Nr.: 1)
Wildenstein, Münsterberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 85, Nr.: 2)
Wildenthierbach (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Wilder, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 59)
Wilder, München (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wildeshausen (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 149 Nr.: 1)
Wildeshausen (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 150 Nr.: 2)
Wildeshausen, 1446 (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 150 Nr.: 3)
Wildfanck, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 59)
Wildhammer, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59)
Wildmayster (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Wildon (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 361, T.: 169, Nr.: 6)
Wildon, 1195 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 361, T.: 168, Nr.: 1)
Wildon, 1223; 1237 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 361, T.: 168, Nr.: 2d)
Wildon, 1237 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 361, T.: 169, Nr.: 3)
Wildon, 1237 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 8, Nr.: 1)
Wildon, 1237; 1242 (Band: SteiU (Der Uradel der Steiermark), T.: 11, Nr.: 2)
Wildon, 1270 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 361, T.: 169, Nr.: 4)
Wildon, 1294 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 361, T.: 169, Nr.: 5)
Wildperger, 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Wildungen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72, Nr.: 1)
Wildungen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72, Nr.: 2)
Wildungen, Sachsen-Weimar (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 47, T.: 37)
Wildungsmauer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 560, T.: 276, Nr.: 1)
Wildungsmauer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 560, T.: 276, Nr.: 2)
Wildvogel, Oettingen +1631 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79)
Wildwerker, Brügge (Band: Ber, S.: 79, T.: 107)
Wile von, 1465 (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 73, T.: 44)
Wilenrode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wiler, 1348 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 1)
Wiler, 1454 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 2)
Wiler, 1681 (Band: OstN, S.: 252, T.: 176)
Wiler, Rüti (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38, Nr.: 1)
Wiler, Rüti 1490 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 33, T.: 38, Nr.: 2)
Wilferling, 1565 (Band: OstN, S.: 252, T.: 176)
Wilfersdorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 561, T.: 276)
Wilga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 290)
Wilhelm v. Egmond (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 64, T.: 79)
Wilhelm v. Egmond-Ysselstein (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 64, T.: 79)
Wilhelm v. Helmfeld (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 47, T.: 35)
Wilhelm v. Jülich, Herzog von Berg, Graf von Ravensberg, 1401 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 3, S.: 32 Tafel: 44, Nr.: 5)
Wilhelm v., München 1792 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 47, T.: 35)
Wilhelm, 1870 (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 201)
Wilhelm, Berlin *1870 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 68, T.: 91)
Wilhelm, Dinkelsbühl (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wilhelm, Rottweil (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52)
Wilhelm, Straßburg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Wilhelm, Tangermünde (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 53, T.: 60)
Wilhelmi, Hilsbach +1831 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 67, T.: 79)
Wilhelmi, Linz (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 91, T.: 100)
Wilhelmi, Marienburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 51)
Wilhelmi, Weimar *1583 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 18, T.: 20)
Wilhelmj, Nassau (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wilhelmsburg Gräfin v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 194, T.: 240)
Wilhelmsthal (Band: St (Städte), S.: 118, T.: 150)
Wilhelmy, Braunschweig (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Wilhering Stift (Band: Klö (Klöster), S.: 30, T.: 53)
Wilimovsky v. Lichtenburg (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 47, T.: 36)
Wilisch, Breslau +1695 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Wiljucki (Band: Sa, S.: 52, T.: 61)
Wilk v. Konechlum (Band: In S. 3 r., S.: 181, T.: 127)
Wilke, Altmark 1926 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 37, T.: 26)
Wilke, Stendal 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 36, T.: 48)
Wilken, Lübeck +1510 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58)
Wilkens (Band: He (Hessen), S.: 30, T.: 35)
Wilkens, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98)
Wilkins, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52)
Wilkonski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 290)
Wilkoszewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 238, T.: 290)
Wilkoszowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 290)
Will (Band: Frkft, S.: 9, T.: 8)
Will, Altdorf (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Will, Aßlar (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 60, T.: 24)
Will, Hersfeld *1853 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 53, T.: 60)
Will, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Willburger, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 59)
Wille (Band: Pr, Preußen, S.: 450, T.: 490)
Wille, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Wille, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 17)
Willebacher, Rosenheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Willebrand, 1676 (Band: OstN, S.: 252, T.: 177, Nr.: 1)
Willebrand, 1806 (Band: OstN, S.: 252, T.: 177, Nr.: 3)
Willebrand, 1818 (Band: OstN, S.: 252, T.: 177, Nr.: 4)
Willebrand, Mecklenburg 1676 (Band: OstN, S.: 252, T.: 177, Nr.: 2)
Willebrandt, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 59)
Willecke, Berlin 1935 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 98, T.: 40)
Willecz, 1803 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 717, T.: 490)
Willemer, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Willemoes-Suhm (Band: SH, S.: 34)
Willems, Rheinland (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 91, T.: 100)
Willemsens, 1679 (Band: OstN, S.: 252, T.: 177)
Willemstad (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48)
Willen, Reval 1760 (Band: OstN, S.: 253, T.: 177)
Willenberg, 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 108)
Willenberger v. Willenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 86, Nr.: 1)
Willenberger v. Willenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 86, Nr.: 2)
Willenberger v. Willenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 86, Nr.: 3)
Willenberger v. Willenberg (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 143, T.: 86, Nr.: 4)
Willensdorf, 1313 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 1)
Willensdorf, 1442 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 2)
Willenson (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Willenson (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Willer (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 17, T.: 18)
Willer (Band: Pr, Preußen, S.: 450, T.: 490)
Willer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75, Nr.: 1)
Willer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 75, Nr.: 2)
Willer (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 118, T.: 76, Nr.: 3)
Willer, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 59)
Willer, Breslau 1578 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58)
Willer, Görlitz 1537 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Willer, Heidelberg 1676 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 36, T.: 49)
Willerhausen (Band: OstN, S.: 253)
Willers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60, Nr.: 1a)
Willers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60, Nr.: 1b)
Willers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60, Nr.: 2)
Willers, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40)
Willersleben (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 122)
Willersleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 35, T.: 24, Nr.: 1)
Willersleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 35, T.: 24, Nr.: 2)
Willerstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 26, T.: 18, Nr.: 1)
Willerstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 26, T.: 18, Nr.: 2)
Willerstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 47, T.: 37, Nr.: 2)
Willerstedt (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 47, T.: 37, Nr.: 3)
William, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Willich (Band: OstN, S.: 253, T.: 177)
Willich (Band: OstN, S.: 253, T.: 177)
Willich (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Willich, Hessen 1810 (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 213, T.: 185)
Willich, Nürnberg +1546 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Willich, von (Band: Han, S.: 35, T.: 36)
Willich, von (Band: Old, S.: 13, T.: 10)
Willigken, Prag 1601 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Willigman, 1649 (Band: OstN, S.: 253, T.: 177)
Willigmann, Neiße (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Willing, Küstrin (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Willingen (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209)
Willink, Hamburg *1850 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Willisau (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48)
Willisch (Band: OstN, S.: 253)
Willisen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Willisen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 110, T.: 69)
Willisen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 35, T.: 24, Nr.: 1)
Willisen (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 35, T.: 24, Nr.: 2)
Willi-Wilimow (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Willmann, 1790 (Band: OstN, S.: 253, T.: 178)
Willmann, Rottweil (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 71, T.: 80)
Willmar (Band: Lux (Luxemburger Adel), S.: 15, T.: 14)
Willmar von Wildenberg, 1769 (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179)
Willms, Harling (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 36, T.: 48)
Willomitz (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Wills, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Willutzky, Thorn (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12, T.: 14)
Wilm (Band: OstN, S.: 253)
Wilmerode (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 1)
Wilmerode (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70, Nr.: 2)
Wilmersdorff (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 105, T.: 64)
Wilmerstorf (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 108)
Wilmowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 111, T.: 135)
Wilmowski, 1726 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 142, T.: 76)
Wilmowsky (Band: He (Hessen), S.: 31, T.: 35, Nr.: 1)
Wilmowsky (Band: He (Hessen), S.: 31, T.: 35, Nr.: 2)
Wilms (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Wilms, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52)
Wilpert, 1795 (Band: OstN, S.: 253, T.: 178)
Wilprecht (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 122)
Wilprechterode (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Wilrode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wilrode, Lohra (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 24, T.: 18)
Wilsam, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Wilsdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 47, T.: 37)
Wilsdorf, Meißen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 71, T.: 80)
Wilsdruf (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 83)
Wilsnack (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Wilster (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Wilstermarsch (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Wilt, Raab +1813 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 717, T.: 490)
Wiltau (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 61)
Wiltau Kloster, Tirol (Band: Klö (Klöster), S.: 105, T.: 123)
Wiltberg, Cronbaum v., 1414+1480 (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 70)
Wilterer (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58)
Wiltschütz (Band: OstN, S.: 254, T.: 178)
Wimmer (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 139, T.: 101)
Wimmer, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 68, T.: 100)
Wimmersberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76, Nr.: 1)
Wimmersberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76, Nr.: 2)
Wimmersberg, 1761 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 104, T.: 54)
Wimperg (Band: Mä (Mähren), S.: 179, T.: 125)
Wimpfen (Band: St (Städte), S.: 260, T.: 263)
Wimpfen (Band: St (Städte), S.: 341)
Wimpfen (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 83)
Wimpffen (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 27)
Wimpffen (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 50, T.: 33)
Wimpffen (Band: Wü, S.: 14, T.: 17)
Wimpffen v. Mollberg, 1827 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 717, T.: 490)
Wimpffen, 1555 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 561, T.: 276, Nr.: 1)
Wimpffen, 1658 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 561, T.: 276, Nr.: 2)
Wimpffen, 1797 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 561, T.: 277, Nr.: 3)
Wimpheling, Elsaß (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Winancko v. Werthenstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 144, T.: 86, Nr.: 1)
Winancko v. Werthenstein (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 144, T.: 86, Nr.: 2)
Winancko von Werthenstein, 1664 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 104, T.: 54)
Winanko v. Werthenstein (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 105, T.: 64)
