Bernhard Peter
Eigene Gestaltungen

Wappen Schäfer

Blasonierung: In Gold mit roter Spitze 3 (2:1) Schafschurscheren, jeweils eine pfahlweise gestellte, behalmte Getreideähre umschließend, die oberen mit je einem Blatt auf der Innenseite, die untere mit zweien, die oberen Schafscheren nach der Spitze gelegt, die Figuren in letzterer gestürzt, alles in verwechselten Farben. Auf dem rot-golden bewulsteten Helm mit rot-goldenen Decken eine rote, golden beschlagene und besaitete Lyra.

Entwurf: Wappenstifter, BP und Forum "Heraldik und Kunst" 2010. Gestaltung: BP 2010.

Wappenstifter: Hansjörg Schäfer, wohnhaft in Karlsruhe. Neu angenommen am 7.4.2010 für sich, seinen Stammahn Hermann Schäfer, geb. in Sigmaringen, gestorben in Grötzingen, und alle dessen Nachkommen, solange sie den Familiennamen Schäfer tragen.

Erstveröffentlichung: 7.4.2010 im Forum "Heraldik und Kunst".

Eingetragen in die DWR (Deutsche Wappenrolle) am 4.5.2010 unter der Nummer 11333/10. Publiziert in DWR Band 74, S. 73, mit folgender Blasonierung: In Gold eine rote Spitze, darin eine gestürzte goldene Schafschere, eine gestürzte beblätterte goldene Kornähre einschließend, die Spitze wird beseitet von zwei aufgerichteten roten Schafscheren, jede eine innen einblättrige rote Kornähre umschließend. Auf dem rot-golden bewulsteten Helm mit rot-goldenen Decken eine golden-verzierte rote Lyra mit goldenen Saiten, Joch und Steg.

Symbolerklärung: Die Schafscheren im Schild spielen redend auf den Familiennamen Schäfer an; die Getreideähren symbolisieren die Herkunft aus einer während mehrerer Generationen überwiegend im landwirtschaftlichen Bereich tätigen Familie. Die Lyra als Helmzier symbolisiert das musikalische Umfeld, das in der Familie eine wichtige Rolle spielt. Die Brücke zur derzeitigen Lebenssituation der Familie schlägt die Spitze als Schildteilung, die symbolisch für Weinbrenners Sandstein-Pyramide als Wahrzeichen Karlsruhes steht, desgleichen orientiert sich die Farbwahl an den Landesfarben Badens, des Bundeslandes, das die Heimat der Familie bildet.

Übersicht eigener Entwürfe und Gestaltungen

Home

© Urheberrecht / Copyright Text, Graphik und Photos: Bernhard Peter 2010