Wincescher, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 30, T.: 36)
Winchester, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 3)
Winchester, Bistum/Bischof, Edward Harald Browne, Winchester 1873 (Band: BistümerA, S.: 3, T.: 2)
Winckel (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 187, T.: 122)
Winckel, Hamburg 1618 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Winckelmann (Band: OstN, S.: 254)
Winckelmann (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 35, T.: 24)
Winckelmann, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52, Nr.: 2)
Winckelmann, Wursten (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52, Nr.: 1)
Winckhler (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58, Nr.: 1)
Winckhler (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58, Nr.: 2)
Winckhler, Bayern (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Winckhler, Chur 1676 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 18, T.: 20)
Winckler (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 86)
Winckler (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76)
Winckler (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Winckler v. Sternenheimb, Wien 1745 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 125)
Winckler, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 48, T.: 58)
Winckler, Lübeck 1759 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 53, T.: 73)
Wincklersberg, Wien 1721 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 125, Nr.: 1)
Wincler, 1684 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Windau (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Windberg (Band: Klö (Klöster), S.: 38, T.: 61)
Windeberg von, Mühlhausen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Windecken (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Windegg (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 328)
Windeheim, Henneberg 1386 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 188, T.: 122)
Winden (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 566, T.: 277)
Windenmacher, Nürnberg (Band: Ber, S.: 111, T.: 159)
Windfelder, 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 108)
Windg-Jenikau (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Windhag (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 787)
Windhag, 1610 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 648, T.: 130, Nr.: 3)
Windhag, 1610 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 648, T.: 130, Nr.: 4)
Windhag, 1629 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 648, T.: 130, Nr.: 1)
Windhag, 1630 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 648, T.: 130, Nr.: 2)
Windhausen (Band: OstN, S.: 254, T.: 178, Nr.: 1)
Windheim, von (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 117, T.: 66)
Windheim, von (Band: Pr, Preußen, S.: 451, T.: 492)
Windisch-Feistritz (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Windisch-Graetz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 209, T.: 91)
Windischgraetz (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 16, T.: 31)
Windisch-Graetz (Band: Mä (Mähren), S.: 179, T.: 125, Nr.: 1)
Windischgraetz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 568, T.: 279, Nr.: 3)
Windischgraetz (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 568, T.: 280, Nr.: 5)
Windischgraetz Fürst zu (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 16, T.: 30)
Windischgraetz Fürsten, 1804 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 279, T.: 381)
Windischgraetz Fürsten, 1822 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 58, T.: 104)
Windischgraetz, 1557 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 279, T.: 383)
Windischgraetz, 1804 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 717, T.: 491)
Windischgraetz; Windischgrätz, 1526 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 16, T.: 32)
Windischgraetz-Gradner, 1826 (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 279, T.: 382)
Windischgrätz Freiherr v., 1600 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 16, T.: 32)
Windischgrätz, 1682 (Band: Mä (Mähren), S.: 179, T.: 125, Nr.: 2)
Windisch-Graz (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Windler, Stein (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98)
Windold (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87)
Windold, Worbis (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 188, T.: 122)
Windold, Worbis 1299 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 24, T.: 18)
Windsbach (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263)
Windsheim (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 1)
Windsheim (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48 Nr.: 2)
Windter (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 651, T.: 130)
Wineken, Lüne +1676 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 38)
Winesberg (Band: Lot, S.: 44)
Winfelden (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 329)
Wingarten, 1649 (Band: OstN, S.: 254, T.: 178)
Wingens, Oberdrees (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 91, T.: 100)
Wingert, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52)
Winhart, Güglberg 1415 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Winiarski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 290)
Winkel (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 577, T.: 281, Nr.: 1)
Winkel (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 577, T.: 282, Nr.: 3)
Winkel (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 329)
Winkel a. d. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Winkelblech, Heldelberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 12, T.: 14)
Winkelhausen Grafen v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 94, T.: 121)
Winkelhofen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 144, T.: 86, Nr.: 1)
Winkelhofen (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 144, T.: 86, Nr.: 2)
Winkelhofen, 1545 (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 1)
Winkelhofen, 1671 (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 2)
Winkelhofer (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98)
Winkelhofer, Halle (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Winkelhofer, Tirol 1563 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 27, T.: 12)
Winkelmann v. Hasenthal zu Mechlichgrün, 1625 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 269, T.: 125, Nr.: 2)
Winkelmann v. Hasenthal, Prag 1600 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 269, T.: 125, Nr.: 1)
Winkelmann, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11)
Winkelmann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Winkelmann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Winkelmann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 3)
Winkelmann, Osnabrück (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 4)
Winkelmann, Querfurt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 188, T.: 122)
Winkenthal (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 29, T.: 26)
Winkhaus, Hagen i. W. 1890 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 21, T.: 15)
Winkhler v. Winkhlern (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 125)
Winkhler von Winkhlern (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 40)
Winkler (Band: Mä (Mähren), S.: 179, T.: 125)
Winkler (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 125)
Winkler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 578, T.: 282, Nr.: 1a)
Winkler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 578, T.: 282, Nr.: 2a)
Winkler (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 578, T.: 283, Nr.: 2b)
Winkler (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87)
Winkler v. Hainfeld, 1581 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 125, Nr.: 1)
Winkler v. Hainfeld, 1806 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 125, Nr.: 2)
Winkler v. Rottenburg, Wien 1630 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 125)
Winkler v. Sternheimb (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 144, T.: 86)
Winkler v. Wincklersberg, Wien 1684 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 125, Nr.: 2)
Winkler von Winkel (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 29, T.: 26)
Winkler, 1570 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 14)
Winkler, 1610 (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 1)
Winkler, 1678 (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 22, Nr.: 2)
Winkler, Eichstätt (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Winkler, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60, Nr.: 1)
Winkler, Jena (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59, Nr.: 2)
Winkler, Kallmünz 1593 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 1)
Winkler, Leipzig (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Winkler, Leipzig 1650 (Band: Sa, S.: 52, T.: 61)
Winkler, Mannsfeld (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Winkler, Marwitz (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Winkler, München (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Winkler, Naumburg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 188, T.: 122)
Winkler, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Winkler, Prag 1589 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 269, T.: 125)
Winkler, Prag 1591 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 269, T.: 125)
Winkler, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 2)
Winkler, Schlesien (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 59, Nr.: 3)
Winkler, Sulza 1650 (Band: OstN, S.: 254, T.: 178)
Winkler, Tirol 1583 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 15)
Winklersberg, 1684 (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 125, Nr.: 1)
Winklersberg, 1721 (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 125, Nr.: 2)
Winnaberg Freiherr v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 169, T.: 196)
Winne (Band: OstN, S.: 255)
Winnenden (Band: St (Städte), S.: 236, T.: 245)
Winnersleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Winnicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 290)
Winnigstedt, Halberstadt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 188, T.: 122)
Winningen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 188, T.: 122)
Wins (Band: Pr, Preußen, S.: 452, T.: 492)
Winsauer, 1617 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 92, T.: 100)
Winschoten (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 329)
Winsen (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Winss (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76)
Winter (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 105, T.: 64, Nr.: 1)
Winter (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 105, T.: 64, Nr.: 2)
Winter (Band: OstN, S.: 255, T.: 178, Nr.: 2)
Winter (Band: OstN, S.: 255, T.: 179, Nr.: 3)
Winter (Band: OstN, S.: 255, T.: 179, Nr.: 5)
Winter von Sternfeld (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 40)
Winter, 1719 (Band: OstN, S.: 255, T.: 178, Nr.: 1)
Winter, 1797 (Band: OstN, S.: 255, T.: 179, Nr.: 6)
Winter, Duisburg 1918 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 53)
Winter, Elberfeld *1896 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Winter, Friedberg *1600 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 78, T.: 51)
Winter, Gratz 1469 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Winter, Haag (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40, Nr.: 2)
Winter, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Winter, Kirchheim u. T. 1936 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 96, T.: 60)
Winter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 69, T.: 100)
Winter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40, Nr.: 1)
Winter, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Winter, Wertheim (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Winterberg (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Winterberg (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 209)
Winterberger, Rothenburg o. d. T. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 15)
Winterfeld, Aschersleben; Magdeburg *1898 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 15)
Winterfeldt (Band: Me (Mecklenburg), S.: 21, T.: 21, Nr.: 1)
Winterhalder, 1880 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 270, T.: 126, Nr.: 1)
Winters, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 83, T.: 100)
Winterstainer, Schwaben (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Winterstein, Mansfeld (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 18)
Winterstetten (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 329)
Winterthur (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 27)
Winterthur (Band: St (Städte), S.: 33, T.: 66)
Winthem, Hannover (Band: Ha, S.: 23, T.: 22)
Winthen, Hamburg +1514 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Wintringen (Band: Lot, S.: 44)
Wintzenheim (Band: St (Städte), S.: 236, T.: 245)
Wintzer, Lichterfeld +1739 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 19, T.: 8)
Wintzerer (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 651, T.: 131)
Wintzingeroda (Band: Pr, Preußen, S.: 452, T.: 492)
Wintzingerrode (Band: Schw, S.: 60, T.: 6)
Winz, 1608 (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 1)
Winz, 1608 (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 2)
Winz, Troppau 1638 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 143, T.: 78)
Winzing (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150 Nr.: 1)
Winzing, 1512 (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150 Nr.: 2)
Wipacher, Jena (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60)
Wipacher, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 32, T.: 40)
Wipf, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wipperfürth (Band: St (Städte), S.: 341, T.: 329)
Wippermann, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39)
Wipplar (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 1)
Wipplar (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 10)
Wipplar (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 5)
Wipplar (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 8)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 10)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 2)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 3)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 4)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 5)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 6)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 7)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 8)
Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 9)
Wipplar (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 170)
Wipplar v. Uschütz, Uschütz 1730 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 104, T.: 55, Nr.: 2)
Wipplar, 1675 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 143, T.: 77, Nr.: 1)
Wipplar, 1676 (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 7)
Wipplar, 1701 (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 6)
Wipplar, 1719 (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 9)
Wipplar, 1719 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 143, T.: 77, Nr.: 2)
Wipplar, 1721 (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 4)
Wipplar; v. Wipplar v. Uschütz; Wipplar (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 1)
Wirbinski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76)
Wirbsky (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 1)
Wirbsky (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 87, Nr.: 2)
Wirbsky (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 88, Nr.: 3)
Wirbsky (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 88, Nr.: 4)
Wirbsky (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 88, Nr.: 5)
Wirchhausen (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 33, T.: 26)
Wirchhausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 26, T.: 18)
Wirchhausen, Erfurt 1441 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 188, T.: 122)
Wirde (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 39)
Wirder, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Wirer, 1841 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 652, T.: 131)
Wirich v. Kalbsheim (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 27)
Wiring (Band: OstN, S.: 255)
Wirmerding, Nordheim (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 108)
Wirre, Aarau (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Wirrich, Ybbs (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Wirsberg (Band: OstN, S.: 255, T.: 179)
Wirsch, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Wirsching, Oberpfalz (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39)
Wirsewinski (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 144, T.: 86)
Wirsing (Band: Pr, Preußen, S.: 452, T.: 492)
Wirsing (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76, Nr.: 1)
Wirsing (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76, Nr.: 2)
Wirsing (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 119, T.: 76, Nr.: 3)
Wirsing, 1827 (Band: Sa, S.: 18, T.: 17)
Wirsing, 1827 (Band: Wü, S.: 14, T.: 17)
Wirsitz (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 150)
Wirski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 290)
Wirsung, Augsburg 1474 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Wirt, 1541 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Wirt, Ravensburg (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 265, T.: 152)
Wirtenberger, Viechtach (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 53)
Wirth Scholastica Wirth, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Wirth, 1646 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Wirth, Die Wirth, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 110, T.: 44)
Wirth, Enkirch (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 72, T.: 80)
Wirth, Leipzig *1524 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 18, Nr.: 1)
Wirth, Leipzig *1524 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 18, Nr.: 2a)
Wirth, Naumburg 1655 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Wirth, Preußen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 13, T.: 18, Nr.: 2)
Wirth, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Wirth, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Wirthe n. Rehlen (Band: Ber, S.: 61, T.: 77)
Wirthen, Emsleben 1442 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 189, T.: 123)
Wirtig, 1644 (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wirttemberg, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Wirtz, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Wirwatz, Röderau (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 15)
Wirz, Uerikon (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Wirzburg, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 248)
Wisbeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 579, T.: 283, Nr.: 1)
Wisbeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 579, T.: 283, Nr.: 2)
Wisby (Band: St (Städte), S.: 349, T.: 335)
Wisch v. d. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wisch v. d. (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wisch, v. d. (Band: Han, S.: 22, T.: 24)
Wisch, von der, Hamburg (Band: Ha, S.: 24)
Wischell, Riga 1162 (Band: OstN, S.: 255, T.: 179)
Wischemann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Wischemann, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Wischer, Frankfurt 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 16)
Wischhaimer, Grafing (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Wischhausen, Neldenburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39)
Wiseker, Marburg (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39)
Wisendanger, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wisendo (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 579, T.: 283)
Wisenhauer, Speyer (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Wisent (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 579, T.: 284, Nr.: 1)
Wisent (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 579, T.: 284, Nr.: 2)
Wiser (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 125, T.: 91)
Wiser v. Seewies (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 74, T.: 30)
Wiser, 1500 (Band: Bad, S.: 16, T.: 11, Nr.: 1)
Wiser, 1612 (Band: Bad, S.: 16, T.: 11, Nr.: 4)
Wiser, 1690 (Band: Bad, S.: 16, T.: 11, Nr.: 5)
Wiser, 1702 (Band: Bad, S.: 16, T.: 11, Nr.: 2)
Wiser, 1702 (Band: Bad, S.: 16, T.: 11, Nr.: 3)
Wiser, Neustadt 1465 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Wiser, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wiser, von (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 220, T.: 29)
Wiser, Waldhofen 1590 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 33, T.: 40)
Wiskemann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wiskott, Dortmund (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 72, T.: 80)
Wislicenus, Halle (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wisloch (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wislocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 290)
Wismar, 1256 (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 209 Nr.: 1)
Wismar, 1256-1353 (Band: St (Städte), S.: 181, T.: 209 Nr.: 2)
Wismuthmaler, Gerlach 1560 (Band: Ber, S.: 16, T.: 21)
Wisniewo-Wisniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 98, T.: 112)
Wisniewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 290)
Wisniewski (Band: OstN, S.: 255, T.: 179, Nr.: 1)
Wisniewski (Band: OstN, S.: 255, T.: 179, Nr.: 2)
Wisoczky von Hohenbaum (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 158, T.: 103)
Wisotzky (Band: OstN, S.: 256, T.: 179)
Wispeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 580, T.: 284, Nr.: 1)
Wispeck (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 580, T.: 284, Nr.: 2)
Wispeck; Wissbeck (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 74, T.: 30, Nr.: 3)
Wiss, Franken (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 100)
Wisse von Gerbeviller (Band: Lot, S.: 25, T.: 18)
Wissegrad (Band: St (Städte), S.: 33)
Wissek (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 151)
Wissel, 1773 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 124, T.: 154, Nr.: 3)
Wissel, 1773 (Band: OstN, S.: 256, T.: 180, Nr.: 1)
Wissel; Wissell, von (Band: Han, S.: 35, T.: 36, Nr.: 2)
Wissell (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40)
Wissell, von (Band: Han, S.: 35, T.: 36, Nr.: 1)
Wissen (Band: OstN, S.: 256)
Wissenschaft (Band: Ber, S.: 1, T.: 1, Nr.: 1)
Wissenschaft (Band: Ber, S.: 1, T.: 1, Nr.: 2)
Wissenschaft (Band: Ber, S.: 1, T.: 1, Nr.: 3)
Wissenschaft (Band: Ber, S.: 1, T.: 1, Nr.: 4)
Wissenschaft (Band: Ber, S.: 1, T.: 1, Nr.: 5)
Wissenschaft (Band: Ber, S.: 1, T.: 1, Nr.: 6)
Wisser (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60)
Wisshak, Biberach 1615 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Wisshardt, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Wißkirchen, Aachen 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 16)
Wissler, Schmalkalden +1551 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 1)
Wissler, Schmalkalden 1640 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 2)
Wissmann, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Wissowitz (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wistingshausen (Band: Ost, S.: 482, T.: 203, Nr.: 1)
Wistingshausen (Band: Ost, S.: 482, T.: 203, Nr.: 2)
Wistingshausen (Band: Ost, S.: 482, T.: 203, Nr.: 3)
Wistingshausen, 1700 (Band: Ost, S.: 482, T.: 203, Nr.: 4)
Wiszhar, Neustadt 1467 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Wisznieski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291)
Wiszniowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291, Nr.: 1)
Wiszniowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291, Nr.: 2)
Wiszowaty (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291)
Witawicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291)
Witbart, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 83, T.: 100)
Witebsk (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil Ad, S.: 4, T.: 6)
Witick, Lüneburg +1450 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Witkay v. Vitka, Szathmar 1679 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 720, T.: 493)
Witkowicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291)
Witkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291, Nr.: 2)
Witkowski (Band: Pr, Preußen, S.: 453, T.: 493, Nr.: 1)
Witmair, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 100)
Witoslawski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291)
Witowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 239, T.: 291, Nr.: 1)
Witowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 291, Nr.: 2)
Witowski (Band: Pr, Preußen, S.: 453, T.: 493, Nr.: 3)
Witscher (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 24, T.: 18)
Witski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 291)
Witt, 1782 (Band: OstN, S.: 256, T.: 180)
Witt, 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Wittan (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Wittcke, Stettin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Witte (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 64)
Witte (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 114, T.: 71, Nr.: 2)
Witte (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 117, T.: 66)
Witte (Band: OstN, S.: 256, Nr.: 2)
Witte (Band: Schw, S.: 60, T.: 6)
Witte v. Nordeck, 1699 (Band: OstN, S.: 256, T.: 180)
Witte von Wittenheim, 1795 (Band: Ost, S.: 483, T.: 204)
Witte, 1368 (Band: OstN, S.: 256, Nr.: 1)
Witte, 1692 (Band: OstN, S.: 256, T.: 180, Nr.: 3)
Witte, 1696 (Band: Ost, S.: 428, T.: 168)
Witte, Berlin (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 55, T.: 59)
Witte, Celle (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60, Nr.: 3)
Witte, Celle +1679 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60, Nr.: 2)
Witte, Coppenburg (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 53)
Witte, Hamburg (Band: Ha, S.: 24)
Witte, Hamburg +1681 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79, Nr.: 2)
Witte, Hamburg +1693 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60, Nr.: 1)
Witte, Hamburg +1707 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79, Nr.: 1)
Witte, Hamburg +1723 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79, Nr.: 3)
Witte, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Witte, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60, Nr.: 4)
Witte, Lübeck +1523 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 58)
Witte, Lüne *1630 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40)
Witte, Mitau 1786 (Band: OstN, S.: 256, T.: 180, Nr.: 4)
Witte, Norwegen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Wittek von Salzberg, Wien 1864 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 90, T.: 53)
Witteke, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17)
Wittekind, Büdingen 1912 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Wittekind, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Wittelsheim (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wittelspeck, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 94, T.: 99)
Witten (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 64)
Witten (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 1)
Witten (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 2)
Witten (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 3)
Witten (Band: Ost, S.: 483, T.: 204, Nr.: 1)
Witten (Band: Ost, S.: 483, T.: 204, Nr.: 2)
Witten (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Witten (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Witten (Band: St (Städte), S.: 342)
Witten, 1717 (Band: OstN, S.: 257, T.: 180)
Wittenbach (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 59, T.: 59)
Wittenbach, Bayern 1653 (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 21, T.: 8, Nr.: 1)
Wittenbach, Ulm 1511 (Band: Bay (der Adel von Bayern), S.: 64, T.: 69, Nr.: 2)
Wittenberg (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 151)
Wittenberg Universität (Band: Uni, S.: 37, T.: 32, Nr.: 1-3)
Wittenberg Universität, 1676 (Band: Uni, S.: 38, T.: 33, Nr.: 1-5)
Wittenberg, 1634 (Band: OstN, S.: 257, T.: 181, Nr.: 1)
Wittenberg, 1651 (Band: OstN, S.: 257, T.: 181, Nr.: 3)
Wittenberge (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 151)
Wittenburg (Band: OstN, S.: 257)
Wittenburg (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wittenburg, 1296 (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209 Nr.: 1)
Wittenburg, 1351 (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209 Nr.: 2)
Witteneven, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wittenhove, 1323 (Band: OstN, S.: 257, T.: 180)
Wittenwiler, Konstanz (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79)
Wittern, 1819 (Band: Pr, Preußen, S.: 454, T.: 494, Nr.: 1)
Wittern, 1819 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 189, T.: 123)
Wittern, 1819 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87)
Wittern, Westerau *1861 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Wittgenstein (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40)
Witthof-Bialodrowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Wittich (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Wittich von Streitfeld, 1657 (Band: Mä (Mähren), S.: 180, T.: 126, Nr.: 1)
Wittich, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 95, T.: 100)
Wittich, Crumstadt +1750 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 77, T.: 80)
Wittich, Lübeck (Band: Ha, S.: 24, T.: 22)
Wittichenau (Band: St (Städte), S.: 119, T.: 151)
Wittig, Oels (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 60, T.: 60)
Witting (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70, Nr.: 1)
Witting (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70, Nr.: 1)
Witting (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70, Nr.: 2)
Witting (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70, Nr.: 2)
Witting, 1572 (Band: OstN, S.: 257, T.: 181)
Wittingau (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Wittje, Erfurt (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Wittke (Band: Old, S.: 13, T.: 10)
Wittken (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 65)
Wittkop (Band: OstN, S.: 258)
Wittkop, Westfalen 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 14, T.: 18)
Wittlich (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wittmann, Trier (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 91, T.: 100)
Wittmund (Band: St (Städte), S.: 342)
Wittmund Her v. (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 207, T.: 257)
Wittneben (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Wittnyedy v. Musa, 1618 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 720, T.: 493)
Wittorf (Band: Mä (Mähren), S.: 299, T.: 215)
Wittorf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 136, T.: 79)
Wittorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87)
Wittorff (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 117, T.: 67)
Wittorff (Band: OstN, S.: 258, T.: 181, Nr.: 2)
Wittorpf (Band: OstN, S.: 258, T.: 181, Nr.: 1)
Wittringen (Band: Lot, S.: 44, T.: 29)
Wittstatt v. gen Hagenbach, Wimpfen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 147, T.: 80)
Wittstock (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151 Nr.: 1)
Wittstock (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151 Nr.: 2)
Wittstock, 1469 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wittstock, 1469 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wittstruck (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 65)
Wittstruck, Hamburg +1726 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79)
Wittwer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Witwicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Witzelnbach (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 42, T.: 71)
Witzendorf (Band: Me (Mecklenburg), S.: 22, T.: 10)
Witzendorff (Band: SH, S.: 34)
Witzendorff, Leipzig *1811 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 16)
Witzendorff, von (Band: Han, S.: 26, T.: 27)
Witzenhausen (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Witzenhusen, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 1)
Witzenhusen, Göttingen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 15, T.: 17, Nr.: 2)
Witzl, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Witzleben (Band: Pr, Preußen, S.: 455, T.: 494)
Witzleben (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 35, T.: 24, Nr.: 1)
Witzmann (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 1)
Witzmann (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 2)
Witzon (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Witzon (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wizinski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 171, T.: 108)
Wizkelthy v. Ilka, 1611 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 721, T.: 493, Nr.: 1)
Wjaesemsky Fürsten, 1798 (Band: Fst (Fürsten) C, S.: 281, T.: 390)
Wjasmitinow, 1818 (Band: Ost, S.: 492, T.: 27)
Wjäsmjtinoff (Band: Ost, S.: 480, T.: 202)
Wkovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 205, T.: 148, Nr.: 1)
Wlachowsky (Band: Mä (Mähren), S.: 181, T.: 127)
Wlad (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Wlad v. Zelistye (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 722, T.: 494)
Wladmirovich (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 200, T.: 145)
Wlado, Cattaro (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 89, T.: 54)
Wlaschim (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 1)
Wlaschim (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 2)
Wlaschim (Band: Mä (Mähren), S.: 253, T.: 179, Nr.: 3)
Wlaschim (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Wlassich, 1629 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 200, T.: 145, Nr.: 3)
Wlasych, 1607 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 200, T.: 145, Nr.: 2)
Wlasziborsky (Band: OstN, S.: 258)
Wlochatius, Königsberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 14)
Wlocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Wlodek (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Wlynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Wnorowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292, Nr.: 1)
Wnorowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292, Nr.: 2)
Wobbelkow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wobbelkow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wobeck (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 68, T.: 39)
Wobecke, 1416 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 189, T.: 123, Nr.: 1)
Wobecke, 1641 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 189, T.: 123, Nr.: 2)
Wöber (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 580, T.: 285, Nr.: 1)
Wöber (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 652, T.: 131, Nr.: 1)
Wöber (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 787)
Wöber, 1690 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 580, T.: 285, Nr.: 2)
Wöber, 1690 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 652, T.: 131, Nr.: 2)
Wöber, 1753 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 580, T.: 286, Nr.: 3)
Wöber, 1753 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 652, T.: 131, Nr.: 3)
Wobermin, 1322 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wobermin, 1322 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 111, T.: 70)
Wobeser (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 65)
Wobeser (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 70)
Wobeser (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 70)
Wobeser (Band: Pr, Preußen, S.: 455, T.: 494, Nr.: 2)
Wobeser (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 120, T.: 76, Nr.: 1)
Wobeser (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 120, T.: 76, Nr.: 3)
Wobeser, Hamburg (Band: Ha, S.: 24, T.: 22)
Wochenitzky (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 580, T.: 285)
Wochrstein Freiherr v., 1812 (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 94, T.: 212)
Woda (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Wodenswegen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 117, T.: 67, Nr.: 1)
Wodenswegen (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 117, T.: 67, Nr.: 2)
Wodenswegen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 189, T.: 123)
Wodnian (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Wodniansky von Wildfeld, 1742 (Band: Mä (Mähren), S.: 254, T.: 179)
Wodzicki (Band: Pr, Preußen, S.: 32, T.: 36)
Woehrnitz, Erlangen +1853 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Woele, Stralsund (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Woeltgen, Hamburg +1787 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Woerden (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Woerfel, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 69, T.: 100)
Wogete, 1352 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 70)
Wogete, 1352 (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 70)
Woghensun (Band: OstN, S.: 258)
Wogkowsky v. Wogkow (Band: Mä (Mähren), S.: 181, T.: 127)
Wohlau (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Wohlfahrt, Hanau (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 14)
Wohlgemuth (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 148)
Wohlgemuth, 1848; 1846 (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 80, T.: 33, Nr.: 1)
Wohlhaubt (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 75, T.: 30)
Wohlrab, 1867 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 126)
Wohnau, Salzwedel (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wöhning, Detmold (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 18, T.: 20)
Wohnsfleth (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 117, T.: 67)
Wöhrden (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330 Nr.: 1)
Wöhrden (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330 Nr.: 2)
Wöhrl (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 11, T.: 4)
Wöhrlin, Kaufbeuren 1659 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 18, T.: 20)
Wöhrlin, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wöhrmann (Band: OstN, S.: 258, T.: 181)
Wöhrmann (Band: Sa, S.: 18)
Wohsten (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 117, T.: 67)
Woieck (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Woiensky (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 292)
Woislawskhy (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 240, T.: 293)
Woislawski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 40, Nr.: 1)
Woislawski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 40, Nr.: 2)
Woister (Band: OstN, S.: 258)
Woivodich, 1827 (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 201, T.: 146)
Wojaczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293)
Wojakowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293)
Wojciechowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293, Nr.: 1)
Wojciechowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293, Nr.: 2)
Wojciechowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293, Nr.: 3)
Wojciechowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293, Nr.: 4)
Wojcikiewicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293)
Wojenitz (Band: Mä (Mähren), S.: 181, T.: 127)
Wojenski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 120, T.: 77)
Wojensky (Band: Mä (Mähren), S.: 181, T.: 127)
Wojewodka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293)
Wojkowsky (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 126, Nr.: 1)
Wojkowsky-Biedau u. Poborow; Woykowski; Woykowski; Woykowski v. Biedau (Band: Pr Seite: 458, T.: 498, Nr.: 4)
Wojnarowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293, Nr.: 1)
Wojnarowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293, Nr.: 2)
Wojnomiestetz (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Wojslawsky v. Wojslawitz (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 127)
Wojtalowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 293)
Wojtkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 294)
Wojucki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 294)
Wok. Orsinus, Graf v. Rosenberg (Band: Fst (Fürsten) A, S.: 201, T.: 248)
Wokenstedt (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 118, T.: 67)
Wokrzal (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 127)
Wokurka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 294, Nr.: 1)
Wokurka (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 241, T.: 294, Nr.: 2)
Wolanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294, Nr.: 1)
Wolanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294, Nr.: 2)
Wolanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294, Nr.: 3)
Wolanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 98, T.: 112, Nr.: 1)
Wolbrechtshausen, 1586 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Wolczansky (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295)
Wolczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294, Nr.: 1)
Wolczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295, Nr.: 2)
Wolczynski (Band: Mä (Mähren), S.: 254, T.: 179, Nr.: 1)
Wolczynski (Band: Mä (Mähren), S.: 254, T.: 179, Nr.: 2)
Wolde (Band: Pr, Preußen, S.: 455, T.: 495)
Wolde van dem (Band: OstN, S.: 258, T.: 181)
Woldeck (Band: OstN, S.: 258, T.: 182)
Woldeck (Band: PrA (abgestorbener Adel Preußen), S.: 110, T.: 79)
Woldeck v. Arneburg (Band: Bad, S.: 137, T.: 80)
Woldeck v. Arneburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 70)
Woldeck v. Arneburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 70)
Woldegk (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209)
Woldenberg (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Woldenberg, 1241 (Band: OstN, S.: 258, T.: 182)
Woldenburg, 1241 (Band: OstN, S.: 259, T.: 182)
Wolderso, Reval (Band: OstN, S.: 259)
Woldt, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Wolers, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40)
Wolf (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 11, T.: 4)
Wolf (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 33, T.: 40, Nr.: 1)
Wolf (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294)
Wolf (Band: He (Hessen), S.: 31, T.: 35, Nr.: 1)
Wolf (Band: He (Hessen), S.: 31, T.: 36, Nr.: 2)
Wolf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 118, T.: 67)
Wolf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 581, T.: 286)
Wolf (Band: OstN, S.: 259, Nr.: 2)
Wolf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 71, Nr.: 2)
Wolf (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 71, Nr.: 2)
Wolf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87, Nr.: 1)
Wolf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87, Nr.: 2)
Wolf (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 40, T.: 28)
Wolf auf Mechowitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87, Nr.: 1)
Wolf auf Mechowitz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87, Nr.: 2)
Wolf v. Glanwell, 1878 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 126)
Wolf v. Gudenberg (Band: PrGfE (Ergänzungsband preußische Grafen und Freiherren), S.: 51, T.: 33)
Wolf v. Karsbach (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87)
Wolf v. Todtenwarth (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Wolf v. Weidenbach (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87, Nr.: 1)
Wolf v. Weidenbach (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87, Nr.: 2)
Wolf von Rosenthal (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 145, T.: 87)
Wolf z. Stolberg Graf, 1623 (Band: Gf, S.: 61, T.: 100)
Wolf zu Heuchlingen, Heuchlingen (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 147, T.: 80)
Wolf, *1637 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 19, T.: 8, Nr.: 1)
Wolf, 1388 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 653, T.: 131)
Wolf, 1595 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 33, T.: 40)
Wolf, 1790 (Band: Sa, S.: 53, T.: 61)
Wolf, 1806 (Band: OstN, S.: 259, T.: 182, Nr.: 1)
Wolf, 1923 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Wolf, Eschwege (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Wolf, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 53)
Wolf, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 88, T.: 98)
Wolf, Hagen (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 189, T.: 123)
Wolf, Ingolstadt 1442 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wolf, Landsberg a. d. Warthe 1924 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 97, T.: 60)
Wolf, Lauterbach 1940 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 60, T.: 24, Nr.: 3)
Wolf, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Wolf, Neumarkt 1690 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 33, T.: 40, Nr.: 3)
Wolf, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40, Nr.: 1)
Wolf, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40, Nr.: 2)
Wolf, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40, Nr.: 3)
Wolf, Oberschwaben (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 60, T.: 24, Nr.: 2)
Wolf, Ortrand (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 18, T.: 20)
Wolf, Relzow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 71, Nr.: 1)
Wolf, Relzow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 112, T.: 71, Nr.: 1)
Wolf, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Wolf, Sachsen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 16, T.: 17, Nr.: 2)
Wolfach (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263)
Wolfach (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wolfart (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 581, T.: 286)
Wolfarth (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 111, T.: 135, Nr.: 1)
Wolfarth (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 111, T.: 136, Nr.: 2)
Wölfel, Mühlhausen 1925 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 38, T.: 26)
Wolfenbüttel (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wolfenreuth (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 581, T.: 287, Nr.: 1)
Wolfenreuth (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 581, T.: 287, Nr.: 2)
Wolferode (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 36, T.: 25)
Wolfersdorf (Band: Sa, S.: 53, T.: 61)
Wolfersdorff (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 69, T.: 39)
Wolff (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 3)
Wolff (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Wolff (Band: He (Hessen), S.: 31)
Wolff (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 221, T.: 29)
Wolff (Band: Ost, S.: 215, T.: 62, Nr.: 1)
Wolff (Band: OstN, S.: 260, T.: 183)
Wolff (Band: Pr, Preußen, S.: 456, T.: 496, Nr.: 1)
Wolff v. Wolffsburg, 1563 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 126, Nr.: 1)
Wolff v. Wolffsburg, 1669 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 126, Nr.: 2)
Wolff, 1747 (Band: Ost, S.: 215, T.: 62, Nr.: 2)
Wolff, 1747 (Band: Ost, S.: 502)
Wolff, 1894 (Band: Ost, S.: 484)
Wolff, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 95, T.: 100)
Wolff, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 83, T.: 100)
Wolff, Baden (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Wolff, Bielefeld (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 54, T.: 73)
Wolff, Celle +1635 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40)
Wolff, Danzig (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 66, T.: 80)
Wolff, Freiberg 1904 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 16)
Wolff, Graz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60, Nr.: 2)
Wolff, Köln 1649 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60, Nr.: 1)
Wolff, Köln 1649 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 33, T.: 40, Nr.: 2)
Wolff, Limburg 1748 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 2)
Wolff, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 16, T.: 18, Nr.: 3)
Wolff, Lüneburg (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 57, T.: 60)
Wolff, Neumarkt (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 121, T.: 48)
Wolff, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Wolff, Oelsnitz *1852 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 15)
Wolff, Posen 1898 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 56, T.: 60)
Wolff, Prenzlau +1830 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 77, T.: 80)
Wolff, Stargard +1660 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 16, T.: 17, Nr.: 1)
Wolff, Thüringen (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 14, T.: 18)
Wolff, Todenwarth 1630 (Band: Sa, S.: 18, T.: 18, Nr.: 1)
Wolff, Todenwarth 1630 (Band: Sa, S.: 18, T.: 18, Nr.: 2)
Wolff, Weiden (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39, Nr.: 1)
Wolff, Wien 1533 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79)
Wolff, Wien 1533 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79, Nr.: 1)
Wolff, Wien 1533 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79, Nr.: 2)
Wolff, Wien 1533 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79, Nr.: 3)
Wolff, Wuppertal (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 78, T.: 51)
Wolff, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 73, T.: 80)
Wolff, Zweibrücken (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 57, T.: 80)
Wolff; Wolff; Wolff Freiherren v., Halle 1746 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 190, T.: 123, Nr.: 1)
Wolffaiger, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wolffart, Breslau 1504 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 14)
Wölffel (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 265, T.: 152)
Wölffel, Augsburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 100)
Wolffeldt, 1651 (Band: Ost, S.: 484, T.: 204)
Wolffersdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 190, T.: 123)
Wolffersdorff (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 120, T.: 77)
Wolffersdorff (Band: Schw, S.: 60, T.: 6)
Wolfferts, Berg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Wolffgeil v. Hoffstädt, 1762 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 105, T.: 55)
Wolffhardt, Memmingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40, Nr.: 1)
Wolffhardt, Nürnberg +1911 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 54)
Wolffhardt, Walblingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 67, T.: 80, Nr.: 2b)
Wolffhardt, Walblingen 1573 (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 67, T.: 80, Nr.: 2a)
Wolffinger v. Wolfsbach u. Ploskovic (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 126)
Wolfflin, Gmünd (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60)
Wolfflin, Graz 1473 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 79)
Wolfframsdorf (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 8, T.: 9)
Wolffrum (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 37, T.: 40)
Wolffrumb, Prag 1562 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wolffurth (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 75, T.: 30, Nr.: 1)
Wolffurth (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 75, T.: 30, Nr.: 2)
Wolfhagen (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209)
Wolfhagen (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wolfhard, Biberach 1631 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 55, T.: 60)
Wolfhard, Walblingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40, Nr.: 2)
Wolfhard, Walblingen (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40, Nr.: 3)
Wolfhardt, Hufach (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40, Nr.: 4)
Wolfhart, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 67, T.: 80, Nr.: 1a)
Wolfhart, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 67, T.: 80, Nr.: 1b)
Wolfhart, Biberach (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 67, T.: 80, Nr.: 1c)
Wolfinger (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 37, T.: 40)
Wolf-Metternich (Band: Brau, S.: 11, T.: 9, Nr.: 1)
Wolf-Metternich (Band: Han, S.: 18, T.: 3, Nr.: 2)
Wolfram, St.Pölten 1913 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 16)
Wolframsdorf (Band: Bad, S.: 137, T.: 80)
Wolframsdorf (Band: OstN, S.: 259, T.: 182)
Wolframsdorf (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 190, T.: 123)
Wolframsdorf (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 40, T.: 28)
Wolframsdorf (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Wolframsdorf, Heinrich Christoph v. Wolframsdorf, Ellwangen 1687 (Band: Klö (Klöster), S.: 42, T.: 65)
Wolframsdorff (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 137, T.: 79)
Wolframsdorff (Band: Pr, Preußen, S.: 457, T.: 496)
Wolfratshausen (Band: St (Städte), S.: 17, T.: 32)
Wolfsau (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 582, T.: 287)
Wolfsberg (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 582, T.: 287)
Wolfsberg (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 190, T.: 123)
Wolfsberg (Band: St (Städte), S.: 236, T.: 245)
Wolfsecker, 1313 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 653, T.: 131)
Wolfsegg (Band: St (Städte), S.: 236, T.: 245)
Wolfsfurter (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 655, T.: 131)
Wolfshalden (Band: St (Städte), S.: 342)
Wolfshammer, Salzburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wolfskeel, 1494 (Band: OstN, S.: 259, T.: 182)
Wolfskeel, Reichenbach (Band: Sa, S.: 19, T.: 18)
Wolfskehl (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 43, T.: 71, Nr.: 1)
Wolfskehl (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 43, T.: 71, Nr.: 2)
Wolfskehl (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 43, T.: 71, Nr.: 3)
Wolfskehl (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 43, T.: 71, Nr.: 4)
Wolfskehl (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Wolfskron (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 222, T.: 29)
Wolfstaig, Pfalz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Wolfstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 582, T.: 288, Nr.: 1b)
Wolfstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 582, T.: 288, Nr.: 2a)
Wolfstein (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 582, T.: 288, Nr.: 2b)
Wolfstein (Band: St (Städte), S.: 236, T.: 245)
Wolfstein (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263 Nr.: 1)
Wolfstein (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263 Nr.: 2)
Wolfstein, 1311 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 582, T.: 288, Nr.: 1a)
Wolfstein, Neumarkt 1522 (Band: BayA1 (abgestorbener Bayrischer Adel, 1. Teil), S.: 63, T.: 63)
Wolfsteiner im Mühlviertel (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 656, T.: 132, Nr.: 2)
Wolfsteiner im Mühlviertel, 1421 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 656, T.: 131, Nr.: 1)
Wolfsteiner im Traunviertel, 1311 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 658, T.: 132, Nr.: 1)
Wolfsteiner im Traunviertel, 1349 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 658, T.: 132, Nr.: 2)
Wolfsthal (Band: Fst (Fürsten) M, S.: 16, T.: 31)
Wolfsthal (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 583, T.: 289, Nr.: 1)
Wolfsthal, 1368 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 583, T.: 288, Nr.: 2)
Wolftitz Edle v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 26, T.: 18)
Wolftitz, Zeitz (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 33, T.: 26)
Wolfuz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wolgast (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wolgast Herrschaft, 1591 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 82, T.: 84, Nr.: 1)
Wolgast Herzog von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 73, T.: 72, Nr.: 1)
Wolgast Herzoge v. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 59, T.: 75, Nr.: 2)
Wolgast, Der Wolgasten (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 59, T.: 75, Nr.: 3)
Wolgast, Hertog von Woelgast (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 71, T.: 70, Nr.: 5)
Wolgast, Hertog von Wolgast (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 2, S.: 71, T.: 70, Nr.: 4)
Wolgemuth, 1790 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 723, T.: 494)
Wolkanowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295)
Wolkau, Domessow (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 190, T.: 124)
Wolke, Teltow 1921 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 36, T.: 48)
Wolkenberg Edle v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 111, T.: 87, Nr.: 1a)
Wolkenburg Herren v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 26, T.: 18)
Wolkenis (Band: OstN, S.: 259)
Wolkensberg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 21, Nr.: 1)
Wolkensberg (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 21, Nr.: 2)
Wolkenstein (Band: GfA, S.: 68, T.: 70, Nr.: 3)
Wolkenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 10)
Wolkenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 14)
Wolkenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 15)
Wolkenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 18)
Wolkenstein (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 20)
Wolkenstein (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 84)
Wolkenstein (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 23, Nr.: 2)
Wolkenstein (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 23, Nr.: 3)
Wolkenstein (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 23, Nr.: 4)
Wolkenstein (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 23, Nr.: 5)
Wolkenstein Freiherr v. (Band: GfA, S.: 68, T.: 70)
Wolkenstein Freiherr v., 1564 (Band: GfA, S.: 68, T.: 70, Nr.: 1)
Wolkenstein Freiherr v., 1580 (Band: GfA, S.: 68, T.: 70, Nr.: 2)
Wolkenstein, 1405 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 13)
Wolkenstein, 1476 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 127, Nr.: 1)
Wolkenstein, 1500 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 16)
Wolkenstein, 1690 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 662, T.: 133, Nr.: 17)
Wolkenstein, Bayern (Band: Tir (Tirol), S.: 19, T.: 23, Nr.: 1)
Wolkenstein, Tirol 1476 (Band: GfA, S.: 68, T.: 70, Nr.: 2)
Wolkenstein-Trostburg, Regensburg 1630 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 271, T.: 126, Nr.: 1)
Wolkeringen (Band: Lot, S.: 44, T.: 29, Nr.: 1)
Wolkeringen (Band: Lot, S.: 44, T.: 29, Nr.: 2)
Wolkeringen (Band: Lot, S.: 44, T.: 29, Nr.: 3)
Wölkern, 1728 (Band: Wü, S.: 19, T.: 25, Nr.: 1)
Wolkersdorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 583, T.: 289, Nr.: 2)
Wolkersdorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 583, T.: 289, Nr.: 3)
Wolkersdorf (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151 Nr.: 1)
Wolkersdorf (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151 Nr.: 2)
Wolkersdorf, 1267 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 583, T.: 289, Nr.: 1)
Wolkmann v. Wolkenheim, 1741 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 723, T.: 495)
Wolkonsky (Band: Ost, S.: 485)
Wolkonsky Fürsten; Wolkonski, 1799 (Band: Ost, S.: 25, T.: 5)
Wolkow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 118, T.: 67)
Wolkow (Band: OstN, S.: 259)
Wolkowicki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295)
Wolkramshausen, Hohenstein 1350 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 190, T.: 124)
Wollein (Band: St (Städte), S.: 342)
Wollenamt, Köln 1396 (Band: Ber, S.: 89, T.: 123)
Wollenhaupt (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Wollenweber, Diernghausen 1909 (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 74, T.: 80)
Wollenweber, Gent (Band: Ber, S.: 87, T.: 121)
Woller v. Wollersfeld (Band: Salz (Der Salzburger Adel), S.: 75, T.: 30)
Woller, Regensburg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60)
Wollershausen (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 91, T.: 72)
Wollershausen, Henneberg 1336 (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 47, T.: 37)
Wollersheim, Erpel +1711 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 91, T.: 100)
Wollfart, Plauen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wöllflin, 1546 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 53)
Wollhase, Hamburg 1412 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wollin (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 152)
Wollin (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209)
Wollin, Pommern (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 16, T.: 17)
Wollishofen (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wollkopf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 65)
Wollmershausen, Hohenlohe (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 16, T.: 8)
Wöllner (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 65)
Wöllner, Gladbach (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 78, T.: 32)
Wollowicz (Band: Pr, Preußen, S.: 32, T.: 36)
Wollschläger, Brügge (Band: Ber, S.: 89, T.: 123)
Wollstein, Schlesien 1920 (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 11, T.: 18)
Wöllwarth (Band: Wü, S.: 14, T.: 17)
Wöllwarth, Württemberg (Band: Erg (Ergänzungsband), S.: 43)
Wolmaier, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Wolmar (Band: St (Städte), S.: 342, T.: 329)
Wolmeringen (Band: Lot, S.: 14, T.: 11)
Wolmershausen, Schwäbisch Hall (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39)
Wolmirstedt (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209)
Wolnhofer, 1758 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 723, T.: 495)
Wölnitz (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wolnzach (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wolodkowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295)
Wolosianski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295)
Wolpmann, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Wolrab, 1867 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 47, T.: 36)
Wolsching, Brunn (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wolschow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 106, T.: 65)
Wolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294, Nr.: 1)
Wolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294, Nr.: 2)
Wolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 294, Nr.: 3)
Wolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295, Nr.: 4)
Wolstein (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 152)
Wolter,  Placidus Wolter, Abtei Maredsous 1878 (Band: Klö (Klöster), S.: 119, T.: 153)
Wolter, Maurus Wolter, Beuron 1868 (Band: Klö (Klöster), S.: 117, T.: 150)
Wolterich, Hamburg *1627 (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 37, T.: 40)
Wolters, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wolters, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 80)
Wolters, Hamburg +1696 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 80)
Wolthus, 1486 (Band: OstN, S.: 260, T.: 182)
Wöltzow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 118, T.: 67)
Wolzogen (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 583, T.: 290, Nr.: 1)
Wolzogen Fhrn. v., Altenburg (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 92, T.: 72)
Wolzogen, 1588 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 583, T.: 289, Nr.: 2)
Wolzogen, 1627 (Band: Sa, S.: 19, T.: 18, Nr.: 1)
Wolzogen, Neuhaus 1606 (Band: Sa, S.: 19, T.: 18, Nr.: 3)
Wolzogen, Neuhaus 1702 (Band: Sa, S.: 19, T.: 18, Nr.: 2)
Wongrowiec (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 152)
Wonlich, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 77)
Wonna (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 48)
Wonsheim (Band: NaA (abgestorbener Nassauischer Adel), S.: 43, T.: 71)
Wonstrop, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Woodmongers-Company, London (Band: Ber, S.: 67, T.: 87)
Woothke, Beigard (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 38, T.: 16)
Wopersnow (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 119, T.: 67)
Wopersnow (Band: OstN, S.: 260, T.: 182)
Wopfner, Hall im Inntal 1674 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 80)
Wopping (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 664, T.: 133, Nr.: 1)
Wopping (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 664, T.: 134, Nr.: 2)
Wopping, 1651 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 587, T.: 290, Nr.: 2)
Woprzal v. Jetrichowic (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 127)
Wopucna (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Woracziczky - Bissingen (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 128, Nr.: 2)
Woracziczky, 1704 (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 127, Nr.: 2)
Woracziczky; Woracziczky-Pebrenic (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 127, Nr.: 3)
Worbis (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 191, T.: 124, Nr.: 2)
Worbis (Band: St (Städte), S.: 343)
Worbis, Mühlhausen 1342 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 24, T.: 18, Nr.: 3)
Worbis, Scharfenstein 1309 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 190, T.: 124, Nr.: 1)
Worcel (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 242, T.: 295)
Worcester, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 30, T.: 35)
Wörd (Band: Klö (Klöster), S.: 120, T.: 125)
Wörden (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wördenhoff, Hamburg 1630 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Worikovsky v. Kundratic, 1730 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 47, T.: 36)
Woringen (Band: Bad, S.: 137, T.: 80)
Workum (Band: St (Städte), S.: 24, T.: 48)
Wörlin, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wörlitz (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330 Nr.: 1)
Wörlitz (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330 Nr.: 2)
Worminckhausen, 1542 (Band: OstN, S.: 260, T.: 183)
Wormit, Rettauen 1926 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 38, T.: 26)
Worms (Band: Klö (Klöster), S.: 116, T.: 146)
Worms (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263)
Worms (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 84)
Worms, Bistum/Bischof (Band: Bistümer, S.: 167, T.: 247)
Worms, Damian Hartard von der Leyen, Bistum Worms 1675 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 197)
Worms, Dietrich II. v. Bettendorf, Bistum Worms 1552 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 196)
Worms, Emmerich Joseph Breidbach v. Büresheim, Bistum Worms 1762 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 198)
Worms, Georg v. Schönenburg, Bistum Worms 1580 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 196)
Worms, Johann Philipp v. Schönborn, Bistum Worms 1669 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 197)
Worms, Johann v. Fleckenstein, Bistum Worms 1410 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 195)
Worms, Karl Friedrich Joseph v. Erthal, Bistum Worms 1774 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 197)
Worms, Wilhelm v. Effern, Bistum Worms 1604 (Band: Bistümer, S.: 118, T.: 195)
Wörner, Stuttgart 1846 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 38, T.: 26)
Woronetzsky Fürsten, 1882 (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 70, Nr.: 2)
Woronicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 295)
Woroniecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 295)
Woroniecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 69, Nr.: 1)
Woroniecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 65, T.: 70, Nr.: 3)
Worontzow Fürsten; Woronzow, 1852; 1760 (Band: Ost, S.: 118, T.: 27)
Woronzow, 1744 (Band: Ost, S.: 492)
Worst-Heimberger von Helmberg (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 158, T.: 103)
Wörth (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263)
Wortmann, Gießen (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wörung, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 11, T.: 20)
Woschnik (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 151)
Wosmditt (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wostitz (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wöstminster, Bistum/Bischof (Band: BistümerA, S.: 30, T.: 36)
Wostromecz (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 128)
Wostromiersky (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 40, Nr.: 1)
Wostromiersky (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 40, Nr.: 2)
Wostrowsky v. Skalka u. Witzab (Band: Mä (Mähren), S.: 182, T.: 128)
Woszczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 295)
Woteneck (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 119, T.: 67)
Wotenik (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Wotenik (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Wöttinger, 1600 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wot-Wottitz (Band: St (Städte), S.: 120, T.: 152)
Wouvermann, 1616 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 724, T.: 495)
Woya (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 200, T.: 145)
Woyciechowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 120, T.: 77)
Woydt, Oberforchheim 1803 (Band: Sa, S.: 53, T.: 61)
Woyen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Woyen (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Woyge; Wuge (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 69, T.: 40)
Woykowski, 1713+1715 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 105, T.: 55, Nr.: 2)
Woykowski, 1715 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 105, T.: 55, Nr.: 1)
Woykowski, 1715 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 105, T.: 55, Nr.: 3)
Woyna (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 97, T.: 111)
Woynarowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 295, Nr.: 1)
Woynarowicz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296, Nr.: 2)
Woynowsky (Band: OstN, S.: 260, T.: 183)
Woyska von Bogduncovic, 1604 (Band: Mä (Mähren), S.: 183, T.: 128)
Woyski (Band: OstN, S.: 259, T.: 182)
Woyski (Band: Pr, Preußen, S.: 459, T.: 498)
Woyski, 1617 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 106, T.: 55, Nr.: 1)
Woyski, 1617 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 106, T.: 55, Nr.: 2)
Woysoky (Band: OstN, S.: 260, T.: 183)
Woyssel v. Woyseldorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 146, T.: 87, Nr.: 1)
Woyssel v. Woyseldorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 146, T.: 87, Nr.: 2)
Woyt (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Woytasch, Frankfurt a. M. (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 37, T.: 40)
Woytech von Willfest, Troppau 1869+1882 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 106, T.: 56, Nr.: 1)
Woytich (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 588, T.: 290)
Wozenitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 119, T.: 68, Nr.: 1)
Wozenitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 119, T.: 68, Nr.: 2)
Wozenitz (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 119, T.: 68, Nr.: 3)
Wrabsky Tluxa v. Wraby, Prag 1636 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 47, T.: 36)
Wrachien de, Cattaro 1825 (Band: Dal (der Adel von Dalmatien), S.: 23, T.: 15, Nr.: 2)
Wrage, Fragenhof (Band: OstN, S.: 260)
Wrage, Magdeburg 1444 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 191, T.: 124)
Wragonitz (Band: Sibü (Der Adel von Siebenbürgen), S.: 254, T.: 188)
Wrampe, Halberstadt +1420 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 191, T.: 124)
Wrampe, Halberstadt 1595 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 33, T.: 26)
Wrana (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296)
Wrana (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Wranchich v. Sebenige (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 724, T.: 495, Nr.: 1)
Wranchich v. Sebenige, 1571 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 724, T.: 495, Nr.: 2)
Wrangel (Band: Ost, S.: 485, T.: 206, Nr.: 8)
Wrangel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Wrangel (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Wrangel, 1548; 1400 (Band: Ost, S.: 216, T.: 63, Nr.: 1)
Wrangel, 1548; 1400 (Band: Ost, S.: 216, T.: 63, Nr.: 3)
Wrangel, 1653 (Band: Ost, S.: 216, T.: 63, Nr.: 5)
Wrangel, 1653 (Band: Ost, S.: 485, T.: 206, Nr.: 12)
Wrangel, 1654 (Band: Ost, S.: 216, T.: 63, Nr.: 4)
Wrangel, 1680 (Band: Ost, S.: 216, T.: 63, Nr.: 6)
Wrangel, 1751 (Band: Ost, S.: 485, T.: 206, Nr.: 9)
Wrangel, 1771 (Band: Ost, S.: 485, T.: 206, Nr.: 11)
Wrangell, 1651 (Band: Ost, S.: 485, T.: 205, Nr.: 1)
Wrangell, 1653 (Band: Ost, S.: 485, T.: 205, Nr.: 2)
Wrangell, 1654 (Band: Ost, S.: 485, T.: 205, Nr.: 3)
Wrangell, 1693 (Band: Ost, S.: 485, T.: 205, Nr.: 4)
Wrangell, 1763 (Band: Ost, S.: 485, T.: 205, Nr.: 5)
Wrangell, 1776 (Band: Ost, S.: 485, T.: 205, Nr.: 6)
Wrangell, 1855 (Band: Ost, S.: 502)
Wraninski (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 146, T.: 88, Nr.: 2)
Wraninski (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 146, T.: 88, Nr.: 3)
Wraninski; Wranitzki, Öls (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 106, T.: 56)
Wraninski; Wranitzki, Ratibor (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 146, T.: 88, Nr.: 1)
Wranitzki, 1606 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 143, T.: 77)
Wratislaw (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 589, T.: 291, Nr.: 2)
Wratislaw v. Mittrowitz, 1607 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 725, T.: 496, Nr.: 7)
Wratislaw, 1652 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 589, T.: 291, Nr.: 1)
Wratislaw, Johann Adam Graf Wratislaw v. Mitrowitz (Band: Klö (Klöster), S.: 30, T.: 54)
Wrazda v. Kunwald (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 201, Nr.: 3)
Wrazda von Kunwald, 1759 (Band: Mä (Mähren), S.: 282, T.: 201, Nr.: 1)
Wrbna (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 598, T.: 293, Nr.: 1)
Wrbna (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 598, T.: 293, Nr.: 5)
Wrbna (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 598, T.: 293, Nr.: 7)
Wrbna (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 598, T.: 293, Nr.: 9)
Wrbna (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 88, Nr.: 4)
Wrbna, 1261 (Band: ÖSchl (Der Adel von Österreichisch-Schlesien), S.: 107, T.: 56, Nr.: 3)
Wrbna, 1261 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 88, Nr.: 2)
Wrbna, 1282 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 121, T.: 88, Nr.: 6)
Wrbna, 1283 (Band: Mä (Mähren), S.: 183, T.: 128, Nr.: 1)
Wrbna, 1285 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 120, T.: 88, Nr.: 5)
Wrbna, 1898 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 598, T.: 293, Nr.: 10)
Wrchowsky; Wrchowszky, 1583 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 725, T.: 496)
Wrebski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296)
Wrecki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296)
Wrede (Band: He (Hessen), S.: 31, T.: 36)
Wrede (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 666, T.: 134, Nr.: 3)
Wrede Freiherrn v., 1791 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 59, T.: 105)
Wrede Fürsten; Grafen v. Wrede, 1819; 1809 (Band: Fst (Fürsten) B, S.: 59, T.: 105)
Wrede, 1653 (Band: Ost, S.: 218, T.: 64)
Wrede, 1687 (Band: Ost, S.: 485, T.: 206)
Wrede, 1790 (Band: Bad, S.: 84, T.: 50)
Wrede, 1790 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 666, T.: 134, Nr.: 1)
Wrede, 1855 (Band: Ost, S.: 502)
Wreech (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 113, T.: 71)
Wreen, Stralsund 1336 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wreschen (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Wriechen (Band: Pr, Preußen, S.: 459, T.: 498)
Wriechen (Band: Pr, Preußen, S.: 459, T.: 498)
Wrietzen (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Wright, 1766 (Band: OstN, S.: 260, T.: 183)
Wright, Saarbrücken (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 35, T.: 40)
Wrisberg (Band: Me (Mecklenburg), S.: 22)
Wrisberg, 1704 (Band: Ost, S.: 485, T.: 207)
Wroblewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296, Nr.: 1)
Wroblewski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296, Nr.: 2)
Wrochem (Band: Pr, Preußen, S.: 459, T.: 499)
Wronke (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Wronowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296)
Wrschowetz-Seekerka von und Sedschütz, 1717 (Band: Ost, S.: 119, T.: 27)
Wrschowetz-Sekerka u. Sedczicz (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 268, T.: 124, Nr.: 3)
Wruck, Hamburg +1681 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 80)
Wrzeszcz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296, Nr.: 1)
Wrzeszcz (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296, Nr.: 2)
Wscherau (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Wsetin (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wszelaczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296)
Wtorkowski (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 67, T.: 41)
Wucherer (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 222, T.: 29, Nr.: 2)
Wucherer (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 604, T.: 295)
Wucherer, 1470 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 668, T.: 134, Nr.: 1)
Wucherer, Reutlingen 1688 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 60, T.: 60)
Wucherer, Württemberg (Band: Wü, S.: 19, T.: 25)
Wucherer, Würzburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 86, T.: 100)
Wugersin (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 119, T.: 68)
Wukouiz (Band: Kro (Der Adel von Kroatien und Slavonien), S.: 205, T.: 149, Nr.: 3)
Wukry (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 36, T.: 37)
Wülcknitz (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 8, T.: 9)
Wülcknitz (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 69, T.: 40)
Wülcknitz (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 191, T.: 124)
Wülcknitz (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 92, T.: 73)
Wulf (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 107, T.: 65)
Wulf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 119, T.: 68, Nr.: 1)
Wulf (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 120, T.: 68, Nr.: 2)
Wulf, 1726 (Band: Ost, S.: 485, T.: 207, Nr.: 2)
Wulf, Regenstein (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 191, T.: 124)
Wulf, Stralsund 1400 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wülfer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 19)
Wulferstedt (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wulferstedt, Halberstadt 1328 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 192, T.: 124)
Wulfert (Band: BG (Bürgerliche) 15, S.: 11, T.: 4)
Wulff, 1704 (Band: Ost, S.: 485, T.: 207, Nr.: 1)
Wulff, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Wulff, Lübeck +1673 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Wulffen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 69, T.: 40, Nr.: 1)
Wulffen (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 70, T.: 40, Nr.: 2b)
Wulffen (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 107, T.: 66)
Wulffen (Band: Lip (Lippe), S.: 8, T.: 7)
Wulffen, Radegast (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 192, T.: 124)
Wulffenschild, 1646 (Band: Ost, S.: 486, T.: 207)
Wulfferode; Wulfferodt (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 192, T.: 124)
Wulffert (Band: OstN, S.: 261)
Wulffius, 1889 (Band: OstN, S.: 261)
Wülffken, Hamburg +1704 (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 80)
Wulffradt von, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 97, T.: 100)
Wülfing (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Wulfing, Weiler (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wülfinghausen (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wulfkrog (Band: MeA (abgestorbener mecklenburgischer Adel), S.: 120, T.: 68)
Wulflam, Stralsund 1364 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 18, T.: 20)
Wülfleinsdorf (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 297)
Wulfsdorff (Band: Ost, S.: 486, T.: 207)
Wülker, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Wulkow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 12, T.: 13, Nr.: 2)
Wulkow (Band: BraAE (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg, Supplement), S.: 19, T.: 13)
Wullenweber, Sonderburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 15)
Wullenweber, von, 1781 (Band: Han, S.: 35, T.: 36)
Wullenwever, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Wullersdorf (Band: St (Städte), S.: 237, T.: 245)
Wullhöbt, Luzern (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wülschen, Lüneburg +1469 (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wulschleger, Zofingen (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 50, T.: 60)
Wulst, Norwegen (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 16, T.: 18)
Wultroge, Mansfeld 1443 (Band: SaA (abgestorbener Adel preußische Provinz Sachsen), S.: 192, T.: 125)
Wultzsch (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 107, T.: 66)
Wülzburg Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 1, T.: 1)
Wund, Heidelberg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 13, T.: 15)
Wundärzte, Stralsund (Band: Ber, S.: 45, T.: 51)
Wundärzte, Wasselnheim (Band: Ber, S.: 45, T.: 52)
Wunder, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 20)
Wunder, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 69, T.: 100)
Wunder, Zeyerin (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 98, T.: 40)
Wunderer, 1545 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 53)
Wunderer, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 39, T.: 40)
Wunderholler, Friedberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wunderlich (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 147, T.: 88, Nr.: 1)
Wunderlich (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 147, T.: 88, Nr.: 2)
Wunderlich, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wundersleben (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wundert, Franciscus Wundert, Abtei Bronnbach +1699 (Band: Klö (Klöster), S.: 93, T.: 106)
Wündorffer, Konstanz 1592 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 16)
Wundram, Hannover (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 121, T.: 48)
Wunsch (Band: Pr, Preußen, S.: 460, T.: 499)
Wunsch (Band: Reu, S.: 11, T.: 8)
Wunsch, Neurode (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 122, T.: 48)
Wünschelburg (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Wunschheim v. Lilienthal (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 47, T.: 36)
Wunschwitz, 1675 (Band: Mä (Mähren), S.: 185, T.: 129)
Wunschwitz, Pilsen 1675 (Band: Bö (Der Adel von Böhmen), S.: 98, T.: 56)
Wunsiedel (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263 Nr.: 1)
Wunsiedel (Band: St (Städte), S.: 261, T.: 263 Nr.: 2)
Wunstorf (Band: St (Städte), S.: 182, T.: 209)
Wuppermann, Wuppertal. (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 16, T.: 18)
Würbenthal (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Würden (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Würden, von (Band: Han, S.: 19, T.: 20)
Würdinqer, Bayern 1654 (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 48, T.: 79)
Wurfbain, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 32, T.: 40)
Wurfbein, Schweinfurt (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Würfel (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 297, Nr.: 3)
Würfel (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 298, Nr.: 2)
Würfel, 1391 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 297, Nr.: 1)
Wuris (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 147, T.: 88)
Würker, Elisabeth Würker, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Würker, Reichenbach (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 122, T.: 48)
Wurl, Oderbruch (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 71, T.: 80)
Wurm (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 669, T.: 134)
Wurm, Ulm (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 59, T.: 100)
Wurmannsquick (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wurmb (Band: Pr, Preußen, S.: 461, T.: 500)
Wurmb v. Zinck, 1888 (Band: SaAE (abgestorbener Adel der preußischen Provinz Sachsen, Ergänzungsband), S.: 34, T.: 26)
Wurmb von Zinck, 1780 (Band: Sa, S.: 53, T.: 62)
Wurmbrand (Band: Gf, S.: 77, T.: 128, Nr.: 1)
Wurmbrand (Band: Gf, S.: 77, T.: 128, Nr.: 2)
Wurmbrand (Band: Kä (Der Adel von Kärnten), S.: 64, T.: 5)
Wurmbrand (Band: Krai (der Adel von Krain), S.: 21, T.: 21)
Wurmbrand (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 298, Nr.: 1)
Wurmbrand (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 298, Nr.: 2)
Wurmbrand (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 298, Nr.: 3)
Wurmbrand Grafen v. (Band: Gf, S.: 76, T.: 127)
Wurmbrand, 1682 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 726, T.: 497)
Wurmbrand, 1683 (Band: NÖ2 (der Adel von Niederösterreich 2. Teil S-Z), S.: 605, T.: 299, Nr.: 4)
Wurmsbach Kloster (Band: Klö (Klöster), S.: 10, T.: 17)
Wurmsbach, Agnes v. Grüningen, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Clara Helbling, Abtei Wurmsbach 1717 (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 160)
Wurmsbach, Clara Scherer, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Wurmsbach, Dorothea Vetterlin, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Elisabeth Hünenberger, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Elisabeth Jäcklin, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Elisabeth Quader, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Elisabeth Würker, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Humbelina Brock, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Wurmsbach, Judenta v. Agre, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Marg. Krieg v. Bellikon, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Margar. Solerin, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Margar. Summerer, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Wurmsbach, Maria Dumisen, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Mechtild v. Villingen, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Rosa Romana Schleuniger, Abtei Wurmsbach 1788 (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmsbach, Scholastica v. Staal, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Wurmsbach, Scholastica Wirth, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 162)
Wurmsbach, Verena von St. Johann, Abtei Wurmsbach (Band: Klö (Klöster), S.: 122, T.: 161)
Wurmser (Band: Els (der elsässische Adel), S.: 23, T.: 27, Nr.: 2)
Wurmser v. Vendenheim (Band: Bad, S.: 27, T.: 18, Nr.: 2)
Wurmser; Wurmser v. Vendenheim (Band: Bad, S.: 27, T.: 18, Nr.: 1)
Wurmthaler, 1349 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 669, T.: 134, Nr.: 1)
Wurmthaler, 1408 (Band: OÖ (der Adel von Oberösterreich), S.: 669, T.: 134, Nr.: 2)
Wurr, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 69, T.: 100)
Wurschenhofer, Steiermark 1574 (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 22, T.: 16)
Wurst, Danzig 1916 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 89, T.: 98)
Wurster, Nümberg *1626 (Band: BG (Bürgerliche) 3, S.: 35, T.: 40)
Wurster, Nürnberg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 20)
Wurster, Walddorf *1607 (Band: BG (Bürgerliche) 14, S.: 39, T.: 16)
Würtenberger (Band: WüA (abgestorbener Württembergischer Adel), S.: 29, T.: 26)
Würth (Band: Bad, S.: 158)
Würth v. Würthenau (Band: Bad, S.: 137, T.: 80)
Württemberg (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 23, T.: 38)
Württemberg Grafen von (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 23, T.: 39)
Württemberg Grafschaft, 1419 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 24, T.: 40)
Württemberg Grafschaft, 1473 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 24, T.: 40)
Württemberg Grafschaft, 1480 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 24, T.: 40)
Württemberg Herzogsthum, 1593; 1491 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 24, T.: 41)
Württemberg Herzogtum, 1800 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25, T.: 43)
Württemberg Kurfürstentum, 1803 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25, T.: 44)
Württemberg und Oels, 1648 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25, T.: 43)
Württemberg von, Mömpelgard * 1771 (Band: Ost, S.: 26, T.: 5)
Württemberg, 1616 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25, T.: 42)
Württemberg, 1707 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25, T.: 42)
Württemberg, 1806 (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 1, S.: 25, T.: 44)
Würtz u. Burg (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 121, T.: 88, Nr.: 3)
Würtz u. Burg, 1700 (Band: SchlA1 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 1. Teil), S.: 121, T.: 88, Nr.: 2)
Würtz und Burg (Band: Bad, S.: 84, T.: 50, Nr.: 1)
Würtzburg Fhrn. v. (Band: ThüA (abgestorbener Adel der sächsischen Herzogtümer), S.: 92, T.: 73)
Würtzburg v., 1672 (Band: SchwA (abgestorbener Adel der Fürstentümer Schwarzburg), S.: 36, T.: 25)
Würtzen, Hamburg (Band: Ha, S.: 24)
Wurtzer (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 37, T.: 40)
Wurum, *1768 (Band: Un (Der Adel von Ungarn), S.: 726, T.: 497)
Wurzach (Band: St (Städte), S.: 237, T.: 245)
Würzburg (Band: St (Städte), S.: 236, T.: 245 Nr.: 1)
Würzburg (Band: St (Städte), S.: 236, T.: 245 Nr.: 2)
Würzburg Universität, (Band: Uni, S.: 39, T.: 34, Nr.: 1-5)
Würzburg, Albrecht I. v. Hohenberg, Bistum Würzburg 1345 (Band: Bistümer, S.: 6, T.: 14)
Würzburg, Conrad III. v. Thüngen, Bistum Würzburg 1519 (Band: Bistümer, S.: 7, T.: 16)
Würzburg, Franz Georg Grf. v. Schönborn; Friedr. Carl Gr. v. Schönborn, Erzbistum Trier; Bistum Bamberg 1729 (Band: Bistümer, S.: 72, T.: 119) Münster, Franz Gr. v. Waldeck, Bistum Münster 1532 (Band: Bistümer, S.: 92, T.: 155)
Würzburg, Friedrich v. Wirsberg, Bistum Würzburg 1558 (Band: Bistümer, S.: 7, T.: 18)
Würzburg, GrossHerzogtum Würzburg (Band: Bistümer, S.: 8, T.: 20)
Würzburg, Hermann II. v. Lichtenberg, Bistum Würzburg 1333 (Band: Bistümer, S.: 6, T.: 14)
Würzburg, Johann III. v. Grumbach, Bistum Würzburg 1455 (Band: Bistümer, S.: 7, T.: 15)
Würzburg, Johann v. Brunn, Bistum Würzburg (Band: Bistümer, S.: 7, T.: 14)
Würzburg, Melchior Zobel v. Giebelstadt, Bistum Würzburg 1544 (Band: Bistümer, S.: 7, T.: 17)
Würzburg, Ritterstift St. Burkard, Würzburg (Band: Klö (Klöster), S.: 91, T.: 103)
Würzburg, Rudolph II. v. Scherenberg, Bischof v. Würzburg, Bistum Würzburg 1466 (Band: Bistümer, S.: 143, T.: 226)
Würzburg, Rudolph v. Scherenberg, Bistum Würzburg 1466 (Band: Bistümer, S.: 7, T.: 15)
Würzburg, Schottenkloster zu St. Jacob, Würzburg (Band: Klö (Klöster), S.: 92, T.: 103)
Würzburg, Stift Haug (Band: Klö (Klöster), S.: 91, T.: 103)
Würzburg, Stift Neumünster, Würzburg (Band: Klö (Klöster), S.: 92, T.: 103)
Würzburg, v. Bibra, Bistum Würzburg 1540; 1495 (Band: Bistümer, S.: 7, T.: 16)
Würzelberger, Wien (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 69, T.: 100)
Wurzen (Band: St (Städte), S.: 48, T.: 84)
Wuschim, Boppard (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 75, T.: 79)
Wusseke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 71)
Wusseke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 71)
Wussow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 107, T.: 66)
Wussow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 71, Nr.: 1)
Wussow (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 71, Nr.: 1)
Wussow, Wussowke/Krs. Lauenburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 72, Nr.: 2)
Wussow, Wussowke/Krs. Lauenburg (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 72, Nr.: 2)
Wüst, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 19, T.: 20)
Wüst, Nördlingen (Band: BG (Bürgerliche) 8, S.: 34, T.: 39)
Wust, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 1, S.: 44, T.: 60)
Wüst, Rothenburg (Band: BG (Bürgerliche) 9, S.: 33, T.: 40)
Wüst, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wüst, Zweibrücken (Band: BG (Bürgerliche) 12, S.: 90, T.: 109)
Wüstefeld, Frankfurt (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 23, T.: 40)
Wüstehube, Breslau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 147, T.: 88, Nr.: 1)
Wüstehube, Breslau (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 147, T.: 88, Nr.: 2)
Wüstehube, Glatz (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 147, T.: 88)
Wüstemann, 18?? (Band: Sa, S.: 53, T.: 62)
Wüsteney (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 72)
Wüsteney (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 72)
Wüstenhoff (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 72)
Wüstenhoff (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 114, T.: 72)
Wüstenhoff (Band: Pr, Preußen, S.: 461, T.: 500)
Wusterhausen, 1688 (Band: St (Städte), S.: 121, T.: 152)
Wüsthoff, Lübeck (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Wustrow (Band: BraA (abgestorbener Adel preußische Provinz Brandenburg), S.: 107, T.: 66)
Wutgenau (Band: SchlA3 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 3. Teil), S.: 120, T.: 77)
Wuthenau (Band: Anh (Anhalter Adel), S.: 8, T.: 9)
Wuthenau (Band: Sa, S.: 53, T.: 62)
Wuthenow (Band: AnhA (abgestorbener Anhalter Adel), S.: 70, T.: 40)
Wuthenow (Band: Pr, Preußen, S.: 461, T.: 500)
Wutike (Band: St (Städte), S.: 343, T.: 330)
Wuttig, Halle a. S. (Band: BG (Bürgerliche) 13, S.: 97, T.: 60)
Wuttke, Festenberg +1760 (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 60, T.: 60)
Wybczynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 243, T.: 296)
Wybranowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 296)
Wychodil von Hannaburg, 1884 (Band: Mä (Mähren), S.: 185, T.: 129)
Wyck (Band: St (Städte), S.: 237, T.: 245)
Wycke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 115, T.: 72)
Wycke (Band: PoA (abgestorbener Adel preußische Provinz Pommern), S.: 115, T.: 72)
Wyckersloot (Band: PrE, Preußen-Ergänzungsband, S.: 186, T.: 162)
Wyczolkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297)
Wyda (Band: UnE (Der Adel von Ungarn, Nachträge), S.: 125, T.: 90, Nr.: 2)
Wydelersen, Hamm (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52)
Wydenbruch, Köln (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 41, T.: 52)
Wydenbrugk, Sachsen (Band: Sa, S.: 53, T.: 62)
Wydenmacher, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wydenmann, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wyder, Graz (Band: BG (Bürgerliche) 2, S.: 36, T.: 60)
Wydler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 78, Nr.: 1)
Wydler, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 73, T.: 78, Nr.: 2)
Wydzga (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297)
Wye, Hamburg (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 68, T.: 80)
Wyggerich, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 48, T.: 59)
Wyhowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 99, T.: 113)
Wykingkhofe, Lübeck (Band: Ha, S.: 24, T.: 22)
Wykowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297)
Wyl von, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 74, T.: 78)
Wyl, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 49, T.: 59)
Wyller, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 59)
Wynarsky v. Kozisov (Band: Mä (Mähren), S.: 254, T.: 180, Nr.: 1)
Wyneken, Hildesheim (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 34, T.: 40)
Wyneken, Ilteld (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Wynike, 1519 (Band: OstN, S.: 261, T.: 183)
Wynsberg Graf z. (Band: Souv (Souveräne, Landesfürsten) Teil 4, S.: 27, T.: 24, Nr.: 4)
Wyrich (Band: BG (Bürgerliche) 6, S.: 36, T.: 40)
Wyrozebski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297)
Wyrttener, Basel (Band: BG (Bürgerliche) 5, S.: 49, T.: 60)
Wyrzykowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297)
Wyschehrad (Band: St (Städte), S.: 48)
Wyschetzki (Band: Pr, Preußen, S.: 462, T.: 500)
Wyschetzki (Band: Pr, Preußen, S.: 462, T.: 500)
Wysenbach, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 7, S.: 74, T.: 78)
Wysenbergh (Band: OstN, S.: 261)
Wyskota v. Wodnik (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 147, T.: 88)
Wyslobocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297, Nr.: 1)
Wyslobocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297, Nr.: 2)
Wysocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297, Nr.: 1)
Wysocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297, Nr.: 3)
Wysocki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297, Nr.: 4)
Wysocki (Band: Pr, Preußen, S.: 462, T.: 501, Nr.: 2)
Wysocki (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 148, T.: 88, Nr.: 2)
Wysocki, Jägerndorf (Band: SchlA2 (abgestorbener Adel der preussischen Provinz Schlesien, 2. Teil), S.: 148, T.: 88, Nr.: 1)
Wysoczanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 297, Nr.: 1)
Wysoczanski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 298, Nr.: 2)
Wysokinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 298, Nr.: 1)
Wysokinski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 244, T.: 298, Nr.: 1)
Wyss, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 50, T.: 59)
Wyss, Zürich (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 50, T.: 59)
Wysshack Maler (Band: Ber, S.: 15, T.: 14)
Wyssling, Ottickon (Band: BG (Bürgerliche) 4, S.: 50, T.: 59)
Wyszkowski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 245, T.: 298)
Wyszogota (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 37, T.: 37)
Wyszomirski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 245, T.: 298)
Wyszomirski, Ostpreußen *1788 (Band: BG (Bürgerliche) 11, S.: 14, T.: 18)
Wyszomirski, Schlesien *1830 (Band: BG (Bürgerliche) 10, S.: 16, T.: 18)
Wyszopolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 37, T.: 37)
Wyszpolski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 245, T.: 298)
Wyszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 111, T.: 136, Nr.: 3)
Wyszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 245, T.: 298, Nr.: 1)
Wyszynski (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 245, T.: 298, Nr.: 2)
Wyzycki (Band: Gal (Der Adel von Galizien, Lodomerien und der Bukowina), S.: 245, T.: 298)

Literatur, Links und Quellen:
Hanns Jäger-Sunstenau, Generalindex zu den Siebmacher'schen Wappenbüchern 1605-1961, 1964, Akademische Druck- und Verlagsanstalt Graz, Österreich.
Aufarbeitung durch den Arbeitskreis Prof. Dr. Stoyan, Universität Erlangen.

Zurück zu Heraldik-Regeln

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos Bernhard Peter 2016
Impressum
Bestandteil von
www.dr-bernhard-peter.de und www.heraldik-leitfaden.de